Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Private Altersvorsorge für Ärzte 2024

Private Altersvorsorge für Ärzte 2024: So sichern sich die Götter in Weiß clever ab

Zuletzt aktualisiert am 16.07.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Der Weg bis zur Promotion für Mediziner kann mehrere Jahre lang sein. Während der Studien- und Ausbildungszeit verdienen angehende Ärzte deutlich weniger als später als Angestellte bzw. niedergelassene Fachkräfte. Dennoch ist eine frühzeitige Altersvorsorge sinnvoll, auch mit geringen monatlichen Raten. Wie die private Altersvorsorge für Ärzte von Beginn an optimal funktionieren kann und wo mögliche Fallstricke lauern, zeigen wir im umfangreichen Erfahrungsbericht.

Weiterlesen

 

Altersvorsorge wie Ärzte abhängig vom Lebensabschnitt im Überblick

Viele Mediziner haben einen langen Weg hinter sich, bis sie den begehrten Facharzt in der Tasche haben. Nach der erfolgreichen Ausbildung können sie sich entscheiden, ob sie als Arzt im Angestelltenverhältnis tätig sein oder sich mit einer eigenen niedergelassenen Praxis selbstständig machen möchten. Egal, für was sich die Götter in Weiß entscheiden, eine private Altersvorsorge sollte immer fester Bestandteil der Lebensplanung sein.

 

Unsere Empfehlung für Aktienbroker aus unserem Test:

Freedom24
4.7/5
Freedom24 Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
4.7/5
ActivTrades Erfahrungen
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
4.6/5
Capital.com Erfahrungen
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter

 

Diese Altersvorsorge in der Ausbildung ist empfehlenswert

Die Ausbildung zum Arzt kann mehrere Jahre dauern. Kommen weitere Qualifikationen für den Facharzt hinzu, ist rasch ein Jahrzehnt Ausbildungsdauer verstrichen. Wertvolle Jahre, in denen angehende Ärzte bereits für ihre spätere Rente vorsorgen können. Zur Auswahl stehen:

  •         Lebens- und Rentenversicherung
  •         Rürup-Rente
  •         Betriebliche Altersvorsorge
  •         Alternative Vorsorgemöglichkeiten, beispielsweise Immobilieninvestments

Vor dem Abschluss einer Lebens- oder Rentenversicherung ist meist ein Blick auf die Zinskonditionen nicht empfehlenswert. Stattdessen ist der Abschluss einer Riester-Rente oder einer Immobilienfinanzierung hilfreich. Sind angehende Ärzte bereits in einem Krankenhaus angestellt, kann auch die betriebliche Altersvorsorge Sinn machen.

Wichtig ist es, frühzeitig zu planen und trotzdem möglichst flexibel zu bleiben. Schließlich sind es gerade Mediziner, die während ihrer Ausbildung oftmals die Standorte wechseln, sogar ins Ausland gehen.

 

Private Altersvorsorge für Ärzte im Angestelltenverhältnis

Haben Ärzte ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und begeben sich in ein Angestelltenverhältnis, stehen meist deutlich höhere liquide Mittel pro Monat zur Verfügung, welche auch für mehr Rentenvorsorge genutzt werden können. Sinnvoll sind vor allem:

  •         Betriebliche Altersvorsorge
  •         Riester-Rente
  •         Immobilieninvestments

Die Renten- und Versicherung ist nur dann für Ärzte im Angestelltenverhältnis interessant, wenn die Zinsaussichten wirklich gut sind. Bewegen sich die Gewinnmöglichkeiten wie in den letzten Jahrzehnten auf einem niedrigen Niveau, sollten Ärzte besser in verschiedene Altersvorsorge-Bausteine investieren, die monatliche Rate sogar breiter streuen.

 

Altersvorsorge für niedergelassene Ärzte: Das könnte wirklich helfen

Niedergelassene Ärzte haben monatlich im Vergleich zu ihren Kollegen im Angestelltenverhältnis deutlich höhere Einnahmen. Das bedeutet für sie jedoch nicht zwangsläufig, dass mehr liquide Mittel für die Rentenvorsorge verfügbar sind. Schließlich müssen niedergelassene Ärzte auch höhere Kosten für Praxispersonal und Co. finanzieren.

In die betriebliche Altersvorsorge oder die Riester-Rente können niedergelassene Ärzte in den meisten Fällen nicht einzahlen, da sie sich nicht im Angestelltenverhältnis befinden. Für sie sind hingegen die Rürup-Rente oder Immobilieninvestitionen sinnvoll.

 

Private Altersvorsorge fährt zu: Das sind die Stärken und Schwächen der einzelnen Vorsorgemöglichkeiten

Wir haben uns die wichtigsten Vorsorgemöglichkeiten für Ärzte angesehen und wollen die Stärken und Schwächen aufzeigen. Die Rürup-Rente überzeugt vor allem mit der steuerlichen Absetzbarkeit, sodass Ärzte mit geschickter Anlage zwischen 40 und 50 Prozent vom Finanzamt zurückerstattet bekommen. Auch die Fördermöglichkeiten bei dieser Vorsorge sind hoch, die Renditechancen ebenfalls. Das bezahlen Ärzte jedoch mit einer geringeren Flexibilität.

 

Stärken und Schwächen der Betriebsrente/Klinikrente

Auch in Deutschland herrscht Fachkräftemangel, wenn es um die Ärzte geht. Deshalb versuchen viele Kliniken, Spezialisten durch spezielle Rentenangebote anzulocken bzw. zu halten. Bei den Klinikrenten zahlen Ärzte einen Anteil von ihrem Bruttoeinkommen, sodass der Nettoaufwand sinkt. Im gleichen Atemzug reduzieren Ärzte die Leistungen durch das Versorgungswerk zur Rente und Berufsunfähigkeit. Auf die spätere Auszahlung der Betriebsrente müssen außerdem Krankenversicherung und Steuern bezahlt werden. Durch die hohen Fördermöglichkeiten wird die Betriebsrente gern genutzt, doch die mangelnde Flexibilität und die fehlenden Renditechancen machen sie für viele Ärzte zugleich uninteressant.

 

Private Altersvorsorge für Ärzte bietet die größte Flexibilität

Im Test zur Altersvorsorge für Ärzte haben wir uns auch die Privatrente näher angeschaut. Sie wird zwar nicht steuerlich gefördert, trotzdem bietet sie viele Möglichkeiten. Bei Rendite und Flexibilität haben Ärzte es selbst in der Hand, wie gut ihre spätere Rentenzahlung ausfällt. Sie können nicht nur die monatliche Rate selbst definieren, sondern auch die Vertragslaufzeit.

 

Die private Altersvorsorge für Ärzte: Dieser drei Möglichkeiten gibt es

Da die private Altersvorsorge besonders gern von Ärzten genutzt wird, wollen wir im Test näher darauf eingehen. Zur Auswahl stehen vor allem drei verschiedene Modelle:

  •         Klassische Rentenversicherung
  •         Fondsgebundene Rentenversicherung
  •         Hybridmodell mit maximaler Dynamik

Bei der klassischen Rentenversicherung bestimmen Ärzte ihre monatliche Einzahlungshöhe selbst. Nach Ablauf der festgelegten Vertragslaufzeit gibt es einen garantierten Zins als Auszahlung. Eine Überschussbeteiligung wird ebenfalls spendiert. Ist das Zinsumfeld am Markt äußerst gering, lohnt sich die klassische Rentenversicherung jedoch kaum. Durchschnittlich werden nämlich jährlich ca. 2,5 bis 2,8 Prozent Gesamtverzinsung bereitgestellt. Im Vergleich zu anderen privaten Altersvorsorgemöglichkeiten ist das deutlich weniger, was ich natürlich auch bei der späteren Rentenzahlung bemerkbar macht.

 

Fondsgebundenen Rentenversicherung: Vor allem langfristig gute Renditechancen

Entscheiden sich Ärzte dazu, für die private Altersvorsorge fondsgebundene Versicherungen zu nutzen, kann das richtig lukrativ werden. Die monatlich eingezahlten Beträge werden in durch die Versicherungsgesellschaft gewählten Fonds angelegt. Der Blick auf die Praxis zeigt, dass die langfristigen Renditechancen deutlich höher sind als bei der klassischen Rentenversicherung.

Der Nachteil bei diesem privaten Altersvorsorgekonzept sind die Risiken. Es gibt keine garantierten Zinsen, sodass die Renditen durch Schwankungen am Markt schnell wieder zunichtegemacht werden könnten.

 

Hybridmodell bietet die meiste Flexibilität

Immer mehr Ärzte entscheiden sich dazu, das Beste aus beiden Altersvorsorge-Welten miteinander zu kombinieren. Die Lösung dafür bietet das sogenannte Hybridmodell. Die monatlichen Beiträge werden automatisch wie folgt angelegt:

  •         Fondsgebunden
  •         Klassisch

Durch die dynamische Umschichtung lassen sich zuverlässige Renditen und Chancen auf höhere Erträge mit Risikobereitschaft gut kombinieren. Durch die automatische Anpassung werden Ärzte jedoch vor erhöhten Verlusten geschützt.

 

Eine Auswahl an seriösen Aktienbrokern und ihre Highlights:

Avatrade
4.3/5
Avatrade Aktien
Zum Anbieter
Avatrade Highlights
  • Bereits mit geringen Kapital
  • Große Auswahl an Aktien handelbar
  • Geringe Gebühren
CFDs sind komplexe Trading-Instrumente die ein hohes Risiko mit sich bringen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
eToro
4.5/5
eToro Aktien
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Kein max. Limit
  • Spread 0,09% CFD
  • Niedrige Gebühren
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.
Naga
4.4/5
Naga Aktien
Zum Anbieter
Naga Highlights
  • Über 500 Aktien auf 9 renommierte Börsen
  • nur 0,99 € Gebühren pro Trade
  • Demokonto mit 10.000 USD
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.
Freedom24
4.7/5
Freedom24 Aktien
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Freedom24 Highlights
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
Smartbroker
4.4/5
Smartbroker Aktien
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Smartbroker Highlights
  • Über 7.000 deutsche und internationale Titel
  • Bereits ab 0 € Handelskosten
  • Sicheres traden durch SecurePlus App

 

Auswahl der privaten Altersvorsorge für Ärzte: So können die Kosten variieren

Vor allem die Kostenaufwendungen für die private Altersvorsorge bei Ärzten können anbieterabhängig deutlich schwanken. Dafür haben wir uns einige Angebote näher angeschaut und wollen die möglichen Renten mit einem gleichbleibenden monatlichen Beitrag aufzeigen.

Wir gehen in unserem praktischen Test immer von vier fixen Faktoren aus:

  •         Monatlicher Beitrag: 250 Euro
  •         Laufzeit: 35 Jahre
  •         Tarif: Dynamisch-Hybrid
  •         Beitragsgarantie: 50 Prozent

Beim ersten Anbieter erhalten Ärzte beispielhaft für ihre Altersvorsorge eine Rente von 911 Euro und ein Gesamtkapital von 261.337 Euro erhalten. Die Effektivkosten in diesem Beispiel sind mit 2,08 Prozent deutlich höher als bei unseren anderen Anbietern, was sich in der geringeren Rentenzahlung bemerkbar macht.

Beim zweiten Anbieter liegen die Effektivkosten bei 0,94 Prozent. Durch die geringeren Kosten bleibt mehr beim Gesamtkapital, 301.422 für zwei Euro. Das macht eine Rente von 1.133 Euro. Der dritte Anbieter hat Effektivkosten von 1,79 Prozent. Damit reduziert sich auch die monatliche Rente auf 1.035 Euro. Das Gesamtkapital liegt nach Laufzeitende bei 273.355 Euro.

 

Wie an diesen drei Beispielen der Rechen verdeutlicht, geht es bei der Altersvorsorge für Ärzte vor allem um den Effektivkostenfaktor für die flexible Hybrid-Anlage. Er sollte so gering wie möglich ausfallen, um eine Reduktion der Rentenzahlung zu vermeiden.

 

Augen auf bei der Tarifwahl: Darauf sollten Ärzte bei ihrer privaten Altersvorsorge achten

Es gibt mittlerweile unzählige Anbieter, die verschiedene Tarife für die Altersvorsorge der Ärzte anbieten. Pauschal DEN besten für jeden Arzt und jede Lebenssituation gibt es nicht. Unterschiede bei den Modellen bestehen vor allem bei:

  •         Gebühren
  •         Prognostizierten Rentenhöhe
  •         Flexibilität
  •         Fondsauswahl
  •         Zusatzoptionen

Welche Tarife die besten Gebühren bieten, ist mithilfe der Effektivkostenquote gut vergleichbar. Günstige Tarifanbieter haben eine Durchschnittskostenquote zwischen 1 und 1,5 Prozent. Es gibt jedoch auch zahlreiche teurere Tarifmöglichkeiten mit Effektivkosten von mehr als 2 Prozent/Jahr.

Da die Effektivkostenquote anzeigt, wieviel geringer die Rendite durch die Gebühren ausfällt, sollten Ärzte bei ihrer Auswahl vor allem darauf ganz genau achten.

 

Möglichst flexible Verträge, die zu jeder Lebenssituation passen

Im Vergleich zu vielen anderen Berufsgruppen wechseln Ärzte häufig ihren Standort, vor allem während der Ausbildungsphase oder bei der Weiterbildung zu einem Facharzt. Verschiedene Lebenssituationen bedeuten auch verschiedene monatliche Einkommensströme usw.

Eine gute Altersvorsorge für Ärzte bietet maximale Flexibilität und lässt sich bei den Beiträgen anpassen. Neben der monatlichen Beitragsreduktion sollten auch Zuzahlungen kein Problem sein. Auf diese Weise können Ärzte vormals weniger bezahlte Beiträge beispielsweise durch eine Einmalzahlung bei höheren Einkommensströmen wieder ausgleichen.

 

Die Fondsauswahl ist für einen guten Tarif entscheidend

Wie viel Rendite die private Altersvorsorge für Ärzte einbringt, hängt auch von den Anlagemöglichkeiten ab. Interessant sind vor allem echte ETFs/Indexfonds. Im Vergleich zu anderen Derivaten bieten sie erfahrungsgemäß die größten Renditen. Manchmal müssen Ärzte konkret beim Anbieter nachfragen, um sich eine Übersicht aller Geldanlagemöglichkeiten zu holen, da viele ihre Investments ungern vor Wettbewerbern veröffentlichen.

 

Private Altersvorsorge für Ärzte: Immobilien können eine weitere Option sein

Neben den bisher genannten Spar- und Anlagemöglichkeiten können Ärzte auch mit einem Immobilienerwerb für die Alterssicherung vorbeugen. Eine frühestmögliche Investitionsentscheidung in Betongold zahlt sich vor allem bei niedrigerem Zinsumfeld aus.

Schließen angehende Ärzte sogar noch während ihrer Ausbildung mit ca. 25 Jahren ein Darlehen für 30 Jahre oder länger ab, haben sie ausreichend Zeit, um es mit günstigen monatlichen Raten zurückzuzahlen. Häufig ist der Kredit sogar vor dem Renteneintritt ausgelöst, sodass zusätzlich noch mehr Spielraum bleibt, um sich durch die gesparten Kreditraten und Mietzahlungen ein weiteres finanzielles Polster für den Ruhestand aufzubauen.

Doch der Kauf einer Immobilie hat auch einen entscheidenden Nachteil. Dadurch sind (angehende) Ärzte deutlich weniger flexibel und an ein regionales Arbeitsumfeld gebunden. Möchten sie den Schritt in die berufliche Veränderung in einem anderen Bundesland wagen, könnten sie die Immobilie zwischenzeitlich vermieten, um die Kosten für das Darlehen aufzubringen.

Lohnenswert ist das Investment in Immobilien vor allem in aufstrebenden Regionen, beispielsweise der Speckgürtel um Großstädte. Wer zum richtigen Zeitpunkt günstig kauft, darf sich laut aktuellen Zahlen aus dem Immobilienkompass über Wertzuwächse von mehr als 20 Prozent innerhalb kürzester Zeit freuen.

 

Fazit: Private Altersvorsorge für Ärzte sollte schon frühesten möglich beginnen

Auch, wenn Ärzte während ihres Studiums bzw. der Aus- und Weiterbildung weniger verdienen, ist ein frühzeitiger Altersvorsorgeplan empfehlenswert. Sparraten ab monatlich 50 Euro reichen häufig schon aus, um die ersten Jahre Grundkapital zu schaffen. Bei der späteren Anstellung als Arzt sind private Renten besonders lukrativ. Mit einer monatlichen Zahlung von 250 Euro über 35 Jahre könnten sich Ärzte eine spätere Rentenzahlung von mehr als 900 Euro sparen. Doch die Auswahl will gekonnt sein, da die einzelnen Tarife vor allem bei Effektivkosten und Geldanlagenauswahl differieren.

 

Direkt mit einem Aktienbroker die Altersvorsorge absichern:

Freedom24
4.7/5
Freedom24 Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
4.7/5
ActivTrades Erfahrungen
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
4.6/5
Capital.com Erfahrungen
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.7/5
ActivTrades
4.7/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Top Anbieter
Top Anbieter
Gasag
4.9/5
SWK
4.9/5
LichtBlick
4.8/5
Yello
4.7/5
Green Planet Energy Gas
Green Planet Energy Gas
Green Planet Energy Gas Erfahrungen
4.6/5
Top Anbieter
Top Lottoanbieter
Postcode Lotterie
Postcode Lotterie
Postcode Lotterie Erfahrungen
4.8/5
SKL
4.8/5
NKL
4.8/5
Lottobay
4.8/5
Lotto.de
4.7/5
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Bet365
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Eröffnungsangebot. Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden. Bedingung: Mindesteinzahlung €5 und 1xWette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
NEO.bet
NEO.bet Bonus
Bis zu 100% deiner Einzahlung als Freiwetten zurück
AGB gelten
4.6/5
Bwin
Bwin Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Betano
Betano Bonus
20€ Freiwette für Neukunden
AGB gelten
4.5/5
Intertops
Intertops Bonus
€5 Verifizierungsbonus + 50% bis zu €100
AGB gelten
4.5/5
Top Forex Anbieter
Pepperstone
4.7/5
Capital.com
4.7/5
ActivTrades
4.6/5
eToro
4.6/5
FP-Markets
4.5/5
Neueste News
Polyglott im Alltag: Meine Sprachlern-Routinen
Ich spreche sechs Sprachen (mehr oder weniger) fließend ...
Karrierechancen für Polyglotte: Ihre Sprachen als Beruf nutzen
Wenn Sie Sprachen genauso lieben wie ich, haben ...
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Unsere Empfehlung
DoktorABC - Jetzt zu DoktorABC Jetzt zu DoktorABC
DoktorAbC bietet effektive Lösungen für Männerprobleme (ED) - Ihre Behandlung diskret mit Online-Rezept bestellen.
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Spielen Sie verantwortungsvoll und in Massen
18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein Spiel

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Anonyme & kostenlose BZgA-Telefonberatung zur Glücksspielsucht: 0800 1 37 27 00
Beratungszeiten: Montag bis Donnerstag: von 10 bis 22 Uhr und Freitag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.
SSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter