Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
  • Regionen
    • Chemnitz
    • Erzgebirge
      • Annaberg
      • Aue
      • Marienberg
      • Schwarzenberg
      • Stollberg
      • Zschopau
    • Mittelsachsen
      • Flöha
      • Freiberg
      • Mittweida
      • Rochlitz
    • Vogtland
      • Auerbach
      • Oberes Vogtland
      • Plauen
      • Reichenbach
    • Zwickau
      • Glauchau
      • Hohenstein-Ernstthal
      • Werdau
      • Zwickau
  • Sachsen & die Welt
    • Nachrichten
      • Sachsen
      • Deutschland
      • Welt
      • Panorama
      • Wirtschaft
    • Sport
      • Olympia
      • Fußball
      • Basketball
      • Handball
      • Lokalsport
      • Motorsport
      • Tabellen
      • Weitere Sportarten
    • Kultur & Wissen
      • Kultur
      • Wissenschaft
      • Multimedia
    • Meinungen
      • Kommentare
      • Blogs
      • Voloblog
      • Leserobmann
      • Leserkommentare
    • Ratgeber
      • Auto
      • Essen & Trinken
      • Expertenforum
      • Familie
      • Familienkompass
      • Finanzen
      • Gesundheit
      • Haus & Garten
      • Jobs & Karriere
      • Reisen
    • Service
      • Notdienste
      • Pegelstände
      • Staumeldungen
      • Wetter
      • Foto & Video
      • TV-Programm
  • Wohin
    • Wohin
      • Veranstaltungen
      • Veranstaltung eintragen
      • Tickets
    • Mein Restaurant
      • Restaurant finden
      • Restaurant eintragen
    • Gewinnspiele
      • Gewinnspiele
  • Abo & Service
    • Kontakt
      • Formular & Servicezeiten
    • Abo
      • Abo-Angebote
      • Abo-Service
      • E-Paper
      • Newsletter
      • Infos zu "FP E-Paper"
      • Infos zu "FP News"
    • Shop
      • Geschenkideen
      • Themenwelten
      • Bücher
      • Tickets
      • Reisen
      • Geburtstagszeitung
      • Vor Ort
    • Verlag
      • Autorenprofile
      • Druckzentrum
      • Job & Karriere
      • Verlag vor Ort
    • Engagement
      • Verein "Leser helfen"
      • Zeitung im Unterricht
      • Weitere Jugendprojekte
  • Anzeigen & Märkte
    • meine Anzeigen
      • Traueranzeigen aufgeben
      • Traueranzeigen suchen
      • Familienanzeigen aufgeben
      • Kleinanzeigen aufgeben
      • Kleinanzeigen suchen
      • Ansprechpartner
      • Mediadaten
      • Online-Werbung
      • Sonderthemen & Magazine
    • mein Job
      • Jobs
      • Für Arbeitgeber
    • meine Immobilie
      • Angebote
      • Anbieterverzeichnis
      • Für Inserenten
    • mein Gedenken
      • Traueranzeigen
      • Branchenbuch
      • Für Dienstleister
  • E-Paper
    Login
    Anzeige
    Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
    Partner-Hinweis
    Loading ...

    Ethereum Kurs Prognose 2022

    Ethereum vor großer Kursbewegung – 10.000 US Dollar noch in 2022 möglich?

    Zuletzt aktualisiert am 27.11.2022
    Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

    Unser Artikel zur Ethereum Kurs Prognose wird in regelmäßigen Abständen geprüft und aktualisiert. Selbstverständlich kann der aktuelle Ethereum Tageskurs von dem im Artikel kommunizierten Preis abweichen, jedoch liefern wir aufgrund der regelmäßigen Überarbeitung ein möglichst exaktes Bild. Da der Markt sehr volatil ist, sollte der Blick stets auf den Ethereum Tageskurs gerichtet sein, um gegebenenfalls reagieren zu können, wenn man plant, in die Kryptowährung zu investieren bzw. wenn man mit Ethereum spekulieren möchte.

    Weiterlesen
    Online Broker des Monats
    eToro - Jetzt zu eToro Jetzt zu eToro
    Online Broker des Monats

    Wonach suchen Sie?

    Sie wollen Ethereum traden? Die Top-Anbieter in Deutschland:

    Krypto
    Krypto Börse
    eToro
    Empfehlung
    Bewertung
    95/100
    Min. Einzahlung
    $50,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Anzahl Währungen
    94
    BTC/USD Spread
    1 %
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Capital.com
    Top Angebot
    Bewertung
    94/100
    Min. Einzahlung
    20,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    480
    BTC/USD Spread
    110
    Capital.com Erfahrungen Zum Anbieter
    87.41% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
    Pepperstone
    Top Angebot
    Bewertung
    91/100
    Min. Einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    17
    BTC/USD Spread
    30
    72.2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
    Naga
    4.
    Bewertung
    91/100
    Min. Einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    15
    BTC/USD Spread
    55
    Naga Erfahrungen Zum Anbieter
    TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.
    Markets.com
    5.
    Bewertung
    90/100
    Min. Einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    25
    BTC/USD Spread
    88,94
    Markets.com Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Avatrade
    6.
    Bewertung
    89/100
    Min. Einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Anzahl Währungen
    60
    BTC/USD Spread
    0,35 %
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    CFDs sind komplexe Trading-Instrumente die ein hohes Risiko mit sich bringen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
    Interactive Brokers
    7.
    Bewertung
    89/100
    Min. Einzahlung
    $10.000,00
    Einlagen­sicherung
    $500.000,00
    Anzahl Währungen
    4
    BTC/USD Spread
    0,1
    The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.
    xm.com
    8.
    Bewertung
    89/100
    Min. Einzahlung
    5,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    5
    BTC/USD Spread
    19
    xm.com Erfahrungen Zum Anbieter
    CFDs sind komplexe Finanzinstrumente, die aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Kapitalverlustrisiko bergen. 75,55% aller Konten von privaten Kapitalanlegern weisen beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter finanzielle Verluste auf. Sie sollten sich des hohen Risikos des Verlustes Ihres Kapitals bewusst sein und sicherstellen, dass Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen.
    Capex
    9.
    Bewertung
    89/100
    Min. Einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Anzahl Währungen
    22
    BTC/USD Spread
    111,7
    Capex Erfahrungen Zum Anbieter
    CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 77.09% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.
    IronFX
    10.
    Bewertung
    89/100
    Min. Einzahlung
    $100,00
    Einlagen­sicherung
    £50.000,00
    Anzahl Währungen
    4
    BTC/USD Spread
    1,7
    IronFX Erfahrungen Zum Anbieter
    Risk Warning: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 71.60% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.
    EZInvest
    11.
    Bewertung
    89/100
    Min. Einzahlung
    $250,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Anzahl Währungen
    27
    BTC/USD Spread
    0,01 %
    EZInvest Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Trade Republic
    12.
    Bewertung
    88/100
    Min. Einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    4
    BTC/USD Spread
    0,5 %
    Trade Republic Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    justTRADE
    13.
    Bewertung
    88/100
    Min. Einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    12
    BTC/USD Spread
    0,3
    justTRADE Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Skilling
    14.
    Bewertung
    86/100
    Min. Einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    10
    BTC/USD Spread
    0,2
    Skilling Erfahrungen Zum Anbieter
    Is possible also to include the short risk warning (69% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter)? And which position are we going to get once the listing is fully up and running? Would be great to give it a bigger push at first to deliver the first FTDs fast and scale up once the results are in place.
    IQ Option
    15.
    Bewertung
    86/100
    Min. Einzahlung
    10,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    20
    BTC/USD Spread
    19
    IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Admiral Markets
    16.
    Bewertung
    86/100
    Min. Einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    8
    BTC/USD Spread
    0,5 %
    CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 79% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.
    XTB
    17.
    Bewertung
    85/100
    Min. Einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    22.000,00€
    Anzahl Währungen
    9
    BTC/USD Spread
    1 %
    XTB Erfahrungen Zum Anbieter
    CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 80% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.
    Kraken
    18.
    Bewertung
    85/100
    Min. Einzahlung
    10,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    47
    BTC/USD Spread
    0,75 %
    Kraken Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Follow MyMoney
    19.
    Bewertung
    85/100
    Min. Einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    20
    BTC/USD Spread
    0,25
    KuCoin
    20.
    Bewertung
    84/100
    Min. Einzahlung
    0,00₿
    Einlagen­sicherung
    Anzahl Währungen
    300
    BTC/USD Spread
    0,1 %
    KuCoin Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    coindex
    21.
    Bewertung
    83/100
    Min. Einzahlung
    1,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    19
    BTC/USD Spread
    0,5 %
    coindex Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Yuh
    22.
    Bewertung
    83/100
    Min. Einzahlung
    $25,00
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Anzahl Währungen
    24
    BTC/USD Spread
    1 %
    Robinhood
    23.
    Bewertung
    83/100
    Min. Einzahlung
    500,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Anzahl Währungen
    7
    BTC/USD Spread
    20
    All investments involve risks, including the possible loss of capital.
    ZuluTrade
    24.
    Bewertung
    78/100
    Min. Einzahlung
    $100,00
    Einlagen­sicherung
    Anzahl Währungen
    13
    BTC/USD Spread
    0,1
    ZuluTrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Trading spot currencies involves substantial risk and there is always the potential for loss. Your trading results may vary. Because the risk factor is high in the foreign exchange market trading, only genuine „risk“ funds should be used in such trading. If you do not have the extra capital that you can afford to lose, you should not trade in the foreign exchange market. Forex Brokers and ZuluTrade are compensated for their services through the spread between the bid/ask prices or there may be a cost to initiate a trade through the bid/ask spread. Profit sharing accounts are subject to a monthly subscription fee and a monthly performance fee per selected trading system.
    BSDEX
    Empfehlung
    95/100
    Bewertung
    BSDEX Bonus
    BSDEX Highlights
    • Sehr faires Gebührenmodell
    • Top Kundenservice
    • Deutscher, seriöser Anbieter
    Bitcoin
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    BSDEX Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    eToro
    Top Angebot
    94/100
    Bewertung
    eToro Bonus
    eToro Highlights
    • Regulierter Broker
    • Kostenloses Demokonto
    • Gute Auswahl an Kryptowährungen
    PayPal
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.
    bitcoin.de
    Top Angebot
    93/100
    Bewertung
    bitcoin.de Bonus
    bitcoin.de Highlights
    • • Über 98% der Bitcoin-Kundenbestände bei Bitcoin.de sind offline gespeichert
    • • Alle Server von Bitcoin.de stehen in gesicherten Rechenzentren in Deutschland
    • • Deutschsprachige Kundenbetreuung
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    bitcoin.de Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Binance
    4.
    91/100
    Bewertung
    Binance Bonus
    Binance Highlights
    • Sehr großes Angebot an Kryptowährungen
    • Niedrige Gebühren
    • Sehr hohe Sicherheitsstandards
    Überweisung
    ASIC - Australian Securities and Investments Commission
    Binance Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Coinbase
    5.
    91/100
    Bewertung
    Coinbase Bonus
    Coinbase Highlights
    • Keine zusätzlichen Kosten des Kontos
    • Mehr als 60+ Coins handelbar
    • Maximale Transparenz und Einlagensicherung
    PayPal
    SIPC - Securities Investor Protection Corporation (USA - not governmental)
    Coinbase Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Bitvavo
    6.
    90/100
    Bewertung
    Bitvavo Bonus
    Bitvavo Highlights
    • Mehr als 175 Kryptowährungen
    • Seriöse Kryptobörse
    • Guter Kundensupport
    Sofortüberweisung
    AFM - Authority for the Financial Markets (Netherlands)
    Bitvavo Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Trade Republic
    7.
    89/100
    Bewertung
    Trade Republic Bonus
    Trade Republic Highlights
    • Wichtige Kryptos (BTC, ETH, LTC) vorhanden
    • Geringe Gebühren
    • Sehr guter Kundensupport
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Trade Republic Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Zeply
    8.
    89/100
    Bewertung
    Zeply Bonus
    Zeply Highlights
    • Bitcoins gebührenfrei kaufen
    • Einfache, übersichtliche Plattform auch für Einsteiger
    • Niedrige Mindesteinzahlung: nur 25 Euro
    Visa
    EFSA - Estonian Financial Supervision and Resolution Authority
    Zeply Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Kraken
    9.
    89/100
    Bewertung
    Kraken Bonus
    Kraken Highlights
    • Erstklassiger Support dank FAQ-Bereich und Live-Chat
    • Die Top Kryptowährungen handelbar
    • Günstige Taker und Maker Gebühren
    Überweisung
    CNMV - Comisión Nacional del Mercado de Valores
    Kraken Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    justTRADE
    10.
    88/100
    Bewertung
    justTRADE Bonus
    justTRADE Highlights
    • Die wichtigsten Kryptowährungen handelbar
    • Sehr guter Kundenservice
    • Niedrige Gebühren
    Überweisung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    justTRADE Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Bitfinex
    11.
    88/100
    Bewertung
    Bitfinex Bonus
    Bitfinex Highlights
    • Transparente, faire Handelskonditionen
    • Spannende Aktionen um zusätzlich Gebühren zu sparen
    • Unzählige Kryptowährungen im Angebot
    Visa
    CNMV - Comisión Nacional del Mercado de Valores
    Bitfinex Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    EZInvest
    12.
    88/100
    Bewertung
    EZInvest Bonus
    EZInvest Highlights
    • Seriöse Kryptobörse
    • Faires Gebührenmodell
    • Top Kundenservice
    Visa
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    EZInvest Erfahrungen Zum Anbieter
    AGB gelten, 18+
    Paymium
    13.
    Bewertung
    Paymium Bonus
    Paymium Highlights
    • Geringe Gebühren & Kosten
    • Seriöser Anbieter
    • Guter Kundensupport
    Bitcoin
    AMF - Autorité des marchés financiers
    Zum Krypto Börse Vergleich

    Aktuelle ETH-Prognosen im Dezember

    Ethereum Prognose vom 27.11.2022 – ETH markiert ein tieferes Tief und ein erneuter Test der 1.000 Dollar-Marke wird immer wahrscheinlicher (Ethereum-Preisanalyse)

    Im Gegensatz zu Bitcoin und vielen anderen Kryptowährungen bildet Ethereum ein neues Tief und testet gleichzeitig ein bedeutendes Widerstandsniveau. ETH sollte genau beobachtet werden, da die Kursentwicklung in den nächsten Tagen nützliche Hinweise auf den mittelfristigen Markttrend liefern könnte.

    Technische Analyse

    Das Tages-Chart:

    Auf dem Tages-Chart ist der Preis noch immer zwischen 1250  und 1000 US-Dollar gefangen, könnte aber bald ausbrechen. Die 1250 Dollar-Widerstandsmarke wird derzeit getestet, und sollte sie nach oben durchbrochen werden, würden als nächstes der 50- und 200-Tages-Gleitender-Durchschnitt bei 1300 bzw. 1500 Dollar ins Visier genommen werden.

    Solange der Kurs jedoch unter dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bleibt, wäre ETH technisch gesehen in einem Bärenmarkt. Daher wäre eine Zurückweisung von einem der oben genannten Widerstandsniveaus sehr wahrscheinlich. In diesem Fall könnte der Bereich um 1000 Dollar erneut getestet werden, und ein Ausbruch unter dieses Schlüsselniveau würde als sehr schlechtes Zeichen gewertet werden, da dies zu einem weiteren schnellen Absturz führen würde.

    Die 4-Stunden-Chart:

    Auf der 4-Stunden-Chart hat der Kurs vor kurzem ein ausgeprägtes Doppelbodenmuster um die Unterstützungsmarke von 1100 Dollar gebildet, nachdem er ein bärisches Flaggenmuster nach oben hin beendet hat. Das erste Ziel für diese Muster ist in der Regel das erste Hoch der Flagge, das nahe der 1350 US-Dollar-Marke liegt.

    Der RSI nähert sich jedoch überkauften Werten, was auf einen möglichen Pullback oder sogar eine Umkehr auf kurze Sicht hindeutet. Es ist zu beachten, dass ein Rückschlag innerhalb der gebrochenen Flagge das zinsbullische Szenario zum Scheitern bringen würde, und ein Rückgang in Richtung der 1100 Dollar -Marke oder sogar darunter wäre sehr wahrscheinlich.

    Onchain-Analyse

    Der FTX-Fallout und die damit verbundene negative Stimmung dominieren den Markt weiterhin, da die Short-Positionen am Futures-Markt aufgrund der Funding Rates immer noch überwiegen. In der Zwischenzeit sind die ETH-Einzahlungen an den Börsen in den letzten Tagen auf mehr als 100.000 ETH pro Stunde angestiegen.

    Das folgende Diagramm zeigt die Metrik des Exchange Inflow. Vor jedem Preisverfall gab es einen großen Sprung in der Anzahl der Transaktionen an den Börsen, was zu einem größeren Verkaufsdruck führte. Dies war jeweils auf die anhaltenden finanziellen Probleme der FTX-Börse zurückzuführen, da die Marktteilnehmer Angst und Unsicherheit verspüren und ihr Engagement durch die Verteilung ihrer Vermögenswerte kontrollieren. Dennoch könnte die Dominanz der Short-Positionen bald zu einem Short-Squeeze führen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 28.11.2022: 1.205  US Dollar
    • Dienstag, 29.11.2022: 1.215  US Dollar
    • Mittwoch, 30.11.2022: 1.230  US Dollar
    • Donnerstag, 01.12.2022: 1.180 US Dollar
    • Freitag, 02.12.2022: 1.315 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 20.11.2022 – Ethereum-Mitbegründer Buterin warnt vor Singapurs Krypto-Vorschriften

    Singapurs Ambitionen, eine Drehscheibe für digitale Vermögenswerte zu werden, könnten aufgrund seiner skeptischen Haltung gegenüber Kryptowährungen scheitern, so Vitalik Buterin, Mitbegründer der Ethereum-Blockchain-Plattform.

    Die Bereitschaft des Stadtstaates, einen Unterschied zwischen der Nutzung von Blockchain und Kryptowährungen zu machen, ist eines dieser seltsamen Dinge“, sagte er in einem Videointerview mit der Straits Times, das am Sonntag veröffentlicht wurde. „Die Realität ist, dass wenn man keine Kryptowährung hat, die Blockchains, die man haben wird, nur eine Fälschung sind und niemand wird sich für sie interessieren.“

    Singapur versucht, den Zugang von Kleinanlegern zum Kryptohandel einzuschränken, um die Risiken für die Verbraucher durch die Volatilität des Marktes zu verringern.

    Letzten Monat hat es Vorschläge zur Einschränkung der Beteiligung von Verbrauchern an digitalen Vermögenswerten vorgelegt, einschließlich des Verbots für Kleinanleger, Kredite für den Kauf von Münzen aufzunehmen.

    Diese Maßnahmen haben Bedenken bei anderen hervorgerufen, wie z.B. beim Chief Executive Officer von Coinbase Global Inc., Brian Armstrong, der Anfang des Monats sagte, dass die von Singapur vorgeschlagenen Beschränkungen für den Krypto-Einzelhandel „unvereinbar mit dem Wunsch des Landes sind, eine Drehscheibe für die sogenannte Web3-Industrie zu werden.“

    Dieses bärische Muster begrenzt die Kurserholung von Ethereum(ETH); Halten?

    Mehrere Tageskerzen mit Long-Dick-Verwerfungen deuten auf die Unsicherheit der Marktteilnehmer hin. Darüber hinaus bildete der laufende Trost ein absteigendes Triangel-Muster im 4-Stunden-Zeitrahmen-Chart. Ein Durchbrechen der 1190 Dollar-Marke wird das bärische Momentum verstärken und einen weiteren Abwärtstrend begünstigen.

    Wichtige Punkte:

    • Der Ethereum-Preis ist derzeit in einer No-Trading-Zone gefangen
    • Die Münze benötigt einen Ausbruch aus dem Dreiecksmuster, um eine Richtungserholung zu fördern
    • Das Intraday-Handelsvolumen von Ethereum beträgt 14,5 Mrd. Dollar, was einem Anstieg von 32,6 % entspricht.

    Nach dem jüngsten Blutbad auf dem Kryptomarkt, das durch den Zusammenbruch der Krypto-Börse FTX und Panikverkäufe auf dem Markt ausgelöst wurde, tendierte der Ethereum-Preis seitwärts. Der Münzpreis wird derzeit bei 1207 Dollar gehandelt und bewegt sich seit fast zwei Wochen innerhalb eines absteigenden Dreiecksmusters.

    Die Bildung eines unteren Hochs mit diesem bärischen Fortsetzungsmuster spiegelt eine allmähliche Abnahme des Aufwärtsmomentums wider. Als Reaktion auf dieses Muster durchbrechen die Kurse schließlich die Halslinie und setzen den vorherigen Abwärtstrend fort.

    Die Ethereum-Preisspanne innerhalb des Dreiecks hat sich soweit eingeengt, dass sie zur No-Trading-Zone erklärt wurde. Darüber hinaus befinden sich die Kurse nahe dem Scheitelpunkt des Musters, was darauf hindeutet, dass der Durchbruch nahe ist.

    Eine Tageskerze, die unter der Marke von 1190 Dollar schließt, signalisiert daher ein erneutes Abwärtsmomentum, das die Preise um 10 % nach unten drücken und die 110 Dollar-Unterstützung erneut herausfordern könnte. Hält der Verkaufsdruck jedoch an, wird der Altcoin die psychologische Unterstützung von 1000 Dollar erneut in Angriff nehmen.

    Im Gegensatz dazu würde ein Ausbruch nach oben über die obere Trendlinie die Abwärtsthese untergraben und könnte den Preis auf 1340 Dollar treiben.

    Technische Indikatoren

    RSI: Eine leichte zinsbullische Divergenz im Tages-RSI spiegelt den zunehmenden Kaufdruck bei der Unterstützung von 1120 US-Dollar wider. Ein zinsbullischer Crossover über die Mittellinie signalisiert, dass die Marktstimmung zinsbullisch geworden ist.

    EMAs: Die abwärts gerichteten EMAS (20, 50, 100 und 200) deuten darauf hin, dass der potenzielle Swing mehrere Köpfe haben wird.

    Ethereum-Kursniveaus innerhalb des Tages

    Spotpreis: 1207 Dollar

    Tendenz: rückläufig

    Volatilität: Niedrig

    Widerstand – 1275 und 1338 Dollar

    Supportniveau– 1190 und 1100 Dollar

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 21.11.2022: 1.245  US Dollar
    • Dienstag, 22.11.2022: 1.200  US Dollar
    • Mittwoch, 23.11.2022: 1.230  US Dollar
    • Donnerstag, 24.11.2022: 1.195 US Dollar
    • Freitag, 25.11.2022: 1.210 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 13.11.2022 – Ethereum [ETH] könnte mehr Abwärtsdruck erfahren, da die Abhebungen zunehmen

    Ethereum [ETH] könnte einen weiteren Rückgang erleben, obwohl er in den letzten sieben Tagen über 23 % seines Wertes verloren hat und bei 1.261 US-Dollar gehandelt wird. Der Grund für diese Möglichkeit war die hohe Abweichung der On-Chain-Abhebungen des Altcoins.

    Onchain Edge wies in einem Beitrag vom 11. November auf CryptoQuant auf den Zustand dieser Abhebungstransaktionen hin. Darüber hinaus schlug er vor, dass ETH-Investoren aufgrund dieser Aktionen eine weitere Preiskorrektur erwarten könnten.

    Laut der Veröffentlichung war die Wahrscheinlichkeit höher. Außerdem sei eine Korrektur zum jetzigen Zeitpunkt kein schlechtes Omen für Ethereum auf lange Sicht. Zur Untermauerung seiner Argumentation wies er darauf hin, dass ähnliche Umstände im Mai und November 2021 aufgetreten seien. Die jüngste Korrektur fand im Mai 2022 statt.

    Wie geht es nun weiter?

    Anhand von On-Chain-Daten zeigte Glassnode, dass das Gesamtzuflussvolumen von Ethereum seit dem 9. November deutlich zurückgegangen ist. Der Rückgang war definitiv nicht frei von dem Misstrauen, das das Ökosystem seit dem FTX-Zusammenbruch erschüttert hat. Die niedrigen Einlagen an der Börse deuten darauf hin, dass sich mehr Anleger nach anderen Optionen umsehen, um ihre ETH zu speichern. Während diese Daten auf einen geringeren Verkaufsdruck hindeuten, ist es wahrscheinlich, dass viel weniger Aktivität der Grund für diesen Rückgang war.

    Zusätzlich zu diesem Desinteresse am Börsenhandel wurde auch der Derivatemarkt nicht ausgelassen. Eine weitere Offenbarung von Glassnode zeigte, dass das Futures-Volumen in den letzten 24 Stunden über alle Börsen hinweg einen extrem negativen Wert aufwies. Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatte das Futures-Volumen von Binance innerhalb des genannten Zeitraums 8,31 Mrd. US-Dollar vernichtet.

    Dies deutet auf eines der schlechtesten Zinsniveaus seit Beginn des Jahres 2022 hin. Wenn sich dieser On-Chain-Status in den kommenden Tagen nicht verbessert, könnte dies die Vorahnung eines weiteren Preisverfalls bedeuten.

    Santiment hat in größerem Umfang gezeigt, dass diese Möglichkeit nicht ausgeschlossen ist. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts lag das 30-Tage-Verhältnis von Marktwert zu realisiertem Wert (MVRV) bei -7,723 %. Dieser Wert deutet darauf hin, dass ETH-Investoren in letzter Zeit Verluste erlitten haben.

    Darüber hinaus waren die zuvor erzielten Gewinne, insbesondere an den Börsen, nun zunichte gemacht. Auch der MVRV-Z-Score war mit -0,0263 negativ. Daher hatte der realisierte Wert ein hohes Potenzial, mehr wert zu sein als die unverwässerte Marktkapitalisierung.

    Bereiten Sie sich auf weitere Rip-Ups vor

    Die Indikatoren des Exponential Moving Average (EMA) zeigten jedoch, dass es Zeit für eine Korrektur sein könnte. Denn der 50er EMA befindet sich bereits in der Pole Position, um den 20er EMA zu übersteigen.

    Wenn dieser schließlich überschritten wird, könnten die Verkäufer endgültig die Kontrolle über den Markt übernehmen und der Preis unter die aktuelle Region von 1.200 US-Dollar fallen. Mittel- bis langfristig deutet der 200 EMA darauf hin, dass die Korrektur schließlich zu einer Kurserholung führen wird. Dennoch sollte man Vorsicht walten lassen, bevor man davon ausgeht, dass der Rückgang ein unausweichliches Ereignis ist.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 14.11.2022: 1.183  US Dollar
    • Dienstag, 15.11.2022: 1.140  US Dollar
    • Mittwoch, 16.11.2022: 1.295  US Dollar
    • Donnerstag, 17.11.2022: 1.120 US Dollar
    • Freitag, 18.11.2022: 1.000 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 06.11.2022 – Ethereum durchbricht entscheidenden Widerstand, kann es diesen Monat die 2.000 Dollar-Marke erreichen?

    Vor einer Woche hat Ethereum [ETH] die 1.485 Dollar-Marke von einem Widerstand in eine Unterstützung verwandelt. Seitdem hat der Kurs um 10,9 % zugelegt, Tendenz bei Redaktionsschluss steigend. Da auch Bitcoin [BTC] einen Aufwärtstrend verzeichnete, sah es so aus, als ob der gesamte Kryptomarkt in den kommenden Tagen einen Aufwärtstrend aufweisen würde.

    Das NFT-Handelsvolumen ging im Monat Oktober ebenfalls zurück, aber die Nummer der einzelnen Händler wuchs im Oktober um 18 %. Dies deutet darauf hin, dass die Nachfrage nach NFTs immer noch deutlich vorhanden ist.

    So weit, so gut für die Bullen, die nun auf 1800 Dollar und 1950 Dollar achten können.

    Ethereum bildete im September und Oktober eine Spanne zwischen 1.270 Dollar und 1.390 Dollar. Der Ausbruch aus diesem Intervall ließ ETH auf 1.600 US-Dollar ansteigen, doch das Handelsvolumen war nicht signifikativ mitgestiegen. Auch das On-Balance-Volumen (OBV) zeichnete keine starke Aufwärtsbewegung, was wohl bedeutet, dass der Kaufdruck womöglich nicht stark genug ist, um den Abwärts gerichteten Trend im höheren Zeitfenstern umzukehren.

    Das On-Balance-Volumen (OBV) konnte ein Resistenzlevel der letzten sechs Wochen überwinden, was die Erholung der letzten zwei Wochen unterstützte. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts lag der Kurs über dem Anfang September gebildeten bärischen Orderblock. Dies dürfte die Käufer ermutigen, und eine weitere Aufwärtsbewegung ist wahrscheinlich.

    Aber wie viel höher? Die 1.800 Dollar-Marke befindet sich ebenfalls in der Nähe eines Widerstandsbereichs und weist auf dem Tages-Chart einen bärischen Orderblock auf. Die Marke von 1.950 US-Dollar stellt ebenfalls einen Bereich dar, in dem die Verkäufer dominieren können. Obwohl der Relative Strength Index (RSI) auf einen von Käufern dominierten Markt hindeutet und die Struktur zinsbullisch ist, könnten die 1.800 Dollar- und 1.950 Dollar-Marken zu beachten sein.

    Umsichtige Händler können in diesen Regionen Gewinnmitnahmen in Betracht ziehen, während Händler mit niedrigerem Zeithorizont auf ein Umkippen dieser Widerstände warten können, um Long-Positionen einzugehen.

    MVRV in den letzten fünf Monaten im Aufwärtstrend

    Das 365-Tage-Verhältnis von Marktwert zu realisiertem Wert (MVRV) erreichte im Juni 2022 mit -60 % ein Vierjahrestief. Seitdem ist das MVRV-Verhältnis langsam nach oben geklettert, auch wenn sich bei Ethereum noch kein starker Trend abzeichnete. Dies deutet darauf hin, dass ein großer Teil der Käufer des vergangenen Jahres immer noch auf der Verliererseite stand, aber in den letzten Monaten eine gewisse Akkumulation stattgefunden hat.

    Auch das Netzwerkwachstum bildete in den letzten Monaten eine Reihe höherer Tiefststände aus, was zeigt, dass die Nutzerakzeptanz zunimmt. Dies war eine positive Feststellung für die längerfristigen Anleger.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 07.11.2022: 1.580  US Dollar
    • Dienstag, 08.11.2022: 1.710  US Dollar
    • Mittwoch, 09.11.2022: 1.730  US Dollar
    • Donnerstag, 10.11.2022: 1.670 US Dollar
    • Freitag, 11.11.2022: 1.690 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 09.10.2022 – Ethereums nächste Erleichterungsrallye könnte von der Gnade dieser ETH-Besitzer abhängen

    Ethereum [ETH] stand unter starkem Verkaufsdruck, insbesondere nach dem Merge. Doch selbst nach dem Preisverfall von Ethereum zeigten das Interesse und die Einnahmen der Validierer ein anderes Bild.

    Es ist anzumerken, dass das Interesse von Validierern Ethereum helfen könnte, sein Potenzial zu erreichen.

    Validierung durch Validierer

    Wie aus dem untenstehenden Bild ersichtlich ist, ist die Anzahl der Validierer im Ethereum PoS-Netzwerk in den letzten 30 Tagen gestiegen.

    Trotz der fallenden Ethereum-Preise blieben die Validierer in dieser turbulenten Zeit standhaft und setzten ihr Vertrauen in das Ethereum-Netzwerk fort, da ihre Zahl weiter anstieg.

    Darüber hinaus wurde beobachtet, dass die Staker-Einnahmen für Ethereum in den letzten Tagen gestiegen sind, obwohl der Preis des Altcoins kontinuierlich gesunken ist. Die Gesamteinnahmen beliefen sich bis zum 8. Oktober auf 824 Millionen Dollar.

    Wenn die Einnahmen der Miner im Laufe der Zeit weiter steigen, hätten die Validierer einen größeren Anreiz, ihre eingesetzten ETH zu halten, anstatt sie zu verkaufen. Dies könnte sich auf lange Sicht als positiver Katalysator für Ethereum erweisen.

    Aber nicht nur die Staker zeigten Interesse an Ethereum. Auch einige andere Faktoren waren für das beobachtete Wachstum von Ethereum verantwortlich.

    Laut Glassnode, einem Unternehmen für Kryptoanalysen, verzeichnete Ethereum ein Allzeithoch bei Adressen, die mehr als eine ETH halten. Am 8. Oktober lag die Zahl der Adressen, die mehr als eine ETH hielten, bei 1,5 Millionen. Dies war der höchste Stand, der jemals erreicht wurde.

    Diese Entwicklung könnte nicht nur auf das Interesse von Kleinanlegern zurückzuführen sein, sondern auch auf ein zunehmendes Interesse von Ethereum-Walen.

    ETH segelt von Flut zu Flut

    Am 8. Oktober stellte Whalestats, eine Plattform, die sich der Verfolgung von Kryptowalen widmet, fest, dass Wale Interesse an dem größten Altcoin gezeigt haben. In dem Tweet rangierte Ethereum auf Platz zwei der meistgekauften Token der 500 größten ETH-Wale.

    Das zunehmende Interesse der Wale könnte den Ethereum-Kursen einen dringend benötigten Schub verleihen.

    Darüber hinaus verzeichnete der König der Altcoins auch ein Wachstum in seinem Netzwerk. Das Netzwerkwachstum von Ethereum stieg in den letzten Tagen sprunghaft an. Dies bedeutet, dass die Zahl der neuen Adressen, die Ethereum zum ersten Mal übertragen haben, gestiegen ist, was auf eine zunehmende Akzeptanz von Ethereum hindeutet.

    Das Verhältnis von Marktwert zu realisiertem Wert (MVRV) von Ethereum ist jedoch in den letzten Wochen gesunken. Dies könnte von potenziellen Anlegern als ein bärisches Signal aufgefasst werden. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Ethereum bei 1.310 Dollar gehandelt und hat in den letzten 24 Stunden um 1,4 % nachgegeben.

    Händler, die auf den „Dip“ setzen wollen und eine Long-Position auf ETH planen, könnten sich andere Datenpunkte ansehen, um ihre Position besser zu verstehen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 10.10.2022: 1.305  US Dollar

    Dienstag, 11.10.2022: 1.300  US Dollar

    Mittwoch, 12.10.2022: 1.310  US Dollar

    Donnerstag, 13.10.2022: 1.280 US Dollar

    Freitag, 14.10.2022: 1.315 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 18.09.2022 – Ethereum Merge erfolgreich, wird Fork ETHW auch in Gang kommen?

    Ethereums vollständiger Übergang von PoW zu PoS löste in der Krypto-Community unterschiedliche Emotionen aus. Ethereum-Investoren und -Interessierte waren begeistert, da der Ethereum Merge unter anderem die Skalierbarkeit verbessern, die Gasgebühren senken und den Energieverbrauch reduzieren sollte.

    Der Übergang von PoW zu PoS bedeutete, dass die Ethereum Foundation Miner durch Validatoren ersetzte. Die Metamorphose des Netzwerks bedeutet, dass die Miner mit teurer und unbrauchbarer Mining-Hardware zurückbleiben werden.

    Ist ETHW real oder ein opportunistischer Betrug?

    Der prominente chinesische Miner Chandler Guo startete eine Kampagne gegen die Umstellung, da die Miner mit teuren Anlagen zurückbleiben würden. Seit 2016 war Chandler Guo einer der Hauptbefürworter, als die Entwickler Ethereum aufspalteten, wobei die daraus resultierende Abspaltung zu Ethereum Classic (ETC) wurde.

    Einer langen Reihe von Tweets des ETHW-Kontos zufolge, scheint es einen bedeutenden Strom an Unterstützung von mehreren großen Ethereum-Mining-Pools zu erhalten. Aber ein Konto, das von der Kryptowährung Miners Community gehalten wird, denkt anders und warum ETHW höchstwahrscheinlich nur ein Betrug ist.

    Die Mining Chamber argumentiert, dass trotz der Hardfork, die großen Rückhalt von Mining-Pools erhält, die Entwickler unbekannt bleiben. Vor allem die Anonymität der Entwickler in der Krypto-Sphäre bleibt gängige Methode. Es könnte jedoch ein rotes Tuch für einen Ersatz für ETH sein.

    Die Kryptowährungs-Miner-Community beschuldigt angeblich das ETHW-Konto, Kommanditgesellschaften mit Mining-Pools zu veröffentlichen. Unter Berufung auf Beweise von einem der Mining-Pools, flexpool_io, behauptet der Mining-Pool, dass niemand von ihrer alten Website Ethereumpow[dot]org sie für die Kommunikation erreicht hat.

    Der Twitter-Account mit 2.873 Anhängern behauptet, dass die erste Website „Ethereumpow[dot]org“ keine für Händler wichtigen Informationen enthielt. Auch die zweite Website enthalte kaum Informationen. Nichts über „Tokenomics“.

    Das Team erklärt weiter, dass die ETHW nur eine Kopie der ursprünglichen ETH ist, ohne das Entwicklungsteam.

    Unterstützen Krypto-Börsen ETHW?

    Nachdem der Übergang vollzogen ist, haben Kryptobörsen die Qual der Wahl, ob sie diesen umstrittenen Versuch, sich dem Übergang zu widersetzen, auflisten sollen. Ende letzten Monats winkte die größte Krypto-Börse in Amerika ab, dass sie bereit sein könnte, ETHW zu listen.

    Sollte es nach The Merge zu einer ETH PoW-Fork kommen, wird dieser Vermögenswert mit der gleichen Strenge geprüft wie jeder andere Vermögenswert, der an unserer Börse gelistet ist.“

    Mit den Bemühungen, das Mining von ETH zu erhalten, hat Chandlers Kampagne zur Schaffung von ETHW, einer minierbaren Version von ETH, die auf PoW arbeitet, Unterstützung von Poloniex, Huobi, BitMEX und Bitrue erhalten. Diese Kryptobörsen haben damit begonnen, ETHW-verwandte Finanzprodukte wie Futures und börsenspezifische Token zu listen.

    Binance, die größte Kryptobörse nach Handelsvolumen, gab keine klaren Hinweise darauf, ob die Börse ETHW notieren würde. Binance erklärte, dass sie die Notierung von ETHW von Fall zu Fall in Betracht ziehen würde, abhängig von „demselben strengen Listing-Prüfungsprozess“, der für andere Münzen verwendet wird.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 19.09.2022: 1.500  US Dollar

    Dienstag, 20.09.2022: 1.460  US Dollar

    Mittwoch, 21.09.2022: 1.310  US Dollar

    Donnerstag, 22.09.2022: 1.390 US Dollar

    Freitag, 23.09.2022: 1.260US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 11.09.2022 – Verbesserungen bei Ethereum

    Wie die meisten Kryptowährungen hat auch Ethereum seit seinem ATH (All Time High) einen stetigen Rückgang seiner Kapitalisierung erlebt. Neue Statistiken zeigen jedoch, dass das Interesse der Ethereum-Nutzer noch nie so groß war und heute einen Höchststand erreicht hat.

    Versuchen wir zu verstehen, warum dieses entfesselte Interesse an Ethereum trotz der Krisenzeit noch nie so groß war.

    Was ist das offene Interesse?

    Ein Zitat aus dem Buch „Wall Street Words“ von David L. Scott besagt: „Ein großes offenes Interesse deutet auf mehr Aktivität und Liquidität für den Kontrakt hin“.

    Anders ausgedrückt: Das offene Interesse ist die Summe der Kontrakte eines bestimmten Futures-Instruments, die zu einem bestimmten Zeitpunkt ausstehend sind.

    In der Praxis dient das Open Interest zur Messung der Marktaktivität.

    Ein hohes offenes Interesse deutet beispielsweise auf eine große Zahl von Händlern hin, die offene Positionen haben, und darauf, dass viele Personen ihrerseits auf das betreffende Instrument zurückgreifen werden.

    Die Folgen des Merge für das maximale offenen Interesse

    Die Datenanalyse-Website Kaiko hat sich für die Investitionsraten und Zinsen von Ethereum interessiert.

    Das offene Interesse an ETH erreichte im vergangenen August im Vorfeld des für Mitte September geplanten Zusammenschlusses Rekordhöhen. Allerdings haben wir seit September einen Rückgang der offenen Positionen von 5,1 Millionen ETH auf rund 4,7 Millionen beobachtet.

    Trotz dieses Rückgangs stellen 4,7 Millionen immer noch eine der größten Ansammlungen offener Positionen dar, die wir bei Ethereum-Perpetual-Futures gesehen haben.

    Was die Ethereum-Finanzierungsraten betrifft, so waren sie in den letzten Tagen für kurze Zeit negativ. Damit wurde der Abwärtstrend von Ende August deutlich durchbrochen. Man kann sich vorstellen, dass die Stimmung bei Ethereum mit dem Näherrücken von The Merge steigt.

    Vergleicht man jedoch die Finanzierungsrate von Bitcoin, so ist die Stimmung in Bezug auf ETH an den Märkten für ewige Termingeschäfte aufgrund der Möglichkeit eines Scheiterns von The Merge durchweg pessimistischer.

    Die Kryptokrise geht weiter (Update der letzten Tage lesen Sie hier)

    Während einige einen Anstieg des Preises von Kryptowährungen vorhersagten, fällt der Bitcoin weiter. Tatsächlich kämpft das Flaggschiff unter den Kryptowährungen damit, sich über der 20.000-Dollar-Marke zu halten. In den letzten Tagen ist er sogar unter 19.000 auf 18.957 Dollar gesunken.

    Auf der anderen Seite ist Ethereum (ETH) inzwischen unter die Marke von 1.600 Dollar gefallen und liegt heute bei 1.531,03 Dollar. Die 2 beliebtesten Kryptowährungen kämpfen darum, ihre Widerstandsschwelle zu finden. Heute bewegen sie sich auf einem mehr als unsicheren Markt und kämpfen darum, ein angemessenes Niveau zu halten.

    Einer der Gründe für diesen Rückgang und die Unsicherheit auf den Kryptomärkten ist die Energiekrise in Europa. Die Nord Stream-Pipeline, über die ein Großteil der europäischen Gasversorgung erfolgt, wurde auf unbestimmte Zeit abgeschaltet. Russland möchte nämlich, dass die Sanktionen gegen das Land nach dem Einmarsch in der Ukraine aufgehoben werden.

    Andererseits könnte die EZB (Europäische Zentralbank) eine Rezession auslösen, wenn sie eine rückläufige Haltung einnimmt. Diese Entscheidung erklärt sich durch die starke Inflation des Euro-Wechselkurses seit diesem Sommer, die im Juli 9,8 % erreichte.

    Die Übel der Kryptowährungen sind nicht nur auf externe Phänomene, sondern auch auf interne Probleme zurückzuführen.

    Michael Saylor, einer der größten Investoren auf dem Kryptomarkt, sieht sich im District of Columbia einer Klage wegen Steuerhinterziehung gegenüber. Der „King of Bitcoin“ hätte 10 Jahre lang keine Steuern gezahlt.

    Schließlich kommen schlechte Nachrichten nie allein. Ein Artikel von Crypto Leaks behauptet, bösartige Transaktionen in der Welt der Kryptowährungen aufgedeckt zu haben. Ava Labs, das Unternehmen hinter der Avalanche-Blockchain, wurde beschuldigt, die Anwaltskanzlei Roche Freedman zu bezahlen, um seine Konkurrenten zu verklagen. Diese Nachricht hat den Bärenmarkt, der sich bereits in einer Krise befand, weiter erschüttert.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 12.09.2022: 1.840  US Dollar

    Dienstag, 13.09.2022: 1.940  US Dollar

    Mittwoch, 14.09.2022: 1.925  US Dollar

    Donnerstag, 15.09.2022: 2.020 US Dollar

    Freitag, 16.09.2022: 1.950US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 28.08.06.2022 – Ethereum, The Merge steht vor der Tür und die Aussichten sind positiv.

    Der Kurs von Ethereum (ETH) erholte sich am Donnerstag, nachdem die Ethereum Foundation gestern bekannt gab, dass das Bellatrix-Upgrade, ein wichtiger Meilenstein vor dem Zusammenschluss, für den 6. September geplant ist.

    ETH wird derzeit um 1690 USD gehandelt. Er ist in den letzten 24 Stunden um 4,2 % gestiegen, liegt aber in den letzten 7 Tagen immer noch 7 % im Minus.

    Dennoch reichte der Tagesgewinn aus, um ETH als Tagesbester unter den Top 10 Kryptoassets nach Marktkapitalisierung zu positionieren.

    Laut einer Erklärung der Stiftung, die die Entwicklung des Ethereum-Netzwerks koordiniert, wird das Bellatrix-Update auf Teil 144896 in der neuen „Beacon Chain“ auf der Grundlage des Beteiligungsnachweises stattfinden, also am 6. September um 11:34:47 UTC.

    Die Total Terminal Difficulty (TTD), die den Zusammenschluss auslöst, beträgt 5875 Milliarden und wird zwischen dem 10. und 20. September erwartet.

    Nach Jahren harter Arbeit ist das Upgrade auf Ethereum Proof of Stake endlich da. Die erfolgreiche Aktualisierung aller öffentlichen Proof-of-Stake-Netzwerke ist nun abgeschlossen und die Fusion wurde für das Ethereum-Mainnet geplant. Dies können Sie in der Pressemitteilung nachlesen.

    Die neue Client-Software für Ethereum-Knotenbetreiber ist jetzt verfügbar. Es wurde festgestellt, dass die Betreiber von Knotenpunkten „eine Ausführungsschicht und einen Konsensschicht-Client betreiben müssen, um während und nach dem Zusammenschluss im Netz zu bleiben„.

    Für diejenigen, die von den Bug-Bounties vor der Fusion profitieren wollen, gibt es ebenfalls gute Nachrichten:

    Alle Belohnungen für fusionsbedingte Sicherheitslücken wurden bis zum 8. September um das Vierfache erhöht. Kritische Bugs sind jetzt bis zu 1 Million Dollar wert.

    Die Schritte zur Fusion

    Auf Twitter erinnerte Ethereum-Chefentwickler Tim Beiko nach der Ankündigung die Betreiber von Nodes daran, ihre Kunden auf dem Laufenden zu halten. Er bekräftigte außerdem, dass der 15. September weiterhin als voraussichtlicher Termin für die Fusion gilt.

    In der Zwischenzeit hat die Kryptowährungsplattform Coinbase bekannt gegeben, dass sie Unterstützung für „Coinbase Wrapped Staked ETH“ (cbETH), ein Ethereum-basiertes ERC-20-Token, hinzufügen wird und sich damit in die Reihe der anderen Börsen einreiht, die sich auf die Fusion vorbereiten.

    Der neue Token wurde als Utility Token beschrieben, der ETH2 repräsentiert“, durch ETH-Beteiligung an der Plattform. Die Börse sagte, dass cbETH verkauft und von der Plattform geschickt werden kann, während die eigentlichen ETH2-Token, die es repräsentiert, gesperrt bleiben, bis die Fusion stattfindet.

    In einem Artikel von The Information heißt es, dass große Kryptobörsen wie Binance, Kraken und Coinbase die großen Gewinner sein werden, sobald die Fusion abgeschlossen ist. Dafür gibt es zwei Gründe: Erstens kann das Ereignis einen Anstieg der Handelsaktivität auslösen, wovon die Börsen immer profitieren, da sie Handelsgebühren erheben.

    „Offensichtlich ist dies ein sehr positives Ereignis aus der Sicht des Handels“, sagte Samuel Harrison, geschäftsführender Partner beim Kryptowährungs-Hedgefonds Faction, und fügte hinzu, dass eine höhere Volatilität im Allgemeinen zu einem höheren Volumen führt, „was gut für Ihr Geschäft ist“.

    Zusätzlich zu den Handelsgebühren generieren Börsen auch Einnahmen durch den Einsatz von ETH auf ihren Plattformen, und da möglicherweise mehr Nutzer ihre ETH einsetzen möchten, könnten die Einnahmen aus diesem Teil des Geschäfts deutlich steigen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 29.08.2022: 1.470  US Dollar

    Dienstag, 30.08.2022: 1.310  US Dollar

    Mittwoch, 31.08.2022: 1.340  US Dollar

    Donnerstag, 01.09.2022: 1.330 US Dollar

    Freitag, 02.08.2022: 1.380US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 21.08.06.2022 – Ethereum fällt um 7%

    Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung auf dem Markt, fiel am Freitag von einem Tageshoch von 1.956 Dollar am Morgen auf ein Tief von 1.821 Dollar am Nachmittag, ein Rückgang von fast 7 % innerhalb weniger Stunden, der erneut die Alarmglocken läuten ließ.

    Und während diese Korrekturbewegung zwangsläufig mit einer Welle allgemeiner Risikoaversion an den Märkten zusammenhing, war sie, zumindest im Fall von ETH, auch auf schlechte Nachrichten zurückzuführen.

    Tatsächlich hat die Ethereum Foundation gestern eine Klarstellung zum lang erwarteten Übergang von einem PoW-Modell zu einem PoS-Modell, genannt „Merge“, herausgegeben und erklärt, dass dies kaum Auswirkungen auf die von den meisten Nutzern kritisierten Transaktionsgebühren des Ethereum-Netzwerks haben wird.

    „Die Gastarife sind ein Produkt aus Netznachfrage und Netzkapazität. Die Fusion veraltet die Verwendung von Proof-of-Work und geht zu Proof-of-Stake durch Konsens über, ändert aber nicht wesentlich die Parameter, die die Netzwerkkapazität oder -leistung direkt beeinflussen“, schrieb die Ethereum Foundation.

    Dieser Zusammenschluss, der darauf abzielt, die bestehende Kernnetzwerk-Laufzeitschicht von Ethereum mit der neuen Proof-of-Work-Konsensschicht zu verbinden, würde dank Beacon Chain das Mining aus dem Betrieb von ETH eliminieren.

    Zum jetzigen Zeitpunkt wird erwartet, dass der Prozess im dritten oder letzten Quartal 2022 stattfinden wird.

    Nach Ansicht vieler Experten ist es diese Aussicht, die die jüngste Outperformance von Ethereum gegenüber Bitcoin erklärt. Die Ankündigung, dass Merge eines der Hauptprobleme des Ethereum-Netzwerks nicht beeinflussen wird, untergräbt daher die vermeintlichen Vorteile dieser großen Veränderung.

    ETH-Rückschwung bis auf 1.900 US-Dollar prognostiziert

    Der Ethereum-Preis erreichte am 12. August einen Höchststand von 2.030 Dollar, bevor er kaskadenartig nach unten fiel. Jetzt haben die Bären die gleitenden 8- und 21-Tage-Durchschnitte durchbrochen. Über das Wochenende könnte es zu einem Rücksetzer kommen.

    Eine andere Theorie für den Auktionsmarkt besagt, dass die Möglichkeit eines Rückgangs bis zu den Werten von 1571 und 1450 US-Dollar besteht. Darüber hinaus bestätigt der Volumenprofil-Indikator für ETH seine Abwärtsbewegung, insbesondere durch die Verstärkung des Verkaufsdrucks auf dem 1-Stunden-Zeitfenster.

    Der Abwärtstrend bei ETH könnte aufgehoben werden, wenn die Bullen die 2030 Dollar-Marke wieder erreichen. Im Gegenteil, die Bullen, die sich an den Bereich zwischen 1370 und 1420 Dollar wagen wollen, könnten sich in diese Richtung bewegen. Damit dürfte das Pullback-Ziel bei maximal 1.980 US-Dollar liegen.

    Zu überwachende technische Schwellenwerte in Ethereum

    Aus charttechnischer Sicht ist es erwähnenswert, dass das Profil von Ethereum trotz der jüngsten Korrektur bullisch bleibt, zumindest wenn man die kurzfristigen Charts betrachtet. Die Kryptowährung steht vor einer Unterstützungszone um 1.800 US-Dollar, und ein Durchbruch unter diese Schwelle würde das kurzfristige positive Profil in Frage stellen.

    In diesem Fall liegt die nächste charttechnische Unterstützung und ein mögliches Ziel bei 1.660 Dollar. Auf der Oberseite werden 1.900, dann 2.000 US-Dollar und das Hoch vom Sonntag bei 2.028 Dollar die nächsten Aufwärtsziele sein.

    Ein Blick auf das Tages-Chart zeigt, dass der zugrunde liegende Trend nach wie vor negativ ist, mit einer Abwärtstrendlinie, die vom Höchststand im Dezember 2021 ausgeht und derzeit bei etwa 2250 Dollar liegt.

    Heute erholt sich der Ethereum-Kurs etwas und steigt um 2,40 % auf 1.845 US-Dollar.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 22.08.2022: 1.550  US Dollar

    Dienstag, 23.08.2022: 1.360  US Dollar

    Mittwoch, 24.08.2022: 1.340  US Dollar

    Donnerstag, 25.08.2022: 1.350 US Dollar

    Freitag, 26.08.2022: 1.490US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 15.08.06.2022 – Ethereum-Preis-Prognose: Geht die Flitterwochen-Rallye vor dem Merge zu Ende?

    Der Ethereum-Preis zeigt Anzeichen von Schwäche und könnte bis zur Unterstützung bei 1.730 Dollar zurückfallen.

    Kursrückgänge bis auf 1.540 Dollar sind wahrscheinlich bullische Rücksetzer und sollten gekauft werden, insbesondere im Hinblick auf das baldige Merge-Update.

    Ein Tageskerzenschluss, der das Unterstützungsniveau von 1.270 US-Dollar in eine Widerstandsbarriere verwandelt, würde diese zinsbullischen Aussichten zunichte machen.

    Der Ethereum-Preis ist in den letzten 33 Tagen um 102 % gestiegen, was auf das bevorstehende Software-Update – die Merge – zurückzuführen ist. Dieses Update wird die ETH-Blockchain von einem energieintensiven Proof-of-Work (PoW) auf ein umweltfreundliches Proof-of-Stake (PoS) umstellen.

    Infolge der Spekulationen haben Investoren auch Ethereum-zentrierte Münzen wie Ethereum Classic (ETC), Optimism (OP), Ethereum Name Service (ENS), Polygon (MATIC) und andere explodieren lassen.

    Während dieser Aufschwung extrem profitabel war, gibt es viele Fragen, zumindest aus Sicht der Spekulanten, die unbeantwortet bleiben. Einige dieser Fragen sind:

    • Was wird mit dem Ethereum-Preis nach dem Merge passieren?
    • Sollte ich Ethereum Classic und andere ETH-zentrierte Altcoins nach dem Merge halten?

    Lassen Sie uns versuchen, diese Fragen zu beantworten.

    Sollte ich ETH nach dem Merge halten?

    Ungefähr einen Monat vor dem prognostizierten Merge-Upgrade sollten Anleger erwägen, Gewinne zu verbuchen und sich auf das Schlimmste vorzubereiten, zumindest was ihre Futures-Positionen angeht, sei es ETH oder andere ETH-zentrierte Altcoins.

    Arthur Hayes, der Gründer und Ex-CEO von BitMEX, erklärt, dass Investoren nach der Fusion wahrscheinlich ihre Absicherungen – ihre Short-Positionen – auf langlaufende ETH-Futures schließen werden, was zu einem groß angelegten Rückkauf führen wird, der die Aufwärtsbewegung des Spot-ETH-Preises noch verstärkt.

    Hayes fragt weiter, was passiert, wenn das Upgrade reibungslos verläuft, während Hedger ihre Short-Positionen eindecken und Spekulanten, die an die Triple-Halving-Narrative glauben, Long-Positionen eingehen.

    Jetzt liegt der Druck auf der Käuferseite, und die Market Maker sind bei Futures short und müssen bei spot-positionen long gehen. Eine Umkehrung ihrer Positionierung vor dem Merge. Dies ist eine positive Rückkopplungsschleife, die zu höheren spot-preisen führt, sollte die Fusion am 15. September reibungslos verlaufen.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der spot-Preis von Ethereum einen deutlichen Aufwärtsschub erfahren dürfte, wenn, und nur wenn, die Transition reibungslos verläuft. Sollte es hingegen zu einem Schluckauf kommen, wird die umstrittene ETH PoW Hardfork wahrscheinlich mehr Wert abschöpfen.

    Nach dem Merge wird sich die Beacon-Chain von Ethereum in ETH1 oder ETH PoW und ETH2 oder ETH PoS aufteilen. Die erste Abspaltung, die von Minern betrieben wird, wird eine Minderheitsblockchain mit einem Wertanteil von 5 % bis 95 % im Vergleich zu ETH2 sein.

    Werden ETC, OP, MATIC und ETH1 abstürzen?

    Das oben erwähnte Szenario beantwortet die zweite Frage, d.h. die Mehrheit der Miner wird ETH1 unterstützen, im Gegensatz zu Ethereum Classic (ETC) oder anderen ETH-verwandten Münzen, wie oben erwähnt. Eine Bestätigung dafür ist der allgemeine Rückgang der Hash-Rate bei ETC und anderen PoW-Speichermünzen wie Filecoin (FIL), Arweave (AR) usw. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass diese Altcoins die in den letzten Wochen erzielten Gewinne wieder zunichte machen.

    Wie hoch kann der Ethereum-Preis noch steigen?

    Der Ethereum-Preis hat nach einem 18%igen Anstieg seit dem 10. August eine Pause in seiner Rallye um die 2.020 Dollar-Marke eingelegt. Der Beginn eines Rücksetzers könnte ETH bis zur Unterstützung bei 1.730 US-Dollar zurückwerfen. Insgesamt würde diese Bewegung einen Pullback von 9 % bedeuten.

    Obwohl bis zum Merge noch etwa 30 Tage verbleiben, können Anleger davon ausgehen, dass der Ethereum-Kassakurs weiter steigen wird. Daher wird die Bewegung auf 1.730 Dollar ein Buy-the-Dip-Retracement sein. In einigen Fällen könnte ETH auf eine Zwischenunterstützung bei 1.600 US-Dollar fallen.

    Unabhängig davon, wo sich der Ethereum-Preis stabilisiert, ist die nächste Marke, die es zu beachten gilt, 2.324 Dollar.

    Andererseits deutet ein Durchbruch der Unterstützungsniveaus von 1.600  oder 1.540 US-Dollar darauf hin, dass der Ethereum-Preis eine steile Korrektur vor sich hat. Nur ein Candlestick-Schlusskurs auf Tagesbasis, der das Unterstützungsniveau von 1.270 Dollar in eine Widerstandsbarriere verwandelt, würde diese zinsbullischen Aussichten zunichte machen.

    In einem solchen Fall wird ETH wahrscheinlich auf die Unterstützung von 1.080 Dollar zusteuern, wo Käufer einspringen und den Smart-Contract-Token mit einem Abschlag kaufen können.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 15.08.2022: 1.860  US Dollar

    Dienstag, 16.08.2022: 1.890  US Dollar

    Mittwoch, 17.08.2022: 1.910  US Dollar

    Donnerstag, 18.08.2022: 1.970 US Dollar

    Freitag, 19.08.2022: 1.990 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 07.08.06.2022 – Kryptounternehmen uneins über vorgeschlagene PoW-Ethereum-Forks

    Die Ethereum-Fusion führt zu Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Gemeinschaft, da es viele Meinungen über die Richtung einer möglichen Abspaltung gibt.

    Eine Gruppe, die von einem chinesischen Miner angeführt wird, schlägt eine Abspaltung vor, um den aktuellen Konsensmechanismus zu erhalten, der als Proof-of-Work bekannt ist. Ein Fork ist eine wesentliche Änderung an der Software eines Blockchain-Netzwerks, die frühere Transaktionen oder Transaktionsblöcke gültig macht oder umgekehrt.

    Der für September oder Oktober dieses Jahres geplante Merge wird die Konsens-Ebene des Ethereum-Protokolls von dem energiefressenden Proof-of-Work auf Proof-of-Stake umstellen, was den Energiebedarf von Ethereum angeblich um 99 % senken wird.

    Ein Fork gegen die „difficulty bomb“

    Eine Abspaltung wurde vom Hedgefonds Galois Capital vorausgesagt, dessen Gründer und CEO Kevin Zhou den Zusammenbruch des Stablecoins TerraUSD vorhersagte.

    Eine Initiative, EthereumPOW, wird von dem halbpensionierten chinesischen Miner Hongcai Guo geleitet, der Anfragen von chinesischen Unternehmen erhalten hat, um an der Abspaltung mitzuwirken. Guo hat behauptet, dass die Menschen kostenloses Geld bekommen werden, wenn die Abspaltung stattfindet. Etwa 60 Entwickler arbeiten an dem Fork, um die so genannte „difficulty bomb“ im bestehenden Ethereum-Code zu beseitigen.

    Die Schwierigkeitsbombe soll das Mining von Ethereum fast unmöglich machen, wenn der Übergang naht. Die Ethereum-Entwickler kündigten Anfang Juni eine Verzögerung der Bombe an.

    Analysten raten zur Vorsicht. Sie sagen, dass eine Fork oft von einem Mangel an Engagement der Anwendungsentwickler und Nutzer geplagt wird.

    Ein Manager des Analyseunternehmens Messari sagt, dass die bisherigen Bemühungen bestenfalls kurzsichtig waren und sich nur auf einen potenziellen neuen Token konzentrierten, ohne zu berücksichtigen, wie das neue Netzwerk langfristig unterstützt werden soll.

    Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin sagte jedoch am Samstag, dass er nicht erwartet, dass eine Abspaltung das Ethereum-Netzwerk wesentlich beeinträchtigen wird.

    ETH-Preis-Analyse: RSI Divergenz kann Ether von 1730 Dollar zurückkehren

    Die Erholung des Ethereum-Preises ist am 1730 Dollar-Widerstand zum Stillstand gekommen und hat eine kleine Konsolidierung mit der 1600 Dollar-Unterstützung gebildet. Darüber hinaus deutet eine bärische Divergenz im Momentum-Indikator (RSI) darauf hin, dass die Bären den Käufern die Kontrolle entreißen, was den Durchbruch der 1600-Dollar-Unterstützung fördern könnte. Sollten Sie diese Ether also weiterhin halten?

    Wichtige Punkte:

    • Der ETH-Preis strebt unter dem Einfluss des Rounding-Bottom-Musters einen weiteren Sprung von 10 % an
    • Eine Tageskerze, die unter 1600 Dollar schließt, würde die zinsbullische These entkräften.
    • Das Intraday-Handelsvolumen von Ethereum beträgt 10,74 Milliarden US-Dollar, was einen Verlust von 24,5 % bedeutet.

    Die psychologische Unterstützung von 1000 Dollar hat den vorherigen Abwärtstrend abgefedert und das ETH/USDT-Paar in ein Rounding-Bottom-Muster zurückgeführt. Als Reaktion auf dieses zinsbullische Umkehrmuster erholte sich der Altcoin innerhalb eines Monats um 67,8 % und erreichte die Versorgungszone von 1730 US-Dollar.

    Heute wird der ETH-Preis an der 1700-Marke gehandelt und nähert sich dem Ausbruch aus der 1730-Marke. Wenn der Kaufdruck anhält, wird dies ein zweiter Test des Overhead-Widerstands innerhalb von vierzehn Tagen sein.

    Ein zinsbullischer Ausbruch über diesen Widerstand würde die Fortsetzung der aktuellen Erholung signalisieren. Die daraus resultierende Rallye dürfte den ETH-Kurs um 10 % auf die 1900 Dollar-Marke ansteigen lassen.

    Die am vergangenen Wochenende an diesem Widerstand beobachteten langen Ablehnungskerzen und das Vorhandensein des 100-Tage-EMA auf demselben Niveau bilden jedoch eine gewaltige Barriere. Daher benötigen die Käufer ein starkes zinsbullisches Momentum, um die 1730 Dollar-Marke zu überwinden.

    Sollte dies den Käufern nicht gelingen, würde ein möglicher Umschwung und ein Durchbruch unter den 20-Tages-EMA eine deutliche Korrektur des Ethereum-Preises signalisieren.

    Technische Indikatoren-

    RSI: Der RSI-Tagesverlauf ist in Bezug auf das letzte Kurshoch gesunken. Diese bärische Divergenz deutet auf ein schwaches Engagement der Käufer hin und untermauert die Korrekturtheorie.

    EMAs: Der ETH-Kurs schwankt zwischen dem 20- und dem 100-Tage-EMA und bildet eine enge Spanne. Ein Ausbruch aus einem dieser EMAs wird eine bessere Bestätigung für entsprechende Erholungen liefern.

    Widerstandsniveau – 1730 Dollar und 1900 Dollar

    Unterstützungsniveaus – 1600 Dollar und 1400 Dollar

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 08.08.2022: 1.660  US Dollar

    Dienstag, 09.08.2022: 1.770  US Dollar

    Mittwoch, 10.08.2022: 1.760  US Dollar

    Donnerstag, 11.08.2022: 1.765 US Dollar

    Freitag, 12.08.2022: 1.755 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 31.08.06.2022 – ETH steigt um 11%, Ethereum-Community weiterhin optimistisch auf The-Merge, während Buterin  Saylor kritisiert

    Die Ethereum-Entwickler beendeten vor zwei Tagen ihre letzte vierzehntägige Telefonkonferenz. Alle Augen sind auf den für September geplanten Merge-Übergang gerichtet. Davor gibt es aber noch einige Dinge, die von der Liste gestrichen werden müssen. In der Telefonkonferenz wurden dringende Anliegen der Entwickler und geplante Updates für das Ökosystem genannt. Marktoptimisten rechnen damit, dass die Merge zu einem Preisanstieg führen wird, da die Kryptowährung auf den jüngsten Preisanstieg reagiert.

    Vitalik Buterin von Ethereum bezeichnet Michael Saylor als „totalen Clown“

    Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin hat MicroStrategy-CEO Michael Saylor in einem aktuellen Tweet scharf angegriffen und den prominenten Bitcoin-Maximalisten einen „absoluten Clown“ genannt. In einem Videoclip behauptet Saylor, dass die Wertpapiergesetze ihre Grundlage im Dekalog haben, einer Reihe von biblischen Prinzipien in Bezug auf Ethik und Anbetung. „Die Grundlage der Wertpapiergesetze ist: Du sollst nicht lügen, betrügen oder stehlen. Das ist die Grundlage des Gesetzes“, sagte Saylor. Daher glaubt er nicht an das beliebte Argument, die Wertpapiergesetze seien veraltet. Aus diesem Grund betrachtet Saylor Ethereum als inhärent unethisch. Anfang des Monats sagte er, dass die zweitgrößte Kryptowährung offensichtlich „ein Wertpapier“ sei. Im Juni meinte der MicroStrategy-Chef auch, dass die „Parade der Schrecklichkeiten“ Bitcoin tatsächlich schade und forderte die Regierung auf, die breitere Kryptowährungsindustrie zu regulieren. Die Ethereum-Community schlug schnell auf Saylor zurück, indem sie daran erinnerte, dass der glühende Bitcoin-Anhänger bereits im Jahr 2000 von der Securities and Exchange Commission des Wertpapierbetrugs beschuldigt wurde. Saylor zahlte eine Geldstrafe, um sich mit der Aufsichtsbehörde zu einigen, ohne die Vorwürfe zuzugeben oder zu bestreiten. Das Unternehmen soll massive Gewinne ausgewiesen haben, obwohl es Geld verlor, und so seinen Wert künstlich in die Höhe getrieben haben. Saylor verlor bekanntlich an einem einzigen Tag rekordverdächtige 6 Milliarden Dollar, nachdem die fälschlich verbuchten Einnahmen aufgedeckt worden waren. Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler hat wiederholt geäußert, dass die Mehrheit der im Umlauf befindlichen digitalen Vermögenswerte als nicht registrierte Wertpapiere eingestuft werden könnten. Gleichzeitig hat Gensler kürzlich klargestellt, dass Bitcoin eine Ware ist.

    Ethereum durchbricht wichtige Widerstandsmarke: Wie geht es weiter?

    Ethereum hat endlich das lang erwartete Preisniveau von 1700 Dollar erreicht, das als Scheideweg für ihn gilt: Entweder findet er etwas Kaufkraft und bewegt sich in Richtung 2000 Dollar oder er fällt zurück in den Bereich von 1200 Dollar , den wir Anfang Juli gesehen haben.

    Bullisches Szenario

    Es gibt nur wenige Bedingungen, unter denen der Ethereum-Preis in der nächsten Woche steigen wird. Eine davon sind die kontinuierlichen Zuflüsse in den Markt vor dem Merge-Update, die sich positiv auf die Performance alternativer PoW-Münzen wie Raven auswirken.

    Leider ist die Hashrate-Migrations-pump größtenteils spekulativ, da einige Münzen, die von dem Gerücht profitieren, nicht einmal technisch von der Migrations-Hashrate-Leistung des Ethereum-Netzwerks profitieren können.  Gleichzeitig ist es erwähnenswert, dass die Gemeinschaft rund um den Kryptowährungsmarkt eine Stimmungsverbesserung dank der Produktivität der letzten Woche sieht, die uns mehr als 15 % der Gewinne auf verschiedenen Kryptowährungen brachte.  Die gesamte Marktkapitalisierung des Kryptowährungsmarktes hat erneut die 1-Billionen-Dollar-Schwelle erreicht.

    Bären-Szenario

    Wie wir in einem unserer Marktübersichten erwähnt haben, sehen sowohl die Erholungen von Ethereum als auch von Bitcoin verdächtig aus, wenn man bedenkt, dass es keine bullischen Faktoren gibt, die sich positiv auf die Performance beider Vermögenswerte ausgewirkt hätten.

    Angesichts des mangelnden Handelsvolumens und der Zuflüsse von institutionellen und privaten Anlegern in Kryptowährungen haben Anleger, die nach der Leitzinsentscheidung der US-Notenbank FED einen großen Marktabsturz erwartet hatten, die Rallye hauptsächlich angeheizt. Glücklicherweise gab es keine Überraschung, die der Markt im Vorfeld der Sitzung erwartet hatte, weshalb einige Händler eine falsche Erleichterung verspürten.  Sollte der Markt mit einem plötzlichen Rückgang der Kaufkraft konfrontiert werden, werden wir einen schnellen Rückgang auf das Preisniveau von 1200 US-Dollar erleben.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 01.08.2022: 1.670  US Dollar

    Dienstag, 02.08.2022: 1.660  US Dollar

    Mittwoch, 03.08.2022: 1.740  US Dollar

    Donnerstag, 04.08.2022: 1.980 US Dollar

    Freitag, 05.08.2022: 1.995 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 24.07.06.2022 – Dieses bullische Chartmuster erschreckt Ethereum-Konkurrenten noch vor dem Merge

    • Ethereum hat in den Wochen vor dem Merge ein klassisches bullisches Umkehrmuster gegenüber Bitcoin gezeigt.
    • Die Ethereum-Börsenreserven haben ein Vier-Monats-Tief erreicht, was darauf hindeutet, dass sich die Community auf den Übergang zu Proof-of-Stake vorbereitet.
    • Analysten sagen voraus, dass Ethereum den aktuellen Aufwärtstrend von 2.000 Dollar erneut testen wird, wenn Bitcoin mit der Marktstimmung kooperiert.

    Analysten haben die Bildung einer Tassen- und Henkel-Formation im ETH-BTC-Preisdiagramm beobachtet, die dem Übergang zum Proof-of-Stake-Konsensmechanismus vorausgeht. Ethereum hat Aufwärtspotenzial und könnte im aktuellen Aufwärtstrend bis zu 2.000 Dollar steigen.

    Bullisches Chartmuster bei ETH/BTC deutet auf bevorstehenden Ausbruch hin

    Nachdem der Ethereum-Preis am 13. Juni 2022 einen lokalen Tiefpunkt erreicht hatte, machte er seine Verluste wieder wett und erholte sich um 40 %. Das ETH/BTC-Paar hat sein Zweimonatshoch erreicht, und Analysten haben im Chart ein klassisches bullisches Muster beobachtet, das eine ausgedehnte Rallye vorhersagt.

    Yashu Gola, ein führender Kryptoanalyst, stellt fest, dass sich auf dem ETH/BTC-Chart im unteren Zeitrahmen seit letzter Woche eine Tasse und ein Griff gebildet haben. Ein Tassen- und Griffmuster tritt auf, wenn der Preis eines Vermögenswerts fällt und sich in einer U-förmigen Erholung erholt, ähnlich wie bei einer Tasse. Wenn der Kurs eines Vermögenswerts innerhalb eines absteigenden Kanals nach unten tendiert, spricht man von einem Henkel.

    Sobald das ETH/BTC-Paar seine Verluste wieder wettmacht und das gleiche Niveau erreicht, das es vor dem Rückgang hatte, ist das Muster aufgelöst.

    Tom Bulkowski, ein erfahrener Investor, behauptet, dass das Tassen- und Henkelmuster eine Erfolgsquote von 61 % beim Erreichen seines Gewinnziels hat. Interessanterweise ging die Bildung des Tassen- und Griffmusters im ETH/BTC-Chart mit einem Rückgang der ETH-Reserven an den Börsen einher, ein weiterer Indikator für eine Erholung des Altcoins.

    Ethereum-Börsenreserven auf Vierjahrestief

    Basierend auf den Daten der Krypto-Intelligenz-Plattform Glassnode erreichten die Ethereum-Bestände an den Börsen ein Vierjahrestief. Die Gesamtzahl der an den Börsen gehaltenen ETH lag am 22. Juli unter 20 Millionen.

    Das letzte Mal, dass die Ethereum-Bestände an den Börsen dieses Niveau erreichten, war im Juli 2018, als sie bei 19,93 Millionen lagen. Es ist wahrscheinlich, dass Investoren in Erwartung der Fusion ETH von den Börsen abziehen. Der Übergang von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake ist ein Schlüsselereignis auf Ethereums Weg zu niedrigeren Transaktionskosten und höherer Skalierbarkeit.

    Vitalik Buterin, der Mitbegründer von Ethereum, hat die Wahrscheinlichkeit von 100.000 Transaktionen pro Sekunde nach dem Merge erwähnt.

    Analysten prognostizieren einen Anstieg des Ethereum-Preises auf 2.000 Dollar

    Unterschiedliche Analysten haben die Entwicklung des Ethereum-Preises bewertet und sagen einen erneuten Test der 2.000-Dollar-Marke voraus. Das ETH/BTC-Preisdiagramm zeigt ein zinsbullisches Muster, und die Analysten halten einen Ausbruch beim Altcoin für wahrscheinlich.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 25.07.2022: 1.560  US Dollar

    Dienstag, 26.07.2022: 1.520  US Dollar

    Mittwoch, 27.07.2022: 1.580  US Dollar

    Donnerstag, 28.07.2022: 1.540 US Dollar

    Freitag, 29.07.2022: 1.495 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 17.07.06.2022 – Ethereum-Händler bewerten Fakeout-Risiken nach 40% ETH-Preisanstieg

    Der Ether-Preis könnte um 45% fallen, da der Ausbruch aus dem aufsteigenden Dreieck bisher nicht überzeugend aussieht.

    Der ursprüngliche Ethereum-Token Ether (ETH) erlebte am 17. Juli einen bescheidenen Rückschlag, nachdem er an einen kritischen technischen Widerstand gestoßen war.

    Ausbruch des Ethereum-Preises durch The Merge

    Der ETH-Kurs fiel um 1,8 % auf 1.328 US-Dollar, nachdem er sich nicht über zwei starke Widerstandsniveaus bewegen konnte: den exponentiellen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (5-Tage-EMA; die rote Welle) und eine absteigende Trendlinie (schwarz), die seit Mai als Preisobergrenze dient.

    Zuvor war Ether um über 40% von 1.000 Dollar am 13. Juli auf über $1.400 am 16. Juli gestiegen. Der Sprung schien teilweise auf die Euphorie über die für September geplante Fusion zurückzuführen zu sein.

    Das Auftauchen eines goldenen Kreuzes auf dem Vier-Stunden-Chart von Ethereum hat die Stimmung der technischen Analysten für Ether ebenfalls nach oben getrieben.

    #ETH/USD

    Wir haben ein zinsbullisches Kreuz zwischen 200 & 50 gleitenden Durchschnitten auf 4h

    Wir erwarten einen weiteren Aufwärtstrend pic.twitter.com/WnGY19khnK

    – Albert III (@AlbertcryptoN) July 15, 2022

    ETH-Preis riskiert Fakeout

    Die über 40-prozentige Preisrallye von Ether seit dem 13. Juli hatte auch zur Folge, dass der Preis über einen kritischen horizontalen Widerstand brach, der in gewisser Weise ein „aufsteigendes Dreiecksmuster“ darstellt.

    Aufsteigende Dreiecke sind in der Regel Fortsetzungsmuster. In einigen Fällen können aufsteigende Dreiecke jedoch auch am Ende eines Abwärtstrends auftreten und so zu einer Aufwärtsbewegung führen.

    Scott Melker, ein unabhängiger Marktanalyst, wertete den zinsbullischen Ausstieg von ETH aus dem vorherrschenden aufsteigenden Dreiecksmuster als ein Zeichen für eine weitere Erholung des Kurses. Er sagte:

    „Ein Ausbruch über 1.284 US-Dollar sollte die Preise in die Höhe treiben, da es fast keinen Widerstand bis in den Bereich von 1.700 US-Dollar gibt.“

    Ether ist bereits über 1.285 Dollar ausgebrochen und befindet sich in einer Ausbruchszone. Der Schlusskurs oberhalb der oberen Trendlinie des aufsteigenden Dreiecks ging jedoch nicht mit einem Anstieg der Handelsvolumina einher. Dies deutet auf ein nachlassendes Aufwärtsmomentum, d.h. auf einen Fakeout hin.

    Daher riskiert der ETH-Kurs eine Umkehr in Richtung der oberen Trendlinie des Dreiecks bei 1.284 US-Dollar als Unterstützung. Die ETH/USD-Paarung könnte ihre zinsbullische Tendenz beibehalten, wenn sie sich von 1.284 Dollar mit überzeugenden Volumina erholt und die oben beschriebene Widerstandskonvergenz überwindet.

    Umgekehrt würde ein Durchbruch unter 1.284 US-Dollar das Risiko mit sich bringen, dass das aufsteigende Dreieck mit einer Tendenz zu den Bären wieder aktiviert wird. Infolgedessen würde ETH nach einer Regel der technischen Analyse, wie unten dargestellt, auf 750 Dollar abstürzen.

    Dies würde einen Rückgang von 45 % gegenüber dem aktuellen Kursniveau bedeuten.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 18.07.2022: 1.485  US Dollar

    Dienstag, 19.07.2022: 1.540  US Dollar

    Mittwoch, 20.07.2022: 1.640  US Dollar

    Donnerstag, 21.07.2022: 1.770 US Dollar

    Freitag, 22.07.2022: 1.690 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 10.07.06.2022 – Ethereum-Preis-Analyse: ETH testet schnell 1.175 US-Dollar, wird es halten?

    Schlüsselthemen

    • Die Analyse vom Ethereumpreis ist heute rückläufig.
    • ETH/USD ist über Nacht weiter zurückgegangen.
    • Die Unterstützung bei 1.175 Dollar hält derzeit.

    Die Preisanalyse vom Prinzen Ethereum ist heute bärisch, da wir heute Morgen einen starken Rückgang bis auf 1.175 Dollar gesehen haben, jedoch gibt es noch keine klaren Anzeichen für eine Unterstützung. Daher gehen wir davon aus, dass ETH/USD im Laufe des Tages noch weiter sinken und einen noch tieferen Rückschlag erleiden wird.

    Der Marktpreis von ETH wurde in den letzten 24 Stunden im Minus gehandelt. Bitcoin, als Anführer der Kryptowährungen verlor 0,76 %, während Ethereums um 2,31 % fiel. In der Zwischenzeit sind die anderen Elite -Altcoins dicht auf den Fersen.

    Ethereum-Preisentwicklung seit Samstag Ethereum weiterhin abwärtsgerichtet

    ETH/USD wurde in einem Intervall von 1.177,69 bis 1.228,77 US-Dollar gehandelt, was auf eine geringe Oszillation des Preises in den letzten 24 Stunden hindeutet. Das Volumen mit dem ETH gehandelt wird, ist um 27,42 % zurückgegangen und betrug im Ganzen 9,55 Milliarden Dollar, während die gesamte Marktkapitalisierung 143,77 Millionen Dollar betrug, was einer Markt-Dominanz von 15,28 %entspricht.

    ETH/USD 4-STD-Chart: ETH weiter auf Talfahrt?

    Auf dem 4-STD-Chart ist ein Test der Unterstützung bei 1.175 Dollar zu erkennen. Da eine Gegenreaktion nach oben ausblieb, gehen wir davon aus, dass ETH/USD noch weiter abverkauft wird und wir zu Beginn der nächsten Woche weitere Tiefststände auf die Probe gestellt werden.

    Der Ethereum-Kurs hat zu Beginn der Woche einen starken Aufschwung erlebt. Bei 1.275 Dollar wurde ein neues Swing-Hoch erreicht, was die Möglichkeit eröffnete, dass das vorherige große Swing-Hoch erneut getestet wurde und möglicherweise schon bald durchbrochen werden könnte.

    Ein Ausbruch auf höhere Ebenen erfolgte jedoch nicht sofort, da am Freitag ein weiterer Rücksetzer einsetzte. Am Samstag folgte eine Konsolidierung oberhalb von 1.200 Dollar, während in den Nachtstunden Abwärtstests zu sehen waren.

    Daher hat der Ethereum-Preis ein starkes Retracement zurück zur Unterstützung bei 1.175 Dollar vollzogen. Wenn diese Unterstützung hält, wird ein weiterer höherer lokaler Tiefpunkt gezeichnet, und dieser zinsbullische Impuls wird nächste Woche als zinsbullisches Momentum aufgenommen.

    Sollte der Support jedoch durchbrochen werden, erwarten wir einen weiteren Rückgang und ein viel tieferes, higher-low. Sollte das so eintreten, könnte ein weiterer Aufwärtstrend bereits in der nächsten Woche getestet werden.

    Ethereum-Preis-Analyse: Zusammenfassend

    Die Ethereum-Preisanalyse ist heute bärisch, da die Erholung an der Unterstützung bei 1.175 US-Dollar gescheitert ist. Daher dürfte ETH/USD im Laufe der nächsten 24 Stunden noch weiter fallen und niedrigere Höchststände erreichen. Sobald sich dieses bärische Szenario ausspielt, erwarten wir jedoch im Laufe der nächsten Woche einen weiteren Aufwärtstrend.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 11.07.2022: 1.215  US Dollar

    Dienstag, 12.07.2022: 1.195  US Dollar

    Mittwoch, 13.07.2022: 1.260  US Dollar

    Donnerstag, 14.07.2022: 1.340 US Dollar

    Freitag, 15.07.2022: 1.315 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 30.06.2022 – Ethereum fällt kurzzeitig unter 1.000 Dollar: Steht ein Krypto-Winter bevor?

    Steht Krypto-Investoren ein weiterer längerer Bärenmarkt im Stil von 2017-2019 bevor?

    Ethereum hatte eine harte Woche, um es vorsichtig auszudrücken. Die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung stürzte am Samstag, den 18. Juni, stark ab und erreichte zeitweise ein 52-Wochen-Tief von 993,64 US-Dollar. Am Dienstag, den 28. Juni, erholte sich der Preis von ETH auf 1.176,97 US-Dollar.

    Für viele Anleger war das Unterschreiten der Unterstützungsmarke von 1.000 US-Dollar für ETH ein äußerst negatives Signal. Mit dem Sturz unter 1.386 US-Dollar durchbrach ETH den Boden, der auf dem Höhepunkt der Hausse im Januar 2018 gesetzt wurde. Viele prognostizieren nun einen „Krypto-Winter“, in dem der Preis von ETH jahrelang gedrückt bleibt.

    Warum fällt Ethereum?

    Im Jahr 2022 war der ETH-Kurs stärker mit dem Aktienmarkt korreliert als je zuvor und folgte dessen Bewegungen, wenn auch mit höherer Volatilität. In vielerlei Hinsicht ähnelt das Risikoprofil von Ethereum dem von gehebelten Positionen in Wachstumsaktien. Dies ist auf die zunehmend hohe Sensibilität gegenüber der Geldpolitik zurückzuführen.

    Die hohe Inflation und die steigenden Zinsen (einschließlich der jüngsten Anhebung um 75 Basispunkte durch die US-Notenbank) haben die Bewertungen von Risikopapieren, sei es bei Tech-Aktien oder Kryptowährungen, in den Keller gedrückt. Das Niedrigzinsumfeld der COVID-19-Pandemie ist nun vorbei, und die spekulativen Vermögenswerte leiden entsprechend.

    Zu dieser Instabilität tragen auch die jüngsten Stablecoin-Depeggings, Entlassungen und Abhebungsstopps bei vielen bekannten Kryptowährungsbörsen bei. Viele Händler und Wale wurden vor kurzem aus fremdfinanzierten Positionen liquidiert, nachdem sie die Nachschussforderungen nicht erfüllen konnten. Der Preisverfall von NFTs wirkte sich auch auf ETH aus, da dieser Token der wichtigste bei NFT-Transaktionen ist.

    Wie tief kann es noch sinken?

    Rückblickend auf den Krypto-Winter 2018 fiel ETH kontinuierlich von einem Höchststand von 1.386 US-Dollar im Januar 2018 auf einen Tiefstand von 83,13 US-Dollar im Dezember 2018. Das ist ein Verlust von etwa 95 %. Viele Anleger haben auf diesem Weg kapituliert. Der Rest ist Geschichte: Wie wir wissen, begann der Preis Anfang 2020 wieder zu steigen und erreichte im November 2021 einen Höchststand von 4.644 US-Dollar.

    Die Fed hat mit ihren Plänen zur quantitativen Straffung begonnen und wird weitere Vermögenswerte aus ihren Bilanzen abbauen. Obwohl Jerome Powell erklärte, dass künftige Zinserhöhungen nur 50 Basispunkte betragen werden, hängt dies von den Inflationsberichten ab. Wenn die nächste VPI-Veröffentlichung positiv ausfällt, könnte eine weitere Anhebung um 75 Basispunkte bevorstehen, was weitere Abwärtsbewegungen für Risikoanlagen bedeuten würde.

    Die Unterstützungsmarke von 1.000 US-Dollar bleibt ein entscheidender Punkt im Kampf zwischen Bären und Bullen. Sollte diese Marke erneut durchbrochen werden, könnten die Preise einbrechen und kaskadenartige Liquidationen und Nachschussforderungen für verschiedene Wale auslösen – ganz zu schweigen von der Gefahr einer Ansteckung durch zunehmend fragwürdige Stablecoin- und DeFi-Projekte.

    Die törichte Schlussfolgerung

    Obwohl sich ETH nach mehreren Abstürzen immer wieder erholt hat, lässt sich die Zukunft nicht vorhersagen. Experten werden argumentieren, dass ETHs DeFi-Anwendungen, Token-Verbrennungen und die Verwendung im Web3 immer sicherstellen werden, dass sie einen intrinsischen Wert hat. Anleger, die ETH seit ihrer Gründung und über rollierende Fünfjahreszeiträume gehalten haben, konnten große Gewinne erzielen. Der Trick, um hohe Renditen zu erzielen, könnte darin bestehen, alle ETH-Bestände sicher zu lagern und zu vergessen, bis der nächste Bullenmarkt kommt.

    Sollten Sie 1.000 Dollar in Ethereum investieren?

    Da Ethereum weiterhin stark von Bitcoin abhängt, ist es erstmal ratsam zu schauen in welche Richtung der Markt, der der BTC angeführt wird, sich bewegt. Seit Monaten besteht ein kontinuierlicher Abverkauf der Kryptoaktiva. Doch auch der Markt bewegt sich innerhalb seiner „Naturgesetze“. Etwas, was hochgeht, muss zwangsläufig wieder herunterkommen. Dasselbe gilt andersherum. Der ständige Abwärtstrend wird früher oder später durchbrochen werden und wir werden wieder signifikante Gewinne für Ethereum und den Kryptomarkt sehen.

    Sollten sie also investieren? Beantworten Sie sich diese Frage selbst, indem Sie Ihren möglichen Gewinn mit dem möglichen Risiko abgleichen. Derzeit ist das Risk/Reward Verhältnis zugunsten für die Anleger, auch wenn kurzfristig der Preis tiefere Stände erreichen könnte.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für den Rest der Woche  lautet:

    Donnerstag, 16.06.2022: 1.040 US Dollar

    Freitag, 17.06.2022: 1.062 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 12.06.2022 – Ethereum fällt unter 1500 Dollar, tiefster Stand seit Januar 2021

    Ethereum ist in den frühen Handelsstunden des heutigen Tages auf 1.462 Dollar gefallen und hat damit den tiefsten Stand seit Januar 2021 erreicht, was ein weiteres Zeichen für einen Bärenmarkt ist. Aber das ist den meisten sicherlich bereits bewusst.

    ETH hat seit Jahresbeginn zu kämpfen, aber dieser neue Tiefststand bedeutet, dass es nun etwa 70 % unter dem Allzeithoch liegt, das es im November erreichte. Allein in den letzten 60 Tagen ist der Wert des wichtigsten Altcoins um über 50 % gesunken.

    Der Wertverlust von ETH ist wahrscheinlich auf mehrere Faktoren zurückzuführen, vom UST/LUNA-Crash bis hin zur allgemeinen Entwicklung des Kryptomarktes. Seit dem UST-Crash ist der Preis von Ethereum um fast die Hälfte gesunken, und die Wochenkerzen der letzten 10 Wochen waren rot.

    Ein Faktor, der beim Preisverfall eine wichtige Rolle spielte, ist der verschobene Merge. Seit Jahren verspricht Ethereum einen Wechsel zum Proof of Stake. Die Umstellung, die für Juni dieses Jahres geplant war, wurde jedoch schließlich verschoben, wobei die Prognosen nun auf August bis November abzielen.

    Die Verschiebung des Merge bedeutet, dass Ethereum-Nutzer weitere Monate warten müssen, bevor sie die versprochenen Verbesserungen im Netzwerk sehen.

    Nicht nur Ethereum sieht tiefe rote Zahlen

    Der Wertverfall ist jedoch keine Besonderheit von ETH. Wenn überhaupt, spiegelt ETH nur einen breiteren Marktrückgang wider, der dazu geführt hat, dass die meisten großen Kryptowährungen unter der Hälfte ihres Allzeithochs gehandelt werden.

    In den letzten 24 Stunden ist die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 7 % gesunken, und es sieht so aus, als ob sie zum ersten Mal seit Januar 2021 unter die Marke von 1 Billion Dollar fallen könnte.

    Bereits jetzt hat die Marktkapitalisierung etwa 2 Billionen Dollar an Wert verloren, seit sie im November 2021 die 3-Billionen-Dollar-Marke überschritten hat. Bitcoin wird bei 27.000 Dollar gehandelt, nachdem er seine Unterstützung bei 29.000 Dollar verloren hat, und ist um 60 % gegenüber seinem ATH gefallen.

    Andere Top 10 der digitalen Vermögenswerte nach Marktkapitalisierung weisen ebenfalls eine negative Performance auf. Binance BNB liegt 62,5 % unter dem ATH, Cardano ADA ist um 83 % gefallen, DOGE um 91 % und SOL um 87 %.

    Analysten befürchten, dass der Wert dieser Vermögenswerte weiter sinken wird. Einige gehen davon aus, dass BTC bei etwa 25.000 Dollar Unterstützung finden wird, aber ein starker Rückgang könnte ihn auf etwa 17.000 Dollar fallen lassen.

    Die wachsende Inflation und die Angst vor weiteren Zinserhöhungen sind ebenfalls Teil der Faktoren, die diesen Rückgang motivieren.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 13.06.2022: 1.420  US Dollar

    Dienstag, 14.06.2022: 1.330  US Dollar

    Mittwoch, 15.06.2022: 1.325  US Dollar

    Donnerstag, 16.06.2022: 1.310 US Dollar

    Freitag, 17.06.2022: 1.280 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 05.06.2022 – Wird der derzeitige Bärmarkt, Ethereum in tiefere Preisabgründe zerren?

    In der vorherigen Woche hat sich beim Ethereum-Preis nicht viel getan. Der Preis schwang zwischen 2.000 und 1700 US-Dollar hin und her. Aufgrund dessen war in der letzten Woche keine signifikante Preisänderung zu sehen. Ethereum hat in den letzten 7 Tagen nur 2,5 % seines Wertes verloren.

    Die Korrelation zwischen Bitcoin und den Altcoins bzw. Ethereum in diesem Fall ist nicht neuen und jedem der sich mit Krypto auseinandersetzt bekannt. Bitcoin ist leicht unter die 29.000 US-Dollar Grenze gefallen und damit Ethereum den leichten Impuls gegeben unter die 1.800 Dollar-Marke zu fallen. Auf dem Weg zum 1.700 US-Dollar Support-Level zeigt sich, dass der Preis wohl kein Problem damit hätte weiter unter die 1.700 Dollar zu gehen.

    Es ist also von entscheidender Notwendigkeit für die Investoren, die ihre Nummer 2 nach Marktkapitalisierung im Wert steigen sehen wollen, das Unterstützungsniveau bei 1.700 Dollar zu halten. Ansonsten wäre das nächste Plateau bei 1.450 US-Dollar im Gespräch. Bei dem Niveau handelt es sich um ein psychologisch ganz besonders wichtiges Plateau für die Anleger. Es ist nämlich das vorherige Allzeithoch aus dem letzten Zyklus.

    Ein neuer, möglicher Tiefstand ist auch eine gute Nachricht.

    Für viele Experten ist der derzeitige Tiefstand zwischen 1.700 und 1.800 Dollar ein gutes Zeichen. Grundsätzlich gilt der Glauben, dass man je näher man am einstigen Allzeithoch kommt der Markt den Anlegern bereits ein signifikantes Maß an finanziellen Schmerz zugefügt hat. Ergo müsste ein Umschwung anstehen bzw. der Preis vorerst nicht tiefer absinken. Einer der bekanntesten Befürworter dieser These ist Arthur Hayes, Ex-Bitmex-CEO.

    Obwohl ETH viele traditionelle Vermögenswerte langfristig übertroffen hat, wie z. B. große Aktien und Anleihen-Indizes, befindet sich Ethereum seit Verlust des Unterstützungsniveaus bei 2.800 Dollar im stetigen Abwärtstrend. Im Mai konnten die Ethereum-Bullen den Marktwert ihres Tokens nicht über 2000 US-Dollar halten, mit dem Resultat eines massiven Verkaufsdrucks.

    Der bärische Trend könnte den Ton weiter angeben.

    Ethereum hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 219 Milliarden und wird zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 1.817 US-Dollar gehandelt. Dies entspricht einem Wertwachstum von 2,67 % in den letzten 24 Stunden.

    Alles in allem ist Ethereum noch schwach auf der Brust. Die Anleger haben es bis jetzt versäumt, signifikante Resistenzen zu durchbrechen und Unterstützungsniveaus zu halten. Eine besonders graue Wolke am Horizont ist, dass Ethereum trotz der kurzen Rally vom letzten Monat, stetig an Kaufkraft verliert. Das würde der bärischen These weiterzuspielen und ein Marktkontext erschaffen, indem Tiefstände erreicht werden könnten, die wirklich jeden Anleger deutliche Schmerzen zufügen würden und das nicht nur bei Ethereum selbst. Auch das Ethereum Ökosystem würde massiv leiden.

    Es gibt aber weiterhin Analysten, die trotz alledem positiv gestimmt sind. Unter anderem ist Hayes ein Verfechter dessen, dass wir Ethereum eventuell noch zum Ende dieses Jahres die 10.000 US-Dollar erreicht. Gewagte These. Der Markt hat und aber schon oft überraschen können.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 06.06.2022: 1.840  US Dollar
    Dienstag, 07.06.2022: 1.760  US Dollar
    Mittwoch, 08.06.2022: 1.790  US Dollar
    Donnerstag, 09.06.2022: 1.680 US Dollar
    Freitag, 10.06.2022: 1.630 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 29.05.2022 – Bitcoin kommt in Bewegung, doch wird Ethereum mitziehen?

    Während der Bitcoin-Kurs eine kleine Konsolidierung erlebte, verlor der Ethereum(ETH)-Kurs in dieser Woche weiter an Boden und stürzte auf die Jahresunterstützung von 1720 Dollar ab. Allerdings ist der Altcoin am Wochenende zinsbullisch und könnte die durchbrochene 1900 Dollar-Unterstützung die nun ein Widerstandsniveau ist erneut testen, um einen weiteren Rückgang zu bestätigen.

    Aktualisierung: Ethereum hat sich den 50-EMA bewegt und testet den lokalen Widerstand bei 1800 US-Dollar. Da Ethereum wie bekannt an den Bitcoin-Preis gekoppelt ist, profitiert dieser von der derzeitigen bullischen Preisbewegung der Nummer 1 nach Marktkapitalisierung. Die Preisbewegungen sind ein kleiner Lichtblick, doch man kann wohl kaum sagen, dass wir von hier an einen stätigen Aufwärtstrend ausgehen können. Noch hat Bitcoin keine signifikanten Bewegungen auf den Chart gezeichnet, sodass auch Ethereum auf Lauerstellung ist. Die Bullen scheinen sagen zu wollen, dass sie noch da sind. Es wird auf jeden Fall ein interessanter Start in die Woche.

    Bester Krypto-Signalanbieter 2022

    Holen Sie sich Premium-Handelssignale
    Holen Sie sich Premium-Handelssignale
    • +30 Premium Handelssignale
    • Premium-Webinare
    • QA-Sitzung mit einem AtoZ-Mentor
    • Unbegrenzter Zugang zu den Indikatoren
    Jetzt registrieren

    Wichtige Punkte

    • Das ETH-Chart zeigt 8 rote Kerzen hintereinander im wöchentlichen Chart
    • Das Durchbrechen der 1700 Dollar-Unterstützung würde den ETH-Preis auf die 1600 Dollar-Unterstützung fallen lassen
    • Das Intraday-Handelsvolumen von Ethereum beträgt 11,4 Mrd. US-Dollar, was einen Verlust von 26,3 % bedeutet.

    Der Ethereum(ETH)-Preis hat in den letzten acht Wochen einen stetigen Abwärtstrend erlebt, der durch die acht roten Kerzen auf dem Wochenchart verdeutlicht wird. Am 9. Mai verlor der Altcoin die letzte vierteljährliche Unterstützung von 2300 Dollar, was auf eine Wiederaufnahme des vorherrschenden Abwärtstrends hindeutet.

    Die anschließende Rallye ließ den ETH-Kurs um 18,5 % fallen, der an der Unterstützung von 1900 Dollar eine Verschnaufpause einlegte. Fast zwei Wochen lang hielt diese Unterstützung den anhaltenden Abwärtstrend auf und deutete auf einen möglichen Pullback hin. Der zunehmende Verkaufsdruck zog den Altcoin jedoch am 26. Mai unter die 1900 US-Dollar-Marke.

    Nachdem ein neuer Tiefststand von 1721 Dollar erreicht wurde, fiel der ETH-Preis um 5 % zurück und testete erneut die potenziellen Widerstandsniveaus wie 1800, 1900 Dollar und eine absteigende Trendlinie.

    Eine rückläufige Umkehrung dieser Widerstände könnte möglicherweise die 1800 US-Dollar-Unterstützung durchbrechen und die nächste wichtige Unterstützung bei der 1600 Dollar-Marke erreichen.

    Technische Indikatoren

    Trotz fallender Kurse steigt der MACD-Indikator mit einem zinsbullischen Crossover zwischen dem Signal und der MACD-Linie an. Dieses Kaufsignal könnte den zinsbullischen Pullback zur oberen Trendlinie verstärken.

    Die vergrößerte Lücke zwischen dem ETH-Kurs und dem sich schnell bewegenden 200-Tage-EMA deutet auf aggressive Verkäufe auf dem Markt hin. Ein erwarteter zinsbullischer Pullback des Preises könnte jedoch auf reichlich Angebotsdruck am gleichgerichteten Widerstand des 20 EMA und der absteigenden Trendlinie treffen.

    Widerstandsniveau – 1820  und 1900 Dollar

    Unterstützungsniveau – 1720 und 1620 Dollar

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 30.05.2022: 1.830  US Dollar
    Dienstag, 31.05.2022: 1.760  US Dollar
    Mittwoch, 01.06.2022: 1.650  US Dollar
    Donnerstag, 02.06.2022: 1.600 US Dollar
    Freitag, 03.06.2022: 1.620 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 22.05.2022 – ETH testet erneut die Resistenz bei 2000 Dollar, ist Ethereum bereit auszubrechen?

    Generell gesprochen, sieht die Preisanalyse für Ethereum für den heutigen Tag eher bärisch aus. Wir können also davon ausgehen ein weiteren Lower-High zu sehen, dass den Preis in Richtung 1900 US-Dollar schicken kann.

    Ethereums Preisbewegung der letzten 24 Stunden.

    Das hin und her auf dem Kryptomarkt, der in den letzten Tagen auch besonders wegen des Terra Luna Dramas gelitten hat, reißt nicht ab. Obwohl ETH vorerst die absackende Preisbewegung unterbinden konnte und weiter horizontal konsolidiert, können wir nicht sagen, dass die Bullen die Kontrolle wieder haben.

    Derzeit bewegt sich der Preis zwischen 1960 US-Dollar und 2030 US-Dollar. Die Preisschwankungen haben in den letzten 24 Stunden abgenommen und das Handelsvolumen ist um mehr als 19 % eingebrochen.

    Das Handelsvolumen beträgt derzeit 9,7 Milliarden bei einer Marktkapitalisierung von 243 Milliarden. Was eine Marktdominanz von 19 Prozent entspricht.

    Chart Analyse

    Im 4 Stunden Chart können wir sehen, dass sich Ethereum horizontal bewegt. Kürzlich hat der Preis sich in Richtung 2000 US-Dollar bewegt, doch zeigte sofort Schwäche.

    Rein puristisch gesehen, kann man diese schwache Bewegung als ein lower – high betrachtet, dass die Möglichkeit eröffnet, mit einer Abwärtsbewegung in die neue Woche zu starten und erneut das lokale Unterstützungsniveau bei 1900 Dollar zu testen. Vieles hängt aber auch davon ab, wie sie Bitcoin in den nächsten Stunden verhält.

    Zoomen wir zeitlich raus in den Wochen-Chart, sehen wir, dass Ethereum seit 7 Wochen rote Kerzen zeichnet. Es ist ein klarer Abwärtstrend ersichtlich. Jedoch können wir sehen, dass gerade in der letzten Woche bis auf 1660 US-Dollar verkauft wurde. Ein kurzer Schreckens-Moment für die Bullen, die sich jedoch schnell gefangen haben und Ethereum zurück auf die 2000 Dollar-Marke gekauften.

    Es herrscht noch massive Angst im Markt und der Verkaufsdruck ist weiterhin hoch. Auch wenn die Bären anfangen leicht zu schwächeln, könnte das auch ein Indiz dafür sein, dass der Markt sich langsam aber sicher umkehrt. Schön wäre es, doch leider noch zu früh, um davon auszugehen.

    Was bedeutet das zusammengefasst?

    • Bitcoin gibt die Richtung an

    • Ethereum befindet sich seit Wochen in einem Abwärtstrend und könnte bald umkehren.

    • Ethereum sollte die lokale Resistenz von 2060 Dollar durchbrechen, ansonsten wird der Preis deutlich unter die 2000 US-Dollar-Marke fallen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 23.05.2022: 1.960  US Dollar

    Dienstag, 24.05.2022: 1.910  US Dollar

    Mittwoch, 25.05.2022: 2.000  US Dollar

    Donnerstag, 26.05.2022: 1.825 US Dollar

    Freitag, 27.05.2022: 1.880 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 16.05.2022 – Ist der Dip vorbei oder können wir mit mehr Schmerz rechnen?

    Der Ethereum-Kurs bewegt sich am Samstag in einer sehr engen Spanne ohne klare Tendenz, obwohl die Tendenz weiterhin negativ ist. Die ETH-Käufer haben Mühe, die Gewinne auf höherem Niveau zu halten. Der Abwärtstrend scheint jedoch in der Nähe von 1.900 US-Dollar gedeckelt zu sein, was in der aktuellen Situation eine wichtige Unterstützungsmarke darstellt. Die Erleichterungsrallye brachte die Kryptowährung nach dem massiven Ausverkauf wieder über die 2.000 Dollar-Marke. Dennoch blieb der Abwärtsdruck bei diesem Vermögenswert intakt.

    • Der ETH-Preis sieht auf allen Zeitebenen pessimistisch aus, da er immer noch unter 2.000 Dollar gehandelt wird.
    • Der Preis konnte sich erholen, nachdem er am Donnerstag ein 10-Monats-Tief markiert hatte.
    • Der Abwärtskanal auf dem Wochenchart deutet jedoch darauf hin, dass die Kryptowährung noch nicht aus dem Gröbsten heraus ist.

    ETH-Preis sucht nach Anzeichen für eine Trendwende

    Der ETH-Preis befand sich seit November in einem Abwärtstrend und fiel um 65 %, als er mit 4.867,81 US-Dollar ein Rekordhoch erreichte. Seitdem bewegte sich der Kurs innerhalb des abwärts gerichteten parallelen Kanals mit der klassischen Formation aus unterem Tief und unterem Hoch. Bevor der Kurs die langfristige horizontale Zone bei etwa 2.500 Dollar durchbrach, testete er sie dreimal, was sie für Anleger zu einer wichtigen Haltelinie macht.

    Der Kurs durchbrach dieses Niveau in dieser Woche und schloss mit einem Verlust von mehr als 20 %. Außerdem nähert sich ETH dem kritischen 200-Tage-EMA (Exponential Moving Average) bei 1.625,13 Dollar Dies deutet auf die zugrundeliegende rückläufige Strömung in diesem Vermögenswert hin.

    Gemäß der parallelen Kanalformation sollte der Preis jedoch wieder in Richtung 2.500 US-Dollar ansteigen. Auch hier würde eine ausgedehnte Kaufwelle den Kurs zwingen, 2.900 US-Dollar zurückzuerobern. Bevor er wieder ins Minus dreht.

    Auf der anderen Seite könnte ein sprunghafter Anstieg der Verkaufsaufträge den Preis nach unten ziehen, um die Marke von 1.700 US-Dollar zu testen.

    Technische Indikatoren:

    Auf dem Wochenchart ist der Relative Strength Index (RSI) am 24. April unter die Durchschnittslinie gefallen. Ein weiterer Oszillator, die Moving Average Convergence Divergence, hält sich im überverkauften Bereich mit negativer Tendenz.

    Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung notiert ETH/USD bei 1.967 US-Dollar, was einem Rückgang von 1,91% für diesen Tag entspricht.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 16.05.2022: 2.095  US Dollar

    Dienstag, 17.05.2022: 2.180  US Dollar

    Mittwoch, 18.05.2022: 2.050  US Dollar

    Donnerstag, 19.05.2022: 1.825 US Dollar

    Freitag, 20.05.2022: 1.915 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 09.045.2022 – Ein harter Schlag für den Ethereum-Preis

    Der Ethereum-Preis zeigt einige der rückläufigsten Preisbewegungen, die seit dem Covid-Crash im Jahr 2020 beobachtet wurden. Wenn die Bullen nicht eingreifen, um den Preis zu stützen, könnte eine Wiederholung des Bärenmarktes von 2018 gerade erst beginnen.

    Der Ethereum-Preis ist für einen massiven Wertverfall positioniert

    Die Preisbewegung von Ethereum zeigt aus Ichimoku-Perspektive eines der bärischsten Short-Setups im Ichimoku-Kinko-Hyo-System. Dieses Setup ist als idealer bärischer Ichimoku-Ausbruch bekannt. Nur zweimal in der Geschichte von Ethereum ist dieses Setup aufgetaucht.

    Der erste Ideal Bearish Ichimoku Breakout ereignete sich in der Woche vom 25. Juni 2018, was zu einem Rückgang von 82 % auf 80 USD über 162 Tage führte. Das zweite Ereignis war die Woche vom 9. März 2020, als der Ethereum-Preis über einen Zeitraum von zwei Wochen fast 60 % verlor, als er auf 90 USD zurückkehrte.

    Sofern sich vor dem Ende der wöchentlichen Kerze nichts ändert, wird der Ethereum-Preis einen idealen bärischen Ichimoku-Ausbruch bestätigen. Wenn sich dieses rückläufige Szenario bewahrheitet, dann ist die erste große Preiszone, in der Bären wahrscheinlich Käufern gegenüberstehen, die Zusammenflusszone der 100-prozentigen Fibonacci-Expansion bei 1.600 US-Dollar und der Volumenkontrollpunkt 2021 bei 1.700 US-Dollar.

    Wenn Bullen eine Atempause von dem wahrscheinlichen Verkaufsdruck wollen, müssen sie möglicherweise warten. Es gibt kaum Hinweise in den Oszillatoren oder im Preischart, die darauf hindeuten, dass eine bedeutende Rallye stattfinden würde. Der Ethereum-Preis ist dem breiteren Risiko-on-Markt ausgeliefert, der sich leider zu einem risikoaversen Markt verlagert hat.

    Ein harter Schlag für die Preisentwicklung.

    Ethereum kämpfte darum, sich über dem Widerstand von 2.700 US-Dollar einzupendeln. ETH erreichte fast die 2.700-Dollar-Marke bevor der Preis wieder umkehrte und einen erneuten Rückgang begann. Es gab eine starke Bewegung unter die Niveaus von 2.620 US-Dollar und 2.550 US-Dollar.

    Die Bären drückten den Preis sogar unter den 100 Stunden SMA, tiefer als die 2.500 US-Dollar -Marke. Es bildet sich ein Tief bei 2.420 US-Dollar und der Preis verfestigt nun seine Verluste. Auf der oberen Seite ist ein anfänglicher Widerstand nahe der 2.480 US-Dollar -Marke zu sehen.

    Auf dem Stunden-Chart von ETH/USD bildet sich auch eine signifikante retracement-Trendlinie mit einer Resistenz nahe 2.495 US-Dollar. Die Trendlinie liegt bei dem 23,6% Fib-Retracement-Level des kürzlichen Rückgangs vom Hoch von 2.700 US-Dollar auf das Tief von 2.420 US-Dollar.

    Die erste große Resistenz liegt nahe der 2.560 US-Dollar -Marke. Es liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level des kürzlichen Rückgangs vom Hoch von 2.700 Dollar auf das Tief von 2.420 US-Dollar. Die Hauptausbruchzone befindet jetzt nahe der 2.650 US-Dollar -Marke und dem 100-Stunden-SMA

    Ein Schlusskurs über dem Niveau von 2.650 Dollar könnte die Türen für einen ordentlichen Anstieg öffnen. Im genannten Fall könnte der Etherpreis in Richtung des Widerstands von 2.700 Dollar steigen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 09.05.2022: 2.410  US Dollar

    Dienstag, 10.05.2022: 2.405  US Dollar

    Mittwoch, 11.05.2022: 2.370  US Dollar

    Donnerstag, 12.05.2022: 2.305 US Dollar

    Freitag, 13.05.2022: 2.150 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 02.045.2022 – Ethereum Foundation legt die Zusammensetzung ihres Schatzamtes offen

    Die Ethereum Foundation ist die Non-Profit-Organisation, die für die Entwicklung der zweitgrößten Blockchain der Welt verantwortlich ist. Die Stiftung mit Sitz in der Schweiz hat zum ersten Mal die Zusammensetzung ihres Schatzes offengelegt, der einige Überraschungen bereithält.

    Fast 19 % der Barmittel bestehen aus nicht kryptografischen Vermögenswerten.

    Wenn wir uns die Aufteilung der Vermögenswerte in der Ethereum-Schatzkammer genauer ansehen, ist der Anteil der traditionellen Vermögenswerte überraschend hoch. Tatsächlich sind es fast 18,8 % für etwas mehr als 300 Millionen Dollar.

    Der Rest des Geldes besteht logischerweise aus einem überwältigenden Ethereum-Anteil von 80,5 % oder 1,29 Milliarden Dollar. Das sind fast 0,3 % der gesamten im Umlauf befindlichen Ethereum-Menge. Zur Ergänzung hält die Stiftung andere Kryptowährungen für etwas mehr als 0,7 % im Wert von 11 Millionen Dollar.

    Wenn die Menge an traditionellen Vermögenswerten, vermutlich Fiat-Währung, auf den ersten Blick überraschen mag. Es dient hier als Sicherheitsspanne für den Fall einer größeren Krise in der Welt der Kryptoassets. Dies sollte es ermöglichen, die Projektentwicklung auch im Falle eines größeren Preisverfalls fortzusetzen, insbesondere bei Ethereum. Ein Szenario, das auf einem noch jungen und unreifen Markt nicht auszuschließen ist.

    Ethereum, umsichtige Finanzverwaltung

    Eine weitere Lehre aus diesem Bericht ist die angewandte Finanzverwaltung der Stiftung. Wir erfahren, dass die Ethereum-Stiftung im Jahr 2021 nur 48 Millionen Dollar ausgegeben hat.

    Unter diesen Ausgaben finden wir hauptsächlich 21,8 Millionen Dollar für die Erforschung der Schicht 1, der ersten Schichtlösung auf Englisch, d.h. der Haupt-Ethereum-Blockchain.

    Rund 9,7 Millionen Dollar wurden für den Ausbau der Ethereum-Community ausgegeben. Etwa 5,9 Mio. für die Entwicklungsplattform, 5,1 Mio. für internationale Operationen, 3,6 Mio. für die Zero-Knowledge-Forschung und schließlich 1,9 Mio. für die Forschung und Entwicklung von Lösungen der zweiten Schicht (Layer 2) wie Polygon oder Arbitrum, um nur einige zu nennen.

    Ein interessanter Bericht, der uns einen Einblick in die solide und nachhaltige Finanzverwaltung des Ethereum-Projekts gibt. Ein Weg, um Investoren zu beruhigen und die Ernsthaftigkeit der Stiftung zu zeigen, die an einem der führenden Unternehmen des Blockchain-Ökosystems arbeitet. Eine Demonstration, die in einem Kontext der Unsicherheit umso wichtiger ist.

    Ethereum scheint über alle notwendigen Mittel für seine Entwicklung zu verfügen, insbesondere in dieser entscheidenden Phase, die ihm bevorsteht, nämlich dem Übergang von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake in den kommenden Monaten.

    Transparenz ist ein Element, das die Möglichkeit bietet, die Fähigkeit von Ethereum zu seriösem, solventem und verantwortungsvollem Management zu demonstrieren. Der Bericht zeigt auch die Investitions- und Innovationsfähigkeit der Kryptowährung.

    Die Veröffentlichung des Jahresabschlusses ging mit einem leichten Anstieg von 0,86 % und einem Kurs von 2.895 US-Dollar einher. Mittlerweile handelt sich Ethereum bei 2.780 US-Dollar und sieht sich in der Gefahr mit Bitcoin weiter nach abwärts zu wandern.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 02.05.2022: 2.668  US Dollar

    Dienstag, 03.05.2022: 2.580  US Dollar

    Mittwoch, 04.05.2022: 2.640  US Dollar

    Donnerstag, 05.05.2022: 2.735 US Dollar

    Freitag, 06.05.2022: 2.560 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 25.04.2022 – Vitalik Buterin sagt, dass sein Einfluss auf Ethereum (ETH) weiter schwindet.

    Ethereum (ETH) Mitbegründer Vitalik Buterin sagt, dass sein Einfluss auf Ethereum allmählich abnimmt und er heute weniger Einfluss in der Community hat als noch vor sechs Monaten.

    „Ich habe das Gefühl, dass mein Einfluss auf Ethereum alle sechs Monate abnimmt. Ich habe heute weniger Einfluss als noch vor sechs Monaten. Vor sechs Monaten hatte ich noch weniger als vor einem Jahr. Und vor einem Jahr hatte ich weniger als noch vor 18 Monaten. sagte Buterin kürzlich in einem Interview mit dem US-Tech-Unternehmer und Investor Naval Ravikant.

    Er merkte außerdem an, dass er selbst viele Leute in der Ethereum-Community davon überzeugen muss, eine bestimmte Richtung einzuschlagen.

    „Wenn man sich einige der [Ethereum-Verbesserungsvorschläge – EIPs] ansieht, die ich persönlich fördere, werden einige von ihnen nicht einmal verwirklicht. Das liegt daran, dass viele von ihnen sicherstellen müssen, dass sie die Bedenken aller Beteiligten berücksichtigen“, so der Ethereum-Mitbegründer.

    Seine Initiativen

    Auf die Frage, was die größte von ihm geförderte Initiative war, die nie angenommen wurde, nannte Buterin das Beispiel von EIP-4488 und erklärte, dass es heute in Ethereum integriert worden wäre, wenn er mehr Kontrolle gehabt hätte.

    Buterin bezeichnete EIP-4488 als „eine ziemlich technische Änderung“, die zu einer Senkung der Kosten für kurzfristige Rückstellungen führen würde.

    Ein Roll-up ist eine Technologie, die Transaktionen außerhalb der Basisschicht des Netzes (Schicht 1) durchführt, bevor die Daten auf Schicht 1 angezeigt werden, wo ein Konsens erreicht wird.

    Buterin gab in dem Interview auch zu, dass es schwieriger wird, signifikante Änderungen am Ethereum-Protokoll vorzunehmen, weil so viele Interessengruppen ein Mitspracherecht bei der Entscheidungsfindung haben.

    Protokoll-Entscheidungen

    Laut Buterin werden Protokollentscheidungen heutzutage in der Regel in einer vierzehntägigen Telefonkonferenz getroffen, die als „All-Core-Developer-Call“ bekannt ist und in der alle Beteiligten zustimmen müssen, dass ein Vorschlag vorangebracht werden kann.

    „Schon zu Beginn muss sich das Forschungsteam einig sein. In späteren Phasen müssen dann auch die Kernel-Entwickler, also die Leute, die den Code schreiben, zustimmen“, so Buterin.

    Er fügte hinzu, dass der Prozess, um Dinge in Ethereum zu erreichen, „definitiv vetokratischer“ sei als noch vor drei Jahren und „definitiv viel mehr als vor sechs Jahren, als wir in der Lage waren, auf eine Änderung zu drängen und er sehr schnell einbezogen wurde“.

    „Selbst jetzt habe ich das Gefühl, dass sich das Fenster für große Dinge schließt. Es wird immer schwieriger, auch heute noch große Dinge zu erreichen“, sagte der Ethereum-Mitbegründer.

    Nach diesen Äußerungen wird Ethereum bei 3,086 US-Dollar gehandelt, mit einem irrelevanten Rückgang von 0,10 %, was darauf hinzudeuten scheint, dass der Gründer von Ethereum für die Zukunft der Kryptowährung nicht mehr relevant ist, ähnlich wie es damals mit Satoshi Nakamoto und Bitcoin geschah. Heute wird Ethereum bei 2.950 US-Dollar gehandelt. Ein Rückgang von gut 3,8% der jedoch nicht im direktem Zusammenhang zu Buterins Aussage steht.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 25.04.2022: 2.910  US Dollar

    Dienstag, 26.04.2022: 2.895  US Dollar

    Mittwoch, 27.04.2022: 2.790  US Dollar

    Donnerstag, 28.04.2022: 2.760 US Dollar

    Freitag, 29.04.2022: 2.815 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 18.04.2022 – Umstellung von Ethereum (ETH) auf Proof-Of-Stake auf Q3 2022 verschoben

    Die Ethereum (ETH)-Fusion, ein wichtiger Schritt beim lang erwarteten Übergang des Netzwerks zum Proof-Of-Stake (PoS)-Konsens, hat sich erneut verzögert und soll im dritten Quartal 2022 endlich das Licht der Welt erblicken.

    Verschmelzung nach Juni verschoben

    Ethereum (ETH)-Nutzer werden noch ein paar Monate warten müssen, um die Netzwerkfusion endlich zu erleben. Kurz gesagt, wird dieser große Schritt die Exekutivschicht von Ethereum, auf der dezentrale Anwendungen (dApps) implementiert werden, mit der Konsensschicht, d.h. der Beacon Chain, die auf Proof-Of-Stake (POS) basiert, verbinden.

    Diese mehrfach verschobene Aktualisierung sollte eigentlich im Juni 2022 stattfinden. Schließlich verkündete einer der Entwickler der Ethereum Foundation, Tim Beiko, auf Twitter, dass die Fusion erneut verschoben wird:

    „Es wird nicht im Juni sein, aber wahrscheinlich in den nächsten Monaten. Es wurde noch kein Datum festgelegt, aber wir befinden uns definitiv im letzten Kapitel von Ethereum PoW. „

    Die Ankündigung dieses Aufschubs scheint jedoch nicht einstimmig zu sein. In einem Reddit-Forum, das Ethereum-Minern gewidmet ist, sagte ein Betreiber einer Mining-Gruppe, er habe „den Code überprüft und Nodes auf den Merge-Test-Netzwerken laufen lassen“. Ihm zufolge kann die Fusion nicht vor 2023 erfolgen:

    „Wir planen, unsere Entwickler aktiv einzubinden, um die Fusion zu testen, sobald sie veröffentlicht wird, und alles zu tun, um Fehler zu finden, die die Fusion weiter verzögern. Das macht die Sache sicherer. „

    Es scheint, dass der Übergang von Ethereum zu einem Proof-Of-Stake-Konsens nicht nur ein technisches Problem ist, sondern auch ein Governance-Problem.

    Proof-Of-Stake und Ethereum-Miner

    Der Wechsel von einem Proof-Of-Work (PoW)-Konsensmodell zu einem Proof-Of-Stake-Modell ist einer der wichtigsten Meilensteine in der Geschichte des Netzwerks und wird gemeinhin als Ethereum 2.0 bezeichnet, obwohl es offiziell Consensus Layer heißt.

    Diese Aktualisierung wird als die grundlegende Veränderung dargestellt, die den Debatten über den Energieverbrauch des Netzes und der darauf installierten dezentralen Anwendungen ein Ende setzen wird. Darüber hinaus bedeutet dies auch das Ende des Ethereum-Minings, wie wir es heute kennen, ein Problem, über das die Miner offensichtlich besorgt sind.

    Außerdem reagierte Tim Beiko mit seinem Kommentar auf Twitter auf die Frage eines Nutzers nach der Zukunft von Ethereum-Minern, der das Projekt seit mehreren Jahren unterstützt. Auch wenn der Übergang zu PoS keine Mining-Aktivitäten mehr beinhaltet, werden diese Miner auf der Strecke bleiben?“.

    Der Leiter der Fusionsentwickler antwortete lediglich, dass er dringend davon abrät, jetzt in Miningausrüstung zu investieren“.

    Ethereum wird heute bei 3.003,56 US-Dollar gehandelt, ein Plus von 2,43%.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 18.04.2022: 3.021  US Dollar

    Dienstag, 19.04.2022: 3.115  US Dollar

    Mittwoch, 20.04.2022: 3.135  US Dollar

    Donnerstag, 21.04.2022: 3.068 US Dollar

    Freitag, 22.04.2022: 3.107 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 11.04.2022 – Ethereum-Mitbegründert stellt Schwäche von Solana in Frage

    Auf die Frage nach der Skalierbarkeit konkurrierender Projekte verweist Joseph Lubin, Mitbegründer von Ethereum, auf die Blockchain von Solana. Eine Blockchain, die er für weniger sicher und weniger zuverlässig hält als Ethereum.

    Während Solana Ethereum im NFT-Segment Marktanteile abnimmt, stellt der Mitbegründer des Ethereum-Netzwerks nun die langfristige Überlebensfähigkeit von Solanas Blockchain in Frage.

    Ethereum ist heute um 2,09% gestiegen und wird bei 3.298,55 US-Dollar gehandelt.

    Solana ist heute um 2,55% gestiegen und wird zu 113,99 US-Dollar gehandelt.

    Solana: ein glaubwürdiger Ethereum-Killer?

    Die Solana-Blockchain wird oft als einer der glaubwürdigsten potenziellen Ethereum-Killer angepriesen. Und das aus gutem Grund: Die Blockchain gehört heute zu den besten Blockchain-Alternativen nach Bitcoin und Ethereum. Der Grund? Seine Fähigkeit, eine beträchtliche Anzahl von Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, geht weit über die Möglichkeiten der Ethereum-Blockchain hinaus.

    Dennoch sieht Joseph Lubin eine Reihe von Mängeln in der Solana-Blockchain. Eine Blockchain, die seiner Meinung nach den Nutzern, die Transaktionen im Netzwerk validieren, hohe Belohnungen zahlen würde. Er ist der Meinung, dass Solana „ein nachhaltigeres Wirtschaftsmodell für das Netz finden muss“. In seiner Aussage, die von der Financial Times übertragen wurde, führt er aus, dass:

    „Alle Projekte in unserem Ökosystem täuschen so lange vor, bis sie erfolgreich sind oder sterben.

    Nach dieser Kritik betonte Solana Labs, das Unternehmen, das hinter der gleichnamigen Blockchain steht, dass sein Protokoll langfristig lebensfähig sei und die Kritik von Lubin kein vollständiges Bild der langfristigen Leistung wiedergebe.

    Die 3 größten Schwächen der Solana-Blockchain

    Dieser Beitrag von Joseph Lubin zeigt jedenfalls die größten Schwächen des Solana-Netzwerks auf. Wir werden sehen, dass sie die Konsequenz einer von den Projektleitern gewünschten Philosophie sind: die Skalierbarkeit (Nutzung des Netzes) so weit wie möglich zu fördern.

    Dieser Artikel hilft uns zu verstehen, dass die Dinge, die Solana schwach machen, die Dinge sind, die Ethereum stark machen.

    1 – Weniger Validierer in der Solana-Blockchain

    In der Blockchain-Welt sind die Validierer die Personen, die für die Validierung von Transaktionen im Netzwerk zuständig sind. Während das Ethereum-Netzwerk mehr als 200.000 Validierer hat, hatte die Solana-Blockchain Ende 2021 nur etwas mehr als 1.000.

    Die Anzahl der Prüfer ist eine wichtige Komponente der Netzsicherheit. Je mehr sich eine Blockchain auf eine große Anzahl von Validierern stützen kann, desto sicherer gilt sie.

    2 – Eine weniger sichere Blockchain

    Die Solana-Blockchain hat sich eindeutig für Skalierbarkeit entschieden. Sie kann daher eine viel größere Anzahl von Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Aber diese Wahl ist nicht ohne Gegensätze. Eine Blockchain, die der Skalierbarkeit den Vorzug gibt, tut dies auf Kosten der beiden anderen Parameter des Blockchain-Trilemmas.

    Jede Blockchain versucht nämlich, die bestmögliche Antwort auf das berühmte Blockchain-Trilemma zu geben. Dieses Trilemma (oder Dreieck) umfasst Skalierbarkeit, Dezentralisierung und Sicherheit. Die Bevorzugung eines dieser Parameter beeinflusst das Gleichgewicht des Dreiecks.

    Wenn Solana eine größere Effizienz bei der Nutzung ermöglicht (Anzahl der verarbeiteten Transaktionen, niedrigere Transaktionsgebühren), ergibt sich ein anderes Gleichgewicht als bei anderen Blockchains wie Ethereum. Und im Falle von Solana kann die Bevorzugung der Skalierbarkeit dazu führen, dass das Protokoll deutlich zentralisierter und störanfälliger wird.

    3 – Die Instabilität des Solana-Netzwerks

    Im Solana-Netz gab es bereits mehrere Ausfälle. Am 14. September wies die Solana-Stiftung darauf hin, dass das Netz eine gewisse Instabilität aufweist. Bis wurde im Januar 2022 wiederholt. Zwischen dem 6. und 12. Januar kam es zu Serviceunterbrechungen und Leistungseinbußen.

    Am 21. und 22. Januar war das Netz ebenfalls mehr als 30 Stunden lang ausgefallen. In jedem Fall wirkten sich diese Ausfälle negativ auf den Aktienkurs von SOL aus.

    Das Wiederauftreten dieser Ausfälle und die Instabilität des Netzes könnten eine Reihe von Investoren und Nutzern abschrecken. Der Erfolg einer Blockchain wird daran gemessen, inwieweit sie angenommen und genutzt wird.

    Auch wenn Solana bereits fest auf dem Blockchain-Markt etabliert ist, ist die Marktkapitalisierung des Projekts im Vergleich zu Ethereum immer noch sehr gering (44 Mrd. Dollar gegenüber 420 Mrd. Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts).

    Um Investoren anzuziehen, muss das Solana-Netz daher an seiner Zuverlässigkeit arbeiten. Zu diesem Preis wird sich die Einführung noch weiter verbreiten können.

    Ethereum ist heute um 2,09% gestiegen und wird bei 3.298,55 US-Dollar gehandelt.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 04.04.2022: 3.331  US Dollar

    Dienstag, 05.04.2022: 3.298  US Dollar

    Mittwoch, 06.04.2022: 3.364  US Dollar

    Donnerstag, 07.04.2022: 3.148 US Dollar

    Freitag, 08.04.2022: 3.067 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 04.04.2022 – Ethereum (ETH) bei 3.400 US-Dollar. Das Comeback!

    Ethereum (ETH) durchbricht einen wichtigen Widerstand.

    Ethereum (ETH) durchbricht einen wichtigen Widerstand, bevor er ein wenig zu Atem kommt. In Wahrheit hat einer der Katalysatoren für diesen plötzlichen Kursanstieg des Prinzen der Kryptowährungen mit einer 120 Milliarden Dollar schweren Auflösung von Short-Positionen zu tun.

    In dem Maße, in dem es gelingt, die Verkäufer zu fangen und gleichzeitig den Schaden zu begrenzen, kann ein weiterer Aufwärtsdruck nicht ausgeschlossen werden. Auf der Grundlage der jüngsten technischen Analysen auf Wochen- und Tagesbasis sehen wir einige technische Signale, die auf die Entstehung eines vorsichtig zinsbullischen Szenarios für die ETH-Preise hindeuten.

    Die unglaubliche Wochenrallye in Richtung des Widerstands bei 3400 US-Dollar.

    Die Aufwärtsbeschleunigung hat dazu beigetragen, dass Ethereum auf Wochenbasis um fast 16-17 % zugelegt hat. Inzwischen ist der Widerstand bei 3400 US-Dollar in Reichweite.

    Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind die ETH-Preise und ein Chikou Span oberhalb des Kumo (Wolke) positiv für die Wochenwerte. Nicht zu vergessen ist die Bestätigung des Polaritätswechsels bei 2800 US-Dollar, der seine Rolle vom Widerstand zur Unterstützung ändert. Dies veranlasst uns, die Neutralisierung des Aufwärtszyklus ab 2019 zurückzustellen.

    Mit dem Überschreiten des Widerstands von 3.400 US-Dollar wird Ethereum ein wichtiges und symbolisches Ziel angreifen, nämlich die 4.000 Dollar-Marke. Dies würde mit einem Anstieg des Tenkan und Chikou Span zusammenfallen.

    Der Beginn einer Trendwende nach oben?

    Ein genauer Blick auf das Tages-Chart zeigt, dass sich Kryptowährungshändler über die aktuellen technischen Signale freuen können. Einerseits hat Ethereum seinen Ausstieg aus dem symmetrischen Dreieck auf der Oberseite bestätigt, indem es die historischen Statistiken durchkreuzt hat.

    Dieses günstige Ergebnis ermöglicht es ihm, den Widerstand bei 2800 US-Dollar zu sichern, der nun der Vergangenheit angehört, und den Widerstand bei 3400 US-Dollar wieder zu erreichen. Auf der anderen Seite sind der Tenkan, der Kijun und der Chikou Span über den Kumo hinaus so weit freigegeben worden, dass das Leben kurzfristig rosig aussieht.

    Diese technischen Signale wären jedoch noch entscheidender, wenn zwei Stolpersteine beseitigt würden. Der erste ist die große Lücke zwischen den ETH- und Tenkan-Kursen, die durch den plötzlichen Anstieg am Sonntagabend verursacht wurde. Bei einer solchen Konstellation könnten wir den Beginn einer überkauften Situation erleben, die zu einer vorübergehenden Konsolidierung führen könnte. Der zweite Fallstrick ist die Chikou-Spanne, die am Widerstand bei 3.400 US-Dollar ins Stocken geraten ist.

    Wenn wir ernsthaft den Beginn einer Trendwende nach oben in Betracht ziehen würden, müssten wir uns auf das gleichzeitige Überschreiten der Preise der Kryptowährung Prince und der Chikou Span über die am Ende des vorherigen Absatzes erwähnte Schwelle verlassen.

    Kurz gesagt, ein Rückfluss der Ethereum-Preise in Richtung des Tenkan in Tageseinheiten würde die Chancen erhöhen, den Widerstand bei 3.400 US-Dollar endlich auf gesunde Weise zu durchbrechen. Angesichts der hohen Volatilität und des derzeitigen Drucks auf die Verkäufer würde es uns jedoch nicht überraschen, wenn dies geradlinig geschehen würde.

    Dieser Rückenwind würde es uns ermöglichen, den Weg für eine potenzielle Hausse zu ebnen, die über dieses Niveau hinausgeht. In der Tat würde es Ethereum schwerfallen, sich unabhängig von den großen Bewegungen von Bitcoin abzugrenzen, so dass der König der Kryptowährungen bald in Richtung des Widerstands von 51.000-52.000 US-Dollar stolpern könnte. In diesem Zusammenhang sollten wir uns nicht zu einer ungerechtfertigten Euphorie angesichts der derzeitigen Unsicherheiten auf den Finanzmärkten hinreißen lassen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 04.04.2022: 3.435  US Dollar

    Dienstag, 05.04.2022: 3.640  US Dollar

    Mittwoch, 06.04.2022: 3.515  US Dollar

    Donnerstag, 07.04.2022: 3.465 US Dollar

    Freitag, 08.04.2022: 3.537 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 28.03.2022 – Ethereum: Grayscale´s bittere Wette auf institutionelle Wale

    7 Ethereum-Killer

    Ein 7 vs 1- Die führende Investmentgesellschaft Grayscale ist auf den Kauf und Verkauf von Bitcoin (BTC) und Kryptowährungen an ihre großen institutionellen Kunden spezialisiert. Es erweitert regelmäßig sein Angebot an Investmentfonds, sei es für eine einzelne Kryptowährung oder für einen Korb von Wertpapieren und Vermögenswerten. Genau dieser Korb steht im Mittelpunkt des neuen Investmentfonds von Grayscale: Er bringt mehrere Konkurrenten von Ethereum (ETH) im Bereich der Smart-Contract-Plattformen (Smart Contracts) zusammen.

    Grayscale bietet einen Fonds an, der aus 7 „Ethereum-Killern“ besteht.

    Mit seinen Fonds, die auf echten Bitcoins und Kryptoassets basieren, konnte Grayscale Investments wohlhabende institutionelle Wale anlocken, die nicht nur Nebenprodukte wollten, die an den Preis von Kryptowährungen gebunden sind.

    Neben den Kernkryptowährungen Bitcoin und Ethereum konnte Grayscale seinen Kunden schnell mehrere Altcoins sowie thematische Multi-Asset-Fonds, zum Beispiel im Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi), anbieten. In einer am 22. März 2022 veröffentlichten Pressemitteilung kündigte Grayscale die Schaffung eines neuen Fonds an, der aus einem Korb alternativer Kryptowährungen besteht.

    Unter dem Titel „Grayscale Smart Contract Platform Ex-Ethereum Fund“ (GSCPxE) vereint dieser neue Investmentkorb 7 Ethereum-Konkurrenten im mittlerweile hart umkämpften Bereich der Handelsplattformen, Smart Contracts, dezentralisierten Finanzen und dezentralen Anwendungen.

    Cardano und Solana werden von Grayscale als Hauptgegner von Ethereum angesehen

    Dieser neue GSCPxE-Fonds ist ab sofort für Grayscale-Kunden zugänglich. Es wird zwar von Projekten wie Cardano (ADA) und Solana (SOL) dominiert, aber es gibt noch weitere. Der Investmentfonds besteht aus folgenden Vermögenswerten:

    • Cardano(ADA), 24,6%.
    • Solana(Sol), 24,3%.
    • Avalanche(AVAX), 17%.
    • Luna(DOT), 16,2%.
    • Polygon(MATIC), 9,7% Algorand(ALGO), 9,7%.
    • Stellar(XLM), 4,1 %.

    Michael Sonnenshein, CEO von Grayscale, erklärt:

    „Die Nachfrage der Anleger nach einem diversifizierten Engagement ist mit der kontinuierlichen Entwicklung des Krypto-Ökosystems gewachsen. (…) Die Technologie der intelligenten Verträge ist für das Wachstum der digitalen Wirtschaft unerlässlich, aber es ist noch zu früh, um zu sagen, welche Plattform sich durchsetzen wird (…). Das Ziel des GSCPxE-Fonds besteht darin, dass sich die Anleger nicht auf einen Gewinner festlegen müssen und auch nicht gezwungen sind, die Entwicklung des Smart-Contract-Plattform-Ökosystems über ein einziges Anlageinstrument zu verfolgen. „

    Die Muttergesellschaft von Grayscale, die Digital Currency Group (DCG), verwaltet Krypto-Assets im Wert von mehr als 36 Milliarden US-Dollar und hat damit die Gans gefunden, die das goldene Ei legt. Dies erklärt wahrscheinlich den großen Optimismus für die Zukunft der Kryptowährungen von Barry Silbert, CEO und Gründer von DCG.

    Zustand von Ethereum

    Diese Nachricht bestätigt nur den Trend des Aufstiegs von Ethereum-Killern und bekräftigt die wachsende Konkurrenz für Ethereum, um eines Tages den Platz von Ethereum von anderen Kryptowährungen zu übernehmen. Ethereum und Bitcoin sind schon lange nicht mehr allein.

    Ethereum hat einen guten Tag erwischt, ist um 0,83% gestiegen und handelt bei 3.144 US-Dollar.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 28.03.2022: 3.195  US Dollar

    Dienstag, 29.03.2022: 3.190  US Dollar

    Mittwoch, 30.03.2022: 3.270  US Dollar

    Donnerstag, 31.03.2022: 3.345 US Dollar

    Freitag, 01.04.2022: 3.440 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Ethereum Prognose vom 21.03.2022 – Ethereum 2.0 fast fertug, letzte Anpassungen

    Ethereum (ETH) zielt darauf ab, vom Proof of Work zum Proof of Stake überzugehen.

    Ethereum steht vor der Tür des Proof of Stake. Seit seiner Gründung im Jahr 2015 strebt das Ethereum (ETH)-Netzwerk den Übergang vom Proof of Work zum Proof of Stake an. In der Praxis wird dieser Übergang durch „The Merge“ erfolgen, einen Mechanismus, der die Ausführungsebene mit der Konsensschicht der Beacon Chain verbindet.

    The Merge: das lang erwartete Update

    Wie wir gerade gesehen haben, ist der Übergang vom Proof of Work zum Proof of Stake eine lange geplante Entwicklung. Dies war jedoch ursprünglich keine Priorität in dem Update, das zuvor Ethereum 2.0 genannt wurde.

    Zu Beginn des Jahres führten die Diskussionen über die Einführung der EIP 1559, mit der das Gebührensystem geändert werden sollte, zu erheblichen Meinungsverschiedenheiten zwischen Entwicklern und Miner. Angesichts dieser als ungerecht empfundenen Aktualisierung begannen die Miner, Druck auf die Entwickler auszuüben. Angesichts dieser Eskalation der Spannungen hat Vitalik Buterin das Update The Merge entwickelt. Damit soll der Übergang von Proof of Work zu Proof of Stake vorweggenommen werden.

    In der Praxis zielt dies darauf ab, die Ausführungsebene von Ethereum, d. h. DeFi, Smart Contracts usw., mit der Konsensus-Ebene des Proof of Stake zu verbinden, die von der Beacon Chain bereitgestellt wird.

    Diese Nachricht wirkt sich positiv auf den Aktienkurs von Ethereum aus, der derzeit bei 2.911 US-Dollar notiert und um 6,3 % gestiegen ist.

    Die Fusion kommt schnell

    Seitdem arbeiten die Ethereum-Entwickler und mehrere Kunden an der Umsetzung dieses Updates. Gleichzeitig ermöglichten mehrere Devnets, später Testnets, den Einsatz von The Merge in großem Maßstab zu testen.

    Nach dem ersten Kintsugi-Testnetz, das Ende Dezember 2021 gestartet wurde, haben die Entwickler gerade ein zweites und wahrscheinlich letztes Testnetz für The Merge eingerichtet, das den Namen „Kiln“ trägt.

    Diese wurde am Montag, dem 14. März, bereitgestellt und ermöglicht es Entwicklern und Knotenbetreibern, die neuesten Spezifikationen von The Merge zu testen.

    Tim Beiko, Ethereum-Entwickler, ermutigte alle Knoten-, Anwendungs- oder Service-Entwickler, sich Kiln anzuschließen: „Knotenbetreiber, Anwendungsentwickler, Teilnehmer, Tool-/Infrastrukturanbieter sind dringend aufgefordert, ihre Konfigurationen im Netzwerk zu testen.“

    Dieses Testnetz wird das letzte spezialisierte Testnetz im Rahmen der Einführung von The Merge sein. Sobald Kiln fertiggestellt ist, werden die Entwickler The Merge in den verschiedenen Ethereum-Testnetzen, wie Goerli oder Ropsten, einsetzen. Diese Einführung wird eine letzte Testphase vor der endgültigen Einführung von The Merge im Hauptnetz darstellen. Dies sollte im Laufe des Monats Juni geschehen, wenn es in der Zwischenzeit nicht zu Verzögerungen kommt.

    Unterdessen bricht die Beacon Chain weiterhin Rekorde. In der Tat hat sie gerade die 10 Millionen ETH überschritten, die im Hinterlegungsvertrag hinterlegt sind, was es Validierern ermöglicht, am Validierungsprozess teilzunehmen. Insgesamt entspricht dies bescheidenen 26 Milliarden Dollar in ETH-Tokens.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 21.03.2022: 2.975  US Dollar

    Dienstag, 22.03.2022: 3.090  US Dollar

    Mittwoch, 23.03.2022: 3.150  US Dollar

    Donnerstag, 24.03.2022: 3.290 US Dollar

    Freitag, 25.03.2022: 3.320 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 14.03.2022 – Ethereums TVL-Dominanz fällt auf 55%: Wer profitiert?

    Andere Projekte, vor allem die von DeFi, sind ihm in Bezug auf den Gesamtwert des Locked-in (TVL) dicht auf den Fersen. Während Ethereum einen erbitterten Kampf mit Bitcoin um die Marktdominanz führt, sind ihm andere Projekte, vor allem DeFi, in Bezug auf die Dominanz des Total Value Locked (TVL) dicht auf den Fersen.

    Total Value Locked (TVL) stellt den Gesamtbetrag der Kryptowährungs-Token dar, die in einer dezentralen Finanzanwendung (DeFi) oder einem Smart Contract „gesperrt“ oder gespeichert sind. Er ist ein Indikator, der das Vertrauen der Investoren in ein Projekt misst. Je höher der Beleihungsauslauf eines Projekts ist, desto optimistischer sind die Investoren hinsichtlich seiner Zukunft.

    Der LTV ist eine sehr wichtige Kennzahl, insbesondere für DeFi-Anwendungen, da er sich direkt auf die Erträge und die Nutzung dieser Anwendungen durch die Endnutzer auswirken kann. Abgesehen vom Optimismus der Investoren deutet ein steigender Total Value Locked eines Projekts darauf hin, dass dieses Projekt wächst, an Liquidität, Popularität und/oder Benutzerfreundlichkeit gewinnt.

    Ethereums TVL-Dominanz auf niedrigstem Niveau

    Nach Angaben von Llama DeFi erreichte der Anteil des ETH-Tokenwerts, der in Smart Contracts gebunden ist, einen Tiefstand von 55 %. Während zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels die TVL von Ethereum auf Tagesbasis um 1,79 % gestiegen ist, ist sie auf Wochen- und Monatsbasis um 4,88 % bzw. 10,44 % gesunken.

    Während Ethereum das Projekt bleibt, das am stärksten in Bezug auf den LTV gefallen ist, ein Rückgang, der dem des Gesamtmarktes ähnelt, ist der LTV anderer Projekte ebenfalls gefallen. Der Betrag der TVL fiel von 251 Mrd. US-Dollar auf 197,72 Mrd. US-Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts, was einem Rückgang von 21,22 % entspricht.

    Faktoren für den Rückgang des TVL von Ethereum

    Mehrere Elemente erklären den Rückgang des TVL der zweiten Kryptowährung auf dem Markt. Zum einen ist da der Rückgang des ETH-Kurses, dessen Wert seit seinem Höchststand im November 2021 um fast 50 % gefallen ist. Unter der Annahme, dass keine neuen ETH-Token aus den Protokollen entfernt oder hinzugefügt werden, könnte man durch Extrapolation sagen, dass der LTV von Ethereum seit dem ATH um 50 % gefallen ist.

    Das Ethereum-Netzwerk leidet auch unter der Konkurrenz durch andere Layer-1-Kryptowährungen: Die hohen Transaktionskosten und die Überlastung des Netzwerks führen dazu, dass viele Entwickler andere Blockchains der ETH vorziehen. Dennoch bleibt es das beste Projekt, wenn es um Dezentralisierung, Sicherheit und Skalierbarkeit geht.

    Ein letzter Faktor bei TVL, der Ethereum in die Hände spielt, ist die Migration zur Konsensschicht. Letzteres soll zwar die Probleme der Skalierbarkeit und der Transaktionskosten lösen, aber die Tatsache, dass es nur langsam umgesetzt wird, lässt Zweifel am Erfolg aufkommen.

    Heute wird ETH bei 2.594 US-Dollar gehandelt und ist um 5,49% gefallen.

    Die Vorteile des Terra-Ökosystems

    Terra Luna hat gerade Binance Chain (BNB) vom zweiten Platz in TLV verdrängt. Das TLV von Terra liegt derzeit bei 24,26 Mrd. US-Dollar, was einem Anstieg von 9,64 % in den letzten 24 Stunden und 64,99 % in einem Monat entspricht. Nur Avalanche (+6,25 %) ist das einzige Projekt unter den Top 8, dessen LTV im letzten Monat gestiegen ist.

    Der Anstieg der Werte von Terra ist auf die unglaubliche Leistung von Anchor Protocol zurückzuführen, dessen Wert innerhalb eines Monats um mehr als 300 % gestiegen ist. Die TVL-Dominanz von Anchor Protocol (ANC) über das Terra-Ökosystem beträgt 49,68 %. Auf monatlicher Basis stieg der Gesamtwert der ANC-Tokens um 50,57 %.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 14.03.2022: 2.575  US Dollar

    Dienstag, 15.03.2022: 2.580  US Dollar

    Mittwoch, 16.03.2022: 2.430  US Dollar

    Donnerstag, 17.03.2022: 2.530 US Dollar

    Freitag, 18.03.2022: 2.620 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 07.03.2022 – Niedrigere Gebühren auf der Ethereum-Blockchain

    Ethereum-Netzwerkkosten erreichen ein 6-Monats-Tief

    Der Wert der ETH, die seit der Einführung der EIP1559 verwendet wurden, hat 5 Milliarden Dollar überschritten, d.h. mehr als 1,9 Milliarden ETH. Gleichzeitig erreichten die Kosten für das Ethereum-Netzwerk ein 6-Monats-Tief. Tatsächlich sind sie wieder auf das Niveau von Ende August letzten Jahres zurückgefallen, d. h. auf durchschnittlich 5 US-Dollar pro Transaktion, was einem Rückgang von fast 80 % seit Januar entspricht.

    Es sei darauf hingewiesen, dass bei den Kosten einer Transaktion mehrere Variablen berücksichtigt werden. Zunächst der Gaspreis, ausgedrückt in Gwei, und dann die benötigte Menge. Deshalb kostet zum Beispiel die Übertragung von Kryptowährungen zwischen zwei Adressen weniger als das Stapeln von LP Token in einem intelligenten Vertrag, da die Transaktion weniger Gas benötigt.

    Ein Gwei ist ein Bruchteil eines Ethers, nämlich 10 ^ -9, oder einfacher gesagt, 0.000.000.001 ETH. So wird auch der Preis einer ETH bei der Berechnung der Kosten einer Transaktion berücksichtigt.

    Daraus ergibt sich, dass die Kapazität des Netzes nicht allein für die Preisschwankungen bei den Transaktionen verantwortlich ist. Der Zustand des Marktes wird auch durch den Preis von ETH und die Art der Trades, die Händler machen, berücksichtigt.

    Wodurch sinken die Ethereum-Kurse?

    Eine verkürzte Antwort auf diese Frage wäre, dass dies auf das Aufkommen vieler konkurrierender Blockchains zurückzuführen ist, die erschwinglicher sind als Ethereum. Sollte dies teilweise zutreffen, wäre es irreführend und reduktiv, die Schlussfolgerung darauf zu reduzieren.

    In der ersten Hälfte des Jahres 2021 ist die Dominanz des berühmten „Mainnet“ effektiv von 97 % auf etwa 70 % des dezentralen Finanzkapitals (DeFi) gesunken. Der Marktanteil fiel dann etwas geringer aus und liegt heute bei 55 %. Aber die Kapitalisierung ist von 17 Milliarden am 1. Januar 2021 auf heute 111 Milliarden angestiegen. Es ist auch anzumerken, dass das Problem der Transaktionsgebühren die Banken weniger betrifft, da sie über mehr Ressourcen verfügen.

    Seit dem Höchststand vom 8. November hat ETH 45% seines Wertes verloren. Das Preisdiagramm enthält Konvergenzen mit den anderen Blockchain-Daten, aber die Verhältnisse und Korrelationen sind für Nuancen da.

    Nach dem letzten Tiefstand vor 6 Monaten können wir in Gwei 3 Haupthöhepunkte des Durchschnittspreises feststellen:

    214 am 7. September.

    198 am 28. Oktober.

    218 am 10. Januar.

    Mit Ausnahme des 7. September ist dies nicht unbedingt an den volatilsten Tagen des Untersuchungszeitraums der Fall. Seit dem 28. Oktober ist der Gaspreis um 65 % gefallen. Der Rückgang ist in Bezug auf die Blockchain-Aktivitäten viel weniger stark ausgeprägt, was darauf hindeutet, dass letztere nicht allein für einen Rückgang der Raten verantwortlich sein können.

    Blockchain-Daten als technischer Indikator?

    Der Höchststand der Transaktionen in den letzten 6 Monaten wurde ebenfalls am 28. Oktober erreicht, und zwar mit 1.510.502 an diesem Tag, um seitdem einen Rückgang von 15 % zu verzeichnen. Das gleiche Datum markiert auch eine höhere Anzahl von ETH, die vor dem Tiefpunkt am 7. November, kurz vor Beginn des Preisverfalls, eingesetzt wurden. Diese Konvergenz der Signale in Bezug auf die Netzaktivität zeigt eine Ex-post-Warnung vor einer Trendabschwächung.

    Wie ein technischer Indikator auf einem Diagramm, der eine rückläufige Divergenz anzeigt, ging dem Rückgang ein Rückgang der Netzüberlastung voraus. Während der Gaspreis tendenziell sinkt, wenn eine Preisspanne festgelegt ist, reagiert er empfindlicher auf Marktschwankungen.

    Angesichts all dieser Daten ist es schwierig, den Rückgang der Transaktionskosten auf einen einzigen Grund zurückzuführen. Vielmehr ist es eine Kombination von Faktoren wie niedrigere Preise, geringere Volatilität und, in geringerem Maße, geringere Netzauslastung, die ein Umfeld schaffen, das niedrigere Gaspreise als üblich ermöglicht.

    Jetzt, da die Preise wieder etwas an Volatilität zu gewinnen scheinen, wird es interessant sein, das Verhalten von Gas zu beobachten.

    Dies wird den Preis von Ethereum beeinflussen, aber alle anderen Entwicklungen haben einen größeren Einfluss auf den Preis von Ethereum. ETH ist heute um 0,12% gefallen und wird bei 2,635 US-Dollar gehandelt.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 07.03.2022: 2.780  US Dollar

    Dienstag, 08.03.2022: 2.650  US Dollar

    Mittwoch, 09.03.2022: 2.380  US Dollar

    Donnerstag, 10.03.2022: 2.510 US Dollar

    Freitag, 11.03.2022: 2.520 Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 28.02.2022 – Ethereum 2.0: ein wirtschaftlicher und technologischer Umbruch

    Ethereums Übergang zum Proof of Stake verzögert sich immer mehr

    Der seit vielen Jahren geplante Übergang von Ethereum zu Proof of Stake verzögert sich immer mehr. Das Jahr 2022 dürfte jedoch einen Wendepunkt in diesem Wandel markieren. Nach einer Namensänderung, da ETH 2.0 nun Consesnsus Layer genannt werden soll, will Vitalik Buterin die Upgrades beschleunigen, um im Juni auf Proof of Stake umzustellen. Aber dieser Coup ist nicht nur eine technische Entscheidung, sondern eine Kriegserklärung an die Mining-Industrie.

    Umgestaltung der Ethereum-Architektur

    Ethereum, seit vier Jahren unangefochtener König des dezentralen Finanzwesens, leidet trotz der Ankunft vieler Blockchains unter seinem Erfolg. Die wachsende Zahl von Transaktionen führt zu einer zunehmenden Überlastung des Netzes, und die explosionsartige Zunahme von NFT hat die Situation weiter verschärft. Im Sommer 2021 verstopfte die Transaktionsflut auf Opensea mehrmals das Ethereum-Netzwerk und erhöhte die Transaktionsgebühren. In diesem Zeitraum konnten die Transaktionen bis zu 200 Dollar betragen. Daher war es notwendig, die Architektur von Ethereum zu ändern, um die Skalierbarkeit zu erhöhen. Darüber hinaus wird die Verwendung von Proof-of-Work zunehmend aus ökologischen Gründen kritisiert. Da der Proof-of-Stake wesentlich weniger Energie verbraucht, musste das Modell geändert werden.

    Dies konnte jedoch nicht unter allen Bedingungen geschehen. Das in die Ethereum-Protokolle investierte Kapital ist so groß, dass diese Änderung die Sicherheit des Netzwerks überhaupt nicht beeinträchtigen sollte. Vitalik Buterin hat sich daher für eine Architektur entschieden, die auf Fragmentierung setzt, um Skalierbarkeit, Dezentralisierung und Sicherheit miteinander zu vereinbaren. Die erste Stufe von Ethereum 2.0, die Beacon Chain, wurde im Dezember 2020 eingeführt. Seitdem existieren ETH 1.0 und ETH 2.0 nebeneinander, während die verschiedenen Upgrades noch ausstehen, die nötig sind, um den vollen Proof of stake zu erreichen.

    Die Zukunft von Layers 2

    Die schrittweise Einführung der ETH 2.0 zeigt auch die verschiedenen layer 2, die seit 2019 installiert wurden. Man kann sich sogar fragen, ob die L2 mit dem Übergang zur ETH 2.0 verschwinden werden. Diese Layer-2-Lösungen nutzen die Sicherheit des Ethereum-Netzwerks, verwenden aber einen anderen Konsens zur Validierung von Transaktionen. Dadurch können sie die Skalierbarkeit verbessern und deutlich niedrigere Transaktionsgebühren als Ethereum anbieten. Von diesen Lösungen ist Polygon offensichtlich die beliebteste. Doch seit 2021 wird er durch mehrere andere Schichten 2 ergänzt: Arbitrum, Optimism, aber auch MetisDAO, der Ende des Jahres eine erstaunliche Aufwärtsrallye hinlegte.

    In der Tat bedeutet die Umwandlung von Ethereum nicht das Ende dieser layer 2. Diese Netzwerke sind in der Blockchain-Landschaft sehr präsent, und es ist schwer vorstellbar, dass alle ihre Anwendungen zu Ethereum migrieren werden. Außerdem hat Vitalik Buterin selbst erklärt, dass Ethereum noch layer 2 benötigt, um das Kernnetzwerk zu entlasten. In der Tat sollte Ethereum als ein Netzwerk betrachtet werden, das aufgrund seiner Sicherheit vor allem für Institutionen gedacht ist. Sie hat nicht die hegemoniale Berufung, die man ihr zuschreiben könnte. Unter den layer 2 könnte MetisDAO durch die web3-Umgebung, die es den Benutzern zur Verfügung stellt, sogar von der Umstellung auf ETH 2.0 profitieren.

    Russland greift die Ukraine an, die ETH bricht zusammen

    Abgesehen von den technischen und technologischen Innovationen, die wir in den letzten Tagen im Ethereum-Universum erleben, sind der Kryptowährung die geopolitischen Spannungen, die unsere Welt plagen, nicht fremd. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels und nach Putins Kriegserklärung ist ETH um 11,55% gefallen und wird bei 2,383 US Dollar gehandelt.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    Montag, 28.02.2022: 2.580  US Dollar

    Dienstag, 01.03.2022: 2.430  US Dollar

    Mittwoch, 02.03.2022: 2.380  US Dollar

    Donnerstag, 04.03.2022: 2.615  US Dollar

    Freitag, 05.03.2022: 2.630 Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 20.02.2022 – Ethereum: Die Blockchain stellt einen neuen Rekord auf, doch steuert auf ein Tief zu.

    Heute gibt es weltweit mehr als 75 Millionen Ethereum-Besitzer

    Die Zahl der Ethereum-Konten mit einem Guthaben ungleich Null erreicht neue Rekorde. Wie Glassnode zeigt, gibt es inzwischen weltweit mehr als 75 Millionen Besitzer des Tokens.

    Die Blockchain zieht jeden Tag viele neue Investoren an. Und diese sind oft in die Welt von Bitcoin oder Ethereum eingetaucht. Glassnode verweist uns auf die „Kleinanleger“ des Prinzen der Kryptowährungen.

    Immer mehr ETH-Besitzer

    Für diejenigen, die an die Entwicklung von Kryptowährungen glauben, sind Bitcoin- und Ethereum-Projekte oft die begehrtesten. Dies gilt für Privatpersonen und in noch stärkerem Maße für institutionelle Anleger.

    Die von Glassnode veröffentlichten Daten zeigen tendenziell, dass die Besitzer von ETH-Token seit 2018 stetig zugenommen haben. Heute haben mehr als 75,15 Millionen Wallets ein Ethereum-Guthaben ungleich Null.

    Im Einzelnen würden mehr als 3,987 Millionen Wallets mehr als 0,1 ETH enthalten, was beim aktuellen Token-Preis etwa 310 US-Dollar entspricht. Die 4-Millionen-Schwelle könnte in den kommenden Wochen überschritten werden. Um die Entwicklung dieser digitalen Geldbörsen mit mehr als 0,1 ETH zu verstehen, ist ihre Anzahl in den letzten 13 Monaten um mehr als 10% gestiegen. Im Vergleich zu Anfang des Jahres 2020 ist diese Zahl um mehr als 50 % gestiegen (derzeit 2,65 Millionen Adressen).

    Ein Zeichen für die Akzeptanz von Ethereum?

    Die Verstreuung der Marktkapitalisierung von Ethereum ist eine gute Nachricht für die Preisstabilität. Das Vermeiden der Existenz von Walen erlaubt es nämlich, den starken Verkaufsdruck von mehreren tausend ETH zu begrenzen. Dies trägt zur Beruhigung der Anleger bei, aber auch zur Begrenzung der Volatilität eines Vermögenswerts. Wenn jedoch die Anzahl der Wallets auf 0,1 ETH oder mehr ansteigt, bedeutet dies nicht, dass der Bestand an Walen abnimmt. Traditionell nehmen die Wale in Baissephasen an Gewicht zu, bevor sie in Aufwärtsphasen ihr Vermögen verkaufen.

    Gleichzeitig steigt der Wert, der in Ethereum 2.0 hinterlegt ist, weiter an. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind bereits etwa 9,5 Millionen ETH in das Ethereum 2.0-Protokoll, auch Konsensschicht genannt, eingezahlt worden. Ein Protokoll, das es dem Ethereum-Netzwerk ermöglichen soll, vom Proof of Work zum Proof of Stake überzugehen.

    Was ist mit der „Ethereum-Dominanz“?

    Die Dominanz von Ethereum entspricht dem Anteil der Marktkapitalisierung von Ethereum im Verhältnis zum gesamten Kryptomarkt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts bleibt Ethereum mit einer Dominanz von rund 18,8 % die bei weitem führende Alternativwährung.

    Seit Mitte 2021 hat Ethereum wieder eine Dominanz von 18-20 % erreicht. Ein Niveau, das trotz der Entwicklung von Projekten wie Solana oder Avalanche relativ nah an allen anderen stabilen Münzen bleibt.

    In der letzten Woche ist Ethereum leicht gefallen und kämpft darum, in der Nähe von 3.200 US Dollar zu bleiben, aber die Zukunft sollte der Kryptowährung dank der großen Anzahl von Besitzern Stabilität bringen.

    Der ETH-Preis wird die Januar-Tiefs erneut testen, wenn die Bullen diese Unterstützung verlieren

    Nach einem kleinen Pullback, um die durchbrochene Widerstandstrendlinie erneut zu testen, verlor der Preis von Ethereum (ETH)  15 % von 3.300 US Dollar. Der anhaltende Ausverkauf auf dem Kryptomarkt gab den Verkäufern jedoch Auftrieb, um das Paar unter die Unterstützung von 2.820 US Dollar zu ziehen, was darauf hindeutet, dass die Verkaufsstimmung bei der Rally intakt bleibt. Können Käufer die Unterstützung von 2.550 US Dollar aufrechterhalten oder werden Verkäufer die Abwärtsrallye verlängern?

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 21.02.2022: 2.660 US Dollar
    • Dienstag, 22.02.2022: 2.590 US Dollar
    • Mittwoch, 23.02.2022: 2.375 US Dollar
    • Donnerstag, 24.02.2022: 2.350 US Dollar
    • Freitag, 25.02.2022: 2.557 US Dollar
    Holen Sie sich Premium-Handelssignale
    Holen Sie sich Premium-Handelssignale
    • Wählen Sie Ihren AtoZ Markets Premium-Plan
    • Lernen Sie mit uns den Umgang mit den Signalen
    • Eröffnen Sie ein Handelskonto bei einem Broker
    • Kopieren Sie die täglichen Handelssignale
    Jetzt registrieren

     

    Ethereum Prognose vom 13.02.2021 – Ethereum-Preis: 12.000 Dollar bis Ende 2022?

    Ethereum im 5-stelligen Bereich bis Jahresende

    Obwohl der Token in den letzten zwei Wochen mehr als 40 % seines Wertes wiedererlangt hat, gibt es viele Spekulationen über die Zukunft von Ethereum. Und bei den Prognosen war FSInsight besonders optimistisch und verkündete, dass Ethereum in diesem Jahr 12.000 US-Dollar erreichen könnte.

    Ein Ethereum im 5-stelligen Bereich bis zum Ende des Jahres. Dies ist letztlich das, was ein von FSInsight veröffentlichter Bericht vorhersagt, der glaubt, dass der Preis von Ethereum heute noch weitgehend unterbewertet ist.

    Ein Blick zurück auf den jüngsten Ethereum-Kurs

    Nachdem der Token im November letzten Jahres ein ATH (All-Time-High) in der Nähe von 5.000 $ erreicht hatte, erlebte er eine mehrwöchige Baissephase, genau wie der Bitcoin-Preis. Der Einbruch des gesamten Kryptomarktes ist vor allem auf die Drohungen der US-Notenbank Fed mit Zinserhöhungen zurückzuführen. Eine ungünstigere Politik, der die Märkte sehr wohl Rechnung getragen haben.

    Nachdem der Preis von Ethereum am 24. Januar einen Tiefststand von 2.200 Dollar erreicht hatte, scheint er nun wieder zu steigen. Nur 2 Wochen später hat der Token bereits die Marke von 3.000 Dollar überschritten. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird ETH bei $3.200 gehandelt. Wir verstehen, dass diese Aufwärtsbewegung, auch wenn sie nur kurz ist, einige Analysten auf Ideen bringt.

    Ethereum bei 12.000 Dollar im Jahr 2022?

    Dies ist jedenfalls die Ansicht, die in einem Bericht von FSInsight, einem New Yorker Finanzinstitut, zum Ausdruck kommt. Eine Institution, die glaubt, dass der Anteil des Ethereum-Netzwerks am gesamten DeFi-Sektor von den Märkten immer noch unterschätzt wird. Daten, die zwangsläufig zu einer Unterbewertung des Ethereum-Preises führen würden.

    In diesem optimistischen Szenario geht das Institut von einem reibungslosen Übergang zu Ethereum 2.0 aus, der unabhängig von der Entwicklung des Bitcoin-Preises zu einem massiven Kapitalzufluss in den Vermögenswert führen könnte. Sollte sich dieses Szenario bewahrheiten, würde dies wahrscheinlich das Ende des Abwärtstrends und eine mittelfristige Trendumkehr bedeuten.

    Was sagen die Vorhersagealgorithmen?

    Wenn wir über Vorhersagen über den Preis einer Kryptowährung sprechen, werden oft Vorhersagealgorithmen vorgestellt. Diese versuchen, zukünftige Preise durch die Analyse vergangener Preisschwankungen vorherzusagen. Für Ethereum sagen die Modelle von WalletInvestor einen Aufwärtstrend voraus. Über einen Zeithorizont von 12 Monaten schätzt die Plattform, dass der Preis des Tokens 6.000 $ erreichen könnte. Auf längere Sicht (5 Jahre) könnte die Kryptowährung Ethereum 15.000 $ übersteigen.

    Die Plattformen TradingBeasts und DigitalCoinPrice teilen diesen langfristigen Optimismus ebenfalls, allerdings in geringerem Maße. So schätzt DigitalCoinPrice, dass der Token bis Ende 2023 in der Nähe seines ATH gehandelt werden könnte. Für TradingBeasts könnte der Token bis 2023 in einem neutralen Bereich bleiben, bevor er seinen Vormarsch fortsetzt.

    Gut zu wissen: Vorhersagealgorithmen sollten als Hilfsmittel und nicht als „Kristallkugel“-Indikator verwendet werden. Je weiter der gewählte Horizont entfernt ist, desto ungenauer werden diese Algorithmen bei der Berechnung. Und in 5 Jahren könnte sich die Krypto-Landschaft dramatisch verändern.

    Einsatz von Ethereum 2.0 als Treiber des Aufschwungs?

    Es ist schwer vorstellbar, dass ein solch positives Szenario ohne eine fehlerfreie Einführung von Ethereum 2.0 (kürzlich umbenannt in „Consensus Layer“) möglich ist. Das Protokoll, das Ethereum den Übergang von Proof of Work zu Proof of Stake ermöglichen soll, wird von den Märkten wie ein Messias erwartet. Für bullische Analysen wie die von FSInsight ist dies ein Muss.

    Denn die „Ethereum-Killer“ klopfen an die Tür und Projekte wie Cardano, Solana, Terra oder sogar Avalanche könnten am Ende den Marktanteil von Ethereum im dezentralen Finanzsektor anknabbern.

    Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts ist Ethereum nach wie vor das wichtigste DeFi-Protokoll. Nach den Daten von Defillama machen Ethereum-Anwendungen immer noch 59 % des TVL (Total Value Locked) des gesamten DeFi-Sektors aus.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 14.02.2022: 2.960US Dollar
    • Dienstag, 15.02.2022: 2.850 US Dollar
    • Mittwoch, 16.02.2022: 2.695 US Dollar
    • Donnerstag, 17.02.2022: 2.770 US Dollar
    • Freitag, 18.02.2022: 2.780 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 06.02.2021 – Ethereum-Preis erorbert die 3.000 US Dollar zurück

    Ethereum bildete eine Basis für einen erneuten Anstieg über die Widerstandszone von 2.800 US-Dollar ETH konnte viele Hürden in der Nähe der 2.880- und 3.000 US Dollar-Marke überwinden.

    Er konnte sich sogar über die Resistenz von 3.000 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt einpendeln. Kürzlich wurde auf der Stunden Chart von ETH/USD ein Durchbruch über eine wichtige Abwärtstrendlinie mit einem Widerstand bei 3.010 US Dollar verzeichnet. Das Paar steigt nun an und handelt über der Marke von 3.050 US Dollar.

    Ein Hoch wurde bei 3.080 Dollar gesetzt und der Preis könnte weiter steigen. Ether handelt deutlich über dem 23,6% Fibonacci Retracement Level der Aufwärtsbewegung vom 2.952 Swing-Tief zum 3.089 US Dollar Hoch.

    Ein unmittelbarer Aufwärtswiderstand befindet sich bei der Marke von 3.120 Dollar. Ein deutlicher Anstieg über den Widerstand bei 3.120 US Dollar könnte den Preis in Richtung einer wichtigen Resistenz bei 3.200 US-Dollar schicken. Die Bären könnten in der Nähe der 3.200 US Dollar-Marke in Stellung gehen. Sollten sie scheitern, könnte der Etherpreis in naher Zukunft vielleicht in Richtung der 3.420 US Dollar-Marke ansteigen.

    Begrenzte Dips bei ETH?

    Gelingt es Ethereum nicht, über 3.120 oder 3.200 US Dollar zu steigen, könnte eine nach unten gerichtete Korrektur einsetzen. Eine erste Unterstützung auf der Abwärtsseite befindet sich in der Nähe der 3.040 US Dollar-Marke. Die erste wichtige Unterstützung liegt bei 3.020 US Dollar.

    Sie liegt in der Nähe des 50%-Fib-Retracement-Levels der Aufwärtsbewegung vom Tiefstkurs bei 2.952 US Dollar bis zum Hoch bei 3.089 US-Dollar. Ein Durchbruch unter den Wert von 3.020 US Dollar könnte den Preis tiefer drücken. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe der 2.920 US Dollar-Marke und des 100-Stunden-SMA, unterhalb derer das Risiko eines starken Rückgangs besteht. Im genannten Fall könnte der Preis die Marke von 2.800 US Dollar wieder erreichen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 07.02.2022: 3.060US Dollar
    • Dienstag, 08.02.2022: 2.990 US Dollar
    • Mittwoch, 09.02.2022: 3.315 US Dollar
    • Donnerstag, 10.02.2022: 3.295 US Dollar
    • Freitag, 11.02.2022: 3.180 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 24.01.2021 – Der Ethereum-Preis unterbricht die Erholungsrallye

    Der Ethereum-Preis fiel um 33 % , als er BTC durch den Flash-Crash folgte. Die ETH fand auch ein wöchentliches Unterstützungsniveau bei 2.320 US Dollar, das die Blutung kauterisierte und eine Erholungsrallye einleitete. Seitdem ist die ETH um 20 % gestiegen und erlebt derzeit einen Rückzug.

    Das Aufwärtspotenzial für den Ethereum-Preis scheint an der Untergrenze der Angebotszone begrenzt zu sein, die sich von 2.789 US Dollar bis 3.167 US Dollar erstreckt. Diese Entwicklung lässt der ETH Spielraum, um weitere 12% zu steigen. Jede Bewegung in diese Barriere wird wahrscheinlich schnell und gewaltsam rückgängig gemacht.

    Während sich die Dinge für den Ethereum-Preis trotz des begrenzten Aufwärtstrends positiv entwickeln, wird ein Zusammenbruch der Unterstützungsbarriere von 2.320 US Dollar zu Problemen führen. Eine Tageskerze, die unterhalb dieser Barriere schließt, deutet auf eine Fortsetzung des Abwärtstrends hin und entkräftet die bullische These.

    Diese Entwicklung könnte dazu führen, dass die ETH auf 1.730 US Dollar oder darunter fällt.

    Im Detail

    ETH /USD fiel während der Sitzung auf ein Intraday-Tief von 2.490 US Dollar, obwohl es am späten Sonntag ein 5-Tages-Hoch von 2.620 US Dollar erreichte.Der kurzfristige Widerstand von 2.600 US Dollar, der seit dem 22. Januar besteht, ist weiterhin eine Hürde für weitere Aufwärtsbewegungen.Darüber hinaus hat sich der RSI im selben Zeitraum nicht über 36 bewegt, und obwohl die Preise überverkauft sind, hat der Mangel an Preisstärke Bullen davon abgehalten, längerfristige Positionen einzugehen.

    Trotz der großen Korrektur bei Ethereum und dem Kryptomarkt im Allgemeinen bleibt die zweitgrößte Kryptowährung für die Mehrheit der Händler auf dem Markt immer noch profitabel.

    Laut Daten von IntoTheBlock bewegt sich die Rentabilität von Ethereum jetzt um 70 %, was darauf hindeutet, dass die 48-%-Korrektur die Portfolios privater Händler nicht beeinträchtigt hat, so schlimm das auch scheinen mag.

    Während 70 % der Inhaber weiterhin Gewinne erzielen, sind nur 28 % des Marktes „aus dem Geld“ oder halten den Vermögenswert mit Verlust. Drei Prozent aller Inhaber halten derzeit „At the Money“ oder einfach nur Break-Even.

    Wie der Chart des Vermögenswerts andeutet, handelt Ethereum derzeit auf dem Niveau vom 8. August, das im Sommer als Ort großer Kaufkraft gekennzeichnet war. Nachdem Ethereum einen weiteren Schub sowohl von Einzelhändlern als auch von institutionellen Händlern erhalten hatte, ist es auf 3.880 US Dollar gestiegen.

    Die zweitgrößte Kryptowährung hat die Preisaktion des Sommers noch nicht wiederholt, zeigte aber ein Wachstum von 18 % gegenüber dem lokalen Tiefststand von 2.100 US Dollar.

    Der Weg von Ethereum auf dem Markt

    Anders als 2017 bewegt sich Ethereum seit November in einer fast vollständigen Korrelation mit Bitcoin und verlor fast die Hälfte seines zuvor gewonnenen Wertes, während das digitale Gold gleichzeitig 45% verlor.

    Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird Ethereum bei 2.540 US Dollar gehandelt und verliert 2,2 % seines Wertes, was dem allgemeinen Trend auf dem Markt folgt. Laut der Heatmap des Kryptowährungsmarktes befinden sich derzeit alle wichtigen Coins und Token im roten Bereich.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 31.01.2022: 2.660US Dollar
    • Dienstag, 01.02.2022: 2.520 US Dollar
    • Mittwoch, 02.02.2022: 2.555 US Dollar
    • Donnerstag, 03.02.2022: 2.700 US Dollar
    • Freitag, 04.02.2022: 2.650 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 24.01.2021 – Das Blutbad geht weiter. Auch Ethereum stark betroffen.

    Das Massaker des Krypto-Markts geht weiter. Auch ETH ist massiv angeschlagen und fiel erneut ab. Bis jetzt ist der Tiefstand bei 2180 US Dollar. Der Sturz vom Höchststand bei 4860 US Dollar ist sicherlich noch nicht abgeschlossen. In Anbetracht des Ausverkaufs sollten wir spätestens unterhalb der 2000, US Dollar die längst überfällige Erholung sehen.

    Da Ethereum wie die meisten Kryptos an die Preisaktion von Bitcoin gekoppelt ist, sehen wir hier eine Abhängigkeit vom großen Bruder. Es ist mehr noch, in solchen Situationen scheint Bitcoin trotz massiver Ausverkäufe wesentlich besser dazustehen als die Altcoins. Auch Ethereum bekommt das zu spüren.

    Gehen wir also davon aus, dass Ethereum einen Umschwung zwischen der 1700 US Dollar und der 2000 US Dollar bekommt. Auch wenn ein tieferer Stand theoretisch möglich ist, ist das vorerst unser Worst Case Szenario.

    Sollten wir uns positiv bewegen, wird die vorherige Unterstützung bei 2.500 $ als erstes Widerstandsniveau für ETH dienen. Falls die ETH über dieses Niveau steigt, wird sie auf den Widerstand bei 2.600 $ zusteuern. Ein erfolgreicher Test des Widerstands bei 2.600 $ wird den Weg zum Test des nächsten Widerstands bei 2.700 $ ebnen.

    Unsere unverbindliche EthereumPrognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 24.01.2022: 3.360US Dollar
    • Dienstag, 25.01.2022: 2.400 US Dollar
    • Mittwoch, 26.01.2022: 2.350 US Dollar
    • Donnerstag, 27.01.2022: 2.040 US Dollar
    • Freitag, 28.01.2022: 1.990 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 16.01.2021 – Ist Ethereum bereit um die 3.500 US Dollar Marke zu testen?

    Heute ist die Preisanalyse von Ethereum bullisch, da nach der Konsolidierung bei 3.300 US Dollar keine tieferen Preisstände in den letzten 24 Stunden gab. Es wird also erwartet, dass die Woche mit für Ethereum auch bullisch startet und wir die Resistenz bei 3.500 US Dollar anstreben.

    Der Markt an sich hat einen recht bullischen Vibe in den letzten 24 Stunden. Die Nummer 1 und die Nummer 2 nach Marktkapitalisierung, nämlich Bitcoin und Ethereum sind knapp im Plus. Cardano ist unter den am besten performenden Kryptos mit einem Gewinn von 10 %, was durch die Entwicklung für ADA der letzten Tage zu verdanken ist.

    Ethereum sammel Kraft über der 3.300 US Dollar Marke.

    Ethereum handelte in den letzten 24 Stunden im Intervall zwischen 3.290 US Dollar und 3.365 US Dollar. Das zeigt uns, dass die Volatilität von ETH eher mild ist. Das Handelsvolumen ist um 9,7 % gesunken und befindet sich derzeit bei 9.87 Milliarden, während der Rest des Kryptomarktes mit deren Gesamthandelsvolumen bei ca. 400 Milliarden US Dollar ist. Die Marktdominanz liegt bei 19,16 %.

    Deflationärer Effekt auf Ethereum-Chart

    Die Mehrheit der Mitglieder der Ethereum-Community argumentiert, dass der jüngste Bullrun auf Ethereum eine direkte Auswirkung der Deflation ist, die den Wert von ETH erhöht, nachdem jeder deflationäre Block in der Blockchain erscheint.

    Gleichzeitig scheint die Marktleistung von Ethereum im Vergleich zu anderen Layer-1-Ketten oder digitalen Assets mit hoher Kapitalisierung nicht mehr oder weniger beeindruckend zu sein. Im Vergleich zu einem anderen L1-Netzwerk, das es Benutzern ermöglicht, dezentrale Lösungen zu erstellen, zeigten Solana und Ethereum im gleichen Zeitraum fast 800 % weniger Wachstum.

    Was sagt uns die technische Analyse?

    Ähnlich wie Bitcoin zeichnet Ethereum im 4 Stunden Chart eine solide Basis in den letzten 24 Stunden, was schon bald zu einer Aufwärtsbewegung führen könnte.

    Der Ethereum Preis hat diese Woche wieder einige Dollar gut machen können. Nachdem der Preis kurz unter die 2.950 US Dollar Marke gefallen war, wurde dieser Tiefstand schnell wieder aufgekauft, startete seinen Run auf die 3.400 US Dollar Marke, wo er seinen Higher High setzte und anschließend wieder zurück auf 3.200 fiel. Das ist an sich nicht schlecht, da Ethereum damit einen Higher Low gesetzt hat, was schlussendlich auf eine Konsolidierung über den 3.300 US Dollar geführt hat.

    Wir können also bald von einem Anstieg ausgehen, sollte Ethereum nicht in den nächsten 24 Stunden einbrechen. Das Ziel liegt bei der Resistenz von 3.500 US Dollar, die wir für diese Woche anpeilen.

    Unsere unverbindliche EthereumPrognose für die kommende Woche lautet:

    • Montag, 17.01.2022: 3.360US Dollar
    • Dienstag, 18.01.2022: 3.400 US Dollar
    • Mittwoch, 19.01.2022: 3.290 US Dollar
    • Donnerstag, 20.01.2022: 3.410 US Dollar
    • Freitag, 21.01.2022: 3.610 US Dollar

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 09.01.2021 – Ethereum nach einer desaströsen Woche, gibt es Anzeichen der Besserung?

    Sobald die Marktstimmung negativ auffällt, zeigt sich das sofort in der Preisentwicklung der Kryptowährungen. Ethereum ist davon nicht ausgeschlossen. Der Start ins Jahr 2022 war auch für die Nummer 2 nach Marktkapitalisierung alles andere als sanft und geschmeidig. Ethereum verlor ganze 20 % während der ersten Woche des Jahres.

    Die letzte Woche zeigte uns mal wieder wie Volatil der Markt sein kann. Der Kryptomarkt ging in der vergangenen Woche in die Knie und Ethereum ging beispielsweise auf Bitstamp am Samstag bis auf 2.987 US Dollar runter bevor es sich wieder über die 3.000 US Dollar Marke erholen konnte.

    Der Markt entwickelte einen konstanten Selloff. Ethereum sah dadurch vier hintereinander folgende rote candles, die die Support-Ebenen bei 3.600 US Dollar und bei 3.300 US Dollar durchbrachen. Und wie das nun mal so ist, sind die einstigen Supportlevel jetzt Resistenzen. Es sind jetzt die Schlüsselresistenzen, die es zu brechen gilt, um höhere Preisziele zu erreichen.

    Im jetzigen Stand sieht es so aus, als der Ethereum Preis seinen Tiefstand bei über 3.000 US Dollar erreicht hat. Das ist ein psychologischer Schlüsselsupport, der ein wenig den Verkaufsdruck mindert.

    Sollte dieser Support brechen, befindet sich der nächste Schlüsselsupport bei der 2.750 US Dollar Marke.

    Was sagen uns die technischen Indikatoren?

    Der MACD (Moving Average Convergence/Divergence) ist bärisch, jedoch zeichnet das Histogramm die ersten Anzeichen eines Abschwächens des Verkaufsdrucks. Wenn das anhält, könnte Ethereum der Versuch starten zurück auf die 3.300 US Dollar zu kommen und die Resistenz zu testen.

    Das Handelsvolumen zeigt uns, dass der Selloff Druck bis zum Donnerstag anhielt und seitdem langsam abnimmt. Das konnte den Abwärtstrend von Ethereum am Samstag bei über 3.000 US Dollar stoppen. Trotzdem ist hier Vorsicht geboten, da über das Wochenende nicht soviel getradet wird und die globalen Märkte auch über das Wochenende nicht handeln. Das kann zu einer Verfälschung der allgemeinen Marktstimmung führen.

    Der tägliche RSI hat den Bereich des Überverkaufs erreicht und könnte sich mit einer Erholungsrally Aufwärtsrichten. Auch hier ist das mit Vorsicht zu genießen, denn in der nächsten Woche könnte der Verkaufsdruck wieder zunehmen.

    Wohin bewegt sich der Preis auf kurze Sicht?

    Nach dieser durchaus schmerzhaften Woche konnte Ethereum bei 3.000 US Dollar sein rettendes Netz finden, um einen tieferen Absturz zu vermeiden. Deshalb ist es auch so wichtig, dass die Bullen diesen Bereich verteidigen. Sollte dies scheitern, könnte das im Desaster enden. Das Vertrauen an die Supportlevel nimmt immer weiter ab, wenn die Schlüsselbereiche scheitern, was dann in eine Abwärtsspirale mündet und den Preis den Boden unter den Füßen wegzieht.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für diese Woche lautet:

    • Montag, 10.01.2022: 2.990 US Dollar
    • Dienstag, 11.01.2022: 2.870 US Dollar
    • Mittwoch, 12.01.2022: 2.730 US Dollar
    • Donnerstag, 13.01.2022: 2.540 US Dollar
    • Freitag, 14.01.2022: 2.600 US Dollar
    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 03.01.2021 – Ethereum könnte weiter absickern, um wieder höhere Preisniveaus zu erreichen.

    Ethereum gehört nach wie vor zu den an den besten etablierten Kryptowährungen und ist derzeit führend im Aufbauen von Anwendungen auf der Blockchain. Dies wird auch durch die Position von Ethereum nach Marktkapitalisierung belohnt, die sich derzeit bei ca. 450 Milliarden US Dollar bewegt.

    Gerade deswegen schläft die Krypto-Konkurrenz nicht. Der Erfolg von Ethereum motiviert andere Projekte, Ethereums Rang für sich zu beanspruchen, indem sie an ETH größten Schwachstellen ansetzen und es versuchen besser zu machen. Sollte Ethereum in seiner Entwicklung stagnieren und seine Nutzerschaft abwandern, könnte das dramatische Folgen für den Wert der Währung haben. Das ist überaus wichtig zu verstehen, auch wenn man sehr bullisch auf Ethereum eingestellt ist.

    Unter den größten Konkurrenten zählen Solana, Cardano, Polygon und Polkadot. Jede dieser Projekte kosten nur einen Bruchteil an Transaktionsgebühren im Vergleich zu Ethereum und bauen ebenso ein Ökosystem von NFT, DEX, Wallets und auf deren Blockchain basierende Tokens. Man kann bereits jetzt schon sehen wie etablierte Künstler z.B. ihre NFT auf Ethereum veröffentlichen. Kleinere Emporkömmlinge nutzen bereits die alternativen Kryptowährungen. Da wir uns allgemein gesehen noch relativ am Anfang der gesamten Entwicklung stehen, sollte das schon ein Grund zur Besorgnis für Ethereum sein.

    Langsame Umsetzung der Problemlösung

    Das Ethereum das Problem der zu hohen Transaktionsgebühren hat, ist seit längerem klar. Dies ist auch der Grund, warum das Upgrade auf Proof-of-Stake so heiß erwartet wird. Die Umstellung von POW auf POS hat sich immer wieder in die Länge gezogen und wird wohl irgendwann in 2022 stattfinden. Dieses Upgrade würde das große Problem der Transaktionsgebühren lösen, aber bis das nicht geschehen ist, werden Entwickler sich nach Alternativen umschauen, auf denen sie ihre Projekte aufbauen können.

    Was können wir für Ethereum in 2022 erwarten?

    Für 2022 gibt es für Ethereum noch offene Fragen. Zum einen wissen wir, dass die Umstellung auf ETH 2.0 kommen wird, aber so ganz genau wissen wir nicht wann diese stattfinden wird. Andere Kryptos haben dadurch die Möglichkeit Ethereum den Platz streitig zu machen. Auf lange Sicht wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit die Kryptowährung durchsetzen, welche schnell ist, kleine bis keine Gebühren hat und sicher ist. Ethereum hinkt bei der Geschwindigkeit und der Gebühren gewaltig hinterher, sodass sich Anleger die Fragen stellen sollten, ob Ethereum für 2022 die beste Investition sein kann.

    Was sagen die Analysten?

    Die Experten haben den Preistrend von Ethereum analysiert und sind zu folgenden Schluss gekommen. Der Ethereum Preis sieht im Vergleich zum Bitcoin Preis stark aus. Obwohl der Preis noch ein wenig weiter absickern kann, bevor er sich wieder aufwärts richtet. Die Analysten glauben, dass Ethereum die 4.000 US Dollar erneut für sich beanspruchen kann und beziehen sich bei dieser Aussage auf einen höheren Zeitrahmen.

    Die Analysten von FXStreet glauben sogar daran, dass Ethereum für einen 50 % Sprung auf ca. 6.300 US Dollar bereit ist und veröffentlichten die Analyse dazu auf denen Youtube Channel „FXStreet“.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für diese Woche lautet:

    • Montag, 03.01.2022: 3.730 US Dollar
    • Dienstag, 04.01.2022: 3.770 US Dollar
    • Mittwoch, 05.01.2022: 3.820 US Dollar
    • Donnerstag, 06.01.2022: 3.880 US Dollar
    • Freitag, 07.01.2022: 3.850 US Dollar
    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 27.12.2021 – Ethereum, Entspurt 2021. Woher wir kommen, wohin wir gehen.

    Ethereum hatte ein großartiges Jahr 2021. Die Nummer zwei nach Marktkapitalisierung hat in diesem Jahr mehrmals sein Allzeithoch übertroffen. Das letzte Allzeithoch liegt bei 4.840 US Dollar und wurde im November dieses Jahres erreicht. Das entspricht nicht weniger als das siebenfache im Vergleich zum Anfang des Jahres und ist zweifelsohne ein Beweis für den Hype um Ethereum während den gesamten Jahresverlauf.

    Derzeit bewegt sich Ethereum im 4.000 US Dollar Bereich. Eine weitere Erinnerung das der Kryptomarkt besonders volatil ist.

    Kleiner Rückblick

    Das Jahr 2021 für Ethereum startete bei ca. 709 US Dollar pro ETH. Im Laufe des Jahres konnte man auch bei Ethereum große Preisschwankungen sehen. Das letzte Allzeithoch erreichte Ethereum laut Coinmarketcap am 16. November mit 4.891,70 US Dollar. Seitdem bewegte sich ETH abwärts und handelt sich derzeit bei 3.918 US Dollar zum Zeitpunkt dieses Updates.

    NFTs, Defi und weitere Entwicklungen, die auf Ethereum basieren, sorgten für die enorme Nachfrage. Ethereum Netzwerk ist der fruchtbare Boden für unterschiedliche Projekte und sorgte dafür, dass Krypto nicht nur zur Wertsicherung herhalten, sondern auch den Anspruch haben ein ganzes gesellschaftliches und wirtschaftliches System zu ändern.

    Aber nicht alles war so rosig. Durch die immer größere Nachfrage wurden auch Schwächen von Ethereum immer deutlicher. Man kann z. B. nicht darüber hinwegschauen, dass die Transaktionsgebühren explodierten und jede Transaktion zu schmerzhaften Kosten führten, die die rasante Entwicklung abbremsten. Diese Schwächen haben ohne Zweifel dafür gesorgt, dass der Wettbewerb befeuert wurde und andere Blockchains an Boden gewannen.

    Ethereum gibt sich aber nicht geschlagen und nahm sich mit Upgrades diese Problematik zu Herzen und veröffentlichte EIP 1559 als ein wirtschaftliches Upgrade um ETH im Laufe der Zeit deflationär zu machen und ein Teil der ETH Gebühren zu „burnen“. Auch steht immer noch Ethereum 2.0 am Horizont. Ethereum wird bei ETH 2.0 von einem Proof-of-work Prinzip auf Proof-of-stake wechseln. Das würde die Kosten um ein Vielfaches minimieren.

    Doch auch externe Faktoren spielen eine große Rolle in der Preisaktivität. Auch in diesem Jahr haben die Märkte auf China geschaut, die erneut mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam gemacht haben. Das asiatische Land und wirtschaftliche Superpower verbot das Kryptomining im Land, was sich in einem massiven Ausverkauf im Krypto Markt widerspiegelte. Auch Ethereum viel laufe vom folgenden Monat um ca. 50 %.

    Was können wir noch von Ethereum erwarten?

    Viele glaubten Ethereum zum Ende des Jahres bei 10.000 US Dollar zu sehen. Nun leider ist die Realität eine andere und Ethereum ist weit unter dieser Prognose. Mittlerweile sind die Experten eher abgeneigt eine definitive Antwort auf die Preisentwicklung zu geben. Da 2021 so gut wie abgeschlossen ist, blicken die Experten bereits auf das neue Jahr. Sie stellen dieselbe Frage, aber für das neue Jahr. Wird Ethereum zum Ende des Jahres 2022 die 10.000 US Dollar erreichen und vielleicht sogar durchbrechen? Es gibt viele unterschiedliche Faktoren, die Einfluss auf die Preisentwicklung haben. Unter anderem fällt darunter Preisschwankungen, Regulation, politische Agenda usw. Krypto wird auch in 2022 ein Hochrisikoinvestment sein. Bei einer Sache sind sich die Experten jedoch einig. Alles steht und fällt mit der Crypto-Adaption. Je mehr Krypto in unseren Alltag einfließt, desto wahrscheinlicher werden prognostizierte Preisziele.

    Ethereum auf kurze Sicht

    Die Analysen für Ethereum auf kurze Sicht sind nicht so gut. Die Blockchain Datenanalyse von Glassnode zeigt und eine schrumpfende Anzahl an ETH Wallets, die mindestens 1,000 Ethereum halten. Am Montag fiel die Zahl an Wallets auf 6.292, der tiefste Wert seit April 2017. Der Höchststand war bei 7.239 aktive ETH Wallets.

    Diese Zahlen sind ein Indikator dafür, dass derzeit ein anhaltender Verkaufstrend vorherrscht, den die Whales vorgeben.

    Auf der anderen Seite haben wir die kleinen Investoren. Der Retail Investor ist an der Akkumulation von ETH interessiert.

    Derzeit zeichnet der Ethereum Chart einen falling wedge. Technisch gesehen ist das ein bullisches Umkehrmuster. Sollte Ethereum aus diesem abwärts gerichteten Keil ausbrechen ist Ethereum auf dem Weg auf 4.200 bis 5.000 US Dollar Preisspanne.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für diese Woche lautet:

    • Montag, 27.12.2021: 4.050 US Dollar
    • Dienstag, 28.12.2021: 3.950 US Dollar
    • Mittwoch, 29.12.2021: 3.990 US Dollar
    • Donnerstag, 30.12.2021: 3.970 US Dollar
    • Freitag, 31.12.2021: 3.960 US Dollar
    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 21.12.2021 – Ethereum tut es Bitcoin gleich und macht einige Prozente gut.

    Wie gewohnt ist Ethereum die Nr. 2 nach Marktkapitalisierung Bitcoin auf der Spur. Nach dem Anstieg von ca., 5 % von Bitcoin in den letzten 24 Stunden zieht auch Ethereum nach und zeichnet einen Sprung von guten 6 % in den Chart. Laut Coingecko entspricht das einer neuen Marktkapitalisierung von 2.38 Billionen US Dollar.

    Damit macht Ethereum etwas Boden gut und handelt sich derzeit bei knapp über 4.000 US Dollar. Ethereum ist nun gute 18 % von seinem Allzeithoch entfernt, das bei 4.890 US Dollar liegt und im November dieses Jahres aufgestellt wurde.

    Die Preisentwicklung kann man in diesem Fall ähnlich wie bei Bitcoin als eine normative Preisvolatilität betrachten, da es wenig Anhaltspunkte für externe Ereignisse gibt, die dieses Preiswachstum ein solides Fundament geben. Es ist mehr noch, eigentlich gibt es Nachrichten, die eine bärische Tendenz vermuten lassen. Die US Federal Reserve hat erst kürzlich bekannt gegeben, dass sie ihr Pandemie-Konjunkturprogramm auslaufen lassen werden und die Zinssätze anheben werden.

    Steigende Zinssätze haben sich in der Vergangenheit als bärische Indikatoren für die Märkte etabliert. Besonders bei Risikoinvestitionen wie es Kryptowährungen sind.

    Diese Information hilft uns den allgemeinen Kryptostand zu kontextualisieren.

    Was gibt es Neues bei Ethereum?

    Ethereum hat für sich auch positive Entwicklungen, die durchaus nennenswert sind und die mit Sicherheit auch Einfluss in die Marktbewegung haben.

    Zum einen haben wir den Testnet launch von Kintsugi testnet, dass als wichtige Stufe vor dem Release von Ethereum 2.0 gilt. Ethereum hat in der Vergangenheit des Öfteren Testnetz live gehen lassen, diese waren aber in der Regel eher von kurzer Dauer. Kintsugi hingegen soll deutlich länger live bleiben und gilt schon jetzt als Meilenstein, der die unterschiedlichen Entwicklungen vereinen soll, die es Ethereum ermöglichen werden, den Übergang von Proo-of-Work auf Proof-of-Stake zu ermöglichen.

    Andererseits haben wir weiterhin eine Narrative für Ethereum, die besagt, dass sich die Nr. 2 im Marketcap von der Preissymbiose zu Bitcoin trennen wird. Antreiber und Fundament für diese These ist die durchaus starke Nachfrage nach NFT, Metaverse und GameFi. All diese Entwicklungen sind überwiegend im Ethereum-Netzwerk angesiedelt.

    Womit müssen wir rechnen?

    Auch wenn die Narrative und die Nachrichten bezüglich Ethereum recht positiv zu deuten sind, sind wir noch nicht an den Punkt angekommen, an dem Ethereum sich endgültig von der Preisbewegung von Bitcoin abkapselt. Ethereum gewinnt und verliert weiterhin Hand in Hand mit Bitcoin und dieser hat bis auf die kürzlich gut gemachten 5 % Wachstum viel Schwäche gezeigt. Viele Anleger sind noch nicht davon überzeugt, dass wir aus den gefährlichen Gewässern herausgekommen sind. Die Angst hält sich weiterhin im Markt und die Preisbewegungen scheinen sich sehr leicht zu beeinflussen. Es herrscht weiterhin eine gewisse Nervosität im Markt und einer Abwartehaltung.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für diese Woche lautet:

    • Montag, 20.12.2021: 3.800 US Dollar
    • Dienstag, 21.12.2021: 4.050 US Dollar
    • Mittwoch, 22.12.2021: 3.990 US Dollar
    • Donnerstag, 23.12.2021: 3.950 US Dollar
    • Freitag, 24.12.2021: 4.005 US Dollar
    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 06.12.2021 – Was Sie im Dezember von Ethereum erwarten können

    Der Preis von Ethereum ist seit Jahresbeginn um 500 % gestiegen, ist aber auch um 10 % unter seinen Allzeithochs gefallen. Mehrere Kryptowährungen verloren über das Wochenende an Schwung, da die Anleger über steigende Bewertungen am Aktienmarkt und die neue in Südafrika als Omicron identifizierte COVID-19-Variante besorgt waren. Der Ausverkauf bei Aktien löste einen Rückgang im Krypto-Raum aus, während nur wenige Experten den Rückzug an den derivatebasierten Handel gebunden haben .

    In der Vergangenheit sind die Preise für Kryptowährungen mehrmals von einer Klippe gefallen, haben aber in den folgenden Monaten auch ein Comeback erlebt. So stieg beispielsweise der Preis des ETH-Tokens von nur 1,35 US-Dollar im September 2015 auf 1.400 US-Dollar Anfang 2018, bevor er bis Ende 2018 auf 85 US-Dollar fiel.

    Die weit verbreitete Einführung dieser digitalen Assets in den letzten 18 Monaten war der Haupttreiber für die Preise. Die Zunahme institutioneller Investitionen in diesem hochgradig disruptiven Bereich dürfte die Kryptopreise langfristig nach oben treiben, was sie zu einer soliden Wette für Anleger mit einer höheren Risikobereitschaft macht.

    Mal sehen, wie sich der ETH-Token im Dezember im Laufe der Jahre entwickelt hat und ob er bis Ende 2021 höher steigen wird.

    Ethereums Marktkapitalisierung ist bei 513 Milliarden US Dollar.

    Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung der Welt und hat eine Marktkapitalisierung von 513 Milliarden US Dollar. Es hat den Anlegern in den letzten fünf Jahren unglaubliche 580.000% zurückgegeben und ist damit eine der leistungsstärksten Kryptowährungen der letzten Zeit.

    Der Preis des ETH-Tokens

    •  Anstieg um 8 % im Dezember 2015;
    •  Anstieg um 3,4% im Dezember 2016;
    •  Anstieg um 73 % im Dezember 2017;
    •  Anstieg um 19,5% im Dezember 2018;
    •  Im Dezember 2019 um 13 % gesunken; und
    •  Im Dezember 2020 um 32 % gestiegen.

    Wir können sehen, dass die ETH-Preise im Dezember im Allgemeinen an Fahrt gewonnen haben. In den ersten sieben Tagen des Dezembers 2021 ist ETH bis zum jetzigen Zeitpunkt geringfügig auf 4.410 US-Dollar zurückgegangen.

    Können wir damit rechnen, dass Ethereum auf lange Sicht steigen wird?

    Die Investition in Kryptowährungen ist nicht so einfach wie die Investition in den Aktienmarkt. Während Unternehmen ein zugrunde liegendes Geschäft und mehrere Finanzkennzahlen haben, die analysiert werden können, können Sie sich im Blockchain-Netzwerk die Use-Cases ansehen, auf dem die Kryptowährungstoken erstellt und gestartet werden.

    Bitcoin   genießt einen First-Mover-Vorteil und gilt als Inflationsschutz. Die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Bitcoins ist auf 21 Millionen Token begrenzt, und die beliebteste Kryptowährung der Welt wird auch gerne das digitale Gold genannt.

    Alternativ kann das Ethereum-Blockchain-Netzwerk verwendet werden, um Smart Contracts zu erstellen und auszuführen, ohne dass ein Finanzintermediär erforderlich ist, wodurch die Transaktionsgebühren gesenkt werden. Seine robuste Plattform hat in den letzten Jahren mehrere DeFi- oder dezentralisierte Finanzprojekte integriert. Um die Smart-Contracts auf der Ethereum-Plattform auszuführen, werden die Transaktionen durch den ETH-Token unterstützt, was die Nachfrage nach der digitalen Währung erhöht.

    Kurz gesagt, wenn Ethereum sein Ökosystem erfolgreich ausbauen kann, sollte der Preis des ETH-Tokens in Zukunft weiter steigen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für diese Woche lautet:

    • Montag, 29.11.2021: 4.230 US Dollar
    • Dienstag, 30.11.2021: 4.440 US Dollar
    • Mittwoch, 01.12.2021: 4.570 US Dollar
    • Donnerstag, 02.12.2021: 4.580 US Dollar
    • Freitag, 03.12.2021: 4.530 US Dollar
    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 29.11.2021 – Aktuelle Analyse

    Ethereum beendete die letzte Woche am 28. November mit einem Plus von ca. 0.80 %. Gegenüber der Vorwoche verzeichnen wir jedoch einen Verlust von ca. 7.9 %. Der Ethereum-Wochenabschluss lag bei 4.300 US Dollar.

    Nach einem ambivalenten Start in die Woche stieg ETH bis auf 4.700 US Dollar und schlitterte am Freitag innerhalb der Woche zurück auf das Tief von 3.900 US Dollar.Kurz vor dem Support bei ca. 3.850 US Dollar prallte ETH auf die 4.300 US Dollar Marke zurück bevor es wieder an Fahrt verlor.

    Ethereum war ganze 3 Tage im Minus mit einem Verkaufsdruck von 10.60 %. Die Rally am Dienstag von 6.15 % und am Donnerstag von 6 % schmälerten jedoch den Verlust.

    Ethereum bewegt sich zwischen den Support und Resistenz Leveln und macht derzeit keine Anstalten, diese in welche Richtung auch immer zu testen.

    Was können wir für die kommende Woche erwarten?

    Damit wir das erste Resistenzniveau bei ca. 4.600 US Dollar in Angriff nehmen können, sollte sich ETH vorerst in 4.250 US Dollar Bereich halten.

    Wenn wir davon ausgehen, dass der gesamte Kryptomarkt eher langsam im Bewegung kommt, können wir davon ausgehen, dass der erste Resistance-Level jeglichen Aufwärtstrend schon relativ früh eindämmt.

    Sollte jedoch ein Ausbruch drüber stattfinden, könnte ETH die 5.000 US Dollar Marke testen bevor es wieder zu einem Rückzug kommt. Das zweite Widerstands-Niveau befindet sich zwischen der 4.850 – 5.000 US Dollar Marke. Um diese zu überwinden, muss Ethereum jedoch viel Energie mitbringen.

    Das bärische Szenario sieht ETH unter die 4.250 US Dollar Marke, bis es den Support bei 3.950 US Dollar testet. Sollte der Verkaufsdruck den Preis noch tiefer treiben, läge ETH gut daran, den Support von 3.610 US Dollar zu vermeiden.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für diese Woche lautet:

    Montag, 29.11.2021: 4.310 US Dollar
    Dienstag, 30.11.2021: 4.570 US Dollar
    Mittwoch, 01.12.2021: 4.580 US Dollar
    Donnerstag, 02.12.2021: 4.160 US Dollar
    Freitag, 03.12.2021: 4.340 US Dollar

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Update: Aktualisierte Ethereum Prognose – ETH in einer kritischen Preisphase

    Ethereum Preisanalyse: Testen des Supports oder neues Allzeithoch?

    Am Donnerstag fiel ETH kurz unter die 4.000 US Dollar Marke, doch erholte sich rasant wieder. Nichtsdestotrotz ist die Gefahr noch nicht gebannt. ETH muss den Schlüsselwiderstand überwinden. Dieser befindet sich zwischen  4.400 und 4.900 US Dollar. Nicht zu vergessen, das Allzeithoch befindet sich bei 5.075 US Dollar.

    Die Schlüssel Support Level befinden sich im 4.000 bis 3.900 US Dollar Intervall. Derzeit befindet sich ETH Preis um die 4.350 US Dollar Marke. Ein Bereich den Ethereum seit ca. 5 Tagen nicht in der Lage war, einen Handelstag darüber zu beenden. Es besteht also die Gefahr, dass Ethereum erneut absackt und den Support bei 4.000 US Dollar Testet, sollte die Kryptowährung Nummer 2 nach Marktkapitalisierung in der Aufwärtsbewegung Scheitern.

    Im Grunde ist der gesamt Kryptomarkt in einem entscheidenden Moment angelangt, der den Preis für den Rest des Monats definiert.

    Ethereum Preisvorhersage auf kurze Sicht

    Trotz der schwächelnden letzten 3 Tage hat Ethereum sich gut erholt und performte sogar gegen Bitcoin (ETH/BTC) wesentlich besser.

    Derzeit versucht der Ethereumpreis über den Schlüsselwiderstand von 4.350 US Dollar zu kommen. Sollte es daran scheitern ist es sehr wahrscheinlich, dass wir in den nächsten Tagen ein Retest von 4.000 US Dollar sehen. Sollte ETH sich jedoch länger über den Schlüsselwiderstand halten, ist die Chance größer, dass die Bullen wieder mehr Kontrolle erhalten und wir eine Preisbewegung in Richtung Allzeithoch sehen.

    Unsere unverbindliche Ethereum Prognose für diese Woche lautet:

    Montag, 22.11.2021: 4.510 US Dollar
    Dienstag, 23.11.2021: 4.715 US Dollar
    Mittwoch, 24.11.2021: 4.470 US Dollar
    Donnerstag, 25.11.2021: 4.640 US Dollar
    Freitag, 26.11.2021: 4.400 US Dollar

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

    Ethereum Prognose vom 15.11.2021

    Der Preis von Ethereum ist in den letzten 24 Stunden um 2% gestiegen. Das Überwinden des Widerstandsniveaus von 4.750 USD ist entscheidend für den nächsten Sprung des ETH auf neue Rekordhochs.

    Der Ethereum-Preis scheint seine Preisfindung fortzusetzen, da er aufgrund der erhöhten Medienaufmerksamkeit, die zu einem wachsenden Appetit der Anleger geführt hat, erhöht bleibt. Selbst der Rückgang vom Allzeithoch (ATH) vom 10. November bei 4.869 USD scheint die Käufer im Moment nicht zu stören, da Ethereum-Bullen neue Rekordhochs über 5.000 USD anstreben.

    Das Niveau von 4.750 USD, ist für den Ethereum-Preisausbruch nach oben entscheidend.

    Der ETH-Preis ist bullisch, da er an den meisten Krypto-Börsen bei 4.724 USD gehandelt wird. Die Ethereum-Preisaktion hat einen Wimpel auf dem Vier-Stunden-Chart geschaffen, wobei die Bullen derzeit gegen den Widerstand von der 4.750-Dollar-Marke kämpfen, die durch die Abwärtstrendlinie des Wimpels bereitgestellt wird.

    Zu beachten ist, dass Ethereum den genannten Widerstand überwinden muss, um dem aktuellen Aufwärtstrend Schwung zu verleihen. In diesem Fall werden Kaufaufträge ausgelöst, die den Preis des größten Altcoins nach Marktkapitalisierung wahrscheinlich über das Allzeithoch in Richtung 5.000 USD treiben werden.

    Zuvor müssen die Bullen jedoch erhebliche Hürden bei 4.780 bzw. 4.800 US-Dollar überwinden.

    Die ansteigenden Moving Averages und die Position des Relative-Strength-Index (RSI)-Indikators über der Mittellinie bestätigen jedoch den bullischen Ausblick von Ethereum.

     

    Der aktuelle Ethereum Kurs im Dezember, 2022

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Trading View zu laden.

    Inhalt laden

     

    Unsere Empfehlungen für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Erfahrungen
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zum Anbieter
    Capital.com
    94/100
    Capital.com Erfahrungen
    87.41% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
    Zum Anbieter
    Pepperstone
    91/100
    Pepperstone Erfahrungen
    AGB gelten, 18+
    Zum Anbieter

     

    Bullische ETH Prognose 2022: Wie geht es mit der Ethereum Kursentwicklung weiter?

    Bevor man sich mit der Ethereum Kurs Prognose 2022 befasst, die wohl auch einen Einfluss darauf haben wird, ob man investieren will oder nicht, ist es wichtig, sich mit den Grundlagen der Kryptowährung zu befassen. Denn neben dem aktuellen Ethereum Kurs sollte man sich auch mit dem Potential der digitalen Währung bzw. auch der Plattform auseinandersetzen, die Ether als Kryptowährung verwendet.

    Vitalik Buterin hat Ethereum, gemeinsam mit Charles Hoskinson, im Jahr 2015 gegründet. Folgt man der Marktkapitalisierung, dann ist Ethereum die Nummer 2 – hinter dem Bitcoin. Ethereum ist dafür bekannt, dass hier Smart Contracts – also intelligente Verträge – im Mittelpunkt stehen. Zudem wird auch mit dApps gearbeitet – also dezentrale Anwendungen. Genau jene Punkte sind es, die einen enormen Einfluss auf die Ethereum Kurs Prognose 2022 haben. Man sollte nämlich auch immer einen Blick hinter die Kulissen werfen und sich mit den Strukturen der jeweiligen Plattform befassen, die hinter der Kryptowährung steckt.

    Dass der Altcoin-Markt Ende September 2021 in eine nicht ganz so zu erwartende Abwärtsspirale geriet, lag an den neuerlichen Gerüchten, dass China den Markt regulieren will bzw. sogar planen würde, Kryptowährungen zu verbieten. Jedoch ging es Anfang Oktober wieder nach oben – nicht nur, dass sich der Ethereum Tageskurs in Richtung Allzeithoch bewegt, also wieder deutlich über der 4.000 US Dollar-Grenze liegt, gibt es Hinweise, dass der Preis weiter steigen kann. Die Ethereum Kurs Prognose 2022 geht sogar davon aus, dass ein Anstieg über 5.000 US Dollar, und das noch bis Ende Dezember 2021, realistisch ist.

    Vor allem auch deshalb, weil es einige technische Indikatoren gibt, die ganz klar zeigen, dass es starke Kaufsignale gibt.

     

    Gutes Zukunftspotential hat einen positiven Einfluss auf den Ethereum Kursverlauf

    Um eine nachvollziehbare Ethereum Kurs Prognose 2022 erstellen zu können, mag es wichtig sein, sich mit der Zukunft der Plattform zu befassen. Zu beachten ist aber, dass das grundlegende Potential gegeben ist, aber es natürlich immer wieder Einflüsse geben kann, die starke Auswirkungen auf die Kryptowährung haben können.

    Vorweg mag das Zukunftspotential durchaus gegeben sein, sodass man eine positive ETH Prognose abgeben kann:

    Verfolgt wird das sogenannte „KYC-Chain“ – „Know your Customer“. Das heißt, „kenne deine Kunden“. Ein Ansatz, der es Institutionen möglich machen soll, beispielsweise Versicherungsgesellschaften, Börsen oder Banken, ihre Kundenstämme besser kennenlernen zu können. Aber auch der Kunde profitiert von dieser Philosophie, da hier eine bessere Verbindung sowie ein entsprechendes Vertrauen aufgebaut werden können. Im Vorder- wie Mittelpunkt steht immer der Ausschluss von Kunden die malignen Absichten verfolgen, aber auch der Ausschluss von Identitätsdiebstahl kann so ermöglicht werden. Zu beachten ist, dass der KYC-Ansatz durch unterschiedliche Verifikationsstufen verwirklicht werden kann. Desto mehr Angaben der Kunde macht, umso vertrauenswürdiger ist er am Ende.

    KYC-Chain stellt die Schnittstelle zwischen dem Unternehmen und dem Kunden auf Basis der Blockchain von Ethereum dar. Mit den Smart Contracts kann man persönliche Daten verschlüsselt an das Unternehmen senden; der Kunde kann im Rahmen des Verifizierungsprozesses selbst über die Blockchain entscheiden, welche Informationen er preisgeben will und welche nicht. Und die Unternehmen sind in der Lage, dass gezielt nach bestimmten Informationen gefragt werden kann, um in weiterer Folge ein genaues Bild zu bekommen.

    Gibt es einen Konsens über die Identität des Kunden, dann entsteht eine Beziehung, die durchaus vertrauensvoll ist – das Unternehmen vertraut dem Kunden, der Kunde kann dem Unternehmen das Vertrauen schenken. KYC-Chain sorgt nicht nur dafür, dass der Kunde vor Identitätsdiebstahl geschützt wird, sondern ermöglicht also auch eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung. Da das alles mit der Blockchain von Ethereum möglich ist und hier letztlich gesagt werden kann, dieser Prozess wird auch in naher Zukunft eine bedeutende Rolle spielen, mag das durchaus positive Auswirkungen auf die Ethereum Kurs Prognose 2022 haben. Für den aktuellen Ethereum Kurs ist das aber noch nicht groß von Bedeutung.

    Anbieterempfehlung für den Kauf von Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Krypto
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zu eToro
    eToro Highlights
    • Große Auswahl an Kryptowährungen
    • Sehr schnelle Kontoeröffnung
    • Einsteigerfreundliche Plattform
    Ihr Kapital ist im Risiko , andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen | Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro bereitgestellt.

     

    Enterprise Ethereum Alliance: Ein weiterer Grund für eine vielversprechende Ethereum Kurs Prognose 2022

    Ein weiterer Punkt, der eine positive Auswirkung auf die weitere Ethereum Kursentwicklung haben wird, mag das Unternehmen Enterpreise Ethereum Alliance sein. Denn hier handelt es sich um einen Zusammenschluss von mehr als 30 Unternehmen. Zu den bekanntesten Unternehmen gehören JPMorgan Chase und Microsoft. Der Unternehmenszusammenschluss kann auch als DAO angesehen werden – das heißt, gearbeitet wird hier im Einklang an der Plattform, mit der es möglich werden soll, dass es zum Austausch von verschlüsselten Informationen in Echtzeit kommt.

    Anzumerken ist, dass die Enterprise Ethereum Alliance nicht auf einen eigenen Gewinn abzieht, sondern sich auf den transparenten, sicheren und besseren Datenfluss konzentriert. Somit ist es möglich, Jahr für Jahr um die 12 Milliarden US Dollar einzusparen – dieses Geld wird verwendet, um die Infrastruktur zwischen den teilnehmenden Unternehmen aufrechterhalten zu können.

    Wenn JPMorgen Chase etwa einen Vertrag mit Microsoft abschließen will, dann ist das etwa über die Ethereum-Blockchain möglich – das findet direkt online statt und kann über die Plattform eingesehen werden.

    Auch der Zusammenschluss namhafter Unternehmen zeigt, dass hier ein entsprechendes Potential vorhanden ist, sodass letztlich eine vielversprechende wie positive ETH Prognose möglich ist.

     

    Die Plattform Colony: ein weiterer Punkt für eine positive Ethereum Kursentwicklung

    Auch die Colony-Plattform hat einen positiven Einfluss auf die Ethereum Kurs Prognose 2022. Auf dieser Plattform ist es Arbeitgebern und Arbeitnehmern weltweit möglich, dass diese dezentralisiert zusammengebracht werden können. Auch diese Plattform basiert auf der Blockchain von Ethereum und macht es möglich, dass ein Unternehmen ein Team für bestimmte Projekte zusammenstellen kann. Auch dieses Konzept mag in naher Zukunft wohl immer wieder zur Anwendung gelangen, sodass die Plattform Colony als weiterer Punkt für eine positive Ethereum Kursentwicklung verstanden werden kann.

     

    Der Einfluss von Partnerschaften auf den Ethereum Kursverlauf ist nicht zu unterschätzen

    Ethereum ist eine übergreifende Plattform und bietet, da im Mittelpunkt eben dezentrale Anwendungen stehen, viele Anwendungsmöglichkeiten. Vor allem für Entwickler und Unternehmen mag Ethereum einige interessante wie vielversprechende Möglichkeiten bieten – und das hat natürlich auch positive Auswirkungen auf die Ethereum Kurs Prognose 2022. Denn eine positive ETH Prognose kann dann abgegeben werden, wenn man weiß, es gibt viele Projekte, die auch in der Zukunft von Bedeutung sind oder sogar noch an Bedeutung gewinnen.

    Heute mag Ethereum schon die infrastrukturelle Basis für unzählige Anwendungen darstellen – so etwa mit Blickt auf NFT Märkte, oder auf dezentrale Börsen sowie in Richtung dezentrale Firmenanwendungen (DeFi). Aber auch bei den Krypto Games mischt Ethereum mit. Einige Projekte kann man durchaus als Partnerschaften verstehen, die zwischen Ethereum als Dienstleister und eben dem Unternehmen als ausführende Einheit geschlossen worden sind.

    Dass Partnerschaften natürlich einen entsprechenden Einfluss auf zukünftige Entwicklungen haben, mag keine Überraschung sein. Vor allem dann, wenn es um Partnerschaften wie Beziehungen zu Unternehmen geht, die zu den Branchengrößen gehören, ist das für einen selbst natürlich ein enormer Vorteil und hat – hier mit Blick auf die ETH Prognose – natürlich entsprechend positive Auswirkungen.

    Unsere Empfehlungen für Ethereum:

    eToro
    95/100
    eToro Erfahrungen
    Ihr Kapital ist gefährdet
    Zum Anbieter
    Capital.com
    94/100
    Capital.com Erfahrungen
    87.41% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
    Zum Anbieter
    Pepperstone
    91/100
    Pepperstone Erfahrungen
    AGB gelten, 18+
    Zum Anbieter

     

    Die wichtigsten Faktoren, welche die ETH-Kurs Prognose 2022 beeinflussen

    Die Ethereum Kursentwicklung wird von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst – einerseits positiv, andererseits negativ. Nachfolgende Faktoren haben einen negativen Einfluss auf die Ethereum Kursentwicklung bzw. auf den aktuellen Ethereum Kurs:

    Pro Sekunde schafft die Blockchain von Ethereum rund 15 Transaktionen – das heißt, eine breite Anwendung ist ausgeschlossen, da Ethereum, wie viele andere Plattformen auch, die mit der Blockchain arbeiten, Probleme mit der Skalierbarkeit hat. Wächst die Anwendung weiter und wird noch populärer als heute, und davon muss man ausgehen, wenn der aktuelle Ethereum Kurs weiter nach oben klettert bzw. der Ethereum Kursverlauf in die Richtung geht, dass mitunter in absehbarer Zeit wieder einige Allzeithochs aufgestellt werden, dann kann die Begrenzung der Transaktionen pro Sekunde durchaus ein Problem darstellen. Vitalik Buterin arbeitet jedoch schon an Ethereum 2.0 – und damit soll die Skalierbarkeit keine Schwierigkeit mehr sein. Mit Ethereum 2.0 kann man pro Sekunde 100.000 Transaktionen durchführen. Noch ist unklar, wann Ethereum 2.0 an den Start gehen wird.

    Letztlich hat auch die Konkurrenz einen Einfluss auf den weiteren Ethereum Kursverlauf. Denn je stärker die Konkurrenz wird, umso stärker muss am Ende Ethereum werden – gibt es hier mitunter Schwachstellen oder kann die Konkurrenz bestimmte Probleme vor Ethereum lösen, dann besteht die Gefahr, dass das Interesse an Ethereum abnimmt und in weiterer Folge in konkurrierende Kryptowährungen investiert bzw. mit anderen Plattformen zusammengearbeitet wird.

    Jedoch darf man nicht außer Acht lassen, dass es auch einige Punkte gibt, die einen positiven Einfluss auf die ETH Prognose haben – und der Vorteil ist, dass diese Punkte in der Überzahl sind.

    So gehört Ethereum zu den ältesten Blockchains am Markt. Seit dem Jahr 2017 liegt Ethereum zudem auf Platz 2 in der Liste der Kryptowährung, wenn das Ranking der Marktkapitalisierung herangezogen wird. Ethereum ist also eine beständige Plattform und beliebte Kryptowährung. Zudem mag zwar der Preis der Kryptowährung Schwankungen unterliegen, diese sind aber nicht so stark wie bei anderen digitalen Währungen – so etwa, wenn man in Richtung Bitcoin blickt.

    Man darf auch nicht vergessen, dass es ein entsprechendes Wachstumspotential gibt. Hier vor allem durch die dApps und die Tatsache, dass Ethereum verschiedene Projekte laufen hat, die ganz klar Zukunftspotential haben.

    Auch die Tatsache, dass in absehbarer Zeit Ethereum 2.0 kommen wird, damit die Problematik, rund um die begrenzte Transaktionsanzahl, ein Ende haben wird, spricht ganz klar dafür, dass auch der Ethereum Tageskurs mit der Zeit wieder deutlich steigen wird. Denn auch wenn für langfristige Prognosen der Ethereum Tageskurs nicht die größte Bedeutung darstellt, so sollte er dennoch nicht außer Acht gelassen werden.

    Unsere Empfehlungen für Ethereum:

    Avatrade
    89/100
    Avatrade Krypto
    AGB gelten, 18+
    Zu Avatrade
    Avatrade Highlights
    • 13 Kryptowährungen
    • Geringe Gebühren
    • Fester Hebel 1:2
    CFDs sind komplexe Trading-Instrumente die ein hohes Risiko mit sich bringen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

     

    Innere und äußere Preis-Faktoren

    Es gibt bei jeder Prognose äußere sowie auch innere Faktoren, die einen Einfluss auf den aktuellen Ethereum Kurs sowie auf die zukünftigen Entwicklungen haben können. So darf man nicht vergessen, dass es in erster Linie fundamentale Einflüsse sind, die sodann einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den weiteren Kursverlauf nehmen. Um zu verstehen, welche Faktoren das sind, ist es ratsam, sich mit den Strukturen zu befassen.

    Vergleicht man etwa Rohstoffe und Aktien mit Kryptowährungen, so steht fest, dass das Handelsvolumen der digitalen Währungen deutlich geringer ist. Das heißt, relativ simple Ereignisse sind oft der Grund, wieso diese einen erheblichen Einfluss auf den Kurs der Kryptowährung haben können. Selbst Probleme, die direkt im Team stattfinden, sind mitunter dafür verantwortlich, dass es zu Kursverlusten kommen kann.

    Bei Ethereum gibt es keine Hinweise, dass das Team in absehbarer Zeit aneinander krachen wird – derartige Streitigkeiten haben sich etwa bei IOTA abgezeichnet und wurden von den Anlegern auch bestraft. Der Kurseinbruch sorgte sodann dafür, dass die Kryptowährung bzw. das im Hintergrund laufende Projekte auf neue Beine gestellt wurde.

    Ethereum ist auch mit Blick auf die offizielle Roadmap voll auf Kurs. Das bedeutet, die Einführung von Ethereum 2.0 mag genauso auf Schiene sein, wie etwa der strukturierte Rollout-Plan. Es gibt hier keinerlei Schwachstellen, die einen negativen Einfluss auf den Kurs nehmen könnten.

     

    Die Ethereum Kurs Prognose 2022: Wie geht es gegen Ende des Jahres weiter?

    Zu Beginn des Jahres lag Ethereum bei 738 US Dollar. Schon Ende letzten Jahres wurden Prognosen präsentiert, die die Kryptowährung bei über 1.000 US Dollar gesehen haben – sogar in Richtung 2.000 US Dollar tendierend.

    Am 5. Januar 2021 übersprang man die 1.000 US Dollar-Hürde und fand Mitte Februar jedoch knapp vor 2.000 US Dollar einen starken Widerstand. Bei über 1.900 US Dollar ging es sodann wieder nach unten – und zwar in Richtung 1.400 US Dollar. Davon ließ man sich aber nicht abbringen: Der Preis stieg in weiterer Folge wieder an: Am 3. April 2021 übersprang Ethereum das erste Mal die 2.000 US Dollar-Hürde – einen Monat später lag man bei über 3.000 US Dollar. Am 12. Mai 2021 wurde das bisherige Allzeithoch aufgestellt: 4.356 US Dollar.

    Jedoch folgte dann die Korrektur in Richtung 2.000 US Dollar. Der aktuelle Ethereum Tageskurs bewegt sich wieder in Richtung Allzeithoch. Ethereum liegt aktuell bei 4.200 US Dollar. Und folgt man den Einschätzungen der Experten, so könnte – wenn es nach Longforecast.com und CoinPriceForecast geht, noch deutlich nach oben gehen. So geht Longforecast.com aus, Ethereum könnte noch in diesem Jahr die 6.200 US Dollar-Hürde überspringen; CoinPriceForecast ist absolut optimistisch und der Ansicht, der Preis könnte sogar auf über 9.400 US Dollar steigen.

    Cryptoground und WalletInvestor sehen Ethereum bei 3.400 US Dollar, DigitalCoinPrice schätzt die Entwicklung derart ein, dass Ethereum bei 3.800 US Dollar das Jahr abschließen wird.

     

    Langfristige Ethereum Prognose: Bis wohin geht der Preis bis 2025?

    Noch sind die Experten uneinig, wie es weitergehen wird, aber man ist sich einig, dass der Preis der Kryptowährung steigen muss.

    Befasst man sich mit der langfristigen Prognose und berücksichtigt hier die Mittelwerte der unterschiedlichen Prognosen, so ergibt sich nachfolgendes Bild:

    2022: Ethereum steigt bis zur Mitte des Jahres auf 14.500 US Dollar; Ende des Jahres liegt der Preis bei 12.800 US Dollar. Im Jahr 2023 könnte der Preis gegen Mitte des Jahres bei 16.900 US Dollar liegen und gegen Ende des Jahres 2023 bei 18.500 US Dollar sein. Für 2024 wird ein Preis in Richtung 21.000 US Dollar erwartet; 2025 könnte Ethereum in Richtung 23.900 US Dollar marschieren. Für 2026 wird zwar ein Preisanstieg in Richtung 29.900 US Dollar erwartet, jedoch kein Überspringen der 30.000 US Dollar-Hürde – das erwarten Experten erst im Jahr 2027. 2028 soll es dann in Richtung 38.000 US Dollar und 2029 in Richtung 45.000 US Dollar gehen. Die 50.000 US Dollar-Hürde soll 2030 übersprungen werden – die 60.000 US Dollar-Hürde dann im Jahr 2031.

     

    Das Fazit zur Ethereum Prognose 2022

    Wichtig ist, dass man Prognosen, vor allem mit Blick in die ferne Zukunft, stets mit Vorsicht betrachtet. Der Kryptomarkt ist extrem volatil – immer wieder können Einflüsse, die heute noch nicht erkennbar sind, dazu führen, dass Prognosen, die erst vor wenigen Stunden veröffentlicht wurden, sodann innerhalb weniger Augenblicke neu berechnet werden müssen.

    Dass der Kryptomarkt stärker werden wird und hier auch Ethereum an Stärke zulegen kann, da sind sich die Experten einig. Wie stark die Kryptowährung aber wirklich einmal werden wird, darüber kann noch keine Auskunft gegeben werden. Aber wer heute investiert, der kann, wenn er starke Nerven und einen langen Atem hat, in absehbarer Zeit wohl attraktive Gewinne einfahren.

    Wichtig ist, dass man aber nur frei zur Verfügung stehendes Kapital investiert. Denn entwickelt sich der Markt nicht wie gewünscht, so sind hohe Verluste möglich. Würde man also dann bereits verplantes Geld investieren, könnte das zu einer finanziellen Schieflage führen. Das muss auf jeden Fall vermieden werden.

    Holen Sie sich Premium-Handelssignale
    Holen Sie sich Premium-Handelssignale
    • Über 59.000 Pips Gewinne seit 2015
    • Premium-Signale für Forex, Krypto und Metalle
    • Handelssignale, Kurse, Leitfäden, Webinare und mehr
    Jetzt registrieren
    Online Broker des Monats
    eToro - Jetzt zu eToro Jetzt zu eToro
    Top Aktien Anbieter
    eToro
    96/100
    Capital.com
    95/100
    ActivTrades
    94/100
    Freedom Finance
    Freedom Finance
    Freedom Finance Erfahrungen
    93/100
    Smartbroker
    92/100
    Die besten Handelssignale
    Top Forex Anbieter
    Capital.com
    96/100
    eToro
    94/100
    ActivTrades
    93/100
    Pepperstone
    92/100
    Naga
    91/100
    Neueste News
    Überraschung – Deutsche Wirtschaft legt im Sommer um 0,4 Prozent zu
    Die Analysen vieler Experten waren für die deutsche ...
    Optimistische Erwartung zur Rezession der deutschen Wirtschaft
    Hohe Inflationsraten, Krieg in der Ukraine und fehlende ...
    FTX Insolvenz sorgt für Beben am Kryptomarkt
    Kryptobörse FTX wird verkauft – Auswirkungen auf den ...
    Sachverständigenrat erwartet für 2023 leichte Rezession
    Der Ruf des deutschen Bundesfinanzministers Christian Lindner hat ...
    Vor der nächsten FED-Zinsanhebung – Anleger präsentieren sich zurückhaltend
    Eigentlich waren die deutschen Börsen relativ freundlich in ...
    So will die EU-Kommission der Energiekrise begegnen
    In Deutschland dürfte der Begriff des „Machtwortes“ im ...
    EU-Versicherungsaufsicht übt Kritik an Restkreditversicherungen – strengere K...
    Die sogenannten Restschuld- oder Restkreditversicherungen stehen seit vielen ...
    SEC verhängt Strafen gegen US-Banken – deutsche Banken gut Krise gerüstet
    In den USA sorgt die Meldung der US-Börsenaufsichtsbehörde ...
    Deutsche Börsen nach FED-Zinserhöhung unter Druck
    Die neueste Sitzung der Federal Reserve, der US-Notenbank, ...
    Putin droht mit Ende der Energielieferung bei Preisdeckelung
    Im Rahmen des dritten großen Entlastungspaketes will die ...
    Unser Team
    Werner WassicekChristian LeykaufThomas FischerCristian Fuentes
    Werner Wassicek
    Werner Wassicek
    Redakteur
    Christian Leykauf
    Christian Leykauf
    Redakteur
    Thomas Fischer
    Thomas Fischer
    Medizinischer Berater
    Cristian Fuentes
    Cristian Fuentes
    Redakteur
    Risikohinweis Trading:
    Der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten (CFDs) birgt ein hohes Risiko für ihr eingesetztes Kapital. Verwenden Sie daher nur Gelder, deren Verlust Sie sich auch leisten können. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Da diese Produkte nicht für alle Anleger geeignet sind, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken voll und ganz verstehen.

    Rechtlicher Hinweis Glücksspiel:
    Voraussetzung für die Nutzung der Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Der angebotene Inhalt richtet sich ausschließlich an volljährige Personen und dient der Unterhaltung. Glücksspiel sollte verantwortungsvoll betrieben werden. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

    Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

    Nach oben
    Schließen
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter