14-Jähriger bei Streit verletzt

Jahnsbach.

Ein 14-Jähriger hat am Montagabend bei einer Auseinandersetzung in Jahnsbach Verletzungen davongetragen. Er war laut Polizei durch zwei Unbekannte geschlagen und getreten worden, nachdem eine Gruppe Jugendlicher in Streit geraten war. Der Vorfall geschah gegen 18.50 Uhr in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße. Der 14-Jährige, der unter Alkohol stand, wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei machte auf einem Grundstück fünf junge Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren ausfindig, die mit der Auseinandersetzung in Verbindung stehen könnten, wie es im Einsatzbericht heißt. Es wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Da fünf der Jugendlichen ohne Mindestabstand an einem Tisch saßen, wurden sie zudem wegen Verstößen gegen die Sächsische Coronaschutzverordnung angezeigt. (urm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.