Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Zopiclon online kaufen – Erfahrungen & Hinweise
Partner-Hinweis

Zopiclon online kaufen – Erfahrungen & Hinweise

Datum:16.05.2022
Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

Zopiclon nur mit Online Rezept bestellen

Verbraucherschutz Guide – Wir zeigen wie es funktioniert

Zopiclon ist ein Wirkstoff mit schlaffördernder Wirkung. Das gleichnamige Medikament ist nicht frei von Nebenwirkungen und kann schnell abhängig machen. Daher sollte die Abgabe ärztlich kontrolliert erfolgen.

Es kann deshalb in Deutschland ausschließlich auf Rezept erworben werden. Aufgrund jüngerer EU-Verordnungen lässt es sich auch im Internet beziehen, Voraussetzung ist allerdings ein Online-Rezept. Lesen Sie hier, welche Voraussetzungen es dafür braucht und wie Zopiclon sinnvoll eingesetzt wird.

Zopiclon
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Zopiclon – Definition & Anwendungsgebiete

Zopiclon ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Cyclopyrrolon-Derivate. In der Wirkung ähnlich wie Benzodiazepin, fördert Zopiclon den gesunden Schlaf. Es zählt daher zu den Schlafmitteln, wird aber nur bei mittelschweren oder schweren Schlafstörungen verschrieben. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite „Was hilft gegen Schlaflosigkeit? Medikamente bei Schlaflosigkeit im Test„.

Zudem erfolgt die Anwendung immer nur für kurze Zeit. Zopiclon kann starke Nebenwirkungen hervorrufen und führt darüber hinaus leicht zur Abhängigkeit. Seit seiner Einführung in Deutschland unterliegt das Medikament deshalb der Rezeptpflicht.

Aufgrund krampflösender und beruhigender Eigenschaften wie Muskelentspannung, Krampflöser und Beruhigungsmittel wird es Off-Label eingesetzt, wenn auch viel seltener. An erster Stelle steht dabei der Einsatz gegen das Restless-Legs-Syndrom.

Erfahrungen mit Zopiclon (Quelle – Sanego)

Bei 89 Prozent aller Patienten, die sich auf Sanego zu Zopiclon äußerten, ging es um Schlafstörungen. Die durchschnittliche Bewertung war mit 7,4 von möglichen 10 Punkten „gut“.

Dokumentiert wurden die folgenden Erfahrungen mit Zopiclon:

  • Wirksamkeit = „gut“ mit 7,5 von 10 möglichen Punkten.
  • Verträglichkeit = „gut“ mit 7,3 von 10 möglichen Punkten.
  • Anwendung = „hervorragend“ mit 8,6 von 10 möglichen Punkten.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis = „gut“ mit 7,1 von 10 möglichen Punkten.
  • Empfehlung = „gut“ mit 6,4 von 10 möglichen Punkten.

Bei den Nebenwirkungen zeigte sich folgendes Ergebnis:

Mehr als 21 % aller Patienten stellten gar keine Nebenwirkungen fest. Bei den restlichen Patienten stand mit 7 % eine Abhängigkeit im Vordergrund. Weiter kam es zu Geschmacksveränderungen bei 6 % aller Nutzer. Insgesamt beobachteten dabei 5 % der Patienten einen bitteren Geschmack im Mund. Ebenfalls bei 5 % trat ein metallischer Geschmack auf.

Linktipps:

Wie wirkt Zopiclon im Körper?

Als „Z“-Substanz gehört Zopiclon zu den Wirkstoffen mit sedierender Wirkung. Darüber hinaus kann es die Schlafqualität durch weiterere Wirkungen positiv beeinflussen.

Zopiclon Wirkungen

  • Anxiolytikum: Angstlöser
  • Muskelrelaxans: muskelentspannend
  • Antikonvulsivum: Krampflöser

Weil es die REM-Phasen weniger beeinflusst als andere Schlafmittel, bleibt der Schlaf erholsam und fest. Die genaue Wirkung erstreckt sich auf Botenstoffe, welche im Körper die Kommunikation innerhalb des Zentralnervensystems ermöglichen.

Geraten die Neurotransmitter in Erregungszustände, fällt Einschlafen und Durchschlafen schwer. Der normale Wechsel zwischen Wachphase und Schlafphase ist gestört.

Zopiclon verstärkt die Wirkung eines der hemmenden Botenstoffe (GABA, Gammaaminobuttersäure). Dieser sorgt daraufhin für eine Sedierung im Körper. Ein Resultat ist verbessertes Schlafverhalten.

In welchen Dosierungen ist Zopiclon erhältlich?

Zopiclon ist in Tablettenform erhältlich. Handelsübliche Packungen beinhalten 10 oder 20 Stück.

Die Tabletten entsprechen oft der maximalen Tagesdosis, dann enthalten sie je 7,5 mg Zopiclon. Es gibt auch Packungen mit geringer dosierten Tabletten. Hier enthält eine Tablette 3,75 mg.

Wie wird Zopiclon richtig eingenommen?

Zopiclon erfordert eine genaue Absprache mit dem verschreibenden Arzt. Er wird dabei stets von der niedrigsten wirksamen Dosis ausgehen.

Bei der Einnahme darf die Tageshöchstdosis nicht überschritten werden: Sie beträgt 7,5 mg Zopiclon. Vorsicht ist bei älteren oder durch Krankheit geschwächten Patienten geboten.

Sie nehmen anfangs nur die Hälfte (3,75 mg) und beobachten, ob sich dadurch bereits eine Wirkung einstellt. Dies gilt besonders bei Funktionsstörungen innerer Organe, die am Verarbeitungs- und Ausscheidungsprozess beteiligt sind (Leber, Nieren). Außerdem gilt es im Fall einer chronischen Atemschwäche.

Die normale Einnahme erfolgt unzerkaut mit etwas Flüssigkeit und direkt vor dem Schlafengehen. Wird die Einnahme vergessen, sollte sie ausgesetzt werden, bis der nächste Zeitpunkt gekommen ist.

Sollte ein Nachholen der Einnahme unumgänglich sein, müssen sich mindestens acht Stunden Ruhezeit anschließen. In dieser Zeit dürfen keine Aktivitäten wie Autofahren oder Maschinensteuerung stattfinden.

Während andere Schlafmittel bereits nach wenigen Wochen eine Toleranz zeigen (nachlassende Wirkung, weshalb die Dosis erhöht werden muss), gilt dies für Zopiclon nicht in den ersten Wochen. Die Dauer der Einnahme darf deshalb vier Wochen keinesfalls überschreiten.

Üblich ist eine Verschreibung für maximal zwei Wochen. Diese Zeiträume beinhalten jeweils das Absetzen, welches nicht zu abrupt erfolgen sollte.

Zopiclon
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Wie lange dauert es, bis Zopiclon wirkt?

Bereits nach zehn Minuten, spätestens jedoch nach einer halben Stunde entfaltet Zopiclon seine Wirkung. Die höchste Konzentration im Blut besteht ungefähr eine Stunde nach der Einnahme. Eine Wirkung kann 5 bis 10 Stunden anhalten.

Gegenanzeigen: Wann darf ich Zopiclon nicht anwenden?

Kontraindiziert ist das Medikament, wenn es zu schweren Reaktionen im Körper oder in der Psyche führen kann:

  • bei Allergien gegen den Wirkstoff oder weitere Bestandteile der Tablette
  • bei krankhafter Muskelschwäche (Myasthenia gravis)
  • bei schweren Leberfunktionsstörungen
  • bei Schlafapnoe (Atemaussetzer) und sonstigen Atemfunktionsstörungen

Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist Zopiclon zu wenig erforscht. Es wird daher nicht verschrieben. Ebenfalls erfolgt keine Verschreibung bei bekannter Suchterkrankung. Dies gilt auch, wenn sie bereits überwunden ist.

Weiterhin wird Zopiclon Schwangeren sowie stillenden Patientinnen nicht empfohlen. Der Grund: Schon beim Neugeborenen kann der Wirkstoff zu Entzugserscheinungen führen. Bei Anwendung gegen Ende der Schwangerschaft könnte er zudem das sogenannte Floppy-Infant-Syndrom beim Kind verursachen.

Nicht geeignet ist Zopiclon auch zur alleinigen Behandlung bestimmter psychischer Erkrankungen. Hierzu zählen Psychosen und Depressionen, auch Angstzustände. Zopiclon steht dann im Verdacht, die Depressionen noch zu verstärken. Erfolgt keine grundlegend andere Behandlung durch Antidepressiva, kann Zopiclon sogar Suizidgedanken erzeugen.

Individuell gibt es weitere Faktoren, die eine Einnahme möglicherweise ausschließen. In diesen Fällen entscheidet der Arzt über eine Verschreibung.

Beispiele hierfür sind:

  • Hohes Alter des Patienten
  • Vorschädigung der Leber
  • Schäden der Nieren.

Welche Nebenwirkungen hat Zopiclon?

Berichtet wurden bisher auch unerwünschte Wirkungen von Zopiclon. Statistiken gehen dabei von der Häufigkeit des Auftretens aus.

Häufige Nebenwirkungen bei bis zu einer von zehn untersuchten Personen:

Hier kam es zu Mundtrockenheit und Geschmacksveränderungen. Ein bitterer Geschmack zählte zu den häufigsten beobachteten Nebenwirkungen. Weiterhin kam es zu einer Benommenheit, die auch am folgenden Tag anhielt.

Gelegentliche Nebenwirkungen bei maximal einer von 100 Personen:

  • Erhöhter Bewegungsdrang
  • Kopfschmerzen,
  • Schwindel, Müdigkeit
  • Übelkeit
  • Albträume.

Seltene Nebenwirkungen bei bis zu einer von 1000 Personen:

  • Hautprobleme, zum Beispiel Ausschlag
  • Atemnot, allergische Reaktionen mit Schwellungen der Schleimhäute
  • gestörter Sexualtrieb
  • Durchfall, Erbrechen, weitere Magen-Darmprobleme
  • bei älteren Patienten: vermehrte Stürze
  • Aggressivität, Unruhe, Sinnestäuschungen.
  • Auch Gedächtnisprobleme bis hin zur Amnesie.

Sehr selten traten epileptische Anfälle auf. Auch können sich die Werte bestimmter Leberenzyme erhöhen. Sehr selten sind Nebenwirkungen, die bei maximal einem von 10000 Behandelten vorkommen.

Häufigkeit der Nebenwirkungen ist nicht bekannt:

  • Abhängigkeit
  • Sehstörungen, weitere kognitive Störungen, zum Beispiel des Erinnerungsvermögens
  • Veränderungen der Sensorik, zum Beispiel Kribbeln oder Taubheit
  • Atembeschwerden
  • Dämpfung von Emotionen
  • Einschränkungen der Bewegungen (Ataxie) und der Muskelfunktion allgemein.

Gegen Ende des Einnahmezeitraums muss Zopiclon ausgeschlichen werden. Keinesfalls darf der Wirkstoff unvermittelt abgesetzt werden. Andernfalls kommt es zu weiteren Nebenwirkungen.

Entwickelt sich eine Abhängigkeit, wird dies oft nicht bemerkt. Erst durch bestimmte Entzugserscheinungen wird die Problematik deutlich.

Mögliche Nebenwirkungen bei Entzugserscheinungen:

  • Herzklopfen, Herzrasen
  • innere Unruhe, Verwirrtheit, Reizbarkeit
  • Albträume
  • Angstzustände ohne erkennbare Ursache
  • Muskelschmerzen, Kopfschmerzen
  • Bewegungsdrang.

Nebenwirkungen als Anzeichen für schwere Entzugserscheinungen:

  • Überempfindlichkeit gegen äußere Reize
  • Persönlichkeitsveränderung
  • Tachykardie (Herzschlag beschleunigt)
  • Delirium, Halluzinationen
  • Taubheitsgefühle oder Kribbeln
  • epileptischer Anfall.

Wechselwirkungen

Bei zeitnaher Einnahme mit weiteren Substanzen kommt es in vielen Fällen zu Wechselwirkungen. Solche Substanzen können weitere Arzneimittel sein, aber auch Alkohol oder Naturheilmittel.

Jeder Patient sollte daher seinem Arzt sämtliche Substanzen nennen, die er im Bezugszeitraum einzunehmen gedenkt.

Die gemeinsame Einnahme mit Opiaten kann eine Abhängigkeit fördern.

Muskelrelaxantien zeigen eine verstärkte Wirkung, werden sie gemeinsam mit Zopiclon eingenommen.

Zu einer beidseitigen Verstärkung der jeweiligen Wirkung kann es in folgenden Fällen kommen: alle MIttel mit zentral dämpfender Wirkung. Hierzu zählen:

  • Antidepressiva, Neuroleptika
  • andere Schlafmittel, auch Narkosemittel oder Mittel gegen Schmerzen.
  • Angstlöser (Anxiolytika)
  • Mittel gegen bestimmte Allergien (Antihistaminika mit sedierender Wirkung)
  • Antiepileptika

Bei den folgenden Medikamenten verstärkt sich die Wirkung von Zopiclon, da dessen Abbau im Körper verzögert wird.

  • Cimetidin, ein Medikament gegen Sodbrennen.
  • Clarithromycin und Erythromycin (Makrolidantibiotika).

Hingegen wird die Wirkung von Zopiclon abgeschwächt, wenn es zeitnah mit folgenden Substanzen eingenommen wird:

  • Johanniskraut
  • bestimmte Antiepileptika, etwa Carbamazepin.

Die Wirkung wird unberechenbar, wird Zopiclon zusammen mit Alkohol eingenommen. Von einer solchen Kombination ist daher abzuraten.

Zopiclon in Deutschland mit Online Rezept bestellen – So geht’s

Ein Online Rezept ist dasselbe wie ein sogenanntes E-Rezept. Voraussetzung für die Ausstellung ist stets eine vorausgehende Visite. Auch sie erfolgt über das Internet.

Inhaltlich unterscheidet sich die Visite nur wenig von einer Visite vor Ort. Sie ist daher als gleichwertig zu betrachten. Darüber hinaus erleichtert sie Patienten mit Beschwerden den Zugang zu einem dringend benötigten Arzneimittel.

Eine der Grundlagen für diese Vorgehensweise legte die EU-Verordnung zur Patientenmobilität. Seither sind ärztliche Ferndiagnosen im gesamten EU-Raum möglich.

online-rezept anfordern

Ein Patient muss also nicht mehr in eine Praxis fahren, sondern kann sein Rezept online ausstellen lassen. Die Plattform Dokteronline ist ein Beispiel dafür, wie so eine Verordnung aussehen kann.

Dabei handelt es sich nicht um eine Versandapotheke. Vielmehr vernetzt die Plattform Patienten mit Ärzten und Partnerapotheken. Bestellt ein Patient sein Wunschmedikament, werden vor Ausstellung des Rezeptes alle Voraussetzungen gründlich geprüft.

Ablauf bei einer Bestellung von Zopiclon mit Rezept online:

  • Wer ein Gesundheitsanliegen deutlich macht, bekommt einen Fragebogen.
  • Dieser ist sorgfältig auszufüllen und wird vom Arzt eingesehen.
  • Hat der Arzt Fragen, stellt er sie, bevor er über das Rezept entscheidet.
  • Bei unpassenden Voraussetzungen behält er sich einen Änderungsvorschlag vor.
  • Wahlweise wird das Rezept ausgestellt und an die Partnerapotheke weiter geleitet.

Bei allen Partnerapotheken handelt es sich um EU-Apotheken. Verschickt werden deshalb ausschließlich Original-Arzneimittel (Marken und Generika). Damit ist der Patient jederzeit gegen Fälschungen und Vertrauensmissbrauch geschützt.

Zopiclon
  • Schnelle Lieferung
  • Original-Arzneimittel
  • Online Rezept inkl.
Jetzt bestellen

Kann man Zopiclon rezeptfrei kaufen?

Dies ist nach geltender Arzneimittelverordnung nicht möglich. Zopiclon bietet zu viele Risiken, was Nebenwirkungen und eine mögliche Abhängigkeit betrifft. Eine unkontrollierte Abgabe eröffnet großes Missbrauchspotenzial.

Aus diesen Gründen kann Zopiclon nicht rezeptfrei gekauft werden:

  • Risiko-Nutzen-Verhältnis: Jeder Arzt wird das Verhältnis von Nutzen zu Risiko genau prüfen.
  • Anwendung nur kurzzeitig: Zopiclon sollte nicht über einen längeren Zeitraum Anwendung finden.
  • Abgabemenge limitieren: Aus diesem Grund sollte Zopiclon auch nur in bestimmter Menge abgegeben werden.

Weitere Informationen rund um dieses Thema finden Sie auf unserer Seite „Zopiclon rezeptfrei kaufen – So funktioniert es„.

Für all diese Faktoren braucht es einen Arzt. Er muss die Einnahme ebenso überwachen wie die Voraussetzungen und eine mögliche Fehlnutzung, etwa bei Suchtgefahr.

Darüber hinaus muss vor der Verschreibung geklärt werden, welche weiteren Ursachen für die Schlafstörungen denkbar sind. In manchen Fällen erübrigt sich dadurch eine Einnahme von Zopiclon, weil die grundlegende Ursache bekämpft werden kann.

Folgeuntersuchungen können ebenfalls nötig werden, sofern nach zwei Wochen keine Besserung der Beschwerden eintritt. Auch dazu braucht es einen Arzt, um über ein Folgerezept zu entscheiden oder eine Alternative anzubieten.

Unsere Erfahrungen mit Online-Arzt-Plattformen:

Weitere Artikel
Mehr anzeigen
Unsere Empfehlung
DoktorABC - Jetzt zu DoktorABC Jetzt zu DoktorABC
DoktorAbC bietet effektive Lösungen für Männerprobleme (ED) - Ihre Behandlung diskret mit Online-Rezept bestellen.
Zopiclon online bestellen
ZopiclonZopiclon online bestellen
Unsere Redaktion

Thomas Fischer

Apotheker im Ruhestand, Medical Writer und Redakteur

EMAIL

Erstellt am: 07/09/2022

Zuletzt aktualisiert am: 19/07/2023

Wir über uns

Alle medizinischen Inhalte werden von medizinischen Journalisten und Redakteuren überprüft. Sie finden bei uns alle wichtigen Krankheitsbilder und Medikamente leicht verständlich erklärt. Unser Anliegen ist es, unsere Leser mit verständlichen medizinischen Informationen zu versorgen, welche aus seriösen Quellen stammen.

Disclaimer: Medizinische Inhalte

Die Inhalte dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch Ärzte vor Ort angesehen werden. Unsere medizinischen Inhalte können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Top Anbieter
DoktorABC
4.9/5
Dokteronline.com
Dokteronline.com
Dokteronline.com Erfahrungen
4.9/5
Treated
4.8/5
ZAVA
4.6/5
4.5/5
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
DoktorABC
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter