Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Loading ...
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Online Rezept bekommen – Erfahrungen & Hinweise / Isotretinoin online kaufen – Erfahrungen & Hinweise

Isotretinoin online kaufen – Erfahrungen & Hinweise

Zuletzt aktualisiert am 24.05.2023
Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

Isotretinoin nur mit Online Rezept bestellen

Verbraucherschutz Guide – Wir zeigen wie es funktioniert

Isotretinoin ist ein seit Jahrzehnten bekannter Wirkstoff und auch als gleichnamiges Medikament erhältlich. Er besitzt eine beschränkte Zulassung bei bestimmten Hauterkrankungen. Patienten sollten sich vor dem Kauf und der Anwendung detailliert über das Arzneimittel und den Wirkstoff informieren, um eventuelle gesundheitliche Risiken zu minimieren.

Isotretinoin
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Isotretinoin – Definition & Anwendungsgebiete

Isotretinoin ist eines der wichtigsten Medikamente gegen schwere Akne. Der Wirkstoff wurde in den USA entwickelt sowie erforscht und wird bereits seit 1982 verschrieben. Er zählt zu der Gruppe der Retinoide.

Das Präparat ist rezeptpflichtig. Für die ärztliche Verordnung hat eine entsprechende medizinische Indikation vorzuliegen. Diese ist mit der Erkrankung von mittelschweren bis schweren Akneformen gegeben, die zuvor mit anderen Medikamenten nicht zufriedenstellend behandelt werden konnten. Haben sich bereits Narben durch Akne gebildet, wird Isotretinoin häufig auch früher verordnet, um weiteren Narbenbildungen vorzubeugen.

Isotretinoin

Das Medikament wird gelegentlich auch bei anderen Hautkrankheiten angewendet, wie beispielsweise bei vorliegenden Kupferrosen (Rosacaea). Auch bei einer Lichtkeratose (Aktinische Keratose) ist Isotretinoin eine Behandlungsoption.

Dabei handelt es sich um eine dauerhafte Hautschädigung der Oberschichten durch UV-Licht. Allerdings besitzt der Wirkstoff für diese Anwendungsbereiche keine Zulassung und die Verabreichung wird off-label-use genannt.

Erfahrungen mit Isotretinoin (Quelle: sanego)

Isotretinoin ist unter sanego.de bisher noch nicht nennenswert bewertet worden. Es liegt aktuell ein Erfahrungsbericht vor. Dieser sieht folgendermaßen aus:

  • Wirksamkeit: 10 Punkte
  • Verträglichkeit: 8 Punkte
  • Anwendung: 10 Punkte
  • Preis/Leistungs-Verhältnis: 10 Punkte
  • Empfehlung: 10 Punkte

(von 1= schlecht und 10 = sehr gut)

Im Bereich Nebenwirkungen können zum jetzigen Zeitpunkt keine Bewertungen von Anwendern übernommen werden, die relevant für einen Überblick wären. Dies wird gegebenenfalls nachgeholt, wenn mehr Erfahrungsberichte vorliegen.

Wie wirkt Isotretinoin im Körper?

Isotretinoin zählt zu den Retinoiden, welche natürliche Vitamin-A-Abkömmlinge darstellen. Vitamin A ist ein wichtiges Element, welches unter anderem für den Hautaufbau zuständig ist. Außerdem begünstigt dieses Vitamin die Hautregenerierung.

Akne wird ausgelöst durch eine deutlichere Talgdrüsen-Aktivität und folglich einer vermehrten Talgausschüttung. Dies geschieht vor allem durch Hormonschwankungen und/oder -störungen, wie sie während der Pubertät im jugendlichen Alter vorkommen.

Durch die höheren Talgmengen steigt der Druck unter der Haut, die Poren öffnen sich und eitrige Prozesse beginnen. Schließlich bilden sich Eiterpusteln auf der Haut. Die Entzündungen nehmen ihren Lauf und die Haut wird schmerzempfindlich. Je länger die entzündlichen Herde bestehen bleiben, desto wahrscheinlicher ist die Gefahr von dauerhaften Narbenbildungen.

Isotretinoin wirkt sich im Rahmen der Regenerierung auf die Talgdrüsen und die Talgproduktion aus. Durch die Einnahme des Wirkstoffs/Medikaments vermindert sich die Talgbildung, was als sebolstatischer Effekt bezeichnet wird.

Des Weiteren besitzt Isotretinoin entzündungshemmende Eigenschaften (antiinflammatorisch). Das führt wiederum zu einer Beruhigung der Haut, Linderung von Schmerzen und fördert ein vermehrtes Zellwachstum sowie die gesunde Hauterneuerung. Zusätzlich weist das Medikament eine antikomedogene Wirkung auf.

Dabei ist das Medikament unter anderem speziell fettreduziert hergestellt, so dass die Entstehung von Mitessern (Komedonen) reduziert.

Während der Anwendung von Isotretinoin kommt es durch die Wirkung meist erst zu einer Verschlechterung des Hautbilds. Dies beruht auf der Umwandlung der Entzündungsherde.

Zum Ende der Wirkung zeigt sich diese mit einer „Abschälung“ der erkrankten Oberhaut. Diese löst sich, wenn sich neue Hautzellen darunter gebildet haben. Dann nimmt das Hautbild zunehmend eine gesündere und vor allem abgeheilte Optik an.

In welchen Dosierungen ist Isotretinoin erhältlich?

Isotretinoin ist zur äußeren Anwendung als Creme und Gel in den Dosierungen 0.1 Milligramm und 0.5 Milligramm erhältlich. Hierbei sind die Dosierungen deutlich geringer, als bei der oralen Einnahme. Das beruht auf dem direkten Hautkontakt. Ist die Dosierung zu hoch, können schwerwiegende Nebenwirkungen die Haut betreffen. Wenn nicht anders vom Arzt verordnet, beträgt die Tagesdosis bei maximal 1 Milligramm bei zweimaliger Anwendung.

Für schwere Akne-Formen werden meist Tabletten für die orale Einnahme verschrieben. Sie sind in einer Dosierung von 10 oder 20 Milligramm zu kaufen. Weil sie den Magen-Darm-Trakt durchlaufen, verlieren Tabletten an Wirkstoffgehalt und dieser wird am Bestimmungsort in gleichmäßigen Mengen abgegeben, was bei der äußeren Anwendung nicht der Fall ist. Deshalb sind Tabletten immer höher zu dosieren.

Die Einnahmedosen werden in der Regel durch den Arzt festgesetzt. Diese liegt bei Tabletten üblicherweise bei 0.5 Milligramm bis 1 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht und Tag.

Das macht beispielsweise bei einem 80 Kilogramm schweren Patienten eine Tagesdosis zwischen 40 und 80 Milligramm. Hat der Arzt eine abweichende Dosierung verordnet, ist sich an diese zu halten. Abänderungen dieser sollte nicht eigenständig und ohne ärztliche Zustimmung erfolgen.

Isotretinoin
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Wie wird Isotretinoin richtig eingenommen?

Weil Cremes und Gels mit dem Wirkstoff Isotretinoin geringer dosiert sind, werden diese meist bei leichterer Akne verschrieben. Die Anwendung erfolgt ein- bis zweimal täglich. Das Auftragen wird in einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautstellen vorgenommen.

Hat eine Behandlung mit Isotretinoin-Creme oder -Gel kein zufriedenes Ergebnis gebracht oder handelt es sich bereits um eine schwere Form von Akne, werden vorzugsweise Tabletten verabreicht. Sie werden mit reichlich Flüssigkeit eingenommen, damit sich die Tabletten schneller und besser auflösen. Zur Förderung der Verträglichkeit, empfiehlt sich die Anwendung während des Essens.

Wie lange dauert es, bis Isotretinoin wirkt?

Die Wirkung von Isotretinoin-Cremes, -Gels und Tabletten breitet sich nach der Einnahme/Anwendung bereits nach wenigen Minuten aus. Allerdings dauert es deutlich länger, bis ein deutlich verbessertes Hautbild zu erkennen ist.

Erfahrungen nach, sollten Patienten mit einem Zeitraum zwischen vier und sechs Wochen rechnen, bis die Akne abgeklungen und die Haut abgeheilt beziehungsweise gesunde Haut nachgewachsen ist.

Wie lange darf man Isotretinoin nehmen?

Abhängig von der Tagesdosis, ist eine Anwendung von Isotretinoin auf einen Behandlungszeitraum zwischen 16 Monate und 24 Monate beschränkt. Zu berücksichtigen ist hierbei, dass auch nach Behandlungsende, die Haut von der Wirkung auch nachträglich profitiert. Deshalb sollte eine erneute Behandlung mit Isotretinoin nicht vor Ablauf von acht Wochen nach der letzten Anwendung erfolgen.

Gegenanzeigen: Wann darf ich Isotretinoin nicht anwenden?

Gegenanzeigen sind bestimmte Umstände, die als sogenannte Kontraindikationen fungieren. Liegen diese bei einem Patienten vor, darf Isotretinoin nicht oder nur nach ausdrücklicher Anordnung eines Arztes angewendet werden. In letzterem Fall überprüft der Arzt das Nutzen-Risiko-Verhältnis und berücksichtigt bei einem erhöhten Risiko die Anpassung von Dosierungen und Anwendungszeiträumen.

Definitiv darf Isotretinoin nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Besteht der Verdacht einer Schwangerschaft, ist das Medikament unverzüglich abzusetzen und der Arzt für eventuelle medikamentöse Alternativen zu konsultieren.

Des Weiteren besteht eine Kontraindikation in folgenden Fällen:

  • Unerlässliche Einnahme von Tetracyclin (Antibiotika)
  • Funktionsstörungen der Leber
  • Erhöhte Werte von Vitamin-A und/oder eine Überdosierung des Vitamins
  • Deutlich gesteigerte Cholesterinwerte (Blutfette)

Welche Nebenwirkungen hat Isotretinoin?

Als sehr häufig auftretende Nebenwirkungen werden solche bezeichnet, die bei zehn Prozent oder mehr Patienten vorkommen. Darunter fallen vor allem Augen- und Hauttrockenheit, allergische Reaktionen der Haut sowie Rückenbeschwerden.

Sind bei weniger als einem Prozent der Anwender Nebenwirkungen aufgefallen, gelten diese als sehr selten vorkommende. Neben möglichen Störungen des Seh- und Hörvermögens, sind auch folgende seltene Nebenwirkungen bekannt:

  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Atemwegsbeschwerden
  • Symptome des Magen- und Darmtrakts
  • Muskelschmerzen
  • Empfindlichere Hautreaktionen auf Sonnenlicht und UV-Strahlung

Vor jeder Anwendung ist Patienten stets angeraten, den zum Medikament gehörigen Beipackzettel sorgfältig zu lesen. Weitere mögliche Nebenwirkungen können darin beschrieben sein.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen können entstehen, wenn zusätzlich eingenommene Medikamente auf den Wirkstoff Isotretinoin reagieren oder umgekehrt. Sollten ein oder mehrere Medikamente, Wirkstoffe oder Arzneimittelgruppen zeitgleich mit Isotretinoin verabreicht werden, sollte darüber der Arzt informiert werden, um eine unerwünschte und möglicherweise schwerwiegende Wechselwirkung zu vermeiden.

Eine Wechselwirkung ist zu erwarten, wenn zeitgleich weitere Vitamin-A-Medikamente zu Isotretinoin eingenommen werden. Es kann zu einer Überdosierung führen, welche schwere Nebenwirkungen auslösen kann.

Mit einer verstärkten Wirkung von Isotretinoin ist bei paralleler Anwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika zu rechnen. Zusätzlich kann durch die verstärkte Wirkung das Risiko der Nebenwirkungen sowie deren Intensität steigern. Zu diesen Arzneimitteln zählen zum Beispiel:

  • Diclophenac
  • Ibuprofen
  • Naproxen

Ebenfalls eine verstärkte Wirkung kann das Medikament „Ciclosporin“ auslösen, das als Immunsuppressivum verschrieben wird. Nebenwirkungen und die Intensität können aufgrund einer möglichen Wechselwirkung vermehrt auftreten.

Es kann zu einer gefährlichen, toxischen Kreuzwirkung zwischen Isotretinoin und manch einem Medikament/Wirkstoff kommen. Daraus ergibt sich eine erhöhte Giftigkeit, welche vor allem die Leber schädigen kann. Deshalb darf Isotretinoin nicht mit folgenden Arzneimitteln/-stoffe zeitgleich eingenommen werden:

  • Barbiturate, wie zum Beispiel Phenobarbital sowie das Antiepileptikum Phenytoin
  • Methotrexat

Zusätzlich sollte beachtet werden, dass auch Alkoholkonsum die Wirkung von Isotretinoin verstärken und dadurch deutlich häufiger schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten können.

Isotretinoin in Deutschland mit Online Rezept bestellen – So geht’s

In Deutschland können Patienten Isotretinoin bequem und einfach über das Internet bestellen. Das funktioniert über das Online-Rezept und beispielsweise Dokteronline.

Patienten finden Isotretinoin über die Suchleiste, wählen es in gewünschter Wirkungsstärke und Packungseinheit aus und legen es im virtuellen Warenkorb ab. Darauf erscheint die Aufforderung zur Registrierung, die kostenlos sowie unverbindlich vorzunehmen ist.

online-rezept anfordern

Nach den Angaben zur Person und Anschrift folgt ein Online-Formular, welches verschiedene Fragen in Bezug auf gesundheitlich relevante Faktoren beinhaltet. Diese sind vom Patienten zu beantworten. Nach der Fertigstellung werden die Informationen an einen Online-Arzt weitergeleitet. Dieser überprüft die Angaben und entscheidet aufgrund dieser, ob Isotretinoin zielführend und für den Patienten risikoarm verabreicht werden kann.

Sollte der Online-Arzt Rückfragen haben, nimmt er meist über das System Kontakt zum Patienten auf. Befindet er eine Einnahme als ungeeignet oder zu risikoreich für eventuelle gesundheitliche Folgen, stellt er kein Online-Rezept aus. Befürwortet der Online-Arzt eine Behandlung mit Isotretinoin, erfolgt unverzüglich die Online-Rezeptausstellung.

Das Online-Rezept leitet er ebenso zügig an eine Apotheke/Versand-Apotheke digital weiter. Das heißt, in wenigen Sekunden liegt das Online-Rezept der Apotheke vor. Diese kann nun das Medikament nach Eingang der Gebührenzahlung sofort versenden. Wer bei Dokteronline bestellt, erhält Isotretinoin in der Regel innerhalb von ein bis drei Werktagen.

Isotretinoin
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Kann man Isotretinoin rezeptfrei kaufen?

Nein. Isotretinoin ist in Deutschland rezeptpflichtig und darf dementsprechend nicht innerhalb Deutschland rezeptfrei verkauft oder aus dem Ausland importiert werden.

Allerdings gibt es die legale Möglichkeit über ein Online-Rezept. Der Vorgang wird häufig auch als „rezeptfreie“ Online-Bestellung bezeichnet, weil für den Patienten die zusätzlichen Bemühungen zur Beschaffung sowie Einreichung bei Apotheken wegfallen.

Unsere Erfahrungen mit Online-Arzt-Plattformen:

Demzufolge ist es für Patienten „rezeptfrei“ zu kaufen, wobei im Hintergrund allerdings das Online-Rezept nahezu unbemerkt für den Patienten ausgestellt wird. Dies ist nicht mit einem Verkauf/Kauf von Isotretinoin zu verwechseln, bei dem kein Rezept vorhanden sein muss.

Dennoch sind nicht alle „rezeptfreie“ Bestellungen mittels Online-Rezept legal. Es hat sich um ein gültiges Online-Rezept zu handeln, für das folgende Kriterien gelten:

  • Der ausstellende Arzt muss innerhalb der EU tätig und im Tätigkeitsland über eine gültige Zulassung verfügen
  • In dem jeweiligen EU-Land ist Telemedizin gesetzlich erlaubt
  • Isotretinoin darf nur von Herstellern verschreiben werden, die eine EU-Zulassung besitzen
Weitere Artikel
Mehr anzeigen
DoktorABC Exklusivangebot
DoktorABC - Jetzt zu DoktorABC Jetzt zu DoktorABC
Isotretinoin online bestellen
IsotretinoinIsotretinoin online bestellen
Unsere Redaktion

Thomas Fischer

Apotheker im Ruhestand, Medical Writer und Redakteur

EMAIL

Erstellt am: 11/09/2022

Zuletzt aktualisiert am: 01/02/2023

Wir über uns

Alle medizinischen Inhalte werden von medizinischen Journalisten und Redakteuren überprüft. Sie finden bei uns alle wichtigen Krankheitsbilder und Medikamente leicht verständlich erklärt. Unser Anliegen ist es, unsere Leser mit verständlichen medizinischen Informationen zu versorgen, welche aus seriösen Quellen stammen.

Disclaimer: Medizinische Inhalte

Die Inhalte dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch Ärzte vor Ort angesehen werden. Unsere medizinischen Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Top Anbieter
DoktorABC
4.9/5
Dokteronline.com
Dokteronline.com
Dokteronline.com Erfahrungen
4.9/5
Treated
4.8/5
ZAVA
4.6/5
4.5/5
Unser Team
Werner WassicekChristian LeykaufThomas FischerCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Nach oben
Schließen
Doktor ABC
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter