Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.

LYNX vs. Interactive Brokers - Der große Brokervergleich

Zuletzt aktualisiert am 10.06.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Es gibt viele Broker, die von sich behaupten, besonders empfehlenswert zu sein. Aus diesem Grund ist es ratsam, hinter die Kulissen zu blicken. Man muss sich aber auch selbst fragen, was man von dem Broker erwartet.

LYNX vs. Interactive Brokers zeigt klar auf, dass es einige Gemeinsamkeiten gibt, aber doch auch den einen oder anderen Unterschied. Beide Broker haben ihre Stärken und sprechen vor allem auch Anfänger sowie sicherheitsorientierte Anleger an.

Weiterlesen
Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt

Die beiden Online Broker im Direktvergleich:

LYNXInteractive Brokers
UnternehmenLYNX B.V.Interactive Brokers Ireland
Websitewww.lynxbroker.deibkr.ie
KundensupportTelefon, E-Mail SupportLive-Chat, Telefon, E-Mail Support
LizenzBaFin - Bundesanstalt für FinanzdienstleistungsaufsichtSEC - U.S. Securities and Exchange Commission
Trading PlattformenAndroid, iOS, Web
Min. Einzahlung0,00€
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Überweisung
BesuchenZum Anbieter
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 64% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Zum Anbieter
Das Investieren in Finanzprodukte ist mit Risiken verbunden. Ihre Anlagen können an Wert gewinnen oder verlieren und Verluste können den Wert Ihrer ursprünglichen Investition übersteigen.

LYNX: Der deutsche Broker im Detail

Bei LYNX handelt es sich um einen in Berlin, Deutschland, sitzenden Broker. Zu beachten ist, dass LYNX selbst ein Introducing Broker für Interactive Brokers ist. Die Plattform von LYNX wurde bereits mehrfach ausgezeichnet – somit steht fest, dass es sich um einen empfehlenswerten und auch seriösen Broker handelt.

Nicht nur, dass LYNX ein breites Wertpapierangebot zur Verfügung stellt, gibt es auch eine einfach zu bedienende Tradingsoftware. Des Weiteren stellt LYNX auch einen umfangreichen Kundensupport zur Verfügung.

Das Unternehmen

Der Broker wurde im Jahr 2006 in den Niederlanden gegründet. Nach der Gründung konnte sich LYNX relativ schnell einen Namen am Markt machen und expandieren. Heute bietet der Broker deshalb seine Dienste auch in Deutschland an bzw. operiert von der Bundeshauptstadt aus. Die Depots werden, wie das auch bei anderen Brokern ist, die mit Interactive Brokers zu tun haben, in Großbritannien verwaltet.

Ist LYNX seriös?

Tatsache ist, dass LYNX ein seriöser und auch empfehlenswerter Broker ist. LYNX besitzt alle erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen und wird von der Autoriteit Financiele Markten (AFM) sowie der niederländischen Zentralbank (DNB) überwacht. Die in Berlin sitzende Niederlassung wird zudem auch noch von der BaFin – der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – beaufsichtigt.

Das Angebot

LYNX stellt nachfolgendes Angebot zur Verfügung:

  • Aktien
  • Anleihen
  • CFDs
  • ETFs
  • Fonds
  • Futures
  • Gold
  • Optionen
  • Optionsscheine
  • Zertifikate

Die Kosten

Die Kosten sind ein weiterer Teil des LYNX vs. Interactive Brokers Tests. Der Mindestpreis liegt bei 5,80 Euro/Order bzw. bei 0,14 Prozent des Transaktionswertes. Es gibt keine Depotgebühr.

LYNX
LYNX
4.3/5
LYNX
  • Großartige Auswahl an unterschiedlichsten Anlageklassen
  • Seriös & Sicher
  • Übersichtliche Webseite
Zum Anbieter
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 64% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Interactive Brokers: Kann Interactive Brokers mit Lynx mithalten?

Der Broker überzeugt auf vielen Ebenen. Wer einen Vergleich durchführt, sollte daher unbedingt Interactives Broker hinzufügen, da hier nicht nur ein breites Angebot zur Verfügung steht, sondern auch ein transparentes Gebührenmodell.

Das Unternehmen

Der Broker wurde bereits im Jahr 1978 gegründet. Der Sitz des Unternehmens ist in den USA. Es gibt aber Niederlassungen in verschiedenen Ländern. Europäische Kunden werden von der in England sitzenden Tochtergesellschaft betreut und verwaltet. Interactive Brokers ist an der Börse – Nasdaq – notiert und hat bereits seine Dienste vor dem Internetzeitalter angeboten. Es gibt keine Hinweise, dass unseriöse oder betrügerische Machenschaften verfolgt werden.

Aktuell wird das Angebot von über 2 Millionen Menschen in Anspruch genommen. Tagtäglich, so die Auskunft des Unternehmens, finden 2,5 Millionen Transaktionen statt.

Ist Interactive Brokers seriös?

Es gibt keine Hinweise, die darauf schließen lassen, dass hier unseriös oder betrügerisch agiert wird. Der Broker ist mit verschiedenen Lizenzen ausgestattet und wird reguliert. Zudem überzeugt der Anbieter seit Ende der 1970er Jahre, betreut über 2 Millionen Kunden und wer einen Blick auf die im Internet zu findenden Test- und Erfahrungsberichte wirft, wird auch erfahren, dass Interactive Brokers durchaus empfehlenswert ist.

Das Angebot

Interactives Brokers bietet den Handel mit verschiedenen Handelsinstrumenten, so etwa mit

  • Aktien
  • Anleihen
  • Futures
  • Optionen
  • Devisen
  • Rohstoffen
  • Kryptowährungen
  • Metalle
  • CFD

Die Vielfalt, die hier zur Verfügung gestellt wird, kann sich sehen lassen. In diesem Punkt kann bei LYNX vs. Interactive Brokers ein klarer Punkt in Richtung Interactive Brokers vergeben werden.

Die Kosten

Bei Interactive Brokers werden zwei Gebührenmodelle in den Raum gestellt. Der Trader kann sich für das Festpreismodell entscheiden, kann aber auch das Modell der gestaffelten Gebühren wählen. Am Ende kommt es auf die eigene Strategie an, welches Gebührenmodell empfehlenswert ist.

In beiden Fällen muss man aber keine Angst vor Überraschungen haben. Die Gebührenmodelle, die Interactive Brokers geschaffen hat, sind transparent.

Interactive Brokers
Interactive Brokers
4.5/5
Interactive Brokers
  • Mehr als 135 Märkte weltweit
  • Faire Kosten & Gebühren
  • Nr. 1 Online Broker laut Barron’s 2021
Zum Anbieter
Das Investieren in Finanzprodukte ist mit Risiken verbunden. Ihre Anlagen können an Wert gewinnen oder verlieren und Verluste können den Wert Ihrer ursprünglichen Investition übersteigen.

 

LYNX vs. Interactive Brokers: So lautet das Urteil nach dem Test

Im Test LYNX vs. Interactive Brokers gibt es keinen klaren Sieger. Einerseits, weil LYNX mit Interactive Brokers zusammenarbeitet und somit keine richtige Konkurrenz vorhanden ist, andererseits, weil es ein sehr ähnliches Angebot bei vergleichbaren Gebühren gibt. Fakt ist: LYNX und Interactive Brokers sind beide empfehlenswerte Broker, wobei Interactive Brokers doch die Nase um eine Spur weiter vorne hat. So gibt es hier ein breites Angebot und zwei verschiedene Gebührenmodelle, zudem punktet Interactive Brokers auch mit mehreren Handelsplattformen und der Tatsache, dass der Broker seit dem Jahr 1978 seine Dienste zur Verfügung stellt.

Bevor die Kontoeröffnung gestartet wird, sollte sich der Trader unbedingt mit den beiden Brokern auseinandersetzen und für sich beantworten, welcher Anbieter den eigenen Erwartungen entspricht.

LYNXInteractive Brokers
UnternehmenLYNX B.V.Interactive Brokers Ireland
Websitewww.lynxbroker.deibkr.ie
KundensupportTelefon, E-Mail SupportLive-Chat, Telefon, E-Mail Support
LizenzBaFin - Bundesanstalt für FinanzdienstleistungsaufsichtSEC - U.S. Securities and Exchange Commission
Trading PlattformenAndroid, iOS, Web
Min. Einzahlung0,00€
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Überweisung
BesuchenZum Anbieter
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 64% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Zum Anbieter
Das Investieren in Finanzprodukte ist mit Risiken verbunden. Ihre Anlagen können an Wert gewinnen oder verlieren und Verluste können den Wert Ihrer ursprünglichen Investition übersteigen.

Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.6/5
ActivTrades
4.6/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Trade Republic
4.5/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.5/5
Eightcap
4.5/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.4/5
Skilling
4.4/5
Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt
Neueste News
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter