Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / KuCoin Erfahrungen

Kucoin Erfahrungen und Test 2024

Kucoin Erfahrungen und Test 2024: Der Krypto-Handelsplatz im ausführlichen Test

KuCoin ist nicht in Deutschland lizenziert.
Die Top3 von freiepresse.de/erfahrungen/ empfohlenen Alternativen mit Lizenz:
CFD Krypto
KuCoin
Favicon
4.5/5
Min. Einzahlung
0,00₿
Einlagen­sicherung
-
Anzahl Währungen
300
BTC/USD Spread
0,1 %
-
AGB gelten, 18+
Details
Nutzererfahrungen

Wer gerne mit Kryptowährungen spekulieren will, der sollte sich vorab klar werden, dass es sich um ein vielversprechendes Vorhaben handeln kann – sofern man die Marktentwicklung richtig einschätzt. Liegt man falsch oder steigt man zu einem ungünstigen Zeitpunkt ein, also dann, wenn sich der Markt nach einem Höhenflug in einer Korrekturphase befindet, dann sind Verluste so gut wie vorprogrammiert.

Aufgrund der Tatsache, dass vom Markt genügend Gefahrenpotential ausgeht, ist es wichtig, einen Anbieter an seiner Seite zu haben, der für Sicherheit sorgt bzw. dem man das Vertrauen schenken kann. Ein solcher Anbieter mag Kucoin sein. Aber wie empfehlenswert ist Kucoin wirklich? Der nachfolgende Kucoin Test soll für Klarheit sorgen: Kann am Ende eine positive Kucoin Bewertung abgegeben werden oder überwiegen die negativen Kucoin Erfahrungen?

Weiterlesen
Hinweis: Der Anbieter KuCoin ist nicht in Deutschland lizenziert.
Zahlungsmethoden
Bitcoin
Unternehmen
Kugroup
Gegründet
2017
Website
kucoin.com
E-Mail
media@kucoin.com
Gesamtbewertung
4.5/5
  • Neukunden­angebote
    4.3/5
  • Bedienbarkeit
    4.7/5
  • Verfügbare Kontotypen
    4.7/5
  • Handelsplattformen
    4.3/5
  • Zahlungen
    4.2/5
  • Kundenservice
    4.6/5
  • Regulierung & Einlagensicherung
    4.2/5
Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Nutzer Bewertung
0/5
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
Zuletzt aktualisiert am 08.06.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Die Kriterien für den Kucoin Test

Kucoin ist ein Anbieter, der sich auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert hat. Das heißt, wer mit anderen Handelsgütern traden will bzw. plant, mit Fiat-Währungen zu arbeiten, der muss sich für einen anderen Anbieter entscheiden. Auch dann, wenn man noch keine Coins erworben hat, wird man den Dienst nicht nutzen können, weil Einzahlungen nur mit Kryptowährungen erlaubt werden.

Das heißt, bevor man sich intensiv mit der Frage befasst, ob die Kucoin Bewertung für einen selbst ein Hinweis ist, das Angebot in Anspruch nehmen zu wollen, sollte man sich mit dem Grundgerüst des Anbieters befassen und sich klar machen, dass hier nur das Spekulieren bzw. Trading mit digitalem Geld ermöglicht wird.

Mit dem nachfolgenden Kucoin Test soll in Erfahrung gebracht werden, ob es am Ende eine positive Kucoin Bewertung geben kann oder nicht. Aufgrund der Tatsache, dass es unterschiedliche Wahrnehmungen zu Leistungen gibt, die ein Anbieter zur Verfügung stellt, wird in weiterer Folge nur der Blick auf objektiv zu bewertende Punkte gerichtet. Das heißt, es geht um die Fragen, ist Kucoin seriös, welches Handelsangebot steht zur Verfügung, wie sehen die Kucoin Gebühren aus bzw. gibt es Hinweise auf versteckte Kucoin Kosten und wie sehen die im Internet zu findenden Kucoin Erfahrungsberichte aus? Dass sich der Kucoin Test auch mit dem Kundensupport befasst oder mit der Internetseite bzw. der Registrierung, zeigt, dass hier auch in die Tiefe getaucht wird. Jedoch gibt es viele Bereiche, die für die letztliche Kucoin Bewertung nur geringe Auswirkungen haben.

Die Kucoin Highlights auf einen Blick

🥇 Kucoin🏆 Highlights
🧰 AnlageklassenKryptowährungen
💳 ZahlungsmethodenAusschließlich Kryptowährungen
📈 HandelsplattformenHauseigene Handelsplattform
📞 KundensupportLive-Chat, E-Mail Support
📱 Trading AppVorhanden
🕵 Seriosität-
📋 DemokontoNicht vorhanden

Die ersten Kucoin Erfahrungen werden auf der Startseite gesammelt

Die erste positive Kucoin Erfahrung, die auf der Homepage gemacht wird: Kucoin ist deutschsprachig – das heißt, die Internetseite steht in deutscher Sprache zur Verfügung. Jedoch muss man die Sprache erst in den Einstellungen umstellen. Die Kucoin Erfahrungen belegen aber, dass der Dienst zwar in deutscher Sprache zur Verfügung steht, die deutsche Übersetzung jedoch ein paar Fehler beinhaltet bzw. zum Teil holprig wirkt.

Anzumerken ist, dass der Internetauftritt von Kucoin überzeugend ist. Es gibt kaum negative Kucoin Erfahrungsberichte; auch Anfänger werden wohl keine Schwierigkeit mit der Internetseite haben. Das deshalb, weil man bei Kucoin darauf geachtet hat, eine einfach zu verstehende sowie übersichtliche Homepage zu schaffen – das ist gelungen.

An dieser Stelle ist noch zu sagen, dass der Internetauftritt überzeugt, aber keine großen Auswirkungen auf die Kucoin Bewertung hat. Das deshalb, weil Internetauftritte Geschmacksache sind. Nur dann, wenn hier außergewöhnliche Funktionen vorzufinden wären oder die Internetseite keine Stabilität aufweisen würde, hätte das positive oder negative Auswirkungen auf die Kucoin Bewertung.

Das Angebot für den Trader mit mobilem Endgerät: Die Kucoin App

Ruft man die Startseite von Kucoin auf, so wird man gleich darauf aufmerksam gemacht, dass es auch eine eigene App gibt. Die App wird sogar mit QR Code angeboten – das heißt, wer den QR Code mit seinem Smartphone scannt, wird sodann auf den jeweiligen App Store weitergeleitet. Die App gibt es für iOS und Android. Das heißt, der Download findet entweder aus dem Apple App Store (iOS) oder Google Play Store (Android) statt. Die Installation ist selbsterklärend und dauert keine fünf Minuten. Des Weiteren fallen für den Download sowie die Installation und Nutzung der App keine Kucoin Gebühren an.

Der große Vorteil, wenn mit der Kucoin App gearbeitet wird? Man kann jederzeit mit seinem Smartphone und/oder Tablet auf das Konto zugreifen und in Kryptowährungen investieren bzw. mit Preisentwicklungen spekulieren. Somit kann immer auf den Markt reagiert werden.

Der Kucoin Test hat gezeigt, dass die App benutzerfreundlich ist, problemlos installiert werden kann und dieselben Funktionen wie die Webversion bietet. Wer also gerne von unterwegs auf Kucoin zugreift, sollte sich daher unbedingt mit der App befassen. Letztlich ein weiterer Pluspunkt für die Kucoin Bewertung.

Das Handelsangebot: Eine Mischung aus bekannten und unbekannten Kryptowährungen

Zu beachten ist, dass der Kucoin Test ergeben hat, das bestätigen auch die einen oder anderen Kucoin Erfahrungen, dass der Anbieter mit einer breiten Vielfalt an Kryptowährungen punktet. Das heißt, es gibt hier eine enorm große Auswahl an digitalen Währungen. Das freut vor allem jene Krypto-Fans, die nicht nur mit Bitcoin und Ether arbeiten wollen, sondern sich auch für Altcoins bzw. eher neuere und unbekanntere Coins interessieren.

Aufgrund der Tatsache, dass der Kucoin Test ergeben hat, dass hier rund 300 Kryptowährungen zur Verfügung stehen, befasst sich der nachfolgende Überblick nur mit den bekanntesten bzw. beliebtesten digitalen Währungen, die über Kucoin zur Verfügung stehen (alphabetische Reihenfolge inklusive Abkürzung):

  • Aurora – AOA
  • Bumo – BU
  • DACC – DACC
  • DASH – DASH
  • DigiByte – DGB
  • Electroneum – ETN
  • EOS – EOS
  • Ethereum Classic – ETC
  • Ethereum – ETH
  • GoChain – GO
  • GramGold Coin – GGC
  • KoCoin Shares – KCS
  • Litecoin – LTC
  • Nano – NANO
  • NEO – NEO
  • OmiseGo – OMG
  • Ontology – ONT
  • Ripple – XRP
  • Stellar – XLM
  • TomoChain – TOMO
  • Tron – TRX
  • VeChain – VET (Prognose 2024)
  • ZipCrypto – ZIP

Unter dem Reiter „Märkte“ werden alle möglichen Kombinationen angezeigt, die auch direkt im Suchfeld gesucht werden können. Sodann kann man hier nach jeder beliebigen Kryptowährungen suchen bzw. alle möglichen Handelspaare auswählen.

Wie bereits erwähnt, ist Vorsicht geboten. Wer mit Kryptowährungen spekuliert, der muss beachten, dass es immer wieder zu starken Korrekturen kommen kann. Ganz egal, wie vielversprechend die gewählte Strategie sein mag bzw. wie vielversprechend die Prognosen aktuell sind – Verluste sind immer möglich. Daher sollte auch nur frei zur Verfügung stehendes Geld in den Kryptomarkt investiert werden.

Die Handelsplattform im Kucoin Test: So sehen die Kucoin Erfahrungen aus

Zu Beginn geht es darum, ein Konto zu eröffnen. Kucoin punktet hier, das belegen auch die einen oder anderen Kucoin Erfahrungsberichte, mit einem sehr einfachen Prozess, der zudem auch noch selbsterklärend ist. All jene, die also ein Konto über Kucoin eröffnen wollen, müssen hier nur den Anweisungen folgen.

Hat man das Konto eröffnet, so kann man die erste Einzahlung durchführen bzw. eine Kontokapitalisierung vornehmen und in weiterer Folge in Kryptowährungen investieren. Zu beachten ist, dass für die Registrierung nur eine gültige E-Mail Adresse und ein Passwort benötigt werden. Die gültige E-Mail Adresse deshalb, da von Kucoin ein Bestätigungs- bzw. Aktivierungslink versendet wird, der angeklickt werden muss. Beim Passwort sollte man übrigens Groß- und Kleinbuchstaben genauso integrieren wie Sonderzeichen und Ziffern. Je komplexer nämlich das gewählte Passwort ist, umso höher die Sicherheit.

Hat man das Konto eröffnet, so kann man über die Handelsplattform zuerst die gewünschten Einstellungen vornehmen. Wichtig ist, die Handelsplattform auf die Muttersprache zu stellen bzw. auf die Sprache umzustellen, mit der am besten gearbeitet werden kann.

Die Handelsplattform ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Das bestätigen auch die Kucoin Erfahrungen, die im Internet zu finden sind. Der Kucoin Test hat sich ebenfalls mit der Handelsplattform befasst – das Ergebnis: ein Pluspunkt für die Kucoin Bewertung. Die Plattform wirkt stabil, ist einfach zu bedienen und mag zudem noch optisch ansprechend sein. Vor allem ist sie aber derart einfach aufgebaut, sodass Anfänger, die noch nie etwas mit dem Thema Kryptowährungen zu tun hatten, keine Schwierigkeiten haben werden.

 

Kontokapitalisierung: Keine Kucoin Kosten, jedoch auch keine Einzahlung mit Fiat-Geld möglich

Der Kucoin Test hat gezeigt, dass man für die Kontokapitalisierung weder ein Bankkonto benötigt, noch eine Kreditkarte oder ein Konto bei PayPal. Das deshalb, weil Kucoin nur Einzahlungen über eine Wallet, das digitale Portemonnaie, akzeptiert. Was das bedeutet? Man benötigt bereits digitales Geld, also Kryptowährungen, wenn man plant, das Konto zu kapitalisieren. Hat man noch keine digitalen Münzen, muss im Vorfeld mit der Kreditkarte erst über Simplex investiert bzw. Fiat-Geld gegen Bitcoin, Litecoin oder Ether getauscht werden.

Zu beachten ist, dass die Einzahlungen keine Kucoin Kosten verursachen. Es gibt keine Kucoin Gebühr, die verrechnet wird, wenn man sein Konto kapitalisiert bzw. Coins transferiert. Das Geld bzw. die digitalen Münzen stehen innerhalb weniger Sekunden am Konto von Kucoin zur Verfügung.

Es mag durchaus als Nachteil gesehen werden, wenn man nur die Möglichkeit hat, mit Kryptogeld das Konto zu kapitalisieren. Da Kucoin jedoch die Möglichkeit anbietet, im Zuge der Kontokapitalisierung erst einmal Fiat-Geld tauschen zu können, wird hier kein komplizierter externer Vorgang von Seiten des Anbieters verlangt. Positiv zu erwähnen ist des Weiteren, dass keine Kucoin Gebühren verrechnet werden. Das heißt, die Einzahlung findet ohne zusätzliche Kucoin Kosten statt. Am Ende mag die kostenfreie Einzahlungsmöglichkeit als Pluspunkt für die Kucoin Bewertung zu sehen sein.

Die Kucoin Gebühren im Überblick: Der Kucoin Test hat gezeigt, dass es keine versteckten Kucoin Kosten gibt

Dass sich der Kucoin Test natürlich auch mit den Kucoin Gebühren und anfallenden Kucoin Kosten befasst, ist keine Überraschung. Denn die Gebühren und Kosten haben natürlich Auswirkungen auf die Gewinne – hohe Kucoin Gebühren würden am Ende das Angebot unattraktiv werden lassen. Denn letztlich geht es darum, dass man so wenige Kucoin Gebühren wie möglich bezahlen muss, sodass es hier keine extreme Reduzierung des Gewinns gibt.

Die Kucoin Erfahrungen zu den Kucoin Kosten sind durchaus positiv. So finden sich nur wenige Kucoin Erfahrungsberichte, die davon handeln, dass das Gebührenmodell überarbeitet werden müsste.

An dieser Stelle ist anzumerken, dass das Gebührenmodell transparent ist. Das heißt, man muss keine Angst vor versteckten Kucoin Gebühren haben, die sodann die Kucoin Kosten in die Höhe treiben. Das bestätigen auch kritische Kucoin Erfahrungsberichte.

Im Zuge des Handels sind Kucoin Gebühren zu entrichten. Je nach Nutzer und Strategie fallen die Kucoin Gebühren anders aus, sodass es keine pauschale Antwort gibt, wie hoch die Kucoin Kosten sind. Wer die hauseigene Kryptowährung Kucoin nutzt, der wird bevorzugt behandelt – das wirkt sich auch auf die Höhe der Kucoin Gebühren aus. Im Durchschnitt liegt die Kucoin Gebühr beim Handel bei 0,1 Prozent.

Die Kucoin Gebühr, die hier verlangt wird, ist fair und gering. Zudem gibt es noch Rabatte, wenn mit der hauseigenen Währung gearbeitet wird – das sind allesamt Pluspunkte für die Kucoin Bewertung. Auch in diesem Bereich kann der Anbieter im Kucoin Test überzeugen.

Zahlungsanbieter Sicherheit
Bitcoin hoch

Der Kundendienst: 24 Stunden erreichbar!

Immer wieder können Fragen auftreten oder mitunter möchte man auch ein Anliegen deponieren. Fragen und/oder Probleme kann man im Vorfeld mit Blick auf den FAQ Bereich klären. Finden sich im FAQ Bereich die erwähnten Probleme, so kann man diese relativ schnell lösen. Wenn im FAQ Bereich nicht die Antworten auf die aufgekommenen Fragen gestellt werden, dann kann man per Live Chat Kontakt mit den Mitarbeitern aufnehmen oder auch über das Kontaktformular sein Anliegen deponieren. Zu beachten ist, dass die Mitarbeiter 24 Stunden am Tag zur Verfügung stehen – das heißt, das bestätigen auch die Kucoin Erfahrungen, dass der Live Chat rund um die Uhr besetzt ist.

Dass man hier den Kunden stets zur Seite steht und das über den Live Chat, mag ein klarer Pluspunkt für die Kucoin Bewertung sein. Auch wenn der Live Chat immer häufiger auf den verschiedenen Portalen zu finden ist, so ist er auch noch keine Selbstverständlichkeit. Und wenn dann hier der Live Chat 24 Stunden besetzt ist, dann kann das nur positiv gewertet werden.

Kundenservice KuCoin
E-Mail: media@kucoin.com

Wieso es keinen Zweifel daran gibt, dass Kucoin seriös ist

Es gibt keine Hinweise, die darauf schließen lassen, dass Kucoin problematische Machenschaften verfolgen würde. Das heißt, es finden sich im Netz keine Kucoin Erfahrungsberichte, die davon handeln, dass Kucoin unseriös sei. Auch während des Kucoin Tests wurden keine Kucoin Erfahrungen gesammelt, die darauf schließen lassen, dass es sich um einen fragwürdigen Anbieter handelt.

Vor allem versucht Kucoin mit hohem Sicherheitsniveau zu arbeiten. Das heißt, der Anbieter verweist darauf, dass hier mit neuartigen Technologien gearbeitet wird, um sodann das Portal vor Cyberangriffen zu schützen.

Dass Kucoin seriös ist, steht außer Streit. Das deshalb, weil es keine Kucoin Erfahrungsberichte gibt, die das Gegenteil behaupten würden. Aufgrund der Tatsache, dass Kucoin seriös ist, mag das ein weiterer Pluspunkt für die Kucoin Bewertung sein, der aber enorm schwer wiegt. Hätte es Hinweise gegeben, die darauf schließen lassen, dass Kucoin nicht seriös ist, so wäre die Kucoin Bewertung negativ ausgefallen – ganz egal, wie positiv der Anbieter in anderen Bereichen des Kucoin Tests abgeschnitten hätte.

Kein Kucoin Demokonto: Das gefahrlose Ausprobieren ist nicht möglich

Über ein Kucoin Demokonto hätte der neue Trader die Möglichkeit gehabt, das Angebot ohne Risiko ausprobieren zu können. Jedoch gibt es kein Kucoin Demokonto. Das heißt, man muss hier sofort sein Erspartes riskieren. Noch gibt es keine Infos, ob es einmal ein Kucoin Demokonto geben wird.

Für die Kucoin Bewertung mag das fehlende Kucoin Demokonto keine großen Auswirkungen haben. Ein Demokonto wird gerne als Zusatzangebot verstanden und nicht als Selbstverständlichkeit gesehen.

Kucoin Kryptowährungen

Wie bereits erwähnt, wird über Kucoin nur mit Kryptowährungen spekuliert. Das heißt, Krypto-Fans werden begeistert sein – wer lieber mit Aktien, Anleihen oder Rohstoffe spekuliert, muss sich hingegen einen anderen Anbieter suchen.

Die Kucoin Kryptowährungen Handelskosten: Rabatte bei Nutzung der hauseigenen Kryptowährungen

Die Kucoin Gebühren sind übersichtlich – man muss hier keine Angst vor hohen oder gar versteckten Kucoin Kosten haben. Nutzt man die hauseigene Kryptowährung Kucoin, dann gewährt der Anbieter Rabatte. In der Regel liegt die Transaktionsgebühr bei 0,1 Prozent.

Das Kucoin Kryptowährungen Handelsangebot: Rund 300 Kryptowährungen stehen zur Verfügung

Kucoin punktet mit einer wahren Vielfalt. So stehen hier mehr als 300 Kryptowährungen bereit – angefangen von Bitcoin über Ether, selbst unbekannte bzw. neue Kryptowährungen finden sich im Handelsangebot. Das wird am Ende vor allem jene Krypto-Fans begeistern, die nicht nur mit den Top-Kryptowährungen laut Marktkapitalisierung arbeiten wollen, sondern sich auch für eher unbekannte digitale Währungen interessieren.

Produktzusammenfassung & Fazit zu Kucoin Kryptowährungen

Die gesammelten Kucoin Erfahrungen sind positiv. Der Kucoin Test hat gezeigt, dass Kucoin hier überzeugt – ein klarer Pluspunkt für die Kucoin Bewertung.

Kucoin FAQ

🍳 Was ist Kucoin?

Bei Kucoin handelt es sich um eine Börse, über die Kryptos in andere Kryptowährungen getauscht werden kann. Handelsgüter stehen nicht zur Verfügung.

🔐 Wie sicher ist Kucoin?

Kucoin erfüllt alle Anforderungen, um als eine sichere Börse bzw. Plattform bezeichnet werden zu können. Es gibt hier keine kritischen Berichte oder Erfahrungen, die darauf schließen lassen, dass Kucoin ein Sicherheitsproblem hätte.

✅ Wie kaufe ich bei Kucoin?

Nach der Registrierung kann sodann auf das Angebot von Kucoin zugegriffen werden. Man tauscht sodann direkt auf der Plattform seine Kryptowährungen gegen andere Kryptowährungen.

🎓 Wie funktioniert Kucoin?

Kucoin bietet den Tausch der Kryptowährungen an. Das heißt, man muss schon digitale Coins besitzen, um sodann Kucoin nutzen zu können. Andere Handelsgüter stehen nicht zur Verfügung.

💱 Welche Coins bietet Kucoin?

Über Kucoin kann man mit mehr als 300 Kryptowährungen arbeiten. Das heißt, hier stehen nicht nur altbekannte Kryptowährungen zur Verfügung, sondern auch eher unbekanntere digitale Währungen.

Die Kucoin Bewertung nach dem Kucoin Test

Überwiegen die Vorteile oder sind die Schattenseiten so stark ausgeprägt, dass keine positive Kucoin Bewertung verfasst werden kann? Der Kucoin Test hat gezeigt, und das bestätigen auch die einen oder anderen Kucoin Erfahrungen, dass der Anbieter eine hervorragende Plattform geschaffen hat, um sodann mit Kryptowährungen arbeiten zu können.

Neben einer breiten Vielfalt an Kryptowährungen, so stehen rund 300 Kryptowährungen zur Verfügung, gibt es einen 24 Stunden am Tag besetzten Kundenservice sowie auch faire Kucoin Gebühren, sodass man keine Bedenken vor hohen Kucoin Kosten haben muss.

Dass es kein Kucoin Demokonto gibt bzw. man Einzahlungen nur mit Kryptowährungen vornehmen kann, sind zwar Nachteile, die Vorteile überwiegen am Ende, sodass die Kucoin Bewertung positiv ausfällt.

Nutzererfahrungen mit KuCoin

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Schreibe deinen eigenen Erfahrungsbericht

* erforderlich
Top Krypto Börse Anbieter
Coinbase
4.7/5
bitcoin.de
4.5/5
Trade Republic
4.5/5
Zeply
4.5/5
justTRADE
4.5/5
Vivid
4.4/5
4.4/5
4.3/5
Neueste News
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Kostenloses Demokonto
  • Sehr guter Support
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Die wichtigsten Kryptowährungen im Angebot
  • Mindesteinzahlung nur 20 €
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von KuCoin hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter