Freie Presse - Nachrichten aus Chemnitz, dem Erzgebirge & Vogtland
Anzeige
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungen, Tests & Tipps / Trade Republic Sparplan 2024
Partner-Hinweis

Trade Republic Sparplan 2024

Zuletzt aktualisiert am 19.04.2024
Inhaltlich geprüft durch: Christian Becker

Trade Republic ist ein in Deutschland, genauer gesagt: in Berlin, niedergelassenes FinTech. Die Gründung von Trade Republic erfolgte zu Beginn des Jahres 2019. Im Januar erhielt das FinTech die Banklizenz und begann sodann das Angebot an private Anleger zu richten. Das Ziel, das Trade Republic von Anfang an verfolgt hat? Eine intuitive mobile Trading Plattform zu sein. Das ist innerhalb kürzester Zeit auch wahrgenommen werden. Vor allem haben sich immer mehr Trader für Trade Republic entschieden, weil hier eine transparente und richtig schlanke Gebührenstruktur geschaffen wurde.

Aber nicht nur die Gebühren sprechen für Trade Republic. Das Angebot, das privaten Tradern und Anlegern geboten wird, ist ebenfalls überzeugend. Vor allem auch mit Blick auf sicherheitsorientierte Anleger, die auf der Suche nach einem Sparplan sind.

Aus welchen Gründen sollte man mit einem Sparplan arbeiten?

Die Gründe, wieso es ratsam sein mag, mit einem Sparplan ein Vermögen aufbauen zu wollen, sind vielfältig. Sparpläne haben den großen Vorteil, dass es hier mit der Zeit zum sogenannten Cost Average Effekt kommt.

Wer einen Sparplan erstellt, entscheidet sich dafür, einen gewissen Betrag einzuzahlen. Und zwar immer zum selben Zeitpunkt. Das kann immer zu Beginn des Monats sein, aber eine Einzahlung kann auch jeden zweiten Monat erfolgen oder überhaupt nur einmal in sechs Monaten durchgeführt werden. Am Ende wird immer dieselbe Summe eingezahlt, jedoch werden nie dieselben Anteile verbucht. Denn ganz egal, ob es um Aktien, Anleihen oder Kryptowährungen geht, es ist immer Bewegung zu beobachten, sodass der Preis (eigentlich) nie gleich ist.

Das bedeutet, für 100 Euro gibt es manchmal mehr Anteile, manchmal weniger Anteile. Befindet sich der Markt in einer Abwärtsspirale, so steigen die Anteile für dieselbe Summe. Das heißt, es wird mehr gekauft. Steigen dann die Preise, wird zwar weniger gekauft, da man für seine 100 Euro weniger Anteile bekommt, aber jene Anteile, die man bereits hat, sorgen für einen schnelleren Anstieg des Gesamtvermögens.

Wer über einen längeren Zeitraum einen Sparplan bedient, steigt in der Regel (fast) immer mit einem Gewinn aus. Auch die Statistiken der letzten Jahre zeigen ganz klar, dass Sparpläne, die besonders lange verfolgt werden, eigentlich immer mit einem Gewinn enden.

Trade Republic
4.4/5
Trade Republic ETF
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Trade Republic Highlights
  • Über 500 ETF-Sparpläne nutzbar
  • Fremdkostenpauschale von nur 1 Euro
  • Handelssystem von Lang und Schwarz

 

Wieso man sich heute für einen Trade Republic Sparplan entscheiden sollte

Ein Sparplan bei Trade Republic hat den großen Vorteil, dass man hier die Dienste einer Plattform nutzt, die zu 100 Prozent seriös ist. Des Weiteren muss man keine Angst vor hohen Gebühren haben. Und es gibt eine breite Auswahl an Sparplänen, die Trade Republic anbietet. Das heißt, es überwiegen am Ende die Gründe, wieso man einen Sparplan bei Trade Republic eröffnen sollte.

  • Seriöses Unternehmen mit Lizenz
  • Breites Angebot an Sparplänen
  • Benutzerfreundliche Handelsoberfläche
  • Geringe Gebühren
  • Transparentes Gebührenmodell

 

Welche Trade Republic Sparpläne gibt es?

Erstellt der Anleger bzw. Trader einen Sparplan bei Trade Republic, so wird automatisch investiert und auf lange Sicht ein Vermögen aufgebaut.

Aktien

Es gibt mehr als 2.500 Trade Republic Sparpläne auf Aktien. Um die für sich passenden Aktien zu finden, kann der Anleger mit der Suche arbeiten oder sich durch die Sektoren, Länder oder Indizes durcharbeiten.

Der Aktienmarkt befindet sich seit Jahren im Aufwind, hatte aber auch immer wieder mit Korrekturen zu kämpfen. Entscheidet man sich also dafür, in Aktien zu investieren und einen Trade Republic Sparplan zu eröffnen, so kann das durchaus gewinnbringend sein. Vor allem dann, wenn im Zuge der Korrekturphase weiterhin intensiv investiert wird.

ETFs

ETFs, Exchange Traded Funds, sind vor allem für sicherheitsorientierte Anleger interessant. Das deshalb, weil hier Indizes bzw. Märkte nachgebildet werden. Investiert man in einen ETF, so ist man immer so gut (oder schlecht) wie der Markt. ETFs sind auch sehr günstig, da sie nicht wie klassische Fonds aktiv verwaltet werden. Das heißt, ETFs brauchen keinen Fondsmanager.

Über Trade Republic stehen knapp 2.200 ETF Sparpläne zur Verfügung. Auch hier kann nach bestimmten Sektoren sowie Ländern sortiert werden.

Der große Vorteil? Aufgrund der Tatsache, dass in einem ETF viele verschiedene Aktiengesellschaften, Anleihen, Rohstoffe oder sonstige Wertpapiere sind, entsteht eine sehr gute Diversifikation.

Derivate

Auch ein Derivate Sparplan ist über Trade Republic möglich. Hier gibt es ebenfalls die Möglichkeit, nach Sektoren, Ländern und Indizes zu ordnen, sodass der für den Trader passende Bereich gefunden werden kann.

Kryptowährungen

Trade Republic stellt kostenfreie Sparpläne auf Kryptowährungen zur Verfügung. Im Bereich Kryptowährungen gibt es über 50 Sparpläne. Ganz egal, ob man sich für Bitcoin, Ethereum, Cardano, Ripple oder Solana interessiert – die Vielfalt, die hier geboten ist, spricht für sich. Wer sich dafür entscheidet, in regelmäßigen Abständen in Bitcoin und Co. investieren zu wollen, ist hier also genau richtig.

Aufgrund der Tatsache, dass es viele vielversprechende Prognosen gibt, die davon handeln, dass der Kryptomarkt in absehbarer Zeit wieder an Stärke gewinnen wird, kann ein Sparplan auf Kryptowährungen durchaus als empfehlenswert bezeichnet werden.

Im Bereich Kryptowährungen gibt es noch verschiedene Kategorien, sodass der Anleger hier auch nach Schwerpunkten suchen kann. So gibt es die Kategorien DAO, Gaming, DeFi, NFT, Smart Contracts sowie Sport, Web3 und Zahlungen.

 

Vor der Erstellung des Trade Republic Sparplans muss noch ein Konto eröffnet werden

Stellt der Anleger fest, der Sparplan bei Trade Republic überzeugt, so muss nun ein Konto bei Trade Republic eröffnet werden. Der gesamte Kontoeröffnungsvorgang nimmt wenig Zeit in Anspruch und stellt hier den neuen Kunden auch vor keine Herausforderungen. Selbst Anfänger werden im Rahmen der Registrierung keine Schwierigkeiten haben.

Die Anmeldung

Wer ein Konto bei Trade Republic eröffnen will, benötigt a) eine Internetverbindung und b) eine Mobiltelefonnummer. Im Rahmen der Kontoeröffnung wird nämlich von Trade Republic ein vierstelliger Code an die Telefonnummer gesendet. Der Code sorgt für die Freischaltung des Trade Republic Kontos. Zudem müssen im Rahmen der Registrierung auch noch weitere persönliche Daten, so etwa Vor- wie Nachname, Adresse und auch das Alter, angegeben werden. Tatsache ist, dass die Registrierung selbsterklärend ist, und man hier mit Sicherheit keine Schwierigkeiten haben wird.

Die Verifizierung

Um alle Dienste von Trade Republic in Anspruch nehmen zu können, muss der Trader den Verifizierungsprozess abschließen. Trade Republic stellt das sogenannte VideoIdent-Verfahren zur Verfügung. Das bedeutet, der neue Kunde muss einen Lichtbildausweis, also einen Reisepass, Führerschein oder Personalausweis, bei sich haben. Des Weiteren ist die Kamera des Smartphones zu aktivieren.

Neben der Bestätigung der Identität muss der Kunde auch angeben, ob er bereits Kenntnisse mit Aktien und Co. hat oder 100%iger Anfänger ist. Das ist jedoch keine Befragung, die von Trade Republic ausgeht, sondern aufgrund der Gesetzeslage erfolgen muss.

Wurde die Identität bestätigt, so kann nun die erste Einzahlung vorgenommen werden, sodass in weiterer Folge der Handel starten bzw. ein Trade Republic Sparplan eröffnet werden kann.

Die erste Einzahlung

Wer einen Trade Republic Sparplan erstellen bzw. bedienen will, muss zuvor das Verrechnungskonto kapitalisieren. Trade Republic arbeitet mit der Solarisbank zusammen. Das heißt, das Verrechnungskonto wird direkt von Seiten der Solarisbank verwaltet. Für die Kapitalisierung benötigt der Anleger ein deutsches oder ein österreichisches Bankkonto. Wer kein deutsches bzw. österreichisches Bankkonto hat, kann keine Kapitalisierung vornehmen.

Die Geldüberweisung dauert in der Regel zwei bis drei Werktage. Danach kann die erste Investition getätigt werden.

Trade Republic
4.4/5
Trade Republic ETF
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Trade Republic Highlights
  • Über 500 ETF-Sparpläne nutzbar
  • Fremdkostenpauschale von nur 1 Euro
  • Handelssystem von Lang und Schwarz

 

Keine Angst vor Kosten

Wer sich für einen Sparplan bei Trade Republic entscheidet, weiß, dass hier kaum Kosten anfallen. Aber auch dann, wenn man plant, mit ETFs, Aktien oder anderen Assets zu arbeiten, kann Trade Republic überzeugen. Trade Republic schreibt in der Regel pro Trade eine Gebühr von 1 Euro vor. Das ist, verglichen mit anderen Anbietern, ausgesprochen günstig.

Das Gebührenmodell ist transparent und nachvollziehbar, sodass man hier als Anleger bzw. Trader keine Angst vor hohen oder überraschenden Kosten haben muss.

 

Ein empfehlenswerter Anbieter, wenn es um den langfristigen Vermögensaufbau geht

Der Trade Republic Sparplan ist die ideale Möglichkeit, wenn es darum geht, auf lange Sicht ein Vermögen aufbauen zu wollen. Aufgrund der Tatsache, dass im Rahmen des Sparplans der Cost Average Effekt entsteht und die Statistiken der letzten Jahre wie Jahrzehnte zeigen, dass die Anleger Gewinne einfahren, je länger sie den Sparplan bedienen, ist diese Veranlagungsform durchaus sicherheitsorientierten Anlegern zu empfehlen. Trade Republic bietet viele Sparpläne an und ist nicht nur benutzerfreundlich, sondern auch zu 100 Prozent seriös. Das heißt, es spricht auch nichts gegen Trade Republic.

Trade Republic
4.4/5
Trade Republic ETF
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Trade Republic Highlights
  • Über 500 ETF-Sparpläne nutzbar
  • Fremdkostenpauschale von nur 1 Euro
  • Handelssystem von Lang und Schwarz

Weitere Erfahrungsberichte

Sonstige

Mehr anzeigen
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur
Online Broker Direktvergleiche
Mehr anzeigen
Top Aktien Anbieter
Capital.com
4.9/5
ActivTrades
4.8/5
eToro
4.7/5
Plus500
4.7/5
Trade Republic
4.7/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.6/5
Eightcap
4.6/5
Scalable Capital
Scalable Capital
Scalable Capital Erfahrungen
4.5/5
Freedom Finance
Freedom Finance
Freedom Finance Erfahrungen
4.4/5
Skilling
4.4/5
Neueste News
DIW: Erbrachte Arbeitsstunden erreichen neuen Rekordstand
Deutschland eilt seit Jahrzehnten der Ruf voraus, ein ...
DAX deutet sichere Rückkehr in den Bereich über 18.000 Punkte an
Die Signale für den Deutschen Aktienindex fielen während ...
Duolingo im Rampenlicht: Wie die Sprachlernplattform 2023 zum Gewinner wurde
Die Aktien von Duolingo (DUOL.O), einer Sprachlernplattform, verzeichneten ...
Britische Börsenaufsicht macht Weg für Krypto-ETN frei
Der Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung der ...
Ifo Institut dämpft Wachstumshoffnung – Leitzinsen bleiben auf hohem Niveau
Bevor das renommierte Ifo-Institut am zur Mitte der ...
Kanzler nimmt Lindner und Habeck bei Steuer-Vorschlägen Wind aus den Segeln
Nach vielen Querelen innerhalb der Bundesregierung und nicht ...
Chinas Wachstumskurs durch Krise im Immobiliensektor laut IWF gefährdet
Daran, dass das kleine Wort „eigentlich“ regelmäßig in ...
Konsumklimaindex trübt sich zum Jahresbeginn unerwartet ein
Große Sprünge hatte zuletzt niemand für die deutsche ...
Angst vor Zinswende sorgt für Nachfrage-Boom bei Staatsanleihen
Mit Blick auf die Erwartung vieler Experten, dass ...
Statistisches Bundesamt weist deutliche Teuerung für 2023 aus
Seit dem Sommer des vergangenen Jahres 2023 hatten ...
Unser Team
Werner WassicekChristian BeckerThomas FischerKrystyna TrushynaCristian Fuentes
Werner Wassicek
Werner Wassicek
Redakteur
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Thomas Fischer
Thomas Fischer
Medizinischer Berater
Krystyna Trushyna
Krystyna Trushyna
Sprach- & Kulturenthusiastin
Cristian Fuentes
Cristian Fuentes
Redakteur

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Capital.com
Capital.com Bonus
78.1% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Bonus Code:
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades Bonus
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
Pepperstone
Pepperstone Bonus
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Trade Republic hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter