• Regionen
  • Sachsen & die Welt
  • Wohin
  • Abo & Service
  • Anzeigen & Märkte
  • Aktien
    Forex
    Krypto
    75/100
    Bewertung
    Zu ZuluTrade Aktien
    Highlights
    70/100
    Bewertung
    Zu ZuluTrade Forex
    Highlights
    • Günstige Spreads
    • Ideal für den Forexhandel
    • Hebel 1:30
    78/100
    Bewertung
    Zu ZuluTrade Krypto
    Highlights
    • Wichtigste Kryptowährungen sind vorhanden
    • Günstige Spreads
    • Hebel 1:20

    ZuluTrade Erfahrungen und Test 2022

    Das Konzept, das von ZuluTrade verfolgt wird? Den Forex Handel so einfach wie nur möglich zu gestalten. Gelingt das der führenden Social Trading Plattform aber? Mit dem ZuluTrade Test soll in Erfahrung gebracht werden, ob die seit 2007 am Markt vertretene Plattform tatsächlich hält, was versprochen wird. Vor allem geht es auch um die ZuluTrade Erfahrungsberichte – kann der Anbieter also in der Praxis auch überzeugen oder gibt es mitunter die eine oder andere Schwachstelle?

    Da ZuluTrade damit wirbt, Anfänger sowie Experten anzusprechen, sind hier vor allem auch die ersten ZuluTrade Erfahrungen wichtig. Wird man sich zurechtfinden oder zeigt der ZuluTrade Test, dass es für Neueinsteiger doch zu kompliziert ist? Am Ende des ZuluTrade Tests wird es möglich sein, eine objektive ZuluTrade Bewertung abgeben zu können.

    Wichtig: ZuluTrade ist kein Broker, sondern eine Zwischenplattform, die mit Brokern zusammenarbeitet; zudem ist die Wahl zu treffen, ob man als Händler Entscheidungen anderer Trader kopiert oder selbst als Signalgeber aktiv wird und so Provisionen erhält.

    ZuluTrade Pros und Contras
    ZuluTrade Pros und Contras
    • Es gibt ein kostenloses ZuluTrade Demokonto
    • Viele kooperierende Broker
    • Viele Informationen zu den Geldmärkten
    • Unterschiedliche Finanzinstrumente
    • ZuluTrade Gebühren sind unübersichtlich
    Unternehmen
    UnternehmenZulu Trade Ltd
    Firmensitz14 Akti Kondyli ,18545 Piraeus ,Greece
    Gründungsjahr2007
    CEOGeorge Ilias
    Websitezulutrade.com
    Verfügbare SprachenDeutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Portugiesisch, Japanisch, Norwegian, Finnish, Arabic
    KundensupportLive-Chat, Telefon, E-Mail Support
    E-Mailinfo@zulutrade.com
    Telefon+2130176300
    Lizenz
    CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
    Verifiziert durch-
    Zahlungsmethoden
    PayPal
    Kreditkarte
    Überweisung
    Mehr anzeigen

    Der Internetauftritt im ZuluTrade Test: Kaum Auswirkungen auf die ZuluTrade Bewertung

    Heutzutage wissen die Betreiber diverser Plattformen, dass die Internetauftritte kundenfreundlich und unkompliziert sein müssen. Denn sind die ersten ZuluTrade Erfahrungen schon negativer Natur oder gibt es den einen oder anderen ZuluTrade Erfahrungsbericht, der davon handelt, dass die Internetseite fehleranfällig oder überladen sei, dann fühlen sich Anfänger gleich verschreckt.

    Die Homepage überzeugt. Dennoch mag ein Internetauftritt immer auch Geschmacksache sein, sodass die Auswirkungen auf die letztliche ZuluTrade Bewertung gering sind. Auswirkungen auf die ZuluTrade Bewertung hätte es nur gegeben, wenn im Zuge des ZuluTrade Tests bemerkt worden wäre, dass die Homepage extrem fehlerhaft sei. Dem ist aber nicht so.

    Zwei Konten stehen zur Verfügung

    Wer die ersten ZuluTrade Erfahrungen sammeln will, der wird bemerken, dass es hier zwei Konten gibt. So gibt es das klassische Konto sowie das Profit Sharing-Konto. Das Profit Sharing-Konto wird von ZuluTrade Trade empfohlen; es gibt auch viele ZuluTrade Erfahrungsberichte, die darauf verweisen, dass man die ersten ZuluTrade Erfahrungen mit dem Profit Sharing-Konto machen sollte. Das deshalb, weil das Konto, das belegt auch der ZuluTrade Test, einfach zu handhaben ist und man keine Erfahrungen braucht. Das manuelle Handeln wird über das Profit Sharing-Konto ebenfalls ermöglicht, wird Anfängern aber nicht empfohlen.

    Das sogenannte Classic Konto wird in erster Linie erfahrenen Tradern wie Profis empfohlen. Auch hier kann manuell gehandelt bzw. die Copy Trading-Strategie angewandt werden. Zudem gibt es einen Zugang zu fortgeschrittenen Funktionen.

    Die Registrierung selbst mag keine Herausforderung sein – nach der Registrierung kann zuerst einmal das kostenlose ZuluTrade Demokonto in Anspruch genommen werden. Für die Nutzung des Demokontos fallen keine ZuluTrade Gebühren an; das Demokonto wird aber nach 15 Tagen offline geschalten.

    Aufgrund der Tatsache, dass hier bei mehr als 50 kooperierenden Brokern ein Konto eröffnet werden kann, muss man beachten, dass es natürlich auch unterschiedlich hohe Mindesteinzahlungen geben kann. Wichtig ist, dass hier aber nur Kapital, das frei zur Verfügung steht, einbezahlt wird. Stellt man fest, der Broker verlangt eine zu hohe Mindesteinzahlung, dann ist es ratsam, sich für einen anderen Anbieter zu entscheiden.

    Nachfolgend die Auflistung, wie hoch die Mindesteinzahlung bei den jeweiligen Brokern ist, mit denen ZuluTrade zusammenarbeitet:

    AAAFx: Mindesteinzahlung 300 US Dollar
    ActivTrades: Mindesteinzahlung 500 US Dollar
    AvaTrade: Mindesteinzahlung 500 US Dollar
    FXCM: Mindesteinzahlung 380 US Dollar
    FXDD: Mindesteinzahlung 500 US Dollar
    Swissquote: Mindesteinzahlung 1.000 US Dollar

    Die Tatsache, dass es zwei Kontomodelle gibt, mag positiv für die ZuluTrade Bewertung sein; auch die sehr einfache Registrierung, sodass man relativ unkompliziert erste ZuluTrade Erfahrungen sammeln kann, sprechen für eine positive ZuluTrade Bewertung.

    Kompliziert mag es werden, wenn es darum geht, einen Überblick über die ZuluTrade Gebühren zu bekommen. Auch mit Blick auf die ZuluTrade Kosten bzw. der Höhe der jeweiligen Mindesteinzahlungen mag es nicht so einfach sein, einen Überblick zu bekommen. Das liegt aber nicht unbedingt an ZuluTrade, sondern an der Tatsache, dass hier eben mit mehreren Brokern kooperiert wird und hier jeder Anbieter andere Anforderungen an seine Nutzer hat.

    Die ZuluTrade Plattform

    Möchte man im Zuge der ersten ZuluTrade Erfahrungen Orders ausführen, dann wird man bemerken, dass das ganz unkompliziert möglich ist – wenngleich auch ZuluTrade als Plattform dazwischengeschaltet ist. So teilen die Investoren sodann ihre Strategien mit den Followern. Die Strategie wird dann automatisch am Konto des Traders ausgeführt, sofern sich dieser im Vorfeld dafür entschieden hat, die strategischen Ansätze des Signalgebers zu übernehmen.

    Die Orders werden von ZuluTrade direkt an die Broker weitergeleitet, die dann die Weiterleitung von Server zu Server übernehmen. Versucht wird, zum bestmöglichen Preis auszuführen – diese Information findet man auch in den ZuluTrade Erfahrungsberichten. Das erklärt auch, weil hier auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten gearbeitet wird, dass es zu Abweichungen bei den ZuluTrade Gebühren wie ZuluTrade Kosten kommen kann.

    Zudem zeigen die ZuluTrade Erfahrungsberichte, dass die Händler versuchen, ihr Kapital mit unterschiedlichen Strategien zu investieren, sodass es zu einer entsprechenden Diversifikation des Portfolios kommt. Das findet man etwa unter „Traders Combos“. So können Strategien mit Positionsgrößen und auch das maximale Risiko ganz individuell bestimmt werden. Die Tatsache, dass der Trader also dadurch mehr Kontrolle wirkt, mag ebenfalls eine positive Auswirkung auf die ZuluTrade Bewertung haben.

    Im Zuge des ZuluTrade Tests wurde festgestellt, dass es auch eine breite Auswahl an Analyse-Funktionen gibt. So können die Trader auf unterschiedliche Tools wie Indikatoren zurückgreifen und haben auch die Chance, sich mit anderen Anlegern in sozialen Charts auszutauschen. Somit werden die Handelsaktivitäten transparenter. Des Weiteren gibt es auch Forex Werkzeuge, um in weiterer Folge diverse Kalkulationen durchführen zu können. Dazu gehören Pip- wie Margin-Berechnungen, oder auch Gewinnberechnungen.

    ZuluTrade stellt auch einen eigenen Währungsrechner zur Verfügung, sodass der Trader problemlos die Umrechnung der verschiedenen Devisen kalkulieren kann. Besonders interessant sind die sozialen Charts – das heißt, hier erkennt der Nutzer, welcher Trader welche Transaktionen ausgeführt hat.

    Besonders interessant, auch im Zuge der ersten ZuluTrade Erfahrungen, sind die angezeigten Unterstützungen wie Widerstände im Chartbild. Diese können sogar von den Tradern selbst kommentiert werden. Somit kann man im Rahmen der ersten ZuluTrade Erfahrungen auch sein Wissen ausbauen und profitiert sodann von den Informationen der erfahrenen Trader.

    All jene, die als Händler auf ZuluTrade unterwegs sind, können übrigens mit MetaTrader 4 arbeiten. Zur Verfügung steht auch ZuluTrade Webtrader.

    Am Ende hat der ZuluTrade Test ergeben, dass mit Blick auf das gesamte Geschehen ein Pluspunkt für die ZuluTrade Bewertung gesammelt werden konnte. Es gibt auch keinerlei ZuluTrade Erfahrungsberichte, die hier extrem negativ ausgefallen wären.

    Einzahlungsmethoden im ZuluTrade Test: PayPal wird akzeptiert

    Möchte man sein Konto kapitalisieren, so stehen verschiedene Einzahlungsmethoden zur Verfügung. Positiv zu erwähnen ist, dass man hier den Dienst von PayPal in Anspruch nehmen kann. Das heißt, wer ein PayPal Konto hat, kann sodann die Kontokapitalisierung über den Online Bezahldienst durchführen.

    Des Weiteren kann man aber das Konto auch per Banküberweisung aufladen oder seine Kreditkarte sowie eWallets nutzen. Je nach gewählter Einzahlungsmethode kann es mitunter zwei bis vier Tage dauern, bis das Geld am Konto zur Verfügung steht.

    Die Tatsache, dass PayPal zur Verfügung gestellt wird, mag ein klarer Pluspunkt für die ZuluTrade Bewertung sein. Das deshalb, weil PayPal – mehr oder weniger – eine Seltenheit in der Branche ist. Vor allem ist PayPal auch der erste Hinweis, dass ZuluTrade seriös ist. Denn der Online Bezahldienst überprüft im Vorfeld die Anbieter, die den Service auf ihrer Homepage anbieten wollen. Würde PayPal im Zuge der Überprüfungen bemerken, dass hier nicht mit fairen Strategien gearbeitet wird, so würde die Erlaubnis nicht erteilt werden.

    Das heißt aber nicht, dass Broker bzw. Finanzplattformen, die PayPal nicht anbieten, automatisch mit Vorsicht zu genießen sind. Es mag kein Hinweis sein, dass bei Fehlen von PayPal automatisch ein Betrug im Raum steht.

    Schwierigkeiten oder Fragen: Der Kundenservice im ZuluTrade Test

    ZuluTrade hat versucht, dass der Kundenservice auf die Bedürfnisse der Händler aber auch Investoren zugeschnitten wird.

    Die individuelle Betreuung erfolgt in der jeweiligen Landessprache des Nutzers. Angeboten werden die Sprachen Deutsch und Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch sowie Französisch, Arabisch, Chinesisch, Portugiesisch und Japanisch sowie Griechisch. Die Mitarbeiter stehen 24 Stunden am Tag zur Verfügung – am Sonntag jedoch nur bis 21 Uhr bzw. am Freitag bis 22 Uhr.

    Auch bezüglich der Kontaktaufnahmemöglichkeiten kann ZuluTrade überzeugen. Man kann hier entweder per E-Mail in Kontakt treten, kann aber auch den Live Chat nutzen, um sofort eine Antwort zu erhalten.

    Der Kundenservice überzeugt. Das mag einen klaren Pluspunkt bei der ZuluTrade Bewertung geben. Der ZuluTrade Test sowie auch die ZuluTrade Erfahrungsberichte haben gezeigt, dass ZuluTrade hier wirklich gut aufgestellt ist und dafür sorgt, dass bei Fragen wie Schwierigkeiten sofort Lösungen präsentiert werden können.

    Ein weiterer Hinweis, dass ZuluTrade seriös ist?

    Wieso man keine Zweifel haben muss, dass ZuluTrade seriös ist

    Denn ein guter Kundenservice ist bereits ein klares Indiz dafür, dass ein Anbieter seriös ist – aber die Sicherheit, dass ZuluTrade seriös ist, gibt es deshalb, weil der Service von Seiten der Triple A Experts SA zur Verfügung gestellt wird und dieses Unternehmen seinen Sitz in der EU hat und deshalb von Seiten der EU reguliert wird. Jedoch gibt es keine Einlagensicherung. Das deshalb, weil ZuluTrade kein klassischer Broker ist, sondern die Schnittstelle zwischen Händler und Partner-Brokern, daher es direkt auf ZuluTrade auch keine Kontokapitalisierung gibt.

    Es gibt zudem auch keinerlei ZuluTrade Erfahrungsberichte, die davon handeln, dass man Zweifel daran hätte, dass ZuluTrade seriös sei. Wer also die ersten ZuluTrade Erfahrungen sammeln will, muss keine Angst haben, dass er hier über den Tisch gezogen wird.

    Am Ende arbeitet ZuluTrade auch nur mit regulierten Brokern zusammen – und diese würden mit keiner unseriösen Plattform zusammenarbeiten.

    Die Tatsache, dass ZuluTrade seriös ist, hat natürlich entsprechende Auswirkungen auf die ZuluTrade Bewertung. Würde im Zuge des ZuluTrade Tests ans Tageslicht kommen, dass der Anbieter unseriös sei, so hätte das eine negative ZuluTrade Bewertung zur Folge gehabt.

    Das ZuluTrade Demokonto: Nach 15 Tagen ist Schluss

    Es gibt ein ZuluTrade Demokonto. Das heißt, die ersten ZuluTrade Erfahrungen kann man ganz gefahrlos sammeln – denn das Risiko ist natürlich nicht zu unterschätzen, wenn man auf diesem Gebiet noch keinerlei Erfahrungen gesammelt hat.

    Zu beachten ist, dass das ZuluTrade Demokonto aber nach 15 Tagen offline geschalten wird. Das heißt, man kann das ZuluTrade Demokonto 15 Tage lang nutzen – dann steht nur mehr das Echtgeldkonto zur Verfügung.

    Anzumerken ist, dass für das ZuluTrade Demokonto aber keinerlei ZuluTrade Gebühren verrechnet werden; wer das ZuluTrade Demokonto nutzt, muss keine Angst vor (versteckten) ZuluTrade Kosten haben.

    Neben dem ZuluTrade Demokonto gibt es auch noch eine eigene Trading-Akademie, um noch tiefer in die Materie eintauchen zu können.

    Der ZuluTrade Test hat klar aufgezeigt, dass hier ein breites Angebot an Zusatzfeatures geboten wird. Neben dem ZuluTrade Demokonto gibt es durchaus weitere Angebote, die hier ohne zusätzliche ZuluTrade Gebühren genutzt werden können. Das hat natürlich positive Auswirkungen auf die ZuluTrade Bewertung.

    ZuluTrade CFD

    Information zum Angebot von ZuluTrade: Handelsangebot, ZuluTrade Gebühren und Kosten

    Zu beachten ist, dass die Auswahl an Produkten davon abhängt, mit welchem Broker am Ende zusammengearbeitet wird. Nachfolgende, in Europa regulierte Broker, stehen über ZuluTrade zur Verfügung:

    • AAAFx
    • AvaTrade
    • ActiveTrades
    • FXCM
    • FXDD
    • Swissquote

    In der Regel kann über ZuluTrade mit Devisenpaaren, Aktienindizes, Rohstoffen sowie Kryptowährungen und auch einzelnen Aktien gehandelt werden.

    Wer etwa mit Kryptowährungen arbeiten will, der muss beachten, dass die Spreads natürlich davon abhängig sind, mit welchem Broker gearbeitet wird. In der Regel beginnen die Spreads bei 0,5 Prozent (Bitcoin) bzw. liegen bei anderen Kryptowährungen bei rund 1 Prozent (Bitcoin Cash, Litecoin oder Ripple). Bei Ethereum liegt der Spread bei 0,8 Prozent.

    Auch die Höhe des Hebels ist davon abhängig, wenn man sich für das CFD Trading entscheidet, bei welchem Broker getradet wird. Bei Kryptowährungen liegt der Hebel oft bei 1 zu 2. Bei den Währungspaaren kann ein Hebel von 1 zu 30 genutzt werden; arbeitet man mit Aktienindizes, dann liegt der Hebel oft bei 1 zu 20. Einen Hebel von 1 zu 10 gibt es bei Rohstoffen; für einzelne Aktien liegt der Hebel oft bei 1 zu 5.

    Zu beachten ist, dass das System von ZuluTrade nicht mit dem System eines klassischen Brokers verglichen werden kann. Denn über ZuluTrade kann man Provisionen erhalten, wenn man es schafft, dass die eigenen Trades von vielen Followern kopiert werden. So auch, wenn man mit digitalen Währungen arbeitet. Die Vergütung, so der ZuluTrade Test, sieht folgendermaßen aus:

    5 US Dollar pro gehandeltem Lot. Lot steht in diesem Fall für das Trading mit 100.000 US Dollar. Das heißt, wenn einem zehn Menschen folgen und diese mit 1 Lot handeln, dann gibt es pro Trade eine Provision von 50 US Dollar. Sind es 100 Follower, dann steigt der Betrag auf 500 US Dollar. Es mag also sehr wohl interessant sein, als Signalgeber bei ZuluTrade zu arbeiten – das belegen auch die ZuluTrade Erfahrungsberichte.

    Die ZuluTrade Bewertung nach dem ZuluTrade Test

    ZuluTrade ist kein klassischer Broker, sondern eine Zwischenplattform, die mit Brokern kooperiert. Hier kann man Geld als Signalgeber verdienen, kann aber auch als Händler die Entscheidungen erfahrener Trader kopieren. Am Ende hat der ZuluTrade Test gezeigt, dass es durchaus interessant sein mag, ein paar ZuluTrade Erfahrungen zu sammeln. Vor allem auch dann, wenn man sich selbst noch als Anfänger bezeichnet.

    Auch wenn die ZuluTrade Gebühren recht unübersichtlich sind, so muss man keine Angst vor zu hohen ZuluTrade Kosten haben. Es gibt keinerlei ZuluTrade Erfahrungsberichte, die davon handeln, dass die ZuluTrade Kosten unverhältnismäßig hoch sein würden.

    Letztlich hat der ZuluTrade Test belegt, dass es eine positive ZuluTrade Bewertung gibt. Das heißt, ZuluTrade mag, wenn man sich mit dem System anfreundet, durchaus empfehlenswert sein.

    75/100
    Bewertung
    ZuluTrade Aktien
    *****
    Zu ZuluTrade Aktien
    Highlights

    Weitere Erfahrungsberichte

    Nach oben
    Schließen
    ZuluTrade
    75/100
    Zu ZuluTrade
    ×
    Dein Bonus Code:
    Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
    Zum Anbieter