Alte Waffenschmieden sind fast vergessen

Nahe der heutigen deutsch-tschechischen Grenze waren einst zahlreiche Büchsenmacher am Werk. In Weipert gab es 1921 mehr als 100 von ihnen. Waffen für Jäger wurden genauso gefertigt wie solche fürs Militär. Zwar erinnert heute kaum noch etwas daran. Doch mancher begibt sich wegen eines Gerüchts auf Suche.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...