Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Loading ...
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Bitvavo Coins 2024

Bitvavo Coins 2024

Zuletzt aktualisiert am 19.02.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Über die im Jahr 2018 gegründete Kryptobörse, die ihren Sitz in den Niederlanden, genauer gesagt in Amsterdam, hat, hat man einen Zugriff auf rund 150 Kryptowährungen. Die vielen Bitvavo Coins sind natürlich ein klarer Vorteil – ganz egal, ob man Bitcoin Bitvavo oder auch Cardano Bitvavo sucht: Man wird hier mit Sicherheit die passenden Bitvavo Coins für sich finden, welche bei Bitvavo seriös und sicher gehandelt werden können.

Bitvavo: Eine Kryptobörse aus den Niederlanden

Wer man im Zuge der Suche nach einer Kryptobörse auf den Namen Bitvavo stößt, der wird recht schnell zu dem Ergebnis kommen, dass es sich um einen doch eher neueren Anbieter handelt, der seinen Sitz in Amsterdam, in der niederländischen Hauptstadt, hat. Das ist auch der Grund, wieso die De Nederlandsche Bank die Aufsicht über das Unternehmen hat. Zudem wird der Anbieter von den in den Niederlanden zuständigen Behörden reguliert. Des Weiteren haben sich auch die Verantwortlichen von Bitvavo dafür entschieden, verschiedene Maßnahmen zu ergreifen, um den Anleger in weiterer Folge schützen zu können. So gibt es etwa mit der Stiftung Stichling Bitvavo Payments eine eigene ins Leben gerufene Stiftung, die das Geld der Anleger sichert, sollte Bitvavo Insolvenz anmelden müssen. Das Unternehmen wird zudem auch von den zuständigen Behörden in den Niederlanden lizenziert. Aufgrund der Tatsache, dass Bitvavo seinen Sitz in den Niederlanden hat, unterliegt der Anbieter den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union sowie den Anti-Geldwäschevorgaben.

 

Die Bitvavo Coins in der Übersicht

  • =0x (ZRX)
  • 1inch (1INCH)
  • Aave (AAVE)
  • Aavegotchi (GHST)
  • Aelf (ELF)
  • Aion (AION)
  • Lisk (LSK)
  • Akropolis (AKRO)
  • Algorand (ALGO)
  • Alpha Finance Lab (ALPHA)
  • Ambire AdEx (ADX)
  • Amp (AMP)
  • Ankr (ANKR)
  • ApeCoin (APE)
  • Aragon (ANT)
  • Ark (ARK)
  • Arweave (AR)
  • Audius (AUDIO)
  • Augur (REP)
  • Automata Network (ATA)
  • Avalanche (AVAX)
  • Axie Infinity (AXS)
  • Balancer (BAL)
  • Bancor (BNT)
  • Band Protocol (BAND)
  • Barn Bridge (BOND)
  • Basic Attention Token (BAT)
  • Binance Coin (BNB)
  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Bitcoin SV (BSV)
  • BitTorrent (BTT)
  • Cardano (ADA)
  • Cartesi (CTSI)
  • Celer Network (CLER)
  • Celo (CELO)
  • Chainlink (LINK)
  • Chiliz (CHZ)
  • Chromia (CHR)
  • Civic (CVC)
  • Clover Finance (CLV)
  • Compound (COMP)
  • Convex Finance (CVX)
  • Cosmos (ATOM)
  • COTI (COTI)
  • Cronos (CRO)
  • Curve DAO Token (CRV)
  • Dai (DAI)
  • Decentraland (MANA)
  • Decred (DCR)
  • Dent (DENT)
  • DFI Money (YFII)
  • DIA (DIA)
  • DigiByte (DGB)
  • district0x (DNT)
  • Dogecoin (DOGE)
  • Elrond (EGLD)
  • Enjin (ENJ)
  • Enzyme (MLN)
  • EOS (EOS)
  • Ethereum (ETH)
  • Ethereum Classic (ETC)
  • Ethereum Name (ServiceENS)
  • Euro Coin (EUROC)
  • Fantom (FTM)
  • Fetch.ai (FETCH)
  • Filecoin (FIL)
  • Flow (FLOW)
  • FORTH Governance Token (FORTH)
  • FTX Token (FTT)
  • Gala (GALA)
  • Gas (GAS)
  • Gnosis (GNO)
  • Golem (GLM)
  • Hedera (HBAR)
  • Helium (HNT)
  • Holo (HOT)
  • ICON (ICX)
  • iExec (RLCRLC)
  • Immutable (XIMX)
  • Injective Protocoll (INJ)
  • Internet Computer (ICP)
  • IOTA (MIOTA)
  • JUST (JST)
  • Keep Network (KEEP)
  • Klaytn (KLAY)
  • Komodo (KMD)
  • Kusama (KSM)
  • Kyber Network (KNC)

  • Linear (LINAR)
  • Litecoin (LTC)
  • Litentry (LIT)
  • Livepeer (LPT)
  • Loom Network (LOOM)
  • Loopring (LRC)
  • LTO Network (LTO)
  • Maker (MKR)
  • Marlin (POND)
  • Mask Network (MASK)
  • Metal (MTL)
  • Mirror Protocol (MIR)
  • MyNeighborAlice (ALICE)
  • Nano (NANO)
  • Near Protocol (NEAR)
  • NEM (XEM)
  • NEO (NEO)
  • NKN (NKN)
  • NuCypher (NU)
  • NULS (NULS)
  • Numeraire (NMR)
  • Oasis Network (ROSE)
  • Ocean Protocol (OCEAN)
  • OmiseGO (OMG)
  • Ontology (ONT)
  • Ontology Gas (ONG)
  • Orchid (OXT)
  • Origin Protocol (OGN)
  • PancakeSwap (CAKE)
  • Perpetual Protocol (PERP)
  • Phala Network (PHA)
  • Polkadot (DOT)
  • Polygon (MATIC)
  • Polymath (POLY)
  • Powerledger (POWR)
  • Pundi (XPUNDIX)
  • Qtum (QTUM)
  • Quant (QNT)
  • Rally (RLY)
  • Ravencoin (RVN)
  • Reef (REEF)
  • Ren (REN)
  • Render Token (RNDR)
  • Request Network (REQ)
  • Reserve Rights (RSR)
  • Ripple (XRP)
  • Serum (SRM)
  • Shiba Inu (SHIB)
  • SKALE Network (SKL)
  • Smooth Love Potion (SLP)
  • Solana (SOL)
  • Stacks (STX)
  • Status (SNT)
  • Steem (STEEM)
  • Stellar (XLM)
  • Storj (STORJ)
  • Stratis (STRAX)
  • Stremr (DATA)
  • SuperFarm (SUPER)
  • Sushi Swap (SUSHI)
  • Swipe (SXP)
  • Synthetix (SNX)
  • Tellor (TRB)
  • Terra 2.0 (LUNA 2)
  • Terra Classic (LUNA)
  • Tezos (XTZ)
  • The Graph (GRT)
  • The Sandbox (SAND)
  • Theta Network (THETA)
  • Theter (USDT)
  • THORChain (RUNE)
  • TomoChain (TOMO)
  • Tron (TRX)
  • UMA (UMA)
  • Uniswap (UNI)
  • USD Coin (USDC)
  • VeChain Thor (VET)
  • Verge (XVG)
  • Vertcoin (VTC)
  • VeThor Token (VTHO)
  • Voyger Token (VGX)
  • Waltonchain (WTC)
  • Waves (WAVES)
  • WINkLINK (WIN)
  • WOO Network (WOO)
  • XYO (XYO)
  • Yearn Finance (YFI)
  • Zilliqa (ZIL)

Ganz egal, ob man über Bitvavo Zillia oder über Bitvavo Shiba Inu traden will – die Möglichkeiten sind (fast) unbegrenzt. Ethereum Bitvavo steht genauso zur Verfügung, wenn man eher plant, in bereits seit Jahren am Markt existierende Altcoins zu investieren.

 

Wie riskant ist es, in Kryptowährungen zu investieren?

All jene, die Überlegungen anstellen, über Bitvavo zu investieren oder auch planen, zu spekulieren, sollten sich von Anfang an bewusst sein, dass der Kryptomarkt sehr volatil ist. Was das bedeutet? Es kommt immer wieder zu Preisschwankungen. Das bedeutet, einmal geht der Preis nach oben, dann wieder nach unten. Der Unterschied zum klassischen Aktienmarkt? Hier sind Preisbewegungen oft nur im einstelligen Euro-Bereich zu beobachten – der Bitcoin kann hingegen am Morgen bei 20.000 US Dollar liegen und am Ende des Tages bei 18.500 US Dollar oder auf 22.000 US Dollar gestiegen sein.

Auch auf lange Sicht haben die einen oder anderen Kryptowährungen schon unter Beweis gestellt, dass Höhenflüge und Korrekturen immer möglich sind. Lag der Preis des Bitcoin im Frühjahr 2020 bei rund 4.500 US Dollar, so übersprang die Kryptowährung gegen Jahresende die 20.000 US Dollar-Hürde und stellte im November 2021 den Rekord auf: über 69.000 US Dollar. Im Sommer 2022 rutschte der Bitcoin abermals unter die 20.000 US Dollar-Hürde.

Auch Ether, die Kryptowährung der Plattform Ethereum, konnte von rund 1.000 US Dollar auf fast 5.000 US Dollar steigen. Aber die Korrektur, die den Bitcoin unter 20.000 US Dollar gedrückt hat, hatte auch starke Auswirkungen auf Ether. Die Kryptowährung lag im Sommer ebenfalls bei rund 1.100 US Dollar.

Weitere Informationen zu Bitvavo

 

Prognosen sind vielversprechend, aber keine Garantie

Jedoch gibt es viele Prognosen, die den Bitcoin bei 100.000 US Dollar sehen und davon handeln, dass Ether auf über 10.000 US Dollar steigen wird.. Das heißt, auf lange Sicht, sofern man die eine oder andere Korrektur abwartet und nicht die Nerven wegwirft, kann ein Investment in den Bitcoin oder auch in Ether durchaus für hohe Gewinne sorgen. Jedoch gibt es keine Gewinngarantie. Prognosen sind immer mit Vorsicht zu genießen.

Wer also in Kryptowährungen investieren will, der sollte immer nur frei zur Verfügung stehendes Kapital einsetzen. Also Geld, das in der Theorie auch verloren werden darf.

Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Krypto Börse Anbieter
Coinbase
4.9/5
BSDEX
4.7/5
bitcoin.de
4.6/5
Trade Republic
4.5/5
Zeply
4.5/5
justTRADE
4.5/5
EZInvest
4.5/5
4.5/5
Online Broker des Monats
Capital.com - Jetzt zu Capital.com Jetzt zu Capital.com
78.1% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld
Neueste News
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Konsumklimaindex trübt sich zum Jahresbeginn unerwartet ein
Große Sprünge hatte zuletzt niemand für die deutsche ...
Angst vor Zinswende sorgt für Nachfrage-Boom bei Staatsanleihen
Mit Blick auf die Erwartung vieler Experten, dass ...
Statistisches Bundesamt weist deutliche Teuerung für 2023 aus
Seit dem Sommer des vergangenen Jahres 2023 hatten ...
Verbraucherschützer mit klaren Worten: Energie wird 2024 noch teurer
Eine erfreuliche Nachricht verbreitete zum Ende des Jahres ...
DAX nähert sich zum Jahresende neuem Rekord an
Nach Beginn des Kriegs im Nahen Osten hatten ...
Commerzbank-Analyse: Deutsche Wirtschaft wird auch 2024 schrumpfen
Die neuesten Prognosen unterschiedlicher Institute und Experten lesen ...
Europas Banken im Zeichen der EZB-Gedanken über Pausen bei Zinsanhebungen
Die problematische Konjunkturlage in Europa hat zum Ende ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Bitvavo hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter