Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / eToro Erfahrungen / eToro Mindesteinzahlung

eToro Mindesteinzahlung

Zuletzt aktualisiert am 07.07.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

eToro Mindesteinzahlung: Trader beginnen oftmals ab 50 USD

Ohne eToro Mindesteinzahlung kann jeder beginnen. Der aus London stammende Broker spendiert sogar 100.000 USD für den risikolosen Handelsstart. Wem das virtuelle Guthaben ohne echte Gewinnaussichten nicht ausreicht, muss aktiv werden: mit der Kontoeröffnung und der eToro Einzahlung. Für einige Trader gilt: mindestens 50 USD und dazu Währungsumrechnungsgebühren, da sonst kein Handelsstart möglich ist. Andere Länder haben sogar noch größere Einzahlungshürden. Damit sich der eingezahlte eToro Mindestbetrag optimal rentiert, gibt es ein paar Tricks.

eToro Pros und Contras
eToro Pros und Contras
  • Das eToro Demokonto steht mit einem Starguthaben in Höhe von 100.000 US Dollar zur Verfügung
  • Transparente eToro Gebühren für Depots bei allen Geldanlagen
  • Spekulieren mit Krypto-CFDs
  • Hilfreiche Trading Akademie verfügbar
  • Das CopyTrading wird erst ab 50 US Dollar ermöglicht

Es geht auch ohne eToro Einzahlung: der Einstieg über das Demokonto

eToro – eine Institution im Broker- Universum seit 2006. Einen Namen hat sich eToro in unserem Test als Spezialist für Social Trading einen Namen gemacht. Mittlerweile müssen alle interessierten Trader: Ich muss kein Profi sein oder umfangreiche Handelserfahrungen haben. Nein, mit den Signalgebern bei eToro kann auch ich Erfolge feiern. Mittlerweile sind weltweit Millionen Trader registriert und vom Erfolgskonzept begeistert. Wer noch nicht dazu gehört, kann ohne eToro Mindesteinzahlung dabei sein. Der Broker hält ein Demokonto für das ultimative Testerlebnis bereit. Ausgestattet mit 100.000 USD gibt es unzählige Trading-Möglichkeiten. Das Guthaben wird niemals ausgehen, denn auf Wunsch stellt der Support neues Spielgeld bereit. Im Broker-Vergleich (auch mit den Erfahrungen zu eToro vs. Trade Republic) ist diese enorme Summe nahezu einzigartig.

Demokonto ohne eToro Mindestbetrag eröffnen: So geht es

Der Zugang zum kostenlosen Demokonto ist schnell erstellt. Dafür nutzen Trader die Website oder (falls bereits heruntergeladen) die App. Der hellgrüne Button „registrieren“ ist gar nicht zu übersehen. Um das Demokonto zu eröffnen, müssen Trader nur drei Angaben hinterlegen:

  •       Benutzername
  •       E-Mail
  •       Passwort

Noch schnell würde die Anmeldung über den Facebook- oder Google-Account laufen. Beide Registrierungsalternativen stehen ebenfalls zur Verfügung. Durch die Bestätigung der Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien ist das Demokonto nur noch 1 Sekunde entfernt. Auf den blauen Button „Konto einrichten“ klicken und schon sind 100.000 USD zum Greifen nah. Es geht endlich los. Ohne bei eToro Geld eines zahlen zu müssen, haben Trader Zugriff auf alle Vermögenswerte. Zeitlich unbegrenzt ist es fortan möglich, die Trading-Plattform kennenzulernen, Trading-Strategien zu entwickeln und sie zu testen.

Wie wichtig ist eToro Mindesteinzahlung für meinen Handelserfolg?

Viele Trader haben eine falsche Vorstellung vom eToro Demokonto. Sie sind sich der vielen Optionen gar nicht bewusst. Das Demokonto bietet mehr als Zeitvertreib und unerschöpfliches virtuelles Guthaben. Es dient vor allem zur Verbesserung der eigenen Handelsaktivität. Das kostenlose Weiterbildungsangebot bei eToro ist wesentlicher Bestandteil des langfristigen Trading-Erfolges. Bestens vorbereitete Trader wissen beispielsweise:

  •       Warum sich der Markt verändert
  •       Was die Vorzüge und Nachteile einzelner Derivate sind
  •       Wie um die Chancen und Risiken am Markt bestellt ist

Je besser Trader informiert sind, desto souveräner fallen ihre Handelsentscheidungen aus. Dafür ist das Demokonto optimal. Gepaart mit dem theoretischen Wissen bietet es maximalen Lernerfolg. Unter marktnahen Bedingungen Devisen, Wertpapiere und andere Derivate handeln – für eToro Trader ohne Risiko machbar.

eToro
4.5/5
eToro Aktien
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Kein max. Limit
  • Spread 0,09% CFD
  • Niedrige Gebühren
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

Trading-Strategie ohne eToro Einzahlung realisieren

Auch ohne eToro Mindesteinzahlung kommen Trader zum Handelserfolg. Wichtiger Baustein dafür ist die eigene Strategie. Sie setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen:

  •       Kapitalmenge
  •       Anlagehorizont
  •       Risikobereitschaft
  •       Trading-Erfahrung
  •       Bereitschaft zum Lernen

Die Signalgeber bei eToro agieren mit ganz unterschiedlichen Strategien. Einige handeln konservativ, andere besonders risikofreudig. Um das maximale aus den Signalen herauszuholen, müssen Trader den Signalgeber finden, der zu ihnen passt. Voraussetzung dafür: die Kenntnis der eigenen Strategie. Mit dem Demokonto haben Trader die einmalige Chance, zeitlich unbegrenzt Strategien auszuprobieren. Mit den 100.000 USD steht ausreichend Kapital zur Verfügung, um sich bewusst in risikoreichere Situationen zu begeben. Auch aus Verlusten lernen Trader. Häufig sogar noch mehr als bei permanenten gewinnen. Verluste unterstützen dabei, Fehler zu erkennen, sich für die Marktbeobachtung zu sensibilisieren.

Strategie-Stresstest – je öfter, desto besser

Häufig bleibt Tradern bei der Nutzung eines Demokontos nur wenig Zeit. Viele Broker stellen den Account mit virtuellem Guthaben nur zeitlich befristet zur Verfügung. Wer lernen und seine Strategie ausprobieren will, sollte deshalb schnell sein. Ein enormer Druck, an dem viele Trader Verbrechen. eToro stellt ein Demokonto zur Verfügung, welches absolut traderfreundlich ist. Ausgestattet mit 100.000 USD virtuellem Guthaben haben Händler gar keine zeitliche Begrenzung. Das bedeutet: Strategietestung so oft und lange wie möglich. Je häufiger Trader ihre Strategie ausprobieren und anpassen, desto besser für die spätere Handelsaktivität mit eigenem Kapital. Wer es schafft, vor der Handelsaktivität mit Eigenkapital Fehler zu erkennen, bewahrt sich vor Verlusten.

Schwachstellen bei Strategien erkennen: die Trader sind gefragt

Häufige Schwachstelle bei der Strategie sind die Trader selbst. Viele haben eine (funktionierende) Strategie, wenden sie aber nicht konsequent an. Emotionen sind ein Grund dafür, warum Trades verlustreich ändern können. Wer angestachelt durch Gewinne sofort neu ohne Marktanalyse handelt, geht ein Risiko ein. Gleiches gilt auch für Trader, die ihre Verluste unbedingt wieder wettmachen wollen. Je besser Trader sich und ihre Emotionen kennen und im Griff haben, desto besser für die spätere Aktivität am Markt. Das Demokonto bei eToro hilft dabei, Emotionen auszuleben. Egal ob Kaufen oder Verkaufen bei eToro, die richtig Strategie ist entscheidend. Mit 100.000 USD steht genügend Kapital zur Verfügung, um verlustreiche Trades zu handeln. Ganz bewusst. Trader sollten sich nach den Verlusten selbst analysieren:

  •       Wie reagiert mein Körper
  •       Was passiert mit meiner Psyche
  •       Welche Lehre ziehe ich auf meiner Strategie

Jeder Trader ist anders. In jeglicher Beziehung. Einige sind nach einem Verlust demütig und wagen sich erst zögerlich an neue Trades. Andere Trader erleben eine Aufbruchstimmung und wollen die Verluste unbedingt durch neue Gewinne wettmachen. Ganz egal, wie Trader nach dem Verlust auf dem Demokonto reagieren: Sie sollten die richtigen Handlungsschritte daraus ziehen.

 

Demokonto und Echtgeldkonto kombinieren – So handeln erfolgreiche Trader

Der eToro Mindestbetrag bei der Eröffnung des Demokontos ist auf 100.000 USD festgesetzt. Trader erhalten ihn automatisch und können sogar auf Wunsch immer wieder bist du diesen Betrag aufladen lassen. Das Demokonto allein führt nicht zu echten gewinnen. Wer es mit dem eigentlichen Handelskonto kombiniert, hat optimale Startchancen. Die eToro Mindesteinzahlung für die Trader ist abhängig vom Wohnsitzland. Manche Trader müssen eine eToro Einzahlung von mindestens 50 USD vornehmen. Einige Länder wie ergibt, die Dominikanischen Republik oder die Ukraine haben sogar eine Mindesteinzahlung von 1.000 USD. Wollen Trader aus Algerien handeln, müssen sie bei eToro Geld einzahlen: 5.000 USD. Für Trader aus Israel ist die Hürde noch höher gesetzt: 10.000 USD. Die eToro Mindesteinzahlung beim Banktransfer ist oftmals ebenfalls höher. Entscheiden sich Trader für diesen Transferweg müssen es mindestens 500 USD sein. Damit wird deutlich: Die eToro Mindesteinzahlung ist viel höher als bei anderen Brokern im Vergleich.

Gibt es Vorgaben, wenn Trader bei eToro Geld auszahlen lassen wollen?

Wenn Trader bei eToro Geld einzahlen wollen, gibt es strenge Vorgaben – wie ist es umgekehrt? Viele Broker reglementieren ihre Trader bei der Gewinnauszahlung, beispielsweise:

  •       mit Mindestbeträgen
  •       bei kostenloser Auszahlungsfrequenz
  •       beim Transferweg

Wer eine Auszahlung bei eToro vornehmen möchte, muss sich ebenfalls an Regeln halten. Beträge unter 30 USD werden nicht ausgezahlt. Eine Gebühr ist pro Transaktion ebenfalls verlegt: 5 USD. Ganz egal, wie häufig Trader eine Auszahlung vornehmen, 5 USD werden immer abgezogen. Interessant vor allem für Trader mit einem hohen Handelsvolumen und daraus resultierenden höheren Gewinnen. Um Kosten zu sparen, sollten Trader nur wenige Auszahlungen vornehmen, dafür aber größere Beträge. Als direkter Vergleich aus der Praxis für eine Auszahlung bei eToro. Ein Trader erzielt innerhalb eines Monats Gewinne von 1.200 USD. Würde er diesen Gewinn einmalig auszahlen lassen, macht das einen Reingewinn von 1.195 USD. Kann es der Trader hingegen gar nicht erwarten und zahlt sich monatlich vier Beträge von jeweils 300 USD aus, wird es teuer: Die Auszahlungsgebühren betragen 20 USD.

eToro
4.5/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Große Auswahl an CFD Kryptos
  • Sehr schnelle Kontoeröffnung
  • Einsteigerfreundliche Plattform
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

So können Trader Kosten bei der Auszahlung mit eToro sparen

Clevere Trader wissen, wie sie sich kostenlos bei eToro Geld auszahlen lassen können: durch den Club. Wer Mitglied im exklusiven Club von eToro ist, spart sich ab einem gewissen Level die Auszahlungsgebühren. Über die Aufnahme im Club bestimmt das Tradingvolumen. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Level:

  •       Silber
  •       Gold
  •       Platin
  •       Platin+
  •       Diamant

Je mehr Handelsaktivität, desto schneller steigen Trader auf. Ab dem Platin-Level fallen keine Auszahlungsgebühren mehr an. Noch mehr Freiheit für Trader, denn sie können sich flexibel Gewinnauszahlungen gönnen. Die Mitgliedschaft im Club hat aber noch weitere Vorzüge. Es gibt beispielsweise wöchentlich (kostenlose) Marktanalysen, zahlreiche Rabatte, einen eigenen Kundenberater oder Einladungen zu exklusiven Events. Das Beste: Vorzüge bei eToro Gebühren bzw. Belohnungen für das Staking.

 

Bei eToro Geld auszahlen – warum ist die Verifizierung zwingend erforderlich?

Haben sich Trader zur Registrierung bei eToro und zur Einzahlung entschieden, muss das Konto verifiziert werden. Notwendig dafür ist ein gültiges Ausweisdokument. Darüber hinaus müssen Trader einen Adressnachweis erbringen. Nur, wenn der Support beide Informationen als korrekt einstuft, wird das Konto für die Handelsaktivität freigegeben. Die erfolgreiche Verifizierung ist aus Sicherheitsgründen notwendig, um eine spätere Auszahlung bei eToro vorzunehmen. Dies dient der maximalen Sicherheit aller Trader. Der Support hat jederzeit die Möglichkeit, bei Verdacht auf Missbrauch oder anderen Zweifeln eine Auszahlung zu stoppen. Trader erhalten darüber eine Information und können reagieren. Wichtig: Jeder Trader darf nur auf eigenen Namen auf eigene Rechnung (gesehen vom Firmenaccount) handeln.

eToro
4.6/5
eToro CFD
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Auch Devisen möglich
  • 1:20 Hebel
  • innov. Gebührenmodell
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

eToro Mindesteinzahlung FAQ

Wie hoch ist die eToro Mindesteinzahlung?

Die eToro Einzahlung für Trader aus manchen Ländern liegt gegenwärtig bei 50 USD, zusätzlich fallen Währungsumrechnungsgebühren an. Möchten die Trader per Banküberweisung zahlen, muss ein Mindestbetrag von 500 USD transferiert werden. Mit dem eigentlichen Limit von 50 USD sind Trader aus europäischen Ländern gut aufgestellt. Wer als Trader aus Israel ein Konto öffnen möchte, muss eine Mindesteinzahlung von 10.000 USD vornehmen.

Muss ich beim Demokonto Geld einzahlen?

Nein. Trader können das Demokonto unkompliziert kostenlos eröffnen. Statt selbst Geld einzahlen zu müssen, gibt es vom Broker 100.000 USD spendiert. Das virtuelle Guthaben steht automatisch auf dem Konto bereit. Auch, wenn das digitale Guthaben schwindet, lässt es sich problemlos durch den Kontakt über den Support immer wieder bis zu 100.000 USD aufladen.

Wie häufig kann ich Geld einzahlen?

Trader haben Flexibilität, wenn es um die Einzahlungsfrequenz geht. eToro reglementiert seine Trader hierbei nicht. Je mehr Guthaben auf dem Account bereitsteht, desto vorsichtiger sollten die Trading-Entscheidungen werden. Schließlich kann mit riskanten Trades und hohem Kapitaleinsatz viel Verlust folgen.

Wie hoch sind die Kosten für die Auszahlung?

Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern müssen Trader bei eToro eine Gebühr für die Auszahlung kalkulieren. Sie beträgt immer pauschal 5 USD. Es gibt zusätzlich weitere Hürden bei der Auszahlung: der Mindestbetrag ist auf 30 USD festgesetzt.

Wie kann ich Kosten bei den Transaktionen sparen?

eToro bietet exklusive Sparvorteile für Clubmitglieder. Wer ein bestimmtes Tradingvolumen erfüllt, klettert im Club-Status. Ab dem Level „Platin“ entfallen die Auszahlungsgebühren. Für alle, die diese exklusiven Vorzüge nicht nutzen können gibt es eine Empfehlung: Lieber höhere Beträge in einer niedrigeren Frequenz auszahlen, um Kosten zu sparen.

Unsere eToro Mindesteinzahlung Erfahrungen im Fazit

Die eToro Mindesteinzahlung für das Handelsvergnügen mit eigenem Kapital liegt bei 50 USD für Trader aus einigen europäischen Ländern. Abhängig vom Wohnsitzland kann die Einzahlung für bis 10.000 USD (für Trader aus Israel) betragen. Möchten Trading-Freunde aus Europa per Banküberweisung ihrer eToro Einzahlung vornehmen, müssen sie den Betrag auf 500 USD erhöhen. Ganz ohne eToro Mindesteinzahlung kommt das Demokonto aus. Für den risikolosen Handelsstart ist es perfekt. eToro stellt selbst eine Einzahlung bereit: 100.000 USD virtuelles Guthaben. Damit können Trader sich in aller Ruhe einen vom Broker verschaffen, Training-Strategien ausprobieren oder die Handelsplattform testen. Auszahlungen von Gewinnen sind mit dem virtuellen Guthaben natürlich nicht möglich. Dies klappt nur, wenn Trader mit eigenem Kapital handeln und Gewinne erzielen. Wer bei eToro Geld auszahlen lassen will, muss mindestens 30 USD transferieren.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien sowie den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 76%der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und ist möglicherweise nicht ausreichend, um eine Anlageentscheidung zu treffen.

Copy Trading stellt keine Anlageberatung dar. Der Wert Ihrer Anlagen kann steigen oder fallen. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

eToro
4.5/5
eToro Aktien
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Kein max. Limit
  • Spread 0,09% CFD
  • Niedrige Gebühren
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Weitere Erfahrungsberichte

Sonstige

Mehr anzeigen
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.7/5
ActivTrades
4.7/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Trade Republic
4.5/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.5/5
Eightcap
4.4/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.4/5
Smartbroker
4.4/5
Neueste News
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von eToro hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter