Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Barclays Erfahrungen

Barclays Kreditkarte Erfahrungen 2024

Barclays Kreditkarte Erfahrungen 2024: Visa bereits ab 0 Euro

Kreditkarte
Barclays Kreditkarte
Favicon
4.5/5
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Komfortable Kreditkarten-Verwaltung online
  • Ratenkauf mit Kreditkarte möglich
Jetzt Barclays Kreditkarte beantragen
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
AGB gelten, 18+
Details
Zahlungsmethoden
Nutzererfahrungen

Im Barclays Kreditkarte-Test haben sich gleich mehrere Visa-Varianten den kritischen Augen gestellt. Vor allem das Basisangebot, die Barclays Visa überzeugt, denn sie gibt es bereits ab 0 Euro Jahresgebühr, ein Leben lang. Weltweite Gebührenfreiheit ist inklusive.

Barclays Pros und Contras
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Komfortable Kreditkarten-Verwaltung online
  • Ratenkauf mit Kreditkarte möglich
  • Mehrere Kreditkarten-Varianten zur Auswahl
  • Bargeldabhebung nur ab 50 Euro ohne Gebühr
Zahlungsmethoden
Überweisung
Website
barclays.de
Gesamtbewertung
4.5/5
  • Neukunden­angebote
    4.7/5
  • Bedienbarkeit
    4.3/5
  • Zahlungen
    4.4/5
  • Kundenservice
    4.4/5
Zahlungsanbieter Sicherheit
Bank Transfer sehr hoch
Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Nutzer Bewertung
0/5
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
Zuletzt aktualisiert am 08.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Barclays Kreditkarte-Test: Visa mit langer Tradition

Barclays gehört zu den Kreditinstituten, welche schon lange am Markt sind. Seit jeher gehören Kreditkarten neben Kontolösungen zum Angebot. Für Aufsehen sorgt die Kreditkarte nicht nur aufgrund der Optik, sondern auch wegen der Barclays Kreditkarte-Kosten: 0 Euro Jahresgebühr.

Wie der Barclays Kreditkarte-Test zeigt, gibt es einige Extras, welche Inhaber-Herzen höherschlagen lassen:

  •         weltweite Bargeldabhebungen kostenfrei möglich
  •         Ratenkauf-Optionen ab 0 % Zinsen

Besonders gut gefällt im Test der Barclays Visa Kreditkarte die moderne Optik: eine schwarze Karte ohne Schnörkel. Vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber ein echter Hingucker.

Barclays Kreditkarte
Barclays Kreditkarte
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Komfortable Kreditkarten-Verwaltung online
  • Ratenkauf mit Kreditkarte möglich
Zu Barclays Kreditkarte

Barclays Kreditkarte-Erfahrungen: hier wartet noch viel mehr auf die Kunden

Kunden können nicht nur eine Barclays Kreditkarte beantragen, sondern auch viele andere Finanzprodukte des renommierten Anbieters nutzen. Hierzu gehören:

  •         flexible Kontolösungen
  •         Darlehen
  •         Tagesgeld

Wer sich die Barclays als echte Kreditkarte sichern möchte, benötigt dafür ein Referenzkonto. Ob dieses bei der Barclays Bank ist oder nicht, spielt an dieser Stelle keine Rolle.

Visa in vielen Facetten bei Barclays verfügbar

Im Test ging es nicht nur um die klassische Visa von Barclays. Kunden dürfen sich auf verschiedene Kartenmodelle, nicht immer kostenfrei, freuen. Zur Auswahl stehen zusätzlich:

  •         Barclays Gold Visa
  •         Barclays Platinum Double

Die Gold Visa ist ideal für alle, die viel und gerne reisen. Mit einer Jahresgebühr von 59 Euro gibt es nicht nur eine schicke Karte im goldenen Design, sondern auch eine inkludierte Auslandsreise-Krankenversicherung. Außerdem werden mit der Karte bis zu zwei Monate Zahlpause spendiert.

Interessante Angebote anderer Banken

Neben der Barclays Kreditkarte, gibt es viele weitere Banken, welche ebenfalls ein attraktives Angebot bereitstellen. So lohnt sich für Sie vielleicht ein Blick auf die

Barclays Kreditkarte-Limit und Co. individuell verwalten – hier stimmt die Benutzerfreundlichkeit

Was wünschen sich Inhaber einer Kreditkarte am meisten? Die Karte dient nicht nur als schnelles Zahlungsmittel, sondern versorgt im Notfall auch mit Bargeld. Ob bei Abhebungen mit der Barclays Kreditkarte im Ausland Gebühren anfallen und wenn ja, wie hoch sie sind, lässt sich komfortabel einsehen. Hierfür steht ein Online-Kreditkartenkonto zur Verfügung, welches in Echtzeit aktualisiert wird.

Wie die Barclays Kreditkarten-Erfahrungen im Praxistest allerdings zeigen, kann es gerade bei Nutzung der Kreditkarte im Ausland zu verzögerten Kostenberechnungen kommen. Kein Grund, für eine schlechte Bewertung im Test, denn auch bei anderen Kreditkarten ist dies normal.

Barclays Kreditkarte-Limit individuell einstellen – es geht ganz leicht über App

Karteninhaber haben sämtliche Transaktionen und Einstellungsmöglichkeiten immer im handlichen Format dabei. Über die App lässt sich die Barclays Visa Kreditkarte verwalten und Anpassungen vornehmen. Hierzu zählen beispielsweise:

  •         Limitänderungen
  •         Sperrung der Karte
  •         Zahlungsmodalitäten

Mit zusätzlichen Barclays Kreditkarte-Kosten ist es beispielsweise möglich, eine Ratenzahlung für die Kartenbelastung zu nutzen. Allerdings wird dafür eine ausreichende Bonität vorausgesetzt.

Barclays Kreditkarte-Erfahrungen sammeln: So leicht ist die Beantragung

Wer die Barclays als echte Kreditkarte im coolen Design beantragen möchte, kann dies komfortabel online. Maximale Freiheit mit einem individuellen Limit gibt es mit wenigen Klicks, direkt über die Website von Barclays.

Der Antrag ist in drei Bereiche unterteilt:

  •         persönliche Angaben
  •         berufliche Angaben und Kontoverbindung
  •         Zusammenfassung und Bestätigung

Um das Produkt zu beantragen und selbst Barclays Kreditkarte-Erfahrungen sammeln zu können, müssen Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein. Darüber hinaus gelten weitere Voraussetzungen:

  •         Wohnsitz in Deutschland
  •         Konto bei einem deutschen Kreditinstitut
  •         nachgewiesene monatliches Einkommen
  •         gültige Mobilfunknummer

Ein Konto bei Barclays ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Um die Barclays Kreditkarte ohne Kosten beantragen zu können, sind zunächst persönliche Angaben gefragt:

  •         Name
  •         Geburtsdatum
  •         Geburtsort
  •         Staatsangehörigkeit
  •         Familienstand
  •         Adresse
  •         Kontaktdaten

Im weiteren Verlauf sind die beruflichen Angaben und die Kontoverbindung zu hinterlegen. Nur, wer über ein nachweisliches monatliches Einkommen verfügt, kommt in den Genuss der Barclays Kreditkarte-Erfahrungen. Nachdem alle Angaben hinterlegt worden, werden sie noch einmal überprüft und durch Antragstellende zur Übermittlung freigegeben.

Nach der Überprüfung durch die Bank steht der Ausstellung der Kreditkarte nichts mehr im Weg. Sie wird als physische Karte an die angegebene Adresse getrennt von der Pin zugesandt. Die Aktivierung muss nach Erhalt der Karte mit der Pin vorgenommen werden. Zunächst gibt es ein festgesetztes Barclays Kreditkarte-Limit, welches sich im Nachgang (bei ausreichender Bonität) anpassen lässt.

Barclays Kreditkarte
Barclays Kreditkarte
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Komfortable Kreditkarten-Verwaltung online
  • Ratenkauf mit Kreditkarte möglich
Zu Barclays Kreditkarte

Barclays Kreditkarte-Erfahrungen: alles über ein Online-Konto bequem verwalten

Wer eine Barclays Kreditkarte beantragen möchte, gibt seine Mobilfunknummer an. Sie dient später dazu, Pins oder Benachrichtigungen zuzuschicken, die Karte komfortabel über das Smartphone/Tablet verwalten zu können. Barclays setzt auf Nachhaltigkeit und fördert die papierlose Kontonutzung.

Deshalb ist das Kreditkarten-Konto als Onlinevariante verfügt. Für Inhaber ein Vorteil, denn sie habe stets alle Transaktionen und mögliche Barclays Kreditkarte-Kosten auf einen Blick.

Viele Vorzüge ohne zusätzliche Barclays Kreditkarte-Kosten verfügbar

Die Barclays Kreditkarte-Erfahrungen zeigen erfreulicherweise, dass es zu jeder beantragten Karte bis zu drei Partnerkarten gratis dazu gibt. Ein echtes Highlight, welches andere Wettbewerber nicht immer bieten. Auch bei den Zahlungsoptionen zeigt sich die Kreditkarte flexibel. Wer möchte, kann wählen aus:

  •         vollständige Rückzahlung
  •         Teilzahlung
  •         feste Ratenzahlung

Bei der flexiblen Rückzahlung wird eine monatliche Lastschrift von mindestens 50 Euro eingezogen. Hierfür fallen Zusatzkosten von 3,5 % des Gesamtsaldos an. Kreditkarteninhaber können jedoch auch flexibel Teilzahlungen vornehmen oder die offene Summe vollständig begleichen.

Barclays Kreditkarte-Erfahrungen mit Ratenkauf positiv

Viele Geschäfte bieten Ratenkauf, der jedoch häufig aufwendig beantragt werden muss. Mithilfe der Kreditkarte von Barclays können sich Inhaber ab einem Betrag von 95 Euro die Ratenkauf-Möglichkeit ohne großen Mehraufwand sichern. Dies ist bereits ab 0 % für Umsätze unter 500 Euro und bei einer Laufzeit von maximal drei Monaten möglich.

Längere Laufzeiten werden mit individuellen Zinsen abgerechnet. Der Clou:

  •         Ratenkaufoption kann jederzeit per App aktiviert bzw. deaktiviert werden
  •         die Entscheidung für einen Ratenkauf bis acht Wochen nach der Ausgabe möglich

Den Ratenkauf gibt es nicht nur einmalig, sondern er kann (Bonität vorausgesetzt) für mehrere Einkäufe genutzt werden.

Barclays Kreditkarte im Ausland ohne Gebühren einsetzbar

Dass Kreditkarten auch im Ausland genutzt werden können, ist kein Geheimnis. Positiv fällt bei den Barclays Kreditkarte-Erfahrungen jedoch die Gebührenpauschale für das Ausland auf. Kunden müssen gar nichts zahlen, wenn sie ihre Karte im Ausland nutzen. Auch Bargeldabhebungen sind ohne Gebühr, wenn ein Mindestbetrag von 50 Euro genutzt wird. Wer weniger auszahlen lassen möchte, muss mit geringen Kosten durch den Geldautomatenbetreiber rechnen.

Barclays Kreditkarte-Erfahrungen: Kosten für Expressversand bzw. Ersatz

Was passiert, wenn die Kreditkarte verloren geht? Auch hier bietet Barclays schnelle Hilfe, die jedoch nicht kostenfrei geboten wird. Im Test zeigen sich verschiedene Gebühren, welche allerdings transparent und den Kunden jederzeit zugänglich bereitgestellt werden:

  •         die Kartenversand mit Express: 10,50 Euro
  •         Ersatzkarte: 15 Euro

Kunden können die Kosten jederzeit komfortabel online in ihrem Kreditkarten-Konto einsehen und auf Wunsch die Bestellungen auslösen bzw. verfolgen.

Finanzieller Spielraum, Bonität vorausgesetzt

Bei der Barclays Kreditkarte handelt es sich um eine klassische Ausführung und um keine sogenannte Debitkarte. Deshalb brauchen Antragsteller ausreichend Bonität, um einen Kreditrahmen eingeräumt zu bekommen.

Der finanzielle Spielraum wird so lange eingeräumt, wie die Bonität dies zulässt. Der Vorteil: Ist kein Guthaben auf dem Konto werden vorhanden, können Kreditkarteninhaber dennoch einkaufen bzw. Bargeld abheben. Allerdings erfordert dieser finanzielle Rahmen äußerster Vorsicht, da unkontrolliert Überschuldung droht. Hierfür hat Barclays die persönlichen Limitierungen geschaffen, denn sie helfen bei der Kostenkontrolle weiter.

Barclays Kreditkarte-Erfahrungen mit Kundendienst absolut positiv

Wer Fragen zur Kreditkarte hat, kann den Support kontaktieren. Das Notfalltelefon steht beispielsweise 24/7 zur Verfügung, um Karten zu sperren oder verdächtige Transaktionen zu überprüfen. Das funktioniert allerdings auch bequem online über den eigenen Account.

Im Test zeigen sich weitere Kommunikationswege zum Support:

  •         Chat
  •         E-Mail
  •         Kontaktformular

Auch der FAQ-Bereich ist umfangreich und höchst informativ ausgebaut. Auf diese Weise klären sich viele Fragen zu Kreditkarte und Co. häufig fast von selbst. Positiv fallen im Erfahrungsbericht auch die Fachkenntnis und Lösungsorientiertheit des Supports auf.

Barclays Banking-App hilft bei Kreditkarten-Verwaltung

Kontaktlos zahlen und jederzeit über alle Kreditkarten-Transaktionen informiert werden – das geht mit der eigenen App. Barclays hat dafür lang an einer komfortabel-modernen Lösung gearbeitet und präsentiert die eigene App für alle Nutzer. Darüber lassen sich:

  •         Transaktionen verwalten/durchführen
  •         Kosten überprüfen
  •         Limits ändern
  •         Kreditkarten sperren
  •         Rückzahlungsmodalitäten einstellen
  •         Partnerkarten aktivieren

Mithilfe von Smartphone bzw. Tablet bleiben alle Einzelheiten der Kreditkarte immer unter Kontrolle. Wer möchte, kann sich sogar über Transaktionen via Push-Benachrichtigung informieren lassen. Für bessere Kostenkontrolle sorgen individuelle Limitierungen, welche bei der Kreditkarte ebenfalls eingestellt werden können. Bei Bedarf lassen sich diese ohne Aufwand bequem modifizieren, sodass auch ein höherer Finanzbedarf (beispielsweise bei dem Aufenthalt im Ausland) problemlos möglich ist.

Tipp: Positive Barclays Kreditkarte Erfahrungen teilen und Prämien sichern

Eine Kreditkarte, die so viel Positives kann, da Freunden und Bekannten nicht vorenthalten werden, oder? Für die Weiterempfehlung gibt es sogar verschiedene Prämien. Je öfter die positiven Barclays Kreditkarte-Erfahrungen geteilt werden Freunde sich ebenfalls für eine Kreditkarte entscheiden, dass du mehr Prämien gibt es:

  •         erste Empfehlung: 30 Euro
  •         zweite Empfehlung: 40 Euro
  •         dritte Empfehlung: 50 Euro

Fazit zur Barclays Kreditkarte

Die Visa von Barclays bietet den perfekten Einstieg in die Welt der Kreditkarten. Zur Verfügung stehen verschiedene Varianten, die Basisversion gibt es schon ab 0 Euro Jahresgebühr. Maximale Flexibilität weitere Zahlung und viele Zusatzleistungen warten auf Kreditkarteninhaber. Wer sich eine der Karten sichern möchte, muss jedoch über ausreichend Bonität und ein regelmäßiges monatliches Einkommen verfügen. Dafür gibt es kostenlose Auslands-Krankenversicherung und vieles mehr.

Barclays Kreditkarte
Barclays Kreditkarte
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Komfortable Kreditkarten-Verwaltung online
  • Ratenkauf mit Kreditkarte möglich
Zu Barclays Kreditkarte
Barclays Kreditkarte
4.5/5
Bewertung
Zum Anbieter
Highlights
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Komfortable Kreditkarten-Verwaltung online
  • Ratenkauf mit Kreditkarte möglich

Nutzererfahrungen mit Barclays

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

* erforderlich
Kreditkarte
Barclays Kreditkarte
Favicon
4.5/5
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • Komfortable Kreditkarten-Verwaltung online
  • Ratenkauf mit Kreditkarte möglich
Jetzt Barclays Kreditkarte beantragen
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
AGB gelten, 18+
Top Anbieter
1822direkt
4.8/5
Santander
4.8/5
Younited Credit
Younited Credit
Younited Credit Erfahrungen
4.7/5
SWK Bank
4.6/5
Targobank
4.6/5
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
N26
N26 Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Commerzbank
Commerzbank Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
bunq
bunq Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Barclays hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter