• Regionen
  • Sachsen & die Welt
  • Wohin
  • Abo & Service
  • Anzeigen & Märkte
  • Scalping Strategie in einer oder fünf Minuten: Power-Trade Taktik

    Die Scalping Strategie setzt dem Daytrading gewissermaßen die Krone auf. Aber der Reihe nach. Beim Daytrading ist es das Ziel der Händler alle Anlageprodukte am Ende des Geschäftstages zu verkaufen. Scalper streben eine noch kürzere Haltedauer an. Bisweilen wir das Finanzvehikel nur wenige Sekunden im Portfolio gehalten. Bestenfalls bleibt es dort nicht länger als ein paar Minuten. Gewinne fallen entsprechend niedrig aus. Hier macht die Masse an kurzzeitig gehandelten Optionen die Rendite aus.

    Weiterlesen
    Top Anbieter
    98/100
    97/100
    97/100
    96/100
    95/100

    Unsere besten Online Broker für Forex

    Bewertung
    98/100
    Mindest­einzahlung
    20,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:50
    Trading Plattformen
    MT4
    Web
    Capital.com Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    97/100
    Mindest­einzahlung
    $250,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Maximaler Hebel
    1:200
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    Web
    EZInvest Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    97/100
    Mindest­einzahlung
    $50,00
    Einlagen­sicherung
    $20.000,00
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Custom
    eToro Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    96/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Custom
    Markets.com Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    95/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT5
    Web
    Capex Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    94/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:20
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Custom
    ARMO Broker Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    94/100
    Mindest­einzahlung
    $100,00
    Einlagen­sicherung
    £50.000,00
    Maximaler Hebel
    1:200
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    Web
    IronFX Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    93/100
    Mindest­einzahlung
    2.000,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Web
    FXFlat Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    92/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Skilling Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    92/100
    Mindest­einzahlung
    5,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:888
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Web
    xm.com Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    91/100
    Mindest­einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    50.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:400
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    Custom
    Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    91/100
    Mindest­einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Bewertung
    91/100
    Mindest­einzahlung
    4.000,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:200
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Custom
    LYNX Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    90/100
    Mindest­einzahlung
    500,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    Orbex Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    90/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Custom
    Flatex Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    90/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Web
    Custom
    maxblue Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    90/100
    Mindest­einzahlung
    10,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:300
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Custom
    IQ Option Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    88/100
    Mindest­einzahlung
    3.000,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    Web
    Custom
    Banx Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    87/100
    Mindest­einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:100
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    Web
    Bewertung
    86/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Custom
    Bewertung
    85/100
    Mindest­einzahlung
    2.000,00€
    Einlagen­sicherung
    £50.000,00
    Maximaler Hebel
    1:100
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Web
    Agora direct Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    85/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:50
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Custom
    Consorsbank Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    85/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    22.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Custom
    XTB Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    85/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:300
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Custom
    Dukascopy Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    84/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    Web
    Custom
    Bewertung
    82/100
    Mindest­einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    £50.000,00
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Web
    Bewertung
    80/100
    Mindest­einzahlung
    1,00€
    Einlagen­sicherung
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Web
    FXOpen Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    80/100
    Mindest­einzahlung
    100,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Custom
    FP-Markets Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    80/100
    Mindest­einzahlung
    $100,00
    Einlagen­sicherung
    £50.000,00
    Maximaler Hebel
    1:300
    Trading Plattformen
    Android
    MT4
    Custom
    Bewertung
    80/100
    Mindest­einzahlung
    1,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    iOS
    MT4
    Web
    Custom
    Bewertung
    80/100
    Mindest­einzahlung
    0,00€
    Einlagen­sicherung
    100.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Custom
    Onvista Bank Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    80/100
    Mindest­einzahlung
    200,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Web
    Custom
    IC Markets Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    80/100
    Mindest­einzahlung
    10,00€
    Einlagen­sicherung
    20.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Web
    Roboforex Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    79/100
    Mindest­einzahlung
    2.000,00€
    Einlagen­sicherung
    500.000,00€
    Maximaler Hebel
    1:20
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    Custom
    CapTrader Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    76/100
    Mindest­einzahlung
    $100,00
    Einlagen­sicherung
    £50.000,00
    Maximaler Hebel
    1:500
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Web
    Bewertung
    70/100
    Mindest­einzahlung
    250,00€
    Einlagen­sicherung
    £1.000.000,00
    Maximaler Hebel
    1:400
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    MT4
    MT5
    Bewertung
    70/100
    Mindest­einzahlung
    $100,00
    Einlagen­sicherung
    Maximaler Hebel
    1:1000
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Web
    ZuluTrade Erfahrungen Zum Anbieter
    Bewertung
    0/100
    Mindest­einzahlung
    $0,00
    Einlagen­sicherung
    $250.000,00
    Maximaler Hebel
    1:30
    Trading Plattformen
    Android
    iOS
    Custom

    Pros und Contras des Tradings via Scalping

    Kurzentschlossene möchten sich eventuell gar nicht lange mit vorgefertigten Trading-Strategien aufhalten, sondern gleich die Kernpunkte entdecken. Daher versuchen wir die Scalping Strategie anhand der Vor- und Nachteile einmal zu erläutern.

    Vorteile der Scalping Strategie:

    • Ungemein schnelles Handeln: Scalping geht sehr zügig. Bisweilen hält der Anleger sein Vehikel nur für wenige Sekunden.
    • Trading nach Feierabend: Wer die richtigen Finanzprodukte in der Übersicht hat, der kann eventuell vor oder nach getaner Arbeit noch schnell ein paar Trades abwickeln.
    • Kurzfristige Gewinne: Anleger in Fonds oder ETFs denken langfristig. Scalper agieren auf kurzfristiger Basis und erzielen dabei lieber häufig kleine Gewinne.
    • Kleiner Zeitaufwand: Längstens hält der Anleger sein Produkt über ein paar Minuten. Daher ist der eigene Aufwand vor dem Bildschirm (je Trade) auf ein Minimum beschränkt.
    • Unterschiedliche Vehikel: Eine Scalping Trading Strategie kann auf Basis von Devisen (Forex), Aktien und anderen Anlageprodukten erfolgen. Dabei sind jedoch stets große Positionen zu handeln.
    • Keine technische Analyse: Da Scalping einen kurzfristigen Handel beschränkt, braucht zum Produkt keine Langzeitprognose angestellt werden.

    Nachteile bei der Scalping Trading Strategie:

    • Unvorhergesehene Ereignisse: Gibt es genau während der kurzen Anlagephase eine negative Nachricht, welche z.B. das Wertpapier drückt, ist ein Verlust vorprogrammiert.
    • Schnelle Reaktion des Händlers: Beim Scalping werden die kurzzeitigen „Downs“ einer Anlage ausgenutzt. Schnelle „Ups“ sind für Gewinne zuständig. Dabei muss der Anleger bisweilen zügig reagieren.
    • Kein sanfter Einstieg: Ohne eigene Scalping Erfahrungen werden mitunter Anlagen in einem Verlust enden. Denn für diese Anlagetaktik braucht es eine gewisse Übung.
    • Nicht alle Broker geeignet: Einige Broker lehnen die Strategie ab und schließen den ultra-kurzfristigen Handel aus. Andere verlangen Kosten (Spreads), welche unsere Gewinne auffressen würden.

    Innerhalb von diesem Ratgeber gehen wir zunächst auf die Vorteile und Nachteile der Scalping Trading Strategie ein. Anschließend fügen wir eine Begriffserklärung und Definition an. Danach kümmern wir uns um konkrete Taktiken. Da wäre die Scalping Strategie im 1 Minuten Chart zu nennen. Gleichwohl gibt es eine Anlagestrategie auf Scalping-Basis bezogen auf den 5 Minuten Chart. Wer es auf die Spitze treibt, der will Verluste beim Scalpen komplett ausschließen.

    Scalping: Definition und Begriffserklärung

    Beim Handeln beschreibt „Scalp“ das schnelle Öffnen und Abschließen einer Handelsposition. Dabei soll von kurzfristigen Bewegungen profitiert werden. Wer diese Anlagestrategie nutzt, wird auch als Scalper bezeichnet. Dabei ist es üblich, diverse Scalps an einem einzigen Tag durchzuführen. Der Sinn hinter dem Scalping besteht darin, dass sich leichte Kursbewegungen einfacher voraussagen lassen. Schon kleine Gewinne werden mitgenommen. Verluste beschränken sich hingegen auf ein Minimum.

    Allerdings ist beim Scalping zu unterscheiden. Einerseits gibt es die Scalping Strategie, welche legal ist. Doch gibt es auch Scalping in Form einer unerlaubten Marktmanipulation. Dabei verleiten Fondsmanager Kleinanleger zum Kauf und preisen das Anlagevehikel selber an. Jetzt verkauft der Fondsmanager seine eigene Position, wodurch die zuvor in die Höhe geschnellte Aktie prompt an Wert verliert. Dieses Vorgehen, bei dem die Anleger die Verlierer sind und gewissermaßen „skalpiert“ werden, ist verboten.

    Das Wort „Scalping“ entstammt dem Englischen. Es wird tatsächlich mit skalpierend übersetzt.

    Capital.com
    98/100
    Capital.com Erfahrungen
    Zum Anbieter
    EZInvest
    97/100
    EZInvest Erfahrungen
    Zum Anbieter
    eToro
    97/100
    eToro Erfahrungen
    Zum Anbieter

    1. Anlagetaktik: Scalping Strategie im 1 Minuten Chart

    Gleich vorweg: Bisweilen ist von der M1 Scalping Strategie die Rede. Gemeint ist jedoch das Gleiche. Außerdem lässt sich diese Taktik nicht nur bei großen Aktien, sondern auch beim Forex Trading auf Devisen anwenden. In diesem Sinne ist das Skalpieren auch bei Kryptos eine Option. Und genau damit möchten wir anfangen. Gemeint sind die potentiellen Option beim Handel mit der Scalping Strategie im 1 Minuten Chart.

    Handelsoptionen beim Scalping

    Eine Scalping Strategie richtet sich an aktive Händler. Im Gegensatz dazu steht das passive Investment in ETFs. Diese werden einmalig gekauft und längerfristig gehalten. Beim Scalping brauchen wir ein Anlagevehikel, in dem es zu Bewegungen kommt. Außerdem muss das Produkt mehrmals kurzfristig gehandelt werden dürfen. Da du beim CFD-Handel auf steigende und fallende Kurse setzen kannst, ist diese Art des Tradings besonders geeignet. Denn so profitierst du von positiven und negativen Trends gleichermaßen.

    Der Forex-Markt ist für die Scalping Trading Strategie geeignet. Denn bei Devisen handelt es sich weltweit um das größte Anlageprodukt. Entsprechend ist Bewegung im Markt. Und diese Bewegung ist für unsere Strategie unerlässlich. Auch Aktien sind für die Scalper wie gemacht. Denn Wertpapiere sind nicht absolut wertstabil. Sie verändern sich, zumindest die größeren Positionen, gewissermaßen im Sekundentakt. Genau von diesen Sekunden wollen wir profitieren. Binäre Optionen sind für diese Handelsstrategie ebenfalls geeignet. Allerdings unterscheidet sich das Vorgehen dahingehend, dass die Position nach einer gewissen Zeit automatisch geschlossen wird.

    Nutze den 1-Minuten-Chart zur Übersicht

    Vorab müssen wir auf das Anlagevehikel zu sprechen kommen, welches für unsere Scalping Strategie im 1 Minuten Chart zur Anwendung kommt. Dabei sollte es sich bestenfalls um ein Trendthema handeln. Denn dabei ist eine Entwicklung auch auf kurzfristiger Basis wesentlich besser abzuschätzen. Jetzt hast du dich bestenfalls für einen Online-Broker entschieden, der dir einen Chart bereitstellt und diesen in Echtzeit aktualisiert. Weiterhin muss es die Möglichkeit geben, den Chart auf eine Laufzeit-Betrachtung von lediglich einer Minute einzustellen.

    Als Trendsignale schauen wir uns nun dem EMA 50 (Exponentielle gleitender Durchschnitt) der geplanten Anlage an. Dieser sollte über dem EMA 100 liegen. Dass bestätigt einen positiven Trend. Jetzt gilt es abzuwarten, bis der Preis wieder zurückgeht. Steht dieser unter dem EMA 50 Trend, der wiederum über dem EMA 100 Trend liegt, ist dies ein Kaufsignal. Bleibt die Anlage gefragt, so setzt jetzt mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Gegenbewegung ein. Davon wollen wir in der Scalping Strategie profitieren.

    Achtung: Das Beispiel bezieht sich auf eine Long-Position. Bei der Short-Position sind die Vorzeichen zu vertauschen.

    Kauf und Verkauf bei der Ein-Minuten-Strategie

    Wann der richtige Zeitpunkt für einen Kauf gekommen ist, haben wir im vorherigen Abschnitt bereits beschrieben. Daher möchten wir uns jetzt mit dem Verkauf befassen. Natürlich wollen wir Gewinne einfahren. Andererseits ist es unumgänglich Verluste nach unten abzusichern. Daher setzt der erfahrene Trader zwei Stopp-Befehle. Einmal ist das Take-Profit zu nennen. Hierbei findet ein automatischer Verkauf statt. Dieser sollte mit ca. zehn Pips (plus/minus zwei Pips) in die Gewinnzone vonstattengehen. Ein Pip ist die kleinstmögliche Bewegung bei einer Anlage.

    Weiterhin setzen wir einen Stopp-Loss-Befehlt. Dabei handelt es sich um den automatischen Verkauf, wenn der Kurs weiter nach unten abrutscht. Da wir in unserer Scalping Strategie versuchen den tiefst möglichen Einstieg zu finden, erlauben wir nach unten keine allzu große Volatilität mehr. Fällt der Kurs im Vergleich zum Kauf um zwei bis drei Pips weiter ab, so stoßen wir das Asset bereits wieder ab. Dann ist der gewünschte Aufschwung, sozusagen die Gegenbewegung oder der „Swing“ nicht eingetreten.

    Hergehört: Je nach Trader wird die Strategie beim Scalping ein wenig anders interpretiert. Hierbei handelt es sich folglich nur um unsere eigene Interpretation. Sie ist exemplarisch zu verstehen.

    2. Anlagetaktik: Scalping Strategie im 5 Minuten Chart

    Jedes Anlagevehikel wird in der Grundsache der Bewegung in drei Richtungen eingeteilt. Entweder es gibt einen Aufwärts- oder Abwärtstrend. Dazwischen liegt die Stagnation oder der Seitwärtstrend. Doch selbst bei einer Seitwärtsentwicklung bleibt die Anlage nicht zu 100 % wertstabil. Aktien, Währungen und andere Anlageklassen sind auch in einem gewissen Bewegungshorizont zu kleineren Verschiebungen nach oben und unten fähig. Für das Scalping auf 5-Minuten-Basis sind längerfristige Trends zu empfehlen.

    Wie eine Trendanalyse funktioniert, haben wir schon bei der 1-Minuten-Strategie erläutert. Natürlich lassen sich auch Trends in kürzere und längere Abschnitte unterteilen. Um die Trendbewegungen bestens auszunutzen, handelst du nach der Eröffnung des Marktes in London oder New York. Dass erhöht die Bewegung beim Anlageprodukt. Dabei betrachtet der Anleger den 5-Minuten-Chart. Fällt der Kurs entgegengesetzt zur eigentlichen Bewegungsrichtung der Anlage, so ist ein Einstieg vorzunehmen. Nachfolgend wollen wir auf das Vorgehen nach Ceaux-Dutheil eingehen.

    Denn dabei nehmen wir die Preise des EMA 15 heran. Wenn bei der Scalping Strategie im 5 Minuten Chart die Kursbewegung die EMA 15 Grenze erreicht und dann eine Gegenbewegung einsetzt, ist der Zeitpunkt zum Investieren gekommen. Doch noch schauen wir auf den 12-Sekuknden-Chart. Denn dieser stellt die sehr kurzfristige Entwicklung zur Schau. Dabei müssen jetzt überwiegend positive Signale zu erkennen sein. In der Hoffnung, dass sich dieser Trend fortschreibt, wird das Asset eingekauft.

    Manuelles, halbautomatisches und automatisches Handeln

    Da bei der Scalping Strategie die Handelsposition ohnehin nur sehr kurzfristig (wenige Sekunden bis einige Minuten) gehalten wird, präferieren wir den manuellen Handel. Dabei lassen sich die Verkaufssignale den Umständen entsprechend anpassen. Bisweilen ist es durchaus eine Überlegung den Aufwärtstrend so langfristig wie möglich mitzumachen. Angenommen das Asset ist bereits vier Pips gestiegen. Jetzt erhöhen wir das Verkaufslimit auf den Einkaufspreis. Einen Verlust machen wir, sofern der Broker keine Gebühren verlangt, jetzt nicht mehr. Gleichzeitig bleibt der Kurs nach oben offen.

    Beim halb- oder vollautomatisierten Handel gibt der Trader eine Order für den Verkauf ein. Für gewöhnlich wird diese wenige Pips unter dem Einkaufspreis und mehrere Pips darüber gesetzt. Ist der Kauf getätigt und sind die Orders platziert, so wechseln wir von der Scalping Strategie im 5 Minuten Chart zum 12 Sekunden Chart. Hier beobachten wir die Veränderungen im Detail. Auch bei einem automatisierten Verkauf können wir manuell Gewinne realisieren, wenn wir glauben, dass eine Trendumkehr stattfindet.

    Psychologische Schwellen erkennen: Setze zum Rebound an

    Im Basketball beschreib ein Rebound das Aufnehmen des Balles nach einem abgeschlossenen Wurf. Bei der Geldanlage steht das Wort Rebound für einen Rückprall. Damit kommen wir auf Schwellen zu sprechen, die wir in der 5-Minuten-Strategie beim Scalping durchaus verwenden können. Dabei möchten wir hervorheben, dass sich diese Taktik bei Anlagen mit Seitwärtsbewegung am besten eignet. Nehmen wir eine Aktie an, die immer so zwischen 20 und 22 Euro pendelt.

    Tatsächlich mag es weder für eine große Abwärts- noch für eine Aufwärtsbewegung Signale geben. Dennoch wird das Wertpapier regelmäßig gehandelt. Die psychologische Schwelle von 20 Euro unterschreitet das Unternehmen dabei eher selten. Wenn dies jedoch passiert, setzt die Gegenbewegung ein. Dass ist der Rückstoß oder Rebound auf den wir hoffen. Dabei braucht die Aktie nicht mal die 20-Euro-Marke zu unterschreiten. Schon vorher kann der Rücksetzer für eine Anlage genutzt werden. Die Erfahrung der vergangenen Wochen zeigt mitunter an, dass mit großer Wahrscheinlichkeit ein vorübergehender Aufwärtstrend zu erwarten ist. Da wir bei der Scalping Strategie unsere Geldanlage nur für Sekunden bis Minuten halten, ist eine Gewinnmitnahme von einigen Pips realistisch.

    98/100
    Bewertung
    Kreditkarte
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Capital.com Forex
    Capital.com Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Gute Spreads beim FX-Trading
    • ca. 140 Währungen (Majors, Minors & Exoten)
    • Sehr guter Kundensupport
    97/100
    Bewertung
    Kreditkarte
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    EZInvest Forex
    EZInvest Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • 190+ Währungspaare handelbar
    • Demokonto vorhanden
    • Sehr guter Kundensupport
    97/100
    Bewertung
    PayPal
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    eToro Forex
    eToro Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Demokonto vorhanden
    • Sehr guter Support
    • Hebel bis zu 1:30
    96/100
    Bewertung
    PayPal
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    Markets.com Forex
    Markets.com Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Von unterwegs per App handeln
    • Live-Chat vorhanden
    • CySEC-reguliert
    95/100
    Bewertung
    BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
    Capex Forex
    Capex Erfahrungen
    ***** Zum Anbieter
    Highlights
    • Tools für Risikomanagement
    • 100€ Mindesteinlage
    • Gute Auswahl an Währungspaaren

    3. Scalping Strategie: Keine Verluste zulassen!

    Ist es wirklich realistisch, dass bei einer Scalping Strategie keine Verluste zustande kommen? Tatsächlich ist dies in Einzelfällen absolut möglich. Doch um die Pointe dieser strategischen Ausrichtung vorwegzunehmen: Verluste musst du als Trader zulassen. Scalper sollten ohnehin langfristig denken. Angenommen du schließt täglich fünf Scalps ab. Zwei davon schließen in der Verlustzone mit ein bis zwei Pips. Die anderen drei Stück schließen mit drei bis vier Pips in der Gewinnzone. Auf den Tag gerechnet hast du Gewinn gemacht. Gut so!

    Strategie der kleinen Gewinne

    So würden wir das Scalping beschreiben, als Strategie der kleinen Gewinne. Denn schon nach wenigen Pips nach oben ist eine Gewinnmitnahme zu realisieren. Es geht nicht darum eine Anlage so lange zu halten, wie sie in der Gewinnzone ist. Gewöhn es dir am besten sogleich ab, der Anlage noch zu folgen, nachdem du ausgestiegen bist. Solange du einen Gewinn erzielt hast muss es unerheblich sein, dass höhere Gewinne möglich gewesen wären. Denn nicht die Qualität zählt in diesem Fall, sondern die Quantität.

    Anstelle einer einzigen Anlage, die vielleicht größere Gewinne am Tag erzielt, schließt du vielleicht vier oder sogar zehn Geschäfte hintereinander ab. Dass hört sich aufwendig an. Da jede Geldanlage nur für Sekunden bis wenige Minuten gehalten wird, ist der Zeitaufwand jedoch begrenzt. Angenommen du handelst zehn Assets und hältst diese im Durchschnitt je zwei Minuten. Dann ist der effektive Zeitaufwand nur auf 20 Minuten beschränkt. Allerdings handelt es sich um 20 Minuten, in denen der Trader bei der Anwendung der Scalping Strategie voll konzentriert sein muss.

    Verluste sind Bestandteil der Anlagetaktik

    Niemand verliert gerne. Ob es sich um ein Gesellschaftsspiel oder die Geldanlage handelt, Verluste sind auf ein Minimum zu begrenzen. Schon sind wir beim Thema. „Auf ein Minimum begrenzen“ ist eine treffende Aussage. Bei der Scalping Strategie keine Verluste zuzulassen ist das Optimum. Doch es ist ebenfalls unrealistisch. Versuche mal mit Spielgeld den tiefsten Punkt zu erwischen. Dass ist schon schwierig. Ein weiteres Absinken ist daher immer in die Kalkulation einzubeziehen. Daher werden Verkaufssignale auch meist ein bis vier Pips unterhalb des Kaufkurses platziert.

    Jetzt könnte die Anlage aber solange gehalten werden, bis sie wieder in der Gewinnzone ist. Dass ist eine Möglichkeit. Doch damit können ebenso größere Verluste einhergehen. Eine Scalping Strategie setzt aber auf zügige Verkäufe. Entweder ließ sich ein Gewinn realisieren oder wir schließen zumindest mit nur einem kleinen Verlust ab. Eine Stopp-Loss-Order sichert uns dabei nach unten hin ab. Dass wir ein Verkaufsgeschäft in der Verlustzone planen zeigt bereits, dass Scalping nicht funktioniert, ohne hin und wieder Verluste in Kauf zu nehmen.

    Ziel: Gesamtgewinn aus Einzelgewinnen und –Verlusten erzielen

    Vollkommen unabhängig von der Art der Scalping Strategie. Es geht immer um kleine Verluste und kleine Gewinne. Bestenfalls sind die Gewinne höher, als es die Verluste sind. Und hoffentlich sind die Gewinne obendrein zahlreicher. Denn so bleibt der Trader dauerhaft in der Gewinnzone. Abschließend daher noch ein Wort über das Erfolgsgeheimnis beim Scalpen. Es handelt sich dabei um eine hohe Trefferquote. Diesbezüglich möchten wir nochmals auf die geringe Spanne bei Verlusten und Gewinnen zu sprechen kommen.

    Nach einer Anlage setzen wir das Verlustlimit zwei Pips darunter und das Gewinnlimit vielleicht fünf Pips über den Kaufkurs an. Die Spanne der Verluste und Gewinne ist begrenzt. Damit ist die Scalping Strategie auch für Einsteiger eine Option. Dennoch sollte vorerst nur mit einer geringen Menge an Kapital gehandelt werden. Denn es mag ein wenig Erfahrung brauchen, um die Handelssignale richtig zu deuten. Wer dabei den Dreh raus hat, der kann sich mit dieser aktiven Anlagestrategie täglich kleine Gewinne in sein Portfolio holen.

    Fazit zur Scalping Strategie: Trading in kurzen Zeitabständen

    Bei den kurzfristigen Handelsstrategien sticht Scalping durchaus heraus. Wir können die Analyse anhand eines 1-Minuten- oder 5-Minuten-Chart angehen. Dabei findet in der Regel ein Trendvergleich statt. Es geht nicht um die dicken, fetten Gewinne. Vielmehr wollen wir nur kleine Verluste und regelmäßige Gewinne einfahren. Dabei sollen die positiven Verkäufe in der Überzahl sein, so dass wir auf kurz- bis mittelfristiger Basis unseren Kontostand erhöhen.

    Die Scalping Trading Strategie klingt vielleicht kompliziert. Wer sich jedoch daran wagt, der stellt fest, dass sie auch für Anfänger geeignet ist. Allerdings verlangt das Handeln in einer solch kurzen Zeitspanne eine große Konzentration vom Anleger. Es gilt die Marktsignale zu deuten, Kauf- und Verkaufssignale zu setzen. Dabei wird die Anlageklasse bei der Scalping Strategie in der Regel nur einige Sekunden, bis zu wenige Minuten gehalten. Dadurch sind wiederum diverse Handelsabschlüsse je Tag zu realisieren. Werde auch du zum Scalper!

    Consorsbank
    85/100
    Consorsbank Forex
    Zu Consorsbank
    Consorsbank Highlights
    • Lizensierter Broker
    • Ausgezeichneter Kundenservice
    • Sicherer, seriöser Broker
    Die Krypto-Börse des Monats!
    Die Krypto-Börse des Monats!
    Nach oben
    Schließen
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter