Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / bunq Erfahrungen

bunq Girokonto Erfahrungen 2024

bunq Girokonto Erfahrungen 2024: „Bank of the free“ macht Namen alle Ehre

Girokonto
bunq Girokonto
Favicon
4.4/5
  • Keine Kontoführungskosten
  • Vier verschiedene Konto- bzw. Plan-Modelle
  • Auf Wunsch verschiedene Features, beispielsweise Unterkonten
Jetzt bunq Girokonto eröffnen
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
AGB gelten, 18+
Details
Nutzererfahrungen

Die niederländische Bank gehört zu den neuen Anbietern am Markt. Seit 2019 können Kunden bei bunq ein Girokonto eröffnen. Ganz bequem und anders soll es bei der „bank of the free“ zu gehen. Das zeigt sich in den zahlreichen Girokonten.

bunq Pros und Contras
  • Vier verschiedene Konto- bzw. Plan-Modelle
  • Kostenlose Kontoführung möglich
  • Auf Wunsch verschiedene Features, beispielsweise Unterkonten
  • Automatisiertes Sparen und investieren in verschiedenen Landeswährungen
  • Bank hat keinen Sitz in Deutschland
Website
de.bunq.com
Gesamtbewertung
4.4/5
  • Neukunden­angebote
    4.6/5
  • Bedienbarkeit
    4.2/5
  • Zahlungen
    4.4/5
  • Kundenservice
    4.5/5
Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Nutzer Bewertung
0/5
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
Zuletzt aktualisiert am 13.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

bunq Girokonto-Erfahrungen: das macht die Bank anders als andere

Wer bei bunq ein kostenloses Girokonto eröffnen möchte, stellt schnell die Unterschiede fest. Die Bank sieht im Vergleich zu klassischen Kreditinstituten nicht nur deutlich farbenfroher aus, sondern wirkt auch viel moderner. Das hat seine Gründe, denn es gibt das Kreditinstitut erst seit 2019. Es gehört zur Riege der sogenannten Neobanken und hat in den letzten Jahren deutlich zugelegt. Die Anzahl der Kunden, aber auch die Anzahl der Kontomöglichkeiten und Features stieg schnell.

Wie die Erfahrung mit dem bunq Girokonto zeigen, geht hier alles vor allem online. Das hilft nicht nur bei Kostenersparnis, sondern trägt auch dem digitalen Trendwandel Rechnung. Kunden nutzen die eigene App, um:

  •         ihr Girokonto zu eröffnen
  •         Bankgeschäfte zu überwachen
  •         mit dem Support in Kontakt zu treten
  •         Karten und Ausgaben zu verwalten

Interessant dabei: Es gibt viele Extras, auch ohne bunq Girokonto-Gebühren. So können Kunden beispielsweise verschiedene Sparoptionen nutzen oder Unterkonten anlegen. Wer möchte, hat die Möglichkeit, Banking wie ein Local zu betreiben und durch die eigene Landeswährung Kosten bei Überweisung und Co. zu sparen. Ein interessantes Konzept, welches im Test gut ankommt.

bunq Girokonto
bunq Girokonto
  • Vier verschiedene Konto- bzw. Plan-Modelle
  • Kostenlose Kontoführung möglich
  • Auf Wunsch verschiedene Features, beispielsweise Unterkonten
Zu bunq Girokonto

Bei bunq ein Girokonto ohne Kosten eröffnen: diese Pläne stehen zur Wahl

Die niederländische Bank konzentriert sich auf eine besonders smarte Möglichkeit, ein Girokonto sogar weltweit zu nutzen. Im Fokus stehen vor allem Einsparmöglichkeiten durch Konten in Landeswährung. Entscheidend können sich Kunden beispielsweise bei bunq für ein kostenloses Girokonto bzw. Sparkonto (Easy Savings) zur Verfügung. Dieser Account hat keine Gebühren, dafür hohe Zinsen und eignet sich bestens zum Sparen. Darüber hinaus stehen diese weiteren Konto-Optionen zur Verfügung:

  •         Easy Bank
  •         Easy Money
  •         Easy Green

Jedes Konto hat seine ganz individuellen Stärken. Wer seine eigene Erfahrung mit einem bunq Girokonto sammeln möchte, entscheidet sich für eine Variante. Erhältlich sind die Konten mit Ausnahme des Sparkontos ab 2,99 Euro/Monat. Dafür gibt es viele Extras, beispielsweise kostenlose Zahlungsabwicklungen verschiedene IBANs und vieles mehr.

bunq Girokonto-Test CO2 einsparen mit der richtigen Kontenauswahl

Diese Bank ist wirklich einzigartig, das zeigt derzeit auch das Easy-Green-Konto. Hier bezahlen Kunden 17,99 Euro/monatlich und tun damit etwas Gutes. Durch die Kontonutzung wird ein Baum für jeweils 100 Euro der Ausgaben auf dem Account gepflanzt. Ideal für alle, die ihren grünen Fußabdruck verbessern möchten. Zusätzlich steht bei diesem Account In-App-Crowdfunding zur Verfügung. Optimal für alle, die finanzielle Unterstützung durch andere User nutzen wollen.

Viele weitere interessante Girokonten warten bei anderen Banken

Nicht nur das bunq Girokonto ist ein interessantes Angebot auf dem Markt der Girokonten. Zahlreiche weitere Banken besitzen attraktive Vorteile bei ihrem Girokonto. Ein Vergleich macht sich oftmals bezahlt, um die eigenen Vorlieben schlussendlich auf ein Girokonto projizieren zu können. Das HypoVereinsbank Girokonto hält beispielsweise drei unterschiedliche Kontentypen und eine exklusive Kreditkarte für FC Bayern Fans bereit. Ebenfalls einen Blick wert ist das PSD Bank Nürnberg Girokonto. Durch die kostenlose Kontoführung und einen sofort verfügbaren Dispo von 500€, sehen wir eine gelungene Alternative zum bunq Girokonto.

bunq Girokonto-Erfahrungen: die Benutzerfreundlichkeit überzeugt nicht nur mit Farbenfreude

Hier machen Bankgeschäfte wirklich Spaß. Wer sein bunq Girokonto eröffnen möchte, kann dafür wahlweise die Website oder mobile Anwendung nutzen. Die Unterschiede der Bank zu anderen Kreditinstituten sind auf den ersten Blick ersichtlich und machen wirklich Freude. Auf schwarzem Untergrund werden alle Angebote durch farbenfrohe Schriften präsentiert. Allerdings würden sie nicht deplatziert, sondern modern und gekonnt eingesetzt.

Angaben wie bunq Girokonto-Kosten und Co. deutschsprachig

Zur Benutzerfreundlichkeit gehört auch der Blick auf die Sprachauswahl. Die Bank hat ihren Sitz nicht in Deutschland, dennoch müssen die Kunden nicht auf ihre eigene Landessprache verzichten. Ein Vorteil gegenüber vielen ausländischen Kreditinstituten.

Kunden und Interessenten finden hier sämtliche Informationen zur Kontoauswahl, möglichen bunq Girokonto-Gebühren und vielem mehr übersichtlichen gut strukturiert, in deutscher Sprache aufbereitet. Allerdings sind viele Informationen erst nach dem Login verfügbar. Wer noch nicht registriert ist und sich dennoch Informationen besorgen möchte, kann über den „Help Desk“ navigieren.

Bei bunq kostenloses Girokonto eröffnen: 5 Minuten reichen aus

Wie der bunq Girokonto-Test zeigt, geht hier alles über die App-Anwendung. Während andere Kreditinstitute ihre Kontoeröffnung über die Website oder sogar ausschließlich in der Filiale abwickeln, läuft bei der niederländischen Bank (wieder einmal) alles anders. Wer selbst die Erfahrung mit dem bunq Girokonto sammeln möchte, muss sich zunächst die App herunterladen bzw. sie über den Webbrowser nutzen.

1. Alles läuft über die Telefonnummer

Für die Kontoeröffnung ist zunächst die Eingabe der Telefonnummer erforderlich. Hierüber läuft in Zukunft alles und die Kunden werden mit ihr beim fortwährenden Login erkannt. Ist sie Telefonnummer einmal eingetragen, warten weitere Angaben im Formular auf Eintragung.

2. Personenbezogene Infos hinterlegen

Um das Konto zu eröffnen, sind einige personenbezogene Angaben erforderlich. Hierzu gehören neben Name und Anschrift auch Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und die Steuernummer. Letztere kann auch später eingetragen werden. Allerdings bleibt nur ein mehrwöchiger Kulanzzeitraum dafür. Damit Kunden die Eintragung der Steuernummer später nicht vergessen, gibt es regelmäßige Erinnerungen in der App.

3. Verifizierung online vornehmen

Damit die Bankgeschäfte später nach Wunsch durchgeführt werden können, muss die Verifizierung erfolgen. Auch hier geht alles online. Kunden müssen selbst tätig werden, um die Verifizierung vorzunehmen, und drücken dafür auf den entsprechenden Button in der App. Sofort werden sie einem Support-Mitarbeitenden verbunden, der die Überprüfung durchführt. Ist das erfolgreich geschehen, steht das Konto fortan für die Nutzung bereit.

bunq Girokonto
bunq Girokonto
  • Vier verschiedene Konto- bzw. Plan-Modelle
  • Kostenlose Kontoführung möglich
  • Auf Wunsch verschiedene Features, beispielsweise Unterkonten
Zu bunq Girokonto

bunq Girokonto-Erfahrungen: So easy kann Kontoführung sein

Die Kontoführung ist unkompliziert und ganz smart möglich. Alles wird über die App gesteuert. Im Fokus steht die Einfachheit bei Bankgeschäften. Deshalb gibt es eine gut strukturierte Menüauswahl und Schnellansicht für:

  •         Budget Ausgaben
  •         Ausgaben Übersicht
  •         Abos (der aktuelle Kontoplan)

Hinzu kommen Hubs für verschiedene Karten, Unterkonten und vieles mehr. Auch die Übersicht über alle Zahlungen fällt einfach, denn hier stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

  •         Zahlen
  •         Anfragen
  •         Geld hinzufügen

Über die App können sich Kunden auch mit der Community kurzschließen, Freunde einladen oder komfortabel das eigene Profil verwalten. Leichter gehen Bankgeschäfte kaum. Über die App lässt sich der Account auch mit seinen Features verwalten. Die einzelnen Pläne sind monatlich kündbar und können ganz nach den Bankkunden-Bedürfnissen angepasst werden.

Belege mit Kamerafunktion erfassen

Für eine noch bessere Kostenkontrolle gibt es eine smarte Funktion: die Belegerfassung. Wer bei bunq ein kostenloses Girokonto eröffnet, kann hierüber seine Rechnungen und Co. clever überweisen und die Belege sogar mit der Kamera ablichten und hinterlegen.

Bunq Girokonto-Erfahrungen: kostenlose Bargeldversorgung europaweit gewährleistet

Die Bank steht nicht nur für unkonventionelles Design, sondern auch für fast kostenlose Bargeldversorgung. Wer mit seiner Karte in Europa gratis Geld abheben möchte, kann das bis zu viermal monatlich bei Easy Green und Easy Money.

Zusätzliche Kosten fallen bei diesen beiden konnte Möglichkeiten erst ab der fünften Abhebung pro Monat an. Die Gebühren hierfür liegen bei 0,99 Euro bzw. 2,99 für jede weitere Abhebung. Wer das Easy-Bank-Konto nutzt, muss bereits ab der ersten Auszahlung dieser Konditionen berücksichtigen.

Zahlungsabwicklungen auch in Filialen möglich

Wie die Erfahrungen mit bunq zeigen, sind Zahlungsabwicklungen auch bei ausgewählten Geschäften möglich in:

  •         Deutschland
  •         Italien
  •         Österreich

Um diesen Service zu nutzen, erstellen Kunden zunächst über den Account die gewünschte Transaktion mit dem genauen Betrag. Daraus wird in QR-Code generiert, welcher dann an der Kasse im Geschäft vorgezeigt wird und die Transaktion bestätigt. Sollen beispielsweise 100 Euro eingezahlt werden, wird der Code gescannt und im Anschluss die 100 Euro eingezahlt. Sie erscheinen in Echtzeit als Gutschrift auf dem Account. Genauso funktioniert es auch bei den Auszahlungen.

Kundendienst hilft ausschließlich online weiter

Im Test wurde der Support auf seiner Leistungsfähigkeit getestet. Wie die bunq Girokonto-Erfahrungen zeigen, funktioniert alles online. Mithilfe der App kann jeder seine Anfrage generieren und über das Chat-Fenster verfolgen. Auch, wenn es nicht unmittelbar eine Antwort gibt, wird eine Push-Benachrichtigung zugestellt, sobald der Support reagierte.

Wer möchte, kann im umfangreichen FAQ-Bereich eigeninitiativ nach nötigen Antworten suchen. Hier gibt es beispielsweise wichtige Infos zur Preisgestaltung zu den Girokonto-Bedingungen, zur Sicherheit und vielem mehr.

Erfahrungen mit dem bunq Girokonto und der App überzeugen 100 %

Die App ist das Herzstück der Bank und genau deshalb wurde sie so innovativ gestaltet. Bei der Anwendung müssen Kunden keine Abstriche machen, denn hier ist alles intuitiv, bunt und technisch versiert umgesetzt.

Es gibt keine Verzögerungen bei den Ladezeiten und auch Sicherheitsrisiken sind im Test nicht erkennbar. Die Anmeldung funktioniert auf Wunsch über den Scan des Gesichts oder durch Eingabe der individuellen sechsstellige PIN.

Auch der Chat mit dem Kundensupport ist über die App problemlos möglich. Es gibt jedoch einen Nachteil: Die Antworten können abhängig von Tageszeit und Support-Bereitschaft einige Stunden dauern.

Fazit: eine Bank für Freiheitsliebende und Online-Affine

Diese Bank ist wirklich anders als ihre Wettbewerber. Das zeigt sich nicht nur beim farblichen Internetauftritt, sondern auch bei den Girokonto-Möglichkeiten. Alles funktioniert über die App, auch die Kontoeröffnung. Zur Auswahl stehen insgesamt vier Varianten, bei nur drei davon echte Girokonten sind. Wer möchte, kann sein Konto jeden Monat neu mit allen Features zusammenstellen. Ein Komfort, der maximale Freiheit ermöglicht. Kostenlos gibt es das Girokonto allerdings nicht. Kunden müssen ab 2,99 Euro pro Monat kalkulieren. Dafür gibt es verschiedene IBANs, die Möglichkeit für Unterkonten und noch mehr.

bunq Girokonto
bunq Girokonto
  • Vier verschiedene Konto- bzw. Plan-Modelle
  • Kostenlose Kontoführung möglich
  • Auf Wunsch verschiedene Features, beispielsweise Unterkonten
Zu bunq Girokonto
bunq Girokonto
4.4/5
Bewertung
Zum Anbieter
Highlights
  • Keine Kontoführungskosten
  • Vier verschiedene Konto- bzw. Plan-Modelle
  • Auf Wunsch verschiedene Features, beispielsweise Unterkonten

Nutzererfahrungen mit bunq

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

* erforderlich
Girokonto
bunq Girokonto
Favicon
4.4/5
  • Keine Kontoführungskosten
  • Vier verschiedene Konto- bzw. Plan-Modelle
  • Auf Wunsch verschiedene Features, beispielsweise Unterkonten
Jetzt bunq Girokonto eröffnen
Deutschland
Kunden aus Deutschland akzeptiert
AGB gelten, 18+
Top Anbieter
1822direkt
4.8/5
Santander
4.8/5
Younited Credit
Younited Credit
Younited Credit Erfahrungen
4.7/5
SWK Bank
4.6/5
Targobank
4.6/5
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
N26
N26 Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Commerzbank
Commerzbank Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
bunq
bunq Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von bunq hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter