Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / eToro vs. Libertex

eToro vs. Libertex - Welcher Broker überzeugt im Vergleich?

Zuletzt aktualisiert am 17.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Bei Libertex vs. eToro geht es in erster Linie um die Begutachtung der Kontomodelle, die von den beiden Brokern zur Verfügung gestellt werden. Die beiden Anbieter eToro vs. Libertex im direkten Duell: Wer kann am Ende überzeugen? Welcher der beiden beliebten Online Brokern hat die Nase vorn: Libertex oder eToro?

Weiterlesen

Online Broker eToro & Libertex im Detail: Beide Anbieter sind seriös

eToroLibertex
UnternehmeneToro LtdIndication Investments Ltd
Websitewww.etoro.comlibertex.com
KundensupportLive-ChatLive-Chat, Telefon, E-Mail Support
LizenzCySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Trading PlattformenAndroid, iOS, Web
Min. Einzahlung$100,00
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Neteller
+
PayPal
Visa
Mastercard
+
BesuchenZum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.
Zum Anbieter
**74.91%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

eToro

eToro wurde im Jahr 2007 gegründet und konnte sich in den letzten rund 1 ½ Jahrzehnten zu einem der beliebtesten sowie bekanntesten Broker im deutschsprachigen Raum etablieren. Einerseits liegt das an dem vielfältigen Handelsangebot, andererseits auch an der gesamten Struktur. Denn bei eToro gibt es kostengünstige Angebote, eine intuitive Nutzeroberfläche sowie auch die Möglichkeit des Social Tradings. Das ist vor allem für Anfänger interessant, die sich gerne an erfolgreiche Investoren hängen, um sodann Gewinne einfahren zu können.

Der Anbieter wird von zwei in Europa sitzenden Finanzbehörden reguliert und ist daher zu 100 Prozent seriös. Des Weiteren überzeugen die im Internet zu findenden Erfahrungsberichte. Kann aber der Broker im direkten Duell eToro oder Libertex am Ende ebenfalls überzeugen?

Etoro Krypto Broker des Monats
eToro
4.7/5
eToro
  • Mehrere Anlageklassen
  • Übersichtliche Webseite
  • Copy-Trading möglich
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Libertex

Der Online Broker, der seine Niederlassungen auf Zypern und in Russland hat, wurde vom Forex Club im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Forex Club, ein in Russland sitzendes Unternehmen, spezialisiert sich schon seit dem Jahr 1997 auf Finanzdienstleistungen. Libertex konnte vor allem deshalb an Popularität gewinnen, weil es immer wieder Kooperationen mit spanischen sowie englischen Fußballvereinen gegeben hat. So gab es eine Kooperation mit dem spanischen Erstligisten FC Valencia sowie auch mit dem Premier League Verein Tottenham Hotspurs.

Libertex bietet seine Dienste in rund 30 Ländern an und wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission – kurz: CySEC -, der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde, reguliert.

Libertex
Libertex
4.1/5
Libertex
  • Viele Zahlungsmethoden
  • CFD-Handel auf höchstem Niveau
  • Weitere Anlageklassen
**74.91%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

Die wichtigsten Fakten zusammgenfasst im eToro gegen Libertex Vergleich:

eToro Libertex
Gegründet Im Jahr 2007 Im Jahr 2015
Zulassung innerhalb der EU Ja Ja
Reguliert Ja Ja

 

 

Die Kontomodelle der Top-Broker eToro vs. Libertex

Die erste Gemeinsamkeit beim Duell eToro vs. Libertex? Die Höhe der Kundeneinzahlung entscheidet, welcher Kontostatus in Kraft tritt.

eToro

Bei eToro gibt es keine Kontomodelle, sondern auf Basis der getätigten Einzahlung kann man Mitglied im Club eToro werden und hier verschiedene Stufen erreichen.

Bei Erreichen des Silver Status gibt es einen Zugang zu exklusiven Markt-Webcasts und einem datenbasierten CopyPortfolio. Zudem bekommt der Trader einen Kundenbetreuer, der bei Fragen unterstützend zur Seite steht. Seit 2021 gibt es für Kunden, die innerhalb der EU oder in Großbritannien ihren Wohnsitz haben, eine eToro Debitkarte.

Der Gold Status punktet mit einem erweiterten Kundenservice, wöchentlichen Experten-Updates sowie einem Live Webcast und tiefgreifenden Marktanalysen.

Erreicht man den Platinum Status, dann fallen keinerlei Auszahlungsgebühren an, es gibt einen Zugriff auf die Delta PRO Investment Tracker App, das Wall Street Journal gibt es im kostenlosen Abo sowie auch einen Zugriff auf Trading Central, damit man als Trader wertvolle Trading Signale nutzen kann.

Der Platinum+ Status erlaubt persönliche Zoom Meetings mit dem Kundenbetreuer. Des Weiteren gibt es einen exklusiven Zugang zu verschiedenen Kultur- und Sportveranstaltungen.

Der Diamond Status ist die höchste Stufe, die man als Mitglied im eToro Club erreichen kann. Hier gibt es noch zusätzlich das kostenlose Abo der Financial Times sowie auch eine Erlassung der Tauschgebühr. Des Weiteren gibt es exklusive Meetings der Diamond Mitglieder, die auf der ganzen Welt stattfinden können.

Zu beachten ist, dass eToro ein kostenfreies Demokonto zur Verfügung. Das heißt, wer unsicher ist, ob er schon bereit ist, sein Erspartes zu spekulieren, kann sich zu Beginn mit dem kostenlosen Demokonto befassen.

Libertex

eToro vs. Libertex zeigt auf, dass es auch bei Libertex verschiedene Stufen gibt, die man erreichen kann, jedoch keine unterschiedlichen Kontomodelle zur Verfügung gestellt werden.

Mitglieder, die einen Betrag von weniger als 250 Euro einbezahlen, haben den Gold Status und erhalten 3 Prozent Rabatt auf die Kommission. Erreicht man den Status Gold Plus (450 Euro bis 1.500 Euro), dann steigt der Rabatt auf 4 Prozent.

Bei Erreichen des Platinum Status gibt es einen Rabatt in der Höhe von 20 Prozent sowie eine Prioritätsauszahlung.

Kunden, die mehr als 5.000 Euro einbezahlen, erreichen einen sogenannten VIP Status und dürfen sich über 30 Prozent Rabatt freuen, über Prioritätsauszahlungen sowie über einen Premium Kundensupport. Erreicht man den VIP Plus Status, steigt der Rabatt auf 50 Prozent.

Libertex vs. eToro zeigt auch, dass auch bei Libertex ein kostenfreies Demokonto angeboten wird. Das heißt, auch hier muss man nicht sofort sein Erspartes riskieren, sondern kann völlig gefahrlos die Funktionen ausprobieren.

eToro Libertex
Standard Konto Ja Ja
Demokonto Ja Ja
Mini Account Nein Nein
Wallet Ja Nein

 

Das Handelsangebot: Hier punktet eToro im Duell eToro vs. Libertex

Die Antwort auf die Frage, Libertex oder eToro, hängt auch davon ab, welche Vorstellungen man von dem Handelsangebot hat. Das Duell eToro vs. Libertex zeigt klar, dass hier eToro eine breitere Vielfalt anbietet.

eToro

Über eToro stehen nämlich alle möglichen Handelsinstrumente zur Verfügung – so etwa Aktien, ETFs, CFDs aber auch Krypto-CFDs.  Das heißt, über eToro kann man mit der Preisbewegung spekulieren.

Etoro Krypto Broker des Monats
eToro
4.8/5
eToro
  • Mehrere Anlageklassen
  • Eigene Wallet
  • Copy-Trading möglich
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Libertex

Mit Blick auf die Antwort, ob eToro oder Libertex, sollte man sich bewusst sein, dass Libertex ein klassischer CFD und Forex Broker ist. Die breite Vielfalt wird hier nicht geboten. Das heißt, man kann nicht direkt in Aktien investieren bzw. stehen auch keine ETFs, Indizes oder Kryptowährungen zur Verfügung.

Libertex
Libertex
4.1/5
Libertex
  • Viele Zahlungsmethoden
  • CFD-Handel auf höchstem Niveau
  • Weitere Anlageklassen
**74.91%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

eToro Libertex
Aktien Ja Nein
Rohstoffe Ja Nein
ETFs Ja Nein
Indizes Ja Nein
Forex Ja Ja
CFDs Ja Ja
Krypto-CFDs Ja Nein

 

Die Handelsplattform: MetaTrader oder Web Trader?

eToro oder Libertex? Damit diese Frage beantwortet werden kann, ist es auch ratsam, einen Blick auf die Handelsplattform zu werfen.

eToro

Befasst man sich im Duell eToro vs. Libertex mit der Benutzerfreundlichkeit, die bei eToro geschaffen wurde, so wird man relativ schnell zu dem Ergebnis kommen, es gibt hier wohl keine andere Plattform, die hier mithalten kann. Selbst Anfänger, die bislang noch nie etwas mit der Materie Trading zu tun hatten, werden keine Schwierigkeiten haben.

Das Menü ist einsteigerfreundlich, die gesamte Plattform übersichtlich und es gibt noch das Social Trading. Das heißt, als Anfänger kann man sich mit den Handelsentscheidungen der erfahrenen Trader auseinandersetzen und diese sodann übernehmen. Auch wenn es hier keine Gewinngarantie gibt, so stehen die Chancen dennoch gut, dass man hier Gewinne einfährt.

Besonders interessant ist der Umstand, dass eToro auf MetaTrader verzichtet. Man stellt hier eine eigene Software zur Verfügung.

eToro stellt auch eine eigene App zur Verfügung. Die App gibt es für iOS und Android und kann jederzeit auf das mobile Endgerät installiert werden.

Libertex

Kann Libertex im Duell Libertex oder eToro aber auch überzeugen, wenn es um die Handelsplattform geht? Ja. Das Duell eToro vs. Libertex ist hier ausgeglichen. Auch bei der Libertex wurde alles sehr benutzerfreundlich und selbsterklärend gestaltet, damit auch hier von Anfang an klar wird, dass man Anfänger auf seiner Seite haben will. Zudem punktet Libertex damit, dass hier mit MetaTrader 4 eine der beliebtesten Handelsprogramme zur Verfügung gestellt wird.

Auch Libertex arbeitet mit einer eigenen App, die ebenfalls für die Systeme iOS und Android zur Verfügung steht, sodass mit dem mobilen Endgerät auf das Programm zugegriffen werden kann.

Folgt man auch den Erfahrungsberichten im Internet zu dem Auftritt von Libertex, so wird man hier in der Regel auf keine negativen Berichte stoßen.

eToro Libertex
MetaTrader 4 Nein Ja
MetaTrader 5 Nein Nein
Web Trader Ja Nein
Social Trading Ja Nein
App für iOS Ja Ja
App für Android Ja Ja
App für Windows Nein Nein

 

Die Gebühren im Duell Libertex vs. eToro

Dass es bei der Frage, sollte man sich für eToro oder Libertex entscheiden, auch darum geht, wie sehen die Gebührenmodelle aus, mag keine Überraschung sein. Letztlich will man, wenn man tradet, so wenig Gebühren wie möglich bezahlen.

eToro

Je nach gewähltem Handelsinstrument variieren die Gebühren. In fast allen Fällen verzichtet eToro auf die Kommission – hier steht der Spread im Mittelpunkt. Handelt man mit Krypto-CFDs, dann liegt der Spread bei 1 Prozent, egal mit welcher digitalen Währung gearbeitet wird.

Etoro Krypto Broker des Monats
eToro
4.8/5
eToro
  • Mehrere Anlageklassen
  • Eigene Wallet
  • Copy-Trading möglich
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Libertex

Libertex geht hier einen anderen Weg. Der Anbieter finanziert sich nämlich nicht über Spreads, sondern in erster Linie über die Kommissionen.

Libertex
Libertex
4.1/5
Libertex
  • Viele Zahlungsmethoden
  • CFD-Handel auf höchstem Niveau
  • Weitere Anlageklassen
**74.91%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

eToro Libertex
Depotführung Es können Gebühren anfallen Kostenlos
Inaktivitätsgebühr Tritt nach  12 Monaten Inaktivität in Kraft; 10 US Dollar/Monat Nach 180 Tagen Inaktivität und einem Guthaben von unter 10.000 US Dollar wird eine Inaktivitätsgebühr von 5 US Dollar/Monat fällig
Aktien, ETFs Nur Spread Zwischen 0,1 Prozent und 0,2 Prozent
CFDs Nur Spread Kein Angebot
Krypto-CFDs Nur Spread Kein Angebot
Übernachtgebühr Abhängig von Hebel, Margin und Position Je nach Position
Währungshandlungsgebühr Ab 50 Pip, 0,5 Prozent Kein Angebot
Einzahlungsgebühr Keine Keine
Auszahlungsgebühr 5 US Dollar Zwischen 0 und 1 Prozent

 

Der Kundenservice: Viele Kontaktmöglichkeiten, aber keine telefonische Unterstützung

Bei eToro vs. Libertex geht es auch darum, dass man in Erfahrung bringt, wie ist es um den Kundenservice bestellt. Das heißt, treten Fragen auf, wie kann mit den Mitarbeitern Kontakt aufgenommen werden? Kann einer der beiden Anbieter im Duell eToro vs. Libertex überzeugen?

eToro

eToro punktet zuerst mit dem Umstand, dass es hier eine wirklich gut ausgebaute FAQ Seite gibt. Das heißt, hier werden die häufig gestellten Fragen ausführlich beantwortet, zudem gibt es auf der FAQ Seite viele Informationen zu dem Angebot, das von eToro zur Verfügung gestellt wird. Man kann aber auch direkt mit den Mitarbeitern Kontakt aufnehmen – so etwa per E-Mail oder auch über den Live Chat. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist nicht möglich.

Libertex

Libertex geht einen ähnlichen Weg. So zeigt das Duell eToro vs. Libertex, dass Libertex auch einen guten FAQ Bereich anbietet, der eine Hilfe ist, wenn man auf der Suche nach Antworten auf bestimmte Fragen ist oder eine Problemlösung benötigt. Zudem gibt es auch die Kontaktaufnahme per E-Mail.

Anzumerken ist jedoch, und das kann bei der Frage eToro oder Libertex auch von entscheidender Bedeutung sein, dass es bei Libertex keinen Live Chat gibt. Das heißt, die Kontaktaufnahme ist hier tatsächlich nur per E-Mail möglich.

eToro Libertex
E-Mail Ja Ja
Live Chat Ja Nein
Telefon Nein Nein
FAQ Bereich Ja Ja

 

Seriosität und Sicherheit: Hier überzeugen beide Anbieter

Dass es bei Libertex vs. eToro auch um die Frage geht, sind die Anbieter seriös, ist keine Überraschung. Nur dann, wenn man sich im Vorfeld überzeugen konnte, dass vom Anbieter keine betrügerischen Absichten verfolgt werden, ist es ratsam, ein Konto zu eröffnen.

eToro

eToro wird einerseits von der Cyprus Securities and Exchange Commission – der CySEC, das ist die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde – reguliert, andererseits auch von der Financial Conduct Authority – der FCA, der Finanzaufsichtsbehörde Großbritanniens. Die Einlagensicherung beträgt 20.000 Euro.

Libertex

Unseren Libertex Erfahrungen nach, wird der Anbieter nur von der CySEC reguliert; auch hier gibt es eine Einlagensicherung von 20.000 Euro. Es gibt auch bei Libertex, wenn man sich mit den Erfahrungs- und Testberichten befasst, die im Internet zu finden sind, keine Hinweise, die darauf schließen lassen, dass man Angst vor betrügerischen Machenschaften haben müsste.

eToro Libertex
Reguliert Ja (CySEC, FCA) Ja (CySEC)
Einlagensicherung Bis 20.000 Euro Bis 20.000 Euro
SSL Verschlüsselung Ja Ja

 

Zusatzangebote: Welcher Broker bietet mehr Unterstützung und Weiterbildungsmöglichkeiten?

Im Vergleich eToro vs. Libertex geht es auch um die Frage, welche Zusatzangebote werden zur Verfügung gestellt. Vor allem muss man sich hier selbst die Frage als Trader beantworten, was ist einem wichtig? Denn fairerweise muss an dieser Stelle betont werden, Zusatzangebote, die nicht benötigt werden, sind in Wahrheit nicht zu gebrauchen.

eToro

eToro bietet Trading Videos für Anfänger an, stellt aber auch Trading Videos für fortgeschrittene sowie erfahrene Trader zur Verfügung. So kann man sich jederzeit mit Videos einen Überblick über verschiedene Themen verschaffen. Zudem bietet eToro auch Webinare an und stellt Lernmaterial für Forex zur Verfügung. eToro punktet auch mit einem Glossar der wichtigsten Begriffe.

Etoro Krypto Broker des Monats
eToro
4.8/5
eToro
  • Mehrere Anlageklassen
  • Eigene Wallet
  • Copy-Trading möglich
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Libertex

Der Anbieter Libertex geht einen vergleichbaren Weg, wenn es um die Zusatzangebote geht. So gibt es Trading Videos, die aber in erster Linie nur Anfängern empfohlen werden können – für erfahrene und fortgeschrittene Trader wird es hier keine neuen Erkenntnisse geben. Libertex bietet ebenfalls Webinare an und ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen. Ein klares Zeichen, dass man mit seinem Angebot auch Anfänger ansprechen will.

Libertex
Libertex
4.1/5
Libertex
  • Viele Zahlungsmethoden
  • CFD-Handel auf höchstem Niveau
  • Weitere Anlageklassen
**74.91%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

eToro Libertex
Trading Videos Ja Ja
Webinare Ja Ja
Forex Lernmaterial Ja Nein
CFD Lernmaterial Nein Ja
Glossar Ja Ja

 

Libertex oder eToro? Eine Kurzzusammenfassung

In der nachfolgenden Übersicht werden noch einmal wesentliche Eckdaten gegenübergestellt, die beim Duell eToro vs. Libertex hilfreich sein können:

eToro Libertex
Handelsangebot Aktien, ETFs, CFDs, Währungspaare, Krypto-CFDs, Anleihen, Fonds CFDs und Forex
Gebühren Spreads, Kommissionen, Umrechnungsgebühren, Übernachtgebühren Keine Spreads, nur Kommission
Einzahlungsmethoden: Kreditkarte, Banküberweisung, Giropay, Neteller, PayPal, Skrill sowie Sofortüberweisung Kreditkarte, Giropay, Neteller und Skrill
Demokonto Ja Ja
Handelsplattform Web Trader MetaTrader 4
Mobile App Ja Ja
Reguliert Ja Ja
Kundenservice E-Mail, Live Chat, FAQ E-Mail und FAQ

 

eToro vs. Libertex: Das Fazit

eToro punktet mit der Tatsache, dass hier ein breites Angebot an Handelsinstrumenten zur Verfügung gestellt wird. Wer gerne investiert und spekuliert, mitunter auch mit Kryptowährungen arbeitet, ist bei eToro genau richtig. Vor allem überzeugt auch das faire Gebührenmodell bei eToro und der Umstand, dass es hier auch das Social Trading gibt, das vor allem Anfängern gefallen wird.

Auch Libertex bietet ein Programm für Anfänger – hier gibt es etwa auch ein kostenfreies Demokonto, sodass zuerst einmal mit dem virtuellen Guthaben die ins Auge gefasste Strategie ausprobiert werden kann. Libertex ist eben ein reiner CFD und Forex Broker, der aber auch faire Gebühren hat und durchaus empfehlenswert ist, sofern das Handelsangebot den eigenen Vorstellungen entspricht.

Desweiteren haben wir auch einen Vergleichstest Libertex vs. Bitpanda durchgeführt, um zu untersuchen welcher Anbieter mehr zu bieten hat.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die das Investieren in Aktien sowie den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und ist möglicherweise nicht ausreichend, um als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen.

Copy Trading ist ein Portfoliomanagement-Service, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen ist und reguliert wird.

eToroLibertex
UnternehmeneToro LtdIndication Investments Ltd
Websitewww.etoro.comlibertex.com
KundensupportLive-ChatLive-Chat, Telefon, E-Mail Support
LizenzCySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Trading PlattformenAndroid, iOS, Web
Min. Einzahlung$100,00
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Neteller
+
PayPal
Visa
Mastercard
+
BesuchenZum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.
Zum Anbieter
**74.91%** der privaten CFD Konten verlieren bei diesem Anbieter Geld

Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.8/5
eToro
4.7/5
Plus500
4.7/5
Trade Republic
4.7/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.6/5
Eightcap
4.6/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.5/5
Freedom Finance
Freedom Finance
Freedom Finance Erfahrungen
4.4/5
Skilling
4.4/5
Neueste News
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Konsumklimaindex trübt sich zum Jahresbeginn unerwartet ein
Große Sprünge hatte zuletzt niemand für die deutsche ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
78.1% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Pepperstone
Pepperstone
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter