Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / News / Visa legt innovatives NFT-Förderprogramm für Künstler auf

Visa legt innovatives NFT-Förderprogramm für Künstler auf

Datum: 06.04.2022
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Der US-amerikanische Kreditkarten-Riese VISA gilt als einer der großen Vorreiter, wenn um Aktivitäten von Unternehmen der traditionellen Finanzwelt im Kryptoversum geht. Schon im Jahr 2020 legte der Konzern eine neue Kreditkarte auf, die Nutzern auch Zahlungen in digitalen Währungen ermöglicht. Im selben Jahr kündigte das Unternehmen die Entwicklung einer langfristigen Krypto-Strategie und weitreichende Pläne an. Ein erster wichtiger Schritt des Unterfangens ist seit einiger Zeit ein Beratungsangebot für Kunden über die Tochter Visa Consulting & Analytics. Hintergrund des Engagements ist die Einsicht, dass das Interesse auf Kundenseite an Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum stetig zunimmt. Dass der boomende Sektor der non-fungiblen Token NFTs eine zentrale Rolle spielen würde, stand spätestens nach den Aussagen von Visas Kryptosparten-Chef Cuy Sheffield aus dem November des vergangenen Jahres fest. Nun gibt es neue Berichte zu einem groß angelegten NFT-Förderprogramm.

Riesiges Potenzial des Kunstsektors soll erschlossen werden

Das Unternehmen Visa versteht sich selbst als einen den zentralen Vermittler zwischen dem klassischen Finanzsektor und dem Kryptomarkt und möchte mit eigenen Leistungen zunehmend Bindeglieder zwischen beiden Bereichen schaffen. Mit dem frisch geschaffenen Programm möchte die Kreditkartengesellschaft insbesondere eine Zielgruppe adressieren: Künstler. Was für Laien nach einem vermeintlich überschaubaren Kundenkreis klingen mag, erweist sich auf den zweiten Blick als Milliardengeschäft. Die Analysten im Haus Visa sprechen in einer aktuellen Schätzung von bis zu 50 Millionen Künstler, die innerhalb der Kreativwirtschaft vertreten sind. Den Wert des Marktes beziffern die Experten auf mehr als 100 Milliarden US-Dollar. Viele Künstlerinnen und Künstler lassen sich dabei dem Bereich der Klein- oder gar Kleinstunternehmen zuordnen. Trotz des enormen wirtschaftlichen Potenzials fehlt es bei vielen Banken wie auch im Kryptoversum bisher in weiten Teilen an Dienstleistungen für eben diesen Kundenkreis. Doch gerade hier ist das Interesse für NFTs groß.

Freedom24
4.7/5
Freedom24 Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
4.7/5
ActivTrades Erfahrungen
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
4.6/5
Capital.com Erfahrungen
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter

 

Mehr Reichweite und Entwicklungschancen für Künstler

Die besagte Lücke plant Visa mit seinem Förderangebot unter dem Namen „Visa Creator Program“ zu schließen. Die digitale Unterstützung für Künstler könnte für Visa zu einem weiteren Wettbewerbsvorteil gegenüber vielen direkten Bewerbern werden, denen es oft noch immer an kreativen Ideen für die Erschließung des Kryptomarktes in seinen unterschiedlichen Facetten fehlt. Für Visa hingegen sind die erwähnten Kleinunternehmen so etwa wie die „nächste Generation der Unternehmen“. Geförderte Künstlerinnen und Künstler will das Unternehmen bei einem einfachen und effizienten Einstieg in den Markt unterstützend zur Seite stehen. Musiker, Mode- oder Filmschaffende, Spiele-Programmierer … die Liste der potenziellen Nutznießer des Förderprogramms ließe sich in der digitalen Welt nahezu endlos fortführen.

Durch die Ausgabe non-fungibler Token, so heißt es vonseiten des bereits zitierten Visa-Managers Cuy Sheffield, können Klein- und Kleinstunternehmen eine deutliche Steigerung ihrer Reichweite erreichen und ihre Geschäfte wesentlich schneller an den Start bringen bzw. ausbauen.

Unternehmen will Kreativen den Einstieg in den NFT-Markt erleichtern

Sheffield attestiert NFTs in einer aktuellen Stellungnahme das „Potenzial eines starken Beschleunigers für die Kreativwirtschaft“. Den angesprochenen Unternehmen soll das Visa Creator Program bei der Erschließung „neuer Medien für den digitalen Handel“ helfen. Es scheint, als würde der Kreditkartenanbieter „nur“ den Startschuss geben wollen, langfristig aber das Programm auch für Partner öffnen. So berichtet der Chef der Visa-Kryptosparte von Anfragen verschiedener großer Marken und Firmen, die ihrerseits Interesse an Beteiligungen angemeldet hätten. Namen wurden vorerst aber nicht genannt. Dafür gab das Unternehmen den Namen eines ersten involvierten geförderten Künstlers bekannt. Niemand Geringeres als der frühere Baseball-Profi Micah Johnson startet in Kürze seine sogenannte „Aku World“ und wirbt derzeit sowohl für seine neue NFT-Kollektion als auch für Visas Förderprogramm.

eToro
4.5/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Große Auswahl an CFD Kryptos
  • Sehr schnelle Kontoeröffnung
  • Einsteigerfreundliche Plattform
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

Auch Interessenten mit NFT-Erfahrungen können auf Förderung hoffen

Das Programm zielt im Übrigen nicht nur auf die Bereitstellung von Geldern ab. Antragstellern, die einen Zuschlag für ein auf 12 Monate ausgelegtes Stipendium erhalten, sichert Visa auch weitreichenden Zugang zum eigenen Know-how bezüglich des Blockchain- und Kryptosektors zu. Weiterhin stellt der Konzern Technologie und hauseigene Plattformen zur Verfügung und lockt Interessenten mit seinem internationalen Partner- und Kundennetzwerk. Ob und mit wie vielen NFTs Künstlerinnen und Künstler bereits auf dem NFT-Markt vertreten sind, soll bei der Stipendiums-Vergabe nach bisherigen Stand der Dinge keine Rolle spielen.

Ebenfalls interessant
Startet Amazon im NFT-Markt durch? Insider sehen deutliche Signale
Der Markt für non-fungible Token (NFT) ist binnen weniger Jahre zu einem ...
El Salvador – Zahlungsmittel Bitcoin sorgt für florierenden Tourismus
Anleger und Investoren, die die führende Kryptowährung Bitcoin als festen Bestandteil in ...
Weniger Bitcoin Nutzer: BitPay-Analyse sieht Nutzerumstieg
Über die schwindende Dominanz des Bitcoins als bevorzugte digitale Währungen im Kryptoversum ...
Visa veröffentlicht Kryptostudie und startet neues Beratungsangebot
Dass die Kreditkartengesellschaft Visa den Trend zu Kryptowährungen schon vor längerem erkannt ...
BISON-App: Nutzer können nun Krypto-Sparpläne einrichten
Als die Börse Stuttgart im Sommer 2018 bekannt gab, über die Unternehmenstochter ...
Neueste News
Polyglott im Alltag: Meine Sprachlern-Routinen
Ich spreche sechs Sprachen (mehr oder weniger) fließend ...
Karrierechancen für Polyglotte: Ihre Sprachen als Beruf nutzen
Wenn Sie Sprachen genauso lieben wie ich, haben ...
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Top CFD Krypto Anbieter
Pepperstone
4.7/5
Capital.com
4.7/5
ActivTrades
4.6/5
eToro
4.5/5
Skilling
4.5/5
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.7/5
ActivTrades
4.7/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Spielen Sie verantwortungsvoll und in Massen
18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein Spiel

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Anonyme & kostenlose BZgA-Telefonberatung zur Glücksspielsucht: 0800 1 37 27 00
Beratungszeiten: Montag bis Donnerstag: von 10 bis 22 Uhr und Freitag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.
SSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Pepperstone
Pepperstone
  • 1000+ Aktien auf 14 Aktienmärkte
  • Faire Gebühren
  • Tolle Handelsplattform
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter