Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Interactive Brokers vs. eToro
Partner-Hinweis

Interactive Brokers vs. eToro - Der große Brokervergleich

Zuletzt aktualisiert am 29.03.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Wer traden will, wird mit Sicherheit auf die beiden Broker eToro und Interactive Brokers stoßen. Beide sind namhafte Broker, die mit einem breiten Angebot überzeugen. Doch kann ein Broker bei Interactive Brokers vs. eToro überzeugen oder bewegen sich beide Anbieter auf demselben Niveau?

Die beiden Online Broker im Direktvergleich:

Interactive BrokerseToro
UnternehmenInteractive Brokers IrelandeToro Ltd
Websiteibkr.iewww.etoro.com
KundensupportLive-Chat, Telefon, E-Mail SupportLive-Chat
LizenzSEC - U.S. Securities and Exchange CommissionCySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Trading PlattformenAndroid, iOS, WebAndroid, iOS, Web
Min. Einzahlung0,00€$100,00
Zahlungsmethoden
Überweisung
Visa
Mastercard
Neteller
+
BesuchenZum Anbieter
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

eToro: Einer der bekanntesten Broker im Detail

eToro war eine der ersten Social Trading-Plattformen und einer der ersten Broker, die den Copy Trading-Ansatz verfolgt haben. Im Mittelpunkt steht nicht nur der Social News Feed, durch den die eToro Kunden miteinander kommunizieren können, sondern auch die Möglichkeit, erfahrenen Tradern zu folgen, deren Strategien und Entscheidungen in weiterer Folge übernommen werden können.

Das Unternehmen

Yonia Assia, Ronen Assia und David Ring haben im Jahr 2007 mit eToro einen Multi Asset-Broker sowie eine Investment Plattform geschaffen. Das Unternehmen sitzt in Tel Aviv, Israel, und hat Niederlassungen auf Zypern sowie im Vereinigten Königreich. eToro konnte innerhalb weniger Jahre zum Aushängeschild für das Online Trading werden – das liegt vor allem daran, das zeigt auch der Interactive Brokers vs. eToro Test, dass eToro in erster Linie für alle Trader zur Verfügung steht. Das Angebot spricht erfahrene Trader an, aber auch Anfänger, sicherheitsorientierte Neueinsteiger und risikoaffine Experten.

Ist eToro seriös?

Es gibt keinen Zweifel an der Seriosität. eToro wird – unter anderem – von der Cyprus Securities and Exchange Commission, der CySEC, das ist die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde, reguliert. Wer sich mit den Test- und Erfahrungsberichten zu eToro befasst, wird ausschließlich auf wohlwollende Berichte stoßen. Es gibt keine Hinweise, dass eToro betrügerische oder unseriöse Machenschaften verfolgen würde.

Das Angebot

eToro ist für das unglaublich vielfältige Angebot bekannt. Bei eToro können Trader unter anderem mit Aktien, Derivaten sowie auch mit ETFs arbeiten. Zur Verfügung stehen also nicht nur über 3.000 Aktien, sondern auch verschiedene Rohstoffe und Devisen.

Das breite Angebot ist auch der Grund, wieso eToro von sicherheitsorientierten Anlegern genauso wie von risikoaffinen Tradern genutzt werden kann. Des Weiteren stellt eToro auch ein Demokonto zur Verfügung. Somit kann im Vorfeld gefahrlos die eine oder andere Strategie getestet werden.

Die Kosten

Das Gebührenmodell, das von eToro verfolgt wird, ist transparent. Durch Anhebung der Gebühren ist eToro heute aber nicht mehr einer der günstigsten Broker – zudem verlangt eToro auch eine Auszahlungsgebühr von 5 US Dollar.

Etoro Krypto Broker des Monats
eToro
4.8/5
eToro
  • Mehrere Anlageklassen
  • Eigene Wallet
  • Copy-Trading möglich
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

 

Interactive Brokers: Kann Interactive Brokers mit eToro mithalten?

Der Blick auf Interactive Brokers verrät, dass es sich hier um einen Anbieter handelt, der in erster Linie ein breites Publikum ansprechen will. Interactive Brokers vs. eToro hat ganz klar gezeigt, dass es viele Gemeinsamkeiten gibt, aber auch den einen oder anderen Unterschied, der am Ende für die Entscheidung, ob Interactive Brokers oder eToro, maßgeblich sein kann.

Das Unternehmen

Interactive Brokers ist ein US Broker, der im Jahr 1978 gegründet wurde. Heute ist der Broker an der Nasdaq Börse notiert und hat eine Tochtergesellschaft, die ihren Sitz in England hat. Von England aus werden die europäischen Kunden betreut. Die Besonderheit hat Interactive Brokers? Das Unternehmen wurde gegründet, bevor das Online Trading aufgekommen ist. Das heißt, Interactive Brokers hat sich mit den Jahren angepasst und konnte durch verschiedene Änderungen der Gegebenheiten immer mehr in Richtung Marktführer marschieren.

Heute wird das Angebot von rund 2 Millionen Menschen genutzt. Pro Tag, so die Angaben des Unternehmens, werden um die 2,5 Millionen Transaktionen abgewickelt.

Ist Interactive Brokers seriös?

Aufgrund der Tatsache, dass Interactive Brokers reguliert wird und eine Lizenz hat, muss man sich bezüglich der Seriosität keine Gedanken machen. Es finden sich im Internet auch keine Berichte, die davon handeln, dass Interactive Brokers unseriös wäre.

Das Angebot

Der Test Interactive Brokers vs. eToro hat aufgezeigt, dass eToro ein breites Angebot zur Verfügung stellt. Hier kann Interactive Brokers aber mithalten. Der Broker ist bekannt dafür, dass er mit seinem Angebot bzw. seinen zur Verfügung stehenden Handelsinstrumenten ein breites Publikum anspricht und so für sicherheitsorientierte Anleger genauso zur Verfügung steht, wie für risikoaffine Trader.

  • Aktien
  • Anleihen
  • Futures
  • Optionen
  • Devisen
  • Rohstoffen
  • Krypto-CFDs
  • Metalle
  • CFDs

Die Kosten

Es gibt zwei Gebührenmodelle, die überzeugen. Wer sich für Interactive Brokers entscheidet, muss keine Angst vor bösen Überraschungen haben, wenn es um die Gebühren geht.

Interactive Brokers
Interactive Brokers
4.6/5
Interactive Brokers
  • Mehr als 135 Märkte weltweit
  • Faire Kosten & Gebühren
  • Nr. 1 Online Broker laut Barron’s 2021
Zum Anbieter
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.

 

 

Interactive Brokers vs. eToro: So lautet das Urteil nach dem Test

eToro ist ein harter Konkurrent für Interactive Brokers. Vor allem auch mit Blick auf das Angebot. Wie auch Interactive Brokers, spricht eToro ein breites Publikum an, sodass Trader und Anleger jeglicher Art ihre Strategie umsetzen können. Jedoch kann Interactive Brokers bei den Gebühren überzeugen. Wer also noch etwas an den Gebühren sparen will, wird sich wohl für Interactive Brokers entscheiden.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die das Investieren in Aktien sowie den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und ist möglicherweise nicht ausreichend, um als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen.

Copy Trading ist ein Portfoliomanagement-Service, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen ist und reguliert wird.

Interactive BrokerseToro
UnternehmenInteractive Brokers IrelandeToro Ltd
Websiteibkr.iewww.etoro.com
KundensupportLive-Chat, Telefon, E-Mail SupportLive-Chat
LizenzSEC - U.S. Securities and Exchange CommissionCySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Trading PlattformenAndroid, iOS, WebAndroid, iOS, Web
Min. Einzahlung0,00€$100,00
Zahlungsmethoden
Überweisung
Visa
Mastercard
Neteller
+
BesuchenZum Anbieter
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.
Zum Anbieter
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.8/5
eToro
4.7/5
Plus500
4.7/5
Trade Republic
4.7/5
Swissquote
4.6/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.6/5
Eightcap
4.6/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.5/5
Freedom Finance
Freedom Finance
Freedom Finance Erfahrungen
4.4/5
Neueste News
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Konsumklimaindex trübt sich zum Jahresbeginn unerwartet ein
Große Sprünge hatte zuletzt niemand für die deutsche ...
Angst vor Zinswende sorgt für Nachfrage-Boom bei Staatsanleihen
Mit Blick auf die Erwartung vieler Experten, dass ...
Statistisches Bundesamt weist deutliche Teuerung für 2023 aus
Seit dem Sommer des vergangenen Jahres 2023 hatten ...
Verbraucherschützer mit klaren Worten: Energie wird 2024 noch teurer
Eine erfreuliche Nachricht verbreitete zum Ende des Jahres ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter