Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
  • Regionen
    • Chemnitz
    • Erzgebirge
      • Annaberg
      • Aue
      • Marienberg
      • Schwarzenberg
      • Stollberg
      • Zschopau
    • Mittelsachsen
      • Flöha
      • Freiberg
      • Mittweida
      • Rochlitz
    • Vogtland
      • Auerbach
      • Oberes Vogtland
      • Plauen
      • Reichenbach
    • Zwickau
      • Glauchau
      • Hohenstein-Ernstthal
      • Werdau
      • Zwickau
  • Sachsen & die Welt
    • Nachrichten
      • Sachsen
      • Deutschland
      • Welt
      • Panorama
      • Wirtschaft
    • Sport
      • Olympia
      • Fußball
      • Basketball
      • Handball
      • Lokalsport
      • Motorsport
      • Tabellen
      • Weitere Sportarten
    • Kultur & Wissen
      • Kultur
      • Wissenschaft
      • Multimedia
    • Meinungen
      • Kommentare
      • Blogs
      • Voloblog
      • Leserobmann
      • Leserkommentare
    • Ratgeber
      • Auto
      • Essen & Trinken
      • Expertenforum
      • Familie
      • Familienkompass
      • Finanzen
      • Gesundheit
      • Haus & Garten
      • Jobs & Karriere
      • Reisen
    • Service
      • Notdienste
      • Pegelstände
      • Staumeldungen
      • Wetter
      • Foto & Video
      • TV-Programm
  • Wohin
    • Wohin
      • Veranstaltungen
      • Veranstaltung eintragen
      • Tickets
    • Mein Restaurant
      • Restaurant finden
      • Restaurant eintragen
    • Gewinnspiele
      • Gewinnspiele
  • Abo & Service
    • Kontakt
      • Formular & Servicezeiten
    • Abo
      • Abo-Angebote
      • Abo-Service
      • E-Paper
      • Newsletter
      • Infos zu "FP E-Paper"
      • Infos zu "FP News"
    • Shop
      • Geschenkideen
      • Themenwelten
      • Bücher
      • Tickets
      • Reisen
      • Geburtstagszeitung
      • Vor Ort
    • Verlag
      • Autorenprofile
      • Druckzentrum
      • Job & Karriere
      • Verlag vor Ort
    • Engagement
      • Verein "Leser helfen"
      • Zeitung im Unterricht
      • Weitere Jugendprojekte
  • Anzeigen & Märkte
    • meine Anzeigen
      • Traueranzeigen aufgeben
      • Traueranzeigen suchen
      • Familienanzeigen aufgeben
      • Kleinanzeigen aufgeben
      • Kleinanzeigen suchen
      • Ansprechpartner
      • Mediadaten
      • Online-Werbung
      • Sonderthemen & Magazine
    • mein Job
      • Jobs
      • Für Arbeitgeber
    • meine Immobilie
      • Angebote
      • Anbieterverzeichnis
      • Für Inserenten
    • mein Gedenken
      • Traueranzeigen
      • Branchenbuch
      • Für Dienstleister
  • E-Paper
    Login
    Anzeige
    Loading ...
    Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
    Erfahrungen, Tests & Tipps / Gasanbietervergleich 2023

    Gasanbietervergleich 2023 - Gasanbieter einfach vergleichen

    Jetzt zu einem neuen Gasanbieter mit Prämie wechseln und sparen

    Zuletzt aktualisiert am 30.01.2023
    Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

    Fast jeden Winter kündigen Gasanbieter die Steigerung ihrer Gaspreise an. Alleine für das Jahr 2023 kam es durchschnittlich zu rund 7.5 Prozent Preissteigerungen beim Gaspreis. 7.5 Prozent ist je nach Höhe vom Gastarif mit einer deutlichen Preissteigerung verbunden. Akzeptieren muss man Preissteigerungen beim Gaspreis nicht, da es hier ein Recht auf einen Wechsel gibt. Einen Gasanbieter wechseln kann man jederzeit bei Auslaufen der Vertragslaufzeit oder aber auch bei Preiserhöhungen.

    Weiterlesen
    Top Anbieter
    Gasag
    4.9/5
    SWK
    SWK
    4.9/5
    LichtBlick
    4.8/5
    Yello
    4.7/5
    Vattenfall
    4.7/5

    Sie suchen einen günstigen Gastarif? Die Top-Gasanbieter in Deutschland:

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Check24 zu laden.

    Inhalt laden

    Rasante Preiserhöhungen bei Gasanbieter – So steuern Sie mit einem Gasanbieter Vergleich gegen

    Bei Preiserhöhungen hat man sogar ein Sonderkündigungsrecht, was man hier gegenüber seinem Gasanbieter in Anspruch nehmen kann. Gerade wenn es zu einer Steigerung beim Gaspreis kommt, ist es höchste Zeit für einen Vergleich um den besten Gasanbieter 2023 zu finden. Sieht man sich die Gaspreisentwicklung der letzten Jahre an, kann ein Gasanbietervergleich für einige Menschen schon zur Pflichtaufgabe werden, um nicht in den finanziellen Ruin zu geraten. Beim Vergleichen sieht man auch oft Gasanbieter mit Prämien. Diese halten besondere Angebote für Neukunden bereit, wie der Gasanbieter E wie einfach. Bei infra fürth bekommt man sogar finanzielle Förderungen bei der Umstellung auf moderne Heiztechniken. Wobei man nicht auf Preissteigerungen warten sollte, bis man die Möglichkeit von einem Gasanbieter Vergleich und das Recht auf einen Wechsel nutzen sollte. Doch bevor man zu einem anderen Gasanbieter wechseln kann, muss man erst mal einen neuen Gasanbieter finden. Und gerade das ist gar nicht so leicht, wie man nachfolgend dem Artikel dazu entnehmen kann.

    Redaktionstipp: GASAG nutzen um den optimalenGastarif zu finden

    Gasag
    Gas Bonus
    4.9/5
    bis zu 300€ Erdgas-Neukunden-Bonus
    Cashback
    |
    AGB gelten, 18+
    Zu Gasag
    Zu Gasag
    Gasag Highlights
    • Gute Auswahl an Gastarifen
    • Prämie für Freundschaftswerbung
    • Unterschiedliche Laufzeiten wählbar

     

    Gasanbietervergleich – Profitieren von den Unterschieden

    Wenn es um Gaspreise geht, so herrscht hier oft die Annahme von einheitlichen Preisen bei den Gasanbietern wie z.B. auch aus den Gasag Gas Erfahrungen hervorgeht. Doch das ist gerade nicht der Fall, denn der Gasmarkt ist in Deutschland sehr groß. Wie groß dieser ist, merkt man erst wenn man nach dem bestmöglichen Gasanbieter 2023. Dann wird man feststellen können, dass es rund 1000 Energieanbieter gibt. Gerade aufgrund dieser Vielfalt an Anbieter die es gibt, sollte man einen Gas-Preis-Vergleich durchführen. Denn natürlich kann man die Gaspreise von so vielen Gasanbietern sich nicht einzeln ansehen. Lesen Sie in unserem Artikel wie Sie billige Gasanbieter finden.

    Auch weil mit jedem Gasanbieter noch eine Vielzahl an unterschiedlichen Tarifen verbunden sind. So gibt es nämlich rund 8000 verschiedene Tarife, zwischen denen man als Gaskunde wählen kann. Darunter auch spezielle Tarife für Unternehmen, wie unser Gewerbegas Vergleich 2023 zeigt. Das Ansehen der Angebote einzeln wäre mit einem enormen Aufwand verbunden, bis man da den besten Gasanbieter 2023 gefunden hat. Der Gasanbieter Mainova schneidet beispielsweise in vielen Punkten gut ab, hat dafür aber sehr viele Tarife. Mit einem Vergleich ist der Aufwand hier nur sehr gering. So kann man hier binnen wenigen Minuten die Gasanbieter vergleichen und bekommt im Anschluss auch eine direkte Übersicht der passenden Gasanbieter 2023. Einige Gasanbieter wie EWE bieten auch Gesamtpakete aus einer Hand an, bei denen Gas, Strom, Internet und Mobilfunk bezogen werden können. Wieder andere Gasanbieter wie Süwag glänzen mit einem Bonus und einer Preisgarantie während der Laufzeit.

     

    Vergleichsseiten und wie einfach ein Vergleich von Gasanbieter ist

    Die Durchführung von einem Vergleich von Gasanbieter 2023 hört sich nicht nur einfach an, es ist auch einfach in der Praxis. Denn um einen Vergleich durchführen zu können, muss man sich für eine Vergleichswebseite entscheiden. Hier gibt es im Internet unzählige Vergleichsseiten, zwischen denen man als Gaskunde oder auch Stromkunde wählen kann.

    Unsere Empfehlungen für günstige Gasanbieter:

    Gasag
    4.9/5
    Gasag Erfahrungen
    bis zu 300€ Erdgas-Neukunden-Bonus
    AGB gelten, 18+
    Zum Anbieter
    SWK
    4.9/5
    SWK Erfahrungen
    Preisgarantie bis 2 Jahre
    AGB gelten, 18+
    Zum Anbieter
    LichtBlick
    4.8/5
    LichtBlick Erfahrungen
    50€ Vermittlungsprovision
    AGB gelten, 18+
    Zum Anbieter

     

    Unterschiede der Vergleichsseiten von Gasanbieter

    Große Unterschiede gibt es zwischen den Vergleichsseiten nur in einem Punkt, nämlich bei den Gasanbietern. Hier kann es bei der Anzahl der Gasanbieter zwischen denen ein Vergleich erfolgen kann, abweichen. Ist ein umfassender Überblick zu den Gasanbietern gewünscht, sollte man ruhig zwei oder drei Vergleichsseiten für einen Vergleich der Gasanbieter nutzen. Bei den Vergleichsseiten gibt es noch einen Unterschied. So gibt es hier nämlich zwei Arten von einem Vergleich der Gasanbieter. So gibt es hier Vergleichsseiten bei denen findet man einen fertigen Vergleich. Hier findet man eine Vielzahl an Gasanbieter und auch Anbieterdetails wie SWK Gas Erfahrungen, wo der Vergleich schon von der Vergleichsseite durchgeführt wurde. Das Ergebnis vom Vergleich spiegelt sich in einer Reihenfolge wieder. Die zweite Variante von einem Vergleich über eine Vergleichsseite, beinhaltet eine Vergleichsmaske die man ausfüllen muss. Und damit kommt man hier nach der Auswahl einer Vergleichsseite, auch zum zweiten Schritt.

     

    In wenigen Minuten den richtigen Gasanbieter finden

    In einem zweiten Schritt geht es um das Ausfüllen einer sogenannten Vergleichsmaske. Dazu gehören Mindestangaben wie die Postleitzahl zum Wohnort oder der Bedarf an Gas. Diesen Bedarf kann man im Hinblick auf eine Vergleichsseite auf zwei Wege feststellen. Zum einen gibt es die Möglichkeit zwischen bestimmten Gasmengen zu wählen, man kann aber auch seine letzte Gasmenge eintragen. Was für einen Gasverbrauch man zuletzt hatte, kann man seiner letzten Gasabrechnung entnehmen. Neben diesen Angaben, gibt es meist noch Wahlmöglichkeiten zwischen denen man wählen kann. Das kann die Vertragslaufzeit sein, ob es ein Ökogas Anbieter wie eprimo sein soll oder um Paket-Angebote. Eine bekannte Gasvergleichsseite, die auf diese Art funktioniert, ist Check24.

     

    So einfach ist ein Gasanbieterwechsel

    Auf der Grundlage der Eingaben über die Vergleichsmaske, bekommt man die Gasanbieter mit einem passenden Angebot angezeigt. Darunter findet man auch viele Gasanbieter mit Prämie. Zu jedem der passenden Gasanbieter sieht man die wesentlichen Informationen wie auch im Artikel über Yello Gas Erfahrungen in der Kurzform. Dazu gehört der Preis zum Tarif, aber beispielsweise auch die Vertragslaufzeit. Hat man sich für einen Anbieter entschieden, so kann man einen Auftrag abgeben. Dazu muss man nur noch die persönlichen Daten eingeben, die Zählernummer vom Gaszähler und den alten Gasanbieter. Um den Wechsel kümmert sich der neue Gasanbieter, dieser nimmt auch die Kündigung vor. Noch einfacher geht es mit Wechselplattformen wie Wechselpilot, die einen automatischen Wechselservice für ihre Kunden anbieten.

    Den Gasanbieter rechtzeitig kündigen – So geht es

    Wie schnell ein Gasanbieterwechsel umsetzbar ist, hängt vom alten Vertrag und den damit verbundenen Kündigungsfristen ab. Vom Wechsel zum besten Gasanbieter 2023 merkt man als Kunde nichts. So kommt es hier durch den Wechsel nicht zu einer Unterbrechung bei der Gasversorgung oder das technische Veränderungen, wie ein Tausch von einem Gaszähler notwendig sind.

    Hier braucht man keine Bedenken vor einem Wechsel zu einem neuen Gasanbieter zu haben. Gerade aus diesem Grund sollte man auch von seinem Recht auf einen Wechsel Gebrauch machen. Doch bevor es zu einem Wechsel, zum Beispiel zu einem Gasanbieter mit Prämie wie ENTEGA kommen kann, sollte man bei einem Vergleich noch auf die Details achten. Denn würde man nur einen Vergleich durchführen und sich sofort für das erste Angebot entscheiden, so könnte das am Ende ein teurer Fehler sein. Ein Vergleich erfolgt nämlich nur auf der Basis weniger Daten, wie auf den zuvor eingegebenen Daten.

    Detaillierte Informationen zur Kündigung des Gasanbieters finden Sie auf: Gasanbieter kündigen 2023

     

    Auf die Details kommt es bei einem Gasanbieterwechsel 2023 an

    Ob es jetzt ein Gasanbieter mit Prämie sein soll oder ein Gasanbieter mit ausschließlich Ökogas wie beim Gasanbieter lekker, man sollte auch auf bestimmte Rahmendaten achten, das zeigen auch unsere Innogy Gas Erfahrungen anschaulich. Denn achtet man vielleicht bei der Auswahl eines Gasanbieter nur auf den Preis, so kann das auch mit Nachteilen verbunden sein. Solche Nachteile kann es geben, wenn man eine lange Vertragslaufzeit oder eine lange Kündigungsfrist hat. Beides ist nicht gut, denn schließlich ist man damit umso länger an einen Gasvertrag gebunden. Gerade wenn man sich immer die Chance auf einen Wechsel offenhalten möchte, sollte man auf eine kurze Laufzeit und Kündigungsfrist achten. So offeriert z.B. der Gasanbieter EWS eine besonders kurze Kündigungsfrist. Doch man sollte auch aufpassen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Dazu zählt z.B. der Gasanbieter RWE, der bereits seit über 100 Jahren auf dem Energiemarkt ist.

    Die günstigsten Gasanbieter in Deutschland:

    Gasag
    1.
    4.9/5
    Bewertung
    Überweisung
    Bundesnetzagentur
    bis zu 300€ Erdgas-Neukunden-Bonus
    Gasag Gas Bonus
    bis zu 300€ Erdgas-Neukunden-Bonus
    Gasag Erfahrungen
    Zu Gasag
    Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Highlights
    • Gute Auswahl an Gastarifen
    • Prämie für Freundschaftswerbung
    • Unterschiedliche Laufzeiten wählbar
    SWK
    2.
    4.9/5
    Bewertung
    Überweisung
    Nordrhein-Westfalen (Energie)
    Preisgarantie bis 2 Jahre
    SWK Gas Bonus
    Preisgarantie bis 2 Jahre
    SWK Erfahrungen
    Zu SWK
    Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Highlights
    • großes Produktportfolio
    • buchbare Umweltoptionen wie Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft
    • Preisgarantie
    LichtBlick
    3.
    4.8/5
    Bewertung
    Überweisung
    Bundesnetzagentur
    50€ Vermittlungsprovision
    LichtBlick Gas Bonus
    50€ Vermittlungsprovision
    LichtBlick Erfahrungen
    Zu LichtBlick
    Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Highlights
    • Sehr einfacher Wechselservice
    • Nachhaltigkeit und innovative Angebote
    • Erstklassiger Kundensupport
    Yello
    4.
    4.7/5
    Bewertung
    Lastschrift
    Bundesnetzagentur
    10% Sofortbonus auf den Abschlag
    Yello Gas Bonus
    bis zu 10% Sofortbonus auf den Abschlag
    Yello Erfahrungen
    Zu Yello
    Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Highlights
    • Bei Wechsel Kündigung des Altvertrags
    • Vertragslaufzeiten von 12 und 24 Monaten
    • Rundum Online-Kommunikation
    Vattenfall
    5.
    4.7/5
    Bewertung
    Überweisung
    Bundesnetzagentur
    bis zu 440€ Neukundenbonus
    Vattenfall Gas Bonus
    bis zu 440€ Neukundenbonus
    Vattenfall Erfahrungen
    Zu Vattenfall
    Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Highlights
    • Verschiedene Tarife
    • Großer Energieversorger mit viel Erfahrung
    • Teilweise kurze Vertragslaufzeiten

     

    Achtung Betrüger – So erkennen Sie seriöse Gasanbieter

    Man sollte sich auf gar keinen Fall für einen Gasanbieter 2023 entscheiden, wenn damit Vorauskasse verbunden ist oder aber auch eine Kaution. Da ist Vorsicht geboten. Auf dem Markt gibt es leider auch viele falsche Unternehmen, welche sich als Gasanbieter ausweisen die eigentlich gar keine sind. Dieses ist auf dem ersten Blick oft nicht erkennbar. So werden es von Zeit zu Zeit immer mehr Betrüger. Achten Sie also auch auf genaue Kontaktdaten der Gasanbieter sowie auch auf den Webseiten auf ein vollständiges Impressum. Bei einem Gasanbieter mit langer Geschichte wie E.ON braucht man sich hingegen keine Sorgen machen.

     

    Paket-Angebote von Gasanbieter

    Viele Gasanbieter werben heute mit sogenannten Paket-Angeboten, Prämien oder aber mit einer Preisgarantie. Bei beidem ist höchste Vorsicht zu empfehlen. Unter Paketangebote versteht man entweder einen Tarif für Gas und Strom oder es gibt aber auch die Möglichkeit von einem Gas-Paket. Hierbei bezieht man eine bestimmte Gasmenge zu einem festen Preis. Ob diese Gasmenge verbraucht wird, ist hierbei nicht relevant. Der volle Preis für die Gasmenge muss entrichtet werden.

    Lohnt sich eigentlich ein Paket-Angebot als Tarif?

    Wesentlich gravierender ist aber bei einem solchen Paket, wenn man mehr Gas verbraucht. In einem solchen Fall sind nämlich dann auch meistens die Kosten deutlich höher. Hier muss man als Gaskunde abwägen, ob sich finanziell ein solcher Tarif lohnt oder nicht. Letztendlich wird das nur der Fall sein, wenn man eine nahezu immer konstante Gasmenge hat und keine Veränderungen beim Verbrauch feststellt.Prüfen ob das auf einen zutrifft, kann man hier über den Weg der letzten Gasabrechnungen oder Sie fragen direkt bei Ihrem Gasanbieter nach. Anhand der Gasabrechnung kann man nämlich erkennen, was für einen Verbrauch man über die Jahre hatte. Über diesen Weg kann man aber auch seine Gasmenge ermitteln, wenn man einen solchen Tarif unbedingt möchte.

    Die Preisgarantie vom Gasanbieter

    Bei einer Preisgarantie wird oft von einem Gasanbieter, wie u.a. im Lichtblick Gas Test geschildert, ein niedriger auf einen zeitlich begrenzten Raum eingeräumt. Das entspricht meistens eine Dauer von 12 Monaten. Doch man muss aufpassen, ob die Vertragslaufzeit gleich lang ist wie die Preisgarantie. Ist das nämlich nicht der Fall, kann es hier zu höheren Kosten nach dem Ablauf der Preisgarantie kommen. Und damit kann sich in der Rückschau betrachtet, der Tarif als deutlich teurer erweisen, als wenn man sich für einen anderen Gastarif entschieden hätte.

     

    Genau hinsehen und die Vorteile nutzen

    Wie man letztlich sehen kann, ist der Vergleich zum finden von einem Gasanbieter 2023 nur ein erster Schritt in Richtung Geld sparen. Die Gasanbieter 2023 und die Tarife die hier im Vergleich angezeigt werden, muss man sich immer genau ansehen. Nämlich um dann zu prüfen, ob der Gasanbieter mit Prämie tatsächlich das beste Angebot ist oder nicht. Weil man Nachteile bei der Vertragslaufzeit und der Kündigung hat. Beachtet man diese Hinweise zu einem Vergleich und nutzt man sein Recht auf Vergleich und Wechsel von einem Gasanbieter, so kann man hier den besten Gasanbieter 2023 finden. Und gerade dieses Recht von einem Vergleich und Wechsel ist mit Vorteilen verbunden. Man sollte auch Ausschau danach halten, ob es einen regionalen Gasanbieter wie WEMAG in der Nähe gibt, der günstiger als die Konkurrenz ist. Einige Gasanbieter wie EnviaM punkten darüber hinaus noch mit einer iONA App womit Kunden jederzeit auf ihre Daten und Tarife zugreifen können. Rheinpower bietet seinen Kunden eine Kundenkarte an, mit der man Vergünstigungen bei über 3000 Partnern bekommt.

    Vorteile von Gaspreis-Vergleichen

    Der eine Vorteil ist die Preisersparnis die mit einem Vergleich von Gasanbieter verbunden ist, das zeigt u.a. die Erfahrungen mit Vattenfall Gas. Gerade wenn man den Gasanbieter wechselt, kann man bares Geld sparen. Das gilt umso mehr, wenn man sich hier für einen Gasanbieter mit Prämie entscheidet. Man denke hier nur an die Eingangs vom Artikel erwähnten Preissteigerungen von bis zu 7.5 Prozent bei den Gaspreisen. Durch einen Vergleich kann man dieses Geld sparen. In unserem Artikel günstige Gasanbieter helfen wir Ihnen dabei. Neben dem finanziellen Vorteil, hat man auch Vorteile beim Vergleich selbst. Die Durchführungen von einem Vergleich zum finden von einem besten Gasanbieter 2023, ist mit keinen Kosten verbunden. Vergleichsportale sind kostenfrei, man geht mit der Nutzung keine Verpflichtungen ein. Und auch die Durchführung vom Wechsel selbst, ist mit keinen Kosten verbunden. Die Bandbreite an Vorteilen ist damit groß, die mit einem Vergleich und Wechsel für einen Gasanbieter 2023 verbunden sind. So bekommt man beim Gasanbieter EnBW Prämien wenn Freunde geworben werden.

     

    Jetzt zu einem günstigen Gastarif wechseln:

    Gasag
    4.9/5
    Gasag Erfahrungen
    bis zu 300€ Erdgas-Neukunden-Bonus
    AGB gelten, 18+
    Zum Anbieter
    SWK
    4.9/5
    SWK Erfahrungen
    Preisgarantie bis 2 Jahre
    AGB gelten, 18+
    Zum Anbieter
    LichtBlick
    4.8/5
    LichtBlick Erfahrungen
    50€ Vermittlungsprovision
    AGB gelten, 18+
    Zum Anbieter
    Top Anbieter
    Gasag
    4.9/5
    SWK
    4.9/5
    LichtBlick
    4.8/5
    Yello
    4.7/5
    Vattenfall
    4.7/5
    Unser Team
    Werner WassicekChristian LeykaufThomas FischerCristian Fuentes
    Werner Wassicek
    Werner Wassicek
    Redakteur
    Christian Leykauf
    Christian Leykauf
    Redakteur
    Thomas Fischer
    Thomas Fischer
    Medizinischer Berater
    Cristian Fuentes
    Cristian Fuentes
    Redakteur

    Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

    sdfgfdgcsdfgfdgcw
    Nach oben
    Schließen
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter