Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Loading ...
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Interactive Brokers Konto eröffnen in 2024

Interactive Brokers Konto eröffnen in 2024

Zuletzt aktualisiert am 20.02.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Plant man, über den Anbieter Interactive Brokers mit Aktien, ETFs oder auch mit Derivaten arbeiten zu wollen, so muss man zuvor ein Konto eröffnen. Das Interactive Brokers Konto eröffnen ist ein selbsterklärender Prozess, der auch Anfänger vor keinerlei Schwierigkeiten bzw. Herausforderungen stellen wird. Man muss hier also keine Bedenken haben.

Das sind die Gründe, wieso man ein Interactive Brokers Konto eröffnen sollte

Tatsächlich kann sich Interactive Brokers gegenüber vielen konkurrierenden Brokern durchsetzen. Das Angebot ist vielfältig, die Gebühren transparent und fair. Zudem gibt es keine Sicherheitsbedenken. Der Sitz des hinter Interactive Brokers befindlichen Unternehmens ist in den USA. Anleger, die aus der Schweiz tätig werden, werden von der in England sitzenden Tochtergesellschaft betreut.

Interactive Brokers gibt es bereits seit dem Jahr 1978. Das Unternehmen ist an der Nasdaq notiert und wickelt pro Tag rund 2,5 Millionen Transaktionen ab. Es gibt um die 2 Millionen Kunden, die ein Wertpapierdepot bei Interactive Brokers haben.

Hat man ein Interactive Brokers Konto eröffnet, so kann man aus der Schweiz einen direkten Zugang zu den US ETFs haben – bei vielen Brokern wird das nicht angeboten. Zudem gibt es einen Zugang zu vielen Anlageinstrumenten und Devisen zum hervorragenden Preis.

Interactive Brokers
4.6/5
Interactive Brokers Aktien
Zu Interactive Brokers
Interactive Brokers Highlights
  • niedrige Provisionen dank IB SmartRouting
  • Aktien von über 80 Markzentren
  • Professionelle Handelsplattformen, Ordertypen und Tools
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.

 

Interactive Brokers Konto eröffnen: So läuft der Prozess ab

Zu beachten ist, dass das Interactive Brokers Konto eröffnen nicht schwierig ist, aber nicht innerhalb weniger Minuten erledigt werden kann. Das heißt, man sollte hier etwas Zeit einplanen. In der Regel dauert die Kontoeröffnung 30 Minuten; da der Kunde einen Identitätsnachweis liefern muss, ist ein Zugriff auf das Angebot nach rund 24 Stunden möglich. Zudem muss noch die Kontokapitalisierung berücksichtigt werden. Abhängig von der gewählten Zahlungsmethode steht das Geld entweder sofort oder nach ein bis drei Werktagen am Konto von Interactive Brokers zur Verfügung.

Die Generierung des Passworts

Auf der Homepage findet der Kunde die Seite zu der Kontoerstellung. Mit Klick auf den Button „Konto eröffnen“ wird der Registrierungsprozess in die Wege geleitet. Auf der ersten Seite sind nur die E-Mail-Adresse, der Benutzername sowie ein selbst generiertes Passwort einzugeben. Je komplexer das Passwort, desto sicherer ist es. Aus diesem Grund sollte sich das Passwort aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen zusammensetzen. Zuletzt ist noch das Wohnsitzland anzugeben. Nun findet sich im E-Mail-Postfach eine E-Mail von Interactive Brokers. Der in der E-Mail zu findende Link muss angeklickt werden. Nur so kann die Registrierung fortgesetzt werden.

Persönliche Daten und Wahl des Depottyps

Es kommt danach die Weiterleitung auf die zweite Seite. Nun sind allgemeine persönliche Daten anzugeben. Einfach die leeren Felder wahrheitsgemäß ausfüllen. Tipp: Gültige Telefonnummer eingeben, weil Interactive Brokers nämlich die Telefonnummer für die unausweichliche Authentifizierung nutzt (Code per SMS). Nun geht es um die Wahl des richtigen Depottyps. Hier ist nun der Kontotyp festzulegen. Interactive Brokers stellt verschiedene Depottypen bereit:

  • Cash
  • Portfolio Margin
  • Margin

Das Cash Depot kann privaten Anlegern empfohlen werden. Hier gibt es nämlich keine Mindestanlagesumme. Es ist auch nicht möglich, über Kredit Aktien zu kaufen. Bei den anderen beiden Depottypen – Portfolio Margin und Margin – ist das erlaubt.

Die Wahl der Basiswährung

Im Zuge der Kontokonfiguration ist auch die Basiswährung zu wählen. Wer in der Schweiz lebt, sollte Schweizer Franken wählen. Es ist möglich, die Basiswährung in jede andere Währung umzutauschen.

Drei Sicherheitsfragen für die Kontowiederherstellung

Zuletzt sind noch drei Sicherheitsfragen einzurichten. Diese Fragen werden dem Kunden dann gestellt, wenn er die Kontowiederherstellung durchführen muss. Wichtig ist, dass es sich um Fragen handelt, deren Antwort nicht mehrdeutig sein kann. Das erleichtert am Ende die Wiederherstellung des Kontos.

 

Angaben über die finanzielle Situation und geplante Investitionen

In weiterer Folge muss der Kunde Angaben über sein Nettovermögen machen und Interactive Brokers verraten, wie viel er pro Monat verdient. Zudem muss auch das Ziel der Investition angegeben werden. So kann man etwa angeben, dass man mit der Investition einen Kapitalzuwachs generieren will.

Zudem muss der Kunde festlegen, in welche Instrumente investiert werden soll und auf welchen Börsen man tätig werden will. Es stehen Aktien, Anleihen sowie auch Futures, ETFs, CFDs, Optionen, Derivate und auch Metalle zur Verfügung.

Zu beachten ist, dass die Fragen, die von Interactive Brokers gestellt werden, aus rechtlichen Gründen gestellt werden müssen.

 

Die Bestätigung der eigenen Identität

Am Ende muss noch den Regeln, die von Interactive Brokers für den Handel aufgestellt wurden, zugestimmt werden. Zudem ist des Weiteren noch der Nachweis über die Identität zu erbringen. In diesem Fall muss der Kunde einen gültigen Lichtbildausweis – Führerschein, Reisepass, Personalausweis oder auch Ausländerausweis – hochladen. Im Zuge des Identitätsnachweises sind auch noch Angaben zum Steuerstatus zu machen. Des Weiteren verlangt Interactive Brokers auch einen Adressnachweis.

Interactive Brokers
4.4/5
Interactive Brokers ETF
Zu Interactive Brokers
Interactive Brokers Highlights
  • Niedrige Provisionen dank IB SmartRouting
  • ETFs von über 80 Markzentren
  • Professionelle Handelsplattformen, Ordertypen und Tools
  • Günstigste Finanzierungssätze in der gesamten Branche
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.

Weitere Erfahrungsberichte

Sonstige

Mehr anzeigen
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Krypto Börse Anbieter
Coinbase
4.9/5
BSDEX
4.7/5
bitcoin.de
4.6/5
Trade Republic
4.5/5
Zeply
4.5/5
justTRADE
4.5/5
EZInvest
4.5/5
4.5/5
Online Broker des Monats
Capital.com - Jetzt zu Capital.com Jetzt zu Capital.com
78.1% der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld
Neueste News
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Konsumklimaindex trübt sich zum Jahresbeginn unerwartet ein
Große Sprünge hatte zuletzt niemand für die deutsche ...
Angst vor Zinswende sorgt für Nachfrage-Boom bei Staatsanleihen
Mit Blick auf die Erwartung vieler Experten, dass ...
Statistisches Bundesamt weist deutliche Teuerung für 2023 aus
Seit dem Sommer des vergangenen Jahres 2023 hatten ...
Verbraucherschützer mit klaren Worten: Energie wird 2024 noch teurer
Eine erfreuliche Nachricht verbreitete zum Ende des Jahres ...
DAX nähert sich zum Jahresende neuem Rekord an
Nach Beginn des Kriegs im Nahen Osten hatten ...
Commerzbank-Analyse: Deutsche Wirtschaft wird auch 2024 schrumpfen
Die neuesten Prognosen unterschiedlicher Institute und Experten lesen ...
Europas Banken im Zeichen der EZB-Gedanken über Pausen bei Zinsanhebungen
Die problematische Konjunkturlage in Europa hat zum Ende ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Interactive Brokers hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter