Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Mietkautionsversicherung Vergleich 2024

Die wichtigsten Fakten über eine Mietkautionsversicherung

Zuletzt aktualisiert am 28.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Bei einem Umzug ist die Vorfreude auf das neue Zuhause in Wohnung oder Haus besonders groß: Man bewohnt neue Räumlichkeiten, hat ein neues Umfeld und neue Nachbarn. Im besten Fall ist die Miete sogar noch niedriger. Einzig das Verlangen des Vermieters, dass eine Kaution gezahlt werden muss, kann die Freude trüben. Denn sie wird meistens beim Einzug direkt fällig und muss hinterlegt werden.

Weiterlesen

Die besten Mietkautionsversicherungen im Vergleich:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von FinanceAds zu laden.

Inhalt laden

Ohne diese Mietsicherheit für den Vermieter entsteht häufig kein Mietvertrag. Denn schließlich dient eine Kaution als finanzielle Sicherheit. Aber auch wenn die Absicherung an den Vermieter verständlich ist, ist die Mietkaution für viele Verbraucher eine nicht unerhebliche finanzielle Belastung. Gerade, wer keinen finanziellen Spielraum hat und sein Geld in den Umzug (und Umzugsunternehmen) stecken muss, gerät schnell in Schwierigkeiten, die Kaution zu leisten. Die Höhe ist zwar gesetzlich geregelt – sie darf nicht mehr als drei Monatsmieten betragen – aber es kann schon eine hohe Summe zusammenkommen.

Die Alternative zu einer Bargeld-Kaution – die Mietkautionsversicherung

Eine sehr gute Alternative ist daher eine Mietkautionsversicherung, die nicht in bar an den Vermieter gezahlt wird. Sie ist sowohl für den Mieter als auch für den Vermieter eine kluge Lösung. Eine derartige Versicherung findet man idealerweise im Internet und zwar durch einen Mietkautionsrechner, der die enthaltenen Leistungen und die niedrigsten Kosten der verschiedensten Anbieter anzeigt.

Bei einer Mietkautionsversicherung muss sich der Vermieter auch keine Gedanken darüber machen, wie er das Kautionsgeld des Mieters am effektivsten anlegt. Außerdem kommt er im Schadenfall schnell zu seinem Geld, ohne dass eine Überprüfung stattfindet, ob die Auszahlung berechtigt ist. Auch aus diesem Grund setzen immer mehr Vermieter auf eine Mietkautionsversicherung.

Bei der Mietkautionsversicherung liegt der Vorteil für den Vermieter auch darin, dass in den meisten Fällen beim Beantragen der Versicherung eine Schufa-Abfrage durchgeführt wird und der Vermieter gleichzeitig eine kostenlose Bonitätsprüfung des Mieters erhält. Für Mieter liegt der Vorteil darin, dass sie ihre Zahlungsfähigkeit unter Beweis stellen können, was das Vertrauensverhältnis zwischen Vermieter und Mieter stärkt.

 

Mietkautionsversicherung – was genau versteht man genau darunter?

Mit einer Mietkautionsversicherung (auch Kautionsversicherung) können Mieter ihre vom Vermieter verlangte Kaution hinterlegen, ohne dass dabei Geld fließen muss und ohne dass es ihnen dabei an anderer Stelle fehlt. Denn statt einer Barzahlung springt eine Versicherung für die Mietsicherheit ein. Der Vermieter erhält kein Bargeld, sondern eine Bürgschaftsurkunde von der Versicherung. Tritt ein Schadensfall im Mietobjekt ein oder bleibt die Zahlung der Miete aus, deckt die Versicherung die Kostendeckung ab.

Der Mieter hinterlegt auf diese Weise dem Vermieter eine Mietkaution, damit dieser für den Fall ausbleibender Miete oder Schäden an der Wohnung/ Haus abgesichert ist. Eine Mietkautionsversicherung ist außerdem auch eine beste alternative Leistung einer Versicherung zu der einer Bank, die man dort Bankbürgschaft nennt.

  • Eine Mietkautionsversicherung ist gewissermaßen einfach nur die bargeldlose Form der Zahlung einer Kaution.

Generell kann jeder Mieter neben einem Mietvertrag auch eine Mietkautionsversicherung abschließen. Um eine günstige und leistungsstarke Versicherung zu finden, eignet sich ein Mietkautionsrechner im Internet, der einfach zu bedienen ist und im Vergleich die Konditionen der Anbieter darstellt.

 

Mietkautionsversicherung – die Voraussetzungen und wie sie beantragt wird

Sobald man den praktischen Mietkautionsversicherung Vergleich im Internet vorgenommen, können die Ergebnisse begutachtet und die günstigsten Konditionen herausgesucht werden.

Für das Beantragen der Kautionsversicherung bei einem Anbieter muss jeder Antragsteller muss die nachfolgenden formellen Bedingungen erfüllen;

  • das Mindestalter des Antragstellers muss mindestens 18 Jahre betragen
  • es müssen alle Angaben zum Mieter sowie zum Mietobjekt gemacht werden
  • der Wohnsitz und das Mietobjekt sollte sich in Deutschland befinden
  • auch die Bankverbindung sollte in Deutschland sein

Übrigens: Ein Mieter kann eine Mietkautionsversicherung immer nur für sich selbst abschließen, daher ist eine Übernahme für eine andere Person natürlich nicht möglich.

 

Mietkautionsversicherung – die erforderlichen Unterlagen 

Heutzutage wird ein digitaler Vertragsabschluss von allen Anbietern im Vergleich unterstützt, sodass die Abwicklung der Mietkautionsversicherung problemlos online abgewickelt werden kann.

Zur Bestätigung der Identität des Antragstellers kann das sogenannte Video-Ident-Verfahren genutzt werden Bei höheren Kautionsbeträgen (beispielsweise ab 10.000 Euro) könnte die Einreichung einiger Nachweise wie beispielsweise ein Lohn- oder Gehaltsnachweis oder eine Kopie des Mietvertrages notwendig werden. Diese Dokumente lassen sich über eine Upload-Funktion dann übermitteln.

Wer keine Möglichkeit zur Online Antragstellung hat, bekommt von den Anbietern die herkömmlichen klassischen Antragsformulare in Papierform zur Verfügung gestellt.

 

Mietkautionsversicherung Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Die Versicherung springt im Schadensfall oder bei Mietschulden bis maximal zur vereinbarten Kautionssumme ein.
  • Mieter haben mehr finanziellen Spielraum beim Umzug.
  • Die Mietkautionsversicherung dient insbesondere einkommensschwachen Personen und Familien.
  • Die Bürgschaftsurkunde dient dem Vermieter als unmittelbare Kautionssicherheit.
  • Schneller und einfacher Abschluss ist online möglich.
  • Jederzeit kündbar.

Nachteile

  • Die Prämie für die Mietkautionsversicherung muss jährlich gezahlt werden.
  • Sollten während der Mietzeit keine Schäden oder Mietschulden entstehen, zahlt man mit der jährlichen Prämie (geringfügig) drauf.
  • Eine Mietkautionsversicherung muss der Vermieter zwangsläufig nicht als Sicherheit akzeptieren.
  • Keine Rückzahlung des Kautionsbetrags bei Mietende.

 

Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Mietkautionsversicherung

❓ Ist eine Mietkautionsversicherung auch ohne Schufa möglich?

Nein. Denn jedes Versicherungsunternehmen führt bei der Beantragung einer Mietkautionsversicherung eine Bonitätsprüfung (Kreditwürdigkeit) durch. Nur, wenn diese positiv ist, wird die Haftung von der Versicherung übernommen.

🍳 Für wen eignet sich eine Mietkautionsversicherung?

Sie ist optimal für Mieter, die für ihr neues Mietverhältnis keine größeren Summen als Barkaution zahlen können oder wollen. Ein Umzug belastet ohnehin finanziell und wenn man dann noch auf Rückzahlung der Kaution für die alte Wohnung warten muss, besteht mit der Versicherung die Möglichkeit, das Geld dann anderweitig zu verwenden.

📌 Wie kann eine Mietkautionsversicherung gekündigt werden?

Es gibt keine Kündigungsfrist. Bei einer Kündigung muss der Vermieter die Enthaftungserklärung unterzeichnen und der Vertrag ist beendet, sobald dem Versicherer die Original-Urkunde vorliegt.

 

Unser Fazit zur Mietkautionsversicherung

Eine Mietkautionsversicherung lohnt sich auf jeden Fall für Mieter, die keine Barkaution oder Bankbürgschaft leisten können oder nicht leisten möchten. Wer sich ein wenig Zeit nimmt und sich durch einen Mietkautionsrechner einen passenden Anbieter heraussucht, wird schnell feststellen, dass die Kosten hierfür sehr überschaubar sind. Je nach Tarif und Anbieter beginnen die Beiträge ab 39 Euro pro Jahr.

Allerdings ist vor allem als Erstes bei einem Umzug wichtig, dass geklärt wird, ob der Vermieter eine Mietkautionsversicherung akzeptiert. Mittlerweile stehen aber die meisten Vermieter dieser Art der Kautionszahlung sehr positiv gegenüber, da eine Mietkautionsversicherung auch ihnen selbst einige Vorteile bringt.

Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt
Top Anbieter
Weitere Finanz-Ratgeber
Mehr anzeigen
Banken und Kredit Erfahrungen
Mehr anzeigen
Neueste News
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter