Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Crowdinvesting 2024

Für wen ist Crowdinvesting interessant?

Zuletzt aktualisiert am 24.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Was ist eigentlich Crowdinvesting? Es ist eine Art der Schwarminvestierung, was bedeutet, dass eine Vielzahl privater Investoren gemeinsam Kapital aufbringen (auch schon mit geringen Geldbeträgen), um bestimmte Projekte zu finanzieren. Die Abwicklung erfolgt üblicherweise über Crowdinvesting-Plattformen für Investoren und Projektangebote.

Die Investitionen haben oftmals auch den Charakter einer Spende und sollen helfen, vorteilhafte Projekte als Crowdinvesting Startup zu realisieren, die das jeweilige Unternehmen für sich allein nicht hätte umsetzen können. Eine Crowdinvesting Plattform präsentiert diese Vorhaben, um Geldgeber dafür zu suchen – beispielsweise für Immobilienobjekte, für ein Buch- oder Filmprojekt oder für eine Softwareidee.

Weiterlesen

Crowdinvesting leicht gemacht:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von FinanceAds zu laden.

Inhalt laden

Für wen eignet sich diese Art einer Schwarminvestierung?

In erster Linie eignet sich Crowdinvesting nicht nur für Startups, sondern auch für KMUs. Denn es ist eine bewährte Alternative zu einer Bankfinanzierung. Wer Geld anlegen möchte, kann mit einem Crowdinvesting seine Kapitalanlage für bestimmte Projekte vollständig selbst organisieren.

TIPP: Auch wenn kein Fachwissen bei dieser Anlageform benötigt wird, sollte man sich doch sorgfältig mit den Projekten befassen, um es zu verstehen und um die Aussichten auf ein erfolgreiches Investment einschätzen zu können.

 

Welche Projekte lassen sich mit Crowdinvesting realisieren?

Die Vielzahl an Projekt-Möglichkeiten wird permanent erweitert. Auf den Crowdinvesting Plattformen können bei einem Vergleich schnell und unkompliziert aktuelle Projekte gefunden werden. Es ist eine beste Möglichkeit, um einen detaillierten Überblick zu erhalten und zu erfahren, welche Projekte aktuell angeboten werden. Auf einen Blick kann man nach dem Vergleich im Ergebnis die Laufzeit, das Gesamtvolumen sowie den Mindestanlagebetrag ablesen.

Projekte für Crowdinvesting lassen sich aus folgenden Bereichen finden:

Crowdinvesting Immobilien

Interessant sind besonders Immobilien Crowdinvesting Projekte und zwar aus folgenden Gründen. Zum einen herrscht eine große Nachfrage und zum anderen ist die Investition durch den Sachwert abgesichert.

Das Crowdinvesting hat sich mittlerweile als gute Alternative zu Immobilienfonds entwickelt: Hier besteht die Möglichkeit, auch mit relativ niedrigen Geldsummen von Immobilienvorhaben zu partizipieren, die Risiken können klug gestreut werden, sodass jederzeit nachvollziehbar ist, wie sich das Projekt entwickelt.

Crowdinvesting Startups

Hohe Gewinne können besonders bei innovativen Unternehmen Startups locken, wobei aber die Risiken nicht außer Acht gelassen werden sollten. Denn als Startup werden gerne Projekte von Unternehmen bezeichnet, die sich in einer noch frühen Entwicklungsphase befinden und die noch nicht diesbezüglich auf Markttauglichkeit geprüft wurden. Andererseits kann aber auch ein ausgereiftes, kluges Konzept schnell zu einer Erfolgsgeschichte werden.

  • In Deutschland wurde allein Im Jahr 2020 ein Crowdinvesting Volumen von mehr als 328 Millionen Euro realisiert (Statista).

 

Vorteile des Crowdinvesting für Investoren und Unternehmen 

Die Vorteile beim Crowdinvesting liegen für beide Parteien auf der Hand: Sie kann eine hervorragende Alternative zur Finanzierung über Banken sein, die sich ansonsten insbesondere bei Startups sehr schwierig gestaltet.

Wer als Unternehmen Kapital sucht, kann so sogar schon bei der Projekt-Finanzierung einen potentiellen zukünftigen Kundenstamm gewinnen und ihn mit Informationen zum laufenden Fortschritt motivieren und so langfristig an sich binden.

Gravierende Vorteile bestehen auch auf der Anlegerseite: Das Crowdinvesting Modell ist eine ausgesprochen kostentransparente Anlagevariante und einfach strukturiert. Jeder Anleger weiß genau, wo und in welchem Projekt er sein Geld investiert hat. Vor allem aber können auch niedrige Beträge angelegt, die Renditen optimiert und die Risiken gestreut werden.

 

Nachteile des Crowdinvesting für Investoren und Unternehmen 

Ein Risiko für Unternehmen könnte sein, dass das Volumen für eine Projekt-Investition nicht erreicht wurde und das Projekt deshalb nicht umgesetzt werden kann. Damit hat das Unternehmen aber nur das Risiko, dass es aufwendig alle nötigen Papiere und Unterlagen zusammengestellt und sich auf einer Crowdinvesting Plattforme beworben hat, ohne ein Ergebnis zu erzielen.

Anleger hingegen haben das Risiko, dass das finanzierte Projekt scheitert. Sollte das Startup keinen Erfolg am jeweiligen Markt haben (der zuvor prognostiziert wurde) oder wenn sich keine Nachfrage nach einem Immobilienprojekt ergab, muss der Anleger nicht nur auf die geplante Rendite, sondern häufig auch teilweise auf sein investiertes Geld verzichten. Minimiert werden kann das Risiko mit einer klugen Streuung, indem man seine Geldanlage auf mehrere Projekte verteilt und so vielleicht Renditen anderer Vorhaben den Ausfall ausgleichen.

 

Schritt für Schritt zum Crowdinvesting und zur Rendite

Im ersten Schritt sollte nach einem Vergleich eine entsprechende Crowdinvesting Plattform ausgewählt werden, die Investoren, Unternehmen bzw. Projektentwickler zusammenführt. Dabei wäre zu beachten, dass das Unternehmen seinen Firmensitz in Deutschland hat, schon einige Jahre auf dem Markt ist und es sollte herausgefunden werden, wie viele Vorhaben bislang finanziert wurden und ob sie erfolgreich waren.

Danach erfolgt eine Registrierung bei der Crowdinvesting Plattform Ihrer Wahl sowie die Eröffnung eines Kundenkontos. Im letzten Schritt muss sich dann jeder entscheiden, ob er ein Crowdinvesting in Startups, erneuerbare Energie oder in Immobilien tätigen möchte und legt dann die Höhe des Investments fest.

Das Investitionsprojekt sollte immer im Blick behalten werden – die Crowdinvesting Plattform informiert diesbezüglich regelmäßig über den Fortschritt des Projektes.

Last but not least: Je nach gewählten Vorhaben bekommen die Geldgeber ihre festgelegten Zinsen auf ihr eingesetztes Investment oder erhalten eine Erfolgsbeteiligung.

 

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Crowdinvesting

❓ Wie findet man ein passendes Crowdinvesting Projekt?

Crowdinvesting Projekte können im Internet über einen kostenlosen Vergleich gefunden werden. Das Ergebnis stellt dann alle erforderlichen Informationen zur Verfügung. Interessenten können direkt über einen Link die jeweilige Plattform kontaktieren.

✅ Was ist der Unterschied zwischen Crowdfunding und Crowdinvesting?

Beim Crowdinvesting wird Kapital für ein bestimmtes Projekt zur Rendite Erzielung bereitgestellt. Beim Crowdfunding handelt es sich eher um eine Art Spendengelder Sammlung. Sie dienen zwar auch dazu, um Projekte zu realisieren, aber es geht bei einer Investition nicht um die Vermehrung des angelegten Kapitals, sondern auf die Verwirklichung von Projekten oder einer guten Idee.

🕵 Auf was sollte besonders beim Crowdinvesting geachtet werden?

Der größte Teil an Gebühren, die Plattformen berechnen, müssen die Unternehmen zahlen, sodass sich ein Vergleich in jedem Fall lohnt.

 

Unser Fazit zu Crowdinvesting

Bei einem Crowdinvesting übernehmen die Plattformen die Funktionen einer Bank, denn sie akquirieren Kapital, das zur Realisierung bestimmter Projekte benötigt wird. Mit Crowdinvesting hat jeder einen direkten Zugang zu den unterschiedlichsten Investitionen, um auf diese Weise ganz gezielt Unternehmen zu unterstützen. Wer einen Vergleich nutzt, um so zu den persönlichen Intentionen passende Projekte zu finden, die Konditionen und Beteiligungsformen herauszufiltern, kann sein Geld rentabel anlegen.

Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt
Top Anbieter
Weitere Finanz-Ratgeber
Mehr anzeigen
Banken und Kredit Erfahrungen
Mehr anzeigen
Neueste News
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter