Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Binance vs. Libertex

Binance vs. Libertex - Ein Duell zwischen einem regulierten und einem nichtregulierten Anbieter

Zuletzt aktualisiert am 23.07.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Im direkten Duell Binance vs. Libertex wird schnell klar, dass es hier ein gewisses Ungleichgewicht gibt. Denn geht es um die Beantwortung der Frage, Libertex oder Binance, so muss man sich im Vorfeld bewusst machen, dass es sich um das Duell Kryptobörse gegen Online Broker handelt.

Die beiden Online Broker im direkten Vergleich:

BinanceLibertex
UnternehmenBinance Deutschland GmbH & Co. KGIndication Investments Ltd
Websitewww.binance.comlibertex.com
KundensupportE-Mail SupportLive-Chat, Telefon, E-Mail Support
LizenzASIC - Australian Securities and Investments Commission
Trading Plattformen
Min. Einzahlung0,00₿10,00€
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
+
PayPal
Visa
Mastercard
+
Besuchen
AGB gelten, 18+
**78.31%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

Binance vs. Libertex im Vergleich

Binance

Bei Binance handelt es sich um eine im Jahr 2017 gegründete Handelsplattform, über die mit Kryptowährungen getradet werden kann. Das durchschnittliche Handelsvolumen lieg bei 20 Milliarden US Dollar – Binance ist daher eine der größten Kryptobörsen der Welt. Changpeng Zhao, Gründer der Plattform Binance, hatte schon vorher eine Hochfrequenzhandelssoftware auf den Markt gebracht.

Zu Beginn war Binance in China ansässig, jedoch haben die zunehmenden Regulierungen dafür gesorgt, dass die Plattform nach Malta übersiedelte.

Libertex

Libertex ist ein in Russland sowie auf der Insel Zypern ansässiger Online Broker. Gegründet im Jahr 2015 durch den Forex Club, einem Unternehmen, das seinen Sitz in Russland hat und sich seit dem Jahr 1997 mit Finanzdienstleistungen befasst hat, gewann Libertex auch durch Kooperationen an Popularität. So gab es etwa Partnerschaften mit dem Premier League Verein Tottenham Hotspurts und dem spanischen La Liga Verein FC Valencia.

Der Online Broker ist in rund 30 Ländern aktiv. Libertex wird von der CySEC, das ist die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde – Cyprus Securities and Exchange Commission -, reguliert.

Binance Libertex
Gegründet Im Jahr 2017 Im Jahr 2015

Zulassung innerhalb der EU

Nein Ja
Reguliert Nein Ja

Die Kontomodelle

Die Gegenüberstellung Binance vs. Libertex, wobei es auch am Ende um die Antwort auf die Frage geht, ob man sich für Binance oder Libertex entscheiden sollte, befasst sich auch mit den zur Verfügung stehenden Kontomodellen.

Binance

Binance punktet mit der Tatsache, dass die Kontoeröffnung relativ unkompliziert möglich ist. Der gesamte Prozess dauert nur ein paar Minuten. Jedoch muss man seine E-Mail sowie seine Telefonnummer verifizieren – bestätigen -, damit man sodann einen Zugriff auf den Dienst haben kann.

Zu beachten ist, dass es kein Demokonto gibt. Binance stellt hier von Anfang an klar, dass man das Angebot nur mit seinem Ersparten in Anspruch nehmen kann. Ein gefahrloses Ausprobieren der Plattform ist nicht möglich.

Jedoch überzeugt Binance, so das Ergebnis im Duell Binance vs. Libertex, mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche. Man wird hier auch als Anfänger vor keine Herausforderungen gestellt.

Binance
Binance
3.8/5
Binance
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen
  • Binance Coin
  • Seriöser Anbieter
AGB gelten, 18+

Libertex

Im Duell Binance vs. Libertex wird schnell klar, dass auch Libertex keine breite Vielfalt an Kontomodellen anbietet, aber mit unterschiedlichen Stufen arbeitet, die sich dann auf Basis der Einzahlungshöhe freischalten. Das heißt, wer einen Betrag von weniger als 250 Euro einbezahlt, der erreicht den Gold Status und darf sich über 3 Prozent Rabatt auf die anfallende Kommission freuen. Bei Gold Plus – die Einzahlung liegt hier zwischen 450 Euro und 1.500 Euro – klettert der Rabatt auf 4 Prozent. 20 Prozent Rabatt gibt es bei Platinum bzw. gibt es 30 Prozent Rabatt sowie eine Prioritätsauszahlung, wenn man den VIP Status erreicht hat. In diesem Fall muss man jedoch über 5.000 Euro einbezahlen. VIP Plus Status heißt, der Rabatt auf die Kommission steigt auf 50 Prozent.

Des Weiteren kann für die Frage Libertex oder Binance die Antwort entscheidend sein, ob es ein Demokonto gibt – und ja, Libertex stellt ein eigenes kostenfreies Demokonto zur Verfügung. Wer also nicht sofort sein Erspartes riskieren will, kann einmal mit dem Demokonto die Funktionen testen und die eine oder andere Strategie ausprobieren.

Libertex
Libertex
4.1/5
Libertex
  • Viele Zahlungsmethoden
  • CFD-Handel auf höchstem Niveau
  • Weitere Anlageklassen
**78.31%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

 

Das Handelsangebot: Kryptowährungen gegen die Vielfalt eines Online Brokers

Natürlich geht es im Duell Binance vs. Libertex auch um das Handelsangebot. Das mag ein ungleiches Duell sein, weil es sich um eine Kryptobörse und um einen Online Broker handelt. Jedoch zeigt der Blick auf das Handelsangebot, dass Libertex nicht gerade mit einer breiten Vielfalt punktet.

Binance

Über Binance kann mit mehr als 320 Kryptowährungen gearbeitet werden. Ganz egal, ob man sich mit den bekanntesten Kryptowährungen auseinandersetzen oder sein Geld in neue Coins investieren will – immer wieder kommen neue Projekte hinzu, sodass es ratsam ist, sich stets mit dem Handelsangebot von Binance zu befassen.

Im Duell Binance vs. Libertex muss jedoch beachtet werden, dass es bei Binance nur Kryptowährungen gibt. Das heißt, andere Assets stehen hier nicht zur Verfügung und werden auch in absehbarer Zeit nicht integriert werden.

Libertex

Zu beachten ist, wenn die Frage Libertex oder Binance beantwortet werden soll, das Handelsangebot des Online Brokers unter die Lupe genommen werden muss. Man wird hier überrascht sein: Die breite Vielfalt ist nicht vorhanden – Libertex bietet ausschließlich Forex sowie CFDs an. Das Investieren in Aktien oder ETFs sowie in Indizes wird nicht angeboten.

Mit Blick auf die Antwort, ob eToro oder Libertex, sollte man sich bewusst sein, dass Libertex ein klassischer CFD und Forex Broker ist. Die breite Vielfalt wird hier nicht geboten. Das heißt, man kann nicht direkt in Aktien investieren bzw. stehen auch keine ETFs, Indizes oder Kryptowährungen zur Verfügung.

Binance Libertex
Aktien Nein Nein
Rohstoffe Nein Nein
ETFs Nein Nein
Indizes Nein Nein
Forex Nein Ja
CFDs Nein Ja
Kryptowährungen Ja Nein

 

 

Die Handelsplattform: Kann die eigene Plattform gegenüber MetaTrader 4 überzeugen?

Auf der Suche nach der Antwort, ob Libertex oder Binance, wird es auch ratsam sein, wenn man sich mit der Handelsplattform befasst. Hier mag es ebenfalls ein ungleiches Duell sein – bei genauerer Betrachtung wird aber schnell klar, so ungleich ist es dann doch nicht.

Binance

Während viele Anbieter – so auch Libertex – auf MetaTrader setzen, hat sich Binance für einen anderen Weg entschieden. Wohl auch deshalb, weil es sich hier um eine Kryptobörse und um keinen Online Broker handelt. Fakt ist: Angeboten wird eine eigene Software, die durchaus überzeugend ist.

Das Duell Binance vs. Libertex erscheint daher, weil es gegen MetaTrader geht, nur im ersten Blick ungleich. Wenn man sich jedoch mit den Feinheiten und Funktionen des WebTraders von Binance auseinandersetzt, so wird schnell klar, dass der Anbieter hier zu 100 Prozent überzeugt. Auch dann, wenn man einen Blick auf die Erfahrungsberichte im Internet wirft, wird man zu dem Ergebnis kommen, dass Binance hier durchaus punkten kann.

Binance bietet des Weiteren auch eine App für den mobilen Handel an. Wer also mit dem mobilen Endgerät – Smartphone und/oder Tablet – auf den Dienst zugreifen will, hat hier jederzeit die Gelegenheit, die passende App auf sein mobiles Endgerät zu installieren.

Binance
Binance
3.8/5
Binance
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen
  • Binance Coin
  • Seriöser Anbieter
AGB gelten, 18+

Libertex

Mit MetaTrader 4 bietet Libertex eine der bekanntesten sowie beliebtesten Handelsplattformen an. Vor allem ist MetaTrader nicht nur bei Anfängern beliebt, sondern auch bei Profis, die schon eine mehrjährige Erfahrung mit dem Trading haben.

Im direkten Duell Binance vs. Libertex zeigt sich auch, dass Libertex ebenfalls eine eigene App anbietet. Das heißt, auch hier kann jederzeit mit dem mobilen Endgerät auf den Dienst zugegriffen werden.

Die Erfahrungsberichte zur App sind positiv. Hier hat man die Möglichkeit geschaffen, dass man also auch problemlos von unterwegs auf sein Konto zugreifen kann.

Libertex
Libertex
4.1/5
Libertex
  • Viele Zahlungsmethoden
  • CFD-Handel auf höchstem Niveau
  • Weitere Anlageklassen
**78.31%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

Binance Libertex
MetaTrader 4 Nein Ja
MetaTrader 5 Nein Nein
Web Trader Ja Nein
Social Trading Nein Nein
App für iOS Ja Ja
App für Android Ja Ja
App für Windows Nein Nein

 

Die Gebühren im Duell Binance vs. Libertex

Bei dem Duell Binance vs. Libertex geht es auch um das Gebührenmodell. Letztlich kann die Antwort auf die Frage, ob es Libertex oder Binance werden soll, in diesem Bereich gefunden werden. Wer mag schon hohe Gebühren bezahlen?

Binance

Bei Binance liegt die Trading Gebühr bei 0,10 Prozent. Wer seine Gebühren mit dem hauseigenen Binance Coin – BNB – bezahlt, der darf sich über einen Rabatt von 0,25 Prozent freuen. Einzahlungen sind gebührenfrei, bei Abhebungen können Gebühren anfallen, wobei die Höhe der Gebühr vom ausgewählten Coin abhängig ist. Nutzt man etwa Ether, die Kryptowährung der Plattform Ethereum, dann liegt die Gebühr bei 0,005 ETH. Bei Bitcoin beträgt die Gebühr 0,0005 BTC.

Libertex

Bei Libertex dreht sich alles um die Kommission. Das heißt, hier spielt der Spread letztlich keine Rolle. Positiv ist, dass Libertex kein Geheimnis daraus macht, wie hoch die Gebühren anfallen – das Gebührenmodell ist transparent.

Libertex geht hier einen anderen Weg. Der Anbieter finanziert sich nämlich nicht über Spreads, sondern in erster Linie über die Kommissionen.

Binance Libertex
Depotführung Kostenlos Kostenlos
Inaktivitätsgebühr Keine

Nach 180 Tagen Inaktivität und einem Guthaben von unter 10.000 US Dollar wird eine Inaktivitätsgebühr von 5 US Dollar/Monat fällig

Aktien, ETFs Kein Angebot

Zwischen 0,1 Prozent und 0,2 Prozent

CFDs

0,10 Prozent pro Trade

Kein Angebot
Kryptowährungen Kein Angebot

Kein Angebot

Übernachtgebühr

Kein Angebot

Je nach Position

Währungshandlungsgebühr Kein Angebot Kein Angebot
Einzahlungsgebühr

Kein Angebot

Keine

Auszahlungsgebühr

Abhängig vom gewählten Coin

Zwischen 0 und 1 Prozent

 

Der Kundenservice: Auch hier gibt es Unterschiede

Sollte man auch einen Blick auf den Kundendienst werfen, wenn es um die Beantwortung der Frage Binance oder Libertex geht? Ja. Denn treten Fragen und/oder Schwierigkeiten auf, dann will man wissen, wie man diese löst.

Binance

Zu beachten ist, dass Binance damit wirbt, dass die Mitarbeiter 24 Stunden, sieben Tage die Woche, kontaktiert werden können. Die Kontaktaufnahme ist per E-Mail oder auch über den Live Chat möglich.

Binance hat auch einen großen FAQ Bereich geschaffen, der die häufigsten Themen behandelt. Das heißt, bevor man mit den Mitarbeitern von Binance in Kontakt tritt, kann man einen Blick auf den FAQ Bereich werfen und bekommt so mitunter eine Antwort auf seine Frage.

Binance
Binance
3.8/5
Binance
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen
  • Binance Coin
  • Seriöser Anbieter
AGB gelten, 18+

Libertex

Libertex wirbt auch damit, dass die Mitarbeiter rund um die Uhr zur Verfügung stehen, jedoch nur per E-Mail. Im direkten Duell Binance vs. Libertex wird schnell klar, dass man hier keine weitere Kontaktmöglichkeit geboten bekommt. Es gibt auch keine Informationen dazu, ob Libertex demnächst einen Live Chat installieren wird oder nicht.

Libertex
Libertex
4.1/5
Libertex
  • Viele Zahlungsmethoden
  • CFD-Handel auf höchstem Niveau
  • Weitere Anlageklassen
**78.31%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

Binance Libertex
E-Mail Ja Ja
Live Chat Ja Nein
Telefon Nein Nein
FAQ Bereich Ja Ja

 

Seriosität und Sicherheit: Binance ist nicht reguliert

Binance ist kein Broker, sondern eine Kryptobörse und nicht reguliert. Kann das schon starke Auswirkungen auf die Frage haben, ob man sich für Binance oder Libertex entscheiden sollte? Würde es sich um zwei Online Broker handeln, dann könnte die fehlende Regulierung der entscheidende Punkt sein – da es sich aber um eine Kryptobörse handelt, mag die fehlende Regulierung aber nicht der entscheidende Faktor sein, wenn es um den Sieger des Duells Binance vs. Libertex geht.

Binance

Bei Binance fehlt eine gültige Lizenz. Das ist auch der Grund, wieso sich immer mehr Regulierungsbehörden mit dem Anbieter auseinandersetzen und auch, wie die BaFin, darauf verweisen, dass es gar nicht ungefährlich ist, über Binance zu agieren. Das deshalb, weil man hier nur mit Kryptowährungen arbeitet.

Der Kryptomarkt ist sehr volatil. Immer wieder können starke Korrekturen oder steile Preisanstiege für Überraschungen sorgen. Die Tatsache, dass der Anbieter nicht reguliert wird, spricht nicht für Binance. Jedoch kann man, wenn man eine Antwort auf die Frage sucht, ob man sich für Binance oder Libertex entscheiden sollte, auf die im Internet zu findenden Erfahrungsberichte achten.

Es finden sich keine Berichte darüber, dass Binance unseriös sei. Man kann hier also durchaus dem Anbieter das Vertrauen schenken, wenn es darum geht, mit Kryptowährungen arbeiten zu wollen.

Libertex

Der Online Broker Libertex wird von der CySEC reguliert. Die Einlagensicherung liegt bei 20.000 Euro. Auch bei Libertex, das hat das direkte Duell Binance vs. Libertex ergeben, gibt es viele positive Berichte im Internet, die den Online Broker loben. Das heißt, man muss hier keine Bedenken vor etwaigen betrügerischen Machenschaften haben.

Binance Libertex
Reguliert Nein

Ja (CySEC)

Einlagensicherung Nein

Bis 20.000 Euro

SSL Verschlüsselung Ja Ja

 

Zusatzangebote: Dürfen sich die Nutzer auf den einen oder anderen Bonus freuen?

Im Duell Binance vs. Libertex geht es auch um die Frage, ob es hier ein Zusatzangebot neben dem Trading bzw. Investieren gibt, das genutzt werden kann.

Binance

Binance bietet einen eigenen Coin an, den Binance Coin, stellt auch NFTs zur Verfügung und eine eigene Kreditkarte. Das heißt, man punktet hier auch abseits der Kryptowährungen bzw. versucht hier altbekannte Produkte mit neuen Assets zu kombinieren. Weitere Zusatzangebote gibt es jedoch nicht.

Binance
Binance
3.8/5
Binance
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen
  • Binance Coin
  • Seriöser Anbieter
AGB gelten, 18+

Libertex

In erster Linie werden Trading Videos angeboten, zudem gibt es ein eigenes Demokonto, das kostenlos genutzt werden kann. Libertex punktet im Duell Binance vs. Libertex auch mit der Möglichkeit, dass man an Webinaren teilnehmen kann.

Das Zusatzangebot ist überschaubar, aber hilfreich, sofern man an Weiterbildung interessiert ist.

Libertex
Libertex
4.1/5
Libertex
  • Viele Zahlungsmethoden
  • CFD-Handel auf höchstem Niveau
  • Weitere Anlageklassen
**78.31%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

Binance Libertex
Trading Videos Nein Ja
Webinare Nein Ja
Forex Lernmaterial Nein Nein
CFD Lernmaterial Nein Ja
Glossar Nein Ja

Binance oder Libertex? Eine Kurzzusammenfassung

Im Duell Binance vs. Libertex geht es darum, dass man für sich die Frage beantworten kann, sollte man Libertex oder Binance wählen?

Binance Libertex
Handelsangebot

Kryptowährungen

CFDs und Forex

Gebühren

0,10 Prozent

Keine Spreads, nur Kommission

Einzahlungsmethoden:

Banküberweisung, Kreditkarte, Kryptowährungen

Kreditkarte, Giropay, Neteller und Skrill

Demokonto Nein Ja
Handelsplattform

WebTrader

MetaTrader 4

Mobile App Ja Ja
Reguliert Nein Ja
Kundenservice

E-Mail, Live Chat und FAQ

E-Mail und FAQ

 

Binance vs Libertex: Das Fazit

Ob man sich für Libertex oder Binance entscheiden sollte, das mag bei genauerer Betrachtung gar nicht so einfach zu beantworten sein. Vor allem auch deshalb nicht, weil es sich im Duell Binance vs. Libertex nicht um zwei Online Broker handelt, sondern um eine Kryptobörse, die gegen einen Broker antritt, der nur Forex und CFDs anbietet.

Wer gerne mit Kryptowährungen arbeiten möchte und kein Problem damit hat, dass Binance nicht reguliert ist, dem kann die Plattform durchaus empfohlen werden. Vor allem auch deshalb, weil Binance nicht nur die größte Kryptobörse der Welt ist, sondern es sich auch keinerlei Berichte im Internet finden lassen, die davon handeln, dass man hier Angst vor betrügerischen Machenschaften haben muss.

Wer hingegen nicht unbedingt mit digitalen Währungen arbeiten will, sondern mit Forex und CFDs, sollte sich für Libertex entscheiden. Der regulierte Broker punktet mit MetaTrader 4 sowie der Tatsache, dass es hier auch ein kostenfreies Demokonto gibt, das genutzt werden kann, damit man gefahrlos die Funktionen sowie die einen oder anderen Strategien ausprobieren kann. Das heißt, beide Anbieter können empfohlen werden, sofern man mit dem jeweiligen Handelsangebot zufrieden ist.

BinanceLibertex
UnternehmenBinance Deutschland GmbH & Co. KGIndication Investments Ltd
Websitewww.binance.comlibertex.com
KundensupportE-Mail SupportLive-Chat, Telefon, E-Mail Support
LizenzASIC - Australian Securities and Investments Commission
Trading Plattformen
Min. Einzahlung0,00₿10,00€
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
+
PayPal
Visa
Mastercard
+
Besuchen
AGB gelten, 18+
**78.31%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Pepperstone
4.7/5
Freedom24
4.7/5
ActivTrades
4.7/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Trade Republic
4.5/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.5/5
Eightcap
4.4/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.4/5
Unsere Empfehlung des Monats!
Pepperstone - Zu Pepperstone jetzt! Zu Pepperstone jetzt!
72.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Neueste News
Meine Leidenschaft für Sprachen: Die Erfahrungen eines Polyglotten
Schon als Kind habe ich eine Faszination für ...
Kann man mit Apps wie Duolingo tatsächlich eine Sprache lernen?
In diesem Blogpost möchte ich die Frage beantworten, ...
Warum es keine gute Idee war, Deutsch in nur sechs Monaten zu lernen
Ja, ich habe einige Bedauern, wenn es um ...
Polyglott im Alltag: Meine Sprachlern-Routinen
Ich spreche sechs Sprachen (mehr oder weniger) fließend ...
Karrierechancen für Polyglotte: Ihre Sprachen als Beruf nutzen
Wenn Sie Sprachen genauso lieben wie ich, haben ...
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.
18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Pepperstone
Pepperstone
  • Gute Auswahl an Krypto-CFDs
  • 3 Krypto Indizes
  • Fairer Spread
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Kostenloses Demokonto
  • Sehr guter Support
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Die wichtigsten Kryptowährungen im Angebot
  • Mindesteinzahlung nur 20 €
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter