• Regionen
  • Sachsen & die Welt
  • Wohin
  • Abo & Service
  • Anzeigen & Märkte
  • Cardano Kurs Prognose 2021: Preis von 10 US Dollar möglich

    Positive Cardano Kursentwicklung im Bull-Run 2021 bestätigt Prognose

    Befasst man sich mit den Top-Kryptowährungen wie Blockchain-Plattformen, so wird man unweigerlich auf den Namen Cardano stoßen. ADA, der Token der Plattform, konnte innerhalb weniger Monate einen starken Preisanstieg erleben. Und dass starke Preisanstiege immer dazu führen, dass auf einmal das Interesse der Anleger geweckt wird, mag ebenfalls keine Überraschung sein. Vor allem seit Beginn des Jahres 2021 nicht mehr, als der gesamte Kryptomarkt gezeigt hat, dass man hier ordentliche Gewinne einfahren kann.

    Weiterlesen
    Die Krypto-Börse des Monats!
    etoro-broker-of-the-month-360x220-krypto Jetzt Cardano sichern

    Sie wollen Cardano traden? Die Top-Anbieter in Deutschland:

    Krypto
    Krypto Börse
    Bewertung
    98/100
    Mindest­einzahlung
    $50,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Anzahl Währungen
    94
    BTC/USD Spread
    1 %
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    93/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    4
    BTC/USD Spread
    0,5 %
    Trade Republic Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    91/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    12
    BTC/USD Spread
    0,3
    justTRADE Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    94/100
    Mindest­einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Anzahl Währungen
    60
    BTC/USD Spread
    0,35 %
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    96/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    10
    BTC/USD Spread
    0,2
    Skilling Erfahrungen Zum Anbieter
    95/100
    Bewertung
    Trade Republic Bonus
    Trade Republic Highlights
    • Wichtige Kryptos (BTC, ETH, LTC) vorhanden
    • Geringe Gebühren
    • Sehr guter Kundensupport
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Trade Republic Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    94/100
    Bewertung
    justTRADE Bonus
    justTRADE Highlights
    • Die wichtigsten Kryptowährungen handelbar
    • Sehr guter Kundenservice
    • Niedrige Gebühren
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    justTRADE Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    91/100
    Bewertung
    Nuri Bonus
    Nuri Highlights
    • Hohe Sicherheit durch Wallets
    • Für Einsteiger und Experten geeignet
    • Bequem Handeln dank passender App
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Nuri Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    80/100
    Bewertung
    Kraken Bonus
    Kraken Highlights
    • Erstklassiger Support dank FAQ-Bereich und Live-Chat
    • Die Top Kryptowährungen handelbar
    • Günstige Taker und Maker Gebühren
    Überweisung
    CNMV - Comisión Nacional del Mercado de Valores
    Kraken Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    95/100
    Bewertung
    Binance Bonus
    Binance Highlights
    • Sehr großes Angebot an Kryptowährungen
    • Niedrige Gebühren
    • Sehr hohe Sicherheitsstandards
    Überweisung
    Binance Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter

    Update: Aktualisierte Cardano Prognose vom 16.11.2021

    ADA ist in einer Akkumulationsphase: 2,40 USD ist das Ziel, dass es zu erreichen gilt.

    Cardano ist zu diesem Zeitpunkt komatös, durch die geringe Kursbewegung aufgrund der langsamen On-Chain Aktivität der letzten Tage. Nach der starken Rally, die vor kurzem bei ADA beobachtet wurde, scheint es, dass der Coin Schwierigkeiten hat, über 2,35 USD zu kommen.

    Interessanterweise ist das Daily-Transaktionsvolumen von Cardano seit dem 15. November mit 18,24 Milliarden USD gut doppelt so hoch, wie das von Ethereum und belegt damit den zweiten Platz hinter Bitcoin.

    Das Transaktionsvolumen hat die Crypto-Gemeinschaft überrascht. Selbst Charles Hoskinson, der Cardano CEO höchstpersönlich kommentierte dies in einem Tweet:

    Pretty spooky ghost chain if you ask me — Charles Hoskinson (@IOHK_Charles) 15. November 2021

     

    Für die Cardano Prognose heißt es: Alles oder Nichts

    Cardanos Coin sollte eine weitere bullische Formation entwickeln, hoffentlich ein Fortsetzungsmuster, über den Höchstständen vom 21. Oktober um 2,30 USD, um eine bullische Preisbewegung in Gang zu setzen. Derzeit wird Cardanos Token ADA bei 1,90 USD gehandelt. Unter Berücksichtigung der aktuellen Ereignisse im Netzwerk, können Investoren erwarten, dass der Preis von ADA weiter steigt. Sollte ADA jedoch zum wiederholten Male den 1,70 USD Support testen, so kann es gut sein, dass wir ein weiteres Absinken beobachten das zu einem niedrigeren Preis führt. Sollte dies geschehen, könnte der ADA Preis die 1,60 USD Landschaft und drunter erkunden.

    Unsere Empfehlungen für Cardano:

    eToro
    98/100
    eToro Erfahrungen
    Zum Anbieter
    Trade Republic
    93/100
    Trade Republic Erfahrungen
    Zum Anbieter
    justTRADE
    91/100
    justTRADE Erfahrungen
    Zum Anbieter

     

    Was ist Cardano? Vor der Prognose, ein Check der Kryptowährung ADA

    Bei Cardano handelt es sich um eine Proof of Stake Blockchain-Plattform. Das Ziel, das vor allem von Bedeutung ist, um sodann auch eine ADA Krypto Prognose abgeben zu können? Man will wegweisende Technologien für dezentrale Systeme und Anwendungen bereitstellen. Mit den dApps soll es möglich sein, beispiellose Nachhaltigkeit wie Sicherheit zu bieten. Aber lohnt es sich, 2021 in Cardano zu investieren?

    Um diese Frage zu beantworten, sollte man sich mit der Cardano Kurs Prognose 2021 befassen bzw. auch einen Blick auf die langfristigen ADA Krypto Prognosen werfen. Denn nur dann, wenn man ungefähr einschätzen kann, ob sich die Kursentwicklung nach oben bewegen wird oder die Experten einig sind, hier wird es wohl eine Korrektur nach der anderen geben, kann gesagt werden, ob es sich lohnt, langfristig zu investieren oder nicht.

     

    Cardano Kurs Prognose 2021: Experten lagen richtig

    Mit Ende des Jahres 2020/Anfang des Jahres 2021 begab sich der gesamte Kryptomarkt in einen noch nie dagewesenen Höhenflug. So hat nicht nur der Bitcoin (akuelle Bitcoin Prognose 2021) sein Allzeithoch aus dem Jahr 2017 mehrmals getoppt, sondern stiegen auch andere Kryptowährungen in noch nie dagewesene Höhen. Auch ADA, die Kryptowährung der Plattform Cardano, kletterte stets auf neue Allzeithochs und bewies, eine attraktive Alternative gegenüber preislich gestiegener gewordenen Kryptowährungen zu sein. Somit war es auch für den Anleger wie Krypto Trader von großem Interesse, wie die Cardano Kurs Prognose 2021 aussehen wird. Und hier haben sich die Experten ziemlich schnell darauf geeinigt, dass der Cardano Tageskurs stets nach oben klettern wird.

    Lag der Cardano Tageskurs noch im Januar 2021 bei 0,21 US Dollar, so stieg er im März über 1 US Dollar und im Mai auf 2,29 US Dollar. Das Allzeithoch wurde am 2. September 2021 aufgestellt: 3,09 US Dollar.

    Dass die Cardano Kurs Prognose 2021, die davon handelte, dass der Cardano Kursverlauf ausschließlich nach oben gehen würde, zutraf, kann nun mit Blick auf die vergangenen Monate des Jahres 2021 bestätigt werden. Aber wie sieht die aktuelle Cardano Kurs Prognose für die nächsten Wochen aus bzw. gibt es schon eine ADA Prognose für das kommende Jahr bzw. die kommenden Jahre?

    Einige Experten sind der Meinung, der aktuelle Cardano Kurs sei nur die „Ruhe vor dem Sturm“ – bis zum Jahr 2023 könnte der Preis der Kryptowährung um bis zu 400 Prozent ansteigen. Aber ist das realistisch?

    Wer sich mit der Cardano Kurs Prognose 2021 befasst hat und nun wissen will, wie der Cardano Kursverlauf weitergehen will, der ist gut beraten, sich mit den neuesten Informationen und Ankündigungen zu befassen. Denn sehr wohl hängt die ADA Krypto Prognose auch davon ab, welche Aktivitäten nun gesetzt werden bzw. welche Ziele man in naher Zukunft erreichen will.

     

    Zukünftige Ziele haben einen Einfluss auf den aktuellen Cardano Kurs

    Frederik Gregaard, Chef der Cardano Foundation, mag aus Cardano ein Projekt machen, das nachhaltig ist – also in 10, 20 oder 30 Jahren noch immer existiert. Die Langlebigkeit als großes Ziel? Das hat natürlich positive Folgen für die ADA Krypto Prognose – wird geplant, dass die Finanzplattform auch in ferner Zukunft noch zur Verfügung steht, dann gibt es auch langfristige Ziele. Und langfristige Ziele sind natürlich auch entscheidend, wenn es um die ADA Prognose geht.

    Eines der Ziele, das von Cardano verfolgt wird, einem Blockchain-Projekt aus der Schweiz, mag sein, dass die Technologie der Kryptowährung derart vorangetrieben wird, sodass viele neue Partner gefunden werden, die den Weg der Finanzplattform unterstützen wollen. Gregaard selbst ist der Meinung, es würde viele Krypto-Projekte geben, die aber allesamt dasselbe Problem haben: Man dränge in den Massenmarkt, versuche so viel Aufmerksamkeit wie möglich zu bekommen und würde dann im Anwendungsfall scheitern, weil dafür keine Technologie auf den Prüfstand gestellt wurde. Vor allem dann, wenn es um reale und nicht nur um in der Theorie stattfindende Anwendungsfälle geht, seien viele Plattformen in der Not und wissen nicht, wie man reagieren solle. Bei Cardano will man sich aber vorbereiten und auch wissen, wie man reagiert, wenn der eine oder andere Anwendungsfall eintritt.

    Im Dezember 2020, und das war entscheidend für die weitere Cardano Kurs Prognose 2021, stand eine Hardfork an. IOHK, das Unternehmen hinter Cardano, teilte mit, die Hardfork sei essentiell für das neue Goguen Update, einer weiteren Phase, die in der Roadmap ebenfalls zu finden sei. Ein Ereignis, das bei vielen Kryptowährungen schon für einige entscheidende Veränderungen gesorgt hat, ging an Cardano aber fast ohne Spuren zu hinterlassen vorüber – nicht einmal starke Auswirkungen auf den Cardano Tageskurs waren zu sehen. Wohl auch, weil Cardano Hardforks vollautomatisiert durchführt – das heißt, Blockchain und Netzwerk werden nicht deaktiviert.

    Unsere Empfehlungen für Cardano:

    98/100
    Bewertung
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Zu eToro

     

    Der Einfluss der Roadmap auf die zukünftige Cardano Kursentwicklung

    Für den aktuellen Cardano Kurs nur bedingt ausschlaggebend, aber für die weitere Cardano Kursentwicklung von Bedeutung: die Roadmap. Schon die Cardano Kurs Prognose 2021 hat sich mit der Roadmap befasst, die besonders von Bedeutung ist, wenn es darum geht, den weiteren Cardano Kursverlauf einzuschätzen.

    Die Roadmap von Cardano setzt sich aus fünf Phasen zusammen, die zum Teil schon vollständig umgesetzt oder angelaufen sind.

    1. Phase „Byron“ steht für die Einführung des Cardano Mainnet. So kann der Nutzer mit dem nativen Token ADA handeln sowie diesen auch transferieren. Eine zum Großteil abgeschlossene Phase; derzeit wird an der Verbesserung der Blockspeicherung gearbeitet. Auch das sogenannte Rust Projekt steht bereits in der Entwicklung und soll in weiterer Folge eine Open Source-Bibliothek oder Tool Box für diverse Produkte sein.
    2. Die Phase „Shelly“ soll für deutlich mehr Dezentralisierung sorgen. Man will Anreize für Stakeholder schaffen – so etwa durch eine klar erkennbare Verbesserung der Infrastruktur. Auch Verbesserungen von Netzwerk- sowie Wallet-Synchronisationen wurden geplant bzw. sind abgeschlossen.
    3. Phase „Goguen“ hat sich auf die Integration von Smart Contracts befasst. Während dieser Phase wurde die Virtual Machine IELE entwickelt, die einfacher, schneller und auch sicherer sein soll. Die Phase begann mit Ende 2020.
    4. In der Phase „Basho“ geht es um die Verbesserung von Leistung, Skalierbarkeit und Sicherheit. „Basho“ befindet sich gerade im Anfangsstadium.
    5. „Voltaire“ nennt sich die letzte Phase des Projekts – hier geht es sodann um die Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung, wobei der Schwerpunkt in Richtung Nachhaltigkeit geht. Mit der Einführung von Governance und Treasury-System will man die Community autonom verwalten und dafür sorgen, dass sich die Blockchain selbstversorgen kann.

     

    Die Partner von Cardano: Hier befindet man sich auf der Überholspur

    Für die weitere ADA Prognose mag auch ein Blick auf die wichtigsten Partnerschaften von Bedeutung sein. Denn Cardano lebt, wie auch die anderen Projekte, von eingegangenen Partnerschaften, die dafür sorgen, dass auch der langfristige Erfolg der Blockchain gewährleistet werden kann. In diesem Zusammenhang punktet Cardano mit sehr starken Partnern. Auch wenn Cardano hier etwa nicht mit Ethereum mithalten kann, da das Netzwerk noch keinesfalls so frequentiert ist, so finden sich aber doch große Namen aus unterschiedlichen Branchen. Der vermutlich bekannteste Partner mag Medium.com sein. Und auch wenn Ethereum noch die Nase vorne hat (aktuelle Ethereum Prognose 2021), so heißt das nicht, dass Cardano einmal vorbeiziehen kann – letztlich mag sich Cardano bereits auf der Überholspur befinden.

    Aber auch die Tatsache, dass Cardano mit Regierungen und Behörden zusammenarbeitet, mag einen positiven Einfluss auf die weitere Cardano Kursentwicklung haben. Denn so gibt es auch die Kooperation mit „Privilede“, einer Arbeitsgruppe der Europäischen Union. In diesem Zusammenhang werden die Technologien von Cardano herangezogen, um sodann den Datenschutz im europäischen Raum besser überprüfen zu können. Zudem arbeitet Cardano mit mehreren Universitäten zusammen; es gibt auch eine Zusammenarbeit mit dem Technologiekonzern IBM.

    Ebenfalls für die Cardano Kursentwicklung von Bedeutung, mag die Prüfung durch mehrere Regierungen sein, die Plattform auch direkt in der Bevölkerung einzusetzen. So gab es schon in Afrika einige Anwendungsfälle, in denen Cardano wunderbar integriert werden konnte. So wird die Cardano Blockchain in Äthiopien sowie Tansania eingesetzt, um die Identität der Bevölkerung manipulationssicher speichern zu können. In Georgien wird geplant, dass Cardano im Bildungssystem sowie auch im Bereich der Regierungsverwaltung zum Einsatz kommen soll. Punkte, die ganz klar dafür stehen, dass eine positive ADA Prognose abgegeben werden kann.

    Cardano wird auch von verschiedenen Unternehmen genutzt und hier in unterschiedliche Bereiche eingesetzt. So gehört PricewaterhouseCoopers – PwC – zu den größten Kunden; das Wirtschaftsprüfungshaus hat daher ebenfalls einen Einfluss auf den weiteren Cardano Kursverlauf.

    In der Cardano Kurs Prognose 2021 wurde auch der Umstand berücksichtigt, dass es Kooperationen mit diversen Krypto Handelsplattformen gibt. Dazu gehören etwa Coinbase oder Simplex. So wird ein einfacher Zugang zu den ADA Tokens bereitgestellt.

    Unsere Empfehlungen für Cardano:

    eToro
    98/100
    eToro Erfahrungen
    Zum Anbieter
    Trade Republic
    93/100
    Trade Republic Erfahrungen
    Zum Anbieter
    justTRADE
    91/100
    justTRADE Erfahrungen
    Zum Anbieter

     

    Die ADA Krypto Prognose: Wie geht es in den nächsten Jahren weiter?

    Befasst man sich mit dem aktuellen Cardano Kurs, so wird relativ schnell feststellen, dass sich dieser immer wieder nach oben orientiert, es eigentlich fast keine starken Rückschläge wie Korrekturen gegeben hat. Davon handelte auch die Cardano Kurs Prognose 2021. Aber wie lautet die ADA Krypto Prognose für die kommenden Jahre? Wird der Cardano Tageskurs weiterhin nach oben klettern oder sind mitunter starke Korrekturen zu erwarten bzw. sogar ein Absturz, der den Preis unter 1 US Dollar drücken könnte?

    Anzumerken ist, dass die Daten mit Stand Ende Oktober 2021 herangezogen werden. Der Kryptomarkt ist ausgesprochen volatil; immer wieder sind auch unvorhergesehene Ereignisse möglich, die sodann zukünftige ADA Krypto Prognosen völlig auf den Kopf stellen können. Aus diesem Grund mag es wichtig sein, dass man immer nur frei verfügbares Kapital investiert sowie einen gründlichen Krypto Broker Vergleich durchführt. Denn das Risiko, trotz positiver und vielversprechender ADA Krypto Prognosen, darf auf keinen Fall unterschätzt werden. Immer wieder gibt es „Überraschungen“, die sodann einen enormen Einfluss auf den Markt bzw. verschiedene Kryptowährungen haben können.

    Befasst man sich mit der Cardano Kurs Prognose 2021 von Longeforecast.com, so wird der Preis der Kryptowährung nochmals auf über 3 US Dollar steigen. Zum aktuellen Zeitpunkt liegt der Preis bei 2,02 US Dollar. Für 2023 wird ein Anstieg in Richtung 4 US Dollar erwartet.

    Jedoch gibt es von Longforecast.com nicht nur positive Meldungen: So sind die Experten der Meinung, ein Absturz wäre durchaus möglich, der dazu führen würde, dass der Preis der Kryptowährung bis zum Jahr 2024 sogar unter 1 US Dollar fallen könnte. Jedoch würde sich der Preis bis 2025 wieder stabilisieren und in Richtung 2 US Dollar gehen.

    Ein wenig optimistischer, wenn es um die langfristige Cardano Kursentwicklung geht, mag man etwa bei CoinPriceForecast sein. So sind die Experten etwa der Meinung, der Preis werde noch im Jahr 2021 über 3,50 US Dollar steigen und im kommenden Jahr, 2022, sogar in Richtung 12 US Dollar klettern. 2024 soll der aktuelle Cardano Kurs dann in Richtung 20 US Dollar gehen – das wäre eine Steigerung von rund 1.400 Prozent. Bis zum Jahr 2025 wäre eine Verdoppelung in Richtung 40 US Dollar möglich – bis zum Jahr 2030 könnte Cardano sogar in Richtung 80 bis 100 US Dollar gehen. CoinPriceForecast ist überzeugt, dass der Cardano Kursverlauf durchaus nach oben zeigen wird.

    Bei Coinpedia ist die Stimmung ähnlich. Auch wenn es die (vielleicht gewagte) Cardano Kurs Prognose 2021 gibt, dass der Preis noch über 10 US Dollar steigen könnte, ist man mit Blick auf den langfristigen Cardano Tageskurs eher bei CoinPriceForecast angesiedelt. So sind die Experten der Meinung, der Preis werde steigen – und bis zum Jahr 2025 könnte der Cardano Tageskurs sogar über 100 US Dollar liegen.

    Auch die Experten von WalletInvestor sind der Meinung, bis zum Jahr 2023 könnte der Preis der Kryptowährung in Richtung 4 US Dollar gehen. Jedoch sei man nicht so optimistisch, was den Cardano Tageskurs betrifft – hier wird bis 2025 ein Preis von rund 6,60 US Dollar erwartet.

    Mit Blick auf den aktuellen Cardano Kurs und die Prognosen, mag es durchaus ratsam sein, heute noch zu investieren. Letztlich könnte bei Eintreffen der einen oder anderen optimistischen Prognose so ein attraktiver Gewinn entstehen.

    Unsere Empfehlungen für Cardano:

    94/100
    Bewertung
    Avatrade Highlights
    • 13 Kryptowährungen
    • Geringe Gebühren
    • Fester Hebel 1:2
    Zu Avatrade

     

    Lohnt sich zum aktuellen Zeitpunkt noch ein Einstieg in ADA?

    Aber ist es ratsam, aufgrund der aktuellen Cardano Kurs Prognose zu investieren? Wer sich mit der Cardano Kursentwicklung befasst, der wird relativ schnell feststellen, dass mit einer entsprechenden Investitionssumme schon hohe Gewinne möglich gewesen wären.

    Im Jahr 2018 lag der Preis der Kryptowährung bei rund 0,075 US Dollar. Wer hier 1.000 US Dollar investiert hätte, bekam 13.333 Coins. Hätte man die 13.333 Coins im Jahr 2021, als ADA bei 3 US Dollar lag, verkauft, so wären aus den 1.000 US Dollar 39.999 US Dollar geworden.

    Investiert man heute 1.000 US Dollar, so bekommt man, wenn der aktuelle Cardano Tageskurs herangezogen wird, ca. 500 Coins. Steigt der Preis auf 10 US Dollar, so würde die investierte Summe auf 5.000 US Dollar steigen. Bewahrheiten sich die Prognosen, die die Kryptowährung bereits bei 100 US Dollar sehen, so könnte man einen Gewinn von rund 50.000 US Dollar einfahren.

    Sollte man in Cardano investieren?

    Wichtig ist, dass man, wie bereits erwähnt, frei verfügbares Geld investiert. Das deshalb, weil die Entwicklungen des Kryptomarkts nur sehr schwer einschätzbar ist. Jedoch ist davon auszugehen, dass letztlich all jene, die einen langfristigen Anlagehorizont verfolgen, Gewinne einfahren werden. Denn ganz egal, ob es sich um Cardano handelt oder um eine andere Kryptowährung – die Experten sind überzeugt, dass der gesamte Markt an Stärke zulegen wird und daher auch der Preis von Cardano in die Höhe gehen muss.

    Laut aktueller Entwicklung liegt Cardano auf Platz 5 der Top-Kryptowährungen. Die Marktkapitalisierung beträgt 64 Milliarden US Dollar. Vor Cardano befinden sich die Kryptowährungen Tether (71 Milliarden US Dollar), Binance Coin (83 Milliarden US Dollar), Ethereum (518 Milliarden US Dollar) sowie Bitcoin (1,16 Billionen US Dollar).

     

    Das Fazit: Die ADA Krypto Prognose 2021 ist vielversprechend

    Cardano ist eine sehr interessante sowie vielversprechende Plattform, die mit ADA einen Token nutzt, der in den letzten Monaten einen enormen Preisanstieg verbuchen konnte. Aufgrund der Tatsache, dass die Plattform langfristige Ziele verfolgt und es viele Prognosen gibt, die den Preis der Kryptowährung deutlich über dem aktuellen Kurs sehen, mag es daher durchaus ratsam sein, sich näher mit der Technologie zu befassen. Ist man der Ansicht, die Technologie hat das notwendige Zukunftspotential, um sodann in weiterer Folge den Preis der Kryptowährung in die Höhe treiben zu können, so mag ein Einstieg zum aktuellen Zeitpunkt empfehlenswert sein.

    Anzumerken ist, dass viele Experten auch der Meinung sind, der gesamte Kryptomarkt wird stärker werden, dass die Top-Kryptowährungen sowieso an Stärke zulegen können und Preisanstiege unausweichlich sind.

     

    Unsere Anbieterempfehlungen für Cardano:

    eToro
    98/100
    eToro Erfahrungen
    Zum Anbieter
    Trade Republic
    93/100
    Trade Republic Erfahrungen
    Zum Anbieter
    justTRADE
    91/100
    justTRADE Erfahrungen
    Zum Anbieter
    Redaktionsempfehlung für Krypto
    Nach oben
    Schließen
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter