39-Jähriger tot in Fluss gefunden

Schönfeld: Mann wurde seit Mittwoch vermisst

Schönfeld.

Ein tragisches Ende hat die Suche nach einem Mann in Schönfeld genommen. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz war der 39-Jährige am Mittwochabend als vermisst gemeldet worden. Die Beamten fahndeten nach ihm. Dabei wurde er an der Talstraße leblos in der Zschopau aufgefunden. "Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen", sagte gestern Polizeisprecher Rafael Scholz. Auch die Feuerwehr war zur Unterstützung im Einsatz. Die Ermittlungen zu den Todesumständen dauern indes noch an, hieß es gestern. "Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor", sagte Polizeisprecher Rafael Scholz weiter. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...