Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.

Girokonto wechseln 2024 - So geht es richtig!

Wechseln Sie jetzt Ihr Girokonto und sparen Sie bares Geld!

Zuletzt aktualisiert am 13.07.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Ist man mit dem eigenen Girokonto aufgrund vom Service oder den Gebühren nicht mehr zufrieden, besteht die Möglichkeit das man sein Girokonto wechseln will. Beim Wechsel von einem Girokonto gibt es verschiedene Möglichkeiten, die man dabei nutzen kann. Eine Möglichkeit davon ist der Kontowechselservice, der in der Regel von der neuen Bank angeboten wird. Wie jetzt letztlich ein Wechsel zu einem neuen Girokonto funktioniert, kann man nachfolgend erfahren.

Weiterlesen
Experten Anbieterempfehlung
n26-studentenkonto-pro-contra Zum Anbieter

Die besten Girokonten

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von FinanceAds zu laden.

Inhalt laden

Pros & Cons

Pros und Contras
  • Wechsel von einem Girokonto jederzeit, ohne Kündigungsfrist möglich
  • Service beim Wechsel von einem Girokonto durch die neue Bank
  • kein Aufwand und Unterbrechung bei einem Wechsel
  • Geld sparen und mehr Service durch einen Wechsel
  • nicht jede Bank bietet einen Wechselservice an

 

Girokonto wechseln und der erste Schritt

Der Service wie der Kundendienst, Banking App oder aber auch die Gebühren. Gründe um das Girokonto zu wechseln kann es viele geben. Im ersten Schritt wenn man einen Wechselwunsch hat, muss man immer prüfen, ob es tatsächlich eine Bank und ein Angebot gibt, welche einen überzeugt. Einen Eindruck diesbezüglich kann man sich leicht über das Internet verschaffen.

Das hört sich nach viel Arbeit an, doch das ist nicht der Fall. Man muss sich nämlich jetzt nicht jede Bank einzeln ansehen, sondern kann hier einen Vergleich nutzen. Eine Vergleichsseite ist mit keinen Kosten verbunden und auch mit keiner Verbindlichkeit. Gerade aus diesem Grund sollte man sich diese Möglichkeit beim finden von einem passenden Girokonto, im Internet auch nicht entgehen lassen.

 

Leistungen beim Wechsel eines Girokonto unbedingt vergleichen

Basierend an den Leistungsdaten, wie den Gebühren kann man sich für ein Angebot entscheiden. Oftmals kann man hier die vielen Suchergebnisse auf der Grundlage verschiedener Parameter unterscheiden.

Dazu aber zwei Tipps beim Girokonto wechseln was beachten: Bei einem passenden Angebot sollte man nicht nur auf den Kundendienst oder auf die Art und Höhe der Gebühren achten. Sondern auch was für eine Girokonto wechseln Prämie es gibt und ob ein Kontowechselservice angeboten wird. Beides macht einen Wechsel nicht nur attraktiv, sondern auch einfach.

 

Fragen vor dem Wechsel klären

Oft stellt sich im Zusammenhang mit dem Wechsel von einem Girokonto aber auch verschiedene Fragen. Eine solche Frage ist nachden Kündigungsfristen, die man bei einem Wechsel von einem Girokonto einhalten muss. Doch darüber muss man sich bei einem Girokonto keine Gedanken machen. Denn Kündigungsfristen gibt es bei einem Girokonto nicht. So ist ein Wechsel jederzeit möglich, ohne das man hier eine bestimmte Vertragslaufzeit oder eine Kündigungsfrist einhalten muss. Es kann nur einen Punkt geben, was eine Kündigung verzögern kann.

Das kann der Fall sein, wenn das Girokonto einen Saldo aufweist, beispielsweise aufgrund von einem Dispo. In einem solchen Fall muss erst ein Ausgleich vom Dispo erfolgen, damit eine Kündigung vom Girokonto möglich ist. Bestehen andere Verpflichtungen, wie eine Kreditkarte oder ein Kredit, so kann dieses ebenfalls die Kündigung vom alten Girokonto leicht verzögern. Doch Einfluss auf die Einrichtung vom neuen Girokonto hat das nicht.

 

Unsere Top 3 Girokonten für jedermann:

N26
4.8/5
N26 Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ING
4.8/5
ING Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
norisbank
4.5/5
norisbank Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

 

Girokonto wechseln und eine Prämie als Belohnung erhalten

Filialbanken und Internetbanken, an Banken und Giroangebote mangelt es nicht. Gerade wenn man einen Wechselwunsch von seinem Girokonto hat, bieten viele Banken eine Girokonto wechseln Prämie an. Legt man Wert auf eine solche Girokonto wechseln Prämie, gibt es auch bei diesem Punkt zwischen den Banken große Unterschiede. Und das betrifft zum einen die Art der Prämie, die Höhe der Prämie und letztlich aber auch die Bedingungen die damit verbunden sind. Um am Ende überhaupt die Prämie erhalten zu können.

Bei den Prämien reicht das Angebot von Geldprämien, über Gutscheine, bis hin zu Sachpreisen. Die Geldprämie bewegt sich in der Regel zwischen 50 bis 250.00 Euro die als Guthaben auf dem neuen Girokonto gutgeschrieben wird, wenn man das Angebot der Bank in Anspruch nimmt. Und bei den Gutscheinen reicht das Angebot, von einem Tankgutschein bis hin zu Gutscheinen für bekannte Onlineshops. Die Gutscheine bewegen sich beim Wert in der Regel in der selben Höhe, wie die Geldprämie. Und bei den Sachpreisen reichen die Preise oftmals vom kleinen Haushaltshelfer bis zu Unterhaltungselektronik.

Bestimmte Voraussetzungen um eine Prämie zu erhalten

Und bei den Prämien kann es noch den Punkt der Voraussetzungen geben. So kann der Erhalt der Prämie erst mit einer Mindestnutzungszeit vom neuen Girokonto verbunden sein. Das kann bedeuten, damit man die Prämie erst einige Monate später in Anspruch nehmen kann. Wobei das nur eine mögliche Voraussetzung sein kann. Es gibt auch Banken die direkt mit dem abgeschlossenen Wechsel, auch sofort die Prämie gewähren.

Grundsätzlich kann man das Vorhandensein einer Prämie, aber auch die Art der Prämie bei der Auswahl von einer Bank berücksichtigen, wie über den Vergleich. Doch unabhängig wie die Regelungen zur Prämie ist, letztlich sollte die Prämie nicht ausschließlich sein. Vielmehr sollte ein Girokonto beim Girokonto wechseln immer auch mit seinen Leistungsdaten überzeugen. Denn schließlich möchte man mit dem Girokonto auch zufrieden sein.

 

Die besten Girokonten

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von FinanceAds zu laden.

Inhalt laden

 

Der Kontowechselservice

Beim Wechsel von einem Girokonto sind viele Menschen skeptisch. Sind doch damit verschiedene Ängste verbunden. Sei es damit man im Wechselzeitraum über kein Girokonto verfügt oder aber auch der Aufwand. Schließlich muss die Bankverbindung überall mitgeteilt werden, wenn es beispielsweise um den Empfang von Geld geht. Das kann der Arbeitgeber zum Beispiel sein oder auch Mieter die man hat. Und natürlich geht es auch um Lastschriften und Überweisungen wie Daueraufträge. Doch solche Ängste sind bei einem Girokonto Wechsel unnötig. Das gilt gerade dann, wenn man das Angebot von einem Kontowechselservice nutzt. Hier übernimmt die Bank zu der man wechselt, kostenfrei den vollständigen Übergang.

Und das beinhaltet in der Regel auch alle Empfänger von Überweisungen und Lastschriften. Damit das möglich ist, gibt es seit 2016 vom Gesetzgeber erlassene Vorschriften. Nach diesen muss die Bank bei der man sein Girokonto hat, der neuen Bank alle Buchungen der letzten 13 Monate übertragen. Damit hat die neue Bank alle Zahlungspartner, von denen man sowohl Zahlungen empfangen, aber auch Zahlungen geleistet hat. Basierend auf diesen Daten die die neue Bank hat, schreibt diese die Zahlungspartner an und teilt die neue Bankverbindung mit. Man muss hier selber nichts machen. Wie und in welchem Umfang man den Kontowechselservice von der neuen Bank ausgeführt werden soll, kann man selber entscheiden.

Zahlungspartner und andere Anbieter informieren über die neuen Bankverbindungen

Damit die neue Bank das überhaupt durchführen darf, muss man eine schriftliche Erlaubnis erteilen. Je nach Bank gilt das im übrigen auch hinsichtlich der Zahlungspartner und der Mitteilung der neuen Bankverbindung. Hier gibt es Banken, bei denen man vorab eine Liste der bekannten Zahlungspartner bekommt. Hierbei kann man dann selbst festlegen, welche Zahlungspartner angeschrieben werden sollen und welche nicht. Unabhängig von diesem Service, gehört zum Wechselservice auch die Übernahme von bestehenden Zahlungsverpflichtungen. GIbt es beispielsweise Lastschriften, so werden diese in der Regel 1 zu 1 übernommen.

Neueinrichtung beim Wechsel eines Girokonto

Eine Neueinrichtung ist nicht notwendig und damit kann es hier auch nicht zu Unterbrechungen bei den Zahlungspflichten kommen. Damit stellt der Wechselservice eine wesentliche Erleichterung dar, gerade wenn man eine sehr umfangreiche Nutzung vom Girokonto hat. Ist die Übertragung erfolgreich verlaufen, bieten einige Banken ergänzend zum Wechselservice auch noch die Kündigung an. Hierbei erfolgt mit Vollmacht vom Kunden die Kündigung vom alten Girokontovertrag. Grundsätzlich sollte man eine Kündigung von einem Girokonto immer erst dann selbst vornehmen oder vornehmen lassen, wenn der Wechsel abgeschlossen ist.

Und vor allem, auch alle Zahlungspartner über die neue Bankverbindung informiert ist. Denn nichts ist schlimmer, wenn es hier zu Versäumnissen und damit zu teuren Rückbuchungen kommt. Daher noch ein kleiner Tipp: Vor der Kündigung vom alten Girokonto sollte man nochmals alles prüfen, bevor die Kündigung tatsächlich vollzogen wird. Zudem empfiehlt es sich auch, wenn man das alte Girokonto für einen kurzen Zeitraum noch offen lässt. Den schließlich kann man nie ganz ausschließen, damit alle Zahlungspartner schon eine Umstellung auf das neue Girokonto vollzogen haben.

 

Unterschiede beim Wechselservice

Der Wechselservice der von Banken beim Girokonto wechseln angeboten wird, kann höchst unterschiedlich sein. So gibt es hier Banken bei denen erfolgt der Wechselservice ausschließlich über Formulare. Diese muss man je nach der Bank, entweder per Post an die Bank senden oder in der Filiale angeben. Alternativ gibt es auch den digitalen Wechselservice. Hierbei müssen keine Formulare per Post an die Bank übersendet werden. Hier erfolgt die vollständige Abwicklung ausschließlich digital. Der digitale Wechselservice hat aus Kundensicht den Vorteil, er ist wesentlich bequemer, da man keine Formulare ausfüllen und an die Bank senden muss.

Da es Aufwand und Zeit spart, es geht aber auch schneller. Gerade wenn man den Wechsel vom alten zum neuen Girokonto schnell vollziehen möchte, ist das ein Vorteil. Beim digitalen Wechselservice erfolgt die Kommunikation zwischen Kunde und der Bank, entweder per E-Mail oder aber auch über ein eigenes Wechselportal. Der Wechselservice erfolgt sofort mit der Antragstellung und der Eröffnung vom neuen Girokonto. Das ist auch Voraussetzung, damit ein Wechsel überhaupt möglich ist.

 

Was muss man beim Wechsel des Girokonto beachten?

Wie man letztlich sehen kann, muss man beim Girokonto wechseln was beachten, nämlich einige Punkte. Beachtet man diese, ist der Wechsel mit keinem Aufwand verbunden. Grundsätzlich muss aufgrund der Vorgaben vom Gesetzgeber, ein Girokonto wechsel binnen zwölf Geschäftstagen vollzogen sein. Während dieser Zeit haften auch die Banken, sowohl die alte Bank, aber auch die neue Bank für eventuelle Schäden.

Wenn beim Girokonto wechseln etwas nicht ordentlich verläuft. Auf einen Punkt muss man noch achten beim Wechselservice, es kann nämlich Einschränkungen geben. Auch wenn man einen Wechselservice der neuen Bank nutzt, kann es Fälle geben, wo der Service der Bank nicht vollständig greift.

Änderungen der Bankverbindung oft selber vornehmen beim Kontowechsel

Das kann gerade bei Zahlungsdienstleistern, wie Paypal zum Beispiel der Fall sein. Nutzt man hier die Möglichkeit der Abbuchung vom Girokonto, muss man eine Änderung der Bankverbindung selbst vornehmen über das entsprechende Konto beim Zahlungsdienstleister. Gleiches kann auch bei anderen Zahlungsdienstleistern der Fall sein. Denn hier kann es auch der Fall geben, damit der Anbieter das Schreiben der Bank nicht akzeptiert. Vielmehr die Änderung selbst vom Kunden, über das Kundenkonto die Änderung durchführen muss. Man kann natürlich beim Girokonto wechseln auch auf einen Wechselservice verzichten.

 

Die besten Girokonten auf einen Blick:

bunq
4.4/5
bunq Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
bunq Highlights
  • Keine Kontoführungskosten
  • Vier verschiedene Konto- bzw. Plan-Modelle
  • Auf Wunsch verschiedene Features, beispielsweise Unterkonten
comdirect
4.4/5
comdirect Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
comdirect Highlights
  • Kundenservice rund um die Uhr
  • 2 kostenlose Karten
  • comdirect App und Online-Banking
Consorsbank
4.3/5
Consorsbank Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Consorsbank Highlights
  • kostenloses Girokonto ab 700€
  • Mobile Apps vorhanden
  • kostenlose Visa Karte
Hypovereinsbank
4.4/5
Hypovereinsbank Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Hypovereinsbank Highlights
  • kostenlose Bargeldabhebung deutschlandweit
  • Exklusive Kreditkarte des FC Bayern München mit Ticketservice
  • Kostenlose Bargeldabhebung deutschlandweit
ING
4.8/5
ING Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ING Highlights
  • Girokonto unter bestimmten Bedingungen kostenfrei
  • Bargeldabhebungen ab 50 Euro fast überall möglich
  • Visa Karte zum Girokonto
N26
4.8/5
N26 Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
N26 Highlights
  • Dauerhaft kostenloses Konto
  • Banking per App möglich
  • Schnelle Kontoeröffnung
ING
4.8/5
ING Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ING Highlights
  • Girokonto unter bestimmten Bedingungen kostenfrei
  • Bargeldabhebungen ab 50 Euro fast überall möglich
  • Visa Karte zum Girokonto

 

Kontowechselservice in Anspruch nehmen – So einfach ist das Wechseln des Girokonto

Die Nutzung von einem solchen Service ist immer freiwillig, welchen man nutzen kann oder nicht. Möchte man diesen nicht in Anspruch nehmen, muss man selbst prüfen, was für Lastschriften man beispielsweise hat. Möglich ist das zum einen über das Online Banking und die Umsätze beim alten Girokonto.

Alternativ bieten sich auch Überweisungsbelege oder Kontoauszüge gut an. Die damit verbundenen Bankverbindungen muss man sich dann herausschreiben. Ebenfalls muss man auch selbst jeden seiner Zahlungspartner darüber informieren, damit sich die Bankverbindung geändert hat. Je nachdem wieviele Zahlungspartner man hat, kann sich der Umfang und Aufwand stark unterscheiden. Und vorhandene Daueraufträge muss man selbst einrichten beim neuen Girokonto.

 

Die Highlights nochmals kurz zusammengefasst

– das Girokonto wechseln ist jederzeit möglich und mit einem Kontowechselservice leicht gemacht- Mit einem Wechsel kann man Gebühren sparen und bessere Leistungen haben- Ein Wechsel kann mit einer attraktiven Prämie verbunden sein. Die Prämie kann von Geld-, über Gutschein- und Sachprämien reichen

 

Einfach und schnell zum besten Girokonto 2024 wechseln:

n26 Prepaid Kreditkarte im Vergleich
n26 Girokonto ohne Schufa
  • Kostenloses Girokonto ohne Schufa
  • Made in Germany
  • Einlagensicherung bis 100.000€
Jetzt Girokonto eröffnen

 

Fazit zum Girokontowechsel 2024

Möchte man sein Girokonto wechseln, ist das jederzeit in Deutschland möglich. Kündigungsfristen und andere Voraussetzungen gibt es nicht, an die sich ein Kunde halten muss. Mit einem Vergleich kann man leicht ein neues Girokonto einer Bank über das Internet finden. Je nach Entscheidung für eine Bank und ein neues Girokonto, kann hier auch noch eine attraktive Prämie auf einen warten. Und durch das Angebot von einem Kontowechselservice, ist ein Wechsel zu einem neuen Girokonto in der Umsetzung einfach.

Alle wesentlichen Schritte, wie die Übernahme von Lastschriften oder das Anschreiben von Zahlungspartner, übernimmt genauso die neue Bank, wie am Ende die Kündigung vom alten Girokonto. Banken sind hier zur Mitwirkung, wie die Aufstellung aller Zahlungspartner der letzten 13 Monate verpflichtet. Eines muss man dabei aber beachten, ein Wechselservice wird nicht von einer jeden Bank angeboten.

Wechsel des Girokonto leicht gemacht

Darauf sollte man schon bei der Auswahl von einem neuen Girokonto achten, wenn einem das wichtig ist. Alternativ zu einem Wechselservice, kann man diesen auch selbst durchführen. Egal für was man sich entscheidet, ob selbst durchführen oder über einen Wechselservice, ein Wechsel von einem Girokonto zwischen den Banken muss binnen 13 Tage vollzogen sein. Gerade aufgrund der gesetzlichen Pflichten die die Banken erfüllen müssen, kann man von der Wechsel einer Bank und dem Girokonto bedenkenlos Gebrauch machen.

 

Die besten Girokonten

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von FinanceAds zu laden.

Inhalt laden

Top Anbieter
Weitere Finanz-Ratgeber
Mehr anzeigen
Banken und Kredit Erfahrungen
Mehr anzeigen
Neueste News
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
N26
N26 Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Commerzbank
Commerzbank Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
bunq
bunq Bonus
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter