Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.

Compound (COMP) 2024: Ermöglicht die Kreditvergabe

Zuletzt aktualisiert am 22.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Kryptowährungen wie Compound (COMP) sind uns sehr lieb. Denn sie haben ein klares Ziel vor Augen. In diesem Fall schlägt der Coin eine Brücke zu anderen Digitalwährungen. Compound stellt nämlich einen Kreditpool bereit und ermöglicht so anderen Kryptos die Kreditvergabe. Der Compound Kurs hat in seiner Historie bereits einige Schwankungen durchlaufen.

Weiterlesen
Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt

Sie wollen den Compound (COMP) traden? Die Top-Anbieter in Deutschland:

CFD Krypto
Krypto Börse
Capital.com
Empfehlung
Favicon
4.9/5
  • Die wichtigsten Kryptowährungen im Angebot
  • Mindesteinzahlung nur 20 €
  • Kostenloses Demokonto
Min. Einzahlung
20,00€
Entschädigungs­fonds
20.000,00€
Anzahl Währungen
119
BTC/USD Spread
110
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Applepay
+
Apps
75 % der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Weniger anzeigen
ActivTrades
Top Angebot
Favicon
4.9/5
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Kostenloses Demokonto
  • Sehr guter Support
Min. Einzahlung
1.000,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Anzahl Währungen
12
BTC/USD Spread
80
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
FCA - Financial Conduct Authority
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Weniger anzeigen
eToro
Top Angebot
Favicon
4.8/5
  • Große Auswahl an CFD Kryptos
  • Sehr schnelle Kontoeröffnung
  • Einsteigerfreundliche Plattform
Min. Einzahlung
$100,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1 %
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Neteller
+
Apps
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen
Weniger anzeigen
Pepperstone
4.
Favicon
4.8/5
  • Gute Auswahl an Krypto-CFDs
  • 3 Krypto Indizes
  • Fairer Spread
Min. Einzahlung
200,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
17
BTC/USD Spread
30
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
73,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Mehr anzeigen
Skilling
5.
Favicon
4.7/5
  • Wichtigste Kryptowährungen vorhanden
  • Sehr guter Kundensupport
  • MetaTrader 4
Min. Einzahlung
100,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
10
BTC/USD Spread
0,2
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Neteller
+
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter
Mehr anzeigen
Coinbase
Empfehlung
Favicon
4.7/5
  • Keine zusätzlichen Kosten des Kontos
  • Mehr als 60+ Coins handelbar
  • Maximale Transparenz und Einlagensicherung
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
bitcoin.de
Top Angebot
Favicon
4.5/5
  • Über 98% der Bitcoin-Kundenbestände bei Bitcoin.de sind offline gespeichert
  • Alle Server von Bitcoin.de stehen in gesicherten Rechenzentren in Deutschland
  • Deutschsprachige Kundenbetreuung
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
Trade Republic
Top Angebot
Favicon
4.5/5
  • Wichtige Kryptos (BTC, ETH, LTC) vorhanden
  • Geringe Gebühren
  • Sehr guter Kundensupport
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
Zeply
4.
Favicon
4.5/5
  • Bitcoins gebührenfrei kaufen
  • Einfache, übersichtliche Plattform auch für Einsteiger
  • Niedrige Mindesteinzahlung: nur 25 Euro
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Lizenz
EFSA - Estonian Financial Supervision and Resolution Authority
Mehr anzeigen
justTRADE
5.
Favicon
4.5/5
  • Die wichtigsten Kryptowährungen handelbar
  • Sehr guter Kundenservice
  • Niedrige Gebühren
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Überweisung
Bitcoin
Tiger Pay
+
Apps
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Mehr anzeigen
Zum Krypto Börse Vergleich

Compound Fakten: Wissenswertes zur Kryptowährung

Wer sich eventuell überlegt in Compound zu investieren, der sollte möglichst viel über die Kryptowährung wissen. Ein paar der wichtigsten Fakten haben wir nachfolgend bereitgestellt. Gerade da es sich nicht unbedingt um einen Trend-Coin handelt, dessen Namen auch in Deutschland schon jeder einmal gehört hat, wollen wir ein wenig Aufklärung betreiben.

Viele Vorschusslorbeeren

Bereits im Jahr 2018 stiegen ein paar bekannte Investoren bei Compound ein. Namentlich sind hier besonders Bain Capital und Andreessen Horowitz (Venture Capitalists) zu nennen. 25 Millionen US-Dollar flossen.

Doppelt profitieren

Wer Compound Token sein Eigen nennt, der profitiert einmal von einem eventuellen Kursanstieg. Allerdings gibt es durch das Staking auch laufende Zinsen einzuheimsen.

Abstimmungen erlaubt

Wer den Token besitzt, der darf über die Fortentwicklung des Coins mitbestimmen. Diese Art der dezentralen Entscheidungen wird von vielen Kryptowährungen vorgelebt.

Fixe Menge

Der Gründer hat eine maximale Ausgabemenge an Coins bestimmt. Diese liegt jedoch bei 10 Millionen COMP-Tokens. Die Begrenzung soll eine Inflation ausschließen.

Automatische Ratenanpassung: Zwischen dem Gebern und Nehmern kann ein dynamischer Prozess entstehen, wobei die Zinsraten dadurch in flexibler Höhe (basierend auf Angebot und Nachfrage) zurückzuzahlen sind.

Starke Kursschwankungen: Besonders für Investoren ist es ein Argument die digitale Währung im Blick zu behalten. Denn ein häufigeres Auf und Ab bringt perfekte Zeitpunkte zum Ein- und Ausstieg mit sich.

Kryptowährungen zuverlässig handeln:

Capital.com
Capital.com
4.9/5
Capital.com
  • Riesige Auswahl an Forex, CFD, Krypto, Aktien und Co.
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Seriöser Anbieter
Zum Anbieter
75 % der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

 

Was ist Compound? Was sind die Ziele der Kryptowährung?

Als Gründer von Compound sind Geoffrey Hayes und Robert Leshner bekannt. Sie gründeten erst die Compound Labs und später darauf aufbauend den COMP-Coin. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in den Vereinigten Staaten von Amerika, genauer gesagt in San Francisco. Im Jahr 2018 begann die Entwicklung am Protokoll. 2019 startete die zweite Phase. Und seit 2020 lässt sich der Chart in einer sehenswerten Größenordnung zurückverfolgen. Da große Finanzmittel in die Entwicklung geflossen sind, verwundert der hohe Kursstart kaum. Im Grunde will der Compound Coin nichts anderes als eine Revolution bei der Kreditvergabe. Nachfolgend wollen wir uns einmal ansehen, wie dieses ambitionierte Ziel sich in der Praxis umsetzen lässt.

Eine Vereinfachung der Kreditvergabe ist das Ziel. Doch werden diese Kredite nicht zwingend über Compound selber vergeben. Vielmehr dient die Kryptowährung als Vermittler. COMP erlaubt den Zugriff auf diverse Digitalwährungen über das Compound-Netzwerk. Indem Anleger Pools an Kryptovermögen anlegen, können Kreditnehmer sich die Kredite daraus entnehmen. Dabei ist herauszustellen, dass Kreditgeber und –nehmer nicht mit Rücksprache einer Behörde oder Bank Kredite aushandeln. Der Handel findet mit dem Protokoll selber statt. Dabei ist es so, dass ein Algorithmus die Höhe des Zinssatzes festlegt. Demzufolge findet auch keine Verhandlung über die Höhe des Zinses statt.

Blick in die Praxis: Der Kreditgeber zahlt in ein Compound Lendig Pool ein. Dadurch erhält er den generischen cToken. Dieser bildet einen zugrundeliegenden Vermögenswert ab. Jetzt engagiert sich der Kreditgeber im sogenannten Yield Farming. Was hat der Geldgeber davon? Er vergibt einen Krypto-Kredit und erzielt dadurch dynamische Zinsen – unabhängig von der Kursentwicklung. Die cToken können übrigens auch als Ethereum oder andere Coins erstellt werden. Um sich eines Kredites zu bedienen, muss der Kreditnehmer Sicherheiten hinterlegen. Je größer die Sicherheit, desto höher die Kapazität der Kreditaufnahme. Diese wiederum bestimmt die maximale Höhe des Kredites. Und so wird ein Krypto-Darlehen gewährt.

 

Compound Kurs: Entwicklung vom COMP Preis

Grundsätzlich sind Kryptowährungen dafür bekannt, dass es mit ihrem Kurs schnell bergauf und wieder bergab geht. Compound ist hier eher die Regel als die Ausnahme. Denn seit dem 17. Juni 2020 haben wir die Entwicklung einmal genau betrachtet. Damals startete der Wert bei 57,49 Euro. Schon am 21. Juni 2020 schoss der Kurs auf 301,54 Euro in die Höhe. Allerdings fiel der Compound Kurs schnell wieder auf 108 Euro (3. August 2020) ab. Ein weiteres Hoch ließ nicht lange auf sich warten. Schon am 1. September 2020 erreichte COMP einen Kurs in Höhe von 216,04 Euro, nur um bis zum 3. November 2020 auf 75,29 Euro abzusacken.

Mit dem Start des Jahres 2021 zog der Wert nochmals gehörig an. Schon am 6. Januar waren 147,56 Euro erreicht. Die Rally schloss erst am 5. Februar 2021 bei einem Kurs in Höhe von 446,35 Euro. Dann kam ein kurzer Rücksetzer auf 312,36 Euro (23. Februar 2021), bevor es erneut auf 420,43 Euro (9. März 2021) nach oben ging. Doch schon am 24. März 2021 lag der Compound Kurs in Euro noch bei 292,67. Dieses Auf und Ab ist kennzeichnend für eine volatile Digitalwährung. So ging es noch weiter. Allerdings schaukelte sich COMP wieder hoch. Am 4. April 2021 lag der Wert bei 469,57 Euro. Und am 11. Mai 2021 erreichte der Kurs das bisherige Allzeithoch von 703,82 Euro.

Erneut schien die Spitze überschritten. Denn der Abfall zum 23. Mai 2021 auf 281,58 Euro fiel sehr deutlich aus. Am 25. Juni 2021 waren es sogar nur noch 187,34 Euro. Dafür gab es nochmals ein Zwischenhoch von 415,79 Euro. Doch der Abwärtstrend vom Compound Kurs ließ sich erkennen. So stand der Wert am 19. Juli 2021 bei 286,80 Euro. Es gab weitere Hochs und Tiefs. Zum 1. Januar 2022 startete COMP mit 184,87 Euro.

Die besten Online Broker im Detail zusammengefasst:

Empfohlener BrokerAnlageklassenLizenz
Capital.com Erfahrungen 2024Aktien, CFD, Kryptowährungen, Forex & FuturesSCB – Securities Commission of The Bahamas
eToro Erfahrungen 2024Aktien, CFD, ETF, Forex & FuturesCySEC – Cyprus Securities and Exchange Commission
Trade Republic Erfahrungen 2024Aktien, ETF, Kryptowährungen & ZertifikateBaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Scalable Capital Erfahrungen 2024Aktien & ETFBaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Interactive Brokers Erfahrungen 2024Aktien, ETF, CFD, Forex, Kryptowährungen, Anleihen, Fonds, Futures, Optionen & ZertifikateSEC – United States Securities and Exchange Commission
Smartbroker Erfahrungen 2024Aktien, ETF, Zertifikate, Anleihen, Fonds & OptionenBaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Freedom Finance Erfahrungen 2024Aktien, ETF & OptionenCySEC – Cyprus Securities and Exchange Commission
ActivTrades Erfahrungen 2024Aktien, ETF, CFD, Forex & KryptowährungenFCA – Financial Conduct Authority
Skilling Erfahrungen 2024Aktien, CFD, Forex & KryptowährungenCySEC – Cyprus Securities and Exchange Commission
Naga Erfahrungen 2024Aktien, ETF, CFD, Forex, Kryptowährungen & FuturesCySEC – Cyprus Securities and Exchange Commission

 

COMP kaufen, handeln und verkaufen

Überlegst du dir COMP zu kaufen? Oder hältst du die digitale Münze bereits und willst sie mit Gewinn abstoßen? Alles was mit dem Handel zu tun hat und wie du beim Kaufen und Verkaufen vorgehen kannst, wollen wir nachfolgend aufschlüsseln. Was an dieser Stelle noch keinen Platz findet, ist eine Aufführung der Broker, wo wir die Kryptowährung Compound handeln können. Dazu schaust du entweder oben in unsere tabellarische Aufführung oder weiter unten, wo wir ein paar Unternehmen etwas näher beschrieben haben. Compound ist zumindest ein ganz heißes Eisen. Denn der Kursverlauf legt nahe, dass es immer mal wieder auf- und abwärtsgeht. Darauf aufbauen wird es auch immer Punkte geben, die für dein Ein- oder Ausstieg geeignet sind.

Nachfolgend wollen wir zunächst einmal schauen, wann ein guter Zeitpunkt für den Kauf von Compound ist.

Compound kaufen: Wann ist die Zeit gekommen?

Wenn es den zu 100 % richtigen Zeitpunkt gäbe und wir ihn mit absoluter Sicherheit kennen würden, dann würden wir damit unser Geld verdienen. Natürlich haben wir Erfahrungen mit dem Kryptohandel und auch Erfolge. Daher können wir zumindest zwei generelle Tipps zum COMP Handel geben. Einmal lohnt sich eine Investition dann, wenn der Kurs unter dem Durchschnitt der vergangenen Monate liegt, das Potential aber unverändert hoch ist. Um die zukünftige Entwicklung einzuschätzen, solltest du dich über Compound News auf dem Laufenden halten. Eine andere Taktik ist es in einem Aufwärtstrend zu investieren. Und zwar gibt es selbst bei einer länger anhaltenden Aufwärtsbewegung immer mal wieder Rücksetzer. Genau an dieser Stelle gilt es reinzugrätschen. Jetzt wird der Compound Kauf abgewickelt und der weitere Trend – hoffentlich nach oben – beobachtet.

Compound handeln und nutzen

Um Compound handeln zu können, braucht es eine FIAT-Währung für die Einzahlung. Dazu zählen der Euro, US-Dollar und weitere Zahlungsmittel. Weiterhin benötigen wir zwingend einen Anbieter, wie die Kryptowährung überhaupt zur Verfügung steht. Bei Bitcoin, Ethereum und Ripple ist dies heutzutage kein Problem. Doch COMP gehört, trotz eines anständigen Preises, eher zu den unbekannteren Digitalwährungen. Allerdings hat Compound einen klar definierten Nutzen. Es handelt sich um eine virtuelle Währung, welche die Kreditvergabe möglichst unkompliziert abwickeln soll. Dabei dient COMP jedoch mehr oder minder als Transferwährung. Das heißt, dass die Kreditvergabe über COMP auch mit einer anderen Kryptowährung erfolgen kann. Ein Großteil der Anleger wird sich aber weniger für die Kredite interessieren, als vielmehr um die Chance mit der virtuellen Münze einen Gewinn zu erzielen.

Compound verkaufen: Wie lässt sich ein Gewinn erzielen?

Einerseits ist diese Frage natürlich leicht zu beantworten. Ein Gewinn ist erzielt, wenn der Verkaufskurs höher ist als der Kaufkurs. Hört sich einfach an? Kann es auch sein. Dafür braucht es jedoch den richtigen Zeitpunkt für die Investition. Darauf sind wir jedoch schon im Abschnitt zum „Compound kaufen“ eingegangen. Beim Verkauf gibt es aus unserer Sicht eine eindeutige Strategie. Hat der Kurswert den Kaufkurs überschritten, so sind wir in der Gewinnzone. Jetzt gilt es eine Stopp-Loss-Order festzulegen. Dabei handelt es sich um eine Summe, bei der Compound in jedem Fall verkauft wird. Es ist eine Absicherung nach unten. Steigt der Kurs weiter, können wir diese Verkaufsorder zu jeder Zeit weiter anheben und damit unsere Gewinne maximieren. Doch plötzliche Kursrutsche nach unten brauchen uns nicht mehr zu belasten. Gerade weil es bei einer Digitalwährung mitunter sehr schnell gehen kann, sind solche automatisierten Verkaufssignale wichtig.

 

5 Krypto-Broker, die Compound handeln

Ist es heutzutage eher leicht oder schwer einen Coin zu kaufen? Mit dem richtigen Anbieter und wenn die Registrierung vollständig abgeschlossen ist, braucht es eigenglich nur eine Einzahlung und den Kaufbefehl. Sind die Grundvoraussetzungen geschaffen, hast du den Kauf von COMP daher in weniger als einer Minute abgewickelt. Doch welche Anbieter können wir für das Traden von Compound empfehlen? Einerseits kannst du in der obigen Liste schauen, wo die Anbieterinformationen immer aktuell gehalten werden. Andererseits lassen wir es uns in unserem Compound Ratgeber nicht nehmen, auf die wichtigsten Partner, welche die Digitalwährung im Angebot haben, näher einzugehen.

1. Coinbase

Fakt ist, dass wir zwei Krypto-Börsen eigentlich immer nennen können. Coinbase gehört dazu. Dort finden wir über 9.500 Kryptowährungen – darunter auch Compound. Allerdings wollen wir diese Aussage gleich ein wenig einschränken. Ja, 9.500 digitale Münzen können wir vom Preis her aufrufen. Doch von Deutschland aus ist lediglich eine dreistellige Anzahl an Tokens handelbar. Auch diese Menge ist jedoch mehr, als die Konkurrenten für gewöhnlich zu bieten haben. Abseits der großen Auswahl stellt Coinbase uns ein seriöses Umfeld zur Verfügung. Die Homepage ist auf Deutsch gestaltet. Allerdings gilt Coinbase auch als teuer. Die Gebühren sind dort etwas höher. Allerdings ist dies, bei hohen prozentualen Gewinnen, die Krypto-Händler anstreben, bisweilen weniger wichtig als die Funktionsvielfalt. Über das Konzept „Earn“ können wir uns sogar ein paar Coins verdienen.

Coinbase started DeFi Renditeprogramm für deutsche Kunden.
Coinbase
3.8/5
Coinbase
  • 60+ Kryptowährungen zur Auswahl
  • Kostenlose Wallet
  • Großartige Wissensbereich mit Gratis-Coins
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+

2. Binance

Binance ist gewissermaßen der kleine Bruder von Coinbase. Wobei es „klein“ vermutlich nicht trifft. Denn direkt nach Coinbase kommt Binance bei der Auswahl unterschiedlicher Tokens an der Reihe. Erneut haben wir Compound entdeckt. Sonst wäre der Anbieter hier nicht gelistet. Es gibt weitere Gemeinsamkeiten. So hat Binance das Konzept „Earn“ übernommen. Auch dort lassen sich also Kryptowährungen verdienen. Dafür gibt der Broker uns Informationen zu einem Coin und lässt uns im Anschluss ein Quiz erledigen. Binance hat den Nachteil, dass der Krypto-Anbieter nicht auf Deutsch verfügbar ist. Wir können die Homepage in englischer Sprache jedoch bedenkenlos bedienen. Im Abgleich mit Coinbase fallen die Gebühren für den Handel günstiger aus. Die Darstellung der Coins und deren Preisentwicklung sind bei Binance und Coinbase gleichermaßen gelungen.

Binance
Binance
3.8/5
Binance
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen
  • Binance Coin
  • Seriöser Anbieter
AGB gelten, 18+

3. Bitpanda

Bitpanda hat seinen Ursprung in Österreich. Daher dürfen wir uns dort über eine deutsche Sprachausgabe freuen. Es handelt sich um einen der beliebtesten Anbieter, wenn es um den Direktkauf von Kryptos geht. Compound ist vorhanden. Allerdings stoppt der Broker nicht bei seiner Vielzahl an digitalen Assets. Er erlaubt uns sogar einen Sparplan einzurichten. Das Design führt uns durch das Portal. Die Bedienung ist zu jeder Zeit leicht verständlich. Nicht zuletzt sollen der deutsche Support und die zugängliche Zahlung genannt sein. Wenngleich Bitpanda auf Coins spezialisiert ist, können wir dort auch Metalle, Aktien und ETFs handeln. Zuletzt wollen wir die Bitpanda Card nennen. Dabei handelt es sich um eine Debitkarte, mit der sich in der echten Welt mit Kryptowährungen und anderen Handelsgütern bezahlen lässt.

Bitpanda
BitPanda
4.0/5
Bitpanda
  • 30+ Kryptowährungen zur Auswahl
  • Sparpläne auf Krypto-Indizes möglich
  • Weitere Anlageklassen
AGB gelten, 18+

4. Kraken

Auch bei Kraken haben wir Compound gesucht und gefunden. Die Kryptowährung ist dort mit seinem aktuellen reis, der prozentualen Veränderung in 24 Stunden, sowie der Markt-Kapitalisierung angegeben. Entsprechende Informationen finden sich dort natürlich für alle 112 Digitalwährungen wieder. Diese Anzahl kann in den kommenden Wochen und Monaten natürlich noch steigen. Denn Krypto-Börsen sind immer bemüht, ihr Portfolio weiter auszubauen und auf diese Art und Weise Kunden zu gewinnen. Kraken bietet seine Homepage in diversen Sprachen an, Deutsch ist jedoch noch nicht darunter. Gebühren fangen ab 0 % an. Und der Ansatz in Sachen Sicherheit vermag zu 100 % zu überzeugen. Außerdem gibt es an sieben Tagen in der Woche und zu 24 Stunden täglich einen erreichbaren Service. Da Kraken für deutsche Trader nicht mehr zur Verfügung steht, listen wir Ihnen hier den Broker „Capital.com“ auf.

Capital.com
Capital.com
4.9/5
Capital.com
  • Riesige Auswahl an Forex, CFD, Krypto, Aktien und Co.
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Seriöser Anbieter
Zum Anbieter
75 % der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.

5. eToro

Den Namen eToro hat man in Deutschland eventuell schon mal gehört. Dort ist die Auswahl an Kryptowährungen nicht ganz so umfassend, wie bei den vorab vorgestellten Partnern. Doch mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Dash, Stellar Lumens, NEO, EOS, Cardano, IOTA, Zcash, Tron, Tezos, Binance Coin, Ripple, Compound, Chainlink, Uniswap, Yearn.finance, Dogecoin, Aave, Algorand, Decentraland, Basic Attention Token, Polygon, Spark, Maker, Enjin und Shiba ist die Menge an Coins in den vergangenen Monaten durchaus angewachsen. Daher glauben wir, dass dort weitere Münzen ihren Platz finden. Weiterhin lassen sich bei eToro Aktien und ETFs traden. Hierbei verspricht uns der Anbieter sogar ein kostenfreies Investieren (0 % Provision). CFD-Trading rundet die Vielfalt von eToro ab.

Etoro Krypto Broker des Monats
eToro
4.8/5
eToro
  • Mehrere Anlageklassen
  • Eigene Wallet
  • Copy-Trading möglich
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

Compound (COMP) FAQ

Was ist Compound für eine Kryptowährung?

Compound versucht eine Brücke zu anderen Coins zu schlagen. Im Vordergrund steht dabei jedoch ein klares Ziel. Denn COMP hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kreditvergabe ins Digitale zu befördern.

Lohnt es sich Compound (COMP) zu kaufen?

Compound zu kaufen, kann eine clevere Idee sein. Doch im Vorfeld sollte eine Prognose stehen. Ist der Coin noch immer im Aufwind, gilt es zuzuschlagen. Gleiches gilt, wenn die langfristige Vorhersage positive Signale erkennen lässt. Diesbezüglich ist auf die Nachrichten zum Token zu achten.

Wann ist der Coin Compound zu verkaufen?

Immer wenn ein Gewinn mit einer Digitalwährung erzielt wurde, ist ein Verkauf zumindest in Erwägung zu ziehen. Dies gilt auch für Compound. Wir bevorzugen es jedoch, unser Asset mit einer Verkaufsorder nach unten abzusichern und nach oben auf weitere Gewinne zu spekulieren.

Wo lässt sich Compound kaufen und verkaufen?

Innerhalb unserer obigen Tabelle gibt es die nötigen Informationen. Empfehlen können wir eToro, Kraken, Bitpanda, Coinbase und Binance. Compound hat sich in den vergangenen Monaten gemacht, so dass der Coin bei diversen Plattformen gelistet ist.

Was ist der COMP Token?

Bei COMP handelt es sich um die Kryptowährung Compound. Diese möchten eine Kreditvergabe über die Blockchain ermöglichen. Dazu greift der Token jedoch auch auf andere Digitalwährungen zurück, in welcher die Kredite dann vergeben werden.

 

Fazit zum Coin Compound (COMP): Kryptowährung für Kredite

Abschließend möchten wir die wichtigsten Fakten zum Compound Coin nochmals zusammenfassen. Diese Kryptowährung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kreditvergabe in die Blockchain zu verlegen. Das hinter diesem Konzept ein großes Potential steckt, haben Anleger schnell erkannt. Die bisherige Kursspitze lag im Mai 2021 bei knapp oberhalb von 700 Euro. Außerdem handelt es sich beim COMP um eine digitale Währung, die auch von Deutschland aus ohne Probleme handelbar ist. Diesbezüglich können wir nur auf die Anbieter Coinbase, Binance, eToro, Kraken oder Bitpanda verweisen.

Je nach aktuellen Kursstand und in Anbetracht der Zukunftsprognose, sowie der Compound News, mag sich eine Investition auch in Zukunft noch auszahlen. Über aktuelle Pläne und Ziele kannst du dich auf der Compound Homepage informieren.

Capital.com
1.
Favicon
4.9/5
Zum Anbieter
75 % der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
ActivTrades
2.
Favicon
4.9/5
Zum Anbieter
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
eToro
3.
Favicon
4.8/5
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.
Pepperstone
4.
Favicon
4.8/5
Zum Anbieter
73,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Skilling
5.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt
Top CFD Krypto Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.9/5
eToro
4.8/5
Pepperstone
4.8/5
Skilling
4.7/5
Plus500
4.7/5
Eightcap
4.7/5
Swissquote
4.6/5
Naga
4.6/5
Avatrade
4.5/5
Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt
Neueste News
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Kostenloses Demokonto
  • Sehr guter Support
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Die wichtigsten Kryptowährungen im Angebot
  • Mindesteinzahlung nur 20 €
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter