• Regionen
  • Sachsen & die Welt
  • Wohin
  • Abo & Service
  • Anzeigen & Märkte
  • CFD Broker Vergleich 2021: Auf der Suche nach dem besten online CFD Broker

    Die besten CFD Anbieter im Test

    Wer sich für kurzfristige Preisspekulationen interessiert, der sollte unbedingt einen Blick auf das CFD Trading werfen. Wichtig ist, dass man sich aber nicht nur mit der Materie des CFD Tradings befasst, sondern auch für sich die Frage beantwortet, wer der beste CFD Broker ist. Diese Frage kann nur dann beantwortet werden, wenn man einen CFD Broker Vergleich durchführt – und für sich schon im Vorfeld geklärt hat, was einem besonders wichtig ist.

    Mit dem Online CFD Broker Vergleich wird man einen Überblick bekommen, welcher der beste CFD Broker ist, um sodann mit der Preisentwicklung diverser Assets spekulieren zu können.

    Weiterlesen
    Top Anbieter
    96/100
    95/100
    94/100
    93/100

    Unsere besten CFD Broker:

    Bewertung
    96/100
    Mindest­einzahlung
    $50,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Handels­kosten
    ab 0,09%
    Mini­kontrakte
    ja
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    95/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 0,04%
    Mini­kontrakte
    ja
    Skilling Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    94/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 0,30€
    Mini­kontrakte
    nein
    Markets.com Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    93/100
    Mindest­einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Handels­kosten
    ab 0,13%
    Mini­kontrakte
    ja
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    91/100
    Mindest­einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 2,00€ + 0,20%
    Mini­kontrakte
    ja
    Bewertung
    92/100
    Mindest­einzahlung
    4.000,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Handels­kosten
    ab 5,80€ + 0,14%
    Mini­kontrakte
    nein
    LYNX Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    92/100
    Mindest­einzahlung
    $300,00
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    Mini­kontrakte
    nein
    Bewertung
    90/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 5,00€ + 0,40%
    Mini­kontrakte
    nein
    Bewertung
    89/100
    Mindest­einzahlung
    5,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 3,90€ + 0,70%
    Mini­kontrakte
    ja
    xm.com Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    89/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Handels­kosten
    ab 5,90€ + 0,04%
    Mini­kontrakte
    ja
    Flatex Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    89/100
    Mindest­einzahlung
    10,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    Mini­kontrakte
    ja
    IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    89/100
    Mindest­einzahlung
    2.000,00€
    Einlagen­sicherung
    500.000,00€
    Handels­kosten
    ab 2,00€ + 0,10%
    Mini­kontrakte
    ja
    CapTrader Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    89/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Handels­kosten
    ab 4,99€ + 0,10%
    Mini­kontrakte
    ja
    Sparkassen Broker Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    88/100
    Mindest­einzahlung
    Einlagen­sicherung
    Handels­kosten
    Mini­kontrakte
    nein
    Binance Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    87/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 10,00€ + 0,10%
    Mini­kontrakte
    nein
    Dukascopy Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    85/100
    Mindest­einzahlung
    3.000,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Handels­kosten
    ab 3,90€ + 0,14%
    Mini­kontrakte
    ja
    Banx Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    85/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Handels­kosten
    Mini­kontrakte
    ja
    Bewertung
    85/100
    Mindest­einzahlung
    $200,00
    Einlagen­sicherung
    £85.000,00
    Handels­kosten
    ab 6,50€
    Mini­kontrakte
    nein
    Bewertung
    84/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    22.000,00€
    Handels­kosten
    ab 8,00€ + 0,08%
    Mini­kontrakte
    ja
    XTB Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    83/100
    Mindest­einzahlung
    2.000,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    ab 1,50€ + 0,09%
    Mini­kontrakte
    ja
    FXFlat Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    80/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Handels­kosten
    ab 9,90€ + 0,25%
    Mini­kontrakte
    ja
    maxblue Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    79/100
    Mindest­einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    £1.000.000,00
    Handels­kosten
    ab 1,00€ + 0,05%
    Mini­kontrakte
    nein
    Bewertung
    79/100
    Mindest­einzahlung
    10,00€
    Einlagen­sicherung
    Handels­kosten
    ab 1,00€ + 0,50%
    Mini­kontrakte
    ja
    Bewertung
    75/100
    Mindest­einzahlung
    2.000,00€
    Einlagen­sicherung
    £50.000,00
    Handels­kosten
    ab 3,85€ + 0,12%
    Mini­kontrakte
    ja
    Agora direct Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    75/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Handels­kosten
    ab 2,50€ + 0,10%
    Mini­kontrakte
    ja
    Onvista Bank Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    75/100
    Mindest­einzahlung
    $100,00
    Einlagen­sicherung
    £50.000,00
    Handels­kosten
    ab 2,00€
    Mini­kontrakte
    ja
    Bewertung
    73/100
    Mindest­einzahlung
    $10.000,00
    Einlagen­sicherung
    $500.000,00
    Handels­kosten
    ab 1,00€ + 0,12%
    Mini­kontrakte
    ja
    Bewertung
    71/100
    Mindest­einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Handels­kosten
    Mini­kontrakte
    nein

    Auf der Suche nach dem besten CFD Broker – aber was bedeutet eigentlich CFD?

    Die institutionellen Händler befassen sich schon seit den 1990er Jahren mit dem CFD Trading. Das deshalb, weil Mitte der 1980er Jahre die sogenannte „Stamp Duty Reserve Tax“ – die britische Stempelsteuer – eingeführt wurde. Dadurch befassten sich immer mehr Anleger wie Trader mit der Alternative CFD, die ab 1986 immer beliebter wurde. Denn so war es möglich, die Gebühr, die 0,5 Prozent vom Geldwert betrug, zu umgehen.

    CFD steht für Contract for Difference. Sie sind Derivate. Das heißt, der Kurs eines CFDs leitet sich immer von einem dazugehörigen Basiswert ab. Das kann etwa ein Aktienkurs sein, ein Rohstoff, eine Kryptowährung oder auch ein Index. Von den Investmentbankern wird das CFD Trading auch gerne als Equity Swaps bezeichnet. Zum Einsatz kommen CFDs auch zwischen den einzelnen Kreditinstituten. Das heißt, das CFD Trading mag auch im Bereich des Interbankenmarkts eine Rolle spielen. Hier übernehmen die CFDs aber mehr den Absicherungszweck.

    Wie bereits erwähnt, gibt es Basiswerte – dazu gehören Aktien wie auch Rohstoffe. Aber worin liegt der Unterschied, wenn man über den Online Broker CFD traden will bzw. direkt in eine Aktiengesellschaft investieren möchte? Entscheidet man sich, direkt über den Online Broker CFD traden zu wollen, dann erwirbt man keine Beteiligung an der Aktiengesellschaft. In diesem Fall hat man also kein Recht darauf, an der Hauptversammlung teilzunehmen. Am Ende spekuliert man nur mit der Preisentwicklung. Somit bleibt man nur der Inhaber einer Forderung gegenüber des Brokers.

    Über den Online Broker CFD traden mag eine durchaus interessante Möglichkeit sein, um sein Erspartes zu vermehren. Aber man darf nicht vergessen, dass das über den Online Broker CFD traden auch ein gewisses Risiko mit sich bringt. Denn es gibt keine Gewinngarantie – auch dann nicht, wenn mit der „sichersten Strategie“ gearbeitet wird oder die Prognosen allesamt in eine Richtung gehen.

    Wer sich mit dem Thema Online Broker CFD traden befasst, der wird bemerken, dass es bei den Dividenden aber eine Gleichstellung gibt. Denn der CFD Trader, der sein Geld darauf setzt, dass der Kurs steigt, erhält sodann am Tag der Dividendenausschüttung 85 Prozent der Gewinnausschüttung gutgeschrieben. Wer jedoch darauf setzt, dass der Preis sinkt, der muss in weiterer Folge die volle Dividende begleichen.

    Bevor man einen CFD Broker Vergleich durchführt, ist es wichtig, dass man sich mit der Materie auseinandersetzt. Denn der beste CFD Broker mag nicht den gewünschten Erfolg mit sich bringen, wenn man unsicher ist bzw. von der Materie CFD keine oder nur sehr wenig Ahnung hat. Daher ist es wichtig, dass man vor dem Online CFD Broker Vergleich einen Blick hinter die Kulissen wirft und sich mit den Gefahren wie Risiken und Strategien befasst.

     

    Über den Online Broker CFD „over the Counter“ traden

    Der Aktienhandel findet direkt an der Börse statt. Das ist auch ein wesentlicher Unterschied, der beim CFD Trading berücksichtigt werden muss. Denn wer über den Online Broker CFD tradet, der agiert vorwiegend außerbörslich. Denn CFDs werden immer „over the Counter“ – also außerbörslich – gehandelt (kurz: OTC). Das bedeutet, das Trading findet außerhalb des organisierten wie geregelten Markts statt. Die Käufe sowie Verkäufe werden dann über den Online Broker oder den Market Maker abgewickelt. Jene sind es auch, die dann die Konditionen des An- wie Verkaufskurses festlegen und des Weiteren diverse Handelsmöglichkeiten in den Raum stellen.

    All jene, die davon überzeugt sind, über den Online Broker CFD traden zu wollen, sollten sich nicht nur mit dem Online CFD Broker Vergleich befassen, sondern auch einen Blick auf die CFD Broker Erfahrungen werfen. Denn jene CFD Broker Erfahrungen, die im Internet zu finden sind, ergeben somit relativ schnell eine Übersicht, welcher der beste CFD Broker ist bzw. von welchem CFD Broker man besser die Finger lassen sollte.

    Ratsam ist, dass man, noch bevor der CFD Broker Vergleich durchgeführt wird, man für sich klärt, was einem persönlich wichtig ist. Denn es mag zwar den einen oder anderen objektiv zu beurteilenden Punkt geben, aber es sind auch individuelle Vorstellungen, die sodann darüber entscheiden, wer der beste CFD Broker ist.

     

    Differenzkontrakte – Ein Produkt für risikoaffine Trader

    Fairerweise ist an dieser Stelle zu betonen, dass das CFD Trading in erster Linie risikoaffinen Tradern empfohlen werden kann. Denn entscheidet man sich für die Preisspekulation, so ist im Vorfeld zu berücksichtigen, dass es immer wieder Überraschungen am Markt geben kann. Daher ist es auch ratsam, mit risikoreduzierenden Instrumenten – Stop Loss oder auch Take Profit – zu arbeiten. So kann schon im Vorfeld der maximale Verlust bzw. Gewinn definiert werden.

    Auch beim CFD Broker Vergleich mag es ratsam sein, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, welche Instrumente werden zur Verfügung gestellt, damit das Risiko in weiterer Folge reduziert werden kann. Denn natürlich kann man, wenn man über den Online Broker CFD tradet, hohe Gewinne einfahren, muss aber bedenken, dass es stets zu Verlusten kommen kann.

     

    Erfolgreich CFDs handeln – Eine Frage der Strategie

    Wer über einen Online Broker CFD tradet, der sollte sich mit den diversen Strategien auseinandersetzen. Denn sehr wohl kann mit der entsprechenden Strategie ein Einfluss darauf genommen werden, wie hoch das Risiko ist bzw. wie hoch die Chance auf Gewinne ausfällt.

    Am Ende ist entscheidend, zu welchem Kurs wird ein- bzw. wieder ausgestiegen. Die Kursdifferenz mag sodann für den Gewinn bzw. Verlust stehen. Gesetzt werden kann auf fallende Preise (Short Position) sowie auf steigende Preise (Long Position).

    Ein Vorteil, der bislang noch nicht erwähnt wurde, mag der Umstand sein, dass beim CFD Trading nur ein ausgesprochen geringer Kapitaleinsatz notwendig ist, dennoch wird einem die Gelegenheit geboten, 1 zu 1 den Basiswert handeln zu können. Auch wenn nur ein Bruchteil investiert wird, partizipiert man dennoch zu 100 Prozent an der Kursentwicklung. Die Differenz zwischen dem eingesetzten Kapital und dem kompletten Wert wird von Seiten des Brokers überbrückt.

    Aufgrund der Tatsache, dass es viele unterschiedliche CFD Strategien gibt, sollte man nicht nur den CFD Broker Vergleich durchführen, sondern auch die diversen Strategien gegenüberstellen. Denn der beste CFD Broker mag unbrauchbar sein, wenn man keine Strategie hat bzw. nur auf gut Glück tradet. Vor allem Glück spielt mein CFD Trading keine große Rolle – auch wenn das von einigen Kritikern immer wieder behauptet wird.

     

    Der Online CFD Broker Vergleich: Es gibt eine wahre Vielfalt

    Interessiert man sich, über einen Online Broker CFD traden zu wollen und weiß, mit welcher Strategie gearbeitet werden soll, der ist gut beraten, wenn er nun den Online CFD Broker Vergleich startet. Denn mit dem CFD Broker Vergleich wird man relativ schnell einen Überblick bekommen, welche Anbieter besonders empfehlenswert sind.

    Bevor man sich für einen CFD Broker entscheidet, sollte man immer hinter die Kulissen blicken. Dabei ist vor allem zu überprüfen, ob der Broker auch seriös ist. Stellt man fest, es gibt mitunter ein paar Punkte, die darauf schließen lassen, dass hier unseriöses Verhalten möglich ist, dann sollte man besser die Finger von dem Anbieter lassen. So auch, wenn man merkt, dass die Online CFD Broker Erfahrungen vorwiegend negativer Natur sind.

    Neben der Frage, ob der Broker seriös ist, muss in weiterer Folge das Angebot überprüft werden. In diesem Fall ist sodann die favorisierte Strategie heranzuziehen und mit dem Angebot, das der CFD Broker zur Verfügung stellt, zu vergleichen. Denn ein breites Angebot mag nicht zielführend sein, wenn damit die eigene Strategie nicht zur Umsetzung kommen kann.

    Auch das Gebührenmodell spielt beim CFD Broker Vergleich eine Rolle. Denn der beste CFD Broker mag nicht empfehlenswert sein, wenn hier zu hohe Gebühren verlangt werden, die am Ende die Gewinne auffressen.

     

    Die 5 besten CFD Trading Anbieter:

    94/100
    Bewertung
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Smartbroker Aktien
    Smartbroker Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Über 7.000 deutsche und internationale Titel
    • Bereits ab 0 € Handelskosten
    • Sicheres traden durch SecurePlus App
    96/100
    Bewertung
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Trade Republic Aktien
    Trade Republic Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Über 6.500 Aktien zur Auswahl
    • Aktien-Sparpläne erhältlich
    • Keine Depotgebühren
    91/100
    Bewertung
    Kreditkarte
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    Avatrade Aktien
    Avatrade Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Bereits mit geringen Kapital
    • Große Auswahl an Aktien handelbar
    • Geringe Gebühren
    92/100
    Bewertung
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    CapTrader Aktien
    CapTrader Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Mehr als 1 Mio. Wertpapiere handelbar
    • Niedrige Handelskosten
    • Kostenlose Kontoführung inklusive
    94/100
    Bewertung
    PayPal
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    Markets.com Aktien
    Markets.com Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Alle gängigen Aktien verfügbar
    • Handel mit echten Aktien
    • Aktienhandel per App möglich

     

    Auf der Suche nach dem besten CFD Broker

    Wird ein Online CFD Broker Vergleich durchgeführt, so ist es wichtig, im Vorfeld in Erfahrung zu bringen, welche Punkte dafür stehen, dass man sich über ein sicheres Tradingerlebnis bei dem CFD Broker freuen darf. Denn es mag sehr wohl einige Broker geben, die nicht nur ein fragwürdiges Angebot haben und mitunter hohe Gebühren verlangen, sondern auch unseriös sind.

    Anzumerken ist, dass der auf dieser Seite stattfindende CFD Broker Vergleich jedoch nur mit seriösen Anbietern durchgeführt wird. Und wer selbständig einen CFD Broker Vergleich durchführen möchte, ist gut beraten, wenn im Vorfeld darauf geachtet wird, ob alle im Vergleich berücksichtigten Anbieter ebenfalls seriös ist. Wer unsicher ist, sollte einen Blick auf die Online CFD Broker Erfahrungen werfen, um so die Gewissheit bzw. Bestätigung zu bekommen, dass der Anbieter seriös ist.

    • Seriosität

    Wie bereits erwähnt, mag die Seriosität der wichtigste Punkt sein. Bevor ein Online CFD Broker Vergleich durchgeführt wird, mag es wichtig sein, hier die Gewissheit zu haben, dass man nur mit seriösen Anbietern zu tun hat.

    Woran man erkennt, dass der CFD Broker seriös ist? Er ist reguliert. Die Finanzaufsichtsbehörde des Landes, in dem der Broker seine Niederlassung hat, achtet darauf, dass verschiedene Regeln und Vorgaben eingehalten wie erfüllt werden. Aufgrund der Tatsache, dass viele CFD Broker ihren Sitz in Zypern haben, wird man wohl relativ oft auf die Cyprus Securities and Exchange Commission stoßen – kurz: CySEC.

    Zu den weiteren bekannten Finanzaufsichtsbehörden gehören die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – kurz: BaFin – und die britische Financial Conduct Authority – kurz: FCA.

    • Die Plattform

    Man wird im Zuge des CFD Broker Vergleichs bemerken, dass es auch unterschiedliche Plattformen gibt. Design und Aufmachung sind natürlich individuell zu beurteilende Punkte, aber natürlich mag es auch hier den einen oder anderen Aspekt geben, der dafür spricht, ob der Anbieter empfehlenswert ist oder nicht. Das heißt, man sollte hier auch die Online CFD Broker Erfahrungen berücksichtigen. Denn Trader, die den Dienst aktiv nutzen, können hier bereits eine Auskunft geben, ob die Plattform einfach zu bedienen ist oder ob es mitunter den einen oder anderen Haken gibt.

    • Der Spread bzw. das Gebührenmodell

    Der beste CFD Broker, wenn es um das Angebot geht, mag, wie bereits erwähnt, nicht die erste Wahl sein, wenn das Gebührenmodell fragwürdig ist. Wichtig ist, dass es sich um ein transparentes wie nachvollziehbares und faires Gebührenmodell handelt. Denn zu hohe Gebühren nagen an den Gewinnen; versteckte Gebühren lassen ebenfalls die Ausgabenseite steigen, ohne zu wissen, wofür man hier überhaupt Geld ausgibt. Auch hier mögen Online CFD Broker Erfahrungen hilfreich sein – denn hier weiß man bereits, ob hin und wieder nicht nachvollziehbare Kosten entstehen oder der CFD Broker wirklich so transparent ist, wie das auf der Homepage beworben wurde.

    • Das Angebot

    Beim Online CFD Broker Vergleich ist auch auf das Angebot Rücksicht zu nehmen. Wobei auch hier zu erwähnen ist, dass auch das ein individuell zu begutachtender Bereich sein kann. Denn wer nur mit ein paar Assets spekulieren will, wird schneller zufrieden sein als jener Trader, der eine wahre Vielfalt zur Verfügung gestellt haben möchte. Zudem geht es auch darum, welche Assets gibt es? Im Zuge des CFD Broker Vergleichs sollte man daher auch überprüfen, ob es, wenn man sich beispielsweise für Kryptowährungen interessiert, ein entsprechendes Angebot gibt.

    • Online CFD Broker Erfahrungen

    Am Ende sind die Online CFD Broker Erfahrungen ebenfalls zu berücksichtigen, da diese durchaus eine Hilfe sind, wenn es darum geht, den für sich besten CFD Broker zu finden. Denn die Erlebnisse, die in der Praxis gemacht werden, haben natürlich einen (zum Teil) höheren Stellenwert als jene Versprechen, die es scheinbar nur in der Theorie gibt. Das heißt, bei jedem CFD Broker Vergleich sind sodann die Online CFD Broker Erfahrungen mitzuberücksichtigen.

     

    Der beste CFD Broker

    Hat man sich davon überzeugt, dass der CFD Broker seriös ist, so ist es wichtig, dass dieser ein paar Punkte erfüllt. Das heißt, es geht um ein ansprechendes Angebot, das in Verbindung mit einem fairen Gebührenmodell steht und zudem sollten noch ein paar Extras angeboten werden. Besonders beliebt mag das Demokonto oder eine CFD Simulation sein. Wobei hier aufgepasst werden muss: Beim CFD Broker Vergleich wird man bemerken, dass es einige Anbieter gibt, die das Demokonto kostenlos und zeitlich unbegrenzt zur Verfügung stellen, während es einige Anbieter gibt, die das Demokonto nach einem gewissen Zeitraum deaktivieren.

    Neben den Online CFD Broker Erfahrungen mag es ratsam sein, auch Testberichte zu berücksichtigen. Am Ende ist es wichtig, dass man viele Informationen präsentiert bekommt, um so sagen zu können, jener Broker ist der beste CFD Broker für mich.

     

    Der Test: Worauf beim CFD Broker Vergleich von Seiten der Experten geachtet wird

    Die Experten, die den CFD Broker Vergleich durchführen und somit am Ende zu dem Ergebnis kommen, welcher der beste CFD Broker ist, achten auf die nachfolgenden Punkte. Dabei wird in erster Linie auf jene Punkte Rücksicht genommen, die objektiv beurteilt werden können.

    Am Ende ist es dennoch wichtig, dass man für sich klärt, was einem persönlich wichtig ist. Nur so wird man dann den für sich besten CFD Broker finden.

    Wer also plant, über den Online Broker CFD traden zu wollen, ist zuerst gut beraten, wenn er sich die Frage beantwortet, was ist einem persönlich wichtig, bevor ein CFD Broker Vergleich durchgeführt wird.

    • Das Gebührenmodell

    Der beste CFD Broker ist nicht zu empfehlen, wenn er zu teuer ist. Daher achten die Experten in erster Linie auf die Gebührenstruktur. Hier geht man auch auf die Online CFD Broker Erfahrungen ein, um sodann die Frage klären zu können, ob gegebenenfalls auch versteckte Kosten zu befürchten sind oder nicht.

    • Die Basiswerte

    Ein Punkt, der entscheidend ist, wenn man über den Online Broker CFD traden will: das Angebot. Hier geht es vorwiegend um die Basiswerte. Gibt es etwa nur Aktien, Rohstoffe oder stehen auch Kryptowährungen wie Indizes zur Verfügung? Zudem ist auch die Frage zu beantworten, ob man über den Online Broker CFD traden oder auch direkt in Aktien investieren kann.

    • Die Instrumente

    Wer über einen Online Broker CFD traden will, der weiß, dass es hier ein nicht außer Acht zu lassendes Risiko gibt. Das ist auch der Grund, wieso die Experten beim CFD Broker Vergleich auch auf die risikoreduzierenden Instrumente achten.

    • Der Support

    Einerseits geht es um die Kontaktmöglichkeiten, also über welche Kanäle kann man Kontakt aufnehmen, andererseits um die Erreichbarkeit und Qualität. Viele Kontaktmöglichkeiten helfen nicht weiter, wenn diese nicht besetzt sind bzw. die Mitarbeiter keine Problemlösungen präsentieren.

    • Ein- wie Auszahlungsoptionen

    Gibt es mehr als nur die Einzahlung mit der Kreditkarte oder die Banküberweisung oder akzeptiert der CFD Broker auch eWallets oder vielleicht sogar PayPal? Neben der Frage, welche Ein- und Auszahlungsoptionen akzeptiert werden, geht es auch um die Frage, ob Ein- wie Auszahlungsgebühren verlangt werden.

    • Zusatzangebote

    Möchte man über einen Online Broker CFD traden, so ist man gut beraten, wenn zuvor die Dienste eines Demokontos in Anspruch genommen werden. Vorausgesetzt, der CFD Broker stellt ein solches Zusatzangebot zur Verfügung.

    Zu den weiteren Zusatzangeboten, die beim CFD Broker Vergleich berücksichtigt werden, gehören Webinare wie Tutorials oder auch eBooks, die kostenlos angeboten werden.

    • Online CFD Broker Erfahrungen

    Die Experten achten natürlich auch auf die im Internet zu findenden Online CFD Broker Erfahrungen. Wenn diese zu großen Teilen positiv sind, so mag das für den Broker sprechen. Überwiegen aber die online CFD Broker Erfahrungen, so ist zu überprüfen, welche Schwachstellen vorliegen.

     

    Unzufrieden mit dem aktuellen Broker? Mit dem Online CFD Broker Vergleich den besten CFD Broker finden

    War man der Meinung, sich für den besten CFD Broker entschieden zu haben, stellt aber mit der Zeit fest, dass das Angebot nicht den eigenen Vorstellungen entspricht, so mag man mit dem CFD Broker Vergleich sodann die Möglichkeit haben, sich nach einem anderen Anbieter umzusehen. Da man an dieser Stelle oft schon weiß, was einem persönlich wichtig ist, wird man sich beim CFD Broker Vergleich und der Frage, welcher ist der beste CFD Broker, auf bestimmte Punkte konzentrieren.

    Der Anbieterwechsel ist heutzutage keine Herausforderung mehr. Das CFD Konto bei dem Anbieter kündigen und sich beim neuen CFD Broker registrieren – hier wird man in der Regel auf keine Schwierigkeiten treffen.

     

    Online CFD Broker Erfahrungen – die Punkte mit der stärksten Aussagekraft

    Die Frage, wer der beste CFD Broker ist, mag anhand der Beurteilung einiger Punkte in Erfahrung gebracht werden. Jedoch ist an dieser Stelle zu erwähnen, dass der CFD Broker Vergleich nur dann ein entsprechendes Ergebnis präsentiert, wenn man für sich klären konnte, was einem wichtig ist.

    Ganz klar mag die Seriosität an erster Stelle stehen. Gibt es Hinweise, dass der Online Broker nicht seriös ist, so ist es wichtig, sich gegen ihn und für einen anderen Online Broker wie zum Beispiel CMC Markets oder DEGIRO zu entscheiden.

    Auch das Gebührenmodell ist zu beleuchten. Wobei angemerkt werden muss, dass der CFD Broker Vergleich immer das Gebührenmodell mit dem Angebot beleuchten soll. Denn nur in der Gemeinsamkeit beider Punkte wird man in Erfahrung bringen können, ob es sich um eine faire Gebührenstruktur handelt oder nicht.

    Des Weiteren ist noch auf die Extras zu achten. Das heißt, gibt es etwa kostenlose Tutorials wie eBooks oder auch ein Demokonto, um sodann gefahrlos über den Online Broker CFD traden zu können? Vor allem Anfänger, die noch nie etwas mit der Materie CFD zu tun hatten, sollten im Zuge des CFD Broker Vergleichs darauf achten, dass ein Demobereich angeboten wird. Nur so kann man dann gefahrlos ein paar Strategien ausprobieren und für sich die Frage klären, ob man schon bereit ist, mit dem Preis zu spekulieren.

     

    Das Fazit des CFD Broker Vergleichs 2021

    Ein CFD Broker Vergleich soll am Ende dafür sorgen, dass man den besten CFD Broker findet. Da es jedoch ein paar individuell zu beachtende Punkte gibt, ist es umso wichtiger, sich im Vorfeld selbst die Frage zu stellen, was einem persönlich wichtig ist. Nur so wird man am Ende auch den für sich besten CFD Broker finden können.

    Wichtig ist, dass man auf die Seriosität achtet und auch die Online CFD Broker Erfahrungen mitberücksichtigt. So kann man gegebenenfalls böse Überraschungen vermeiden und sodann Geld mit der Preisspekulation verdienen.

     

    88/100
    Bewertung
    Consorsbank Highlights
    • Über 1.200 verschiedene Trading-Möglichkeiten
    • Handel zu engen Spreads möglich
    • Sämtliche Orderarten nutzbar
    Zu Consorsbank
    Redaktionsempfehlung für CFD
    Nach oben
    Schließen
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter