Erfolgreicher Start in Altmittweida

Langenbernsdorf/Zwickau.

Eine ganze Reihe guter Ergebnisse haben die Reiterinnen und Reiter aus dem Altkreis Zwickau am Wochenende bei Turnieren in Altmittweida (Mittelsachsen) und in Hohburg (Landkreis Leipzig) erzielt. Cora Falke vom RFV Langenbernsdorf siegte mit Giron in der Springprüfung der Klasse A**. Ihre Vereinskameradin Tara Plümer kam mit Monalisa auf Rang 3. Felix Wassenberg vom RFV Paulushof Zwickau gewann mit seiner fünfjährigen Stute Cherry die Springpferdeprüfung der Klasse L. Für den Thüringer, der bisher für PSV Oberpörlitz startete, war es nach dem Sieg in der Klasse M* mit dem Wallach Coqu de Bryere in Langenleuba-Oberhain bereits der zweite Erfolg in diesem Monat. In der Klasse M* belegte Wassenberg mit Casalita und in der Klasse L mit Casina sechste Plätze. Der Langenbernsdorfer Henry Stude war in der Prüfung L mit Campino platziert. (rr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.