Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
  • Regionen
    • Chemnitz
    • Erzgebirge
      • Annaberg
      • Aue
      • Marienberg
      • Schwarzenberg
      • Stollberg
      • Zschopau
    • Mittelsachsen
      • Flöha
      • Freiberg
      • Mittweida
      • Rochlitz
    • Vogtland
      • Auerbach
      • Oberes Vogtland
      • Plauen
      • Reichenbach
    • Zwickau
      • Glauchau
      • Hohenstein-Ernstthal
      • Werdau
      • Zwickau
  • Sachsen & die Welt
    • Nachrichten
      • Sachsen
      • Deutschland
      • Welt
      • Panorama
      • Wirtschaft
    • Sport
      • Olympia
      • Fußball
      • Basketball
      • Handball
      • Lokalsport
      • Motorsport
      • Tabellen
      • Weitere Sportarten
    • Kultur & Wissen
      • Kultur
      • Wissenschaft
      • Multimedia
    • Meinungen
      • Kommentare
      • Blogs
      • Voloblog
      • Leserobmann
      • Leserkommentare
    • Ratgeber
      • Auto
      • Essen & Trinken
      • Expertenforum
      • Familie
      • Familienkompass
      • Finanzen
      • Gesundheit
      • Haus & Garten
      • Jobs & Karriere
      • Reisen
    • Service
      • Notdienste
      • Pegelstände
      • Staumeldungen
      • Wetter
      • Foto & Video
      • TV-Programm
  • Wohin
    • Wohin
      • Veranstaltungen
      • Veranstaltung eintragen
      • Tickets
    • Mein Restaurant
      • Restaurant finden
      • Restaurant eintragen
    • Gewinnspiele
      • Gewinnspiele
  • Abo & Service
    • Kontakt
      • Formular & Servicezeiten
    • Abo
      • Abo-Angebote
      • Abo-Service
      • E-Paper
      • Newsletter
      • Infos zu "FP E-Paper"
      • Infos zu "FP News"
    • Shop
      • Geschenkideen
      • Themenwelten
      • Bücher
      • Tickets
      • Reisen
      • Geburtstagszeitung
      • Vor Ort
    • Verlag
      • Autorenprofile
      • Druckzentrum
      • Job & Karriere
      • Verlag vor Ort
    • Engagement
      • Verein "Leser helfen"
      • Zeitung im Unterricht
      • Weitere Jugendprojekte
  • Anzeigen & Märkte
    • meine Anzeigen
      • Traueranzeigen aufgeben
      • Traueranzeigen suchen
      • Familienanzeigen aufgeben
      • Kleinanzeigen aufgeben
      • Kleinanzeigen suchen
      • Ansprechpartner
      • Mediadaten
      • Online-Werbung
      • Sonderthemen & Magazine
    • mein Job
      • Jobs
      • Für Arbeitgeber
    • meine Immobilie
      • Angebote
      • Anbieterverzeichnis
      • Für Inserenten
    • mein Gedenken
      • Traueranzeigen
      • Branchenbuch
      • Für Dienstleister
  • E-Paper
    Login
    Anzeige
    Loading ...
    Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
    Erfahrungen, Tests & Tipps / Aktien / Apple Aktie 2022

    Apple Aktie: Höhen- und Sturzflug liegen oft nah beieinander

    Zuletzt aktualisiert am 18.11.2022
    Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

    Der Tech-Gigant aus den USA kann auf eine Seite Steigerung von mehr als 27 % in den letzten zehn Jahren (Stand 2022) zurückgreifen. Doch hier ist längst nicht alles Gold, was glänzt, denn der Apple Aktie Kurs muss immer wieder kurze und schmerzhafte Rücksetzer hinnehmen. Für Investoren ein wahres Nervenspiel, denn sie schweben stets zwischen Spitzenwerten bei der Apple Aktie Dividende und dramatischen Kurs abstürzen. Dennoch ist die Apple Aktie eine klare Kaufempfehlung der Experten.

    Weiterlesen
    Online Broker des Monats
    eToro - Jetzt zu eToro Jetzt zu eToro
    Online Broker des Monats

    Apple Aktie Kurs Chart in Euro

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Trading View zu laden.

    Inhalt laden

    Darum ist auf Apple Aktie Verlass

    Hinter dem Apple steht ein Imperium, welches seit Gründung 1976 stetig ausgebaut wurde. Die Produkte des US-Herstellers sind gefragter denn je, auch bei stark angestiegenen Preisen. Noch immer sind iPhone oder iPad weltweit führend und auch der iMac behauptet seine Marktpräsenz.

    Noch vor wenigen Jahren dominierte Apple mit seinem Design und der innovativen Technologie. Das machte sich auch im Apple Aktie Kurs bemerkbar, denn er schoss zeitweise rasant im zweistelligen Prozentbereich in die Höhe. Mittlerweile ist der Hype etwas verblasst und es scheint fast so, als würde Apple die Puste ausgehen. Ursächlich dafür sind vor allem starke Konkurrenten aus dem asiatischen Raum. Apple fehlt es zusätzlich an Innovationen, wie sie vor allem einst Steve Jobs vorangebrachte. Seit seinem Rückzug von Apple und seinem Tod 2011 verlor der Tech-Riese viel Erfindungsreichtum, was ich auch in den Neuveröffentlichungen und Absatzzahlen bemerkbar machte.

     

    Apple Aktie Dividende: Das dürfen Investoren realistisch erwarten

    Die guten Apple Aktie News vorab: Auch in den nächsten Jahren wird es eine Dividendenzahlung geben. Ob diese jedoch besonders üppig oder Verhalten ausfällt, werden die weiteren Monate und Innovationen zeigen. Fest steht: Im Februar 2022 gab es eine Apple Aktie Dividende in Höhe von 0,22 USD.

    Der Blick auf die Dividendenhistorie macht deutlich, dass Investoren mit der Apple Aktie eine vergleichsweise sichere Bank haben:

    • November 2021: 0,22 USD
    • August 2021: 0,22 USD
    • Mai 2021: 0,22 USD
    • Februar 2021: 0,21 USD
    • November 2020: 0,21 USD
    • August 2020: 0,21 USD

    Im Gegensatz zu vielen anderen Wertpapieren wird die Apple Aktie Dividende mehrfach pro Jahr ausgezahlt. Bei einem Durchschnitt von ca. 0,22 USD macht das pro Jahr eine Dividende von 0,66 USD. Damit können Investoren solide rechnen, wenngleich andere Wertpapiere aus der Branche deutlich höhere Dividende einbringen. Dafür steht der Apple Aktie Kurs für Zuverlässigkeit, denn die Performance ist über zwölf Monate gesehen fast konstant.

    Smartbroker
    92/100
    Smartbroker Aktien
    AGB gelten, 18+
    Zu Smartbroker
    Smartbroker Highlights
    • Über 7.000 deutsche und internationale Titel
    • Bereits ab 0 € Handelskosten
    • Sicheres traden durch SecurePlus App

     

    Apple Aktie Prognose für Dividendenzahlung

    Gibt es eine Apple Aktie Prognose, wie die Dividendenzahlungen in den nächsten Jahren aussehen wird? Trotz (noch) fehlender Produktinnovationen gehen Experten davon aus, dass Apple seine Stellung am Markt behauptet und weiter ausbauen kann.

    Mit Spannung werden die Keynotes des Unternehmens erwartet, auf denen mindestens zweimal jährlich Produktneuheiten bzw. Anpassungen vorgestellt werden. Die Aufregung vor solchen Events macht sich auch bei dem Apple Aktie Kurs bemerkbar. Er gerät dabei häufig unter Druck und setzt, abhängig von den News, zum Aufwärtstrend an oder fällt. Für die Prognose der Apple Aktie Dividende zeichnen Experten ein positives Bild. So soll die Dividendenzahlung 2023 mehr als einen USD betragen. 2024 ist ein weiteres Wachstum bis auf 1,12 USD wahrscheinlich. Dafür soll es 2025 auf unter einen USD gehen.

    Informationen zur Apple Aktie

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Trading View zu laden.

    Inhalt laden

     

    Wie sicher ist die Dividende der Apple Aktie?

    Der Apple Aktie Kurs ist stätigen Schwankungen unterlegen. Doch wie sieht die Apple Aktie Prognose für die Dividendenzahlung aus – ist sie sicher? Seit mittlerweile über neun Jahren (Stand 2022) gibt es eine zuverlässige Dividendensteigerung. Mit Blick auf die 10-Jahres-Historie ist die Dividende sogar um jährlich mehr als 27 % gestiegen. Der 5-Jahres-Rückblick sieht weniger positiv aus: eine Ausschüttungssteigerung um über 9 %.

    Dennoch sind die Apple Aktie News zur Dividende vielversprechend. Gemessen am Gewinn gab das Unternehmen 14,6 % an die Aktionäre in Form der Dividendenzahlung zurück. Das macht eine Dividenden-Stabilität von 0,96. Der maximale Wert bei der Dividenden-Stabilität-Beurteilung liegt bei 1,0. Damit ist klar: Dieses Wertpapier ist ein zuverlässiger Dividendenlieferant.

     

    Wo kann Apple Aktie gehandelt werden?

    Wollen sich Investoren aufgrund der positiven Apple Aktie Prognose für den Kauf der Wertpapiere entscheiden, ist dafür ein Broker notwendig. Er stellt die Verbindung zu den Handelsplätzen bereit. Möglich ist der Kauf und Verkauf der Apple Aktie in Frankfurt und folgenden anderen deutschen Börsenplätzen:

    • Berlin
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • Hamburg
    • Hannover
    • München

    Deutlich günstiger als der Handel der Apple Aktie in Frankfurt ist das Trading über gettex, Tradegate oder XETRA. Der außerbörsliche Handel ist über Baader Bank sowie Lang und Schwarz möglich. Deutliche Unterschiede gibt es bei der Kursdarstellung. Apple Aktie Realtime-Kurse sind nur für die Börse in Stuttgart, beim außerbörslichen Handel sowie gettex, Tradegate und Quotrix verfügbar.

    Investoren haben nicht nur die Chance, die Apple Aktie in Frankfurt oder an anderen deutschen Börsenplätzen zu handeln. Nein, auch an ausländischen Handelsplätzen ist sie verfügbar. Dazu gehören u. a. die Börsen in Bulgarien, London oder BX Swiss. Apple Aktie im Nasdaq ist ebenfalls verfügbar, allerdings nicht zwangsläufig mit Echtzeitkursen.

    Hier gibt es deutliche Unterschiede, denn wer die Apple Aktie über Nasdaq traden will, muss seine Handelsentscheidungen auf Basis zeitversetzter Kursinformationen treffen. Die Ausnahme bildet Nasdaq mit Apple Aktie Realtime-Kursen. Diese müssen allerdings bei den meisten Brokern gebührenpflichtig abgefragt werden. Kostengünstiger ist der Handel der Apple Aktie im Nasdaq ohne Echtzeitkurs-Garantie.

     

    Idealer Anbieter um Apple Aktien schnell und einfach zu handeln

    Smartbroker
    92/100
    Smartbroker Aktien
    AGB gelten, 18+
    Zu Smartbroker
    Smartbroker Highlights
    • Über 7.000 deutsche und internationale Titel
    • Bereits ab 0 € Handelskosten
    • Sicheres traden durch SecurePlus App

     

    Wie viel Eigenkapital brauchen Investoren für den Kauf der Apple Aktie?

    Wer von der Apple Aktie Prognose überzeugt ist investieren will, sollte auf den aktuellen Kurs achten. Abhängig vom Markt dem Handelsplatz können die Kursentwicklungen deutlich innerhalb eines

    Handelstages variieren. Beeinflusst wird der Preisverlauf auch durch Apple Aktie News. Erfahrungsgemäß sind die Kurse bei Keynote-Events deutlich volatiler. Veröffentlicht Apple beispielsweise solch einem Event bahnbrechende Neuerungen, klettert der Kurs erfahrungsgemäß.

    Sind Apple-Fans hingegen von den Ankündigungen auf den Events enttäuscht, kann das zur Abweichung vom eigentlichen tagesaktuellen Apple Aktie Kurse führen. Ein Investment ist immer dann empfehlenswert, wenn sich der Kurs in einem Abwärtstrend befindet. Der Kauf beim beginnenden Abwärtstrend ist nicht zu empfehlen. Stattdessen sollten Investoren zunächst abwarten und den Trend Entwicklungsspielraum geben. Erst, wenn sich eine Trendwende abzeichnet, ist das Invest optimal; vor der Umkehr.

    Die Investmententscheidung hängt aber nicht nur vom Kurs ab, sondern maßgeblich vom bereitstehenden Eigenkapital. Es bestimmt, wie viele Anteile am Unternehmen erworben werden können. Wer beispielsweise 1.000 Euro investieren möchte, sollte auf ein Apple Aktie Kurse schauen, was möglichst viele Anteilskäufe ermöglicht. Schon eine Kursdifferenz von 10 Euro kann einen Unterschied zwischen den Wertpapieranteilen ausmachen.

    Kostet die Aktie gegenwärtig 150 Euro, könnten mit dem Investmentbetrag 6 Papiere gekauft werden. Schaffen es Investoren, an diesem Tag das selbst gesteckte Apple Aktie Kursziel zu nutzen und bei einem Preis von 130 Euro zu kaufen, sind sogar sieben Wertpapiere möglich.

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Trading View zu laden.

    Inhalt laden

    Top Aktien Anbieter
    eToro
    96/100
    Capital.com
    95/100
    ActivTrades
    94/100
    Freedom Finance
    Freedom Finance
    Freedom Finance Erfahrungen
    93/100
    Smartbroker
    92/100
    Naga
    91/100
    finanzen.net zero
    finanzen.net zero
    finanzen.net zero Erfahrungen
    90/100
    Avatrade
    89/100
    Trade Republic
    89/100
    Interactive Brokers
    Interactive Brokers
    Interactive Brokers Erfahrungen
    89/100
    Online Broker des Monats
    eToro - Jetzt zu eToro Jetzt zu eToro
    Neueste News
    Überraschung – Deutsche Wirtschaft legt im Sommer um 0,4 Prozent zu
    Die Analysen vieler Experten waren für die deutsche ...
    Optimistische Erwartung zur Rezession der deutschen Wirtschaft
    Hohe Inflationsraten, Krieg in der Ukraine und fehlende ...
    FTX Insolvenz sorgt für Beben am Kryptomarkt
    Kryptobörse FTX wird verkauft – Auswirkungen auf den ...
    Sachverständigenrat erwartet für 2023 leichte Rezession
    Der Ruf des deutschen Bundesfinanzministers Christian Lindner hat ...
    Vor der nächsten FED-Zinsanhebung – Anleger präsentieren sich zurückhaltend
    Eigentlich waren die deutschen Börsen relativ freundlich in ...
    So will die EU-Kommission der Energiekrise begegnen
    In Deutschland dürfte der Begriff des „Machtwortes“ im ...
    EU-Versicherungsaufsicht übt Kritik an Restkreditversicherungen – strengere K...
    Die sogenannten Restschuld- oder Restkreditversicherungen stehen seit vielen ...
    SEC verhängt Strafen gegen US-Banken – deutsche Banken gut Krise gerüstet
    In den USA sorgt die Meldung der US-Börsenaufsichtsbehörde ...
    Deutsche Börsen nach FED-Zinserhöhung unter Druck
    Die neueste Sitzung der Federal Reserve, der US-Notenbank, ...
    Putin droht mit Ende der Energielieferung bei Preisdeckelung
    Im Rahmen des dritten großen Entlastungspaketes will die ...
    Unser Team
    Werner WassicekChristian LeykaufThomas FischerCristian Fuentes
    Werner Wassicek
    Werner Wassicek
    Redakteur
    Christian Leykauf
    Christian Leykauf
    Redakteur
    Thomas Fischer
    Thomas Fischer
    Medizinischer Berater
    Cristian Fuentes
    Cristian Fuentes
    Redakteur
    Risikohinweis Trading:
    Der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten (CFDs) birgt ein hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital. Verwenden Sie daher nur Gelder, deren Verlust Sie sich auch leisten können. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Da diese Produkte nicht für alle Anleger geeignet sind, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken voll und ganz verstehen.

    Rechtlicher Hinweis Glücksspiel:
    Voraussetzung für die Nutzung der Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Der angebotene Inhalt richtet sich ausschließlich an volljährige Personen und dient der Unterhaltung. Glücksspiel sollte verantwortungsvoll betrieben werden. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

    Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

    Nach oben
    Schließen
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter