Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Loading ...
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Optionen Broker Vergleich 2024

Optionen Broker Vergleich: Die besten Broker für den Handel mit Optionen

Zuletzt aktualisiert am 23.02.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit Wertpapieren Geld zu verdienen. So gibt es etwa Aktien, die in Fonds gebündelt werden bzw. auch ETFs, wenn man sich für eine eher kostengünstige wie sichere Variante der Geldanlage interessiert.

Man kann auch mit Hebel arbeiten und sich mit dem CFD-Trading ein Vermögen aufbauen. Auch Optionen sind eine Möglichkeit, um das Ersparte zu vermehren. Ist man auf der Suche nach einem Broker, über den mit Optionen gehandelt werden kann, so wird man feststellen, dass es hier ein breites Angebot gibt. Doch worauf ist zu achten, wenn man einen Brokervergleich plant?

Weiterlesen
Top Anbieter
Flatex
4.6/5
LYNX
4.6/5
Avatrade
4.5/5
CapTrader
4.5/5

Unsere besten Online Broker:

Optionen
Interactive Brokers
Empfehlung
Favicon
4.7/5
  • Keine versteckten Kosten
  • Sehr guter Kundenservice
  • Gutes Sortiment
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Überweisung
Lizenz
SEC - U.S. Securities and Exchange Commission
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.
Weniger anzeigen
Flatex
Top Angebot
Favicon
4.6/5
  • Sehr gute Einlagensicherung durch BaFin
  • Gute Kostenstruktur
  • Langjährige Erfahrung
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Investitionen bergen Risiken
Weniger anzeigen
LYNX
Top Angebot
Favicon
4.6/5
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Voll reguliert und lizenziert
  • Günstige Preise
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 64% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Weniger anzeigen
Avatrade
4.
Favicon
4.5/5
  • Einstieg mit geringem Kapital
  • Sehr guter Kundenservice
  • Webseite gut strukturiert
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
CFDs sind komplexe Trading-Instrumente die ein hohes Risiko mit sich bringen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Mehr anzeigen
CapTrader
5.
Favicon
4.5/5
  • Trader Workstation als solide Handelsplattform
  • Mehrfach ausgezeichneter Kundensupport
  • Mobil handeln dank Trading App
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Überweisung
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, forex, foreign equities, and bonds can be substantial. Trading profits of Managed Accounts in the past do not guarantee a positive development in the future.
Mehr anzeigen
Empfehlung

Der Optionen Online Broker: Eine Übersicht

Der Optionen Online Broker ist so etwas wie der verlängerte Arm des Anlegers bzw. Traders, der mit Wertpapieren und/oder Aktien handeln bzw. traden will. Ist man eine Privatperson, so benötigt man eben den Broker als Vermittler und/oder Zwischenhändler, sofern es darum geht, einen Zugang zu der Börse zu bekommen. Das heißt, der Optionen Online Broker ist das Zwischenglied zwischen dem Anleger und der Börse.

Dass der Dienst des Online Brokers nicht umsonst ist, mag keine Überraschung sein. Immer dann, wenn man Dienstleistungen in Anspruch nimmt, fallen Gebühren an. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass im Zuge des Online Broker Vergleichs darauf geachtet wird, wie hoch die Gebühren sind, sodass man die Kosten entsprechend abschätzen kann. Letztlich drücken die Kosten nämlich den Gewinn nach unten. Auch dann, wenn man die Dienste einer Bank in Anspruch nimmt, fallen Gebühren an. Das heißt, man sollte hier im Vorfeld immer die Gebührenmodelle gegenüberstellen und auch darauf achten, ob der verfolgte Tradingstil einen Einfluss auf die Kosten haben kann.

Ein Optionen Online Broker, der durchaus vielversprechend ist, mag Freedom24.com sein. Dennoch ist es wichtig, sich auch mit anderen Online Brokern auseinanderzusetzen – neben den objektiven Kriterien gibt es noch subjektive Punkte, die unbedingt im Zuge des Brokervergleichs Berücksichtigung finden müssen. Das ist auch der Grund, dass man sich vor dem Start des Brokervergleichs auch die Frage beantwortet, was einem persönlich wichtig ist.

Nur dann, wenn man weiß, welche Voraussetzungen der Broker erfüllen soll, wird man den für sich besten Anbieter finden können.

Optionen zuverlässig erwerben:

Interactive Brokers
Interactive Brokers
4.7/5
Interactive Brokers
  • Mehr als 135 Märkte weltweit
  • Faire Kosten & Gebühren
  • Nr. 1 Online Broker laut Barron’s 2021
Zu Interactive Brokers
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.

 

Was sind eigentlich Optionen?

Mit Optionen handelt der Anleger bzw. Trader auf die Entwicklung eines Basiswerts – auch Underlying genannt. Derartige Basiswerte sind etwa Aktien, Rohstoffe oder auch Anleihen. Optionen gehören zu den Derivaten, da ihr Preis sodann vom Preis des Basiswerts abhängig ist. Heute kann auf fast allen Märkten mit Optionen gehandelt werden – so etwa auf dem Aktien-, Forex-, Rohstoff-, Index- oder auch Kryptomarkt. Je volatiler der Markt, umso höher natürlich das Risiko bzw. umso höher auch die Chancen, hohe Gewinne einzufahren.

Besonders beliebt ist der Handel mit Aktienoptionen. Hier erwirbt der Anleger bzw. Trader das Recht, jedoch nicht die Pflicht, den Basiswert – in diesem Fall geht es um die Aktie – zum festgelegten Preis vor oder zu einem Tag in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen. Damit erinnert der Optionskauf in erster Linie an andere Formen der Spekulationen, bei denen etwa darauf gewettet wird, wie sich der Kurs des Basiswerts entwickelt. Da das Optionsgeschäft aber mit einem Ablaufdatum versehen ist, muss der Trader berücksichtigen, dass es auch ein gewisses Zeitfenster gibt, in welchem sich der Kurs in die gewünschte Richtung bewegen soll.

Zu beachten ist, dass man auf sinkende und auf steigende Kurse setzen kann. Das heißt, man rutscht nicht automatisch in die Gewinnzone, wenn der Kurs steigt, sondern kann auch Gewinne einfahren, obwohl sich die Börse bzw. die einen oder anderen Aktien auf eine Talfahrt begeben.

Aufgrund der Tatsache, dass es immer wieder zu unerwarteten Bewegungen an der Börse kommen kann, sollte man nur freies Kapital einsetzen und zudem mit risikoreduzierten Instrumenten arbeiten. Optionen sind keine Möglichkeit, um auf lange Sicht ein Vermögen sicher aufbauen zu können – hier geht es oft nur darum, innerhalb kurzer Zeit hohe Gewinne zu verbuchen.

Zu beachten ist, dass der Optionshandel bis in das antike Griechenland zurückgeht. Schon damals wurde auf den Ertrag der Olivenernte spekuliert.

 

So wird der Optionen Broker Vergleich durchgeführt

Zu Beginn geht es um die Frage, ob der Online Broker seriös ist. Hier helfen nicht nur Test- und Erfahrungsberichte aus dem Internet weiter, sondern Lizenzen. Wird der Broker von einer Aufsichtsbehörde reguliert, so kann man davon ausgehen, dass der Anbieter seriös ist. Dennoch ist es wichtig, auch einen Blick auf die Test- und Erfahrungsberichte zu werfen. Hier erfährt man mitunter, wie praxistauglich der Anbieter ist. Sehr wohl kann der Broker seriös sein, aber ansonsten nicht überzeugen.

In weiterer Folge geht es um die Handelsinstrumente. Welche Geschäfte kann man über den Broker abschließen?

Zudem muss man einen Blick auf die Kosten werfen. Welches Gebührenmodell wird verfolgt? Handelt es sich um einen preiswerten Broker oder muss man hier mitunter mit hohen Kosten rechnen, die sodann den Gewinn nach unten korrigieren?

 

Freedom24.com im Test 2024

Ein Optionen Online Broker, der im Zuge des Vergleichs nicht fehlen sollte, ist Freedom24.com. Dieser Broker ist die europäische Tochtergesellschaft der Freedom Holding Corp., einer US Firma, die an der NASDAQ notiert ist. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 3,4 Milliarden US Dollar. Der Service der Freedom24.com wird von über 310.000 Kunden genutzt. Reguliert wird der Broker zudem von der SEC (das ist die US Finanzaufsichtsbehörde), von der BaFin (das ist die deutsche Finanzaufsichtsbehörde) sowie der CySEC (das ist die zyprische Finanzaufsichtsbehörde). Somit kann bereits an dieser Stelle gesagt werden, dass man keine Angst vor Betrug oder unseriösen Machenschaften haben muss. Freedom24 ist zu 100 Prozent seriös.

Niederlassungen gibt es in Deutschland, auf Zypern, in Griechenland, in Spanien sowie in Frankreich. Es steht zudem ein deutschsprachiger Kundendienst zur Verfügung.

Der Blick auf das Gebührenmodell verrät, dass man hier keine Angst vor den Kosten haben muss, die anfallen, wenn über Freedom24.com aktiv getradet wird. Die Freedom24.com Gebühren sind transparent und erschwinglich. So liegt die niedrigste Freedom24.com Gebühr bei US Aktienoptionen bei 0,65 US Dollar/Kontrakt.

Der Promo-Tarif, der in den 30 Tagen nach der Registrierung angeboten wird, weist – wie bereits erwähnt – gar keine Provision auf.

Freedom Finance
Freedom Finance
4.7/5
Freedom Finance
  • Große Auswahl an ETFs & Optionen
  • Seriöser Anbieter mit transparenten Gebühren
  • täglicher Zins auf dein D-Konto
Zu Freedom Finance
AGB gelten, 18+

 

In erster Linie ein Angebot für risikoaffine Trader

Sicherheitsorientierte Anleger, die über einen längeren Zeitraum in Wertpapiere investieren möchten, werden mit Optionen nichts anfangen. Diese Möglichkeit der Geldvermehrung spricht in erster Linie risikoaffine Trader mit Erfahrung an, die mitunter auch das freie Kapital haben. Denn kurzfristig einsetzende Verluste sind, wenn man mit Optionen handelt, fast immer möglich.

Interactive Brokers
1.
Favicon
4.7/5
Zum Anbieter
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, currencies, foreign equities, and fixed Income can be substantial.
Flatex
2.
Favicon
4.6/5
Zum Anbieter
Investitionen bergen Risiken
LYNX
3.
Favicon
4.6/5
Zum Anbieter
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 64% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Avatrade
4.
Favicon
4.5/5
Zum Anbieter
CFDs sind komplexe Trading-Instrumente die ein hohes Risiko mit sich bringen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
CapTrader
5.
Favicon
4.5/5
Zum Anbieter
The risk of loss in online trading of stocks, options, futures, forex, foreign equities, and bonds can be substantial. Trading profits of Managed Accounts in the past do not guarantee a positive development in the future.

Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.8/5
eToro
4.7/5
Trade Republic
4.7/5
Swissquote
4.6/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.6/5
Eightcap
4.6/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.5/5
Freedom Finance
Freedom Finance
Freedom Finance Erfahrungen
4.4/5
Skilling
4.4/5
Online Broker des Monats
Capital.com - Jetzt zu Capital.com Jetzt zu Capital.com
79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel und/oder Spread Betting mit diesem Anbieter.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie Spread-Wetten und CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Neueste News
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Konsumklimaindex trübt sich zum Jahresbeginn unerwartet ein
Große Sprünge hatte zuletzt niemand für die deutsche ...
Angst vor Zinswende sorgt für Nachfrage-Boom bei Staatsanleihen
Mit Blick auf die Erwartung vieler Experten, dass ...
Statistisches Bundesamt weist deutliche Teuerung für 2023 aus
Seit dem Sommer des vergangenen Jahres 2023 hatten ...
Verbraucherschützer mit klaren Worten: Energie wird 2024 noch teurer
Eine erfreuliche Nachricht verbreitete zum Ende des Jahres ...
DAX nähert sich zum Jahresende neuem Rekord an
Nach Beginn des Kriegs im Nahen Osten hatten ...
Commerzbank-Analyse: Deutsche Wirtschaft wird auch 2024 schrumpfen
Die neuesten Prognosen unterschiedlicher Institute und Experten lesen ...
Europas Banken im Zeichen der EZB-Gedanken über Pausen bei Zinsanhebungen
Die problematische Konjunkturlage in Europa hat zum Ende ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter