Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Online Rezept bekommen – Erfahrungen & Hinweise / Ventolin Asthmaspray online kaufen – Erfahrungen & Hinweise
Partner-Hinweis

Ventolin Asthmaspray online kaufen – Erfahrungen & Hinweise

Datum:16.05.2022
Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

Asthmaspray Ventolin nur mit Online Rezept bestellen

Verbraucherschutz Guide – Wir zeigen wie es funktioniert

Wenn die Atemluft aufgrund bestimmter Erkrankungen oder allergischen Reizungen wegbleibt, ist Ventolin häufig die erste Wahl zur medikamentösen Behandlung.

Patienten sollten sich eingehend vor dem Kauf über die Anwendungsbereiche, mögliche Neben- und Wechselwirkungen, Gegenanzeigen und weitere Details in Bezug auf die Einnahme sowie rezeptfreie Angebote informieren.

Ventolin
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Ventolin – Definition & Anwendungsgebiete

Ventolin beinhaltet den Wirkstoff Salbutamol und gehört zu den Gruppen der schnell wirkenden Bronchodilatatoren sowie Beta-2-Sympathomimetika.

Ventolin

Zu den Anwendungsgebieten zählen Erkrankungen, die mit Atemproblemen einhergehen. Vor allem bei Asthma bronchiale (s. auch Was ist Asthma? Definition und Formen), chronischer Bronchitis und COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) wird Ventolin zur Behandlung akuter Atemnot verordnet.

Des Weiteren findet es Einsatz bei Allergien, die sich auf die Bronchien auswirken, wie das beispielsweise bei Tierhaar-, Staub- und Pollenallergien der Fall sein kann. Durch das Medikament ist allergenen Reizungen entgegenzuwirken und folglich Luftnot oder einem Asthmaanfall vorzubeugen.

Erfahrungen mit Ventolin (Quelle: sanego)

Erfahrungsberichte beziehungsweise Bewertungen zu Ventolin liegen unter sanego.de bisher nicht vor, aber für den Wirkstoff Salbutamol. Kunden, die Salbutamol bereits eingenommen haben, bewerteten diesen wie folgt:

  • Wirksamkeit: 7 Punkte
  • Verträglichkeit: 5.5 Punkte
  • Anwendung: 8 Punkte
  • Preis/Leistungs-Verhältnis: 7 Punkte
  • Empfehlung: 6 Punkte

Über Nebenwirkungen wurden folgende angegeben:

  • Herzrasen: 26 Prozent
  • Zittern: 21 Prozent
  • keine Nebenwirkungen: 18 Prozent
  • Innere Unruhe: 17 Prozent
  • Kopfschmerzen: 11 Prozent

Wie wirkt Ventolin im Körper?

Ventolin mit dem Wirkstoff Salbutamol wirkt auf spezielle Rezeptoren in den Muskelzellen, die selektiv stimuliert werden. Dadurch kommt es zu einer Muskelentspannung der zuvor verkrampften Muskulatur, welche die Atemnot verursacht. Die Luft-/Atemwege weiten sich und der Patient bekommt wieder besser Luft.

Des Weiteren besitzt Ventolin eine entzündungshemmende sowie schleimlösende Wirkung. Durch Entzündungen der Bronchien und/oder Lungen bildet sich vermehrt Schleim, der sich in den Flimmerhärchen festsetzt.

Die Atmung fällt zunehmend schwieriger. Der Wirkstoff Salbutamol löst diesen Schleim, lässt ihn abhusten und erleichtert dadurch die Atmung. Zeitgleich verringert sich der Entzündungsgrad, sodass weniger Schleim produziert wird.

Medikamente zur Asthma-Behandlung im Überblick:

Wie lange dauert es, bis Ventolin wirkt?

Ventolin ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich, wobei die Verordnung als Inhalator üblich ist. Dieser besitzt den schnellsten Wirkungseinsatz nach etwa vier bis fünf Minuten. In manchen Fällen ist eine zweite Anwendung erforderlich, sodass eine zufriedenstellende Wirkung entsprechend länger auf sich warten lassen kann. Zudem ist der Inhalator ideal für die Anwendung unterwegs geeignet. Die Wirkung hält im Durchschnitt vier Stunden an.

In welchen Dosierungen ist Ventolin erhältlich?

Ventolin ist als Inhalator in einer Dosierung von 100 Mikrogramm oder 200 Mikrogramm erhältlich. Wie hoch eine Dosis zu sein hat, hängt von dem jeweiligen Patienten, der Erkrankung, Schwere der Symptome sowie von eventuellen Risikofaktoren ab.

Hat der Arzt keine abweichende Dosierung verordnet, wird eine Dosierung wie folgend beschrieben empfohlen:

  • Erwachsene: ein bis zwei Inhalationen zu je 100 Mikrogramm oder eine Inhalation mit 200 Mikrogramm; die maximale Anwendungsdosis von 800 Mikrogramm sollte nicht überschritten werden
  • Kinder ab 12 Jahren: gleiche Dosierung, wie bei Erwachsenen empfohlen
  • Kinder unter 12 Jahre: Der Arzt hat die Dosierung festzulegen und dem Alter sowie Körpergewicht anzupassen

Hinweis: Von einer eigenständigen Dosierungsänderung ist abzusehen, insbesondere von einer Dosis-Erhöhung ohne ärztliche Verordnung

Wie wird Ventolin richtig angewendet?

Damit Ventolin und der Wirkstoff Salbutamol bestmöglich wirken können, ist die richtige Anwendung von großer Bedeutung. Hier ist darauf zu achten, dass der Inhalator stets aufrecht gehalten wird, während der Kopf etwas nach hinten verlagert wird. Gleichzeitig erfolgt ein tiefes Einatmen.

Im Anschluss wird das Mundstück des Inhalators fest mit den Lippen umschlossen und der Fingerdruck auf den Sprühknopf erfolgt. Während des Sprühens ist tief einzuatmen. Der Sprühknopf ist so weit wie möglich nach unten zu drücken und wieder losgelassen.

Sollte nach zehn bis 15 Minuten keine spürbare oder ausreichende Wirkung erzielt worden sein, ist der Sprühknopf je nach Dosierungsvorgabe des Arztes, ein weiteres Mal zu betätigen.

Bei der Einnahme zur Vorbeugung von allergenen Reizungen und dadurch bedingte Atemprobleme oder Asthmaanfälle, wird Ventolin rund 15 Minuten vor dem Allergenkontakt angewendet. Nur dann ist eine ausreichende Zeitspanne gegeben, die eine zuverlässige Wirkung bei dem bevorstehenden Kontakt mit Allergie-Auslösern möglich macht.

Wie oft darf man Ventolin am Tag nehmen?

Wie häufig Ventolin pro Tag eingenommen werden darf, setzt in der Regel der Arzt fest und ist individuell für jeden Patienten zu bestimmen. Zudem kommt es auf die verordnete Einzeldosen an.

Meist können Erwachsene Ventolin drei-bis viermal am Tag benutzen. Bei Kindern mit einem Alter zwischen vier und elf Jahren liegt die empfohlene Nutzungshäufigkeit bei ein- bis zweimal pro Tag.

Besteht Bedarf, Ventolin öfter am Tag einzunehmen, ist vorher der Arzt zu konsultieren. Eigenständig und ohne ärztliche Zustimmung sollte Ventolin nicht häufiger angewendet werden. Dies hat ausschließlich der Arzt anhand der Symptome und der Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses zu bestimmen.

Ventolin
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Gegenanzeigen: Wann darf ich Ventolin nicht anwenden?

Als Gegenanzeigen sind verschiedene Ausschlussfaktoren zu bezeichnen, bei deren Vorliegen eine Einnahme von Ventolin nicht erfolgen oder zumindest nicht ohne vorherige ärztliche Kontrolle angewendet werden sollte.

Gegenanzeigen werden oftmals auch als sogenannte Kontraindikationen benannt. Sie stehen im direkten Gegenverhältnis zu der medizinischen Indikation, die für eine Einnahme von Ventolin vorzuliegen hat.

So dürfen Patienten Ventolin nicht einnehmen, wenn eine Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Salbutamol und/oder einem der weiteren Bestandteile in dem Arzneimittel bekannt ist. Das bezieht sich auch auf Medikamente aus der Beta-2-Sympathomimetika, wenn darauf in der Vergangenheit überempfindlich reagiert wurde.

Zusätzlich dürfen grundsätzlich alle Medikamente mit dem Wirkstoff Salbutamol nicht eingenommen werden, wenn eine schwere Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), eine bestimmte Form einer chronischen Herzmuskelerkrankung (hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie) sowie ein Tumor im Nebennierenmark (Phäochromozytom) vorliegen.

Ist ein Patient an einem unbehandelten Bluthochdruck, einer Arterienverkalkung (Arteriosklerose), einer Gefäßaussackung (Aneurysma) oder einem nicht eingestellten Diabetes mellitus erkrankt, darf Ventolin ebenfalls nicht ohne ausdrückliche Anordnung eines Arztes Anwendung finden.

Des Weiteren stellen folgende Herzerkrankungen Gegenanzeigen dar:

  • Herzrhythmusstörungen
  • Myokarditis (Herzmuskelentzündung)
  • Erkrankungen der Herzkranzgefäße
  • Erhöhtes Herzinfarkt-Risiko

Nebenwirkungen von Ventolin im Überblick

Wie nahezu jedes Arzneimittel können auch durch die Einnahme von Ventolin Nebenwirkungen auftreten. Damit sind körperliche Reaktionen auf den Wirkstoff Salbutamol und/oder auf andere Bestandteile des Medikaments gemeint.

Nicht jeder Patient reagiert mit Nebenwirkungen. Zudem können die Intensitäten vorkommender Nebenwirkungen von Patient zu Patient verschieden ausfallen beziehungsweise wahrgenommen werden. Unterschieden wird bei Nebenwirkungen, ob sie als häufige, seltenere oder sehr selten auftretende Begleiterscheinungen bekannt sind.

Häufig auftretende Nebenwirkungen sind beispielsweise Kopfschmerzen und Erhöhung des Herzschlages mit Herzklopfen. Auch ein Zittern ist bekannt, wobei sich dies überwiegend auf die Hände beschränkt. Diese Symptome treten meist zu Beginn der Anwendung von Ventolin auf und klingen in der Regel nach einer kürzeren Eingewöhnungszeit von allein wieder ab.

Seltener vorkommende Nebenwirkungen sind Herzrhythmusstörungen. Fallen diese dem Patienten durch einen unregelmäßigen Herzschlag auf, sollte unverzüglich ein Arzt konsultiert werden. Auch kann Ventolin den Kaliumspiegel im Blut senken, was zu Muskelkrämpfen und -schwäche führen kann.

Bei einer Langzeittherapie mit Ventolin empfiehlt sich deshalb, regelmäßig ein Blutbild machen zu lassen, um einem Kaliummangel frühzeitig durch eine medikamentöse Behandlung vorzubeugen.

Zudem kann der Wirkstoff Salbutamol die peripheren Blutgefäße erweitern. Dadurch kann der Blutdruck abfallen und Patienten schwindelig werden.

Sehr selten treten Nebenwirkungen durch die Ventolin-Einnahme auf, die auf einer Überempfindlichkeitsreaktion basieren. Diese können sich durch Gesichtsschwellungen, angeschwollenen Kehlkopf mit zunehmender Atemnot sowie Blutdrucksenkung und ausgeprägtes Unwohlsein äußern.

Ebenfalls sehr selten ist in der Vergangenheit eine Hyperaktivität bekannt geworden, bei der Patienten nach der Einnahme von Ventolin reizbarer und unruhiger wurden.

Wechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Einnahme von Ventolin und einem anderen Medikament können sich sogenannte Wechselwirkungen entwickeln. Treffen der Wirkstoff Salbutamol auf weitere Medikamente mit anderen Wirkstoffen oder die ebenfalls aus der Gruppe der Beta-2-Sympathomimetika stammen, kann das zu einer Wirkungsänderung kommen.

Zudem erhöhen Wechselwirkungen häufig das Risiko, Nebenwirkungen zu erleiden. Diese können auch deutlich stärker unter dem Einfluss einer Wechselwirkung ausfallen.

Wechselwirkungen lösen in der Regel eine gesteigerte, abgeschwächte oder gänzlich fehlende Wirksamkeit von einem der parallel eingenommen Medikamente aus. Um dies zu vermeiden, sollte stets der Arzt vor der Rezeptausstellung von Ventolin über weitere Medikamenten-Verabreichungen informiert werden.

Nur dann hat dieser die Möglichkeit, gegebenenfalls eine Kontraindikation zu erkennen oder Einnahme-Zeiten sowie Dosierungen der Situation anzupassen.

Bekannte Wechselwirkungen beschränken sich auf eine bestimmte Anzahl von Medikamenten, Arzneimittelgruppen und Wirkstoffen. Zu diesen gehören zum Beispiel Beta-Blocker. Bei gleichzeitiger Einnahme mit Ventolin kann dies einen schweren Bronchialkrampf zur Folge haben.

Wer Medikamente gegen Diabetes mellitus einnimmt, riskiert eine Wirkungslosigkeit dieser und dementsprechend eine Über- oder Unterzuckerung. Durch die Einnahme von Ventolin zuzüglich anderer Beta-2-Sympathomimetika ist eine Wirkungsverstärkung keine Seltenheit, die das Risiko von Nebenwirkungen deutlich erhöht.

Außerdem besteht die Gefahr von Wechselwirkungen bei:

  • Antiarrhythmetika
  • Arzneimitteln gegen Depressionen
  • Parkinson-Medikamenten
  • Herzglykosiden
  • Harntreibenden Medikamenten
  • Arzneimitteln gegen Schilddrüsenerkrankungen

Ventolin in Deutschland mit Online Rezept bestellen – So geht’s

Am bequemsten und sichersten ist Ventolin mittels Online-Rezept über einen Gesundheitsservice erhältlich, bei dem Patienten Online-Ärzte über das Internet konsultieren und gleichzeitig die Bestellung von Ventolin aufgeben können.

Ein derartiges Dienstleistungsunternehmen ist zum Beispiel unter Dokteronline.com zu finden. Das Verfahren ist unkompliziert und zügig durchzuführen.

online-rezept anfordern

Der Patient wählt Ventolin auf der Webseite aus und verschiebt es in den Warenkorb. Automatisch öffnet sich ein Fenster zur Anmeldung oder Registrierung von neuen Patienten. Neben persönlichen Daten wie Name, Geburtsdatum und Anschrift, ist zusätzlich ein Online-Formular auszufüllen.

Dieses beinhaltet medizinische Fragen, die es wahrheitsgemäß zu beantworten gilt. Dabei handelt es sich um Fragen, die auf den gleichen Grundlagen basieren, wie sie der Hausarzt in seiner Vorort-Praxis stellt.

Anhand der Angaben des Patienten über Körpergröße und -gewicht, vergangene, chronische und akute Erkrankungen, bekannte Allergien und vieles mehr, macht sich der Online-Arzt ein Bild über die medizinische Indikation sowie eventuelle Risikofaktoren. Bei Bedarf wird der Online-Arzt Kontakt über die Plattform zum Patienten aufnehmen, um weitere Fragen zu stellen.

Befindet der Online-Arzt Ventolin als ein Medikament, das bei dem Patienten eine erfolgreiche Behandlung verspricht und keine besonderen Risiken zu erwarten sind, stellt er das Online-Rezept aus.

Er sendet es in digitaler Form an eine kooperierende Apotheke/Versand-Apotheke. Diese veranlasst den Medikamenten-Versand nach Eingang der Zahlung. Die Lieferung erfolgt bei Bestellungen über Dokteronline zwischen ein und drei Werktagen.

Ventolin
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Kann man Ventolin rezeptfrei kaufen?

Das kommt darauf an, wie der Anbieter den Begriff „rezeptfrei“ definiert. Erfolgt der Verkauf/die Online-Bestellung von Ventolin ohne gültiges Online-Rezept oder herkömmliches Papier-Rezept eines zugelassenen Arztes innerhalb der EU, fällt dies in Deutschland unter den illegalen Medikamentenhandel. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite „Asthmaspray rezeptfrei kaufen – So funktioniert es“.

Per Gesetz dürfen verschreibungspflichtige Arzneimittel wie Ventolin ausschließlich nach Vorlage eines gültigen Rezepts in Deutschland verkauft und nach Deutschland importiert werden.

Unsere Erfahrungen mit Online-Arzt-Plattformen:

Als „rezeptfrei“ wird Ventolin allerdings auch häufig, wenn hierbei ein Online-Rezept zur Verwendung kommt. In diesem Fall bezieht sich der Begriff „rezeptfrei“ auf die für den Patienten rezeptfreie Online-Bestellung von Ventolin. Vielmehr geht es hierbei aber über die Kontaktlosigkeit eines Rezepts, denn dies stellt der Arzt im „Hintergrund“ aus.

Der Patient hat weder darauf zu warten, es abzuholen, noch selbst an einer Apotheke einzureichen. Dies geschieht in der Regel für Patienten unbemerkt im Rahmen der Anmeldung/Registrierung und des Medikamenten-Bestellvorganges.

Ventolin darf in Deutschland „rezeptfrei“ mittels Online-Rezept gekauft werden, sofern dabei einige Kriterien erfüllt werden:

  • Ausstellender Arzt ist in einem EU-Land ansässig und zugelassen, in dem Telemedizin beziehungsweise die Online-Sprechstunde gesetzlich erlaubt ist
  • Das Online-Rezept ist gültig; das heißt, es weist alle relevanten Daten von Patient und Arzt sowie Informationen über das Medikament auf
  • Das Online-Rezept beinhaltet ausschließlich Ventolin eines Herstellers, wenn es über eine Medikamentenzulassung in der EU verfügt
  • Der Verkauf von Ventolin darf nur über eine in der EU registrierte Apotheke und/oder offiziell autorisierte Versand-Apotheke erfolgen
Weitere Artikel
Mehr anzeigen
Unsere Empfehlung
DoktorABC - Jetzt zu DoktorABC Jetzt zu DoktorABC
DoktorAbC bietet effektive Lösungen für Männerprobleme (ED) - Ihre Behandlung diskret mit Online-Rezept bestellen.
Ventolin online bestellen
VentolinVentolin online bestellen
Unsere Redaktion

Thomas Fischer

Apotheker im Ruhestand, Medical Writer und Redakteur

EMAIL

Erstellt am: 07/09/2022

Zuletzt aktualisiert am: 19/07/2023

Wir über uns

Alle medizinischen Inhalte werden von medizinischen Journalisten und Redakteuren überprüft. Sie finden bei uns alle wichtigen Krankheitsbilder und Medikamente leicht verständlich erklärt. Unser Anliegen ist es, unsere Leser mit verständlichen medizinischen Informationen zu versorgen, welche aus seriösen Quellen stammen.

Disclaimer: Medizinische Inhalte

Die Inhalte dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch Ärzte vor Ort angesehen werden. Unsere medizinischen Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Top Anbieter
DoktorABC
4.9/5
Dokteronline.com
Dokteronline.com
Dokteronline.com Erfahrungen
4.9/5
Treated
4.8/5
ZAVA
4.6/5
4.5/5
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
DoktorABC
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter