Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / FXFlat Demokonto 2024: 30 Tage alles gratis testen
Partner-Hinweis

FXFlat Demokonto 2024: 30 Tage alles gratis testen

Zuletzt aktualisiert am 19.04.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Mit dem FXFlat Demokonto können Trader 30 Tage alles testen. Eröffnen lässt sich das Demokonto wahlweise für MetaTrader oder Trader Workstation. Beide Plattformen können sogar mit verschiedenen E-Mail-Adressen parallel ausprobiert werden. Wie das genau funktioniert und was mit dem FXFlat Demo-Account alles möglich ist, verrät der Test.

FXFlat Demo: diese Plattformen stehen zur Wahl

Der Broker spendiert ein Demokonto, welches Trader 30 Tage kostenfrei nutzen können. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist die zeitliche Befristung weniger vorteilhaft. Dennoch bietet sie die einmalige Chance, FXFlat näher kennenzulernen und sich von den fulminanten Trading-Konditionen zu überzeugen.

Dafür stellt der Broker aus Ratingen zwei Handelsplattformen zur Verfügung:

  • MetaTrader
  • Trader Workstation

Bei der Anmeldung müssen sich Trader zunächst entscheiden, welche Plattform sie nutzen möchten. Theoretisch ist es auch möglich, dass FXFlat Demokonto für beide Optionen zu nutzen. Allerdings ist hierfür eine zweite E-Mail-Adresse notwendig. Der MetaTrader ist vor allem für den Handel von Devisen und Differenzkontrakten prädestiniert. Wer Aktien, Futures, Anleihen und Optionen handeln möchte, sollte sich bei Trader Workstation registrieren.

FXFlat
4.4/5
FXFlat Forex
Zum Anbieter
FXFlat Highlights
  • Keine versteckten Kosten
  • Sehr großes Portfolio verfügbar
  • Mehr als 50 Divisenpaare verfübar
CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 79.95% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

 

So leicht funktioniert die Anmeldung für den FXFlat Demo-Account

Die Registrierung für das Demokonto von FXFlat dauert nur wenige Minuten. Zunächst entscheiden sich Trader für ihre Handelsplattform und wählen dann die Kundenart. Zur Auswahl steht der Account für private, aber auch für Profi-Trader. Nachdem diese zwei grundlegenden Entscheidungen betroffen sind, sind persönliche Angaben gefragt. Hierzu gehören:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Handynummer

Im Test fällt auf, dass die Telefonnummer erforderlich ist. Eine zusätzliche Eingabe, die andere Broker nicht verlangen. Sobald alle Informationen hinterlegt und bestätigt worden sind, wird der automatische Software-Download der Plattform bereitgestellt. Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Sekunden und bietet Zugriff auf die Handelsangebote.

Bis 1 Mio. virtuelles Guthaben auf FXFlat Demo

Nach der Registrierung erhalten Trader per E-Mail alle Zugangsdaten für das Demokonto. Bis sie das Angebot nutzen können, sind nur noch wenige Schritte notwendig. Wer auf den Link in der E-Mail klickt, gelangt sofort zum Account und kann die grundlegenden Einstellungen vornehmen.

Hierzu gehört es, dass Trader ihr virtuelles Guthaben selbst bestimmen können. Möglich sind beispielsweise den 10.000 Euro, 100.000 Euro oder sogar bis zu einer Million Euro. Ein weiterer Vorteil: Mögliche Hebel können ebenfalls individuell festgelegt werden.

Private Trader erhalten nur maximal 1:30 als Hebelwirkung. Deshalb ist es sinnvoll, dass Demokonto an die späteren Konditionen im Echtgeld-Handel anzupassen. Ein Hebel von 1:33 (1:30 gibt es bei dem Broker nicht) ist für das Demokonto deshalb empfehlenswert.

Übung macht den Trading-Meister

Ab der Eröffnung vom FXFlat Demokonto haben Trader 30 Tage Zeit, um alle Features zu testen. Deshalb ist Eile geboten, denn es gibt viel zu entdecken. Zur Auswahl stehen nicht nur die verschiedenen Finanzprodukte, sondern auch zahlreiche Analysemöglichkeiten.

Gerade beim CFD-Handel ist die Marktanalyse essenziell. Wer noch keine Trading-Erfahrungen sammeln konnte, sollte das FXFlat Demo möglichst intensiv nutzen. Zur Auswahl stehen nicht nur unzählige Chartfunktionen, sondern auch variable Ansichten und Hilfe-Bereiche. Wer noch gar nicht weiß, wie die Kursanalyse funktioniert oder wie beispielsweise technische Indikatoren angewendet werden, kann sich mit dem Demokonto rasche Hilfe sichern.

Zusätzlich gibt es ein Blick in den Wirtschaftskalender. Auch das ist vor allem für den Handel am Devisenmarkt essenziell, denn fiskalpolitische Entscheidungen beeinflussen die Kursbewegungen  häufig enorm.

Hinweis: Trader, die technische Indikatoren für die Kursanalyse ausprobieren wollen, werden beim FXFlat Demokonto enttäuscht sein. Der Pfad Chat-Funktionen -> Indikatoren steht in der Demo-Version nicht zur Verfügung. Im Test bedeutet das einen Nachteil für Trader, denn gerade die souveräne Nutzung der Indikatoren entscheidet bei der Chartanalyse häufig darüber, ob ein Trade erfolgversprechend ist oder nicht. Auch hier gilt einmal mehr die Devise: Andere Broker bieten im Test tatsächliche Handelskonditionen unter marktnahen Bedingungen, bei denen auch technische Indikatoren für die Chartanalyse anwendbar sind.

 

Tipps für die Anwendung vom FXFlat Demo-Account

Sobald Trader das Konto eröffnet haben, sollten sie bestmöglich auf die Handelsaktivität vorbereitet sein. Da nur 30 Tage verfügbar sind, will das Angebot gut genutzt werden. Hilfreich bei der Weiterbildung ist ein Trading-Tagebuch. Zwar sind sämtliche Handelsbewegungen im eigenen Historienbereich gespeichert, dennoch hilft das Trading-Tagebuch detaillierter weiter.

Hierin verfassen Trader sämtliche Informationen zur Orderausführen, u. a.:

  • Marktumfeld
  • Gründe für die Handelsentscheidung
  • Ergebnis

Je besser Trader ihre Aktionen begründen und vor allem nachvollziehen können, desto höher der Lerneffekt. Das Trading-Konto mit virtuellem Guthaben hilft auch weiter, um eigene Strategien auszuprobieren. Riskant oder konservativ – es gibt unzählige Handelsmöglichkeiten, die mit einem geringeren oder höheren Risiko verbunden sind. Das Demokonto bitte für 30 Tage die Möglichkeit, seine eigene Strategie zu entwickeln und ihre Zuverlässigkeit zu testen.

FXFlat
4.4/5
FXFlat Forex
Zum Anbieter
FXFlat Highlights
  • Keine versteckten Kosten
  • Sehr großes Portfolio verfügbar
  • Mehr als 50 Divisenpaare verfübar
CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 79.95% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

 

FXFlat Demokonto FAQ

Wie lange kann ich das Demokonto nutzen?

Das Demokonto hat eine zeitliche Limitierung: 30 Tage. Nach Ablauf dieser Frist kann das Demokonto nicht mehr reaktiviert werden. Dennoch haben Trader die Möglichkeit, einer weiteren E-Mail-Adresse ein zusätzliches Demokonto zu eröffnen.

Wie hoch ist das virtuelle Guthaben auf dem FXFlat Demo?

Der Broker limitiert seine Trader beim virtuellen Guthaben kaum. Während viele Anbieter nur 100.000 Euro bereitstellen, können sich Trader hier selbst entscheiden. Zwischen 10.000 Euro und bis 1 Million Euro ist alles möglich.

Welche Finanzprodukte kann ich mit dem Demokonto handeln?

Abhängig von der gewählten Trading-Plattform lassen sich Devisen, CFDs, Aktien, Optionen und vieles mehr handeln. Möchten sich Trader auf Forex und CFDs konzentrieren, nutzen sie den MetaTrader. Soll der Fokus auf dem Handel von Aktien, Futures, Optionen usw. liegen, ist Trader Workstation die richtige Wahl.

Sind die Kursdaten auf dem Demo in Echtzeit?

Nein, FXFlat setzt, wie viele andere Broker, auf marktnahe Daten. Das bedeutet, die Informationen zu den Kursen orientieren sich an echten Daten, sind aber nicht 1:1 abgebildet.

Kann ich das Demokonto parallel zum Echtgeld-Konto bei FXFlat nutzen?

Die parallele Nutzung eines Demo-Accounts und dem Echtgeld-Konto ist nur bedingt möglich. Trader haben nach jeder Öffnung eines Demokontos maximal 30 Tage Zeit. Theoretisch kann das Echtgeld-Konto eröffnet und ein Demokonto parallel genutzt werden. Jedoch nur bis zum Ablauf der 30 Tage.

 

Fazit zum FXFlat Demokonto

Das Demokonto von FXFlat steht im Gegensatz zu anderen Brokern zeitlich begrenzt zur Verfügung. Trader haben 30 Tage, um Devisen und andere Finanzprodukte unter marktnahen Bedingungen auszuprobieren. Das virtuelle Guthaben dafür spendieren sie sich einfach selbst; maximal 1 Million Euro. Bei der Wahl der Trading-Plattform ist vor der Demokonto-Eröffnung Entscheidungsfreude wichtig: MetaTrader oder Trader Workstation – Konzentration auf Devisen und CFDs oder doch lieber Wertpapiere, Anleihen und Co.? Clevere Trader entscheiden sich für beide Kontovarianten und nutzen dafür zwei E-Mail-Adressen. Damit haben Sie die Möglichkeit, das gesamte Angebot von FXFlat für 30 Tage auszuprobieren.

FXFlat
4.4/5
FXFlat Forex
Zum Anbieter
FXFlat Highlights
  • Keine versteckten Kosten
  • Sehr großes Portfolio verfügbar
  • Mehr als 50 Divisenpaare verfübar
CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 79.95% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Weitere Erfahrungsberichte

Sonstige

Mehr anzeigen
Top Forex Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.8/5
eToro
4.8/5
Pepperstone
4.7/5
FP-Markets
4.7/5
Skilling
4.7/5
Plus500
4.7/5
Eightcap
4.7/5
Libertex
4.7/5
xm.com
4.6/5
Neueste News
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Konsumklimaindex trübt sich zum Jahresbeginn unerwartet ein
Große Sprünge hatte zuletzt niemand für die deutsche ...
Angst vor Zinswende sorgt für Nachfrage-Boom bei Staatsanleihen
Mit Blick auf die Erwartung vieler Experten, dass ...
Statistisches Bundesamt weist deutliche Teuerung für 2023 aus
Seit dem Sommer des vergangenen Jahres 2023 hatten ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von FXFlat hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter