Allgemeinmediziner eröffnet Praxis

Annaberg-Buchholz.

In Buchholz lässt sich ein Allgemeinmediziner nieder. Facharzt Dr. Axel Mahler wird ab dem 1. Januar des kommenden Jahres mit seiner Praxis ins ehemalige Rathaus einziehen. "Nach notwendigen Umbauarbeiten werden nicht nur Buchholzer Bürger die Chance haben, sich dort untersuchen und therapieren zu lassen", sagt Stadtsprecher Matthias Förster. Der gebürtige Dresdner Mahler sei als Mediziner in Stollberg tätig gewesen und arbeite seit April 2018 im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des Erzgebirgsklinikums. Die Buchholzer Praxis soll eine Nebenbetriebsstätte des MVZ werden, wie es heißt. "Wir wollen mit dem Umzug von Dr. Axel Mahler ins Buchholzer Rathaus die ärztliche Versorgung im Stadtteil verbessern und ein Zeichen dafür setzen, dass unser Haus noch näher mit den Bürgern verbunden sein möchte", erklärt Erzgebirgsklinikum-Geschäftsführerin Christiane Porges. Die Stadtwerke Annaberg-Buchholz, die die Räume im Buchholzer Rathaus bislang nutzen, sollen mit ihrem Serviceangebot in die Wolkensteiner Straße 25/27 umziehen. (urm)

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    2
    Juppi
    03.07.2020

    Schön für die Buchholzer. Für die Wohngebiete, B.-Uthmann-Ring, Adam Ries und Herzog-Georg-Ring, wo die meisten Annaberg-Buchholzer wohnen, bleibt nur noch eine Hausärztin übrig. Neue Patienten werden nicht mehr angenommen. Sollen die Patienten des Herren Mahlers jetzt nach Buchholz gondeln? Auch wenn die kein Auto haben oder nicht mehr Auto fahren können?