15-Jährige von Auto angefahren

Annaberg-Buchholz.

Eine 15-Jährige ist kürzlich in Annaberg-Buchholz von einem Auto erfasst und verletzt worden, wobei der Wagen im Anschluss davonfuhr. Wie die Polizei am Mittwoch informierte, ereignete sich der Vorfall bereits am 5. September, also vor genau einer Woche. Gegen 19.15 Uhr fuhr der unbekannte blaue Opel auf der Mariengasse aus Richtung Lindenstraße und bog von dieser nach rechts in die Kleine Kirchgasse ab. In Höhe Hausnummer 73 überquerte die 15-Jährige die Fahrbahn. "Der Opel erfasste das Mädchen, welches stürzte und leichte Verletzungen erlitt", so eine Polizeisprecherin. Der Wagen, der ein Annaberger Kennzeichen haben soll, entfernte sich, ohne zu stoppen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem unbekannten Pkw machen können. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...