Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Loading ...
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Adidas Aktie Kursziel 2024: Analysen zum Adidas Aktie Kurs

Adidas Aktie Kursziel 2024 / WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0 / Symbol: ADS

Zuletzt aktualisiert am 16.02.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Durch das neu gesetzte Adidas Kursziel 2023, ist die Adidas Aktie für viele Anleger ein interessantes Investment, da das Unternehmen in den letzten Jahren ein solides Wachstum verzeichnen konnte. Angesichts dessen stellt sich die Frage nach dem Adidas Kursziel für das Jahr 2023. Eine fundierte Analyse der Geschäftsentwicklung von Adidas sowie eine eingehende Bewertung der makroökonomischen Rahmenbedingungen sind hierbei von entscheidender Bedeutung, um eine Prognose des Kursziels abgeben zu können. In diesem Zusammenhang ist es interessant zu beobachten, wie sich der globale Sportartikelmarkt entwickeln wird und welche Strategien Adidas verfolgt, um seine Position zu stärken.

Weiterlesen
Online Broker des Monats
Capital.com - Jetzt zu Capital.com Jetzt zu Capital.com
78.1% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld

Adidas Aktie Chart in Euro

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Trading View zu laden.

Inhalt laden

Online Broker des Monats

Wie sieht das Adidas Aktie Kursziel aus? Und wie ist das Papier des Sportartikel-Herstellers derzeit unterwegs? Wenn du in die Adidas Aktie investieren möchtest, solltest du dich im Vorfeld mit einigen Informationen eindecken. Neben einem genauen Studium der Kennzahlen können dir auch die Einschätzungen von Analysten dabei helfen, das Papier und seine Entwicklung einordnen zu können.

Wie du vielleicht weißt, kann die Suche nach passenden Analysen zum Adidas Aktie Kursziel recht lang sein. Aber keine Sorge: Mit uns gehst du eine Abkürzung. Wir zeigen dir im Folgenden, was die Analysten derzeit zur Aktie von Adidas sagen, welchen Verlauf der Kurs genommen hat und welches Kursziel ausgegeben wird.

Adidas Aktie Kursziel: Steigt oder fällt Adidas?

Das Adidas Aktie Kursziel wird nicht vom Unternehmen veröffentlicht, sondern von verschiedenen Analysten. Hierbei handelt es sich um renommierte Finanzunternehmen, die anhand intensiver Auswertungen ihrer Einschätzungen für den Adidas Aktie Kurs mitteilen. Die Analysen unterscheiden sich zum Teil deutlich. Um dir einen kleinen Überblick über den Markt zu verschaffen, haben wir uns den aktuellen Prognosen von fünf renommierten Analysten etwas genauer gewidmet.

Berenberg Bank

Die Berenberg Bank hat zum 1. Februar eine neue Analyse für Adidas veröffentlicht. Die Analysten der Bank setzen das Adidas Aktie Kursziel darin auf 320 Euro, was im Vergleich zum Tageskurs ein Plus von mehr als 30 Prozent bedeuten würde. Berenberg stuft das Papier als Buy ein, sieht allerdings im ersten Quartal 2022 noch mögliche Probleme durch Versorgungsstörungen und Lieferkettenprobleme.

JP Morgan Chase & Co.

JP Morgan Chase & Co. hat seine jüngste Analyse zur Adidas Aktie Ende Januar 2022 veröffentlicht. Die Analysten des Unternehmens haben das Papier auf Hold gesetzt und das Kursziel von 350 Euro auf 340 Euro gesenkt. Im Vergleich zum aktuellen Tageskurs noch immer ein Plus von mehr als 39 Prozent. Auch JP Morgan sieht mögliche Probleme durch das schwierige Umfeld in China und stufte dadurch vor allem die Margenerwartungen für das laufende Jahr herab.

Goldman Sachs Group Inc.

Die Analysten von der Goldman Sachs Group Inc. haben ebenfalls Ende Januar die jüngste Einschätzung zu Adidas veröffentlicht. Laut der Analyse von Goldman liegt das Adidas Aktie Kursziel bei 335 Euro. Hauptargument von Analyst Richard Edwards ist die Tatsache, dass der währungsbereinigte Umsatz im vierten Quartal zwar um zwei Prozent gesunken sein dürfte, die Belastungen jedoch nur verschoben werden und so mit einer insgesamt leicht verbesserten Ergebnisprognose gerechnet werden könne.

Morgan Stanley

Morgan Stanley ist in seiner Analyse zum Adidas Aktie Kursziel jüngst nach oben ausgewichen. Nachdem die US-Investmentbank in der vorherigen Analyse noch auf „Underweight“ und ein Kursziel von 245 Euro gesetzt hatte, tendiert die neue Analyse zum „Equal-Weight“ mit einem Kursziel von 295 Euro. Interessant ist die Begründung der Bank: Laut dieser sei Adidas derzeit in den USA, dem Hoheitsgebiet von Nike, der Sportschuh- und Bekleidungsfavorit.

Warburg Research

Die Investmentbank Warburg Research hat ihre Einstufung für das Adidas Aktie Kursziel bei 290 Euro belassen. Das Unternehmen stuft das Papier damit als Hold ein. Warburg sieht ebenfalls gewisse Schwerigkeiten für Adidas in China, die jedoch auch den US-Konkurrenten von Nike betreffen würden.

Im Überblick: Das erwarten Analysten von der Adidas Aktie

Mit Stand zum 1. Februar 2022 sind sich die Analysten rund um das generelle Adidas Aktie Kursziel einigermaßen einig. Von 16 Analysten stufen zehn die Aktie als Buy ein, sechs weitere Analysten setzen auf Hold, keine Analyse stuft Adidas derzeit als Sell ein. Dennoch gibt es beim detaillierten Kursziel ein paar Unterschiede. Während es bei den Hold-Analysten nicht über einen Stand von 340 Euro hinausgeht, rechnen einzelne Buy-Analysten mit einem Kursziel von rund 365 Euro.

Adidas Aktien sicher handeln:

Smartbroker
Smartbroker
4.5/5
Smartbroker
  • Umfangreiches Angebot an Aktien
  • Keine Kosten für Depotführung
  • Kostenlose Sparpläne
Zu Smartbroker
AGB gelten, 18+

 

Adidas Aktie Kurs: Entwicklung der letzten Jahre

Der Adidas Aktie Kurs hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Entwicklung hingelegt. In den vergangenen fünf Jahren ging es für das Papier aus Herzogenaurach um mehr als 65 Prozent nach oben. Pro Aktie entspricht das einem Wertzuwachs von mehr als 96 Euro. Das ist umso beeindruckender, wenn die weltweiten Auswirkungen der Corona-Krise berücksichtigt werden. Der Jahresverlauf 2021 war für die Adidas Aktie allerdings weniger erfreulich. Im Jahre 2021 lag der Kurs im Februar bei über 270 Euro. Im Februar 2022 ist der Kurs auf knapp 243 Euro gesunken. Ein Minus von immerhin zehn Prozent.

 

Aktueller News zur Adidas Aktie

Es ist immer ratsam, Analysteneinschätzungen zum Adidas Aktie Kursziel zu studieren. Gleichzeitig raten wir dir dazu, rund um das Unternehmen und natürlich die Sportartikel-Branche immer auf dem Laufenden zu bleiben. Aktuell News zum Unternehmen Adidas kannst du dem Bereich der Investor Relations entnehmen. Hier informiert Adidas unter anderem über die Dividendenzahlungen oder liefert einen Ausblick auf Quartalszahlen und seine Kennzahlen. Ebenso solltest du natürlich aufmerksam die Nachrichten und News verfolgen und hier besonders hellhörig werden, sobald der Name Adidas fällt.

Die besten Broker um Adidas Aktien handeln zu können:

Etoro Krypto Broker des Monats
eToro
4.7/5
eToro
  • Mehrere Anlageklassen
  • Übersichtliche Webseite
  • Copy-Trading möglich
Zu eToro
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Capital.com
Capital.com
4.9/5
Capital.com
  • Riesige Auswahl an Forex, CFD, Krypto, Aktien und Co.
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Seriöser Anbieter
Zu Capital.com
78.1% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld

Trade Republic
Trade Republic
4.7/5
Trade Republic
  • Gute Auswahl an Anlageklassen
  • Sparpläne möglich
  • Faire Gebühren & Kosten
Zu Trade Republic
AGB gelten, 18+

Scalable Capital
Scalable Capital
4.5/5
Scalable Capital
  • Gute Auswahl an ETF & Aktien
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Starke Handelsplattform
Zu Scalable Capital
AGB gelten, 18+

 

Adidas Aktie Kursziel FAQs

💸 Wie ist der Adidas Aktie Kurs?

Für Adidas verlief der Start in das neue Jahr 2022 eher mäßig. Das Papier verlor in den ersten vier Wochen des Jahres um rund sechs Prozent oder mehr als 15 Euro pro Aktie. Der Adidas Kurs Anfang Februar rangierte bei 243 Euro.

🏦 Wer analysiert das Adidas Aktien Kursziel?

Analysiert wird das Kursziel der Adidas Aktie von zahlreichen Analysten. Hierbei handelt es sich um Banken oder Finanzunternehmen, die unter anderem die Kennzahlen oder die strategische Ausrichtung und die Konkurrenzanalyse in die Auswertung einfließen lassen.

📊 Wie ist das Adidas Aktie Kursziel?

Das Adidas Aktie Kursziel variiert zwischen den verschiedenen Analysten. Mit Stand Anfang Februar 2022 hat Morgan Stanley das Kursziel auf 295 Euro gesetzt, die Berenberg Bank auf 320 Euro und JP Morgan sogar auf 340 Euro.

💰 Gibt es bei Adidas eine Dividende?

Adidas zahlte in den vergangenen Jahren regelmäßig eine Dividende. Bereits 1999 konnten sich die Anleger über umgerechnet etwas mehr als 0,20 Euro Dividende pro Aktie freuen. 2020 schüttete Adidas eine Dividende von 3,00 Euro pro Papier aus.

🔎 Wie hat sich die Adidas Aktie in den letzten Jahren entwickelt?

In den vergangenen fünf Jahren hat die Aktie von Adidas um mehr als 65 Prozent an Wert gewonnen. Das entspricht einem Zuwachs von mehr als 96 Euro pro Aktie.

 

Fazit: Kursziel wird stetig angepasst

Das Adidas Aktie Kursziel ist immer nur eine Momentaufnahme. Die Analysten der Banken und Finanzunternehmen haben den Aktienmarkt und Adidas stetig im Blick. So verändern zum Beispiel Quartalszahlen oder Ähnliches regelmäßig die Einschätzungen der Investment-Profis. Wir raten dazu, das Adidas Aktie Kursziel stetig im Auge zu behalten und zusätzlich möglichst viele Informationen zu den Kennzahlen und aktuellen Entwicklungen zu sammeln. So ergibt sich oftmals ein umfangreiches Bild, welches dir bei der Entscheidung für oder gegen den Kauf behilflich ist.

Capital.com
1.
Favicon
4.9/5
Zum Anbieter
78.1% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld
ActivTrades
2.
Favicon
4.8/5
Zum Anbieter
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 70% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
eToro
3.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.
Trade Republic
4.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Swissquote
5.
Favicon
4.6/5
Zum Anbieter
Trading foreign exchange, spot precious metals and any other product on the Forex platform involves significant risk of loss and may not be suitable for all investors.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Trading View zu laden.

Inhalt laden

Top Aktien Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.8/5
eToro
4.7/5
Trade Republic
4.7/5
Swissquote
4.6/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.6/5
Eightcap
4.6/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.5/5
Freedom Finance
Freedom Finance
Freedom Finance Erfahrungen
4.4/5
Skilling
4.4/5
Online Broker des Monats
Capital.com - Jetzt zu Capital.com Jetzt zu Capital.com
78.1% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld
Neueste News
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Konsumklimaindex trübt sich zum Jahresbeginn unerwartet ein
Große Sprünge hatte zuletzt niemand für die deutsche ...
Angst vor Zinswende sorgt für Nachfrage-Boom bei Staatsanleihen
Mit Blick auf die Erwartung vieler Experten, dass ...
Statistisches Bundesamt weist deutliche Teuerung für 2023 aus
Seit dem Sommer des vergangenen Jahres 2023 hatten ...
Verbraucherschützer mit klaren Worten: Energie wird 2024 noch teurer
Eine erfreuliche Nachricht verbreitete zum Ende des Jahres ...
DAX nähert sich zum Jahresende neuem Rekord an
Nach Beginn des Kriegs im Nahen Osten hatten ...
Commerzbank-Analyse: Deutsche Wirtschaft wird auch 2024 schrumpfen
Die neuesten Prognosen unterschiedlicher Institute und Experten lesen ...
Europas Banken im Zeichen der EZB-Gedanken über Pausen bei Zinsanhebungen
Die problematische Konjunkturlage in Europa hat zum Ende ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter