Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.

Trade Republic Aktien kaufen

Zuletzt aktualisiert am 10.07.2024
Inhaltlich geprüft durch: Cristian Fuentes

Trade Republic Aktien kaufen – mehr als 7.500 provisionsfrei handeln

Wer bei Trade Republic Aktien kaufen möchte, findet dafür beste Konditionen. Die Wertpapierbank stellt mehr als 7.000 Aktien für den provisionsfreien Handel zur Verfügung. Einfach das Depot eröffnen, Wertpapiertitel aussuchen und investieren. Keine versteckten Kosten oder Gebührenüberraschungen. Jeder kann mit der richtigen Strategie erfolgreich in Aktien bei Trade Republic investieren. Mit der Depotführung über die App wird es sogar noch leichter.

Trade Republic Pros und Contras
Trade Republic Pros und Contras
  • Es stehen mehr als 6.500 Wertpapiere, um die 500 Sparpläne und auch ETFs zur Verfügung
  • Trade Republic Gebühren beginnen bei 1 Euro
  • Trade Republic Erfahrungsberichte vorwiegend positiv
  • Kein Zweifel, dass Trade Republic seriös ist
  • Leider kein Forex- oder CFD-Trading möglich

Kostenlose Kontoeröffnung: erster Schritt zum Aktienkauf

Für alle, die Aktien bei Trade Republic handeln möchten, ist die Konto-/Depoteröffnung notwendig. Die Wertpapierbank stellt ein kostenloses Aktiendepot ohne Kontoführung in Aussicht. Ideal, um wichtiges Eigenkapital zu sparen und es für das Wertpapierinvest zu nutzen.

Die Kontoeröffnung erfolgt online über Web bzw. die App. Der gesamte Vorgang dauert kaum länger als fünf Minuten. Warum so lange? Trade Republic legt Wert auf Sicherheit und Seriosität, schützt seine künftigen Trader durch verschiedene Sicherheitsfeatures. Sie einzurichten, dauert vielleicht ein paar Sekunden länger, bringt jedoch mehr Sicherheit.

Das Trade Republic Depot eröffnen wird in verschiedene Schritte unterteilt:

  •       Nutzerkonto erstellen
  •       persönliche Daten eingeben
  •       Identifizierung
  •       Angaben zu Kenntnissen und Handelserfahrungen

Bei der Erstellung des Nutzerkontos wird Wert auf die Telefonnummer gelegt. Trade Republic setzt auf Digitalisierung und hilft dabei, Kosten zu sparen. Durch die Anwendung über die App oder das Web sichern sich Trader provisionsfreien Handel. Die Ersparnis, welche Trade Republic beim Personalaufwand zur Kundenbetreuung oder für andere Offline-Leistungen hat, werden an die Trader weitergegeben.

Für maximale Sicherheit bei künftigen Handelsaktivitäten sorgen Trader bereits im ersten Schritt der Kontoeröffnung. Nach Angabe der Telefonnummer wird per SMS ein vierstelliger Code zugesandt. Dieser muss im Anmeldeformular eingegeben werden und dient der ersten Verifizierung. Im zweiten Schritt hinterlegen Trader eine vierstellige PIN, welches sie künftig für den Kontoaufruf nutzen.

Geschafft. Alle Zahlen eingegeben. Nun geht es weiter. Die persönlichen Daten werden eingetragen. Dazu gehören:

  •       Wohnort
  •       Geburtsort
  •       Geburtsdatum

Die Hinterlegung eines Referenzkontos ist ebenfalls erforderlich. Wer bei Trade Republic Aktien kaufen möchte, braucht dafür Eigenkapital. Die Gewinnauszahlung nach dem Verkauf der Wertpapiere oder die Dividendenausschüttung findet ebenfalls auf dieses Referenzkonto statt.

Wer möchte, kann es für die Einzahlung nutzen. Vorsicht, denn im Vergleich zur ebenfalls angebotenen Zahlung per Kreditkarte oder mit Apple/Google Pay, kann die Überweisung etwas länger dauern.

Wurde das Referenzkonto hinterlegt, geht es um die Identifizierung. Ohne die Prüfung der künftigen Trader wird das Konto nicht freigeschaltet. Notwendig dafür ist ein gültiges Ausweisdokument mit Adressnachweis. Sobald die Identitätsfeststellung erfolgte, dass zum letzten Schritt.

Als seriöser Anbieter hält sich Trade Republic an die rechtlichen Vorgaben. Die Wertpapierbank ist verpflichtet, Trader über ihre bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse beim Handel mit Aktien und anderen Derivaten zu befragen. Durch diese Informationen werden Trader klassifiziert. Dieses Vorgehen dient einzig und allein dem Schutz der Trader, um ihnen beispielsweise den Zugang zu deutlich riskanteren Derivaten bei fehlender Kenntnis zu verwehren.

Trade Republic
4.5/5
Trade Republic Aktien
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Trade Republic Highlights
  • Über 6.500 Aktien zur Auswahl
  • Aktien-Sparpläne erhältlich
  • Keine Depotgebühren

 

Aktien Trade Republic – 7.500+ Titel stehen zur Auswahl

Nach erfolgreicher Kontoeröffnung und Eigenkapitaleinzahlung kann es losgehen. Der Aktienmarkt wartet. Trade Republic stellt mehr als 7.500 Wertpapiere verschiedener Branchen zur Verfügung. Der Vorteil: Es fällt keine Provision beim Handel der Wertpapiere an. Fremdkosten sind, abhängig von der Börse, möglich. Jedoch behalten Investoren auch hier den Kostenüberblick: Trade Republic limitierte Fremdkosten auf maximal 1 €.

Wo können Investoren bei Trade Republic Aktien kaufen?

Angeboten werden deutsche und internationale Wertpapiere. Zur Auswahl stehen:

  •       sämtliche Titel des deutschen Marktes
  •       viele Titel aus Europa, Nordamerika sowie Asien

Die Liste der Wertpapiere wird fortlaufend ergänzt. Dafür kooperiert Trade Republic mit einem der führenden Wertpapierspezialisten auf diesem Gebiet: Lang und Schwarz Exchange.

Welche Kursgrundlage habe ich bei Aktien von Trade Republic?

Wer erfolgreich am Aktienmarkt handeln möchte, sollte sich die Kurse ganz genau anschauen. Wichtig ist ihre Grundlage: Handelt es sich um Echtzeitkurse oder werden sie verzögert dargestellt? Gute Nachrichten für alle Trader, denn laut unseren Trade Republic Erfahrungen: Stehen die Kurse in der App oder im Web als Echtzeitdaten zur Verfügung.

Bereitgestellt werden sie kostenlos börsentäglich zu den Handelszeiten von 7:30 bis 23:00 Uhr. Wer andere Finanzinstrumente handelt, bekommt die Kurse für andere Zeiten. Bei Derivaten beispielsweise zwischen 8:00 Uhr und 22:00 Uhr.

Wie kann ich Aktien bei Trade Republic bewerten?

Um in die richtigen Titel zu investieren, ist eine Aktienbewertung vorteilhaft. Hierfür stellt Trade Republic ein neues Wertpapierprofil zur Verfügung. Trader finden sämtliche Informationen, welche sie für eine umfassende Einschätzung benötigen. Dazu gehören:

  •       KGV
  •       KBV

Ist das KVG besonders niedrig, ist der Kauf der Akte vor allem für mittelfristig orientierte Trader interessant. Ein hohes KGV eignet sich für den langfristigen Anlagehorizont. Ein Beispiel: Das KGV einer Aktie beträgt 22. Was sagt diese Zahl aus? Investoren müssen 22 Jahre abwarten, bis sich ihre Investition rentiert.

Das KBV gibt das Verlustrisiko bei einer Aktie an. Liegt das KBV unter 1,0, ist das Verlustrisiko besonders gering. Ursächlich dafür: Das Firmenvermögen ist höher als der ausgegebene Aktienwert. Im Beispiel möchte in Trader bei Trade Republic eine Aktie zum aktuellen Kurs von 49,38 kaufen. Der Buchwert der Aktie wird mit 57,44 festgelegt. Das macht ein Kurs-Buchwert-Verhältnis von 0,86. Damit liegt der Wert unter 1,0 und die Aktie wäre für Investoren ohne hohes Verlustrisiko interessant.

Mit Demokonto Aktien bei Trade Republic kaufen – geht das?

Bei Trade Republic Aktien kaufen und dafür virtuelles Guthaben nutzen – es wäre für Übungszwecke ideal. Allerdings zeigt die Praxis, dass es gar kein Trade Republic Demokonto gibt. Der Broker setzt stattdessen auf provisionsfreien Handel und maximale Informationsbereitstellung. Trader erhalten die Möglichkeit, sich durch die Detailinformationen zu den Wertpapieren selbst über Chancen und Risiken zu informieren.

Zugegeben, wer gar keine Erfahrungen mit dem Wertpapierhandel hat, wird vielleicht Anlaufschwierigkeiten haben. Dennoch bietet die Trading-Plattform mit den zahlreichen Features für die Kursanalyse optimale Möglichkeiten, um interessante Marktchancen zu erkennen.

Behilflich dabei sind aktuelle Marktinformationen. Sie werden beispielsweise durch Wirtschaftskalender oder Analysen bereitgestellt. Häufig kommt es zu enormen Kursschwankungen, wenn die Unternehmenskennzahlen veröffentlicht werden. Clevere Investoren schauen deshalb auf dem Wirtschaftskalender und überprüfen, ob interessante Veröffentlichungen anstehen.

Umzug der Aktien zu Trade Republic – ist der Depotübertrag möglich?

Wer sich die provisionsfreien Wertpapiere sichern möchte, kann sein bereits vorhandenes Depot bequem umziehen lassen. Das funktioniert kostenfrei und ist für alle angebotenen Wertpapiere möglich.

Der Übertrag kann nur erfolgen, wenn vorher ein Konto eröffnet wurde. Unter dem Punkt „Service“ können Trader „Depotübertragen“ auswählen und sich das Formular ausdrucken. Sobald es vollständig ausgefüllt und unterschrieben ist, wird es an der gegenwärtigen Depotbroker gesandt. Er setzt sich mit Trade Republic in Verbindung und leitet den Übertrag ein.

Die Dauer der Übertragung kann bis zu sechs Wochen dauern. Während dieser Zeit ist der Handel mit den zu übertragenden Wertpapieren nicht möglich. Wer Bruchstücke hält, sollte diese möglichst nicht übertragen lassen. Sie können technische Probleme beim Broker verursachen und nicht sachgemäß übertragen werden.

 

Tipps für die Wertpapierauswahl bei Trade Republic

Damit die Wertpapierauswahl bei Trade Republic den gewünschten Erfolg bringt, sollten Trader einige Tipps beachten. Als Grundlage für Handelsentscheidungen dient stets die eigene Strategie. Wer sie noch nicht hat, sollte sie vor dem Wertpapierinvest unbedingt ausarbeiten.

1. Interessante Trends herausarbeiten

Es gibt einige der Wertpapiere am Markt, die zu konservativen und bereits lange erfolgreichen Unternehmungen gehören. Sie sind die Platzhirsche und bieten eine meist zuverlässige Rendite.

Interessant sind auch Wertpapiere, welche sich aus gegenwärtig angesagten Branchen entwickeln. Hierzu gehören beispielsweise Technologietrends, das Gesundheitswesen oder alternative Energien. Abhängig von der politischen und gesellschaftlichen Stimmung können sich Trends rasch ändern. Wir frühzeitig die richtigen Branchentrends identifiziert, kann die Wertpapiere womöglich zu einem günstigen Preis kaufen und später erfolgreich veräußern.

2. Risiko streuen

Das Gesamtkapital sollte niemals in eine Aktie zwangsweise ein Unternehmen fließen. Es geht: Risikostreuung. Am besten mehrere Wertpapiere aus verschiedenen Branchen erwerben, um das Risiko größten möglich zu streuen. Empfehlenswert sind auch ergänzende Handelsaktivitäten, beispielsweise mit ETFs oder CFDs. Letztere sollten nur von Tradern genutzt werden, welche Erfahrungen haben und das Risiko kennen.

3. Auf Dividenden achten

Die Wertpapierinformation bei Trade Republic stellt auch Dividendeninformationen zur Verfügung. Zahlreiche Unternehmungen schütten regelmäßig Dividendenzahlungen aus. Einige sind stets verlässlich, andere bringen inniger zuverlässige, dafür aber besonders hohe Dividenden. Abhängig von der Risikobereitschaft kann die Berücksichtigung der Dividendenzahlungen bei der Wertpapierauswahl helfen.

4. Bewertungen ansehen

Trade Republic macht es seinen Investoren leichter, Wertpapiere zu analysieren. Dafür werden Daten wie das KGV zur Verfügung gestellt. Wer sich die Zeit nimmt und die Informationen analysiert, kann souveräne Investmententscheidungen treffen.

Trade Republic
4.5/5
Trade Republic Aktien
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Trade Republic Highlights
  • Über 6.500 Aktien zur Auswahl
  • Aktien-Sparpläne erhältlich
  • Keine Depotgebühren

 

Bei Trade Republic Aktien kaufen – gibt es weniger kostenintensive Alternativen?

Wer bei Trade Republic Aktien kaufen möchte, braucht, abhängig vom Kurswert, viel Eigenkapital. Natürlich ist das Investment auch mit weniger Eigenkapital, beispielsweise 100 €, möglich. Wer sich niedrigpreisige Aktien aussucht, kann sein Depot mit verschiedenen Titeln füllen.

Viele Trader nutzen ihr Eigenkapital allerdings auch für andere Handelsaktivitäten. Trade Republic bietet mit seinen Sparplänen ideale Möglichkeiten zum Vermögensaufbau mit wenig Eigenkapital. Es reichen bereits 10 € Sparrate aus, um langfristig orientiert Gewinne zu erzielen. Dafür stellt die Wertpapierbank mehr als 4.000 Sparpläne zur Verfügung.

Die Vorzüge:

  •       weniger Risiko
  •       weniger einmaliger Kapitaleinsatz erforderlich

Die Sparpläne selbst können individuell nach den Bedürfnissen der Trader gestaltet werden. Wer möchte, setzt sie zeitweise aus oder verändert das Ausführungsintervall. Die Anpassung der Sparrate ist ebenso problemlos möglich. Ein weiterer Vorteil: Auch hier gilt der provisionsfreie Handel.

Aktien CFDs für erfahrene Trader

Eine weitere Möglichkeit, um vom Aktienmarkt zu profitieren, sind Differenzkontrakte. Sie werden bei Trade Republic auf verschiedene Basiswerte angeboten, auch Wertpapiere. Trader haben die Möglichkeit, Aktien-CFDs provisionsfrei zu handeln und kurzfristige Kursschwankungen gewinnbringend mitzunehmen.

Fällt der Kurs einer gekauften Aktie beispielsweise, denn CFDs die Verluste anteilig ausgleichen. Spekulieren Trader mit dem Differenzkontrakt auf den fallenden Kurs dieser Aktie, können damit Gewinne generiert werden. Allerdings gehören die CFDs aufgrund ihrer möglichen Hebelwirkung zu den riskanten Derivaten. Deshalb sollten sie noch von Tradern genutzt werden, die sich mit dem risikoreichen Handel auskennen.

Admiral Markets
4.3/5
Admiral Markets CFD
Zum Anbieter
Admiral Markets Highlights
  • Schnell erreichbarer Support
  • Deutsche Webseite
  • MetaTrader 4 und 5 als Handelsplattform
CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 79% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

 

Als Anfänger bei Trade Republic Aktien kaufen – gibt es Alternativen?

Der Handel von Wertpapieren und Co. ist bei Trade Republic zu attraktiven Konditionen möglich. Allerdings hat die Wertpapierbank einen vermeintlichen Nachteil: Es fehlt das Demokonto und die Unterstützung unerfahrener Trader durch Weiterbildungsmöglichkeiten.

Grundlagenwissen und Übungstrades sind für den Handelseinstieg essenziell. Gut informierte Trader mit Selbstbewusstsein entscheiden souveräner. Deshalb nutzen immer mehr ein kostenloses Demokonto. Da es bei Trade Republic nicht angeboten wird, ist der Besuch bei Trade Republic Alternativen sinnvoll. Kostenlos Trading- Erfahrungen sammeln können alle sogar mit 100.000 USD bei eToro. Eine Millionen USD spendiert sogar Plus500, um erste Handelserfahrungen ohne Risiko zu sammeln. Den besseren Weiterbildungsbereich hat ehrlicherweise der Experte für Social Trading, eToro.

 

Trade Republic Aktien kaufen FAQ

Welche Aktien können gehandelt werden?

Das Wertpapierangebot bei Trade Republic ist riesig. Insgesamt stehen mehr als 7.500 Aktien zur Verfügung. Neben allen Aktien des deutschen Marktes stehen auch Wertpapiere aus Asien, der USA und anderen Regionen zur Verfügung.

Was kostet der Kauf von Aktien?

Die Wertpapiere werden provisionsfrei angeboten. Fremdkosten können entstehen, sind aber auf maximale 1 € festgesetzt.

Wo verwalte ich meine Aktien?

Wer mit dem Aktienhandel bei Trade Republic beginnen will, bekommt auch dafür ein Konto für den Kauf und Verkauf von Aktien. Dies lässt sich kostenfrei online eröffnen und komfortabel über die App verwalten.

Welche Kursgrundlage bietet Trade Republic?

Trade Republic stellt kostenfreie Echtzeitkurse zur Verfügung. Ideal für Handelsentscheidungen, funktionierende Internetverbindung bei den Tradern vorausgesetzt.

Kann ich den Aktienhandel bei Trade Republic üben?

Nein. Virtuelles Guthaben oder ein Demokonto stehen für Übungszwecke nicht zur Verfügung. Wer den Aktienhandel unter diesen Konditionen ausprobieren möchte, kann sich bei Trade Republic Alternativen umschauen. Eine der führenden Anbieter ist eToro mit seiner kostenlosen Trading-Akademie

 

Fazit zu dem Kauf von Aktien bei Trade Republic

Für alle, die bei Trade Republic Aktien kaufen möchten gibt es gute Nachrichten: provisionsfreier Handel ist möglich. Zur Auswahl stehen mehr als 7.500 Wertpapiere des Weltmarktes. Um die Aktien handeln zu können, öffnen Trader das kostenlose Depot, nehmen die Einzahlung vor und schon kann es losgehen. Versteckte Kosten oder Gebühren sind nicht zu erwarten. Fremdkosten werden sogar auf maximale 1 € limitiert. Ideale Voraussetzungen für alle, um das Eigenkapital bestmöglich für die Umsetzung eigener Strategien anzuwenden. Ein Nachteil gibt es: Ein Demokonto zum risikolosen Lernen des Wertpapierhandels steht nicht zur Verfügung. Wer sich dies wünscht, sollte sich zunächst bei Trade Republic Alternativen umschauen.

Trade Republic
4.5/5
Trade Republic Aktien
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Trade Republic Highlights
  • Über 6.500 Aktien zur Auswahl
  • Aktien-Sparpläne erhältlich
  • Keine Depotgebühren

Weitere Erfahrungsberichte

Sonstige

Mehr anzeigen
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.7/5
ActivTrades
4.7/5
Capital.com
4.6/5
eToro
4.5/5
Plus500
4.5/5
Trade Republic
4.5/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.5/5
Eightcap
4.4/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.4/5
Smartbroker
4.4/5
Neueste News
Baufinanzierungen teurer, obwohl die Leitzinsen langsam sinken
Als die Europäische Zentralbank vor einigen Wochen schrittweise ...
Entscheidung der EU-Kommission: Strafzölle auf EU-Autos aus China sollen kommen
Dass die Auseinandersetzungen zwischen Washington und Peking rund ...
Reallöhne mit starken Plus – Inflation leicht im Aufwind
Die Wahrnehmung von Bürgerinnen und Bürger, die dieser ...
Leichtes Wirtschaftswachstum und Warnungen vor einem neuen Handelsstreit
Lange musste die deutsche Wirtschaft auf diesen Moment ...
EU-Handelskammer: Unzufriedenheit mit Chinageschäft wächst in Europa
Nicht allein die deutschen Autobauer erzielen einen großen ...
Politik und Institute: Wirtschaft zum Frühjahr im Erholungsmodus
Im Hinblick auf den derzeitigen Stand der deutschen ...
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Handeln Sie mit Zuversicht! Exklusive Broker-Angebote, um Ihren Handel zu verbessern.
Freedom24
Freedom24
  • über 40.000 Aktien im Angebot
  • Zugriff auf alle Börsen weltweit
  • sehr benutzerfreundlich
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Geringe Gebühren
  • Demokonto vorhanden
  • Ausgezeichneter Broker
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Capital.com
Capital.com
  • Attraktives Aktien-CFD-Angebot
  • Transparente Gebühren
  • Kostenloses Demokonto
75% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Trade Republic hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter