15-Jähriger bei Unfall mit Simson verletzt

Thum.

Ein 15-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades der Marke Simson hat sich bei einem Verkehrsunfall auf der Chemnitzer Straße in Thum leichte Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei am Wochenende informierte, war der Jugendliche am Freitagabend gegen 17.45 Uhr auf der B 95 aus Richtung in Richtung Gelenau unterwegs. Unmittelbar nach dem Ortsausgang von Thum geriet ein unbekanntes Auto beim Durchfahren einer S-Kurve auf die Gegenfahrbahn. Der Simsonfahrer musste ausweichen und bremste. Hierbei kam er ins Rutschen, stürzte und stieß gegen die Schutzplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro. Der unbekannte Pkw-Fahrer verließ die Unfallstelle pflichtwidrig. (aed)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...