Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.

Doxycyclin gegen Chlamydien: Ausführlicher Testbericht & wichtige Informationen

Datum: 16.07.2023
Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

Im großen Bereich der medizinischen Behandlungsoptionen mit Infektionen verschiedenster Art sowie Ursachen, ist Antibiotika ein vielgenutztes Medikament. Dieses wird im Rahmen dieser Symptomatik gerne angewendet und hat sich in vielen Behandlungsfällen bewährt.

Es ist verschreibungspflichtig und muss vom Arzt im Rahmen einer Behandlung verordnet werden. Doxycyclin ist ein solches Antibiotikum, welches speziell für therapeutische Maßnahmen gegen intrazelluläre Erreger geeignet ist.

Infektionen im Magen-Darm Trakt, Atemwegs- und Harnwegsinfektionen, Infektionen der Haut und Borreliose, Actinomykose – während einer Penicillinallergie, Rickettsiosen, Tularämie und Melioidosis, sind beispielhafte Anwendungsoptionen von Doxycyclin.

Das Medikament beinhaltet eine sogenannte Membrangängigkeit, eine besondere Eigenschaft. Aus dem Grund ist der Wirkstoff gut für intrazellulär lokalisierte Erreger – wie Chlamydien, geeignet, worauf im folgenden Ratgeber ausführlicher eingegangen wird.

Doxycyclin
  • Gratis Zustellung
  • Diskrete Verpackung
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Was ist Doxycyclin?

Doxycyclin ist ein sogenanntes Breitband-Antibiotikum welches geeignet ist, wie oben erwähnt, vielfältige Infektionskrankheiten abzudecken. Im Speziellen kann, und wird, der Wirkstoff während der Behandlung im Rahmen einer Chlamydien-Infektion angewendet (weitere Informationen hierzu: Chlamydien-Behandlung mit Antibiotika). Doxycyclin gehört zur Gruppe der sogenannten Tetracycline.

Wirkstoffe (Kindstoff(e), die mit dieser Arznei genutzt werden, sind: Doxycyclin monohydrat, Doxycyclin hyclat beziehungsweise Doxycyclin hydrochlorid.

Doxycyclin

Das Medikament ist geeignet, für Therapien von (bakteriellen) Erregern, die intrazellulär lokalisiert worden sind, eingesetzt zu werden. Doxycyclin ist im Rahmen der Antibiotika der Klasse der Tetracycline zugeordnet.

Kennzeichnend ist das breite Wirkspektrum. Die Arznei zeigt eine bakteriostatische Wirksamkeit – und dies hinsichtlich zellwandloser Keime, grampositiver sowie gramnegativer Keime.

Zusätzlich kann Doxycyclin gegen Plasmodium sp. eingesetzt werden. Die Arznei zeigt eine geringe tuberkulo-statische Wirksamkeit. Das Wachstum von Bakterien wird durch die Arznei blockiert.

Durch diesen Vorgang wird eine Ausbreitung von Krankheitserregern verhindert – die Immun-Abwehr des Patienten kann vorhandene Bakterien abtöten; die Entzündung heilt aus.

Chlamydien-Ratgeber

Wie wirkt Doxycyclin bei Chlamydien-Infektion?

Der Wirkmechanismus von Doxycyclin verhindert eine Vermehrung von Bakterien wie folgt: Die Proteinsynthese, das bedeutet die Herstellung von lebensnotwendigen Eiweißbausteinen, die für Bakterien lebensnotwendig sind, wird wirksam blockiert. Die Blockade verhindert, dass sich die Chlamydien-Bakterien weiter ausbreiten – eine hervorgerufene Entzündung kann auf diese Weise schnell abheilen.

Der Wirkstoff der Arznei wird darüber hinaus mit Doxycyclinhyclat beziehungsweise Doxycyclin-1-Wasser bezeichnet. Nach der Einnahme des Medikamentes wird die Produktion von Eiweißbausteinen vermindert, die Auslöser für Chlamydien sind.

Die körpereigene Immunabwehr bekommt die Möglichkeit, Bakterien abzutöten und die Chlamydien-Entzündung sukzessive zu reduzieren. Die große Wirksamkeit im Rahmen einer Chlamydien-Infektion ist somit gegeben.

Wie schnell wirkt Doxycyclin bei Chlamydien?

Wird Doxycyclin im Rahmen einer Chlamydien-Infektion verordnet, können Patienten mit einer schnellen Reaktion rechnen. Das Medikament entfaltet seine Wirkung innerhalb eines kurzen Zeitraums.

Im Idealfall nach ein paar Tagen der Einnahme (circa ein bis drei Tage), kann mit einer Besserung von vorhandenen Symptomen gerechnet werden. Wie gut das Chlamydien Antibiotikum wirkt, hängt zusätzlich mit der Art und jeweiligen Infektionsschwere – und darüber hinaus mit der individuellen Konstitution des erkrankten Menschen zusammen.

Beim Antibiotikum Doxycyclin ist ein Verschreibungszeitraum von rund fünf Tagen die durchschnittliche Dauer für die Anwendung. Somit kann man nach ein paar Tagen gut die Wirkung des Mittels überprüfen und sehen, inwieweit sich Erfolge mit der Behandlung eingestellt haben.

Wirksamkeit: Neue Studie zur Wirksamkeit von Doxycyclin bei Chlamydien

Studien im medizinischen Umfeld sind wichtig, damit aktuelle Erkenntnisse in die Entwicklung von Arzneien einfließen können. Alternativ zu Doxycyclin gibt es unterschiedliche Arzneien, wie zum Beispiel Azithromycin.

Es handelt sich um ein sogenanntes „Einmal-Antibiotikum“. Das bedeutet, die Einnahme erfolgt ausschließlich in einer einzigen Dosierung.

Im Rahmen aktueller Studien hat sich ergeben, dass an dieser Stelle Doxycyclin die bessere Wahl ist. Im Ergebnis ist im Vergleich zu Azithromycin eine deutlich bessere Verträglichkeit zu verzeichnen. Genauso verhält es sich im Bereich der Wirksamkeit. Doxycyclin wird in Studien eine insgesamt hohe Wirkung mit der Behandlung gegen

Chlamydien bescheinigt – die darüber hinaus rasch eintreten kann.

Doxycyclin
  • Gratis Zustellung
  • Diskrete Verpackung
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Wie wird Doxycyclin bei Chlamydien-Infektionen eingenommen? Dosierung & Anwendung

Die richtige Dosierung und korrekte Anwendung ist mit Doxycyclin, wie mit anderen Arzneimitteln die ärztlicherseits verordnet werden, von Wichtigkeit. Auf diese Weise kann eine dauerhafte Wirksamkeit und Linderung der Beschwerden erreicht werden. Es ist möglich, Doxycyclin in oraler beziehungsweiser intravenöser Form zu verabreichen. Injektion sind in den Dosierungen zu 50 mg/5 ml sowie 100 mg/5 ml erhältlich.

Patienten, die das Medikament zu Hause einnehmen, werden dies bevorzugt in Tablettenform tun. Doxycyclin gibt es in Tabletten-, Hart- sowie Weichkapsel-Packungen. Dosierungsmengen sind: 40 mg, 50 mg, 100 mg sowie 200 mg. Die individuelle Dosierung richtet sich nach der Form der Erkrankung.

Sofern nicht anders vom Arzt verordnet (was vorrangig zu beachten ist), gilt diese Dosierungsanwendung (Standardtherapie):

  • Erwachsene und Jugendliche mit einem Gewicht zwischen 50,0 und 70,0 kg, erhalten am ersten Behandlungstag 200 mg Doxycyclin. An den Folgetagen wird die Dosis auf 100 mg pro Tag angesetzt.
  • Patienten mit einem Körpergewicht, das über 70,0 kg beträgt, bekommen die gesamte Behandlungszeit eine Dosis von 200 mg Doxycyclin am Tag.

Doxycyclin ist am Morgen zusammen mit dem Frühstück beziehungsweise mit einer anderen Mahlzeit einzunehmen – mit etwa einem Glas Wasser. Was sollte während der Einnahme vermieden werden? Milchprodukte. Eine Behandlungsdauer liegt in der Regel zwischen fünf und einundzwanzig Tagen, um die Chlamydien-Infektionen wirksam in den Griff zu bekommen.

Eine zusätzliche, mit der Anwendung nicht unwichtige Anmerkung: Eine Therapie mit Doxycyclin sollte auf keinen Fall frühzeitig ohne Rücksprache mit dem behandelnden Arzt beendet werden. Es könnte das Risiko entstehen, dass sich Antibiotika-Resistenzen im Körper bilden.

Informationen zu Geschlechtskrankheiten

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Nebenwirkungen können mit der Einnahme eines Medikaments auftreten. Es kommt auf den entsprechenden Wirkstoff sowie die Dosierung an. Zusätzlich spielt der Zustand des Patienten eine Rolle.

Nebenwirkungen werden wie folgt eingestuft:

  • Häufig
  • Gelegentlich
  • Selten
  • Sehr selten

Zu den häufig festgestellten Nebenwirkungen mit einer Einnahme von Doxycyclin zählen Beschwerden im Magen-Darm Bereich – wie zum Beispiel Sodbrennen. Festgestellt wurde zusätzlich Erbrechen, auftreten von Fettstühlen, Blähungen sowie Durchfall. Schleimhautentzündungen sind weitere, typische Nebenwirkungen. Eine erhöhte Photosensibilisierung sowie allergische Reaktionen von Hautpartien, sind darüber hinaus nicht ausgeschlossen.

Werden Anzeichen einer allergischen Reaktion, zum Beispiel plötzlich starker Hautausschlag beziehungsweise eine Blasenbildung der Haut beobachtet – und treten diese Symptome mit Fieber sowie Gelenkschmerzen, Anschwellen von Zunge respektive Kehlkopf auf – ist sofort ein Mediziner zu informieren.

Gelegentlich können auftreten:

  • Kopfschmerzen
  • Blut in Urin

Selten treten Nebenwirkungen wie

  • Verfärbungen an Knochen,
  • Zähnen und Nägeln in Erscheinung.

Wechselwirkungen

Werden dem Körper zusätzlich zum verordneten Medikament, wie Doxycyclin, andere Wirkstoffe zugeführt, kann es zu unerwünschten Wechselwirkungen kommen. Eine weitere Folge könnte sich in einer Reduzierung der gewünschten Wirksamkeit niederschlagen.

Ein Wirkstoff wie Doxycyclin, besitzt eine Affinität zu Aluminium, Eisen, Calcium sowie Magnesium. Mit der gleichzeitigen Einnahme mit mineralischen Antazida – sowie eisenhaltigen Präparaten – kann es zu einer schwer löslichen Chelate kommen. Aus dem Grund ist zu prüfen, inwiefern eine derartige Gabe notwendig ist.

Die Bioverfügbarkeit von Doxycyclin sowie Eisen wird an dieser Stelle reduziert. Zwischen jeweiligen Gaben (sofern verordnet), sollte ein zeitlicher Abstand von rund zwei bis drei Stunden angesetzt werden.

Gegenanzeigen – Was zu beachten?

Wissenswert ist folgendes: Das Medikament Doxycyclin geht mit Magnesium- sowie Calcium-Ionen, schwer lösliche komplexe Verbindungen ein. Das hat zur Folge, dass eine Resorption vom Wirkstoff im Darm behindert wird.

Aus dem Grund sollten zwei Stunden vor und nach der Einnahme von Doxycyclin keine Produkte aus Milch gegessen werden (wie zum Beispiel Milch, Quark, Käse und Jogurt).

Mit der gleichzeitigen Einnahme von Doxycyclin sowie anderen Antibiotika- Betalaktam-Antibiotika, zum Beispiel Penicilline beziehungsweise Cephalosporine, ist Vorsicht geboten.

Dies ist zu vermeiden – aus gutem Grund. Bezüglich der antibakteriellen Wirkung von Doxycyclin sind abschwächende (sogenannte antagonistische) Effekte beobachtet worden. Dies ist in labordiagnostischen Testverfahren bestätigt worden.

Große Vorsicht ist selbstverständlich mit Alkohol geboten. Während der Einnahme von Doxycyclin sollte darauf verzichtet werden. Dieser Grundsatz gilt darüber hinaus für andere Antibiotika (weitere Informationen hierzu: „Kann ich während der Einnahme von Amoxicillin Alkohol trinken?„).

Zu groß ist die Gefahr nicht ausschließlich einer abschwächenden Wirkung. Vielmehr können zusätzlich gravierende gesundheitliche Probleme auftreten – beispielsweise ein Abfall des Blutdrucks (der Antabus-Effekt).

Linktipps:

Ist Doxycyclin rezeptpflichtig in Deutschland?

Doxycyclin ist ein in Deutschland verschreibungspflichtiges Medikament. Man kann es nicht rezeptfrei erwerben. Es darf ausschließlich auf entsprechender ärztliche Anweisung verwendet werden (lesen Sie auch: „Doxycyclin rezeptfrei – Ist der Online-Kauf legal?„).

Die Abgabe erfolgt in einer Apotheke vor Ort beziehungsweise alternativ mittels einer zugelassenen Online-Apotheke – worauf im Folgenden näher eingegangen wird (lesen Sie auch: Antibiotika rezeptfrei kaufen – So funktioniert es).

Durch die Verschreibungspflicht soll einer missbräuchlichen Verwendung mit der Anwendung vorgebeugt werden. Doxycyclin fällt in den verschreibungspflichtigen Bereich. Die enthaltenen Wirkstoffe stellen mit einer unsachgemäßen Anwendung ein umabschätzbares Risiko für die Patienten dar.

Doxycyclin bei Chlamydien mit Online-Rezept bestellen – so funktioniert der Service in 3 Schritten

Hat der Patient nicht die Möglichkeit, sein Doxycyclin-Rezept persönlich in einer Apotheke einzulösen besteht die Option, dieses per online-Bestellung zu machen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unseren Seiten „Telemedizin – Definition und rechtliche Grundlagen“ und „Wie funktioniert das E-Rezept?„.

Auf der Webseite DoktorABC.com ist eine unkomplizierte Abwicklung in drei Schritten durchführbar. Im Folgenden wird diese Methode ausführlich erläutert, sodass der Patient schnell sowie auf sicherer Art und Weise an sein benötigtes Medikament gelangt.

online-rezept anfordern

Der erste Schritt – Fragen beantworten:

Der Patient füllt online einen medizinischen Fragebogen aus, indem alle relevanten persönlichen Daten abgefragt werden. Sind die Fragen beantwortet, wird die Online-Beratung gestartet. Dort sind explizit medizinische Gesundheitsfragen zu beantworten, die zum Beispiel Vorerkrankungen beinhalten können (lesen Sie unseren Ratgeber: Medikamente bei ausländischen Versandapotheken bestellen – Was zu beachten?).

Der zweite Schritt – medizinische Überprüfung:

In Schritt Nummer Zwei wird die bevorzugte Behandlungsart ausgewählt. Alles wird vom behandelnden und begleitenden Arzt überprüft. Hat dieser alles abgeglichen sowie für korrekt befunden, wird das erforderliche Rezept ausgestellt und kann weiterverarbeitet werden.

Dritter Schritt – Kontrolle und Lieferung:

Die Versandabteilung der Apotheke erhält das vorbereitete Online-Rezept. Eine weitere, abschließende Kontrolle erfolgt. Ist alles korrekt, erfolgt die Lieferung von Doxycyclin innerhalb 24 bis 48 Stunden – frei Haus!

Doxycyclin
  • Gratis Zustellung
  • Diskrete Verpackung
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen
Weitere Artikel
Mehr anzeigen
Unsere Empfehlung
DoktorABC - Jetzt zu DoktorABC Jetzt zu DoktorABC
DoktorAbC bietet effektive Lösungen für Männerprobleme (ED) - Ihre Behandlung diskret mit Online-Rezept bestellen.
Doxycyclin online bestellen
DoxycyclinDoxycyclin online bestellen
Unsere Redaktion

Thomas Fischer

Apotheker im Ruhestand, Medical Writer und Redakteur

EMAIL

Erstellt am: 07/09/2022

Zuletzt aktualisiert am: 19/07/2023

Wir über uns

Alle medizinischen Inhalte werden von medizinischen Journalisten und Redakteuren überprüft. Sie finden bei uns alle wichtigen Krankheitsbilder und Medikamente leicht verständlich erklärt. Unser Anliegen ist es, unsere Leser mit verständlichen medizinischen Informationen zu versorgen, welche aus seriösen Quellen stammen.

Disclaimer: Medizinische Inhalte

Die Inhalte dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch Ärzte vor Ort angesehen werden. Unsere medizinischen Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Top Anbieter
DoktorABC
4.9/5
Dokteronline.com
Dokteronline.com
Dokteronline.com Erfahrungen
4.9/5
Treated
4.8/5
ZAVA
4.6/5
4.5/5
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Spielen Sie verantwortungsvoll und in Massen
18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein Spiel

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Anonyme & kostenlose BZgA-Telefonberatung zur Glücksspielsucht: 0800 1 37 27 00
Beratungszeiten: Montag bis Donnerstag: von 10 bis 22 Uhr und Freitag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr
Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.
SSL
Schließen
DoktorABC
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter