Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

133 neue Coronafälle registriert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Das Gesundheitsamt des Erzgebirgskreises hat am Mittwoch 113 neue Infektionen mit dem Sars-CoV-2-Virus binnen 24 Stunden registriert. Das geht aus einer Übersicht des sächsischen Sozialministeriums hervor. Ein neuer Todesfall im Zusammenhang mit einer Coronainfektion kam in der Region hinzu. Damit stieg die Zahl der Menschen, die seit Beginn der Pandemie im Erzgebirgskreis an oder mit einer solchen Infektion gestorben sind, auf 1771. Die Inzidenz - also die Anzahl der Infektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen - wurde am Mittwoch für den Landkreis mit 199 angegeben. Sachsenweit lag der Wert bei 223,4. (hr)