Abwasserkanal bereitet Probleme

Annaberg-Buchholz.

Auf der zentralen Verbindung zwischen der Stadtteilen Annaberg und Buchholz kommt es weiter zu Verkehrsbehinderungen. Die Sperrung der Schlösselbrücke muss bis 17. November verlängert werden. "Hauptgründe dafür sind der komplexe Kanalbau, notwendige Vorbereitungen für künftige Sanierungsarbeiten auf der Bärensteiner Straße und auf der Straße der Einheit sowie akute aktuelle Probleme", heißt es aus dem Rathaus. Während der Bauarbeiten habe sich gezeigt, dass der Anschlusspunkt des Kanals so marode sei, dass der neue Kanal nicht ohne weiteres angeschlossen werden könne. "Deshalb muss nun ein neues, großes Schachtbauwerk geplant, gefertigt und eingebaut werden." Als Umleitungsstrecke seien weiterhin die Bärensteiner Straße und die Straße der Einheit sowie Innenstadtring und die B 95 nutzbar. (urm)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.