Erster Schritt zur neuen KZ-Gedenkstätte

Noch in diesem Jahr soll in Sachsenburg der neue "Pfad der Erinnerung" auf das frühere Konzentrationslager hinweisen. Fördergeld ist genehmigt. Doch vor weiteren Planungen muss die Stadt eine Entscheidung abwarten.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.