Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / News / Ethereum wird das Finanzwesen von morgen revolutionieren, laut einem milliardenschwerem Investmentfonds

Ethereum wird das Finanzwesen von morgen revolutionieren, laut einem milliardenschwerem Investmentfonds

Datum: 26.01.2022
Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

Das Ethereum-Netzwerk hat in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen.

Das Ethereum-Netzwerk hat in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen. Dies ist vor allem auf die Entwicklung des dezentralen Finanzsystems zurückzuführen. Daher beherbergt Ethereum ein außergewöhnliches Finanzsystem, das ein Eckpfeiler des globalen Finanzwesens werden könnte.

Ethereum könnte an der Hälfte aller Finanzbörsen der Welt vertreten sein.

Pantera Capital ist ein US-Investmentfonds, der sich auf Kryptowährungen spezialisiert hat. Seit seiner Einführung im Jahr 2013 hat es die Entwicklung des Krypto-Ökosystems und die Vervielfältigung von Projekten miterlebt. Nach dem Erwerb von wertvollen Bitcoin (BTC) investierte der Fonds in die führenden Unternehmen der Branche, darunter Circle, Bitstamp und Starkware.

Trotz der Vielzahl der bestehenden Projekte scheint Ethereum jedoch einen besonderen Platz im Portfolio von Pantera Capital zu behalten.

Das ist zumindest die Meinung von Joey Krug, Co-Chief Investment Officer des Unternehmens. In einem Interview mit Bloomberg sagte dieser, dass es keinen ernsthaften Konkurrenten für Ethereum gibt. Krug ging sogar so weit, vorauszusagen, dass Ethereum in den nächsten 10 bis 20 Jahren zu einem zentralen Bestandteil des globalen Finanzwesens werden würde.

„Wenn wir die Uhr 10 bis 20 Jahre vorwärts drehen könnten, wird ein sehr großer Prozentsatz, vielleicht sogar mehr als 50% der globalen Finanztransaktionen in irgendeiner Weise Ethereum betreffen„, sagte er.

Inzwischen ist Ether, der native Token von Ethereum, einer der wichtigsten Bestände des Investmentfonds. Damit gehört die ETH zu den drei wichtigsten Positionen von Pantera Capital, so Krug.

Zu viele Kompromisse bei der Dezentralisierung?

Seit einigen Jahren sind wiederum neue Blockchains aufgetaucht, die sich selbst als „Ethereum-Killer“ bezeichnen. Keine von ihnen hat jedoch bisher die Größenordnung von Ethereum erreicht.

Krug zufolge sind diese Blockchains zwar attraktiv, gehen aber zu viele Kompromisse bei der Dezentralisierung ein, was bei Ethereum nicht der Fall ist. Ihre übermäßige Zentralisierung würde sie daher nicht zu einer idealen Lösung für die Umsetzung der neuen Phase der internationalen Finanzregulierung machen.

Offensichtlich teilen nicht alle Akteure im Krypto-Ökosystem diese Meinung. David Grider, Head of Research bei Grayscale, einem konkurrierenden Investmentfonds, ist daher der Ansicht, dass es keinen einzigen Gewinner geben wird.

„Ich glaube nicht, dass es sich um einen Markt handelt, auf dem jeder alles gewinnt. Ethereum hat diesen Schlagzeileneffekt. Es gibt eine große Gemeinschaft, aber es sind auch andere entstanden, die verschiedene Marktlücken füllen“, sagte er.

In der Zwischenzeit sind diese anderen Blockchains die Freude vieler Investoren, deren Portfolios es ihnen nicht erlauben, sich mit Ethereum und seinen verrückten Transaktionsgebühren zu beschäftigen.

Der Fonds Pantera Capital selbst ist bei seinen Investitionen nicht so unflexibel. In der Tat finden wir in seinem Portfolio Projekte wie Polkadot, Terra oder Cosmos, Blockchains, die als „Ethereum-Killer“ vorgestellt werden. In jedem Fall sind noch viele Verbesserungen erforderlich, um Ethereum zu einem grundlegenden Element des globalen Finanzsystems zu machen. Um dies zu tun, muss zunächst das große Upgrade, das Ethereum 2.0 darstellt, abgeschlossen werden. Dies dürfte in der ersten Hälfte des Jahres 2022 eine neue Wende einleiten.

Ebenfalls interessant
El Salvador – Zahlungsmittel Bitcoin sorgt für florierenden Tourismus
Anleger und Investoren, die die führende Kryptowährung Bitcoin als festen Bestandteil in ...
Nexo-Gründer Trenchev: BTC Kurs Mitte 2022 sechsstellig
Wer sich mit neuen Trends auf dem globalen Kryptomarkt befasst, dürfte mit ...
Immer mehr Inhaber „früher“ Bitcoin-Wallets werden wieder tätig
Wenn auf dem Markt für Kryptowährungen nach langer Zeit plötzlich digitale Geldbörsen ...
Studie zeigt: Kleiner Investorengruppe gehören 27 Prozent des Bitcoins-Bestands
Eine gerechte Verteilung des verfügbaren Geldes wäre wohl der Traum vieler, die ...
Bloomberg-Analyse rechnet USA Chancen als Krypto-Treiber aus
Zum Ende eines jeden Jahres legen viele Institute traditionell neue Einschätzungen zur ...
Neueste News
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Top CFD Krypto Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.9/5
eToro
4.8/5
Pepperstone
4.8/5
Skilling
4.7/5
Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter