Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Bitcoin Cash 2024

Bitcoin Cash 2024: Der unabhängige Altcoin im Detail

Zuletzt aktualisiert am 11.06.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Am 1. August 2017 wurde durch einen Hardfork der digitalen Währung Bitcoin die Kryptowährung Bitcoin Cash zum Leben erweckt. Der Grund für den durchgeführten Hardfork? Teile des Bitcoin Netzwerks waren aufgrund nicht zu lösender Probleme (Probleme mit SegWit, schlechte Skalierbarkeit) der Meinung, es wäre nun die richtige Zeit, eine Kryptowährung zu schaffen, die derartige Probleme nicht hätte.

Weiterlesen

Bitcoin Cash und mehr kaufen – die besten Anbieter in Deutschland:

CFD Krypto
Krypto Börse
Capital.com
Empfehlung
Favicon
4.9/5
  • Die wichtigsten Kryptowährungen im Angebot
  • Mindesteinzahlung nur 20 €
  • Kostenloses Demokonto
Min. Einzahlung
20,00€
Entschädigungs­fonds
20.000,00€
Anzahl Währungen
119
BTC/USD Spread
110
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Applepay
+
Apps
75 % der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Weniger anzeigen
ActivTrades
Top Angebot
Favicon
4.9/5
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Kostenloses Demokonto
  • Sehr guter Support
Min. Einzahlung
1.000,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Anzahl Währungen
12
BTC/USD Spread
80
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
FCA - Financial Conduct Authority
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Weniger anzeigen
eToro
Top Angebot
Favicon
4.8/5
  • Große Auswahl an CFD Kryptos
  • Sehr schnelle Kontoeröffnung
  • Einsteigerfreundliche Plattform
Min. Einzahlung
$100,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1 %
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Neteller
+
Apps
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen
Weniger anzeigen
Pepperstone
4.
Favicon
4.8/5
  • Gute Auswahl an Krypto-CFDs
  • 3 Krypto Indizes
  • Fairer Spread
Min. Einzahlung
200,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
17
BTC/USD Spread
30
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
73,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Mehr anzeigen
Skilling
5.
Favicon
4.7/5
  • Wichtigste Kryptowährungen vorhanden
  • Sehr guter Kundensupport
  • MetaTrader 4
Min. Einzahlung
100,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
10
BTC/USD Spread
0,2
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
Mehr anzeigen
Coinbase
Empfehlung
Favicon
4.7/5
  • Keine zusätzlichen Kosten des Kontos
  • Mehr als 60+ Coins handelbar
  • Maximale Transparenz und Einlagensicherung
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
bitcoin.de
Top Angebot
Favicon
4.5/5
  • Über 98% der Bitcoin-Kundenbestände bei Bitcoin.de sind offline gespeichert
  • Alle Server von Bitcoin.de stehen in gesicherten Rechenzentren in Deutschland
  • Deutschsprachige Kundenbetreuung
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
Trade Republic
Top Angebot
Favicon
4.5/5
  • Wichtige Kryptos (BTC, ETH, LTC) vorhanden
  • Geringe Gebühren
  • Sehr guter Kundensupport
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
Zeply
4.
Favicon
4.5/5
  • Bitcoins gebührenfrei kaufen
  • Einfache, übersichtliche Plattform auch für Einsteiger
  • Niedrige Mindesteinzahlung: nur 25 Euro
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Lizenz
EFSA - Estonian Financial Supervision and Resolution Authority
Mehr anzeigen
justTRADE
5.
Favicon
4.5/5
  • Die wichtigsten Kryptowährungen handelbar
  • Sehr guter Kundenservice
  • Niedrige Gebühren
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Überweisung
Bitcoin
Tiger Pay
+
Apps
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Mehr anzeigen
Zum Krypto Börse Vergleich

Was ist Bitcoin Cash? Ein Blick hinter die Kryptowährung und Technologie

Bitcoin Cash ist eine Kryptowährung, die seit dem Jahr 2017 am Markt vertreten ist und in den letzten Jahren durchaus für viel Aufsehen sorgen konnte. Vor allem, wenn man sich den Bitcoin Cash Kurs ansieht, wird man bemerken, dass es doch einige Hochs und Tiefs gegeben hat.

Bei Bitcoin Cash stößt man auf dasselbe Funktionsprinzip, das man bereits von der Kryptowährung Bitcoin kennt. Das heißt, Bitcoin Cash wird auf dem Peer to Peer-Netzwerk aufgebaut, das miteinander einige Knotenpunkte verbindet. Diese investieren sodann ihre Rechenleistungen, sodass es zu einer sicheren Abwicklung von Transaktionen kommt. Zugleich kann auch sicher das Schürfen der Coins stattfinden. Der sogenannte Mining Prozess, der auch bei Bitcoin stattfindet, steht auch hier im Mittelpunkt.

Unterstützt wird die SegWit-Methode – das heißt, hier gibt es keinen Unterschied zu Bitcoin. Was man sich unter SegWit-Methode vorstellen kann? Informationen werden nicht in jedem einzelnen Blockchain-Block neuerlich gespeichert, sodass es zu einer höheren Geschwindigkeit bei der Transaktionsausführung kommt.

Obwohl der Bitcoin selbst als digitales Zahlungsmittel geschaffen wurde, um eine Alternative gegenüber Euro bzw. US Dollar oder anderen Fiatwährungen zu werden, entwickelte sich die Kryptowährung bzw. der gesamte Markt zu einem Spekulationsobjekt. Bitcoin Cash wird zwar ebenfalls als eine Art Spekulationsobjekt gesehen, spielt aber beim digitalen Zahlungsverkehr eine erhebliche Rolle – so etwa, weil die Transaktionsgebühren niedriger als beim Bitcoin sind bzw. können mehr Transaktionen durchgeführt werden. In der Theorie liegt man bei Bitcoin Cash bei 25.000 Transaktionen/Block – bei Bitcoin sind es 1.000 Transaktionen/Block.  Lag der Preis pro Transaktion bei Bitcoin im Bereich der 15 Euro im Jahr 2021, so lag man bei Bitcoin Cash unter einem Cent.

Man kann also sagen, Bitcoin Cash entstand aufgrund eines Streits zwischen den Entwicklern der Kryptowährung Bitcoin und mag jetzt als eigenständiger und unabhängiger Altcoin am Markt zur Verfügung stehen. Bitcoin Cash – abgekürzt als BCH – mag zwar eine gewisse Verbindung zum Bitcoin haben, die Unterschiede zum Bitcoin sind aber durchaus erkennbar. Die Tatsache, dass es Unterschiede zu Bitcoin gibt, beweist, dass es sich hier um keine bloße Kopie mit anderem Namen handelt.

Neben der Frage, worin gibt es Unterschiede zum Bitcoin, geht es auch darum, welche Gemeinsamkeiten hat der Bitcoin Cash und der Bitcoin? Der Code basiert auf vergleichbaren Eigenschaften; die Blockchain ist zudem vergleichbar aufgebaut, sodass eine Implementierung durch einen Hersteller oder durch ein Unternehmen problemlos möglich sein mag, sofern hier schon Erfahrungen mit Bitcoin gemacht worden sind. Das ist auch der Grund, wieso Bitcoin Cash heute eine durchaus beliebte Kryptowährung ist.

Letztlich kann man sagen, Bitcoin Cash bietet all jene Funktionen an, die man bereits vom Bitcoin kennt. Jedoch gibt es ein paar Unterschiede gegenüber Bitcoin – so etwa günstigere Transaktionsgebühren.

Aber sollte man Bitcoin Cash kaufen? Wer sich mit dem Bitcoin Cash Kurs befasst, der wird schnell merken, dass es auch hier immer wieder starke Kurssteigerungen sowie Abstürze gegeben hat. Bevor man Bitcoin Cash kauft, sollte man sich mit der Struktur im Hintergrund befassen und für sich beantworten können, was ist Bitcoin Cash überhaupt. Denn nur dann, wenn man weiß, was Bitcoin Cash ist bzw. den Unterschied zu Bitcoin kennt, mag es ratsam sein, Bitcoin Cash zu kaufen.

Wer übrigens den Bitcoin Cash Kurs in Euro verfolgt, der darf nicht verwundert sein, dass viele Prognosen wie auch Unterstützungslinien oder Widerstände in US Dollar angegeben werden. Das deshalb, weil der Bitcoin Cash Kurs oft in US Dollar angegeben wird – in weiterer Folge wird in dem Artikel jedoch versucht, dass der Bitcoin Cash Kurs in Euro angegeben wird.

Unsere Empfehlung für den Erwerb von Kryptowährungen:

Capital.com
Capital.com
4.9/5
Capital.com
  • Riesige Auswahl an Forex, CFD, Krypto, Aktien und Co.
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Seriöser Anbieter
Zum Anbieter
75 % der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

 

Bitcoin Cash und der Unterschied zu Bitcoin

Wer Bitcoin Cash kaufen will, der wird zuerst auf den Bitcoin Cash Kurs in US Dollar oder auf den Bitcoin Cash Kurs in Euro blicken und sich sodann mit der Frage befassen, ob es in naher Zeit wohl Bitcoin Cash News geben kann, die einen Einfluss auf die Preisentwicklung haben könnten. Nebenbei ist noch zu klären, ob man was, weiß Bitcoin Cash überhaupt ist – also auch die Unterschiede gegenüber Bitcoin kennt.

Bitcoin, abgekürzt: BTC, mag die Mutter aller Kryptowährungen sein – der Bitcoin war die erste digitale Währung, aus der dann im Jahr 2017 der Bitcoin Cash entstanden ist. Die Blockgröße bei Bitcoin liegt bei 1 MB – Bitcoin Cash hat eine Blockgröße von 8 MB. Dass größere Blockgrößen dazu führen, dass man schneller Transaktionen abwickeln kann, mag als Vorteil gesehen werden, wobei die Knoten auch deutlich mehr Datenspeicherplatz brauchen. Das ist auch der Grund, wieso größere Blockgrößen nicht unbedingt immer vorteilhaft sein müssen. Denn größere Blockgrößen führen zu einer stärkeren Zentralisierung der Coins und sorgen für höhere Hardwarekosten, sodass am Ende nur riesige Minenkonzerne in der Lage sind, entsprechend profitabel an der Blockchain arbeiten zu können.

Wer sich mit dem Unterschied Bitcoin Cash und Bitcoin befasst, der stößt ziemlich schnell auf die Skalierung. Für das Netzwerk mag die Skalierung ein Problem sein, da die Nachfrage stetig steigt und man dieser gerecht werden muss; in beiden Fällen wird hier mit der steigenden Nachfrage bekämpft, wobei anzumerken ist, dass Bitcoin Cash wesentlich mehr Transaktionen durchführen kann als Bitcoin. Das ist ein klarer Pluspunkt für Bitcoin Cash.

Auch mit Blick auf die Handels- und Zahlungsaktivitäten wird man Unterschiede zu Bitcoin feststellen können. Bitcoin wird immer mehr akzeptiert; Bitcoin Cash arbeitet hier noch an der Akzeptanz. Beim Trading wird der Bitcoin zwar gerne herangezogen, aber Bitcoin Cash aufgrund des noch niedrigeren Bitcoin Cash Kurses oft als Alternative verwendet. Am Ende kann man jedoch sagen, dass das Interesse an beiden Kryptowährungen groß ist.

 

Bitcoin Cash Kurs US Dollar: Auch Bitcoin Cash News können Auswirkungen auf den Bitcoin haben

Dass der Kryptomarkt ausgesprochen volatil ist, mag keine Überraschung sein. Immer wieder kann der Bitcoin Cash Kurs in US Dollar nach oben wie nach unten gehen – wer Bitcoin Cash kaufen will, ganz egal ob in US Dollar oder den Bitcoin Cash Kurs in Euro verfolgt, der sollte stets nur frei zur Verfügung stehendes Geld investieren. Denn die Frage, was ist Bitcoin Cash, kann auch dementsprechend beantwortet werden, dass man sagt, es handelt sich um ein Spekulationsobjekt.

Bitcoin Cash News können enorme Auswirkungen auf den Bitcoin Cash Kurs haben. Aber nicht nur der Bitcoin Cash Kurs in US Dollar kann hier nach oben wie nach unten gehen, sondern auch der Kurs des Bitcoin. Es gibt hier durchaus Korrelationen unter den einzelnen Kryptowährungen, sodass selbst unscheinbare Bitcoin Cash News für Aufruhr sorgen können.

Wer sich mit der weiteren Bitcoin Cash Kurs Euro Entwicklung befasst, um für sich die Frage beantworten zu können, wann er Bitcoin Cash kaufen soll, ist gut beraten, sich mit der Historie auseinanderzusetzen.

Bitcoin Cash, gestartet im August 2017, stieg innerhalb kürzester Zeit um Tausende Prozente und lag am 20. Dezember 2017, als auch der Bitcoin knapp unter 20.000 US Dollar lag, bei 3.785 US Dollar. Der Absturz des Bitcoin riss auch den Bitcoin Cash Kurs in die Tiefe: Auf einmal lag der Bitcoin Cash Kurs in US Dollar bei gerade einmal 100 US Dollar.

Es folgten zwei ruhige bzw. unspektakuläre Jahre, die eine klassische Seitwärtsbewegung bei Bitcoin Cash dargestellt haben. Der Bitcoin Cash Kurs lag immer zwischen 100 US Dollar und 250 US Dollar – bedingt durch die COVID-19-Pandemie rutschte der Bitcoin Cash Kurs im März 2020 in Richtung 100 US Dollar. Jedoch folgte im Sommer das Comeback: Der Bitcoin Cash Kurs US Dollar stieg auf über 400 US Dollar – im Januar 2021 stieg der Bitcoin Cash Kurs sogar auf über 700 US Dollar und lag im Mai 2021 bei über 1.500 US Dollar. Neuerlich ging es jedoch wieder nach unten: Ende 2021 lag der Bitcoin Kurs bei 550 US Dollar.

 

Bitcoin Cash Kurs in Euro: Die Prognose

Wer überlegt, Bitcoin Cash zu kaufen, ist gut beraten, sich mit den aktuellen Prognosen auseinanderzusetzen. Anzumerken ist, dass die Prognosen aber keine Garantie darstellen – Prognosen sind sehr unsicher und werden auf Basis aktueller Daten geschaffen.

Wer mit Aktien handelt, der ermittelt zuerst den „fairen Wert“ – dabei geht es um die Fundamentaldaten bzw. die bekannten Kennzahlen (Free Cashflow – FCF, Wachstumsrate, Kurs Gewinn-Verhältnis – KGV). Kryptowährungen, so auch Bitcoin Cash, haben keine Fundamentaldaten. Die Bewertung beruht hier nur auf Netzwerkeffekten der Adoption – eine Gewinnabsicht gibt es ebenfalls nicht. Aus diesem Grund sind hier andere Ansätze von Bedeutung, um sodann sagen zu können, ob es sich lohnt, Bitcoin Cash zu kaufen.

Für die Blockchain sowie das Ökosystem gibt es keine Roadmap. Das erschwert eine Berechnung auf Basis der Fundamentaldaten.

Anzumerken ist jedoch, dass die beste Bitcoin Cash Prognose dann getroffen werden kann, wenn man sich den gesamten Kryptomarkt und sein Wachstum ansieht, das in den nächsten Jahren erwartet werden wird. Folgt man den namhaften Branchenanalysten und Experten, dann wird der gesamte Kryptomarkt im Jahr zwischen 15 Prozent und 35 Prozent steigen. Das heißt, der Bitcoin Cash Kurs könnte in den nächsten Jahren in Richtung 1.000 US Dollar marschieren. Auch wenn man noch weit weg vom Allzeithoch ist, das Ende 2017 aufgestellt wurde, so geht es aber doch kontinuierlich nach oben. Wer also jetzt einsteigen will, dem kann geraten werden, Bitcoin Cash zu kaufen.

So auch, wenn man sich die Berechnungen der Analysten ansieht. Denn neben den Fundamentaldaten gibt es auch Prognosen von Experten – besonders vielversprechend und treffsicher sind die Berechnungen von Investmentbanken, in denen Brancheninsider aktiv sind, die sodann anhand technischer Analysen auch beachten, dass es immer wieder neue Bitcoin Cash News geben kann, die sodann einen erheblichen Einfluss auf den Bitcoin Cash Kurs in Euro nehmen können.

Folgt man den aktuellen Prognosen bezüglich der weiteren Preisentwicklung der Kryptowährung Bitcoin Cash, so kann nachfolgende Tablette mitunter eine Antwort auf die Frage geben, ob es ratsam ist, so schnell wie nur möglich Bitcoin Cash zu kaufen oder ob es besser wäre, noch etwas zuzuwarten. Nachfolgende Prognose wurde mit Blick auf den Bitcoin Cash Kurs in US Dollar erstellt:

  • Für das Jahr 2022 wird ein Mindestpreis von 525 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 751 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 632 US Dollar bewegen.
  • Für das Jahr 2023 wird ein Mindestpreis von 664 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 1.107 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 812 US Dollar bewegen.
  • Für das Jahr 2024 wird ein Mindestpreis von 460 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 1.641 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 995 US Dollar bewegen.
  • Für das Jahr 2025 wird ein Mindestpreis von 155 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 2.735 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 1.075 US Dollar bewegen.
  • Für das Jahr 2026 wird ein Mindestpreis von 872 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 3.500 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 1.843 US Dollar bewegen.
  • Für das Jahr 2027 wird ein Mindestpreis von 1.002 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 5.196 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 2.556 US Dollar bewegen.
  • Für das Jahr 2028 wird ein Mindestpreis von 1.074 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 7.381 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 3.409 US Dollar bewegen.
  • Für das Jahr 2029 wird ein Mindestpreis von 1.194 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 10.250 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 3.814 US Dollar bewegen.
  • Für das Jahr 2030 wird ein Mindestpreis von 1.313 US Dollar erwartet; der maximale Preis wird bei 15.097 US Dollar liegen – durchschnittlich wird sich Bitcoin Cash bei 8.205 US Dollar bewegen.

Für weitere Informationen dazu lesen Sie Bitcoin Cash Prognose 2024.

Die besten Online Broker im Detail zusammengefasst:

Empfohlener BrokerAnlageklassenLizenz
Capital.com Erfahrungen 2024Aktien, CFD, Kryptowährungen, Forex & FuturesSCB – Securities Commission of The Bahamas
eToro Erfahrungen 2024Aktien, CFD, ETF, Forex & FuturesCySEC – Cyprus Securities and Exchange Commission
Trade Republic Erfahrungen 2024Aktien, ETF, Kryptowährungen & ZertifikateBaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Scalable Capital Erfahrungen 2024Aktien & ETFBaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Interactive Brokers Erfahrungen 2024Aktien, ETF, CFD, Forex, Kryptowährungen, Anleihen, Fonds, Futures, Optionen & ZertifikateSEC – United States Securities and Exchange Commission
Smartbroker Erfahrungen 2024Aktien, ETF, Zertifikate, Anleihen, Fonds & OptionenBaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Freedom Finance Erfahrungen 2024Aktien, ETF & OptionenCySEC – Cyprus Securities and Exchange Commission
ActivTrades Erfahrungen 2024Aktien, ETF, CFD, Forex & KryptowährungenFCA – Financial Conduct Authority
Skilling Erfahrungen 2024Aktien, CFD, Forex & KryptowährungenCySEC – Cyprus Securities and Exchange Commission
Naga Erfahrungen 2024Aktien, ETF, CFD, Forex, Kryptowährungen & FuturesCySEC – Cyprus Securities and Exchange Commission

 

Sollte in Bitcoin Cash investiert werden?

Befasst man sich mit den Entwicklungen rund um Bitcoin Cash bzw. liest die einen oder anderen Bitcoin Cash News bezüglich der Entwicklung des Bitcoin Cash Kurs in Euro, dann mag es durchaus ratsam sein, Geld zu investieren. Wieso? Weil selbst dann, wenn nur der Kryptomarkt an Stärke gewinnt, der Bitcoin Cash Kurs in Euro steigen wird bzw. natürlich auch der Bitcoin Cash Kurs in US Dollar.

Wichtig ist, sich bewusst zu machen, dass der Markt volatil ist. Das heißt, nur frei zur Verfügung stehendes Geld investieren. Des Weiteren ist zu klären, ob man langfristig investieren oder mit kurzfristigen Preisentwicklungen spekulieren will. Wer etwa glaubt, die neuesten Bitcoin Cash News sorgen dafür, dass der Preis steigt, so kann man etwa im Zuge des CFD Tradings darauf setzen, dass der Preis steigt. Meint man, der Preis fällt, da es negative Bitcoin Cash News gibt, so kann man darauf setzen, dass der Preis sinkt – ebenfalls im Zuge des CFD Tradings.

Natürlich kann man aber auch langfristig investieren. Das heißt, man investiert Geld in Bitcoin Cash, erwirbt sodann mehrere Coins und lässt diese im digitalen Portemonnaie verbleiben und verkauft dann, wenn der gewünschte Preis erreicht wurde. Somit kann die Frage, was ist Bitcoin Cash, auch damit beantwortet werden, dass es sich um ein Spekulationsobjekt handelt, aber auch um eine Möglichkeit, langfristig zu investieren.

Coinbase gehört zu den Spezialisten für Kryptowährungen:

Coinbase started DeFi Renditeprogramm für deutsche Kunden.
Coinbase
3.8/5
Coinbase
  • 60+ Kryptowährungen zur Auswahl
  • Kostenlose Wallet
  • Großartige Wissensbereich mit Gratis-Coins
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+

 

Wie der Bitcoin Cash Kurs beeinflusst wird

Der Kryptomarkt kann an Stärke gewinnen, sodass auch Bitcoin Cash an Stärke gewinnen wird – das heißt, der Bitcoin Cash Kurs steigt in US Dollar sowie in Euro, auch dann, obwohl es keine nennenswerten Bitcoin Cash News bzw. Entwicklungen gibt, da die Kryptowährungen von den Höhenflügen der anderen Kryptowährungen mitgerissen wird.

Das immer breiter werdende Marktsentiment hat einen enormen Einfluss auf den gesamten Kryptomarkt. Wirtschaftliche Entwicklungen, also die Inflation sowie ein veränderter Leitzins, werden ebenfalls Einfluss nehmen; auch Entscheidungen zwecks Regulierungen des Marktes sind mitunter zu beachten und werden einen Einfluss auf den Kryptomarkt und seine Entwicklung haben. Aber auch die Technologie im Hintergrund darf nicht vernachlässigt werden. Eine Adaption der Blockchain-Technologie kann dazu führen, dass der Markt ebenfalls an Stärke gewinnen wird.

Aber welche Faktoren haben einen Einfluss darauf, ob der Preis von Bitcoin Cash fällt oder steigt? So können neue Partnerschaften mit Zahlungsnetzwerken oder auch Zahlungsanbietern den Bitcoin Cash Kurs nach oben treiben; auch Erfolge gegenüber Konkurrenten (Dash, Litecoin) sind mitunter dafür verantwortlich, dass Höhenflüge beginnen können. Ein weiterer Punkt: Immer mehr Zahlungsanbieter integrieren Bitcoin Cash, sodass immer häufiger mit dieser Kryptowährung bezahlt werden kann – das mag sozusagen der Turbo für weitere Höhenflüge sein.

 

Was ist Bitcoin Cash? Das Fazit

Wenn man auf der Suche nach einer Alternative gegenüber Bitcoin ist, so stößt man wohl recht schnell auf Bitcoin Cash. Dabei handelt es sich aber um keinen Abklatsch oder um keine Kopie, sondern um eine „Tochter“ der Mutter aller Kryptowährungen, die zu Beginn für Aufsehen sorgte und sich heute im Mittelfeld befindet, aber mit unglaublich interessanten Prognosen immer mehr Leute anlockt, doch noch zu investieren.

Bitcoin Cash ist mit Sicherheit eine Kryptowährung, die auf der Bildschirmoberfläche bleibt und sich gegen viele andere Konkurrenten durchsetzen kann – hier muss man also keine Bedenken haben, dass die Kryptowährung auf einmal an Wert verliert und aus dem Blickfeld rutscht.

Capital.com
1.
Favicon
4.9/5
Zum Anbieter
75 % der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
ActivTrades
2.
Favicon
4.9/5
Zum Anbieter
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
eToro
3.
Favicon
4.8/5
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.
Pepperstone
4.
Favicon
4.8/5
Zum Anbieter
73,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Skilling
5.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Top CFD Krypto Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.9/5
eToro
4.8/5
Pepperstone
4.8/5
Skilling
4.7/5
Plus500
4.7/5
Eightcap
4.7/5
Swissquote
4.6/5
Naga
4.6/5
Avatrade
4.5/5
Neueste News
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Kostenloses Demokonto
  • Sehr guter Support
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Die wichtigsten Kryptowährungen im Angebot
  • Mindesteinzahlung nur 20 €
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter