Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / comdirect Kreditkarte: Zwei Möglichkeiten zur Wahl
Partner-Hinweis

comdirect Kreditkarte: Zwei Möglichkeiten zur Wahl

Zuletzt aktualisiert am 13.04.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Es gibt nicht nur eine comdirect Kreditkarte, sondern gleich zwei Kartenlösungen: Debitkarte und klassische Kreditkarte. Kostenfrei ist nur die Debitkarte. Allerdings bieten beide moderne Zahlungsmöglichkeiten, beispielsweise über Apple Pay. Wer zusätzlich die flexible Rückzahlung nutzen will, braucht die comdirect Visa als klassische Kreditkarte. Warum Letztere für viele die bessere Variante sein könnte, zeigt der umfangreiche Erfahrungsbericht.

Kreditkarte bei comdirect kostenlos nutzen: mit der Debit-Lösung komfortabel möglich

Nicht jedes Kreditinstitut stellt tatsächlich kostenfreie Kartenlösungen zur Verfügung. Deshalb sind die Nachrichten aus dem Test zur comdirect Visa so erfreulich: Es gibt sie tatsächlich, die gratis Kreditkarte. Spendiert wird sie für alle Kunden, die das Basiskonto eröffnen um erfolgreich bei comdirect ETF und vieles andere zu traden.

Dabei handelt es sich um eine reine Zahlungskarte, welche auf Guthaben des Girokontos basiert. Bereitgestellt wird eine Karte, die sich flexibel für Zahlungsvorgängen online oder lokal nutzen lässt.

Unterschiede gibt es bei dieser comdirect Visa Karte allerdings bei den Leistungsmerkmalen. Verzichten müssen Kunden u. a. auf:

  • Ratenzahlungen des Kreditkartenbetrages
  • zusätzlichen finanziellen Spielraum über das Guthaben auf dem Girokonto hinaus

Dafür gibt es mit der Debitkarte maximale Kostenkontrolle. Überschuldung ist damit nicht möglich, denn Transaktionen können nur so lange vorgenommen werden, wie der Guthabenbetrag auf dem Konto ausreicht. Damit ist die Debitkarte (ähnlich der comdirect Girocard) ideal für Schüler, Studierende, Praktikanten oder Auszubildende, die über geringes Einkommen verfügen.

comdirect
4.4/5
comdirect Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
comdirect Highlights
  • Kundenservice rund um die Uhr
  • 2 kostenlose Karten
  • comdirect App und Online-Banking

 

comdirect Visa Karte für mehr Flexibilität

Eine comdirect MasterCard dürfen Kunden bei der Bank nicht erwarten. Stattdessen kooperiert comdirect mit Visa als renommierten Anbieter. Bereitgestellt wird die comdirect Visa auf Wunsch, allerdings kostenpflichtig. Apropos Kosten: Lesen Sie auch unsere Tipps zu comdirect Steuern 2024 in unserem Ratgeber. Entscheiden sich Bankkunden für das Basiskonto, gibt es die Kreditkarte nicht. Dann steht zunächst ausschließlich die comdirect Girocard bzw. die Debitkarte zur Verfügung.

Wer die comdirect Visa Karte nutzen möchte, muss dafür mit einem Mehrkostenanteil von 1,90 €/Monat rechnen. Dafür gibt es aber auch deutlich mehr Flexibilität, denn die zusätzlichen Funktionen haben es in sich.

  • Garantie Verlängerung
  • 3-Raten-Service

Nutzen Inhaber ihrer comdirect Visa und erwerben damit ein Produkt, erweitert sich die Herstellergarantie um weitere zwölf Monate. Kommt es beim Artikel zum Schaden, wird der Selbstbehalt für die Reparatur mit 10 % kalkuliert, der Rest wird durch die Kreditkarte bzw. der damit verbundenen Versicherung übernommen.

Es gibt jedoch Einschränkungen, denn maximal dürfen es pro Versicherungsfall mit Nutzung der Kreditkarte von comdirect nur 2.000 €, ja nicht nur 20.000 € je Kunde sein.

Der Service für die Ratenzahlung ist ebenfalls bei der comdirect Kreditkarte inklusive. Bonität vorausgesetzt, können Karteninhaber ihre Belastungen der Abrechnung monatlich oder sogar ab 300 € in drei monatlichen Raten zahlen. Um diesen Service nutzen zu können, wird jedoch zunächst eine Bonitätsprüfung vorgenommen.

 

Zusätzliche comdirect Visa möglich?

Wer eine Zusatzkarte bestellen möchte, kann dies problemlos. Pro zusätzliche Karte für einen Bevollmächtigten fallen monatliche Kosten bei comdirect von 1 € an. Einen Nachteil gibt es allerdings: Das Design der Karten ist festgelegt und kann nicht, wie bei vielen anderen Anbietern, individualisiert werden.

 

comdirect Visa Karte mit Wunsch-Pin möglich

Gute Nachrichten gibt es im comdirect Test, wenn es um die Wunsch-Pin geht. Immer mehr Kartenanbieter stellen komfortable individuelle Pins zur Verfügung, welche die Inhaber selbst bestimmen können. Gleiches gilt auch für die Kreditkarte von comdirect.

Die Änderung des Pins ist problemlos im persönlichen Konto- bzw. Kartenbereich möglich. Das alles funktioniert problemlos in wenigen Sekunden. Allerdings nur, wenn die Karte bereits per Post angekommen ist. Damit die Änderung des Pins erfolgreich wird, müssen Karteninhaber wie folgt vorgehen:

  • im Konto einloggen
  • Konto & Karte > Kartendaten > Kreditkarte (Visa-Kreditkarte)
  • persönlichen Pin ändern und mit der TAN aktivieren

comdirect
4.4/5
comdirect Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
comdirect Highlights
  • Kundenservice rund um die Uhr
  • 2 kostenlose Karten
  • comdirect App und Online-Banking

 

comdirect Kreditkarte ohne Girokonto, geht das?

Im Anbieter-Vergleich haben wir bereits gesehen, dass die Banken bei der Vergabe von Visa und Co. unterschiedliche Wege gehen. Manchmal wird eine Kreditkarte ohne erforderliches comdirect Konto bei der Bank ausgegeben. Wie sieht es mit der comdirect Kreditkarte aus?

Der Test zeigt, dass es die comdirect Visa ausschließlich mit dem Girokonto der Bank gibt. Damit ist klar: Wer die Karte nutzen will, braucht mindestens ein Girokonto bzw. das Girokonto Plus. Um von noch mehr Vorzügen zu profitieren, empfiehlt sich das Plus-Konto Modell, denn hier gibt es:

  • Visa-Kreditkarte in dem exklusiven Plus-Design
  • Bargeld Plus für uneingeschränkte (kostenlose) Auszahlung
  • Reise-Sorglos-Paket

Allerdings haben so viele Extras auch ihren Preis, denn das Konto kostet monatlich 14,90 €; comdirect Visa Karte inklusive. Allein würden die Visa mit dem klassischen Girokonto 1,90 € monatlich kosten. Die comdirect Girocard gibt es allerdings kostenfrei dazu.

 

Optisch ein stilsicherer Hingucker: die comdirect Kreditkarte

Welche Karte von comdirect ist die optimale Lösung? Im Test konnten wir den ultimativen Vergleich vornehmen. Optisch unterscheiden sich alle drei Karten bereits voneinander: die Bankkarte ist gelb, die Girokonto (als Debitkarte) hat einen grün-gelben Farbverlauf, die klassische comdirect Kreditkarte ist Schwarz.

Wer es besonders stilsicher mag und Wert auf Optik legt, sollte sich für die comdirect Visa Karte entscheiden. Sie bringt außerdem unzählige weitere Vorzüge, beispielsweise Ratenzahlung und vieles mehr. Einen Nachteil hat sie: kostenlose Bargeldeinzahlungen sind mit ihr nicht möglich. Wer sich diesen Service sichern will, greift auf die comdirect Girocard zurück.

comdirect
4.4/5
comdirect Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
comdirect Highlights
  • Kundenservice rund um die Uhr
  • 2 kostenlose Karten
  • comdirect App und Online-Banking

 

comdirect Kreditkarte FAQ

Was kostet die comdirect Kreditkarte?

Die Debitkarte gibt es kostenlos zum Girokonto dazu. Wer sich eine comdirect Visa mit klassischer Kreditkartenfunktion wünscht, Zeit monatlich 1,90 €. Die dritte Variante, die comdirect Girocard, gibt es ebenfalls gratis als Karte.

Brauche ich für die comdirect Kreditkarte ein Bankkonto?

Ja, ohne ein Girokonto bei comdirect gibt es keine der Karten. Das Konto kann problemlos kostenfrei ab einem Eingang von 700 € eröffnet werden. Einmal bestellt, ist die Karte in wenigen Tagen Post beim Kunden.

Sind Bargeldeinzahlungen mit der Kreditkarte möglich?

Nein, Bargeldeinzahlungen sind mit der klassischen Kreditkarte oder der Visa-Debitkarte nicht möglich. Das funktioniert nur mit der comdirect Girokarte auf dem Account.

Kann ich die comdirect Visa mit Wunsch-Pin haben?

Ja, nachdem die Kreditkarte per Post zugestellt wurde, kann die Wunsch-Pin angepasst werden. Online einfach den Account aufrufen, Pin ändern und mit der TAN bestätigen.

Kann ich mein individuelles Design für die comdirect Kreditkarte wählen?

Nein, ein individuelles Design (beispielsweise mit Foto) ist nicht möglich. Trotzdem stellt comdirect drei verschiedene Karten-Looks zur Verfügung, welche sich optisch unterscheiden: die Bankkarte in Geld, die Girokarte in Gelbgrün und die Kreditkarte in Schwarz. Eigene Designvorlieben der Kunden werden dabei jedoch nicht berücksichtigt.

 

Unsere comdirect Kreditkarte Erfahrungen im Fazit

Die comdirect Kreditkarte gibt es in verschiedenen Ausführungen, passgenau zum Kontowunsch. Die gratis Visa-Debitcard wird als Bankkarte zum kostenlosen Girokonto spendiert. Damit sind weltweite Bargeldabhebungen problemlos möglich. Die Debitkarte kann nur basierend auf dem Girokontoguthaben eingesetzt werden. Für alle, die sich eine klassische Kreditkarte mit Zusatzfunktionen wünschen, ist die comdirect Visa das Richtige. Die Kreditkarte kostet jedoch 1,90 €/Monat, verfügt dafür über Zusatzfunktionen. Ratenzahlungen der Kreditkartenrechnung sind damit gar kein Problem (ab 300 €/Monat). Außerdem gibt es umfassende Versicherungsschutz auf Wunsch. Wer sich die comdirect Kreditkarte sichern will, braucht unbedingt das Girokonto. Kostenlos anmelden geht allerdings online ganz leicht. Und fürs sichere Traden steht letztlich auch noch die comdirect App 2024 zu Verfügung.

comdirect
4.4/5
comdirect Girokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
comdirect Highlights
  • Kundenservice rund um die Uhr
  • 2 kostenlose Karten
  • comdirect App und Online-Banking

Top Anbieter
Weitere Finanz-Ratgeber
Mehr anzeigen
Banken und Kredit Erfahrungen
Mehr anzeigen
Neueste News
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
N26
N26 Bonus
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
Commerzbank
Commerzbank Bonus
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
bunq
bunq Bonus
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von comdirect hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter