Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / News / Hedgefonds Citadel

Hedgefonds Citadel: wider Erwarten Investments im Kryptobereich geplant

Datum: 14.03.2022
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Greenfield One Fonds Krypto Coins.

Wenn sich wirtschaftliche Schwergewichte, die digitalen Währungen bisher kritisch gegenüberstanden, unerwartet positiv zum Bitcoin und Altcoins äußern, ist dies üblicherweise ein wichtiger Schritt für die Kryptobranche. In den vergangenen Monaten gab es gleich mehrfach Berichte über ein Umdenken aus dem traditionellen Finanzmarkt. Aktuell sorgt Kenneth Griffin, der Manager des Hedgefonds Citadel LLC, mit einer Neubewertung von Kryptowährungen für offene Ohren in der Branche. Griffin teilte in einer Talkshow mit, er sei mit seiner bisherigen Position auf dem Holzweg gewesen. Zukünftig will sich der Fonds-Milliardär entsprechend über seinen Fonds deutlich engagierter im Kryptoversum einbringen. Der Citadel-CEO gilt laut Experten als drittreichster Manager der Hedgefonds-Welt.

Fondsmanager: Habe mich bei Kryptowährungen geirrt

Griffin war neben vielen anderen andere Fondsmanagern und Milliardären neben Warren Buffett und anderen ein harter Kritiker digitaler Währungen. Die Tatsache, dass der Experte eine Neuausrichtung der Fonds-Investitionen ankündigt, könnte einmal mehr ein wichtiger Schritt hin zu mehr Mainstream-Akzeptanz für den Kryptosektor sein. Kenneth Griffin gilt laut der aktuellen Forbes-Liste für das Jahr 2021 mit einem mutmaßlichen Vermögen von 16 Milliarden US-Dollar als Nr. 3 der wohlhabendsten Hedgefondsmanager weltweit. Sein Fonds verwaltet aktuell Vermögenswerte mit einem Gesamtwert von mehr als 38 Milliarden USD. Zugleich ist die Fonds-Tocher Citadel Securities im Bereich der Market Maker führend in den USA. Kein Wunder also, dass viele Beobachter dem Kryptomarkt durch die Richtungsänderung des Managers ein großes Potenzial ausrechnen. Griffin gab frank und frei zu, einem Irrtum aufgesessen zu sein. Seit Jahren hatte der erfolgsverwöhnte Fondsmanager kein gutes Haar an Kryptowährungen gelassen.

Freedom24
4.6/5
Freedom24 Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
4.6/5
ActivTrades Erfahrungen
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
4.6/5
Capital.com Erfahrungen
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter

 

Griffin bisher großer Kritiker digitaler Währungen und warnte vor Crash

Unter anderem hatte er den Kryptoboom wiederholt mit der Tulpenmanie aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderte verglichen und vor einem massiven Einbruch der Preise für digitale Währungen nach den enorm gestiegenen Kursen in den vergangenen Jahren und dem Platzen der Kursblase gewarnt. Und mehr noch: Erst vor einem knappen halben Jahr bezeichnete Griffin Bitcoin-Fans als „Dschihadisten“. Anleger sollten ihr Geld und ihren Enthusiasmus lieber in die Leitwährung US-Dollar investieren. Umso größer war dann die Verwunderung und Freude vieler Krypto-Anhänger und -firmen, als Griffin als Gast der Sendung „Bloomberg Wealth with David Rubenstein“ seinen Fehler zugab. So hätten sich Kryptowährungen faktisch binnen 15 Jahren sehr erfolgreich und „außergewöhnlich“ entwickelt. Digitale Währungen seien gar eine „der großen Erfolgsgeschichten der Finanzwelt“.

Citadel Securities soll schon bald in den Kryptomarkt einsteigen

Die absehbare Folge: Griffin will schon bald dafür, dass sein Fonds und seine Investoren von diesem Erfolg ebenfalls profitieren. Wie erwartet plant der Manager den Einstieg über seinen besagten Market Maker-Dienst Citadel Securities. Dieser zeichnet in vielen Phasen für einen Anteil von mehr als 40 Prozent des gesamten US-amerikanischen Kleinanleger-Handels verantwortlich. Spielen hier bis dato vor allem Finanzderivate und Aktien eine zentrale Rolle, nimmt Griffin jetzt Abstand von seiner bisherigen Meinung, digitale Währungen bei Investments auf keinen Fall zu berücksichtigen. Citadel Securities, so der Milliardär, wird sich wahrscheinlich ebenfalls in Kryptos engagieren und damit insbesondere auf die deutlich gestiegene Nachfrage aufseiten der Anleger reagieren.

eToro
4.8/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Große Auswahl an CFD Kryptos
  • Sehr schnelle Kontoeröffnung
  • Einsteigerfreundliche Plattform
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

Hedgefonds hatte bereits in Krypto-Unternehmen investiert

Ganz so unerwartet ist die Meldung für Branchenkenner am Ende aber auch nicht. Denn Citadel hatte im Januar dieses Jahres mitgeteilt, insgesamt 1,15 Mrd. USD in die Unternehmen Sequoia Capital und Paradigm zu investieren. Bei beiden Firmen handelt es sich um bekannte Risikokapitalgesellschaften des Kryptosektors. Gute Chance rechnet Griffin neuerdings in besonderer Weise Ethereum aus, was in erster Linie mit der besseren Ökobilanz im Vergleich zum Marktführer Bitcoin begründet wurde. Griffin ist mit seiner neuen Einschätzung in guter Gesellschaft. Etliche andere Großinvestoren lassen ihre Kritik und deutliche Zurückhaltung allmählich hinter sich.

Ebenfalls interessant
Twitter: eToro-Partnerschaft ermöglicht Nutzern Handel mit Krypto-CFDs
Der ebenso umstrittene wie umtriebige Multimilliardär Elon Musk gilt seit Jahren als ...
El Salvador – Zahlungsmittel Bitcoin sorgt für florierenden Tourismus
Anleger und Investoren, die die führende Kryptowährung Bitcoin als festen Bestandteil in ...
Kryptowährungen – Moderner Ansatz zur Ergänzung des Anlageportfolios
Digitale Währungen wie der Marktführer Bitcoin, aber auch sogenannte Altcoins wie Ether, ...
Weniger Bitcoin Nutzer: BitPay-Analyse sieht Nutzerumstieg
Über die schwindende Dominanz des Bitcoins als bevorzugte digitale Währungen im Kryptoversum ...
Crypto Finance CEO: Hohe Inflation auch für Bitcoin gefährlich
Kryptoinvestoren haben ein durchaus bewegtes Jahr hinter sich. Dieses Schicksal teilen sie ...
Neueste News
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Top CFD Krypto Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.9/5
eToro
4.8/5
Pepperstone
4.8/5
Skilling
4.7/5
Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter