• Regionen
  • Sachsen & die Welt
  • Wohin
  • Abo & Service
  • Anzeigen & Märkte
  • Online Trading 2021: Die besten Broker und Aktien im Online Trading Vergleich

    Maximale Transparenz bei Broker-Tests und Trading-Tipps

    Es mag für den Anfänger alles andere als einfach sein, die beste Trading Plattform zu finden. Vor allem auch deshalb, weil es nicht nur eine enorme Vielfalt gibt, sondern es auch wichtig ist, dass man die aussagekräftigsten Punkte miteinander vergleicht. Guter Rat ist nicht teuer – und dank der Experten, die die Vergleiche auf unserer Seite durchführen, spart man zudem auch noch Zeit. Denn so bekommt man relativ schnell einen Überblick, welche Broker besonders empfehlenswert sind.

    Weiterlesen
    Top Anbieter
    94/100
    91/100
    92/100
    94/100

    Unsere besten Online Trading Anbieter

    Aktien
    Forex
    CFD
    Krypto
    Krypto Börse
    Zertifikate
    Fonds
    Optionen
    Futures
    Bewertung
    94/100
    Order­gebühr Inland
    Order­gebühr Inter­national
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Smartbroker Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    96/100
    Order­gebühr Inland
    1,00€ + 0,25%
    Order­gebühr Inter­national
    1,00€ + 0,25%
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Trade Republic Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    91/100
    Order­gebühr Inland
    0,13%
    Order­gebühr Inter­national
    0,13%
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    92/100
    Order­gebühr Inland
    0,10%
    Order­gebühr Inter­national
    0,10%
    Einlagen­sicherung
    500.000,00€
    CapTrader Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    94/100
    Order­gebühr Inland
    0,00%
    Order­gebühr Inter­national
    0,00%
    Einlagen­sicherung
    20.000,00 UAH
    Markets.com Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    98/100
    Mindest­einzahlung
    $50,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Custom
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    98/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Skilling Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    96/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Custom
    Markets.com Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    95/100
    Mindest­einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:400
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    Custom
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    93/100
    Mindest­einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Bewertung
    96/100
    Mindest­einzahlung
    $50,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Handels­kosten
    ab 0,09%
    Mini­kontrakte
    ja
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    95/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 0,04%
    Mini­kontrakte
    ja
    Skilling Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    94/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 0,30€
    Mini­kontrakte
    nein
    Markets.com Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    93/100
    Mindest­einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Handels­kosten
    ab 0,13%
    Mini­kontrakte
    ja
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    91/100
    Mindest­einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 2,00€ + 0,20%
    Mini­kontrakte
    ja
    Bewertung
    98/100
    Mindest­einzahlung
    $50,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Anzahl Währungen
    94
    BTC/USD Spread
    1 %
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    93/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    4
    BTC/USD Spread
    0,5 %
    Trade Republic Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    91/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    12
    BTC/USD Spread
    0,3
    justTRADE Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    94/100
    Mindest­einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Anzahl Währungen
    60
    BTC/USD Spread
    0,35 %
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    96/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    10
    BTC/USD Spread
    0,2
    Skilling Erfahrungen Zum Anbieter
    95/100
    Bewertung
    Trade Republic Bonus
    Trade Republic Highlights
    • Wichtige Kryptos (BTC, ETH, LTC) vorhanden
    • Geringe Gebühren
    • Sehr guter Kundensupport
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Trade Republic Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    94/100
    Bewertung
    justTRADE Bonus
    justTRADE Highlights
    • Die wichtigsten Kryptowährungen handelbar
    • Sehr guter Kundenservice
    • Niedrige Gebühren
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    justTRADE Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    91/100
    Bewertung
    Nuri Bonus
    Nuri Highlights
    • Hohe Sicherheit durch Wallets
    • Für Einsteiger und Experten geeignet
    • Bequem Handeln dank passender App
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Nuri Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    80/100
    Bewertung
    Kraken Bonus
    Kraken Highlights
    • Erstklassiger Support dank FAQ-Bereich und Live-Chat
    • Die Top Kryptowährungen handelbar
    • Günstige Taker und Maker Gebühren
    Überweisung
    CNMV - Comisión Nacional del Mercado de Valores
    Kraken Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    95/100
    Bewertung
    Binance Bonus
    Binance Highlights
    • Sehr großes Angebot an Kryptowährungen
    • Niedrige Gebühren
    • Sehr hohe Sicherheitsstandards
    Überweisung
    Binance Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    90/100
    Bewertung
    Flatex Bonus
    Flatex Highlights
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Flatex Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    90/100
    Bewertung
    Trade Republic Bonus
    Trade Republic Highlights
    • Über 300 Zertifikate im Angebot
    • X-Turbos
    • Über 2000 Knock-Out Produkte
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Trade Republic Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    89/100
    Bewertung
    LYNX Bonus
    LYNX Highlights
    • 200k+ Instrumente
    • Fokus auf dt./US-Zertifikate
    • Startpreis 0,2% Ordervolumen
    Kreditkarte
    AFM - Authority for the Financial Markets (Netherlands)
    LYNX Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    89/100
    Bewertung
    1822direkt Bonus
    1822direkt Highlights
    • Indizes & Metalle
    • Niedrige Kommissionen
    • keine Mindesthandelgröße
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    1822direkt Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    89/100
    Bewertung
    justTRADE Bonus
    justTRADE Highlights
    • Über 500.000 Zertifikate erhältlich
    • Verschiedene Ordertypen nutzbar
    • Außerbörslicher Handel bei vier Handelspartnern
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    justTRADE Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    90/100
    Bewertung
    1822direkt Bonus
    1822direkt Highlights
    • Trading über App möglich
    • Sehr guter Kundenservice
    • Regulierter Anbieter
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    1822direkt Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    90/100
    Bewertung
    maxblue Bonus
    maxblue Highlights
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    maxblue Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    89/100
    Bewertung
    Smartbroker Bonus
    Smartbroker Highlights
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Smartbroker Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    86/100
    Bewertung
    Interactive Brokers Bonus
    Interactive Brokers Highlights
    • 40000+ Fonds erhältlich
    • 7700+ Fonds ohne Transaktionsgebühren
    • kostenloses investmentfonds-Suchtool
    • Ausgezeichnet als bester Online-Broker für Investmentfonds von Benzinga
    Kreditkarte
    SEC - U.S. Securities and Exchange Commission
    84/100
    Bewertung
    Consorsbank Bonus
    Consorsbank Highlights
    • Regulierter Broker
    • Professioneller Kundensupport
    • Sichere Zahlungsmethoden
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Consorsbank Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    93/100
    Bewertung
    Avatrade Bonus
    Avatrade Highlights
    • Einstieg mit geringem Kapital
    • Sehr guter Kundenservice
    • Webseite gut strukturiert
    Kreditkarte
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    Avatrade Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    93/100
    Bewertung
    eToro Bonus
    eToro Highlights
    • Sichere Zahlungsmethoden
    • Lizensierter Broker
    • Sehr guter Kundendienst
    PayPal
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    eToro Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    91/100
    Bewertung
    Flatex Bonus
    Flatex Highlights
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Flatex Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    91/100
    Bewertung
    LYNX Bonus
    LYNX Highlights
    Kreditkarte
    AFM - Authority for the Financial Markets (Netherlands)
    LYNX Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    90/100
    Bewertung
    Binance Bonus
    Binance Highlights
    Überweisung
    Binance Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Bewertung
    96/100
    Kontrakt­gebühr
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Bietet Demokonten
    ja
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    92/100
    Kontrakt­gebühr
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Bietet Demokonten
    ja
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    95/100
    Kontrakt­gebühr
    2,00€
    Einlagen­sicherung
    10.000,00€
    Bietet Demokonten
    ja
    LYNX Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    91/100
    Kontrakt­gebühr
    Einlagen­sicherung
    Bietet Demokonten
    nein
    Binance Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    88/100
    Kontrakt­gebühr
    $0,65
    Einlagen­sicherung
    $500.000,00
    Bietet Demokonten
    ja

     

    Aktien online handeln: Was bedeutet Online Trading?

    Wer sich für das Online Trading interessiert, der benötigt einen Online Broker, der sodann die Rolle des Zwischenhändlers übernimmt, da ein Zugang zum Wertpapiermarkt hergestellt werden muss. Über den Broker kann man dann mit diversen Assets arbeiten – so gibt es das Aktien Trading, aber auch die Möglichkeit, mit Rohstoffen, Anleihen oder Edelmetallen Geld verdienen zu können. Ist man noch in der Phase, dass man online Trading lernen will, so ist es wichtig, sich für einen Broker zu entscheiden, der das Trading für Anfänger anbietet. Denn natürlich gibt es beim Online Trading Unterschiede: Wer schon seit Jahren aktiv am Wertpapiermarkt unterwegs ist, der wird andere Vorstellungen von einem Online Broker haben als jemand, der gerade erst das Online Trading lernen will bzw. ein blutjunger Anfänger ist.

    Zu Beginn geht es darum, dass man sich für einen Broker entscheidet, der ein passendes wie attraktives Angebot zur Verfügung stellt und faire Gebühren hat. Und der Broker muss – das ist die Grundvoraussetzung – seriös sein. Gibt es Hinweise, dass der Anbieter betrügerische Machenschaften verfolgt oder mitunter versteckte Kosten dazu führen, dass die Gewinne immer weniger werden, so ist es wichtig, dass man sich sodann gegen diesen Online Broker entscheidet. Wobei anzumerken ist, dass beim Online Trading Vergleich, der von unseren Experten durchgeführt wird, nur seriöse Anbieter herangezogen werden. Das heißt, es geht tatsächlich darum, die beste Trading Plattform zu finden – und nicht um erst in Erfahrung bringen zu müssen, welchem Broker kann überhaupt das Vertrauen entgegengebracht werden.

    Online Trading bedeutet, dass man mit verschiedenen Assets arbeitet – so geht es um das Aktien online handeln oder auch mit dem Spekulieren des Preises bestimmter Anleihen, Edelmetalle oder Rohstoffe. Wichtig ist, dass man sich im Vorfeld – vor allem dann, wenn man erst beim Online Trading lernen ist, sich mit den verschiedenen Strategien auseinanderzusetzen. Denn die beste Trading Plattform hilft nicht weiter, wenn man mit einer sehr zu hinterfragenden Strategie arbeitet, die nicht den gewünschten Erfolg mit sich bringt.

    Beim Online Trading Vergleich mag es daher auch ratsam sein, sich mit den unterschiedlichen Strategien zu befassen. Hat man sich über das Online Trading ein Gesamtbild gemacht – also kennt man nun die Angebote einzelner Broker sowie ein paar Strategien -, so wird man mit Sicherheit einen Vorteil gegenüber jenen Anfängern haben, die rein auf ihr Bauchgefühl hören. Denn das Online Trading ist kein Glücksspiel, sondern sehr wohl – und das wird man beim Online Trading lernen ebenfalls mitbekommen – durchaus beeinflussbar.

    Der Online Trading Vergleich: Wer das Angebot in Anspruch nehmen sollte

    Die klassischen Sparprodukte, etwa das Fest- wie Tagesgeldkonto oder auch das Sparbuch, sind heutzutage nicht mehr empfehlenswert. Berücksichtigt man den Umstand, dass die Inflation deutlich über den angebotenen Guthabenzinssätzen liegt, dann weiß man, das Geld, das hier aufbewahrt wird, verliert mit der Zeit an Wert. Es kommt zum realen Geldwertverlust, der bedeutet, dass – überspitzt formuliert – 100 Euro, die im Januar auf das Sparbuch gelegt werden, zwölf Monate später einen Wert von wohl nur noch 95 Euro haben.

    Um dieser wertmindernden Entwicklung entgegenwirken zu können, ist es ratsam, Aktien online zu handeln. Denn mit dem Online Trading kann man mit dem investierten Geld ein attraktives Plus machen – wobei anzumerken ist, dass es natürlich auch das Risiko des Verlusts gibt. Denn man darf nicht glauben, dass es mit bestimmten Strategien eine Gewinngarantie gibt. Entwickelt sich der Markt in die für den Trader nicht gewünschte Richtung, dann ist ein Verlust mehr oder weniger vorprogrammiert.

    Wer sich für das Online Trading interessiert und mit der besten Trading Plattform arbeiten möchte, der sollte also unbedingt einen Online Trading Vergleich durchführen. So bekommt man relativ schnell einen Überblick, welcher Broker ein attraktives Angebot mit fairen Gebühren anbietet. Ratsam ist, dass man sich aber im Vorfeld die Frage stellt, was einem selbst beim Aktien online handeln besonders wichtig ist. Nur dann, wenn diese Frage beantwortet werden konnte, wird man die für sich beste Trading Plattform finden können.

    Auch dann, wenn man noch das Online Trading lernen will, also man einen Anbieter sucht, der Trading für Anfänger anbietet bzw. mit anfängerfreundlichen Leistungen punktet, ist man gut beraten, wenn man einen Online Trading Vergleich durchführt.

    Aber am Ende ist der Online Trading Vergleich ebenfalls empfehlenswert, wenn man schon Erfahrungen mit dem Aktien Trading gemacht hat, mit dem aktuellen Broker aber unzufrieden ist. Denn wer Aktien online handelt, aber feststellt, das Angebot des Brokers entspricht dann doch nicht den Erwartungen, sollte ebenfalls mit einem Online Trading Vergleich versuchen, einen Anbieter zu finden, der hier mehr den eigenen Vorstellungen entspricht. Keine Sorge: Der Depotwechsel stellt keine große Herausforderung dar – in der Regel wird dieser Service kostenlos vom neuen Anbieter angeboten bzw. der Depotwechsel unproblematisch durchgeführt.

    Das Aktien Trading ist vielversprechend, wenn man sich im Vorfeld mit dem Online Trading Vergleich befasst hat und sodann weiß, welcher Anbieter stellt die beste Trading Plattform zur Verfügung.

     

    Die 5 besten Online Trading Plattformen:

    94/100
    Bewertung
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Smartbroker Aktien
    Smartbroker Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Über 7.000 deutsche und internationale Titel
    • Bereits ab 0 € Handelskosten
    • Sicheres traden durch SecurePlus App
    96/100
    Bewertung
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Trade Republic Aktien
    Trade Republic Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Über 6.500 Aktien zur Auswahl
    • Aktien-Sparpläne erhältlich
    • Keine Depotgebühren
    91/100
    Bewertung
    Kreditkarte
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    Avatrade Aktien
    Avatrade Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Bereits mit geringen Kapital
    • Große Auswahl an Aktien handelbar
    • Geringe Gebühren
    92/100
    Bewertung
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    CapTrader Aktien
    CapTrader Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Mehr als 1 Mio. Wertpapiere handelbar
    • Niedrige Handelskosten
    • Kostenlose Kontoführung inklusive
    94/100
    Bewertung
    PayPal
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    Markets.com Aktien
    Markets.com Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Alle gängigen Aktien verfügbar
    • Handel mit echten Aktien
    • Aktienhandel per App möglich

     

    Trading für Anfänger: Die beste Trading Plattform erkennen

    Die Zahl der Anbieter, die das Aktien Trading anbieten, ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Daher ist es auch wichtig, einen Online Trading Vergleich durchzuführen. Nur so bringt man in Erfahrung, welcher Anbieter das beste Programm zur Verfügung stellt.

    Es gibt den einen oder anderen Punkt, der ganz klar objektiv beurteilt werden kann – und am Ende sind jene Punkte, die man objektiv bewerten kann, entscheidend, wenn es um die Frage geht, welche die beste Trading Plattform ist. Wer also Aktien online handeln will, der sollte sich sodann auf die nachfolgenden Punkte konzentrieren, die im Zuge des Online Trading Vergleichs die meiste Aussagekraft haben.

    • Das Angebot

    Das Angebot mag durchaus eine große Rolle spielen. Denn wer sich für das Aktien Trading interessiert, will hier nicht nur ein paar große Namen haben, sondern eine Vielzahl an unterschiedlichen Aktiengesellschaften. Vor allem dann, wenn man neben Aktien auch noch mit anderen Assets arbeiten will, ist es wichtig, dass im Zuge des Online Trading Vergleichs auf das Angebot des Brokers geachtet wird.

    Gibt es etwa nur das klassische Online Trading, bei dem mit dem Preis – CFD – spekuliert wird, oder stellt der Broker auch langfristige Investitionsmöglichkeiten zur Verfügung? Das heißt, kann man hier Aktien online handeln, die gekauft wurden, oder wird nur das klassische Aktien Trading mit der Preisentwicklung angeboten?

    Im Idealfall stehen beide Möglichkeiten zur Verfügung. Das heißt, das Online Trading im Zuge des Direktinvestments und der Preisspekulation.

    • Die Gebühren

    Man wird im Zuge des Online Trading Vergleichs feststellen, dass viele Anbieter mit einem kostenlosen Depot werben. Wichtig ist, dass man sich im Vorfeld informiert, ob das Depot stets kostenlos ist und bleibt oder ob hier bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen sind. Aber neben der Frage, ob das Depot kostenlos ist, geht es auch darum, dass im Zuge des Online Trading Vergleichs die Information eingeholt wird, ob es noch andere Gebühren gibt und wenn ja, wie hoch diese ausfallen.

    Das Online Trading ist nämlich nicht kostenlos. So gibt es Ordergebühren sowie auch Börsengebühren. Die Gebühren hängen in der Regel immer vom Ordervolumen ab. Daher ist es wichtig, dass man sich auch die Frage beantwortet, welche Strategie wird verfolgt. Denn wer viele Aktien online handeln will, der sollte auf die Transaktionskosten achten. Befasst man sich aber eher wenig mit dem Aktien Trading, sondern möchte eher langfristig investieren, dann sind hingegen Konto- wie Depotführungsgebühren oder auch die Inaktivitätsgebühr von Bedeutung. Denn viele Broker schreiben eine Inaktivitätsgebühr vor, wenn über einen gewissen Zeitraum kein Login erfolgt ist bzw. man keine Aufträge erteilt hat.

    • Unterschiedliche Kontomodelle

    Viele Broker bieten das sogenannte Trading für Anfänger mit bestimmten Kontomodellen an. Das heißt, der Broker präsentiert nicht nur ein Konto, sondern stellt ein paar unterschiedliche Varianten für das Online Trading zur Verfügung. Wichtig ist, dass man sich im Zuge des Online Trading Vergleichs dann nicht nur mit den unterschiedlichen Brokern befasst, sondern auch noch die internen Leistungen gegenüberstellt.

    Wer Online Trading lernen will, ist gut beraten, wenn er sich für einen Anbieter entscheidet, der das Trading für Anfänger anbietet – in der Regel gibt es hier dann das kostenlos zur Verfügung stehende Demokonto. Vorsicht: Demokonten können zeitlich begrenzt sein. Das heißt, das Demokonto steht dann nur 14 oder 30 Tage zur Verfügung und wird dann deaktiviert. Wer schon Erfahrungen mit dem Aktien Trading gemacht hat, wird wohl in wenigen Tagen die Dienste des Brokers kennengelernt haben und ist dann auch bereit, sein Erspartes zu investieren. All jene, die mitunter noch das Online Trading lernen wollen, werden nach 30 Tagen wohl schon Aktien online handeln, aber sehnen sich dann auch wieder nach der gefahrlosen Möglichkeit, neue Strategien ausprobieren zu können, wenn man den einen oder anderen neuen Weg ausprobieren will.

    Des Weiteren gibt es aber nicht nur das Trading für Anfänger, sondern auch das Trading für Profis. Wer seit Jahren aktiv Aktien online handelt, der sollte also beim Online Trading Vergleich darauf achten, dass es auch ein Angebot für erfahrene wie professionelle Trader gibt.

    Fairerweise ist anzumerken, dass der eine oder andere Online Trading Vergleich aber auch ergeben hat, dass es auch Broker gibt, die nur ein Echtgeldkonto und ein Demokonto anbieten, diese beiden Optionen aber völlig ausreichend sind. Denn wird mit dem einen Konto alles abgedeckt, um einerseits Trading für Anfänger zu ermöglichen bzw. auch professionelle Trader glücklich stimmen zu können, dann ist eine Vielfalt an Kontomodellen nicht erforderlich.

    • Unkompliziert und benutzerfreundlich

    Die beste Trading Plattform überzeugt beim Thema Benutzerfreundlichkeit. Wobei anzumerken ist, dass die Benutzerfreundlichkeit wohl auch ein Punkt ist, der nicht zu 100 Prozent objektiv beurteilt werden kann. Wieso? Weil jeder Benutzerfreundlichkeit anders interpretiert.

    Am Ende kann gesagt werden, dass es wichtig ist, dass die Homepage übersichtlich gestaltet wurde und man relativ schnell die gewünschten Features findet. Das heißt, wer mit Aktien online handeln will, möchte relativ schnell den entsprechenden Überblick, welche Aktiengesellschaften angeboten werden.

    Die beste Trading Plattform punktet auch mit bestimmten Tools, um das Risiko reduzieren und den Gewinn maximieren zu können. Besonders wichtig, wenn man Online Trading lernen will, denn im Zuge des Aktien Tradings sollte man immer darauf achten, dass man das Risiko reduziert, um keine zu hohen Verluste einfahren zu müssen.

    • Die Zusatzangebote

    Man meint zwar, beim Trading für Anfänger sind Zusatzangebote noch nicht so wichtig, aber das stimmt nicht. Vor allem dann, wenn es darum geht, Online Trading lernen zu wollen, können die bestimmten Zusatzangebote durchaus eine Hilfe sein. So etwa, wenn der Broker kostenlose Tutorials wie eBooks anbietet oder mit Webinaren versucht, das Thema Online Trading näher bringen zu wollen. So ist es ratsam, dass man beim Online Trading Vergleich auch diesen Bereich genauer unter die Lupe nimmt.

    Wer Aktien online handeln will, der sollte sich stets mit den Marktentwicklungen und Nachrichten befassen, Webinare besuchen und versuchen, sich so stets weiterzubilden – nur dann, wenn man am neuesten Stand bleibt, wird man entsprechende Entscheidungen treffen, um sodann erfolgreich werden bzw. bleiben zu können.

    Des Weiteren ist für sich persönlich zu klären, ob man auch von unterwegs das Angebot des Brokers nutzen will. Ist das der Fall, so ist es wichtig, dass man darauf achtet, ob der Broker eine App zur Verfügung stellt.

    • Seriosität auf die Probe stellen

    Online Trading ist mitunter riskant. Aber wichtig ist, dass das Risiko nur vom Markt ausgeht. Aus diesem Grund ist es ratsam, im Vorfeld einen Blick auf die Seriosität des Anbieters zu werfen. Aber woran erkennt man im Zuge des Online Trading Vergleichs, dass der Broker seriös ist bzw. dem Anbieter das Vertrauen geschenkt werden darf?

    In der Regel ist der Broker dann seriös, wenn er reguliert ist. Das bedeutet, gibt es eine Aufsichts- wie Regulierungsbehörde, die eine Lizenz ausgestellt hat? Das heißt, werden die gesetzlichen Vorgaben erfüllt, so gibt die Aufsichtsbehörde ihre Zustimmung, dass der Broker seinen Dienst anbieten kann.

    Zu den bekanntesten Behörden zählen mit Sicherheit die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) aus Zypern, die Financial Conduct Authority (FCA) aus Großbritannien sowie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) aus Deutschland.

    Des Weiteren geht es um die Frage nach der Einlagensicherung. Das heißt, welcher Geldbetrag wird pro Kunde geschützt? In der Regel sind Einlagen bis 100.000 Euro geschützt. In einigen Fällen sind die Broker noch Teil in einem freiwilligen Einlagensicherungsfonds – das heißt, das geschützte Kapital liegt deutlich über der 100.000 Euro-Grenze.

    Neben der Frage, ob der Broker seriös ist, sollte man auch im Zuge des Online Trading Vergleichs auf die Sicherheitsvorkehrungen achten. Das heißt, welche Technologie kommt zum Einsatz, wenn es um Datenverschlüsselung und Transaktionen geht. Kann der Broker auch auf diesem Gebiet überzeugen?

    Am Ende kann die augenscheinlich beste Trading Plattform nicht empfohlen werden, wenn man unsicher ist, ob der Broker seriös ist oder nicht. Das heißt, im Vorfeld ist zu klären, ob es Hinweise gibt, dass betrügerische Machenschaften oder zu hinterfragende Geschäftsbedingungen vorliegen können, erst dann sollte man sich mit dem Angebot und den weiteren Leistungen auseinandersetzen.

    Ist man unsicher, ob der Broker seriös ist bzw. ob man dem Anbieter tatsächlich das Vertrauen schenken sollte, so helfen mitunter im Internet zu findende Erfahrungsberichte von Kunden weiter. Überwiegt hier die positive Mehrheit, dann mag der Broker durchaus empfehlenswert sein bzw. gibt es somit bezüglich der Seriosität keine Einwände. Wenn jedoch der Großteil negativer Natur ist, dann sollte man wohl besser die Finger von dem Anbieter lassen.

    • Der Kundenservice

    Es mag zwar im Online Trading Vergleich oft nicht behandelt werden, ist aber sehr wohl wichtig und darf man keinesfalls unterschätzen: den Kundenservice. Immer wieder können Schwierigkeiten auftreten oder Fragen auftauchen, die man – so schnell wie möglich – beantwortet bzw. gelöst haben möchte. Das ist aber nur möglich, wenn nicht nur entsprechende Kommunikationskanäle vorhanden sind, sondern auch die Erreichbarkeit der Mitarbeiter. Man sollte daher immer auch darauf einen Blick werfen, zu welchen Zeiten die Mitarbeiter des Kundendienstes zur Verfügung stehen.

    Vor allem dann, wenn das Trading für Anfänger im Mittelpunkt steht, ist ein guter Kundenservice sehr wichtig. Letztlich sind es nämlich natürlich vermehrt Anfänger, die hier immer wieder einmal eine Frage haben oder Unterstützung benötigen.

    Die Grundlage für die Empfehlung der Experten

    In erster Linie geht es darum, dass sich die Experten nur mit seriösen Brokern befassen und sich hier sodann vorwiegend auf objektiv zu beurteilende Punkte konzentrieren.

    Eine klare Empfehlung, wer die beste Trading Plattform anbietet, gibt es nicht. Das auch deshalb, weil es auf die persönlichen Voraussetzungen wie Vorstellungen ankommt, aber auch aus dem Grund, weil es immer wieder Veränderungen gibt, sodass klare Platzierungspositionierungen nur für einen sehr kurzen Zeitraum gültig sein können.

    Die Grundlage, auf der das Fundament des Online Trading Vergleichs aufgebaut wird, setzt sich aus dem Angebot, den Gebühren sowie auch dem Umstand zusammen, wie die Kundenmeinungen aussehen.

    Der Test: Worauf die Experten beim Online Trading Vergleich achten

    Im Zuge des Online Trading Vergleichs werden objektiv zu beurteilende Punkte herangezogen. Das heißt, es geht in erster Linie nicht um das Design oder die Frage, ist die Plattform besonders benutzerfreundlich, sondern um die Beurteilung der Angebotsvielfalt, des Gebührenmodells oder auch um die Frage, ist der Anbieter seriös. Anhand dieser Beurteilungen arbeiten die Experten und erstellen am Ende so eine Liste an Brokern, die im Idealfall dafür sorgt, dass ein hervorragender Online Trading Vergleich durchgeführt werden kann.

    Zu beachten ist, dass beim Online Trading Vergleich nur seriöse Broker herangezogen werden. Das heißt, man hat schon im Vorfeld überprüft, ob es sich um kein „schwarzes Schaf“ handelt, damit man hier völlig bedenkenlos nur auf die Dienste des Brokers achten kann.

    Nachfolgende Punkte werden objektiv von Seiten der Experten bewertet:

    • Regulierung

    Der Online Trading Vergleich wird nur mit seriösen Brokern durchgeführt. Wer sich also für das Aktien online handeln interessiert, muss sodann keine Angst haben, dass im Zuge des Vergleichs ein zu hinterfragender Broker miteingebunden ist.

    • Angebot

    Je breiter und vielfältiger das Angebot, umso besser am Ende das Ergebnis auf diesem Gebiet. Denn die Vielfalt mag dafür sorgen, dass sich alle Trader angesprochen fühlen – so etwa jene, die sich für das Aktien Trading interessieren, aber auch all jene, die das Online Trading lernen, werden sodann begeistert sein, da hier mit einer breiten Vielfalt verschiedene Strategien auf die Probe gestellt werden können.

    • Gebühren

    Wirbt ein Broker mit Trading für Anfänger, wird er auch entsprechend günstige Gebühren anbieten. Sollte man zumindest meinen. Die Experten achten hier ganz genau darauf, wie attraktiv das verfolgte Gebührenmodell ist und ob es versteckte Kosten gibt.

    • Kundenservice

    Gibt es nur einen FAQ Bereich oder stets zur Verfügung stehende Mitarbeiter, die über verschiedene Wege kontaktiert werden können? Vor allem dann, wenn es ein Broker ist, der Trading für Anfänger anbietet, sollten hier mehrere Kontaktmöglichkeiten mit entsprechender Erreichbarkeit angeboten werden.

    • Erfahrungen

    Die Experten achten auch darauf, wie die Erfahrungsberichte aussehen. Denn die Erfahrungsberichte der Trader haben durchaus einen Einfluss auf die letztliche Bewertung, über welchen Anbieter man Aktien online handeln sollte.

    Aktien Trading auf der besten Trading Plattform: Wie reagiert man, wenn man unzufrieden ist?

    Entscheidet man sich für einen Anbieter, um sodann mit Aktien online handeln zu können oder befasst sich zu Beginn mit dem Online Trading lernen, stellt aber fest, der Broker entspricht doch nicht den Erwartungen, so ist es wichtig, schnell zu reagieren. Das heißt, man führt einen Online Trading Vergleich durch und versucht so, einen besseren Anbieter zu finden.

    Wichtig ist, dass man für sich im Vorfeld klärt, was einem persönlich wichtig ist. Nur so wird man dann die für sich beste Trading Plattform finden können.

    Ist im Zuge des Online Trading Vergleichs ein neuer Anbieter in den Mittelpunkt gerückt, dann kann mit dem Depotwechsel begonnen werden. Der Vorteil? In der Regel hat der Trader hier kaum einen Aufwand, da der Depotwechsel von Seiten des neuen Anbieters durchgeführt wird. Das heißt, man muss hier keine Bedenken haben, dass der Depotwechsel mitunter Verluste mit sich bringt, da hier der neue Broker die Kontrolle übernimmt.

    Aus diesem Grund ist es ratsam, noch heute den Online Trading Vergleich durchzuführen, wenn man mit dem aktuellen Anbieter nicht zufrieden ist. Wer sich für das Online Trading begeistert, der sollte auch von seinem Broker begeistert sein – und das geht eben nur, wenn man die für sich beste Trading Plattform nutzt.

    Die wichtigsten Punkte im Überblick

    Am Ende geht es beim Online Trading darum, dass man im Zuge des Online Tradings Vergleich in Erfahrung bringt, dass man das Angebot eines seriösen Brokers in Anspruch nimmt. Die beste Trading Plattform mag nicht zum gewünschten Erfolg führen, wenn es sich um einen Broker handelt, der mit unlauteren Mitteln arbeitet.

    Zudem ist in Erfahrung zu bringen, welches Angebot wird bereitgestellt. Ein breites Angebot ist vielversprechend, da hier sodann unterschiedliche Strategien zum Einsatz kommen können – man kann langfristig investieren, kann mit Aktien online handeln oder auch kurzfristig spekulieren und dabei auch mit verschiedenen Assets arbeiten.

    Aber ein breites Angebot ist nur von Vorteil, wenn es auch ein entsprechendes Gebührenmodell gibt. Wichtig ist, dass man sich überzeugt, dass es keine versteckten Gebühren gibt. Beim Online Trading Vergleich sollte man daher auch einen Blick auf die im Internet zu findenden Erfahrungsberichte werfen und hier sodann die Inhalte überprüfen. Gibt es beispielsweise Hinweise, dass immer wieder nicht nachvollziehbare Gebühren verrechnet werden, dann ist besondere Vorsicht geboten.

    Und wer Online Trading lernen will, also es um das Trading für Anfänger geht, so sind die Zusatzangebote von großer Bedeutung. Dazu gehören etwa das Demokonto oder auch die Möglichkeit, Webinare wie kostenlose Tutorials und eBooks in Anspruch nehmen zu können. Und wird damit geworben, Trading für Anfänger anbieten zu wollen, so sollte auch ein entsprechend guter Kundenservice zur Verfügung gestellt werden, damit (fast) zu jeder Zeit Kontakt mit den Mitarbeitern des Brokers aufgenommen werden kann.

    Aktien online handeln: Das Fazit

    Online Trading mag durchaus vielversprechend sein, wenn mit der besten Trading Plattform gearbeitet wird. Ganz egal, ob man zu Beginn noch Online Trading lernen will oder bereits Erfahrungen sammeln konnte – aufgrund der Tatsache, dass es kaum noch attraktive Sparprodukte gibt, mag das Aktien online handeln immer beliebter werden.

    Vor allem dann, wenn man sich dafür entscheidet, langfristig zu investieren, ist der Wertpapiermarkt sehr wohl verlockend.

    Mit dem Online Trading Vergleich ist es besonders einfach, die beste Trading Plattform zu finden. Daher sollte man im Vorfeld schon den Vergleich starten, damit man die Sicherheit hat, mit einem seriösen wie empfehlenswerten Broker arbeiten zu können.

    96/100
    Bewertung
    Trade Republic Highlights
    • Über 6.500 Aktien zur Auswahl
    • Aktien-Sparpläne erhältlich
    • Keine Depotgebühren
    Zu Trade Republic
    Redaktionsempfehlung für Forex
    Nach oben
    Schließen
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter