• Regionen
  • Sachsen & die Welt
  • Wohin
  • Abo & Service
  • Anzeigen & Märkte
  • Tesla akzeptiert Dogecoin-Zahlungen: Doge-Preis steigt

    Das Unternehmen hat in seinem offiziellen Shop für einige Produkte neue Zahlungsmöglichkeiten eingerichtet.

    Wird Dogecoin (DOGE) die offizielle Kryptowährung von Tesla? Das Unternehmen hat in seinem offiziellen Shop für einige Produkte neue Zahlungsmöglichkeiten eingerichtet. Dies ließ den Preis des Altcoins steigen.

    Tesla fügt Dogecoin-Zahlungen in seinen Shop ein

    Mit Dogecoin kann man immer noch kein Elektroauto kaufen, aber einige Tesla-bezogene Produkte können jetzt auf DOGE gekauft werden. Dies ist z. B. beim „Cyberquad“ für Kinder der Fall, das für 12020 DOGE (etwa 2340 $ zum aktuellen Preis) angeboten wird.

    Die Nachricht wurde von einer enthusiastischen Doge-Community berichtet, darunter Dogecoin-Mitbegründer Billy Markus, der kommentierte, dass sie auf der Informationsseite der Website erfahren haben, dass Tesla nur Dogecoin akzeptiert, und dass es keine Erwähnung einer möglichen Hinzufügung einer anderen Kryptowährung gibt. Zur Erinnerung: Das Unternehmen hatte in der Vergangenheit die Möglichkeit der Verwendung von Bitcoin (BTC) hinzugefügt, sie dann aber unter Berufung auf Umweltgründe abrupt wieder zurückgezogen.

    Diese Ergänzung kam für niemanden überraschend, da Elon Musk im Dezember angekündigt hatte, dass die Website bald damit beginnen würde, bestimmte Preise auf DOGE anzuzeigen. Es ist noch nicht bekannt, ob Tesla in Zukunft Zahlungen für seine Elektroautos über DOGE akzeptieren wird.

    Musk hatte seinerseits im Mai gesagt, dass er mit den Entwicklern von Dogecoin zusammenarbeitet, um die Effizienz des Systems zu verbessern. Er schreckte nicht davor zurück, die Kryptowährung zu unterstützen, die als Scherz auf der Grundlage des Doge-Memes begann. Er sagte auf CNBC, dass er mit vielen Menschen gesprochen habe, die an Tesla-Produktionslinien oder beim Bau von SpaceX-Raketen arbeiten, und dass diese Arbeiter Doge in ihrem Besitz hätten. Dies waren weder Finanzexperten noch Technologen aus dem Silicon Valley, weshalb Elon Musk beschloss, Doge zu unterstützen, es war die Kryptowährung des Volkes, des Volkes.

    Dogecoin-Preis springt

    Elon Musk hat seinen Einfluss auf den Dogecoin-Kurs bereits unter Beweis gestellt, da er von vielen als Quelle des erneuten Interesses an Kryptowährungen angesehen wird. Und es scheint, dass der Elon-Effekt, oder zumindest der Tesla-Effekt, auch heute noch sichtbar ist.

    Jedes Mal, wenn es Aussagen über Doge im Zusammenhang mit Tesla gibt, profitiert der Preis des Altcoins von Anstiegen von bis zu +33%. Es ist ein eindeutiger Zusammenhang.

    Damit hebt er sich deutlich von anderen Kryptowährungen ab, die sich weiterhin in einem eher düsteren Umfeld entwickeln: Während Bitcoin (BTC) in den letzten Wochen sehr starke Kurseinbrüche hinnehmen musste, befand sich Dogecoin vor 7 Tagen mit einer Marktkapitalisierung von über 26 Mrd. USD an der Schwelle zu den Top 10 der am höchsten kapitalisierten Kryptowährungen.

    In jedem Fall scheint die Eingliederung von Dogecoin in Tesla der Kryptowährung zu ermöglichen, ihr Image zu konsolidieren. Der Altcoin hat begonnen, sich von seinem Meme-Status zu entfernen, und das Hundesymbol ist in der Kryptosphäre zunehmend präsent. Vielleicht werden diejenigen, die jetzt Dogecoin erwerben, eines Tages in der Lage sein, ein Model S zu kaufen und mit dieser Kryptowährung zu bezahlen.

    Update:

    Der geschriebene Artikel wurde vor dem jüngsten Preissturz von Bitcoin geschrieben.

    Die Krypto-Börse des Monats!
    Die Krypto-Börse des Monats!
    Nach oben
    Schließen
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter