Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.

eToro verkaufen

Zuletzt aktualisiert am 20.06.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Bei eToro verkaufen – das müssen erfolgreiche Trader wissen

Trader können bei eToro verkaufen und dafür zahlreiche Finanzinstrumente nutzen. Für einen langfristigen Anlagehorizont sind Wertpapiere ideal. Wer kurzfristig vom Markt profitieren möchte, nutzt die CFDs. Wie verkaufe ich bei eToro als Anfänger? Das Demokonto und eine Anleitung helfen dabei. Wer es richtig macht und Lernbereitschaft zeigt, wird schon bald erste Erfolge sehen.

eToro Pros und Contras
eToro Pros und Contras
  • Das eToro Demokonto steht mit einem Starguthaben in Höhe von 100.000 US Dollar zur Verfügung
  • Transparente eToro Gebühren für Depots bei allen Geldanlagen
  • Spekulieren mit Krypto-CFDs
  • Hilfreiche Trading Akademie verfügbar
  • Das CopyTrading wird erst ab 50 US Dollar ermöglicht

Bei eToro kaufen und verkaufen: So gelingt der perfekte Start

eToro bitte Tradern unzählige Handelsmöglichkeiten, darunter:

  •       Aktien
  •       CFDs auf verschiedene Basiswerte
  •       Krypto-CFDs

Wer bei eToro verkaufen möchte, sollte wissen, wie er handelt und welche Chancen am Markt eher nutzen möchte. Unerfahrene Trader sollten zunächst mit dem kostenlosen Demokonto beginnen und dort das Aktien Verkaufen testen. Dafür stellt eToro ein virtuelles Guthaben von 100.000 USD bereit. Erste Handelserfahrungen sind damit risikolos realisierbar. Auch, wenn die Trading-Entscheidungen verlustreich enden und das Guthaben aufgebraucht wird – kein Problem. Auf Nachfrage beim Support gibt es immer wieder Guthabenaufladungen bis 100.000 USD.

eToro
4.5/5
eToro Aktien
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Kein max. Limit
  • Spread 0,09% CFD
  • Niedrige Gebühren
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

CFDs bei eToro verkaufen – der perfekte Einstieg

Differenzkontrakte bei eToro kaufen und verkaufen – wie funktioniert das überhaupt? Der Broker mit Sitz in London stellt zahlreiche Differenzkontrakte, die CFDs, für die Handelsaktivität zur Verfügung:

  •       Rohstoffe
  •       Devisen
  •       Aktien
  •       Indizes

Kennen sich Trader noch nicht mit den Eigenheiten der Differenzkontrakte aus, sollte der Start unbedingt mit dem eToro Demokonto erfolgen. Durch die Hebelwirkung und den geringen Kapitaleinsatz rücken CFDs immer häufiger in den Fokus kurz- bis mittelfristig orientierter Trader. Allerdings hat jede Seite zwei Medaillen: Der Hebel funktioniert in beide Richtungen und kann, bei fehlender Risikobegrenzung, zu erhöhten Verlusten führen.

Wie verkaufe ich bei eToro CFDs?

Geht es um den Handel mit Differenzkontrakten auf verschiedene Basiswerte, machen sich Trader fallende und steigende Kurse zu Nutze. Anders als bei Wertpapieren wird nicht das gesamte Underlying erworben, sondern nur auf den Kursverlauf spekuliert. Das hat einen wesentlichen Vorteil: Der benötigte Eigenkapitaleinsatz ist geringer. Die eToro verkaufen Anleitung könnte wie folgt aussehen:

  •       Trader analysieren den Markt und schauen nach interessanten Bewegungen
  •       Sie handeln eine Position long, wenn der Kurs laut ihren Analysen steigen wird (kaufen CFDs)
  •       Entwickelt sich der Kurs wie gewünscht, werden Trader bei eToro verkaufen und den Kursgewinn mitnehmen

Das Prinzip funktioniert auch in umgekehrter Richtung. Erwarten Trader fallende Kurse, öffnen sie eine Position short. Zunächst werden sie bei eToro verkaufen und später, wenn der Kurs weiter fällt, zurückkaufen. Ganz egal, ob Trader long oder short handeln: Sie müssen ihren eToro Trade schließen, rechtzeitig. Bei fehlender Kenntnis zur Verlustbegrenzung und unter Hebelnutzung könnte der Verlust sogar noch deutlich höher ausfallen.

 

Aktien bei eToro verkaufen: das müssen erfolgreiche Trader wissen

Wer bei eToro Aktien verkaufen möchte, muss sie zunächst in seinem Portfolio halten. Wertpapiere sind vor allem für die Umsetzung eines langfristigen Anlagehorizontes geeignet. Durch die dauernden Schwankungen entfalten Wertpapiere mit einer mehrmonatigen oder sogar mehrjährigen Laufzeit ihre volle Performance. Clevere Trader wissen, wie sie kurzfristige Schwankungen am Aktienmarkt ausnutzen: Statt die Wertpapiere bei eToro verkaufen zu wollen, werden Aktien CFDs gehandelt. Fällt der Kurs der Aktie gegenwärtig, öffnen Trader ihre Position short und nehmen die kurzfristigen potenziellen Kursgewinne mit. Damit lassen sich vielleicht einige Verluste der Wertpapierinvestments ausgleichen.

Aktien bei eToro verkaufen Anleitung: die Marktbeobachtung ist entscheidend

Aktien bei eToro kaufen und verkaufen geht nur, wenn zuvor ein Konto eröffnet wurde. Trader haben die Wahl, ob es bereits zu Beginn das Echtgeldkonto oder doch lieber das Demokonto sein soll. Der Kauf von Wertpapieren ist über weite Kontovarianten möglich, jedoch mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Entscheiden sich Trader dazu, das Demokonto zu nutzen, stehen 100.000 USD virtuelles Guthaben für den Kauf bereit. Gehandelt werden kann an 17 Börsen weltweit. Für eine vereinfachte Auswahl unterstützt eToro seine Trader mit der Wertpapiersortierung nach verschiedenen Branchen. Möglich sind beispielsweise Unternehmensanteile aus den Bereichen:

  •       Industrie
  •       Finanzbranche
  •       Dienstleistungen
  •       Konsumgüter
  •       Technologie
  •       Gesundheitswesen

Wertpapiere kaufen und verkaufen lassen sich u. a. an den Börsen in Amsterdam, Brüssel, Frankfurt, Hongkong, Kopenhagen, London oder Madrid. Der Vorteil beim Wertpapierhandel beim Experten für Social Trading: Es fallen transparente eToro Gebühren an. Trader dürfen sich auf klare Handelskonditionen ohne Netz und doppelten Boden oder versteckte Kosten freuen. Entscheiden sich Trader dazu, eToro Aktien verkaufen zu wollen, bringt das auf dem Demokonto keine echten Gewinne. Natürlich wird das virtuelle Guthaben im erfolgreichen Verkaufsfall gutgeschrieben. Für eine echte Gewinnauszahlung reicht es jedoch nicht.

Mit Eigenkapital Wertpapiere kaufen und erfolgreich bei eToro verkaufen

Mit dem Demokonto können sich Trader im ersten Schritt einen Überblick über den Wertpapiermarkt mit all seinen Möglichkeiten und Risiken verschaffen. Wer es effizient nutzt und seine eigene Strategie ausarbeitet, kann selbstsicher in den Handel mit Eigenkapital gehen. Wer möchte, kann sogar parallel zum Demokonto sein Echtgeldkonto führen. Um in Wertpapiere zu investieren, ist eine Mindesteinzahlung von 50 USD erforderlich. Möchten Trader mit Banktransfer zahlen, ist der Mindestbetrag auf 500 USD festgesetzt.

Wie für Eigenkapital brauchen Trader für den Kauf von Wertpapieren?

Abhängig von der eigenen Handelsstrategie erfolgt die Wertpapierauswahl. Wer wenig Eigenkapital zur Verfügung hat, sollte sich auch besonders günstige Wertpapiere konzentrieren. Wichtig, um später erfolgreich bei eToro Aktien verkaufen zu können:

  •       niemals Gesamtkapital in ein Wertpapier investieren
  •       unbedingt Kurse analysieren und nur bei eindeutigem Trend handeln
  •       aktuelle Marktanalysen und Trading-Tipp der Experten für Handelsideen nutzen

Für den erfolgreichen Verkauf der Wertpapiere spielt die Tradingpsychologie wesentliche Rolle. Um emotionale Handelsentscheidungen zu vermeiden und selbstsicherer zu werden, empfiehlt sich etwas Übung mit dem Demokonto.

Fehler beim Aktienhandel vermeiden: zu frühzeitig eToro Trade verkaufen

Kursschwankungen sind auch am Aktienmarkt völlig normal. Besonders intensiv sind sie häufig, wenn es um die Hauptversammlungen geht. Nachrichten zum Unternehmen rufen häufig Schwankungen (in beide Richtungen) hervor. Ungeübte Trader reagieren in solchen Momenten oftmals falsch: sie verkaufen. Wann ist der optimale Zeitpunkt, um den eToro Trade zu schließen und die Wertpapiere erfolgreich zu verkaufen? Klare Antwort: wenn eindeutige potenzielle Gewinne erzielt werden. Diese entstehen dann, wenn der Verkaufswert unter Berücksichtigung der Abgeltungssteuer höher als der Kaufwert ist.

Beispiel: eToro Trade verkaufen mit profitablem Ergebnis

Ein Trader hat Wertpapiere im Wert von 2.000 USD gekauft. Er entscheidet sich aufgrund der volatilen Marktlage dazu, zu verkaufen. Der Verkaufspreis liegt bei 4.000 USD. Den Betrag sieht er auf seinem Account bei eToro. Hat er Grund zur Freude? Ja, auch nach Abzug der 25 % Abgeltungssteuer. Sie macht einen Betrag von 1.000 USD aus. Damit bleibt ein Gewinn von 1.000 USD. Kommen noch der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer hinzu, wird es etwas weniger. Bevor Trader sich zum Verkauf entscheiden, sollten unbedingt die steuerlichen Abzüge berücksichtigt werden. Zeigt sich auch dann ein Gewinn, könnte ein Verkauf sinnvoll sein.

Beispiel: eToro Trade schließen mit Verlust

Der Trader hat Wertpapiere im Wert von 4.000 USD erworben. Der Kurs klettert und er entscheidet sich dazu, diese Aktien für 5.000 USD zu verkaufen. Im ersten Moment Grund zur Freude, denn der Erlös befindet sich auf seinem eToro Account. Was er nicht kalkuliert hat: die 25 % Abgeltungssteuer, Solidaritätszuschlag und eventuelle Kirchensteuer. Allein die Abgeltungssteuer in Höhe von fünf und 20 % macht 1.250 USD aus. Vom eigentlichen Gewinn in Höhe von 1.000 USD bleibt nichts mehr. Stattdessen macht der Trader sogar 250 USD Verlust. Eine schlechte Entscheidung, in diesem Moment Wertpapiere zu verkaufen.

Darum lohnt sich vor allem der späte Aktienverkauf

Einen Trade schließen bei eToro – nach einer kurzen Haltezeit meist nicht zu empfehlen. Der Grund liegt nicht nur in der Kursentwicklung. Viele Trader vergessen die lukrativen Dividendenzahlungen. Werden Dividenden ausgeschüttet, sind sie ein Zusatzeinkommen für die Wertpapierinhaber. Verkaufen Trader zu früh, lassen sie sich womöglich dieser lukrativen Gewinnmitnahmen entgehen.

eToro
4.8/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Große Auswahl an CFD Kryptos
  • Sehr schnelle Kontoeröffnung
  • Einsteigerfreundliche Plattform
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

Bei eToro Bitcoin verkaufen – So einfach war es noch nie

Trader haben zwei Möglichkeiten, um bei eToro Bitcoin verkaufen bzw. kaufen zu können:

  •       CFDs
  •       physischen Erwerb

Entscheiden sich Trader zum Handel der Kryptowährungen auf CFDs, gibt es die Möglichkeit der Kursspekulation. Der Vorteil: Der Eigenkapitalbedarf ist deutlich geringer als beim direkten Kauf von Bitcoin und Co.

Warum ist es so schwierig, einen eToro Trade zu schließen?

Ganz egal, ob Trader eine Position am Kryptomarkt öffnen oder schließen, selten ist es einfach. Grund hierfür ist die Volatilität, welche vor allem rund um Bitcoin und Co. besteht. Die Nachfrage nach digitalen Währungen ist spätestens seit der Nullzinspolitik ungebrochen hoch. Kommen Meldungen der Weltwirtschaft hinzu, setzen sie die Kurse zusätzlich unter Druck. Für ungeübte Trader ist es in äußerst volatilen Marktphasen schwierig, den richtigen Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf der CFDs zu treffen. Doch gerade er ist so wichtig, um später erfolgreich bei eToro verkaufen zu können. Deshalb sollte das Demokonto für alle Trading-Anfänger und Krypto-CFD-Neulinge unerlässliches Tool sein. Es bietet mit 100.000 USD virtuellem Guthaben viel Trading-Spielraum. Optimal, um den Markt zu analysieren und kurswechselauslösende Situationen zu nutzen. Gepaart mit der täglichen Marktübersicht und den Analysen fällt es Tradern immer leichter, den Durchblick bei der Volatilität zu behalten und souveräne Handelsentscheidungen zu treffen.

 

Bei eToro verkaufen FAQ

Wie kann ich ohne Risiko bei eToro verkaufen?

Ein risikoloser Verkauf ist nur bei einer klaren Marktlage möglich. Dafür müssen Trader in der Lage sein, ihre Chancen zu erkennen. Der Kurs sollte in jedem Fall über dem des Ankaufs liegen. Zusätzlich müssen Trader anfallende Steuern oder andere Kosten wie bei dem Wertpapierverkauf berücksichtigen. Um ein Gefühl für den optimalen Verkaufszeitpunkt und zu erlangen, hilft das Demokonto weiter. Zusätzlich gibt es interessante Analysen und tägliche Marktübersichten, bei denen Experten auf chancenreiche handelt Situationen verweisen.

Was kann ich bei eToro handeln?

Trader haben passend zur Anlagestrategie zahlreiche Finanzinstrumente zur Auswahl. Neben dem Kauf von Wertpapieren nimmt der Handel mit CFDs einen wesentlichen Teil ein. Hinzu kommen die Krypto-CFDs.

Woher weiß ich, weil ich bei eToro Trade schließen soll?

Der Trade sollte immer dann geschlossen werden, um Verluste zu begrenzen (vor allem bei Differenzkontrakt). Bestenfalls wird der Trade geschlossen, um potenzielle Gewinne zu realisieren. Wie dies unter marktnahen Bedingungen gehen kann, erfahren Trader bei der Nutzung des Demokontos.

Trade schließen bei eToro – geht das auch per App?

Ja. eToro stellt eine Trading-Plattform für den Desktop und die mobile Anwendung zur Verfügung. Die App des Brokers ist kostenlos im Store von Apple und Google Play verfügbar.

Wo gibt es Unterstützung bei der Kursanalyse?

Trader können sich bei eToro viele unterstützende Trading-Ideen suchen. Neben den Signalgebern dienen auch kostenlose Marktanalysen dazu. Wer möchte, nutzt das Demokonto für den risikolosen Einstieg. Mit wachsender Kenntnis zur Marktanalyse und dem Erkennen und Wahrnehmen von Marktchancen werden Trader souveräner, wenn es um Handelsentscheidungen geht.

Unsere eToro verkaufen Erfahrungen im Fazit

Trader können bei eToro verkaufen und kaufen – mit maximaler Derivate-Auswahl. Der Broker aus London bietet nicht nur provisionsfreie Wertpapiere zum direkten Handel oder digitale Währungen. Nein, die Auswahl bei den CFDs auf verschiedene Basiswerte ist ebenso riesig. Damit sich der Handel lohnt, sollte nicht nur der richtige Zeitpunkt den Kauf, sondern auch für den Verkauf gefunden werden. Wer damit Probleme hat, sollte zum Demokonto greifen. eToro stellt es kostenlos 100.000 USD virtuellem Guthaben bereit. Ausreichend Spielraum für Kursanalyse, Trading-Versuche und Fehlschläge. Damit können Trader üben, wie sie optimal bei eToro verkaufen und ihre Trades richtig nutzen. Wer zusätzliche Unterstützung dabei benötigt, bekommt Zugriff auf kostenlose Weiterbildungsangebote, tägliche Marktübersicht, Tipps durch Signalgeber oder Analysen durch Experten.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien sowie den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und ist möglicherweise nicht ausreichend, um eine Anlageentscheidung zu treffen.

Copy Trading stellt keine Anlageberatung dar. Der Wert Ihrer Anlagen kann steigen oder fallen. Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

eToro
4.8/5
eToro CFD
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Auch Devisen möglich
  • 1:20 Hebel
  • innov. Gebührenmodell
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Weitere Erfahrungsberichte

Sonstige

Mehr anzeigen
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Trade Republic
4.5/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.5/5
Eightcap
4.5/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.4/5
Smartbroker
4.4/5
Neueste News
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von eToro hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter