• Regionen
  • Sachsen & die Welt
  • Wohin
  • Abo & Service
  • Anzeigen & Märkte
  • In Kürze verfügbar: Unser Ergebnis zum Test von Openbank
    Bis dahin empfehlen wir die folgenden Top3 Alternativen:

    Openbank Erfahrungen und Test 2022

    Umfangreicher & aktueller Openbank Test 2022

    Man kann heutzutage in Eigenregie Aktien auswählen und investieren, kann sich aber auch auf die Suche nach einem Robo Advisor machen, der sodann das Investieren für den Anleger übernimmt. Aber welcher Broker stellt einen erfolg- bzw. vielversprechenden Robo Advisor zur Verfügung? Wer sich auf die Suche nach einem Broker macht, der ein solches Angebot anbietet, der wird auf die Openbank stoßen.

    Bei der Openbank handelt es sich um eine 100%ige Tochterbank der Santander Gruppe. Die Openbank ist eine digitale Vollbank, die nicht nur Giro- und Tagesgeldkonten anbietet, sondern auch Aktien sowie einen Robo Advisor, mit dem sodann das investierte Ersparte mehr werden soll. Das Angebot wird von rund 1,4 Millionen Menschen genutzt – somit kann man schon die Behauptung aufstellen, Openbank ist seriös. Jedoch kann die Kundenanzahl nicht als Beweis herangezogen werden, dass die Openbank seriös ist – während unseres Openbank Tests haben wir uns auch mit anderen Indizien befasst, die klar gemacht haben, dass man davon ausgehen muss, dass Openbank seriös ist.

    Wer also auf der Suche nach einem Robo Advisor-Anbieter ist bzw. auch plant, eigenständig in Aktien zu investieren, sollte sich besonders intensiv mit der Openbank befassen.

    Openbank Pro und Contra
    • Die Mindestanlagesumme liegt bei 500 Euro
    • Es steht eine App für den mobilen Handel zur Verfügung
    • Openbank ist seriös
    • Viele positive Openbank Erfahrungsberichte
    • Geringe Gebühren
    • Anleger, die einen hohen Individualisierungsbedarf haben, werden sich nicht wohlfühlen
    • Kein Openbank Demokonto

     

    Das sind die Kriterien für den Openbank Test

    Dass es unterschiedliche Möglichkeiten gibt, zu einer Openbank Bewertung zu kommen, steht außer Streit. Wichtig ist, dass im Zuge des Openbank Tests nur objektive Bereiche ein entsprechendes Gewicht haben – das heißt, natürlich kann man sich mit der Internetseite befassen, die mehr in Richtung Geschmackssache geht, aber das Gebührenmodell sollte hier doch ein höheres Gewicht für die Openbank Bewertung haben.

    Nicht nur die gemachten Openbank Erfahrungen spielen für die Openbank Bewertung nach dem Openbank Test eine Rolle, sondern auch die im Internet zu findenden Openbank Erfahrungsberichte.

    Unternehmen
    UnternehmenOpen Bank, S.A.
    FirmensitzPlaza de Santa Bárbara 2, 28004 Madrid, Spain
    Gründungsjahr1995
    CEOEzequiel Szafir
    Websitewww.openbank.de
    Verfügbare SprachenDeutsch, Englisch, Spanisch, Niederländisch, Portuguese
    KundensupportTelefon, E-Mail Support
    E-Mailhilfe@openbank.com
    Telefon+49 (0) 69 945 189 175
    LizenzES0168650036
    CNMV - Comisión Nacional del Mercado de Valores
    Verifiziert durch-
    Zahlungsmethoden
    Kreditkarte
    Visa
    Mastercard
    Mehr anzeigen

    Übersicht wird großgeschrieben: Positive Openbank Erfahrungen mit der Internetseite

    Dass der Internetauftritt natürlich Anfänger sowie erfahrene Trader ansprechen muss, ist kein Geheimnis. Das heißt, der Anbieter muss in der Lage sein, dass er ein Angebot schafft, das alle möglichen Anleger wie Trader anspricht. Und das soll direkt auf der Startseite präsentiert werden. Die Openbank Erfahrungen, die mit der Internetseite gemacht wurden, waren allesamt positiv. Das deshalb, weil hier ein stabiler und übersichtlicher Internetauftritt geschaffen wurde, der überzeugt.

    So auch, wenn man sich mit der Registrierung auseinandersetzt. Der gesamte Registrierungsprozess, so auch die im Internet zu findende Openbank Erfahrungsberichte, ist selbsterklärend. Man wird also, wenn man plant, den Dienst von Openbank nutzen zu wollen, vor keine Hindernisse gestellt werden.

    Am Ende haben zwar die Internetseite und die Registrierung kein hohes Gewicht für die Openbank Bewertung, dennoch ist positiv zu erwähnen, dass der Broker diese Bereiche im Zuge des Openbank Tests problemlos meistern konnte.

    Kostenlose App für den mobilen Trader: Kompatibel mit iOS und Android

    Möchte man von unterwegs auf das Angebot zugreifen, so ist es ratsam, sich die entsprechende App auf das Mobilgerät zu holen. Denn es gibt eine Openbank App für iOS und Android. Für Android steht die App im Google Play Store zur Verfügung – möchte man die iOS-Version nutzen, dann ist der Apple App Store aufzurufen. Download und Installation verursachen keine Openbank Kosten – die App kann ohne zusätzliche Openbank Gebühren genutzt werden.

    Aufgrund der Tatsache, dass die Openbank App dieselbe Funktion wie die Browserversion bietet, muss man keine Einschränkungen akzeptieren, wenn es darum geht, den Dienst nutzen zu wollen.

    Die App ist von Vorteil, wenn man auch von unterwegs auf Openbank zugreifen will. Aufgrund der Tatsache, dass der Download sowie die Installation selbsterklärend sind, muss man hier keine Bedenken haben, vor Hürden gestellt zu werden. All jene, die sich als mobile Trader bzw. Anleger bezeichnen, werden begeistert sein – klarer Pluspunkt für die Openbank Bewertung.

    Openbank
    70/100
    Openbank Aktien
    Openbank Highlights
    • Mobile App vorhanden
    • Faires Gebührenmodell
    • Sehr guter Support

    Das ist das Angebot: Wenn der Robo Advisor dafür sorgt, dass das Ersparte mehr wird

    Man kann über Openbank in Aktien investieren, kann aber auch die Aufgabe dem Robo Advisor übertragen, der sodann auf Basis der vorgenommenen Einstellungen agiert und investiert. Zu erwähnen ist, dass man nach der Registrierung ein vollwertiges Direktkonto erhält, über das sodann gehandelt bzw. spekuliert werden kann.

    Das Openbank Robo Advisor Angebot ist gesondert hervorzuheben. Das deshalb, weil man hier – so auch die Openbank Erfahrungsberichte – ein Angebot geschaffen hat, das so einfach genutzt werden kann, sodass auch Anfänger, die bislang noch nie mit Robo Advisoren zu tun hatten, keine Schwierigkeiten bekommen werden.

    Die Openbank Erfahrungen zum Robo Advisor? Besonders vorteilhaft ist der Umstand, dass es zwei Wege gibt, die zu der Anlage führen. Einerseits kann man sich für eine Investition mit einem festgelegten Anlageziel bei finalem Datum entscheiden, andererseits kann der Robo Advisor auch die Altersvorsorge sein, wenn es um regelmäßige Investments geht oder auch um Einzelanlagen.

    Die Openbank verfolgt das Ziel, dass man die Anlagen, die zur Verfügung gestellt werden, einfach zu verstehen sind. Das ist auch der Grund, wieso sich die Funktionen vorwiegend um Informationen sowie Übersichten drehen. Für die Anlage selbst sind die Spezialisten von BlackRock zuständig. Dennoch kann man als Anleger auf unterschiedliche Funktionen zugreifen, die sodann für Transparenz sorgen. Besonders interessant mag hier der Simulator sein, der den Kunden zeigen soll, wie sich das Ersparte bei gewähltem Risiko entwickeln kann.

    Denn der Simulator bzw. Renditerechner zeigt ganz klar, wie hoch mögliche Gewinne sind, wenn man an der Risikobereitschaft schraubt bzw. unterschiedliche Zeiträume bearbeitet. Jedoch ist an dieser Stelle anzumerken, dass es sich um Prognosen bzw. mögliche Entwicklungen handelt – derartige Ergebnisse, die der Renditerechner zeigt, sind nicht als Garantie zu verstehen.

    Openbank
    70/100
    Openbank Aktien
    Openbank Highlights
    • Mobile App vorhanden
    • Faires Gebührenmodell
    • Sehr guter Support

    Die Veranlagung im Openbank Test: So kann sich ein Investment entwickeln

    Vorweg entscheidend der Anleger, wie hoch das Risiko sein soll. So kann er aus folgenden Kategorien wählen:

    • Niedrig
    • Niedrig-Mittel
    • Mittel
    • Mittel-Hoch
    • Hoch

    Wer ein geringes Risiko wählt, der kann davon ausgehen, dass die Renditen zwischen 4,66 Prozent und 75 Prozent liegen werden – und das bei einem Zeitraum von 20 Jahren.

    Wählt man ein durchschnittliches Risiko, also „Mittel“, dann liegen die Renditen zwischen 43,76 Prozent und 257,38 Prozent, wenn über 20 Jahre investiert wird.

    Bei einem hohen Risiko und einer Veranlagung von 20 Jahren, steigen die möglichen Renditen auf mindestens 62 Prozent und maximal 700 Prozent.

    Wer 10.000 Euro anlegt und sich für die Risikokategorie „Mittel“ entscheidet, der kann nach 20 Jahren ein Vermögen von 22.666 Euro in seinem Depot finden (+ 126,66 Prozent). Wird die Kategorie „Niedrig“ gewählt, dann liegt der Betrag bei 14.375 Euro (+ 43,76 Prozent). Wer das höchste Risiko eingehen will, der darf sich über 35.738 Euro (+ 257,38 Prozent) freuen. So zumindest die Berechnungen auf der Homepage.

    Am Ende gibt es keine Garantie. Dennoch finden sich im Internet viele positive Openbank Erfahrungsberichte zu dem Robo Advisor. Auch die gemachten Openbank Erfahrungen waren durchaus positiv. Am Ende hat das natürlich auch positive Auswirkungen auf die Openbank Bewertung. Es sieht also tatsächlich so aus, als könnte man über die Openbank attraktive Gewinne einfahren – sofern man sich jedoch bewusst ist, dass man natürlich ein Risiko eingehen muss, wenn man mit hohen Renditen liebäugelt.

    Openbank
    70/100
    Openbank Aktien
    Openbank Highlights
    • Mobile App vorhanden
    • Faires Gebührenmodell
    • Sehr guter Support

    Wie man Geld transferiert: Der Openbank Test zeigt, dass es nur eine Einzahlungsmethode gibt

    Möchte man das Konto kapitalisieren, so wird man bemerken, dass es hier keine Vielfalt gibt. Überweisungen können nur per Banküberweisung durchgeführt werden. Das heißt, es gibt keine Möglichkeit, das Konto mit der Kreditkarte oder PayPal zu kapitalisieren.

    Man kann das Girokonto der Openbank wählen, kann aber auch ein bereits vorhandenes Konto von einer anderen Bank nutzen. Das heißt, das Referenzkonto muss nicht unbedingt von der Openbank sein.

    Zu beachten ist, dass für die Einzahlungen keine Openbank Kosten anfallen. Die Tatsache, dass es zwar nur eine Einzahlungsmethode gibt, mag als Nachteil gesehen werden, jedoch ist positiv anzumerken, dass die Banküberweisung keinerlei Openbank Kosten verursacht. Das Geld steht in der Regel nach zwei bis drei Werktagen am Konto von Openbank zur Verfügung.

    Kreditkarte
    Visa
    Mastercard

    Mit Blick auf die Openbank Gebühren wird klar: Die Openbank Kosten bleiben gering

    Zu beachten ist, dass es eine jährliche Openbank Gebühr gibt, wenn man sich für das Investment mit dem Robo Advisor entscheidet. Die Openbank Kosten hängen von der Anlagesumme ab – je höher die Anlagesumme, je geringer die Openbank Gebühr:

    • Unter 25.000 Euro = 0,85 Prozent p.a. – Gesamtkosten liegen bei 1,03 Prozent p.a. (inklusive Mehrwertsteuer)
    • Zwischen 25.000 Euro und 100.000 = 0,65 Prozent p.a. – Gesamtkosten liegen bei 0,79 Prozent p.a. (inklusive Mehrwertsteuer)
    • Zwischen 100.000 Euro und 500.000 Euro = 0,55 Prozent p.a. – Gesamtkosten liegen bei 0,67 Prozent p.a. (inklusive Mehrwertsteuer)
    • Zwischen 500.000 Euro und 1 Million Euro = 0,45 Prozent p.a. – Gesamtkosten liegen bei 0,54 Prozent p.a. (inklusive Mehrwertsteuer)
    • Über 1 Million Euro = 0,35 Prozent p.a. – Gesamtkosten liegen bei 0,42 Prozent p.a. (inklusive Mehrwertsteuer)

    Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei der Openbank um ein spanisches Unternehmen handelt, wird die Mehrwertsteuer separat angegeben. Die aktuelle Mehrwertsteuer liegt bei 21 Prozent zuzüglich der Verwaltungsgebühr.

    Das nachfolgende Beispiel soll zeigen, dass die Openbank Gebühren gering sind und man keine Angst vor hohen Openbank Kosten haben muss: Wer 20.000 Euro veranlagt, der hat letztlich eine Monatsgebühr von 17,17 Euro – inklusive Mehrwertsteuer – zu bezahlen.

    Die Openbank Erfahrungen mit Blick auf die Openbank Gebühren sind positiv. Vor allem hat sich der Openbank Test auch mit den Openbank Erfahrungsberichten im Internet befasst – es gibt keine Hinweise, dass hier versteckte Openbank Gebühren auftauchen, die sodann die Openbank Kosten in die Höhe treiben könnten. Das Gebührenmodell, das hier verfolgt wird, überzeugt zu 100 Prozent. Das mag auch eine positive Auswirkung auf die Openbank Bewertung haben.

    Die Kontaktaufnahme: Wie hilfreich ist der Kundensupport, wenn Fragen aufgetreten sind?

    Die Openbank Erfahrungen, die mit den Mitarbeitern bzw. dem Kundensupport gemacht wurden, waren durchaus positiv. Vor allem finde sich im Internet auch viele positive Openbank Erfahrungsberichte über den Openbank Kundendienst.

    Die Mitarbeiter stehen über eine Hotline zur Verfügung. Aufgrund der Tatsache, dass es unterschiedliche Telefonnummern gibt, kann man hier als Interessent anrufen und seine Fragen stellen, aber auch als Kunde, wenn Probleme aufgetreten sind. Auch wenn das Angebot umfangreich und selbsterklärend ist bzw. Openbank auch mit einem FAQ Bereich punktet, so können natürlich immer wieder Fragen und/oder Probleme in den Vordergrund rücken, die man sodann beantwortet haben möchte.

    Die Mitarbeiter stehen Montag bis Freitag zur Verfügung – Montag bis Donnerstag ist eine Kontaktaufnahme zwischen 9 Uhr und 19 Uhr möglich, am Freitag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr.

    Der Openbank Test hat gezeigt, dass es auch einen Support via WhatsApp gibt. Die Kontaktaufnahme über WhatsApp ist Montag bis Freitag in der Zeit von 8 Uhr bis 20 Uhr möglich.

    Natürlich kann auch per E-Mail-Kontakt mit den Mitarbeitern aufgenommen werden. Eine Antwort ist nach spätestens zwei Werktagen zu erwarten – je nachdem, wie viele Anfragen gestellt worden sind bzw. ob es sich um ein komplexes Thema handelt oder nicht.

    Nachdem auch der Kundendienst im Openbank Test beleuchtet wurde, kann man sagen, dass die Openbank hier überzeugt. Das hat ganz klar positive Auswirkungen auf die Openbank Bewertung.

    Openbank
    70/100
    Openbank Aktien
    Openbank Highlights
    • Mobile App vorhanden
    • Faires Gebührenmodell
    • Sehr guter Support

    Die Openbank ist seriös: Das sind die Beweise

    Die Openbank gehört zu der Santander Group. Das wäre mitunter schon Beweis genug, dass die Openbank seriös ist. Jedoch kann noch darauf verwiesen werden, dass die Openbank von Seiten der spanischen Regulierungsbehörde überprüft wird – die Registriernummer lautet 0073. Der Broker hat eine Lizenz. Die Einlagensicherung liegt bei 100.000 Euro.

    Dass die Openbank seriös ist, daran gibt es keine Zweifel. Nicht nur, dass die Openbank Teil der Santander Group ist, also zu einer seriösen Bank gehört, finden sich im Internet auch keinerlei Openbank Erfahrungsberichte, die davon handeln, dass man vorsichtig sein sollte, wenn man sich für die Openbank entscheidet. Auch konnten während des Tests keine negative Openbank Erfahrungen gesammelt werden, die darauf schließen lassen, es handle sich um einen unseriösen Broker.

    Openbank Robo Advisor

    Der Robo Advisor überzeugt zu 100 Prozent. Das Angebot, das hier geschaffen wurde, spricht einerseits sicherheitsreduzierte Anleger an, andererseits aber auch risikoaffine Anleger, die sich in erster Linie auf eine hohe Rendite konzentrieren.

    Das Openbank Robo Advisor Handelsangebot: Renditen hängen von der gewählten Risikoneigung ab

    Der Openbank Robo Advisor investiert in alle möglichen Assets. Am Ende geht es darum, dass die Renditen, die auf Basis der Risikoeinstufung möglich sind, erreicht werden. Je nach Risikoeinstufung liegen die Renditen zwischen 4,66 Prozent und 75 Prozent (niedriges Risiko, Veranlagungszeitraum: 20 Jahre), zwischen 43,76 Prozent und 257,38 Prozent (mittleres Risiko, Veranlagungszeitraum: 20 Jahre) und zwischen 62 Prozent und 700 Prozent (hohes Risiko, Veranlagungszeitraum: 20 Jahre).

    Die Openbank Robo Advisor Handelskonditionen: Faire Openbank Gebühren sorgen für geringe Kosten

    Die jährliche Gebühr hängt von der Anlagesumme ab. Liegt die Anlagesumme unter 25.000 Euro, so betragen die Gesamtkosten 1,03 Prozent. Zwischen 25.000 Euro und 100.000 Euro liegen die Gesamtkosten bei 0,79 Prozent und zwischen 100.000 Euro und 500.000 Euro fällt eine Openbank Gebühr von 0,67 Prozent an. Zwischen 500.000 Euro und 1 Million Euro liegt die Openbank Gebühr bei 0,54 Prozent und ab 1 Million Euro Anlagesumme beträgt die Openbank Gebühr 0,42 Prozent.

    Die Openbank Robo Advisor Handelskonditionen: Keine Kritikpunkte

    Wer sich mit den Handelskonditionen auseinandersetzt, der wird bemerken, dass es keine Kritikpunkte gibt. Die gemachten Openbank Erfahrungen waren allesamt positiv.

    Produktzusammenfassung & Fazit

    Das Angebot, das hier geschaffen wurde, überzeugt zu 100 Prozent. Vor allem spricht der Robo Advisor nicht nur sicherheitsorientierte Anleger an, sondern mag auch für risikoaffine Anleger von Interesse sein.

    Kein Openbank Demokonto

    Während einige Broker mit Demokonten arbeiten, verzichtet man bei Openbank darauf. Ob in absehbarer Zeit noch ein Openbank Demokonto kommen wird, kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht gesagt werden.

    Die Tatsache, dass es kein Openbank Demokonto gibt, hat keine Auswirkungen auf die Openbank Bewertung.

    Die Openbank Bewertung nach dem Openbank Test

    Der Openbank Test hat gezeigt, dass es sich hier um einen hervorragenden Anbieter handelt, wenn man plant, über einen Robo Advisor zu investieren. Die im Internet zu findenden Openbank Erfahrungsberichte sind allesamt positiv; auch die gemachten Openbank Erfahrungen sind durchaus positiv. Auch wenn es kein Openbank Demokonto, so stehen doch diverse andere Angebote zur Verfügung, die für eine positive Openbank Bewertung sorgen. Unter anderem gibt es ein faires Gebührenmodell, einen gut erreichbaren Kundenservice sowie auch die Gewissheit, dass die Openbank seriös ist. Am Ende sind das alles Punkte, die dafür sorgen, dass eine positive Openbank Bewertung abgegeben werden kann.

    Weitere Erfahrungsberichte

    4.
    Trade Republic
    5.
    Scalable Capital
    6.
    justTRADE
    7.
    Admiral Markets
    8.
    Onvista Bank
    9.
    Skilling
    10.
    xm.com
    11.
    Capital.com
    12.
    CapTrader
    13.
    GratisBroker
    14.
    Wikifolio
    15.
    IQ Option
    16.
    Avatrade
    17.
    Markets.com
    18.
    Revolut
    19.
    Flatex
    20.
    Trading 212
    21.
    LYNX
    22.
    Banx
    23.
    Consorsbank
    24.
    Targobank
    25.
    XTB
    26.
    RoboMarkets
    27.
    Vestle
    28.
    Bux
    29.
    TRADE.com
    30.
    comdirect
    31.
    ING
    32.
    1822direkt
    33.
    Agora direct
    34.
    maxblue
    35.
    Tickmill
    36.
    Roboforex
    37.
    Deutsche Bank
    38.
    ARMO Broker
    39.
    Vivid
    40.
    IC Markets
    41.
    Santander
    42.
    GENO Broker
    43.
    N26 Trading
    44.
    NIBC Direct
    45.
    ZuluTrade
    46.
    Robinhood
    47.
    Sparkassen Broker
    48.
    Yuh
    50.
    ActivTrades

    Sonstige

    Saxo Bank
    DAB
    ViTrade
    Orbex
    Capixal
    CMC Markets
    E*Trade
    FXGlobal
    WH SelfInvest
    FXFlat
    T1Markets
    Tradenet
    Interactive Brokers
    DKB Broker
    DEGIRO
    Whitebox
    BitPanda
    BDSwiss
    Robocash
    Nach oben
    Schließen
    Our Top Alternative to Openbank:
    Our Top Alternatives to Openbank:
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter